Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

aNgRysHeEp

Members
  • Posts

    10104
  • Joined

  • Last visited

6 Followers

Personal Information

  • Wohnort
    Dresden
  • Interessen
    Roller Derby, Spiele, Bücher, Comics, gute Filme, Radfahren, mit Freunden allerlei erleben
  • Beruf
    Haustechniker

Recent Profile Visitors

29720 profile views

aNgRysHeEp's Achievements

  1. Puh, das war mal nicht einfach. Ich kann sehr honorieren, dass man hier mal wieder etwas auf die Beine gestellt hat, was es so sicher auch noch nicht gab. Das Spiel probiert einige Dinge und die Story sowie das erlebte wird teilweise bizarr umgesetzt. Man hat manches Mal wirklich das Gefühl, dass man mit Indika fremd in der eigenen Haut ist. Das Spiel spielt sehr mit dem Spielenden und lässt gen Ende und auch im Spiel selbst, vieles unerklärt. So muss man sich sehr viel seinen Teil denken und viele werden zu einem anderen Schluss kommen. Was ich mittlerweile aber auch bei Filmen sehr zu schätzen weiß und bei diesem Spiel auch. Der große Raum an Interpretation, lässt mehr zu, als eine komplett auserzählte Geschichte. Mir taugt sowas seit einigen Jahren viel mehr, denn so kann man weiter darüber eruieren, so man sich die Zeit nimmt, immer mal wieder einen Gedanken daran zuzulassen. Und wenn das geschieht, hat man mehr davon, als das abkonsumieren einer Geschichte. Das wieder darüber grübeln bleibt viel nachdrücklicher und lässt ein Spiel im Gedächtnis bleiben. So landet das Spiel, trotz seiner Defizide die es auch hat, denn spielerisch wird hier kaum etwas abverlangt, bei einer stabilen 7. Aber ich denke auch da werde ich wohl eher allein da stehen. Ich würde mich doch sehr freuen, wenn vielleicht noch ein paar Leute mehr dieses Spiel zu schätzen wissen.
  2. Hier würde ich mal vorsichtig eine 4 vergeben, um die ganzen Mit-Guide-Spielenden zu relativieren. Mit Guide ist hier nix der Rede wert. Will man aber alles selbst herausbekommen, muss man schon sehr aufmerksam durch die Welt gehen und das ein oder andere kann schon eine Kopfnuss sein, an der man scheitert.
  3. Die Konsole sagt 6h, von daher werte ich mit 6-10h. Damit werde ich wohl einer der wenigen bleiben, denn dieser Tage bedeutet "spielen" ja, mit einem Guide alles abzuarbeiten. Ich habe fast alles ohne Hilfe herausbekommen. Einzig bei dem Gebet bei der Hundeverfolgung musste ich nachschauen. Außerdem habe ich ja noch einen LF nebenher aus er Taufe gehoben. Ich denke für die meisten werden es wohl die 2,5h des verlinkten Walkthrough.
  4. Trophäen-Leitfaden - INDIKA 1x 9x 6x 1x = 17 Trophäen-Infos: Offline-Trophäen: 17 Online-Trophäen: 0 Verpassbare Trophäen: 0 Verbuggte Trophäen: 0 Automatische Trophäen: 2 Allgemeine Infos: Das Spiel hat keine verpassbaren Trophäen, da man alle Level, die man bereits abgeschlossen hat, im Hauptmenü über die "Levelauswahl" wiederholen kann. Drückt man , kann man hier mit oder auf die Punkte "Fortschritt" sowie "Inventar" gehen. Unter "Fortschritt" sieht man den eigenen Erfahrungsbaum und was man dort schon freigeschalten hat. Und im Inventar sind die gefunden Gegenstände, die man sich anschauen kann. Ab einem gewissen Zeitpunkt im Spiel kann man mit der -Taste rennen. Und wenn man die Höhle betreten hat, kann man dann mit die Lampe anmachen und vor sich halten. Manchmal kann man Leitern mit nehmen und in den Händen tragen. Diese hinterlassen einen Umriss und das bedeutet, dass man sie dort wieder abstellen kann. Überall anders, wo man sie auch anwenden kann, wird ebenso ein Umriss erscheinen, wenn man nah genug dran ist. Mit kann man dann auch hier die Leiter anwenden. An einigen Dingen erscheint, wenn man nah genug dran ist, ein Pfeil nach oben, sowie die -Taste. Wenn man dort drückt, wird Indika nach oben klettern. In bestimmten Gelegenheiten übermannt die innere Stimme Indika und alles wird rot. Die Welt um sie herum verändert sich dann auch. Man kann nun halten und beten, was zur Folge hat, dass man die Welt wieder in den Ursprung bringt. Allerdings hält es nur an, solange man betet. Man muss nun den Abschnitt überstehen, bis sich wieder alles normalisiert und kann aber diesen Realitätwechsel nutzen, um diese Abschnitte abzuschließen. Hält man regulär im Spiel die -Taste, wird sich Indika bekreuzigen, was dafür steht, dass sie betet. Bei einigen Gelegenheiten kann man Ilja Befehle zurufen, indem man drückt. Das ist aber nur an Stellen möglich, die vom Spiel vorgegeben sind. Siehe Platin-Walkthrough. Rahmaninoff Hit the piano against the wall 5 times. Stoße das Klavier fünfmal gegen die Wand. [Offline-Trophäe] Für diese Trophäe muss man im dem umgedrehten Haus, fünfmal das Klavier gegen wände poltern lassen. Nach der Höhle und der Sequenz mit dem sterbenden Soldaten, folgt man weiter dem Weg. Hier kommt man nachdem man etwas den Berg hochgestiegen ist, zu einem Haus das herabgerutscht ist und auf dem Kopf steht. Man muss es durchqueren und in der mittleren Etage steht ein Klavier. In der nun oberen Etage steht ein Safe, der, je nachdem auf welche Etagenecke man ihn schiebt, das Haus bewegt. Somit rutsch auch das Klavier eine Etage tiefer immer hin und her und poltert gegen die Wände. Man muss es jetzt einfach gegen fünf Wände prallen lassen, bevor man es für den Spielfortschritt an der richtigen Stelle platziert. Sisterly Love Knock down the ladder the tower. Stoße die Leiter vom Turm herunter. [Offline-Trophäe] Erhält man, wenn man die Leiter vom Klavier gestoßen hat. Wenn man zu Beginn des Spiels, im Level "Kloster", das Gemüse aus dem Schuppen holen soll, kann man diese Stelle unterwegs finden. Auf dem Weg zu der Scheune, kommt man auf einen Weg, der auf einen Pferdekarren zuführt. Vor dem Wagen kann man links in einen Turm abbiegen. In diesem Turm steht in der Mitte prominent ein Klavier mit zwei Stühlen darauf und auf diesen steht eine Leiter. Das hat eine Schwester aufgebaut, um oben auf den Balken die Wände zu streichen. Man kann nun auf der rechten Klavierseite ein Symbol erwirken, wenn man nah herangeht, mit einem Pfeil der nach oben zeigt und der -Taste. Drückt man nun , wird man auf das Klavier klettern. Auf dem Klavier kann man das Klettern mit den Stühlen wiederholen. Oben auf den Stühlen wird Indika nun das Gleichgewicht verlieren und nach unten fallen. Dabei kann es sein, dass man die Stühle sowie die Leiter mit nach unten reißt. Wenn das nicht passiert, muss man solange nach oben klettern, bis die Leiter mit nach unten fällt und somit die Anforderung erledigt ist. Portatissa Find the icon above the cave. Finde die Ikone über der Höhle. [Offline-Trophäe] Für diese Trophäe muss man die Ikone, von Jesus Christus dem Erlöser, über dem Eingang der Höhle gefunden haben. Dieses besagte Höhle ist im Level "Tichon" zu finden. Dafür geht man erst einmal in die Höhle, bis zu der Stelle, wo man die Leiter nehmen kann. Diese nimmt man sich und verlässt die Höhle mit ihr. Links neben der Höhle, wenn man rauskommt, kann man die Leiter an die Felsen stellen und so über den Eingang kommen. Auf dem kleinen Sims über diesem Höhleneingang, findet man nun die besagte Ikone. True Virtue Escape the cave with one prayer. Entkomme mit einem Gebet aus der Höhle. [Offline-Trophäe] Erhält man, wenn man die Höhle nach dem Fluss, im Level "Tichon", mit nur einem Gebet abgeschlossen hat. Ist man in der Höhle, in dem Bereich mit dem Fahrstuhl, wird man beim aktivieren des Fahrstuhls die andere Realität starten. Hier darf man jetzt nur einmal beten, bis man den Punkt erreicht, wo sich alles ohne beten normalisiert hat. Während also nun die rot ausgeleuchtete Realität präsent ist, geht man von dem Fahrstuhl aus wieder zu dem kleinen Holzübergang, den man zuvor überquert hat. Dieser ist nun zerstört und man springt von dem kaputten Steg aus, nach unten auf die andere Seite des Risses im Raum. Dort klettert man wieder die Kisten nach oben, zu der anderen Seite des Übergangs. Dort kann man nun auf einen höher gelegenen Holzübergang klettern, der ebenfalls zerstört ist. Nun hält man gedrückt um zu beten und alles zu normalisieren. Jetzt kann man über diesen höheren Holzübergang zurückgehen und einem Felsweg zum oberen Teil des Fahrstuhls folgen. Bevor man diesen erreicht hat, hört man mit beten auf, dem der Holzweg neben dem Fahrstuhl sich hebt und man auf den Fahrstuhl klettern kann. Dort oben geht man zur anderen Seite und springt da wieder nach unten, zu einem Holzweg. Unten angekommen, normalisiert sich wieder alles und man kann aus der Höhle gehen, obwohl man nur einmal gebetet hat. Im Spoiler ein Video dazu: Hinweis: Sollte man ausversehen scheitern, kann man auch drücken und auf "Level neu starten" gehen. So kann man den Level noch einmal von vorn beginnen und so die Trophäe direkt ein weiteres Mal angehen. Meticulousness Destroy all the boxes at the station. Zerstöre alle Kisten in der Station. [Offline-Trophäe] In der Bahnstation, im Level "Bahnhof", muss man mit einem Kran einen Container bewegen und auf die richtige Position bringen. Dabei gilt es alle kleinen Kisten zu zerstören, welche man erreichen kann. Während diesem Rätsel kann man mit den Kran steuern und mit kann man ihn senken und heben lassen. Bevor man diesen Container über die erste Wand hebt, kann man nur eine Kiste zerstören. Die anderen auf der Seite liegen außer der Reichweite des Krans. Dann müssen noch alle Kisten auf der anderen Seite zerstört werden, wovon die meisten auf dem Weg liegen, wo der Container entlang muss. Sobald man den Container rechts hinten, in hoher Position platziert hat, vor dem Steg der über die Schienen führt, kann man dort nicht mehr zurück. Davor kann man immer nochmal alles abfahren und absuchen, wenn die Trophäe noch nicht freigeschalten wurde. Unholy water Drown 5 times in the river. Ertrinke fünfmal im Fluss. [Offline-Trophäe] Hierfür muss man insgesamt fünfmal in den Fluss gefallen sein, den man im Level "Tichon" überqueren muss. Verlässt man das Kloster um den Brief zu überbringen, kommt man an eine Fähre, die über den Fluss führt. Man kann nun an der Stelle, wo die Fähre anliegt, fünfmal nacheinander von dem Floß in den Fluss springen. Die Trophäe wird freigeschalten, sobald man das fünfte Mal in den Fluss gesprungen ist. Bream Fall in the fish dryer 5 times. Falle fünfmal in den Fischtrockner. [Offline-Trophäe] Um diese Trophäe freischalten zu können, muss man in dem Level "Fischfabrik", fünfmal in den Trockner gefallen sein. In diesen Level muss man einen großen Fischtrockner auf Rotorblätter mehrfach durchqueren. Dabei kommen einem Fische, von darüber liegenden Rotorblätter an denen sie hängen, entgegen und man müsste ihnen ausweichen, um durch den Raum zu gelangen. Für diese Trophäe muss man sich allerdings fünfmal insgesamt von ihnen in den Trockner stoßen lassen. Hinweis: Hat man dies im ersten Druchgang verpasst, kann man diesen Level jederzeit über die "Levelauswahl" im Hauptmenü neu starten. Desire for a kiss Drown 10 times in the pond. Ertrinke zehnmal im Teich. [Offline-Trophäe] Im Level "Teich" muss man mit Indika zehnmal in den besagten Teich gefallen sein. Eigentlich soll man den Teich überqueren und dafür muss man über Frösche und kleine Inseln springen. Hier muss man nun einfach zehnmal in das Wasser des Teichs springen oder auf einem der Frösche stehenbleiben, bis diese abtauchen. Ist man zehnmal in den Teich gefallen, wird die Trophäe freigeschalten. Jeweler Never fall in the fish dryer. Fall nicht in den Fischtrockner. [Offline-Trophäe] Um diese Trophäe freischalten zu können, muss man in dem Level "Fischfabrik" den Fischtrockner überstehen, ohne von ihm geworfen zu werden. Dabei handelt es sich um den ersten großen Zylinder, wo Fische an großen Rotorblätter durch den Raum drehen und man auf diesen Rotorblätter jeweils dreimal den Raum durchquert haben muss. Dabei muss man den entgegenkommen Fischen auf zwei Etagen ausweichen und durch die Lücken huschen, ohne von den Fischen nach unten gestoßen zu werden. Wenn man ganz oben auf der dritten Ebene ist, muss man hier nur noch einmal um den Raum fahren, weil hier keine Fische mehr entgegenkommen. Die Trophäe wird erst freigeschalten, wenn man im zweiten Raum mit Rotorblatt, wo unten Wasser drin ist, in das Wasser gestoßen wird. Hinweis: Sollte man ausversehen sterben, kann man auch drücken und auf "Level neu starten" gehen. So kann man den Level noch einmal von vorn beginnen und so die Trophäe direkt ein weiteres Mal angehen. John Damascus Cut off Ilya's hand. Schneide Ilyas Hand ab. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man Iljas Unterarm am Ende vom Level "Stroboskopeffekt" abgetrennt hat. Full set Find a pair of bast shoes. Finde ein Paar Bastschuhe. [Offline-Trophäe] Erhält man, wenn man zwei einzelne Bastschuhe gefunden hat. Beide Bastschuhe findet man im Level "Spasow". Den ersten Schuh dindet man ganz oben in dem dunklen Holzschacht, wo man immer wieder einen Plattform weiter nach oben bewegen muss, um hinauf zu gelangen. Ganz oben in dem Schacht ist der Schuh. Man muss auf die Ebene, wo man oben nach draußen kann und das Licht so grell herein scheint. Dort kann man links im Dunkeln auf einer Plattform zu anderen Seite, wo der höchstgelegene Hebel für die Plattform ist. Man holt die Plattform nun so hoch, sodass sie höher liegt als die Holzplattform lins oben in dem Schacht. Dann geht man wieder auf die Seite mit dem Licht und klettert links auf eben die hohe Plattform im Schacht. Danach geht man auf die nach oben bewegte Plattform und kann nun den Bereich mit dem vermutlich rechten Bastschuh erreichen. Den anderen Schuh findet man, wenn man an den Fahrstuhl gekommen ist, der nicht funktioniert. Hier geht man erst einmal nicht die Treppe am Fahrstuhl nach unten. Nahe dem Fahrstuhl kann man nämlich über ein paar Bretter zu einem Balkon gelangen. Auf dem Balkon findet man nun einen vermutlich linken Bastschuh. Hinweis: Hat man nur einen der beiden Schuhe gefunden, kann man im Hauptmenü über "Levelauswahl" den Level "Spasow" auswählen. Jetzt muss man für die Trophäe, lediglich den fehlenden Schuh finden. Kudets Get the Kudets. Finde das Kudez. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das Spiel beendet und somit das Kudez gefunden hat. Anecdote Find an indecent book. Finde ein unanständiges Buch. [Offline-Trophäe] Diese Trophäe kann man im Level "Kirche des Johannes von Damaskus" freischalten. Wenn man hier an die Stelle gekommen ist, wo Indika bemerkt, dass sie die Kneipe von der Ilja gesprochen hat sieht und beide ein Gespräch über ein Brüderpaar gehalten haben, kommt man kurz darauf auf ein Gerüst. Hier folgt man Ilja, bis es einmal etwas nach oben geht. Dort oben geht man unter der Brücke durch und Ilja wird nun rechts weitergehen. Man folgt aber dem linken Weg und erreicht hier eine Plattform, die man mit dem Benutzen der darauf befindlichen Hebel nach unten senken kann. Das wiederum hebt einen Betonklotz, der nun auf der Ebene, auf dem man angekommen ist hängt. Hier steigt man auf den Klotz und man erreicht einen Bereich, unter dem Weg, den Ilja gerade eingeschlagen hat. In diesem Bereich kann man bei einem Stuhl, auf einer Kiste das Buch "Mascha spazierte durch den Wald" finden. Das ist das gesuchte unanständige Buch. Piety Pray while being chased by a dog. Beten, während man von einem Hund verfolgt wird. [Offline-Trophäe] Diese Trophäe kann man in dem Level "Mühle" freischalten. Wenn man ganz oben in der Mühle über den Balken balanciert ist, wird man auf der anderen Seite wieder von dem Hund verfolgt. Während dieser Verfolgung kommt Indika in einen kleinen Raum. Hier muss man ganz schnell den Tisch unter das Loch schieben, aus dem man fliehen möchte. Nun steigt man auf den Tisch und schaut rechts von dem Ausgangsloch das Bild von Jesus an. Man kann nun gedrückt halten und Indika wird sich bekreuzigen. Hat man alles richtig gemacht, erscheint so eine Punktmünze, was das Zeichen für ein Gebet während der Verfolgung ist. Die Trophäe wird freigeschalten, sobald man die Punkte erhalten hat. Abstinence No screenshots please. Bitte keine Screenshots. [Offline-Trophäe] Die Trophäe wird freigeschalten, wenn man in der Zwischensequenz, am Ende des Levels "Fischfabrik", wo Ilja und Indika sich trocknen, keinen Screenshot gemacht hat. Man muss die Sequenz schlicht durchlaufen lassen. Greed For where your treasure is, there your heart will be also. Denn wo dein Schatz ist, da wird auch auch dein Herz sein. [Platin-Trophäe] Erhält man automatisch nach Erhalt aller Trophäen (ohne DLCs). Herzlichen Glückwunsch, du kannst nun die Schwierigkeit und den Zeitaufwand bewerten. Tribute to the deceased Pray for the dying. Bete für die Sterbenden. [Offline-Trophäe] Um diese Trophäe freischalten zu können, muss man in dem Level Zugwrack, für den aufgespießten Mann beten. Nach der Höhle folgt man dem Weg, bis zu der kleinen Hütte, wo eine lange Sequenz startet. Wenn diese zu Ende ist, sieht man den aufgespießten Mann im Wasser versinken. Man schaut zu ihm und hält nun die -Taste, um für ihn zu beten. Indika sollte sich bekreuzigen und dann muss so eine Punktemünze erscheinen. De Trophäe wird freigeschalten, sobald man die Punkte erhalten hat. Danke für Tipps und Ergänzungen @d4b0n3z.
  5. Könnten wir bitte ein Unterforum zu INDIKA bekommen? Da würde ich gern einen LF tätigen.
  6. Mein liebes Leitfadenteam. Es ist soweit. Nun da Marcel nicht mehr im Team ist, muss ich jemanden finden, der mir helfen kann und seine Lücke füllt. Oftmals habe ich viele Fotos in meinen LFs und dann bin ich so verblieben, weil ich keinen der Message-Dienste nutze, die jetzt so aktuell sind, dass ich Marcel via einer oder mehrere Mails diese zukommen hab lassen und er hat sie auf den Server gekickt und mir die Verlinkungen via Nachricht hier zugesendet. Damit ich sie gleich dort einpflegen kann, wo sie hingehören. Finde ich hier jemanden, mit demich es gleich tun kann? Ich missbrauche natürlich keine Mail-Adressen und würde sie nur dafür nutzen. Versprochen. Jetzt schon einmal Danke, das Schaf!
  7. Assassins Creed Spiele schmecken viel besser für die Hälfte vom Preis oder billiger. Da lasse ich gern der Ich-muss-es-am-ersten-Tag-haben-aus-Gründen-oder-noch-GANZE-drei-Tage-vorher-Vorbesteller-Fraktion den Vortritt und es wird zu meinen Gunsten vom Markt geregelt. Ich habe Zeit und genug andere Spiele. Warum teuer holen, wenn es alsbald billig ist.
  8. Das sehe ich zu 100% auch so. Ist ja nicht so, dass man einen Spielemangel hat.
  9. Hey Leute, danke noch einmal für die viele Arbeit, welche ihr euch mit dem Event angetan habt. Das darf einfach nicht unterschätzt werden. Vielen lieben Dank. Ansonsten gratuliere ich gern allen, bei was auch immer jeder erreicht hat. Und danke an die, welche gern mal meinen beginnenden Abfuck mit Assassin's Creed Valhalla witzig oder saftig kommentiert haben. Das hat geholfen. Bis bald mal. Es war schön und ich habe drei Open-World-Batzen (im warsten Sinne des Wortes) weg.
  10. Hier habe ich beim erstellen des Leitfadens wohl etwas geschlummert. Unter den Trophäen fehlt folgendes: Doppelplatin möglich durch Versionen PS4 und PS5.
  11. Trophäen-Leitfaden - The Myth Seekers 2 The Sunken City 1x 6x 17x 0x = 24 Doppelplatin möglich durch Versionen PS4 und PS5. Trophäen-Infos: Offline-Trophäen: 24 Online-Trophäen: 0 Verpassbare Trophäen: 4 Verbuggte Trophäen: 0 Automatische Trophäen: 14 Allgemeine Infos: Für Platin muss man das Spiel nicht in kompletter Gänze durchgespielt haben. Es gibt keinen auswählbaren Schwierigkeitsgrad in diesem Spiel. In dem Spiel muss man Gegenstände im Inventar miteinander kombinieren. Dafür hält man gedrückt, um das Inventar zu öffnen und geht auf einen Gegenstand, der ein Pluszeichen links oben hat. Auf diesem Gegenstand drückt man und dann bekommt man eine Nahansicht. In dieser kann man nun, wie üblich im Spiel, mit einen anderen Gegenstand aus dem Inventar damit kombinieren. Man muss aber an solchen Gegenständen nicht immer zwingend etwas kombinieren. Es kann auch sein, dass man in der Nahansicht mit etwas an dem Gegenstand interagiert und so neue Gegenstände erhält. Man bewegt sich fort, indem man über potenziellen Ausgängen die -Taste gedrückthält. Wenn man wieder zurück möchte, hält man gedrückt. In dem Polizeibüro gibt es zu Beginn des Spiels eine Seite des Bilds, die farbig hinterlegt ist. Hier kann man mit interagieren und sich so in dem Raum drehen. Aufgrund der Übersetzung sind einige Gegenstände in den Wimmelbildern falsch beschrieben. Es kommt zwar nicht oft vor, man sollte es allerdings im Hinterkopf behalten. Bevor man unnötig lange sucht, kann man dann auf ähnliche Gegenstände gehen. Geht man auf " → Hauptmenü", verlässt man das Spiel zwar, aber es speichert gleichzeitig ab. So kann man individuell speichern, diese Speicherung extern sichern und Tipps benutzen. Wenn man dann das Spiel ohne eine selbstständige Speicherung zwischendurch über verlässt, kann man es nun erneut starten und direkt vor dem Tipp weiterspielen. Gab es zwischenzeitlich eine selbstständige Speicherung des Spiels, kann man den externen Speicherstand wieder in das System laden. Siehe Videowalkthrough. Feuerwehrmann Du hast es geschafft, den Ausbruch des Feuers zu verhindern. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das Feuer, kurz nach Beginn des Spiels, gelöscht hat. Code Knacker Du hast die verborgenen Symbole erfolgreich gefunden. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man den Code geknackt hat, den man mit dem Mikrofilm und dem Mikroskop erhalten hat. Meister der Sprache Du hast die geheime Nachricht von Fabien erfolgreich entschlüsselt. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man mithilfe des entschlüsselten Codes, in dem Buch die richtige Ortsbezeichnung übersetzt hat. Helfende Hand Du hast es geschafft, den Hausmeister von den Reben zu befreien. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man den Hausmeister von dem Kathedralentor befreit hat Schatzjäger Du hast es geschafft, die geheime Nische des Hausmeisters aufzudecken. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man rechts neben dem Kathedralentor das Geheimfach geöffnet hat. Pfadfinder Du hast die Friedhofsgassen erfolgreich passiert. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man den Friedhof durchquert hat. Restaurator Du hast den Kopfschmuck der Statuette wieder hergestellt. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man die drei Blüten in den Kopfschmuck einer Statue eingesetzt hat, um an die Drachenfigur zu gelangen. Historiker Du hast die Geschichte des Dunklen Waldes kennengelernt. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man die goldene Kugel gefunden hat. Offenbarer Du hast den Dunklen Wald gefunden. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man den magischen Wächter offenbart hat, der den dunklen Wald bewacht. Steuermann Du hast deinen Weg zu Ys enthüllt. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man den Weg mit dem Boot herausbekommen hat. Mutiger Flößer Du hast dein Ziel erreicht. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man mit dem Boot am Ziel angelangt ist. Gutherzig Du hast die Fische der Meerjungfrau gerettet. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man der Meerjungfrau die beiden Fische gebracht hat. Akrobat Dein Gleichgewichtssinn hat sich bewährt. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man über die Säule balanciert ist. Anfängersammler Finde ein Sammelobjekt. [Offline-Trophäe] Erhält man, wenn man das Erste, der 22 im Spiel auffindbaren, Sammelobjekte gefunden hat. In den meisten Umgebungsbildern des Spiels kann man ein oder mehrere Sammelobjekte finden. Die Sammelobjekte sind entweder Steinplatten mit Symbolen darauf, die zu jeder Zeit sichtbar sind, es können aber auch verschiedene Objekte sein, die immer abwechselnd erscheinen oder verschwinden. Man muss sie nur im Bild ausmachen und finden. Etwas erschwert wird das, weil es nicht immer dieselben Objekte sind. Man sollte also immer und überall die Augen offen halten. Um eines davon aufnehmen zu können, geht man mit dem Cursor auf dieses Objekt und wenn "Aufnehmen" daran steht, drückt man die -Taste. Das erste Sammelobjekt findet man zu Beginn im Empfeangsbereich links von der Statue, rechts auf dem Sessel. Sollte man mal einen der ersten fünf Gegenstände verpasst haben, kann man hierfür auch die restlichen Fundorte nutzen. Im Spoiler ein Bild mit dem Fundort für das erste Sammelobjekt: Gelegenheitssammler Finde zwei Sammelobjekte. [Offline-Trophäe] Erhält man, wenn man das zweite der 28 im Spiel auffindbaren Sammelobjekte gefunden hat. In den meisten Umgebungsbildern des Spiels kann man ein oder mehrere Sammelobjekte finden. Die Sammelobjekte sind entweder Steinplatten mit Symbolen darauf, die zu jeder Zeit sichtbar sind, es können aber auch verschiedene Objekte sein, die immer abwechselnd erscheinen oder verschwinden. Man muss sie nur im Bild ausmachen und finden. Etwas erschwert wird das, weil es nicht immer dieselben Objekte sind. Man sollte also immer und überall die Augen offen halten. Um eines davon aufnehmen zu können, geht man mit dem Cursor auf dieses Objekt und wenn "Aufnehmen" daran steht, drückt man die -Taste. Das zweite Sammelobjekt findet man in dem Krankenzimmer, an der linken Wand des linken Vitrinenschranks. Sollte man mal einen der ersten fünf Gegenstände verpasst haben, kann man hierfür auch die restlichen Fundorte nutzen. Im Spoiler ein Bild mit dem Fundort für das zweite Sammelobjekt: Amateursammler Finde drei Sammelobjekte. [Offline-Trophäe] Erhält man, wenn man das dritte der 28 im Spiel auffindbaren Sammelobjekte gefunden hat. In den meisten Umgebungsbildern des Spiels kann man ein oder mehrere Sammelobjekte finden. Die Sammelobjekte sind entweder Steinplatten mit Symbolen darauf, die zu jeder Zeit sichtbar sind, es können aber auch verschiedene Objekte sein, die immer abwechselnd erscheinen oder verschwinden. Man muss sie nur im Bild ausmachen und finden. Etwas erschwert wird das, weil es nicht immer dieselben Objekte sind. Man sollte also immer und überall die Augen offen halten. Um eines davon aufnehmen zu können, geht man mit dem Cursor auf dieses Objekt und wenn "Aufnehmen" daran steht, drückt man die -Taste. Das dritte Sammelobjekt findet man in dem Raum wo es gebrannt hat, links neben dem kleinen Rollhocker. Sollte man mal einen der ersten fünf Gegenstände verpasst haben, kann man hierfür auch die restlichen Fundorte nutzen. Im Spoiler ein Bild mit dem Fundort für das dritte Sammelobjekt: Fortgeschrittener Sammler Finde vier Sammelobjekte. [Offline-Trophäe] Erhält man, wenn man das vierte der 22 im Spiel auffindbaren Sammelobjekte gefunden hat. In den meisten Umgebungsbildern des Spiels kann man ein oder mehrere Sammelobjekte finden. Die Sammelobjekte sind entweder Steinplatten mit Symbolen darauf, die zu jeder Zeit sichtbar sind, es können aber auch verschiedene Objekte sein, die immer abwechselnd erscheinen oder verschwinden. Man muss sie nur im Bild ausmachen und finden. Etwas erschwert wird das, weil es nicht immer dieselben Objekte sind. Man sollte also immer und überall die Augen offen halten. Um eines davon aufnehmen zu können, geht man mit dem Cursor auf dieses Objekt und wenn "Aufnehmen" daran steht, drückt man die -Taste. Das vierte Sammelobjekt findet man in dem Geheimraum, links unten auf der Truhe. Sollte man mal einen der ersten fünf Gegenstände verpasst haben, kann man hierfür auch die restlichen Fundorte nutzen. Im Spoiler ein Bild mit dem Fundort für das vierte Sammelobjekt: Beschwörer Du hast den Geist von Gradlon herbeigerufen. [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man den Geist von Gradlon in der Werkstatt herbeigerufen hat. Schneller Denker Beende ein Minispiel in weniger als einer Minute. [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Man muss für diese Trophäe ein Minispiel in unter einer Minute abgeschlossen haben. Minispiele sind die normalen Rätsel im Spiel. Hierfür bietet sich das erste Minispiel an, wenn man in Rom angekommen ist und die halbe Zeichung im Briefkasten sowie das Taschentuch des Mädchens bekommen hat. An dem Tisch im Café kann man nun die Zeichnung vervollständigen und so sehen, wie man alles auf dem Tisch anordnen muss. Das kann man durchaus sehr schnell erledigen, da man die einzelnen Gegenständ ja nur auf die für sie vorgesehenen Positionen wieder abstellen kann. Man kann aber auch zur Sicherheit vorher das Spiel ins Hauptmenü verlassen, damit es vorher speichert. Vielversprechender Anfänger Schließe ein Minispiel ohne Überspringen ab. [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Erhält man, wenn man ein Minispiel vollendet hat, ohne dieses übersprungen zu haben. Als Minispiel gelten die gängigen Rätsel im Spiel, die keine Wimmelbilder sind. Ist man in solch einem Minispiel, befindet sich links unten im Bild auf der -Funktion die Möglichkeit, das Minispiel zu überspringen. Wenn nach einiger Zeit diese Option anwählbar ist, könnte man nun drücken und so das Minispiel überspringen. Die Funktion gilt es für den Erhalt der Trophäe bei einem Rätsel zu vermeiden. Man muss das Minispiel aus eigener Kraft oder mit externen Hilfen lösen. Falls man doch versehentlich auf diese Taste kommt, wird man vom Spiel gefragt, ob man das Minispiel überspringen möchte. Man kann sich hier immer noch für die Antwort "Nein" entscheiden. Blitzschnell Beende ein Wimmelbild-Rätsel in weniger als einer Minute. [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Hierfür muss man ein Wimmelbild in unter 60 Sekunden abgeschlossen haben. In den Wimmelbildern geht es darum, die am unteren Bildschirmrand aufgeführten Gegenstände zu finden. Entweder liegen diese nur einfach da und man muss sie mit aufnehmen oder sie sind in der Aufzählung farblich hinterlegt, dann muss man noch etwas tun, um sie sichtbar bzw. erst zugänglich zu machen. Das kann entweder sein, dass man etwas lediglich öffnen muss, damit man sie sehen kann, oder man muss z.B. Anhänger mit einem Armband benutzen, wodurch man ein Armband mit Anhänger erhält. Wimmelbilder sind auch die Rätsel, in denen man immer andere Gegenstände finden muss, um mit ihnen auf weitere Sachen im Bild interagieren zu können. So entspinnt sich eine Aneinanderreihung von Gegenständen, die man finden muss, damit man am Ende den gesuchten Gegenstand erhält. Drückt man mit auf etwas, das nicht für die Lösung des Wimmelbild zuträglich ist, vibriert kurz der Controller (sofern eingestellt) und das Bild. Die Anzahl der Fehler ist für diese Trophäe nicht relevant. Es empfiehlt sich das erste Wimmelbild, da hier noch alles gut überschaubar ist. Hinweis: Man kann auch, bevor man ein Rätsel angeht, drücken und ins Hauptmenü gehen. Dadurch wird das Spiel abgespeichert. Jetzt kann man direkt vor dem Rätsel starten und wenn man merkt, dass man das selbstgesteckte Ziel nicht schafft, kann man über die -Taste das Spiel verlassen und erneut vor dem Rätsel beginnen. Präziser Sucher Beende ein Wimmelbild-Rätsel ohne Fehler. [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Für diese Trophäe muss man ein Wimmelbild abgeschlossen haben, ohne dabei einen Fehler gemacht zu haben. In den Wimmelbildern geht es darum, die am unteren Bildschirmrand aufgeführten Gegenstände zu finden. Als Wimmelbild gelten in diesem Spiel diese Suchspiele, deren gesuchte Gegenstände unten am Bildschirmrand als Wörter geschrieben stehen oder als Bilder zu sehen sind. Entweder liegen diese Gegenstände nur da und man muss sie mit aufnehmen, oder sie sind in der Aufzählung farblich hinterlegt, dann muss man noch etwas tun, um sie sichtbar bzw. erst zugänglich zu machen. Das kann entweder sein, dass man etwas lediglich öffnen muss, damit man die Gegenstände sehen kann, oder man muss beispielsweise zwei Gegenstände miteinander benutzen, um so die Sicht auf den gesuchten Gegenstand zu ermöglichen. Zudem gibt es noch diese, wo man bestimmte Gegenstände finden muss, um daraus Gegenstände entstehen zu lassen oder solche, bei denen man an einen Gegenstand gelangen muss und dafür eine Kette von anderen Gegenstände finden und mit Dingen interagieren muss, um diesen einen Gegenstand zu erlangen. Drückt man mit der Taste auf etwas, das nicht für die Lösung des Wimmelbilds zuträglich ist, vibriert kurz der Controller (sofern eingestellt). Die Zeit, die man zur Lösung des Bilds benötigt, ist irrelevant. Man kann sich daher so viel Zeit nehmen, wie man möchte und in aller Ruhe die gesuchten Gegenstände suchen. Hinweis: Man kann, bevor man ein Rätsel angeht, drücken und auf "Hauptmenü" gehen. Dadurch wird das Spiel abgespeichert. Jetzt kann man direkt vor dem Rätsel starten und wenn man merkt, dass man das Ziel nicht schafft, kann man über die -Taste das Spiel verlassen und erneut vor dem Rätsel beginnen. Professioneller Sammler Finde fünf Sammelobjekte. [Offline-Trophäe] Erhält man, wenn man das fünfte der 22 im Spiel auffindbaren Sammelobjekte gefunden hat. In den meisten Umgebungsbildern des Spiels kann man ein oder mehrere Sammelobjekte finden. Die Sammelobjekte sind entweder Steinplatten mit Symbolen darauf, die zu jeder Zeit sichtbar sind, es können aber auch verschiedene Objekte sein, die immer abwechselnd erscheinen oder verschwinden. Man muss sie nur im Bild ausmachen und finden. Etwas erschwert wird das, weil es nicht immer dieselben Objekte sind. Man sollte also immer und überall die Augen offen halten. Um eines davon aufnehmen zu können, geht man mit dem Cursor auf dieses Objekt und wenn "Aufnehmen" daran steht, drückt man die -Taste. Das fünfte Sammelobjekt findet man an der kleinen Hütte, rechts vor dem Kathedralentor, wo auch der Hund darunter steht. Es ist an der rechten Außenwand. Sollte man mal einen der ersten fünf Gegenstände verpasst haben, kann man hierfür auch die restlichen Fundorte nutzen. Im Spoiler ein Bild mit dem Fundort für das fünfte Sammelobjekt: Platin Schalten Sie alle Trophäen frei. [Platin-Trophäe] Erhält man automatisch nach Erhalt aller Trophäen (ohne DLCs). Herzlichen Glückwunsch, du kannst nun die Schwierigkeit und den Zeitaufwand bewerten. Danke für Tipps und Ergänzungen @MarcelGK.
  12. Die soll gar nicht so schlecht sein wie man denkt. Man spricht eher von einer guten Spielumsetzung. Ist dem so?
  13. So und nun möchte ich noch... Star Wars Jedi: Survivor ... und falls das noch relevant ist oder wichtig, bei allen drei fertiggemeldeten Spielen (Assassin's Creed Valhalla, Assassin's Creed Mirage und Star Wars Jedi: Survivor) habe ich auch Bewertungen abgegeben. Bewertungen: So, und bevor ich es vergesse oder es gar in den Lobreden auf das Event untergehen, hier schon einmal mein ganz persönliches Danke. Für mich ist es geistig unglaublich schwierig geworden, sich zu solchen langen Projekten namens Open-World durchzuringen. Das Event hat mich sehr gut motiviert/gezwungen dies anzugehen bzw. habe ich das als Anlass dazu genommen. Und mein persönliches Ziel ist komplett geschafft. Alle drei dieser unsäglichen Altlasten sind geschafft und der Pile of Shame hat mehrere Pfunde verloren. Danke, danke, danke. Es hat aber viel Spaß gemacht. Verzeiht, dass meine Aufmerksamkeit immer weiter weg von den Eventthreads weggegangen ist und ich mich nur noch auf die Spiele konzentrieren konnte. Es ist schwierig. Vielen lieben Dank!
  14. Auch der zweite Teil ist für mich wieder überragend. Von mir gibt es eine sichere 9 dafür. Ich möchte diese Reihe wirklich sehr gern in den Arm nehmen und wenn es so weitergeht, dann entwickelt sie sich zu meinem liebsten Star Wars Geschichtchen, nach der lieben Asoka, die meine Lieblingsfigur geworden ist. Die recht schlauchigen und gelegentlich auch offenen Planeten haben sich wunderbar angefühlt und sahen wunderschön aus. Sie luden regelrecht zum Erkunden ein. Leider, und da kommt einer der wenigen Knackpunkte ins Spiel, war am Ende meist nur irgendwelcher Anpassungs-Klatteradatsch zu finden, was das Finden von Verstecken fast schon wieder entwertet hat. Aber die Tempel, Echos und Scans waren es wert. Da hat man etwas erfahren. Alles weitere hat meist nur am Ende die Anpassungen als Belohnung. Den Fischer nehme ich dabei raus, denn er bringt niedlich Fische und eine Geschichte. Ansonsten ist das Herzstück die tolle Geschichte. Schon bei Teil 1 war ich sehr begeistert und am Ende der Kampf gegen... ihr wisst schon wen, mit anschließender Flucht, war einfach episch und mir standen die Haare am ganzen Körper zu Berge. Die Geschichte wird wunderbar und sehr erwachsen fortgeführt und zieht dieses Mal auch richtig und konsequent durch. Leider ist ein Figur, wenn man nur ein paar Filme und Serien im Leben geschaut hat, doch recht leicht zu durchschauen und schon nach der Flucht von Coruscant war mir etwas in dem Zusammenhang klar, worauf ich dann den ganzen Rest des Spiels gewartet habe. Allerdings wurde es lange genug herausgezögert, dass ich dann schon wieder unsicher war, als es passierte. Man lenkt gut ab und bekommt Bösewichte installiert, die eigentlich Red Herings sind. Well played! Auch liebe ich, dass man die Videosequenzen herrlich ausgearbeitet hat und man gönnt sich sogar Wackelkameras und anderen Schnickschnack, was die Illusion besser werden lässt. Die Figuren wachsen mir mehr und mehr ans Herz und ich muss zugeben, dass ich hie und da einen Kloß im Hals hatte. Es wird langsam aber sicher immer stärker und ich hoffe man verkackt es nicht. Und BD-1 ist einfach mal der süßeste Andoid ever! Seine kleinen Beeboop beeboop-Kommentare in diversen Betonungen, lassen nie offen, was er gemeint hat, denn es ist einem klar. Lieb ich, doppelt und dreifach. Ein- bis zweimal stürzte das Spiel ab und einige Fehler hatte ich auch noch. Was etwas traurig ist, wenn man weiß wie sehr das Spiel schon seit dem Erscheinen mit Updates umgekrempelt wurde. Aber nicht weiter wild. Für mich einen Spielereihe, mit der ich hoffe noch einige Reisen antreten zu können. Dickes Herz von mir!
×
×
  • Create New...