Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

dukenukemforever

Administrators
  • Content Count

    25268
  • Joined

  • Last visited

6 Followers

About dukenukemforever

  • Rank
    Community & Foren

Personal Information

  • Wohnort
    vielleicht in deiner Nähe?
  • Interessen
    Zocken und Spiele sammeln

Recent Profile Visitors

73942 profile views
  1. Hallo zusammen, eigentlich steht schon alle im Betreff. Gibt es für die Vita auch eine Download-Bibliothek wie es das auf der PS4 gibt? Ich wollte mir gerne noch die Spiele, die ich in PS-Plus "bezogen" habe, auf die Vita laden, bevor das nicht mehr geht. Leider weiß ich nicht, was alles mal da drin war oder was ich mal so auch als Cross-Buy hatte. Hat einer eine Idee oder Lösung?
  2. Habe mit 31 bis 40 gestimmt, waren insgesamt knapp 35 Stunden, ohne Cheats gespielt.
  3. Ich habe mit einer 4 gestimmt, ich habe ohne Cheats gespielt (mit einer Ausnahme, habe wohl eine Kneipe vergessen oder neu geladen, daher musste ich alle nochmal bereisen, was sich aber mMn nicht auf die Schwierigkeit auswirkt). Habe das Spiel direkt auf Old-School gespielt, war nicht wirklich schwierig, bin aber trotzdem das eine oder andere Mal gestorben, habe aber am Ende auch 160 Natternsteine noch gehabt.
  4. Ich habe mit einer 2 gestimmt, das Spiel ist absolut keine Herausforderung.
  5. Ich habe mit einer 2 gestimmt, da ich der Meinung bin, das man für eine 1 wirklich garnichts tun muss (wobei das hier wirklich keine Herausforderung ist......)
  6. Vielleicht verbrauchen die zuviel Server-Kapazitäten oder Hintergrundleistung, die sie mittlerweile anderweitig benötigen könnten. Finde es auch sehr schade. Habe auch etliche Communties genutzt. Dadurch gewinnt unser Forum hier aber auch wieder etwas mehr an Bedeutung für Verabredungen, da bei uns (und anderen Foren) diese "Funktion" ja noch geht.
  7. Im Gegensatz zu WRC8 habe ich hier wirklich mit einer 9 gestimmt. Es hat mir richtig Spass gemacht. Ich fand es gut, das drei neue Rallyes dabei waren. Man hat eigentlich alle Bugs und Fehler ausgemerzt bis auf die Km. Ich weiss nicht wieso das so ist, aber ich habe noch kein WRC Spiel gespielt, wo die Km richtig gezählt haben. Als Beispiel sei hier Monte Carlo aufgeführt. Es wurden bei mir nur rund 20 Km gewertet, obwohl ich ca. 45 bis 50 gefahren bin. Andere Rallyes zählen wieder richtig. Ist in dem Fall aber dann bei mir nicht mehr ganz so dramatisch gewesen, im Gegensatz zum 8. Teil waren hier im Spiel die Bugs (z..B Ziele erreichen, hier sind es nur 5, die waren in der ersten Saison schon fertig) nicht mehr vorhanden. Einzig halt nur die Km. Das Spiel selbst ist auf einem Schwierigkeitsgrad von 50% total easy. Bis auf drei Trophäen kann man damit alle in der Karriere ohne Probleme holen. Die drei anderen muss man gezielt angehen, was aber auch kein Problem ist.
  8. Habe mit 11 bis 20 gestimmt. Der Ingamezähler sagt 912 Min, also etwas über 15 Stunden. Geht auch was schneller, wenn nicht wieder Bug in dem Spiel wäre. Leider werden die Km nicht immer richtig gezählt. Dadurch hätte es ca. eine bis zwei Stunden weniger sein können.
  9. Ich habe mit einer 3 abgestimmt, wollte erst mit 2 stimmen, da stimmt aber dann das Verhältnis nicht. Das Spiel ist absolut nicht schwer, man kann den Schwierigkeitsregler auf 50% stellen, dann schafft man alle Rennen ohne Probleme. Selbst mit einem Trick ist die vermeintlich schwerste Trophäe "Rennmeister" total simpel.
  10. Ich habe mit einer 5 gestimmt. Leider muss ich sagen. Denn eigentlich fand ich es richtig gut. Wäre eigentlich sogar eine 9 geworden, leider haben die verbuggten Trophäen das ganze getrübt. Schließe mich auch meinem Vorredner an, das bei Regen die Pfützen absolut unrealistisch waren. Ansonsten fand ich es echt gut, lange Etappen, dynamisches Wetter, sogar der Manager-Modus war gut.
  11. Ich habe mit 31 bis 40 gestimmt. Es geht auch weniger, wenn verbuggte Trophäen nicht das ganze in die Länge ziehen. Zum einen zählt die 2000 km Trophäe nicht richtig (bei 34 Km bekommt man nur ca. 28 draufgerechnet. Zum anderen gibt es Probleme mit den Zielen, die nicht richtig zählen bzw. nach Spanien verbuggt ist und dann keine Ziele mehr kommen. Dadurch musste ich einen komplett neuen Lauf machen. Da auch in dem Lauf das im ersten Anlauf (hatte vier Rallyes vor Schluss dann mit USB-Sicherung und Cloud gearbeitet) nicht funkionierte kamen dann nochmal ca. 4 Stunden drauf. So das ich am Ende bei 34 Stunden gelandet bin.
  12. Ich habe mit einer 5 gestimmt. Eigentlich ist das Spiel eine total simple 3. Leider machen verbuggte Trophäen (insbesondere die Perfektionst) das ganze zunichte. Man muss dafür 15 kurz- und mittelfristige Ziele schaffen. Eigentlich kein so großes Probelm, da man locker 17 bis 18 schaffen könnte. Aber ein Bug verhindert, das man nach der vorletzten Rallye neue Ziele bekommt. Man muss also mit der vorletzten Rallye (Spanien) die Ziele schaffen. Und das ist eine knappe Sache, die man nur schafft, wenn man gezielt angeht (ich habe das mit zeitweise 2 USB-Sticks und Cloud gemacht, damit ich immer auf einen etwas älteren Spielstand zugreifen kann). Abgesehen davon zählten auf einmal Ziele als nicht erfüllt, obwohl das nicht stimmte. Die andere verbuggte Trophäe ist dann auch noch die 2000km Trophäe. Ich habe das mehrfach beobachtet, bin z.B. zwei Etappen hintereinander mit 17 Km gefahren, also 34. Die gesamte Strecke ging aber nur um 28 Km hoch, also fast 20% weniger. Leider trübt das auch den Spielspaß und wirkt sich auf die Spielzeit aus.
×
×
  • Create New...