Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

kekx

Members
  • Content Count

    1868
  • Joined

  • Last visited

About kekx

  • Rank
    Gold State

Recent Profile Visitors

2013 profile views
  1. Das ist wohl die Ironie an der Sache. Viele 80er/90er Actionfilme wurden früher halt schon immer geschnitten im TV gezeigt und wenn sie heutzutage mal wieder drankommen, wird einfach die Schnittfassung genommen und fertig. Tanz der Teufel hingegen wurde irgendwann vom Index genommen, die zusammenschneiderei im TV war Vergangenheit und so gibt's den Film ungeschnitten.
  2. Eine 3. Der Knackpunkt ist natürlich Flappy Goat, der Rest der Trophäen ist nicht weiter erwähnenswert, wenn man weiß, was man machen muß. Hab's erst am Riesenrad versucht, etwa eine Stunde, da war nichts zu holen. Danach bin ich im Haus an den Fernseher und hatte es in 5 Minuten geschafft. Weiß natürlich jetzt nicht, war ich einfach in Übung, oder war es dort so leicht. Hab mich dann für 3 entschieden.
  3. Waren keine 5 Stunden. 1 Stunde etwa Flappy Goat.
  4. Naja, wenn man sich mal den Splatterfaktor von "Ash vs. Evil Dead" anschaut, da ist ja der ursprüngliche "Tanz der Teufel" Kindergartenprogramm dagegen. Schade das die Serie abgesetzt wurde, aber wenigsten mit einem würdigen Ende.
  5. Ich hatte irgendwo gelesen, das es beim Spielautomat am Riesenrad in Goat Bay leichter sein soll, aber da ging bei mir gar nix. Ich hab fast ne Stunde daran rumprobiert. Also bin ich nach Goatville zu dem Fernseher und fand es dort um ein vielfaches leichter. Nach etwa 10 Versuchen hat's geklappt. Wenn ich das eher gewußt hätte.
  6. Ich hab sie gleich beim ersten Versuch geschafft mit eingeschalteten Mutatoren. Du mußt aber, glaube ich, Ragdoll mit aktivieren.
  7. Far Cry 4 fand ich damals schon peinlich. War aber auch ein schwaches Jahr.
  8. Ich hatte Days Gone auch nicht auf dem Schirm. Hatte nur Reviews nach dem Erscheinen gelesen und wie verbuggt das Spiel war. Hab's mir dann kurz vor Weihnachten gekauft und war echt positive überrascht, vor allem von der ultralangen und guten Geschichte.
  9. 1. Persona 5 (PS4) 2. Grand Theft Auto V (PS4) 3. Rocksmith 2014 (PS3 und PS4) 1. Dieses Spiel habe ich die ganzen 180 Stunden bis zur Platin so durchgesuchtet, das muß einfach in die Top 3. 2. Auf jeden Fall ein Meilenstein des letzten Jahrzehnts. Hatte das Spiel erst auf der PS3, aber als ich es dann auf der PS4 gesehen habe, war es um mich geschehen. 3. Rocksmith ist das Spiel, bei dem ich am meisten auf eine Fortsetzung warte, wahrscheinlich vergeblich. Zwar gibt es mittlerweile über 1000 Lieder als DLC, aber so eine komplette Neuauflage mit neuer Trophylist wäre auch mal ganz schön. Hatte mir extra dafür eine neue Gitarre gekauft und somit ist das indirekt auch mein teuerstes Spiel. Eigentlich ist es unfair nur 3 Spiele zum Spiel des Jahrzehnts zu wählen, selbst 10 wären schon schwer, aber ihr wolltet es ja nicht anders.
  10. Days Gone geht absolut in Ordnung. Platz 2 und 3 eigentlich auch. Nach dem überfliegen der ganzen Postings hatte ich eigentlich Death Stranding auf Platz 2 gesehen, aber so kann man sich täuschen. Das Spiel hatte wohl doch zu sehr polarisiert und da es recht spät rauskam, haben es wohl viele noch nicht gezockt (behaupte ich jetzt einfach mal ).
  11. Am Ende wurde es eine gute 4. Eigentlich soll einem ein Videospiel ja Spaß machen, Spaß kam bei mir aber sehr selten auf. Technisch ist an dem Spiel nichts auszusetzen, das Art-Design ist teilweise wirklich schön gemacht. Dazu kommt dann aber die depressive Geschichte, die es mir gerade am Anfang schwer gemacht hat mich zu motivieren. Im Laufe des Spiels wurde es zwar besser, aber wenn der Spielcharakter sich ständig in Selbstzweifeln ergeht, nervt das schon. Außerdem gefiel mir auch die Sprecherin der Hauptfigur nicht, ich kann nich mal genau sagen warum, vielleicht war es der deutsche Akzent in der Stimme, dass sich alles so gezwungen anhörte, oder die Melodie der Stimme. Gegen Ende des Spiels gab es dann auch noch ein, zwei Gameplay-Mechaniken, die mit gar nicht gefallen haben (ich sage nur fangen). Aber ansonsten Respekt, was man mit so einem kleinem Entwickler-Team auf die Beine stellen kann.
  12. Eine 2. Man kann sterben und man kann Trophäen "verpassen", deswegen nicht leichter.
  13. Müssten um die 5 Stunden gewesen sein, evtl. auch ein wenig länger, da das ständige gucken auf den Guide auch immer Zeit kostet.
  14. Das einzige was ich mir vorstellen könnte, ist dass die Disk eine Unwucht hat. Da brummelt es bei hohen Umdrehungen. Hab auch verschieden "laute" Blu-Rays. Solange das Spiel nicht dauernd von Disk lädt, sollte das kein Problem sein.
×
×
  • Create New...