Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

HellKaiser

Moderator
  • Gesamte Beiträge

    2.948
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Letzten Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Granblue Fantasy: Relink - Neuer Trailer und Gameplay-Material zum Action-Rollenspiel veröffentlicht Im Rahmen des Granblue Fantasy Festivals 2018, dass derzeit in Japan stattfindet, veröffentlichte der Mobile-Entwickler Cygames einen neuen Trailer sowie eine 14-minütige Gameplay-Demonstration zu ihrem kommenden Action-Rollenspiel Granblue Fantasy: Relink. Im Trailer werden uns kurz die Charaktere Gran, Djeeta, Lyria Katalina, Rackam, Io, Eugen, Rosetta und Vyrn vorgestellt, während in der Gameplay-Demo zu sehen ist, wie sich Gran (zusammen mit Lyria und Vyrn) gemeinsam mit Katalina, Rackam und Io durch ein düstere Höhle schlägt. Granblue Fantasy: Relink basiert auf Cygames beliebtem Mobile-Rollenspiel Granblue Fantasy und wird von Platinum Games exklusiv für die PlayStation 4 entwickelt. Das Action-Rollenspiel kann alleine oder mit drei weiteren Mitstreitern im Multiplayer gespielt werden. Spielt ihr alleine, werden die anderen drei Charaktere von der KI gesteuert. Die Geschichte soll nach den Ereignissen in Phantagrande spielen, eine der Storyabschnitte des Mobile-Spiels. Ein Release-Termin wurde noch nicht bekannt gegeben. Das Spiel wird mit japanischer Sprachausgabe und Texte in den Sprachen Japanisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch erscheinen. Charaktere: Hauptcharakter (Gran/Djeeta) - Der Held, der sich auf eine Reise begab, um den Himmel von Granblue Fantasy zu erkunden. Lyria - Ein junges Mädchen voller Geheimnisse, die die Kraft besitzt, sogenannte Primal Beasts zu beherrschen. Eine Kraft, nach der auch das Erste-Imperium strebt, weshalb sie Lyria gefangen nahmen und heimlich für mehrere Jahre in Gewahrsam hielten, solange, bis ihre Wache Katalina ihr die Flucht ermöglichte. Sie landete im Wald von Zinkenstil, wo sie auf den Helden der Geschichte traf, der schwer verwundet wurde, als er Lyria beschützen wollte. Um sein leben zu retten, verknüpfte sie ihre Lebenskraft mit seiner und verband ihr Schicksal so für immer. Vyrn - Dieser kleine rote Drache ist der beste Freund des Helden. Die Beide gehen durch dick und dünn. Er lässt sich von nichts abbringen, nicht mal von einer todesmutigen Reise. Katalina - Katalina schwor einst dem Erste-Imperium die treue, doch diese tage sind längst gezählt. Nun geht sie ihre ritterlichen Tätigkeiten nach, indem sie Lyria beschützt. Rackam - Reckam ist der Steuermann des Luftschiffes Grandcypher und kann mindestens genau zu ungezähmt sein, wie der offene Himmel. Io - Man sollte sich von ihrer kleinen größe nicht täuschen lassen, Io ist eine talentierte junge Magierin und begierig drauf, ihr beeindruckendes Talent auch zur Schau zu stellen. Sie schwor sich, der Welt ein Lächeln zu bringen. Eugen - Ein erfahrener Luftfahrer, dessen Reue nur von seiner Kampfkraft übertroffen wird. Rosetta - Eine Beobachterin, deren Wurzeln sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart fest verankert sind. *Charakter-Artworks gibt es in der News auf der Hauptseite.
  2. HellKaiser

    [PS4] Jump Force

    Jump Force - Asta aus Black Clover stößt hinzu Mit neuen Screenshots zu Jump Force bestätigte Bandai Namco Entertainment Asta aus der Manga- und Anime-Serie Black Clover als spielbaren Charakter für das kommende Kampfspiel. Er wird seine Schwertkünste mit dem antimagischen, dualen Dämonen-Schwert, aber auch seine schwarze Form nutzen können. In Jump Force werden die bekanntesten Manga-Helden zum allerersten Mal auf ein brandneues Schlachtfeld geworfen: unsere Welt. Nachdem sie sich im Kampf gegen die gefährlichste Bedrohung zusammenschloss, trägt die Jump Force das Schicksal der gesamten Menschheit. Zur Feier des 50. Jahrestags des berühmten Manga-Magazins "Weekly Jump" wird Jump Force auch die neusten Technologien nutzen, um Charaktere in einer niemals dagewesenen, realistischen Detailgenauigkeit zum Leben zu erwecken. Jump Force erscheint am 14. Februar 2019 in Japan für die PlayStation 4 und Xbox One und am 15. Februar 2019 in Nordamerika und Europa für die PlayStation 4, Xbox One und Steam.
  3. HellKaiser

    [PS4] Nicalis bringt das Rogue-Lite-Actionspiel RemiLore in den Westen

    RemiLore: Lost Girl in the Lands of Lore erscheint im Februar 2019 im Westen Der Publisher Nicalis und die Entwickler PixeLore und Remimory gaben kürzlich den Release-Termin für RemiLore: Lost Girl in the Lands of Lore bekannt. Erscheinen wird das Hack-and-Slash-Actionspiel, das im Anime-Stil gehalten ist, voraussichtlich am 26. Februar 2019 in physischer und digitaler Form für die PlayStation 4 und Nintendo Switch und digital auf Steam. Eine digitale Veröffentlichung für die Xbox One ist geplant. Remi, eine gewöhnliche High-School-Schülerin, erweckte eines Tages Lore, ein sprechendes Buch, das sich selbst als Meisterin der Magie bezeichnet. Gemeinsam werden sie in die magische Welt von Ragnoah gezogen, die von Mecha-Monstern überrannt wurde. Remi und Lore müssen einen Weg finden, wieder nach Hause zurückkehren zu können, aber kann Remi dem schelmischen Zauberbuch wirklich vertrauen? Und wer ist dieses mysteriöse Androidenmädchen »Choux« und warum will sie Lore einfangen? Wird Remi jemals den Weg aus der magischen Welt finden und nach Hause zurückkehren können? Zu den besonderen Spielelementen zählen: Begebt euch auf ein Abenteuer und schlüpft in die Rolle von Remi und Lore, die in die magische Welt von Ragnoah hineingezogen werden und nun einen Weg suchen, wieder nach Hause zu gelangen. Vernichtet eure Gegner in Hack-and-Slash-Manier und verwendet Magie, um gegen furchterregende Mecha-Monster zu kämpfen und epische Bosskämpfe zu bestreiten. In der Welt von RemiLore findet ihr über 200 verschiedene Waffen, die eure Nahkampf- und Fernkampfmagie-Stile beinflussen können. Reist durch die verschiedenen, zufallsgenerierte Level, die einen hohen Wiederspielwert besitzen und jedes Mal ein neues Spielerlebnis bieten. Zu den Spielmodi gehören der Einzelspieler-Story-Modus (in dem ihr als Remi oder Choux spielen könnt) und ein Co-Op-Modus für zwei Spieler. Kämpft euch durch die bunte Welt von Ragnoah im Sommer, Herbst, Winter und Frühling; jede Jahreszeit erfüllt die Welt mit anderen Lichteffekten. Schmückt Remi und Choux mit verschiedenen Kostümen. Erlebt eine umfangreiche Geschichte mit japanischer Sprachausgabe. *In der News auf der Hauptseite gibt es neue Screenshots zum Spiel.
  4. HellKaiser

    [PS4] Koei Tecmo kündigt Dead or Alive 6 an

    Dead or Alive 6 - Brad Wong und Eliot kehren zurück Mit einem neuen Trailer bestätigt Koei Tecmo die Rückkehr der beiden Kämpfer Brad Wong und Eliot als spielbare Charaktere für Dead or Alive 6. Der Trailer stellt zudem die neue Arena »Unforgettable« vor. Brad Wong, auch bekannt als der »Drunken Fighter« ist Meister des Zui Ba Xian Quan, eine einzigartige Kampftechnik, bei der der Anwender mit taumelnden Bewegungen einen Betrunkenen nachahmt, was den Experten dieser Kampfkunst zu einem unberechenbaren Gegner macht. Wong hat die Technik viele Jahre seines Lebens in den entlegensten Regionen Chinas trainiert, bis sein Lehrer ihn auf die Suche nach einem legendären Gebräu geschickt hat. Während Brad Wong Teilnehmer im dritten und vierten DOA-Wettbewerb war, nahm er am fünften nicht teil, sondern begleitete stattdessen Eliot auf seiner Reise. Eliot, der Schüler der eisernen Faust, lässt eine Salve aus aufeinanderfolgenden Xingy-Quan-Angriffen auf seiner Gegner niederprasseln, die er von seinem Meister Gen Fu erlernt hat. Um seine Fähigkeiten zu verbessern, blieb er dem letzten Turnier fern, um auf eine Trainingsreise zu gehen und sich selbst zu finden. Auf seiner Reise fand er schon bald in Brad Wong einen Weggefährten. Sein Training zahlte sich schließlich aus und er konnte die legendäre Kampftechnik Xinyi Liuhe Quen erlernen und als wahrhaft erstklassiger Kampfkünstler am sechsten DOA-Wettbewerb teilnehmen. Dead or Alive 6 wird weltweit am 15. Februar für PlayStation 4, Xbox One und Steam erscheinen.
  5. HellKaiser

    [PS4] Das Survival-RPG Zanki Zero: Last Beginning kommt in den Westen

    Zanki Zero: Last Beginning erscheint im März im Westen Der Publisher Spike Chunsoft gab den westlichen Release-Termin für Zanki Zero: Last Beginning bekannt. Demnach wird das Survival-Rollenspiel am 14. März 2019 in Nordamerika und Europa für die PlayStation 4 und für Steam erscheinen. Ein neuer Trailer, wurde ebenfalls veröffentlicht, der uns eine erste Hörprobe zur englischen Sprachausgabe. Zanki Zero: Last Beginning stammt von den Danganronpa-Schöpfern Yoshinori Terasawa und Takayuki Sugawara. Die Geschichte spielt auf einer Insel voller Ruinen in einer dystopischen Welt und folgt einer Gruppe aus acht Charakteren, die Teil eines Spiels werden, bei dem es darum geht zu überleben. Bei den acht Charakteren handelt es sich um Klone und die letzten Überlebenden der Menschheit, die, mit Ausnahme von einem, die sieben Todsünden verkörpern. Diese besitzen gerade mal eine Lebensspanne von 13 Tagen bis sie sterben. Je nach Alter verändert sich logischerweise auch das Aussehen der Charaktere. Fallen die Lebenspunkte eines Charakters auf Null, wird dieser sterben. Können die überlebenden Mitglieder der Gruppe nicht die notwendige Prozedur ausführen, ist es nicht mehr möglich, den Charakter wiederzubeleben. Durch das »Extended Machine«-System können Klone verstorbener Charaktere erstellt werden, die alle erworbenen Fähigkeiten übernehmen. Auf der Insel läuft eine Fernsehsendung, die »Extent TV« heißt, welche die Charaktere durch das Spiel leitet. Während des Spielverlaufs erkunden die Spieler Ruinen in Echtzeit, in denen sie gegen Monster kämpfen müssen und Items einsammeln können. Über Extent TV können zudem Missionen angenommen werden. Das Kampfsystem fällt actionorientiert aus.
  6. HellKaiser

    [PS4] The Princess Guide erscheint Anfang 2019 im Westen

    The Princess Guide erscheint im März im Westen Der Publisher NIS America hat heute den westlichen Release-Termin für The Princess Guide bekannt gegeben. Erscheinen wird das Action-Rollenspiel am 26. März 2019 in Nordamerika und am 29. März 2019 in Europa für die PlayStation 4 und Nintendo Switch. Das Spiel bietet eine japanische Sprachausgabe und englische Texte. In einem Land, das von Chaos und Krieg entzwei gerissen wird, erwacht etwas Böses. Nun haben vier Prinzessinnen aus vier verschiedenen Königreichen die Bürde, ihr Volk zum Sieg zu führen. Als erfahrener Ritter wählt der Spieler eine Prinzessin aus, um diese in die Kunst des Krieges zu unterweisen, damit sie die nötige Kraft besitzt, um das Böse, das das Land bedroht, zu vertreiben. Der Spieler hat mit seinen Entscheidungen direkten Einfluss auf die Prinzessin und die militärische Ausbildung. Auf dem Schlachtfeld gibt der Spieler der Prinzessin direkte Anweisungen, um dann zu sehen, wie die Armeen aufeinander prallen. Ihre Performance wird dabei direkt von den Anweisungen des Spielers beeinflusst. Zwischen den Kämpfen hat der Spieler außerdem die Möglichkeit, die Prinzessin zu loben oder zu tadeln, um so ihre Fähigkeiten zu beeinflussen.
  7. NieR: Automata Game of the YoRHa Edition angekündigt Square Enix hat eine Game of the Year Edition zu NieR: Automata mit dem Titel NieR: Automata Game of the YoRHa Edition angekündigt. Diese soll am 21. Februar 2019 in Japan und am 26. Februar 2019 in Nordamerika und Europa in digitaler und physischer Form für die PlayStation 4 und digital für Steam erscheinen. Die Game of the YoRHa Edition kostet 39,99 € und bietet das vollständige Spiel sowie den Erweiterungs-DLC 3C3C1D119440927, fünf Pod-Designs (Spielsystem-Pod-Skin, Grimoire Weiss-Pod, Retro-Grau-Pod-Skin, Retro-Rot-Pod-Skin und Pappkarton-Pod-Skin) und die Ausstattung Maschinen-Maske. Käufer der PlayStation-4-Version erhalten außerdem ein dynamisches Design und 15 PSN-Avatare, während Käufer der Steam-Version beim Kauf noch zwei Bildschirmhintergründe dazu erhalten. Seit seiner Veröffentlichung im Jahre 2017 hat sich NieR: Automata über 3,5 Millionen Mal verkauft (physische und digitale Verkäufe) und hat viel Lob für seine spannende Geschichte, den flüssigen Kampf und den denkwürdigen Soundtrack erhalten. Ihr schlüpft in die Rolle der Androiden 2B, 9S und A2, die von der Menschheit geschaffen wurden, um die Erde von den Invasoren aus einer anderen Welt, bekannt als die Maschinenwesen, zurückzuerobern. Zum Schluss noch ein tiefgründiger Kommentar von Yoko Taro: »SQUARE ENIX hat mich um einen Kommentar zur Ankündigung der NieR:Automata Game of the YoRHA Edition gebeten. Jetzt, da ihr es erwähnt, NieR:Automata erschien erstmals am 23. Februar 2017 in Japan, am 7. März 2017 in Amerika und am 10. März 2017 in Europa. Mir ist etwas Bizarres und Faszinierendes an diesen Zahlen aufgefallen: Wenn man die Daten lang ausschreibt, 20170223, 20170307 und 20170310, und sie dann addiert, ergibt das 60510840. Wenn man die Summe nimmt und die Ziffern in der Mitte teilt, ergibt das 6051 und 0840. Dann subtrahiert man die zweite Zahl von der ersten ... unglaublich, aber das ergibt 5211! Ganz genau, eine Zahl ohne jede Bedeutung! Genau wie das Leben, nicht wahr? Ende der Durchsage.«
  8. HellKaiser

    Allgemeiner Thread zu Kingdom Hearts III

    Kingdom Hearts III - Neuer Trailer zeigt den Eröffnungsfilm Square Enix veröffentlichte kürzlich einen neuen Trailer zu Kingdom Hearts III, der uns den Eröffnungsfilm des kommenden Action-Rollenspiels vorstellt. Musikalisch wird das Filmchen vom Titelsong »Face My Fears« von Hikaru Utada untermalt, der in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen DJ Skrillex entstand. Den Trailer findet ihr unten auf Englisch und Japanisch vor. Kingdom Hearts III erzählt die Geschichte von der Macht der Freundschaft und dem Kampf von Licht gegen Dunkelheit, in der Sora sich mit seinen Freunden auf ein gefährliches Abenteuer begibt. Das Rollenspiel nimmt die Spieler mit auf das Abenteuer ihres Lebens durch eine Vielzahl von Welten. Neben alten bekannten Welten wie Herkules, Fluch der Karibik und Twilight Town, werden die Spieler auch neue Welten erkunden können, wie Big Hero 6 und Die Eiskönigin – Völlig unverfroren oder auch Toy Story und Die Monster AG von Disney Pixars. Jede Welt bringt ihre eigenen magischen Momente, einzigartige Gameplay-Erlebnisse und alte sowie neue Charaktere mit sich. Kingdom Hearts III wird am 25. Januar 2019 in Japan und Asien und am 29. Januar 2019 in Nordamerika und Europa für die PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.
  9. HellKaiser

    [PS4] NIS America bringt LapisxLabyrinth in den Westen

    NIS America bringt LapisxLabyrinth in den Westen Wie der Publisher NIS America heute bekannt gab, wird das von Nippon Ichi Software entwickelte 2D-Action-Rollenspiel LapisxLabirynth 2019 in Nordamerika und Europa digital für PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen. Neben englischen Texten bietet die lokalisierte Version lediglich die japanische Sprachausgabe. Eine limitierte Edition wurde ebenfalls angekündigt. Diese enthält für die PlayStation 4 das Spiel, den Soundtrack und ein Artbook, während die Version für die Nintendo Switch zusätzlich noch ein Poster und zwei Mini-Kunstdrucke enthält. Eine Vorbestellung im europäischen Store von NIS America ist derzeit noch nicht möglich. In LapisxLabyrinth begebt ihr euch in zufallsgenerierte Dungeons auf Schatzjagd. Dabei müsst ihr euch nicht nur mit Horden von Monstern, sondern auch mit Fallen rumschlagen. Für die Schatzjagd bildet ihr euch aus acht einzigartigen Klassen eine Gruppe aus vier, die ihr zu einem Turm, genannt Dango, stappelt, um verschiedene Angriffe auszuführen. Euch stehen über 4000 Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung, mit denen ihr euer Team anpassen könnt. Habt ihr genug Feinde besiegt, könnt ihr in den Fever-Mode gelangen. In diesem Modus könnt ihr während eures Beutezuges in den Dungeons noch mehr erbeuten. Unten könnt ihr euch einen Trailer zum Spiel anschauen. *Bilder zur limitierten Edition gibt es in der News auf der Hauptseite.
  10. Mortal Kombat 11 - Neuer Teil der Kampfspiel-Reihe angekündigt. Im Rahmen der diesjährigen Game Awards kündigten Warner Bros. Interactive Entertainment und NetherRealm Studios Mortal Kombat 11 an. Erscheinen soll der neueste Teil der Kampfspiel-Reihe weltweit am 23. April 2019 für PlayStation 4, Xbox One , Nintendo Switch und Steam. Wer das Spiel vorbestellt erhält nicht nur Zugriff auf die Beta, die im März 2019 starten soll, sondern auch Shao Kahn als spielbaren Charakter. Neben einer Standard Edition wird es zudem eine Premium Edition für 99,99 € (89,99 € auf Steam) geben, die das Basisspiel und das Kombat-Pack enthält. Was dieses Pack enthalten wird, ist derzeit noch unklar. Aus der offiziellen Beschreibung zum Spiel heißt es wie folgt: »Mit den neuen benutzerdefinierten Charaktervariationen hast du eine beispiellose Kontrolle, um die Kämpfer anzupassen und zu deinen eigenen zu machen. Die neue Grafik-Engine, die jeden augenrausfallenden, schädelbrechenden Moment zur Schau stellt, bringt dich so nah an den Kampf, dass du ihn fühlen kannst. Mit einer Reihe neuer und wiederkehrender Klassik-Kämpfer setzt Mortal Kombats bester kinematografischer Story-Modus die epische Saga seit 25 Jahre fort.«
  11. HellKaiser

    Das sind die Nominierten für die Game Awards 2018

    Game Awards 2018 - Die Gewinner stehen fest Heute Nacht war es so weit. Die Game Awards 2018 standen an und somit auch die Gewinner der einzelnen Kategorien. Red Dead Redemption 2 hat mit vier Auszeichnungen dabei am meisten mit nach Hause nehmen können, dicht gefolgt von God of War mit drei Auszeichnungen, unter anderem die Auszeichnung für "Bestes Spiel des Jahres". Unten findet ihr alle Gewinner vor, die jeweils dick markiert sind. Spiel des Jahres Assassin’s Creed Odyssey (Ubisoft Quebec / Ubisoft) Celeste (Matt Makes Games) God of War (SIE Santa Monica Studio / Sony Interactive Entertainment) Marvel’s Spider-Man (Insomniac Games / Sony Interactive Entertainment) Monster Hunter: World (Capcom) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) Bestes fortlaufendes Spiel Destiny 2: Forsaken (Bungie / Activision) Fortnite (Epic Games) No Man’s Sky (Hello Games) Overwatch (Blizzard Entertainment) Tom Clancy’s Rainbow Six Siege (Ubisoft Montreal / Ubisoft) Beste Spiele-Regie A Way Out (Hazelight Studios / Electronic Arts) Detroit: Become Human (Quantic Dream / Sony Interactive Entertainment) God of War (SIE Santa Monica Studio / Sony Interactive Entertainment) Marvel’s Spider-Man (Insomniac Games / Sony Interactive Entertainment) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) Beste Erzählung Detroit: Become Human (Quantic Dream / Sony Interactive Entertainment) God of War (SIE Santa Monica Studio / Sony Interactive Entertainment) Life is Strange 2: Episode 1 (Dontnod Entertainment / Square Enix) Marvel’s Spider-Man (Insomniac Games / Sony Interactive Entertainment) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) Beste Art Direction Assassin’s Creed Odyssey (Ubisoft Quebec / Ubisoft) God of War (SIE Santa Monica Studio / Sony Interactive Entertainment) Octopath Traveler (Square Enix / Acquire / Nintendo) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) Return of the Obra Dinn (3909 LLC) Beste Musik Celeste (Matt Makes Games) – Lena Raine God of War (SIE Santa Monica Studio / Sony Interactive Entertainment) – Bear McCreary Marvel’s Spider-Man (Insomniac Games / Sony Interactive Entertainment) – John Paesano Ni no Kuni II: Revenant Kingdom (Level-5 / Bandai Namco Entertainment) – Joe Hisaishi Octopath Traveler (Square Enix / Acquire / Nintendo) – Yasunori Nishiki Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) – Woody Jackson Bestes Audio-Design Call of Duty: Black Ops IIII (Treyarch / Activision) Forza Horizon 4 (Playground Games / Turn 10 Studios / Microsoft Studios) God of War (SIE Santa Monica Studio / Sony Interactive Entertainment) Marvel’s Spider-Man (Insomniac Games / Sony Interactive Entertainment) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) Beste Performance Bryan Dechart als Connor aus Detroit: Become Human Christopher Judge als Kratos aus God of War Melissanthi Mahut als Kassandra aus Assassin’s Creed Odyssey Roger Clark als Arthur Morgan aus Red Dead Redemption 2 Yuri Lowenthal als Peter Parker aus Marvel’s Spider-Man Spiele mit der größten emotionalen Wirkung 11-11: Memories Retold (Digixart / Aardman Animations / Bandai Namco Entertainment) Celeste (Matt Makes Games) Florence (Mountains) Life is Strange 2: Episode 1 (Dontnod Entertainment / Square Enix) The Missing: J.J. Macfield and the Island of Memories (White Owls / Arc System Works) Bestes Indie-Spiel Celeste (Matt Makes Games) Dead Cells (Motion Twin) Into the Breach (Subset Games) Return of the Obra Dinn (3909 LLC) The Messenger (Sabotage Studio) Bestes Handy-Spiel Donut County (Ben Esposito / Annapurna Interactive) Florence (Mountains) Fortnite (Epic Games) PlayerUnknown’s Battlegrounds (Lightspeed & Quantum / Tencent Games) Reigns: Game of Thrones (Nerial / Devolver Digital) Bestes VR/AR-Spiel Astro Bot: Rescue Mission (SIE Japan Studio / Sony Interactive Entertainment) Beat Saber (Beat Games) Firewall: Zero Hour (First Contact Entertianment / Sony Interactive Entertainment) Moss (Polyarc Games) Tetris Effect (Resonair / Enhance Games) Bestes Action-Spiel Call of Duty: Black Ops IIII (Treyarch / Activision) Dead Cells (Motion Twin) Destiny 2: Forsaken (Bungie / Activision) Far Cry 5 (Ubisoft Montreal / Ubisoft) Mega Man 11 (Capcom) Bestes Action-/Adventure-Spiel Assassin’s Creed Odyssey (Ubisoft Quebec / Ubisoft) God of War (SIE Santa Monica Studio / Sony Interactive Entertainment) Marvel’s Spider-Man (Insomniac Games / Sony Interactive Entertainment) Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games) Shadow of the Tomb Raider (Eidos Montreal / Crystal Dynamics / Square Enix) Bestes Rollenspiel Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age (Orca / Square Enix) Monster Hunter: World (Capcom) Ni no Kuni II: Revenant Kingdom (Level-5 / Bandai Namco Entertainment) Octopath Traveler (Square Enix / Acquire / Nintendo) Pillars of Eternity II: Deadfire (Obsidian Entertainment / Versus Evil) Bestes Kampf-Spiel BlazBlue: Cross Tag Battle (Arc SYstem Works) Dragon Ball FighterZ (Arc System Works / Bandai Namco Entertainment) Soulcalibur VI (Bandai Namco Studios / Bandai Namco Entertainment) Street Fighter V Arcade (Dimps / Capcom) Bestes Familien-Spiel Mario Tennis Aces (Camelot Software Planning / Nintendo) Nintendo Labo (Nintendo EPD / Nintendo) Overcooked! 2 (Ghost Town Games / Team17) Starlink: Battle for Atlas (Ubisoft Toronto / Ubisoft) Super Mario Party (NDCube / Nintendo) Bestes Strategiespiel The Banner Saga 3 (Stoic Studio / Versus Evil) Battletech (Harebrained Schemes / Paradox Interactive) Frostpunk (11 bit studios) Into the Breach (Subset Games) Valkyria Chronicles 4 (Sega CS3 / Sega) Bestes Sport-/Rennspiel FIFA 19 (EA Vancouver / EA Sports) Forza Horizon 4 (Playground Games / Turn 10 Studios / Microsoft Studios) Mario Tennis Aces (Camelot Software Planning / Nintendo) NBA 2K19 (Visual Concepts / 2K Sports) Pro Evolution Soccer 2019 (PES Productions / Konami) Bestes Multiplayer-Spiel Call of Duty: Black Ops IIII (Treyarch / Activision) Destiny 2: Forsaken (Bugnie / Activision) Fortnite (Epic Games) Monster Hunter: World (Capcom) Sea of Thieves (Rare / Microsoft Studios) Bestes Studenten-Spiel Combat 2018 (Inland Norway University of Applied Sciences – Norway) Dash Quasar (UC Santa Cruz) JERA (Digipen Bilbao, Spain) LIFF (ISTART Digital, France) RE: Charge (MIT) Bestes Debüt-Spiel Donut County (Ben Esposito / Annapurna Interactive) Florence (Mountains) Moss (Polyarc Games) The Messenger (Sabotage Studio) Yoku’s Island Express (Villa Gorilla) Bestes eSports-Spiel Counter-Strike: Global Offensive (Valve) DOTA 2 (Valve) Fortnite (Epic Games) League of Legends (Riot Games) Overwatch (Blizzard Entertainment)
  12. London Detective Mysteria - Die Otome-Visual-Novel erscheint noch in diesem Monat im Westen Wie XSEED Games gerade bekannt gab, wird die Otome-Visual-Novel London Detective Mysteria in zwei Wochen, am 18. Dezember, in Nordamerika und Europa digital für die PlayStation Vita und auf Steam erscheinen. Ein neuer Trailer wurde ebenfalls veröffentlicht. Wer vorher mal in das Spiel reinschnuppern möchte, der findet im PlayStation Store eine Demo. London Detective Mysteria spielt in London des 19. Jahrhunderts. Ihr schlüpft in die Rolle von Emily Whiteley, eine Erbin des Hauses Whiteley, die den Mord ihrer Eltern aufklären möchte und hofft, eines Tages eine Detektivin zu werden. Während ihr die Geheimnisse Londons erforscht, werdet ihr auf Persönlichkeiten treffen, die von bekannten fiktionalen Charakteren inspiriert wurden, darunter Detektiv Holmes, Jack the Ripper und mehr. Ihr müsst eure Worte sorgfältig wählen, wenn ihr mit anderen Charakteren interagiert, da Entscheidungen, die während der gesamten Geschichte getroffen werden, nicht nur besondere Belohnungen beeinflussen, sondern auch bestimmen, ob Lady Whiteley im Schatten des London des 19. Jahrhunderts Liebe oder etwas Unheimlicheres finden wird.
  13. HellKaiser

    [PS4] The Caligula Effect: Overdose erscheint Anfang 2019 im Westen

    The Caligula Effect: Overdose - Das Rollenspiel erscheint im März 2019 im Westen NIS America gab heute den westlichen Release-Termin für The Caligula Effect: Overdose bekannt. Erscheinen wird das Rollenspiel am 12. März 2019 in Nordamerika und am 15. März 2019 in Europa für die PlayStation 4, Nintendo Switch und PC. Hierbei handelt es sich um eine verbesserte Version von The Caligula Effect, das ursprünglich für die PlayStation Vita erschienen ist. Die Handlung spielt in Mobius, eine idyllische Welt, die nur dazu erschaffen wurde, um Menschen ihre Sorgen vergessen zu lassen. In dieser Welt, geschaffen durch eine KI, verschmelzen Realität und Fantasie. Doch nicht alles ist so wie es scheint. Der Spieler muss mit seinen Mitschülern aus dieser Welt entkommen und in die reale Welt zurückkehren. Schlüsselelemente: The Caligula Effect: Overdose erscheint mit verbesserten Grafiken und flüssigerem Gameplay. Die Spieler erkunden neue Szenarien, entdecken neue Enden und die „Forbidden-Musician-Route“, während sie der virtuellen Welt von Mobius entkommen. Spieler können auf einen neuen, weiblichen Charakter zugreifen sowie zwei neue Mitglieder des Go-Home-Clubs treffen. Alle haben ihre eigene Geschichte zu erzählen. Im Kampfsystem verschmelzen rundenbasierte Strategie mit knallharter Action. Die richtige Strategie ist der Schlüssel zum Sieg. Nur als Team können die Spieler entkommen. Sie können sich mit über 500 anderen Schülern verbünden, um der paradiesischen Welt zu entkommen und in die Realität zurückzukehren. Wird es ihnen gelingen?
  14. Code: Realize ~Wintertide Miracles~ - Die Otome-Visual-Novel erscheint am 14. Februar 2019 im Westen Der Publisher Aksys Games enthüllte kürzlich den westlichen Release-Termin von Code: Realize ~Wintertide Miracles~. Erscheinen wird die Otome-Visual-Novel in Nordamerika und Europa am 14. Februar 2019 für die PlayStation 4 und PlayStation Vita. Neben einer Standard Edition wird es in Nordamerika auch eine Limited Edition geben. Diese ist für PlayStation 4 oder PlayStation Vita erhältlich und enthält das Spiel, sechs Acryl-Figuren im Chibi-Stil und acht Artwork-Karten. Kosten wird die Limited Edtion 69,99 € und kann bereits bei Amazon.com (PlayStation 4, PlayStation Vita) vorbestellt werden. Ob die Limited Edition auch in Europa erhältlich sein wird, ist zurzeit noch nicht bekannt. Aksys Games eröffnete kürzlich jedoch einen Online-Store in Europa. Es besteht also eine Möglichkeit, dass die Limited Edition auch in Europa erhältlich sein wird. Bei Code: Realize ~Wintertide Miracles~ handelt es sich um die zweite von insgesamt zwei Fandiscs zu Code: Realize und kommt mit Winter-thematisierten After-Storys für Cardia und Lupin, Helsing, Frankenstein, Impey und Saint-Germain sowie Sholmes und Finis daher, die zum Teil nach den Ereignissen aus Code: Realize ~Future Blessings~ spielen. Zudem gibt es eine ganz neue Storyline mit einem neuen Charakter namens Canterella, mit der sich Cardia mit der Zeit anfreundet.
  15. HellKaiser

    [PSVR] Spicy Tails kündigt VR-Spiel zu Spice and Wolf an

    Spice and Wolf VR - Spicy Tails startet Kickstarter-Kampagne Im Juli berichteten wir davon, dass Spicy Tails, das Studio hinter der Visual Novel World End Economica und der VR-Visual-Novel Project LUX, an einem Virtual-Reality-Projekt zu Isuna Hasekuras Light-Novel-Reihe Spice and Wolf mit dem Titel Spice and Wolf VR arbeitet. Um die Qualität des Projekts noch weiter steigern zu können, startete das Studio im November eine Kampagne auf der japanischen Crowdfunding-Seite Campfire, mit einem Ziel von 8,000,000 Yen (62.578€). Es scheint auf jeden Fall reges Interesse zu bestehen, denn nach nur zwei Stunden wurde das angestrebte Ziel bereits erreicht. Zu den Stretch Goals auf Campfire gehört unter anderem eine Unterstützung für Sonys Virtual-Reality-Brille PlayStation VR, sollten 15.000.000 Yen (117.327€) erreicht werden, diese kann man also als sicher betrachten. Weitere unterstützte Geräte werden Oculus Rift, HTC-VIVE, Oculus Go und OculusQuest sein. Damit Interessenten im Westen auch was dazu beitragen können, folgte am vergangenen Samstag nun auch eine Kickstarter-Kampagne mit einem Ziel von 70.736 Dollar (62.353€). Und Interesse an diesem Projekt scheint auch im Westen zu bestehen, denn nach 24 Stunden wurde auch hier das Ziel schnell erreicht. Zum Zeitpunkt, an dem dieser Artikel entsteht, kamen auf Kickstarter bereits 119.181 Dollar (105.058€ ) und auf Campfire 23,651,810 Yen (185.075€) zusammen. Beide Kampagnen gehen noch mehr als einen Monat. In Spice and Wolf VR schlüpfen Spieler in die Rolle von Kraft Lawrence (gesprochen von Jun Fukuyama) und erleben eine komplett neue Geschichte zusammen mit dem Fuchsmädchen Holo (gesprochen von Ami Koshimizu). Erscheinen soll das Spiel im Laufe des nächsten Jahres. Unten könnt ihr euch ein neues Video zu Spice and Wolf VR anschauen.
×