Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Recommended Posts

dukenukemforever   
  • Beiträge: 25.084
  • Hallo Community,

     

    mit dem neuen Forum haben wir auch viele neue Optionen bekommen, die für uns im Team sehr hilfreich sind, den einen oder anderen von euch aber wohl nicht ganz so glücklich machen. Es geht um das Thema Verwarnungen und Sperren. Dieses wollen wir euch hiermit nahelegen.

     

     

    Wichtiges vorab:

     

    Wir haben beschlossen, dass alle Verwarnungen und Notizen aus dem alten Forum nicht übernommen wurden und  auf 0 (Null) gesetzt werden, wir haben also eine kleine Amnestie für alle walten lassen, außer natürlich diejenigen, die ohnehin schon dauerhaft gesperrt sind. An dieser Stelle aber trotzdem eine Warnung, wir kennen natürlich trotzdem unsere Pappenheimer, sollte also einer extrem aus dem Rahmen fallen, werden wir da natürlich umgehend tätig werden und da auch keine Gnade walten lassen. Und dann kann auch trotz allem direkt eine dauerhafte Sperre folgen, wenn er uns im "alten" Forum schon entsprechend aufgefallen war.

    Also für alle, die bisher auf einem schmalen Grat gewandert sind, ist das eine neue Chance, nutzt sie. Allerdings seid bitte gewarnt, wir werden jetzt konsequenter zur Sachen gehen, eine "letzte Warnung", dann eine "allerletzte Warnung" und die "wirklich letzte Warnung" wird es so nicht mehr geben!

     

     

    Nun zu unserem System. Wir haben ein Punktesystem beschlossen, das mit sofortiger Wirkung greifen wird.

     

    • Cheating  -  0 Punkte
      • Cheating heißt in dem Fall, wenn einer Auffälligkeiten in seinem Profil hat, dann bekommt er da eine "Verwarnung", diese dient aber eigentlich nur für uns zur Info und hat keine weiteren Konsequenzen.

         

    • Fakevote  -  1 Punkt (verfällt nach 365 Tagen)
      • Fakevotes, die bei der Schwierigkeits- oder Zeitaufwandsbewertung abgegeben wurden, wenn nachweislich das Spiel nicht gespielt wurde. Oder aber auch "Poser" bekommen hier den Punkt.

         

    • Missbrauch der "Ansehen"-Funktion  -  1 Punkt (verfällt nach 730 Tagen)
      • Sollte uns auffallen, das die "Ansehen"-Funktion missbraucht wird, dann werden wir entsprechend handeln.

         

    • Spam  -  2 Punkte (verfällt nach 730 Tagen)
      • Notorischer Spam, Posts, die absolut nichts mit dem Thema zu tun haben usw. werden hiermit gekennzeichnet. Natürlich muss sich jetzt nicht jeder wegen Spam Gedanken machen. Das betrifft in erster Linie Leute, die meinen nur mit Einzeiler Posts sammeln zu müssen.

         

    • Signaturverstoss  -  2 Punkte (verfällt nach 730 Tagen)
      • Wenn eure Signatur nicht den Signatur-Regeln entspricht.

         

    • Unangemessene Ausdrucksweise (auch per PN) -  2 Punkte (verfällt nach 730 Tagen)
      • Posts, wie "das verwichste Scheißspiel" oder "diese idiotischen Entwickler" oder ähnliche Ausdrucksweisen, die nicht direkt einen User beleidigen. Gemeldete PNs, wie "das verwichste Scheißspiel" oder "diese idiotischen Entwickler" oder ähnliche Ausdrucksweisen, die nicht direkt einen User beleidigen fallen hier ebenfalls drunter. Ob ihr solche PNs, die Privatgespräche sind, uns meldet, bleibt letztendlich euch überlassen. Wenn sie aber gemeldet werden, werden wir dem nachgehen.

         

    • Sharinganfrage/Sharingangebote  (auch per PN)  -  4 Punkte (verfällt nie)
      • Anfragen für Sharing oder auch Angebote für Sharing, wollten wir hier nie sehen, wird auch weiterhin so sein.

         

    • Trophäen erspielen (lassen), auch ohne Gegenleistung (auch per PN)  -  4 Punkte (verfällt nie)
      • Da wir es nach wie vor nicht wünschen, dass man im Forum sich Trophäen erspielen lässt oder für andere erspielt (egal, ob mit oder ohne Gegenleistung), wird das weiterhin geahndet. Ausgenommen hiervon ist die Shareplay-Option auf der PS4, allerdings auch hier nur ohne Gegenleistung.

         

    • Beleidigungen (auch per PN)  -  5 Punkte (verfällt nie)
      • Wenn User oder das Team persönlich im Forum beleidigt oder angegriffen werden und wir das sehen oder es gemeldet wird.

         

    • Schwere Beleidigungen (auch per PN)  -  10 Punkte (verfällt nie)
      • Wenn User oder das Team persönlich im Forum schwer beleidigt oder angegriffen werden und wir das sehen oder es gemeldet wird.

         

    • Sperrverstoss (auch per PN)  -  25 Punkte (verfällt nie, direkt dauerhaft)
      • Sperrverstösse wären z.B. pornographische, gewaltverherrlichende, rassistische, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen.

         

    • Umgehung einer temporären Sperre  -  25 Punkte (verfällt nie, direkt dauerhaft)
      • Wenn in irgendeiner Art und Weise eine temporäre Sperre umgangen wird, sei es mit Doppelaccount oder ähnlichen "Hilfsmitteln". Und es spielt in dem Fall keine Rolle, ob es sich um eine Schreibsperre, Zeitsperre, Marktplatzsperre oder sonst was handelt!

         

     

    Maßnahmen:

     

    10 Punkte  -  10 Tage Sperre

    20 Punkte  -  30 Tage Sperre

    25 Punkte  -  dauerhafte Sperre

     

     

    Bei den Maßnahmen spielt es im Prinzip keine Rolle, wie ihr diese "erreicht". Wenn es z.B. jemand schafft zehn Mal wegen Spams innerhalb von 2 Jahren verwarnt zu werden, dann hat er leider das Pech dauerhaft gesperrt zu werden. Selbst mit 25 Fakevotes innerhalb eines Jahres wäre das theoretisch möglich. Natürlich ist eine Kombination der "Punktesammelung" aus all dem möglich, wer also 25 Punkte "schafft", muss damit leben.

     

    Die eigenen Punkte und auch die eigenen Verwarnungen sind für jeden User selbst und für das Team zu sehen, andere User können das selbstverständlich nicht einsehen. Wir werden diese Infos auch nicht an Dritte weitergeben.

     

    Bitte beachtet, solltet ihr eine Verwarnung nach dem obigen System erhalten, dann könnt ihr erst wieder posten, wenn die Verwarnung von euch akzeptiert oder von uns zurück genommen wurde. Solange sind neue Posts nicht gestattet. Somit kann später keiner sagen, das er die Verwarnung nicht gesehen hat.

     

    Wir wissen, dass es auch immer eine Sache der Definition ist, ob es eine Beleidigung oder schwere Beleidigung ist, für den Angegriffenen ist vielleicht ein "Idiot" eine schwere Beleidigung, für den "Angreifer" vielleicht "nur" ein Beleidigung. Bitte überlasst das dem Team, wir lassen uns da auch nicht auf große Diskussionen ein, ob es nur eine Beleidigung ist oder eine schwere. Für uns ist das immer schwierig zu entscheiden, aber da wir das schon viele Jahre machen, solltet ihr euch da auch entsprechend drauf verlassen, dass wir unseren "Job" hier gut machen werden.

     

    Auch als kleine Erinnerung noch, wenn ihr PNs oder Posts meldet mit Beleidigungen oder ähnlichem, dann seid euch dessen bewusst, dass wir auch prüfen, ob von einem selbst was ausgegangen ist. Die Edit-Funktion in Posts oder PNs schützt euch nicht davor, wenn ihr es wieder rauseditiert. Und dann wird da ebenso gehandelt, deswegen im Sinne aller, geht vernünftig miteinander um, das ist der Sinn und Zweck des Forums. Es ist hier ein Miteinander!

     

    Wir wissen auch, dass diese Liste noch nicht vollständig ist, wir werden diese auch nach und nach noch etwas erweitern.

     

    Bitte beachtet, dass Marktplatzverwarnungen oder Verwarnungen aus dem Index-Bereich separat gehandelt werden und auf die Punkte-Maßnahmen oben keinen Einfluss haben (außer die genannte Umgehung der temporären Sperren).

     

    Solltet ihr Fragen, weitere Anregungen und Ideen haben, was wir ergänzen können, was fehlt, was verbessert oder verfeinert werden kann, dann immer raus damit. Dieser Thread wird dauerhaft angepinnt sein, auch wegen des "Punktekatalogs". Auch wenn es im Moment etwas viel Text ist, aber auf kurz oder lang ist das für alle besser zu überblicken.

     

     

    Euer

    Foren- und Feedback-Team

     

     

    PS: Wir behalten uns Änderungen und Anpassungen am Punktevergabe- oder Massnahmen-System natürlich vor.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    MorbidWolf   
  • Beiträge: 1.574
  • Hallo, ich habe mir die Punkte gut durchgelesen und würde gerne sowas wie eine persönliche, trockene Ernüchterung beitragen. Ich finde es erstmal gut, das hier versucht wird ein System wieder zu integrieren und auch Grenzen deutlich zu setzen. Dennoch sollte man sehr stark aufpassen, nicht zu kritisch zu verwarnen, persönlich würde ich zum Beispiel "idiotischer Entwickler" als harmlos betiteln, wenn ich aber dafür bestraft werden würde, wäre ich selber vom Team entäuscht und wüsste teilweiße selber nicht mehr wie locker und leicht ich schreiben darf. Bitte werdet nicht zu penibel und ich hoffe, ihr schaut auch viel auf den Kontext, wie etwas "entstanden" ist und von wem es kam. Vieles kann man auch ohne einen direkten Strafpunkt regeln und wenn einem  der Punkkt gegeben wurde, kann man nicht mehr zurück kehren.

     

    grüße

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    dukenukemforever   
  • Beiträge: 25.084
  • Ich würde "Idiotische Entwickler" jetzt auch nicht unbedingt verwarnen, aber ein Beispiel müssen wir ja zumindest ansatzweise nennen. Es ist aber trotzdem etwas, was wir nicht unbedingt lesen wollen.

     

    Und ich glaube, deine Sorge ist unbegründet, denn wir werden nach wie vor das nötige Fingerspitzengefühl zeigen wie wir es immer hatten.

     

    Natürlich kann man Punkte auch wieder zurücknehmen sollte mal was unbegründet sein.

     

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    MorbidWolf   
  • Beiträge: 1.574
  • vor 6 Minuten schrieb dukenukemforever:

    Ich würde "Idiotische Entwickler" jetzt auch nicht unbedingt verwarnen, aber ein Beispiel müssen wir ja zumindest ansatzweise nennen. Es ist aber trotzdem etwas, was wir nicht unbedingt lesen wollen.

     

    Und ich glaube, deine Sorge ist unbegründet, denn wir werden nach wie vor das nötige Fingerspitzengefühl zeigen wie wir es immer hatten.

     

    Natürlich kann man Punkte auch wieder zurücknehmen sollte mal was unbegründet sein.

     

     

    Sie persönlich würden es nicht verwarnen aber bestraft müsste es trotzdem werden, da es als Beispiel, als absolut gilt und wenn mich deswegen jemand meldet, muss man mir den Strafpunkt geben, es ist euer geschriebenes, ernstzunehmendes Wort und ich darf keine Rücksicht auf eure Fehler nehmen, denn ihr macht es auch nicht!

     

    Das weiß ich, denn bin sehr zufrieden, mit eurem Fingerspitzengefühl :).

     

    Ja, faktisch aber nicht geistig, das bleibt im Kopf zurück und das vergisst man nicht.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    dukenukemforever   
  • Beiträge: 25.084
  • vor 9 Minuten schrieb GoldWolf:

    Sie persönlich würden es nicht verwarnen aber bestraft müsste es trotzdem werden, da es als Beispiel, als absolut gilt und wenn mich deswegen jemand meldet, muss man mir den Strafpunkt geben, es ist euer geschriebenes, ernstzunehmendes Wort und ich darf keine Rücksicht auf eure Fehler nehmen, denn ihr macht es auch nicht!

     

    Das weiß ich, denn bin sehr zufrieden, mit eurem Fingerspitzengefühl :).

     

    Ja, faktisch aber nicht geistig, das bleibt im Kopf zurück und das vergisst man nicht.

     

    Wissen wir, aber wer sich vernünftig aufführt hat ja letzendlich nichts zu befürchten, war früher nicht anders. Heute ist das einzige halt, das es keine 10 "letzte Warnungen" mehr gibt. Natürlich müsste man schauen, ob man mit einer "Nichtigkeit" jemanden den Dolchstoss verpasst, aber wer es auf 23 oder 24 Punkte geschafft hat, der hat es nicht "einfach mal so" geschafft.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    SB-28-SB   
  • Beiträge: 2.375
  • vor 1 Stunde schrieb GoldWolf:

    persönlich würde ich zum Beispiel "idiotischer Entwickler" als harmlos betiteln

     

    Ist jetzt so ein gedanke von mir, aber anstelle von "idiotischer Entwickler" könnte man ja "sozial inkompetenter Entwickler" schreiben, was jetzt eigebtlich nichts anderes ist als assoialer Entwickler, was wiederrum (finde ich) aucch wiederrum was von "idiot" hat. 

    Wobei ich jetzt schon direkt bei einer frage bin. Wenn man  charakter in einem Spiel (z.b. CJ aus gta San andreas) als Idiot bezeichnet, finde ich das jetzt "noch in ordnung" Bei einem User jetzt nicht. Ich fände es auch nicht ok, wenn man jemanden als assi oder asozial betitelt, aber wiederrum ok, wenn man schreibt, das diese person sozial inkompetent ist oder sein verhalten grade asozial ist.

     

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    john_cena1993   
  • Beiträge: 4.967
  • vor 2 Minuten schrieb SB-28-SB:

     

    Ist jetzt so ein gedanke von mir, aber anstelle von "idiotischer Entwickler" könnte man ja "sozial inkompetenter Entwickler" schreiben, was jetzt eigebtlich nichts anderes ist als assoialer Entwickler, was wiederrum (finde ich) aucch wiederrum was von "idiot" hat. 

    Wobei ich jetzt schon direkt bei einer frage bin. Wenn man  charakter in einem Spiel (z.b. CJ aus gta San andreas) als Idiot bezeichnet, finde ich das jetzt "noch in ordnung" Bei einem User jetzt nicht. Ich fände es auch nicht ok, wenn man jemanden als assi oder asozial betitelt, aber wiederrum ok, wenn man schreibt, das diese person sozial inkompetent ist oder sein verhalten grade asozial ist.

     

     

    Es soll hier nur ein Beispiel sein, dass man sich ungefähr was darunter vorstellen kann. Wir wollten jetzt ein nicht allzu krasses Beispiel wählen, also bitte jetzt nicht an dieser einen Stelle aufhängen :) Sollte was gemeldet werden, dann haben wir mittlerweile auch das nötige Fingerspitzgefühl um da differenzieren zu können, also es wurde jetzt nicht jedes Schimpfwort gesammelt und in harmlos und nicht harmlos aufgeteilt. Das Ganze bleibt dennoch eine Einzelfallentscheidung und wird dann im Kontext betrachtet und wie bisher entschieden. Daran ändert sich nichts, es ist jetzt nur etwas transparenter für die User :)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    SB-28-SB   
  • Beiträge: 2.375
  • vor 2 Stunden schrieb dukenukemforever:

    Cheating  -  0 Punkte

    • Cheating heißt in dem Fall, wenn einer Auffälligkeiten in seinem Profil hat, dann bekommt er da eine "Verwarnung", diese dient aber eigentlich nur für uns zur Info und hat keine weiteren Konsequenzen.

     

    Ist das auf hinsicht von ercheatetet trophys gesehen oder auf was anderes? Weil damit kann ich gerade nichts anfangen, denn wie soll man trophys ercheaten?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    john_cena1993   
  • Beiträge: 4.967
  • Gerade eben schrieb SB-28-SB:

    Ist das auf hinsicht von ercheatetet trophys gesehen oder auf was anderes? Weil damit kann ich gerade nichts anfangen, denn wie soll man trophys ercheaten?

    Damit ist Trophies ercheaten gemeint bzw. "erhacken". Wie schon dabei steht, dient das nur als Info und hat keinerlei Konsequenzen deshalb auch die 0P. Darunter fällt aber nicht das Diskutieren über CFW und Tipps und Hilfestellung beim hacken. Das ist weiterhin nicht erwünscht und fällt unter...ja unter was eigentlich :D Es ist zu behandeln wie Sharing und Trophies erspielen (4 Punkte). Im großen und ganzen fällt es unter Trophies erspielen. Müssen wir nochmal besprechen ob da noch ein extra Punkt folgt.

     

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    SB-28-SB   
  • Beiträge: 2.375
  • Ja, und genau das finde ich jetzt merkwürdig. Ich habe jetzt keine trophy ercheatet. Ist nur, weil es mir jetzt aufgefallen ist.

    Ich kann also rein theoretisch so viele throphis ercheaten (hacken) wie ich will. Aber sobald ich mir nur eine erspielen lasse, bekomme ich 4 punkte. Im grunde läuft doch beides auf das selbe hinaus. --> Trophäen nicht selbst erspielt zu haben, egal ob cheating oder erspielen lassen. Daher gibt das doch eigentlich jetzt nicht so viel sinn, dass das eine jetzt "erlaubt" ist, aber das andere nicht. sollte man da nicht beides verbieten?

    Bearbeitet von SB-28-SB

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Lucaz   
  • Beiträge: 2.448
  • Zitat

    Missbrauch der "Ansehen"-Funktion  -  1 Punkt (verfällt nach 730 Tagen)

    • Sollte uns auffallen, das die "Ansehen"-Funktion missbraucht wird, dann werden wir entsprechend handeln.

    was genau ist hiermit gemeint ?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    NGDMF   
  • Beiträge: 1.281
  • vor 33 Minuten schrieb Lucaz:

    was genau ist hiermit gemeint ?

    Ich denke mal es ist der kleine grüne Button bei jedem Post der wie ein "Like" funktioniert. Wenn man auf den klickt bekommt der Beitrag ein Like und dieser wird in deinem Profil angezeigt. Wer unnötig Beiträge liked wird "bestraft"

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    dukenukemforever   
  • Beiträge: 25.084
  • vor 8 Stunden schrieb SB-28-SB:

    Ja, und genau das finde ich jetzt merkwürdig. Ich habe jetzt keine trophy ercheatet. Ist nur, weil es mir jetzt aufgefallen ist.

    Ich kann also rein theoretisch so viele throphis ercheaten (hacken) wie ich will. Aber sobald ich mir nur eine erspielen lasse, bekomme ich 4 punkte. Im grunde läuft doch beides auf das selbe hinaus. --> Trophäen nicht selbst erspielt zu haben, egal ob cheating oder erspielen lassen. Daher gibt das doch eigentlich jetzt nicht so viel sinn, dass das eine jetzt "erlaubt" ist, aber das andere nicht. sollte man da nicht beides verbieten?

     

    Wir haben das noch nicht richtig differenziert, das ist auch das was wir meinten.

     

    Fakt ist, wenn du für dich selbst im stillen Kämmerchen hast Trophäen erspielen lassen oder erhackt hast, dann ist das egal, das musst du mir dir selbst ausmachen, es interssiert uns nicht, was einer so macht. Das hat in dem Sinne erstmal keine Auswirkungen, diese "Verwarnung" mit den 0 würde dann nur uns zur Info dienen, wenn mal wieder eine Rangliste oder sowas kommen sollte.

    Wenn du aber jetzt offen hier drüber plauderst und nachfragst, ob dir einer Trophäen erspielt, dann ist das der obige Fall und ist hier nicht erwünscht, war es auch bisher nie. Und Diskussionen über Trophäen-Hacks oder CFW sind ebenfalls absolutes Tabu und nicht erwünscht.

     

    Ich hoffe, das war erwas verständlicher.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Pendaemonium   
  • Beiträge: 637
  • Zitat

    Maßnahmen:

     

    10 Punkte  -  10 Tage Sperre

    20 Punkte  -  30 Tage Sperre

    25 Punkte  -  dauerhafte Sperre

     

     

    Bei den Maßnahmen spielt es im Prinzip keine Rolle, wie ihr diese "erreicht". Wenn es z.B. jemand schafft zehn Mal wegen Spams innerhalb von 2 Jahren verwarnt zu werden, dann hat er leider das Pech dauerhaft gesperrt zu werden. Selbst mit 25 Fakevotes innerhalb eines Jahres wäre das theoretisch möglich. Natürlich ist eine Kombination der "Punktesammelung" aus all dem möglich, wer also 25 Punkte "schafft", muss damit leben.

     

    Die eigenen Punkte und auch die eigenen Verwarnungen sind für jeden User selbst und für das Team zu sehen, andere User können das selbstverständlich nicht einsehen. Wir werden diese Infos auch nicht an Dritte weitergeben.

     

    Werden denn diese Punkte bei einem User irgendwo angezeigt auf deren Profil? Bzw. wo steht das dann?^^

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    dukenukemforever   
  • Beiträge: 25.084
  • vor 1 Minute schrieb basshuffler09:

     

    Werden denn diese Punkte bei einem User irgendwo angezeigt auf deren Profil? Bzw. wo steht das dann?^^

     

    Ja, wie darunter steht, diese Punkte sind von selbst einsehbar und vom Team, nicht von Dritten. Wo genau kann ich dir nicht sagen, ich habe keine Verwarnung. :D

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    john_cena1993   
  • Beiträge: 4.967
  • vor 2 Minuten schrieb basshuffler09:

     

    Werden denn diese Punkte bei einem User irgendwo angezeigt auf deren Profil? Bzw. wo steht das dann?^^

     

    Gerade eben schrieb dukenukemforever:

     

    Ja, wie darunter steht, diese Punkte sind von selbst einsehbar und vom Team, nicht von Dritten. Wo genau kann ich dir nicht sagen, ich habe keine Verwarnung. :D

     

    Links unter dem Profil entweder über dem Ansehen der Community oder darunter. Ich war schonmal das Opfer xD

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Grinhorn   
  • Beiträge: 388
  • Finde ich gut, dass ihr euch entsprechend Gedanken gemacht habt und das neue System hier so transparent darstellt. Anfangs war ich etwas verwundert über die Gewichtung einzelner Punkte, aber da die entsprechenden Bereiche A) wieder verfallen und man B) bis zu einer 10-Tagessperre ganze 10 Strafpunkte ansammeln muss, was m.E. schon eine "Leistung" ist, geht das vollkommen in Ordnung.

    Ich schätze Transparenz und dafür danke ich :)

     

     

    Edit: Ich stehe auch auf eine gesittete Art der Kommunikation, aber ich habe nochmal über den "Tatbestand" der Beleidigung nachgedacht. Ich finde gut, dass dieser mit 5 Punkten doch relativ "hart" bestraft wird, um direkt ein Zeichen zu setzen, dass hier ein gesittetes Niveau gewünscht ist. Allerdings wäre es eine Überlegung wert, vielleicht doch eine - hohe - Verjährungszeit einzuräumen - vielleicht 5 Jahre. Wenn einem 16-jährigen 2007 mal die Sicherungen durchgebrannt sind, denke ich wäre es "fair" wenn dies seinem 25jährigen Alter Ego 2016 nicht mehr mit 5 Punkten nachhängt.  Wie gesagt - nur für die "einfache" Variante und mit einer hohen Verjährungszeit.

    Bearbeitet von Grinhorn
    Ergänzung

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Romeo   
  • Beiträge: 12.481
  • vor 2 Stunden schrieb john_cena1993:

    Links unter dem Profil entweder über dem Ansehen der Community oder darunter. Ich war schonmal das Opfer xD

    Man muss doch kein Opfer sein, um das sehen zu können, oder? Ich sehe bei mir unter den Reputationspunkten ein Feld mit "0 Verwarnungspunkte". Oder was meinst sonst mit "Opfer"? :D

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Pendaemonium   
  • Beiträge: 637
  • vor 7 Minuten schrieb Romeo:

    Man muss doch kein Opfer sein, um das sehen zu können, oder? Ich sehe bei mir unter den Reputationspunkten ein Feld mit "0 Verwarnungspunkte". Oder was meinst sonst mit "Opfer"? :D

     

    Sie meinte glaub ich das sie auch schon betroffen war mit Verwarnungen und das "opfer" war :P

    Bearbeitet von basshuffler09

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Romeo   
  • Beiträge: 12.481
  • vor 3 Minuten schrieb basshuffler09:

    Sie meinte glaub ich das sie auch schon betroffen war mit Verwarnungen und das "opfer" war :P

    Dass sie selbst betroffen war, habe ich verstanden. Für mich klang es aber so, dass man dieses Feld (Verwarnungspunkte) erst dann sieht, sobald man einen Punkt auf dem Konto hat.

    Die Frage nach dem Opfer war eher ein Joke. :D

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×