Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
IGNORED

Platin-Trophäe gleicht einer Teilnehmerurkunde


Recommended Posts

Die erste Assoziation mit einer Platin-Trophäe ist für mich irgendwo damit verbunden, ein Spiel ausgequetscht zu haben, alles gesehen zu haben, alles erlebt zu haben. Der krönende Abschluss einer hoffentlich schönen und spaßigen Reise. Dass das schon längst nicht mehr in der Masse stattfindet, ist Fakt. Sony selber schreibt ihren Studios ja sogar vor, dass die Platin-Trophäen nicht durch Schwierigkeitstrophäen verhindert werden dürfen, um möglichst viele potentielle Spieler zum Kauf zu animieren. Bei Rift Apart fühlt es sich für mich aber einfach nicht gut an, so billig wie man hier Platin hinterhergeworfen bekommt. Bei mir stellen sich keine Glücksgefühle ein.

 

Es darf keine Trophäen mit Schwierigkeitsgrad geben im Hauptspiel? Ok, damit kann ich noch leben. Aber warum dann nicht wenigstens anderweitig etwas Engagement einfordern? Nur um mal ein paar Zahlen zu nennen:

  • Spielerlevel spielt keine Rolle, 20 Level möglich
  • Nur 1/20 Waffen muss auf Level 5 gelevelt werden, Level 10 spielt keine Rolle
  • Nur 1/20 Waffen muss voll upgegradet werden, und das auf Level 5 bezogen und nicht Level 10
  • Es muss 0/20 Omega-Waffen gekauft werden
  • Nur 3/24 Rüstungsteile müssen gefunden werden
  • Nur 3/12 Lorbs müssen gefunden werden
  • Nur 5/25 Goldene Bolts müssen gefunden werden
  • Sekundärziele spielen keine Rolle
  • Die 12 Dimensionsspalten müssen nicht alle gefunden oder abgeschlossen werden
  • Der Herausforderungsmodus spielt keine Rolle
  • Es müssen nicht alle Arenaplex-Herausforderungen gespielt werden
  • Bolts oder Raritanium-Anzahl spielen keine Rolle

Im Ergebnis findet so abseits der Story nur ein Bruchteil vom Spielinhalt Beachtung, also was die Trophäen angeht. Dabei bietet das Spiel ja sogar echte Anreize mehr zu machen, sei es durch die Freischaltungen durch die Sammelobjekte oder signifikant bessere Waffen. Hier kann mir auch keiner erzählen, das Spiel würde so unnötig gestreckt werden, weil man im Gegensatz zu vielen Sammelaufgaben in anderen Spielen wirklich was zurückbekommt und es bis auf die Teddys auch alles mit ingame Hilfen zu sehen ist. Im letzten Ratchet & Clank musste man das meiste auf der Liste auch machen.

  • gefällt mir 7
Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

ja leider ein bisschen mehr Trophy Anforderung hätte ich mir auch gewünscht. Ich Platin im 1. Run geholt. Man kann ja nur noch einen 2. Durchgang mit den Aufgelevelten Waffen machen oder alles auf Stufe 10 und Bolts für die Omega Waffen machen. Viele Käufer geht scheinbar über Wiederspielbarkeit. Naja für mich bleibt wie gesagt nur noch mal die Story ein 2. mal durch mit aufgelevelten waffen und das wars dann mit dem Game. Die neuen Games sind halt dann nur leicht kurz und knackig!. Da gibts zum Glück andere Publisher auf die wir hoffen können und da nicht mitmachen.

Link to comment
Share on other sites

Am 23.6.2021 um 20:07 schrieb BLUBb007:

Die erste Assoziation mit einer Platin-Trophäe ist für mich irgendwo damit verbunden, ein Spiel ausgequetscht zu haben, alles gesehen zu haben, alles erlebt zu haben. Der krönende Abschluss einer hoffentlich schönen und spaßigen Reise. Dass das schon längst nicht mehr in der Masse stattfindet, ist Fakt. Sony selber schreibt ihren Studios ja sogar vor, dass die Platin-Trophäen nicht durch Schwierigkeitstrophäen verhindert werden dürfen, um möglichst viele potentielle Spieler zum Kauf zu animieren. Bei Rift Apart fühlt es sich für mich aber einfach nicht gut an, so billig wie man hier Platin hinterhergeworfen bekommt. Bei mir stellen sich keine Glücksgefühle ein.

 

Es darf keine Trophäen mit Schwierigkeitsgrad geben im Hauptspiel? Ok, damit kann ich noch leben. Aber warum dann nicht wenigstens anderweitig etwas Engagement einfordern? Nur um mal ein paar Zahlen zu nennen:

  • Spielerlevel spielt keine Rolle, 20 Level möglich
  • Nur 1/20 Waffen muss auf Level 5 gelevelt werden, Level 10 spielt keine Rolle
  • Nur 1/20 Waffen muss voll upgegradet werden, und das auf Level 5 bezogen und nicht Level 10
  • Es muss 0/20 Omega-Waffen gekauft werden
  • Nur 3/24 Rüstungsteile müssen gefunden werden
  • Nur 3/12 Lorbs müssen gefunden werden
  • Nur 5/25 Goldene Bolts müssen gefunden werden
  • Sekundärziele spielen keine Rolle
  • Die 12 Dimensionsspalten müssen nicht alle gefunden oder abgeschlossen werden
  • Der Herausforderungsmodus spielt keine Rolle
  • Es müssen nicht alle Arenaplex-Herausforderungen gespielt werden
  • Bolts oder Raritanium-Anzahl spielen keine Rolle

Im Ergebnis findet so abseits der Story nur ein Bruchteil vom Spielinhalt Beachtung, also was die Trophäen angeht. Dabei bietet das Spiel ja sogar echte Anreize mehr zu machen, sei es durch die Freischaltungen durch die Sammelobjekte oder signifikant bessere Waffen. Hier kann mir auch keiner erzählen, das Spiel würde so unnötig gestreckt werden, weil man im Gegensatz zu vielen Sammelaufgaben in anderen Spielen wirklich was zurückbekommt und es bis auf die Teddys auch alles mit ingame Hilfen zu sehen ist. Im letzten Ratchet & Clank musste man das meiste auf der Liste auch machen.

 

 

Sehr guter Post! 

 

Genau das gleiche hab ich mir auch gedacht... Bin gestern abend durch gewesen und hab den 2. Durchgang gestartet, brauch jetzt nur noch eine einzige Trophäe, und zwar die mit den kills mit dem Schild, war da dann doch zu müde für gewesen, is ja aber auch in 2 minuten erledigt. 

 

Hätte mir auch gewünscht, dass man echt alle sammelobjekte braucht und alle omega Waffen voll aufleveln muss. 

 

Naja ich werd heut abend die platin holen und werd den 2. Durchgang trotzdem spielen bis alles auf Max is... Denn Laune macht das Spiel ja trotzdem :)

Link to comment
Share on other sites

Die Trophäen sind der absolute Witz. Ich hab es mir trotzdem nicht nehmen lassen, alles zu sammeln und aufzurüsten, was möglich ist.

 

Aber wenigstens eine Trophäe für nen Run im Herausforderungsmodus hätte drin sein müssen, der gehört zur Serie einfach dazu. Und schwer wäre der auch nicht, wenn man die Cheats anmachen dürfte, wenn es darum geht Inklusiv zu sein.

Link to comment
Share on other sites

JOah ich bin auch schon echt enttäuscht, und ich habe noch nicht mit spielen angefangen.

Jetzt murr ich zugeben, ich bin ein absoluter Liebhaber von Sammelzeugs, Sammeltrophies selbst da wo viele sagen das es sie nervt. Aber R+C war immer cool weil der SPielspaß dabei durchgehend hoch blieb auch beim 100% aller Waffen leveln zB.

Eine Platin die So aussieht fühlt sich für mich nach betrug an, als wäre ich ein Betrüger weil ich nicht alles dafür machen musste.

Es ist eine Sache, ob man von 200 Quests nur 100 machen muss, was sich immerhin noch n ache iner guten Leistung anfühlt, oder ob man 2 machen muss ^^" Und sich dann fragt "und DAS ist jetzt PLATIN?" Wo ich sonst fast alles im Spiel gesehen hätte sehe ich jetzt also kaum mehr als die Mainstory.

 

Ich empfinde es, als ob Sony  dei Trophies seit der PS5 mehr als Lockvogel benutzen will (sie scheinen selber erst jetzt erkannt zu haben welches Potential Trophies schon immer hatten) wollen diese aber gleichzeitig für mehr Leute leichter zugänglich machen damit sich alle Spieler gleich toll fühlen, was aber irgendwie die Spielerfahrung in meinen Augen total entwertet und damit eigentlich das, was es ausgemacht hat, für mich persönlich kaputt macht.

 

Klar hindert mich nichts daran das Spiel in seiner Gänze zu vervollständigen, aber wir sind ja hier in einem Trophäen-Forum, ich denke ihr versteht wie ich das meine, wenn ich sage, das fühlt sich nicht genauso an.

Link to comment
Share on other sites

Moin ;)

vielen Dank für den Beitrag @BLUBb007! Ich hab ja bei dem einen oder anderen Spiel in der Vergangenheit und gerade mit den aktuell noch offenen Spielen schon mit der Schwierigkeit der jeweiligen Platinanforderungen gehadert, ob das so noch "ok" ist, war aber auch immer der Meinung, dass man mit einem entsprechenden Trophäenset auch einigermaßen sicher sein kann, wirklich alles in einem Spiel gesehen und erlebt zu haben. Für mich war eine Platintrophäe daher auch immer das Häkchen dafür, mit einem Spiel nun im positiven Sinn "durch" zu sein.

Den ersten Eindruck einer recht geschenkten Platin hatte ich erstmalig bei The Last Of Us Part 2 (ich zocke ja recht langsam, daher sind neuere Spiele in meinem Setup - je nachdem was es grad im Plus gibt - eher selten), denn schon dort fehlten mir die schwierigkeitsrelevanten Trophäen; gut man kann den Schwierigkeitsgrad freiwillig höher drehen, wenn man möchte, aber das ist nicht das selbe, finde ich.

Persönlich finde ich es schade, wenn das Trophäensystem aus "Trophy-Hunter-Sicht" entwertet wird; man kann sich zwar nix dafür kaufen, trotzdem hatte die Platin für mich immer den Effekt, "es mal wieder geschafft zu haben" - insbesondere bei denen, an denen man sich ein bisschen mehr die Zähne ausgebissen hat. :/

  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Am 23.6.2021 um 20:07 schrieb BLUBb007:

Sekundärziele spielen keine Rolle

Bin ich voll deiner Meinung. Die Sekundärziele haben zum Teil schon ihre Rolle, da Trophäen relevant XD

 

Aber finde auch, da hätten einige mehr/bessere Trophäen möglich sein können. Irgendwann sieht man ja alle Sammelsachen auf den Karten, was ja alles vereinfacht. Mit den Gold-Bots Cheats (unendlich Munition und unendlich Leben) wäre sogar jede möglich erdenkliche Trophäe für jeden sehr leicht geworden.

Auch das Leveln der Waffen wäre einfach gewesen. Habe das mit der Schildwaffe probiert. Cheats an, Gold Arena letzte Challenge. Und drauf halten. Von Level 2.5 auf 5 innerhalb von Minuten...

Wie dem auch sei, denke (hoffe) ich, dass es noch zusätzliche Trophäen geben wird und Sony einfach nur die Platin "einfach" halten will aber nicht die 100%

Link to comment
Share on other sites

Ganz so ist es auch nicht, bei Sackboy musste ich in der letzten Strickritter Prüfung aufgeben. Das ist alles andere als leicht. 

Bei Ratchet & Clank muss ich aber recht geben, ein bißchen mehr Herausforderung hätte es für die Platin schon sein dürfen. Finde die Gold Bolts allgemein viel zu leicht zu finden und zu erreichen. Zudem hätte ich auch nichts dagegen gehabt, wenn man alle Waffen aufleveln müsste. Das macht ja gerade Laune, die verschiedenen Waffen auszuprobieren.

  • gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Generell versteh ich den Punkt und sicher hätte man auch etwas mehr tun können. Aber ehrlich, alle Waffen voll hochzuleveln und die Lebenszeit im Grund für einige Trophäe so hart zu schmelzen ist, wie ich finde auch hart sinnfrei. Wenn ich an alte Teile denke, wo man stundenlange die Waffen aufgerüstet hat, an Gegner die man schon im Schlaf ausschalten kann, wo ist denn da der Reiz. Das ist nur das Verbrennen von kostbarer Zeit und nichts für ungut, aber Zeit ist für mich die härtere Wärung als Geld. Das kam bei mir mit dem Alter. Wenn man gern Filme sieht, Comics & Bücher liest, arbeitet und für Sportvereine (als Official) durch Europa reist, dann ist das Platinjagen zwar immer noch interessant, aber sowas erscheint einem dann doch recht hohl. Von so Trophäen wie, vergifte-einen-Gegner-wärend-er-blutet-und-brennt-und-töte-ihn-mit-dem-Wurf-eines-Wattebausch-der-ihm-am-Hühnerauge-trifft, will ich gar nicht reden. Solche unsinnigen, gegen jede vernüftige Spielmechanik gerichteten Trophäen sind nur nonsens. Am besten muss man das noch bei hundert Gegner machen.

Eine richtig Lösung habe ich auch nicht dafür, wobei ich sagen muss, wenn man das Spiel als Nicht-Trophäen-Jäger spielt, wird man sie vielleicht auch nicht bekommen. Allerdings wär etwas mehr Anspruch auch nicht verkehrt gewesen und wie man das erreichen kann, weiß ich leider nicht. Smarter kann man das aber sicher erreichen als Sony. :)

Edited by aNgRysHeEp
  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Vorab, sehr gutes Thema! 

 

Ich bin hier zwiegespalten bzw. bin kein Hardcore Zocker. Klar versuche ich immer die Platin zu kriegen, bei Spielen die mich wirklich packen (vielleicht 2-3 im Jahr) und mich motivieren Trophäen auch zum weiterspielen, auch wenn ich eigentlich schon alles gesehen habe ABER sobald mir ein Spiel keinen Spaß mehr macht, oder Trophäen die Qual sind, wird aufgehört.

 

Zwingend ein zweiter Run oder der Zwang das Spiel auf die über hardcore Modus zu spielen...ne echt nicht.

 

Darum bin ich sehr froh, dass Trophäen etwas leichter wurden, was bei R&C ist, kann man aber nicht mal mehr leicht bezeichnen aber demotivierend. Naja aber die Platin kriegt man beim normalen Spielen ja auch einfach so :D

 

Und zuletzt muss ich auch sagen, klar ist es unser Hobby und daher darf das auch mal etwas mehr Zeit kosten, allerdings kann ich tatsächlich auch drauf Verzichten wenn man in so einem Spiel alle Sammelsachen einsammeln muss etc. und diese dann noch nicht mal irgendwelche Effekte haben. Sei es mehr Story, spielerischer Mehrwert etc.

Link to comment
Share on other sites

Mittlerweile leider keine Ausnahme mehr, dass die Platin Trophäen eher einer Teilnehmerurkunde, als einer Ehrenrunde gleicht. Ich finde der schwierigste Schwierigkeitsgrad, sollte bei jeden Spiel dabei sein. Was auch nervt sind die ganz Synch-Platin. Bei fast jeden Spiel, dass eine PS 4 und PS 5 Platin hat, ist die PS 5 Platin geschenkt. 

 

Mir persönlich hat es noch mehr Spaß gemacht, als die Platin Trophäen noch Herausforderungen waren. 

Link to comment
Share on other sites

Naja, Sony hat ja auch noch das Bewertungssystem angepasst, sodass man aktuell auch hgarnicht erkennt ob jemand 10 oder 100 platin hat, weil jeder bei irgend nem dreistelligen Level rumspringt,dh die einzelnen Platin fallen fast nicvt mehg ins Gewicht

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen. 
Hatte längere Zeit Spielpause eingelegt. 
Das Sony die Trophäen leichter gemacht hab ich nicht mitbekommen.

Bin echt mal gespannt wie das mit den versteckten Trophäen ist.

Das es keine Schwierigkeiten Trophäen mehr gibt, ist das allgemein so, bei allen kommenden Games?

Und als ich eben gelesen habe, daß Sammelsachen nur noch teilweise gesammelt werden müssen,……Crazy.

Wird einem ja echt ein bisschen der Ansporn/die Belohnung genommen.

 

Liebe Grüße, UFO

 

Link to comment
Share on other sites

Nichts ist in meinen Augen schlimmer, als Trophäen, welche ein Spiel zu einem Kaugummispiel machen, weil sie es einfach völlig unnötig in die Länge ziehen. Darum finde ich es auch überhaupt nicht schade das man nicht jede Waffe etc. voll aufleveln und vielleicht auch noch voll ausbauen muss. Ich bin bis auf 4 Trophäen durch das Spiel faktisch durch und habe nebenher alles eingesammelt (aktuell fehlen noch 2 Bären).

Was sollte es also bringen, nochmal durch das Spiel zu rushen, oder stundenlang in den Arenen immer wieder die selben Aufgaben zu erledigen, nur um irgendwann alle Waffen auf Max. Level zu bringen? 

Solche Trophäen sind mir der absolute Hass, ebenso wie jene, die mich dazu bewegen wollen, dass Spiel in diversen Schwierigkeitsgraden spielen zu müssen. 

Ich finde die Trophäen hier sehr angenehm, sie sind eine Belohnung dafür das Spiel zu spielen und die Geschichte zu erleben, nicht stundenlang öde zu grinden. Dafür investiere ich gern meine Zeit die ohnehin zum spielen schon knapp genug ist. 

  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Am 25.7.2021 um 01:15 schrieb Meribald:

Nichts ist in meinen Augen schlimmer, als Trophäen, welche ein Spiel zu einem Kaugummispiel machen, weil sie es einfach völlig unnötig in die Länge ziehen. Darum finde ich es auch überhaupt nicht schade das man nicht jede Waffe etc. voll aufleveln und vielleicht auch noch voll ausbauen muss. Ich bin bis auf 4 Trophäen durch das Spiel faktisch durch und habe nebenher alles eingesammelt (aktuell fehlen noch 2 Bären).

Was sollte es also bringen, nochmal durch das Spiel zu rushen, oder stundenlang in den Arenen immer wieder die selben Aufgaben zu erledigen, nur um irgendwann alle Waffen auf Max. Level zu bringen? 

Solche Trophäen sind mir der absolute Hass, ebenso wie jene, die mich dazu bewegen wollen, dass Spiel in diversen Schwierigkeitsgraden spielen zu müssen. 

Ich finde die Trophäen hier sehr angenehm, sie sind eine Belohnung dafür das Spiel zu spielen und die Geschichte zu erleben, nicht stundenlang öde zu grinden. Dafür investiere ich gern meine Zeit die ohnehin zum spielen schon knapp genug ist. 

Ich schließe mich an, die Zeit was man spart kann in andere spiele investieren. Bin kein Profi aber auch kein Anfänger. Aber kenne genügend die nicht so gut spielen können und viele Spiele nicht spielen weil die sie Platin nicht erreichen können. man sollte halt, Vielleicht für die Profis im DLC das alles machen alle waffen hardcore usw. Dann haben die Platin die das Spiel komplett gespielt haben und die hardcore Gamer DlC 100% dann hätten beide Parteien was davon 🥸😎

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...