Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Realmatze

Moderator
  • Gesamte Beiträge

    7.810
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über Realmatze

  • Rang
    Team | Redaktion

Letzten Besucher des Profils

8.834 Profilaufrufe
  1. Realmatze

    SPOILER_Das Ende_SPOILER

    Deshalb^^ Die Liste an Welten, die es in KH3 gibt.
  2. Realmatze

    Resident Evil 8

    Unterschreibe ich zu 100%
  3. Realmatze

    Resident Evil 8

    Teil 6 hast du durchgespielt? Respekt, ich hab es nicht durchgehalten. 3 Level mit Leon und dann nie wieder angefasst.
  4. Realmatze

    Resident Evil 8

    @BlackProject @Romeo Mit der Auffassung liegt ihr sicher auch richtig, weshalb das Spiel eben auch so erfolgreich ist. Nur Shooter Muffeln wie mir war es eben zuviel des Gute. Aber das ist ja ganz normal, dass sich bei einer Neuausrichtung jemand auf den Schlips getreten fühlt, in dem Falle hat es eben mich getroffen^^ @Master Kenobi beispielsweise ist auch ein großer Fan und hat da einen Tipp für euch auf Lager
  5. Realmatze

    SPOILER_Das Ende_SPOILER

    Wieso? Der Kitsch-Trash Faktor war genauso wie in den anderen Spielen^^
  6. Realmatze

    SPOILER_Das Ende_SPOILER

    Darum geht es aber bei den Pusteblumen, die haben sich ja gegen den Krieg gestellt und wollten das ohne Waffengewalt regeln Im englischen kann man zu beidem dandelion sagen. @ItachiSaixalso enttäuschend fand ich das Ende nicht und ich hab auch kein Problem damit, dass einige Fragen nicht geklärt werden. Xehanort hat halt durch seine Forschungen es geschafft, selbst ein Portal zu werden, was durch die Zeit reisen kann. Reicht aus. Ich gehe aber mit dir mit, dass das Spiel enttäuschend war. Die Welten waren ja mal mega langweilig. Besonders Eiskönigin und Monster AG, in denen man immer dasselbe gemacht hat oder Baymax, was komplett lieblos dahingeklatscht wurde oder Toy Story, wo der Aufenthalt im Laden vieeeel zu lang war. Einzig Rapunzel hatte den Charme der alten Spiele und Fluch der Karibik hat eine interessante Abwechslung geboten. (Wenn ich mir die Liste so anschaue bekomme ich das Gefühl dass @Raxes keine Ahnung hat, was Disney und was Pixar ist) Aber die FF Figuren haben mir auch sehr gefehlt, lediglich am Anfang hat Hades ein paar gezeigt.. @-Aqua- Hatte Neku nicht sogar mal gesagt, sie würden sich in Shibuya wieder sehen? @MarcelGKich hätte soooo gerne mit Roxas gespielt, er ist und bleibt meine Lieblingsfigur
  7. Habe mit einer 2 gestimmt. Ist alles ohne Probleme machbar, aber weil man im Gegensatz zu einer Walking Sim hier Gegner hat, die beim Sammeln stören können, keine 1.
  8. Habe mit 6-10 gestimmt, da ich die Sammelobjekte noch ohne Guide machen musste. Und die meiste Zeit habe ich auch nur nach einem Dokument gesucht. Ansonsten mit Leichtigkeit schneller möglich.
  9. Realmatze

    Test: Intruders: Hide and Seek (PSVR)

    Hallo liebe Community Horrorspiele wirken in PSVR besonders gut, da sie eine Atmosphäre aufbauen können, wie sie auf dem flachen Bildschirm nicht möglich ist. Deshalb gibt es bereits so viele gruseligen Abenteuer und deshalb wird es sie auch weiterhin regelmäßig geben. Einer dieser Titel ist Intruders: Hide and Seek. Ein Titel, in dem sich jedoch kein erwachsener Mann einer Horde untoter Gefahren gegenübersieht, sondern ein zehnjähriger Junge mit nächtlichen Einbrechern konfrontiert wird. Ob diese neue Gefahr einen erwachsenen Spieler in seiner heimeligen Umgebung von den Socken hauen kann und wie das Spiel mit den Ängsten eines kleinen Kindes umgeht, erfahrt ihr unserem Test. Test: Intruders: Hide and Seek (PSVR) Euer Trophies.de-Team Das Team unterstützen?
  10. Realmatze

    Test: Intruders: Hide and Seek (PSVR)

    Hallo liebe Community  Horrorspiele wirken in PSVR besonders gut, da sie eine Atmosphäre aufbauen können, wie sie auf dem flachen Bildschirm nicht möglich ist. Deshalb gibt es bereits so viele gruseligen Abenteuer und deshalb wird es sie auch weiterhin regelmäßig geben. Einer dieser Titel ist Intruders: Hide and Seek. Ein Titel, in dem sich jedoch kein erwachsener Mann einer Horde untoter Gefahren gegenübersieht, sondern ein zehnjähriger Junge mit nächtlichen Einbrechern konfrontiert wird. Ob diese neue Gefahr einen erwachsenen Spieler in seiner heimeligen Umgebung von den Socken hauen kann und wie das Spiel mit den Ängsten eines kleinen Kindes umgeht, erfahrt ihr unserem Test.   Test: Intruders: Hide and Seek (PSVR)       Euer Trophies.de-Team Das Team unterstützen?
  11. Realmatze

    RE2 - Der Sprung in die dritte Dimension

    Interessanter Test, wie der Absatz über RE4HD da jetzt hinein passt ist zwar fragwürdig und auch über Gameplay 100/100 kann man sicherlich streiten, aber am Ende ist ja alles eine persönliche Auffassung
  12. Realmatze

    Allgemeiner Thread zu Resident Evil 2

    Naja, man kann auch alles erkunden ohne alles zu finden. Ich untersuche auch jeden kleinen Fleck und gehe davon aus, nicht alles zu entdecken, gerade die Mr Raccoons, da hab ich den ersten auch nicht selbst gefunden^^ aber 5h.. klingt doch eher gehetzt.
  13. Realmatze

    Allgemeiner Thread zu Iconoclasts

    Sehr gut
  14. Realmatze

    Allgemeiner Thread zu Iconoclasts

    Ich wünsch dir Glück. Hatte erst überlegt, ob du vielleicht nen versteckten Raum übersehen hast, aber wenn an jeder Karte 100% dran steht.. auch bei dem Flussgebiet, wo man so tief tauchen muss? hier is auch nochmal ne Karte: https://steamuserimages-a.akamaihd.net/ugc/943936969972361714/E8F5915218041E8094BD9CBFA7CD5C260FB3C5E4/
  15. Realmatze

    Allgemeiner Thread zu Iconoclasts

    Ohje, das klingt nicht gut..
×