Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

d4b0n3z

Moderator
  • Posts

    649
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Personal Information

  • Wohnort
    CCAA
  • Beruf
    Chief of Incoming and Outgoing (CIO)

Recent Profile Visitors

3394 profile views

d4b0n3z's Achievements

  1. Hier noch die Bewertungen: Schwierigkeit Zeitaufwand Spielspaß
  2. So, dann ist Sly 2: Band of Thieves (PS Vita) auch abgeschlossen. Es hatte seinen Grund, dass es so lange unberührt da lag. Der Grund war die Episode 3 (von 8). Nachdem ich mich jetzt nochmal rangesetzt habe, muss ich sagen, dass es dennoch ein gutes Spiel ist. Auch wenn die Entwickler nicht alles richtig gemacht haben. Unterm Strich bin ich froh nun die beiden Altlasten erledigt zu haben Hier noch der Nachweis: Trophäen-Leitfaden – d4b0n3z Platin Event 2022 Aktuelle Trophäen: 0x 3x 9x 20x = 32 Aktuelle Punkte: 825 von 1.000
  3. Eine 8 mit etwas Hass und viel Liebe. Ich mag Sly. Die Story und Charaktere fand ich auf dem Niveau vom 1 Teil. Die Openworld ohne Minimap und weil nicht jeder Charakter denselben Weg nehmen kann, beispielsweise kann nur Sly klettern, hat genervt. Absoluter Hass geht an Episode 3. Die Karte fand ich so unübersichtlich, dass ich das Spiel fünf Jahre zur Seite gelegt habe. Die Minispiele und Missionen sind abwechslungsreich, aber nur einige sind genial, beispielsweise das Hacken, das Panzerfahren oder der RC Heli in Episode 6, und andere sind ärgerlich, z.B. aller mit einem One Hit Tod/Ende oder die Geschütztürme. Unterm Strich hat es mir dennoch genauso gut, wie der Vorgänger gefallen. Auf der PSVita waren Steuerung und Kamera leider nicht immer optimal.
  4. Eine 5. Habe bei manchen Missionen gefrustet gemeckert. Die Entwickler haben alles rein gepackt, was bei Spielern so beliebt ist: Zeitdruck, unsaubere Steuerung, unübersichtliche Kamera, One Hit Tode, Eskortmissionen. Auf der haben Seite steht, dass es kurze Abschnitte und faire Speicherpunkte sind. Fast nach jeden Zwischenziel wird gespeichert. Außerdem wird man immer mit vollem Leben wiederbelebt. Daher war alles nach einigen Versuchen lösbar.
  5. Laut Ingame Anzeige: Episode 1: 1 Std 56 Min Episode 2: 2 Std 6 Min Episode 3: 3 Std 45 Min Episode 4: 2 Std 37 Min Episode 5: 2 Std 38 Min Episode 6: 1 Std 36 Min Episode 7: 2 Std 29 Min Episode 8: 2 Std 16 Min Macht in Summe: 19 Std 23 Min
  6. Und noch eine Doppel-Fertigmeldung für die Trophäe 12: 12 100% sind auch fast ne Platin! Komplettiere ein 100% Spiel. Einmal Kung Fu Rabbit (PS Vita): Hier noch die Schwierigkeits-, Zeitaufwand- und Spielspaßbewertungen. Und dann zum Zweiten Actual Sunlight (PS Vita): hier noch die Schwierigkeits-, Zeitaufwands- und Spielspaßbewertungen. Hier der Nachweis: Trophäen-Leitfaden – d4b0n3z Platin Event 2022 Aktuelle Trophäen: 0x 2x 8x 20x = 30 Aktuelle Punkte: 705 von 1.000
  7. Das Gameplay wäre nur eine 2 wert, da man nicht wirklich gefordert wird. Aber die Story hat mich im Nachgang nach Spielende noch gedanklich beschäftig, daher macht das Spiel in dem Bereich wohl einiges richtig. Da die Story nur funktioniert, wenn sie unverändert bleibt, hat man als Spieler keinen Einfluss. Einige Dialoge waren für mich sehr gut nachvollziehbar, andere fande ich doch sehr überzeichnet. Wenn man sich mit den Themen Depression und Suizid beschäftigen möchte, kann man es "spielen". Dafür gebe ich die 6.
  8. Die Zeit zwischen erster und letzter Trophäe lag bei 1 Stunde. Kommen zwar noch 5 Minuten für den Vorspann drauf, aber da der Bereich "2-4 Stunden" doch etwas großzügig aufrundet, habe ich mit "0,5-1 Std" abgestimmt.
  9. Eine 2, aber nur wegen den verpassbaren Trophäen.
  10. Eine 8 gibt es für ein solides Jump'n Run. Die Vita Umsetzung läuft stabil und die Steuerung ist präzise. Die Story ist Nebensache, aber dies ist ja öfters so bei Jump'n Runs. Die Level waren schon abwechslungsreich vom jeweiligen Schwerpunkt.
  11. Knapp unter 10 Stunden. Einige Levels haben mich doch gefordert und mussten öfters angegangen werden.
  12. Ich muss die Skala noch oben sprengen und eine 5 geben. Mitten drin waren schon einige schwere Levels, die etliche Versuche brauchen. Und diese kann man sich zwar mit den Hilfsmitteln vereinfachen, aber das Timing muss man trotzdem selbst hinbekommen. Da gibt es nix was einem hilft.
  13. Und fertig. Hier die Schwierigkeit-, Zeitaufwand- und Spielspaßbewertung. Trophäen-Leitfaden – d4b0n3z Platin Event 2022 Aktuelle Trophäen: 0x 2x 8x 18x = 27 Aktuelle Punkte: 675 von 1.000
  14. Gebe eine 7. Gutes Spiel, wenn man Rundentaktik mag. Durch das Punktesystem setzt man halt oft immer diesselben Einheiten ein (Scharfschützen, Bazookas). Flugzeuge habe ich nie verwendet. Die Arty nur einmal zum Testen. Genrekenner werden unterfordert sein, da es bei weiten nicht an Jagged Alliance oder Silent Storm rankommt. Aber auf der Vita ist die Auswahl nun auch nicht so groß. Die Steuerung ist in Ordnung, sobald man sich dran gewöhnt hat. Das Spiel lief reibungslos, außer das ich die letzte Mission wegen einem Freeze zweimal beenden musste.
  15. Sollte in Summe über 20 Stunden gewesen sein, aber nicht mehr als 25. Musste doch einige Missionen öfters spielen, wegen den heldenhaften Siegen und den 0 Verlusten in Operation 4. Ist halt ärgerlich, wenn kurz vor Missionsende eine eigentlich unbedeutende Einheit stirbt und man nochmal von Vorne starten muss.
×
×
  • Create New...