Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

Kroloc

Members
  • Content Count

    5052
  • Joined

  • Last visited

7 Followers

About Kroloc

  • Rank
    Platinum State

Personal Information

  • Wohnort
    Niederrhein
  • Interessen
    natürlich die Playstation ;)
  • Beruf
    was mit IT :D

Recent Profile Visitors

3275 profile views
  1. Hallo zusammen, nach viel zu langer Zeit darf ich mal wieder die Schwierigkeit einer Platin-Trophäe bewerten und nehme hierzu wie gewohnt meine etwas angestaubte Bewertungsmatrix zu Hilfe, um eine möglichst objektive Bewertung abzugeben Bewertungsmatrix Platin-Schwierigkeit einfaches Durchspielen reicht aus: 1 einfaches Durchspielen reicht nicht aus: 2 Multiplayer mit einfachen Zielen: +1 (z.B. Uncharted 2 & 3) Multiplayer mit aufwändigen Zielen: +2 (z.B. Battlefield 1) bis +4 (z.B. GTA5) es gibt einfache Sammelgegenstände: +1 es gibt aufwändige Sammelgegenstände (Guide notwendig): +2 bis +3 das Spiel bietet Hilfen beim Sammeln (ingame-Maps oder ähnliches): -1 (z.B. GTA5) es sind mehrere Durchgänge notwendig (+0): auf unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden (+1) und (+3) / oder (+1/+2) es gibt sonstige Hürden für die Platintrophäe Macht also unterm Strich exakt wie beim ersten Teil eine 3/10 für die Schwierigkeit. Es gibt zwar einige Dinge die vielleicht etwas nervig sind, aber sie erschweren das Spiel auf die Platin subjektiv nicht. Da es keine wirklichen "Sammelgegenstände" gibt, habe ich hier z.B. die ganzen Herausforderungen hineingepackt. Die sollten dem Thema "sammeln" doch recht nahe kommen. Auch der "Wahre Kammerjäger-Modus" für den Run auf Level 50 ist nicht so herausfordernd, wie er sich vielleicht anhören mag; ich hab ihn deshalb auch nicht als "unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad gewertet. Jeder der möchte und entsprechend Zeit in das Spiel steckt, sollte diese Platin erspielen können
  2. Hallo zusammen da ich die Trophäe "Das hat geholfen, oder?" auf Grund meiner Wahl zu Aurelia für das Spiel auf Level 50 erst ganz zum Schluss und auch nach den DLCs angegangen bin, liege ich beim Zeitaufwand "ein wenig" über dem Durchschnitt Da man für die charakterspezifischen Trophäen alle Klassen einmal mehr oder weniger intensiv anspielen und es für die DLC-Klasse "Baroness" keine Entsprechung für eine der Trophäen gab, schaut die Zählweise bis zur Platin und die Spielzeiten der jeweiligen Speicherslots folgendermaßen aus: Fragtrap: 20h 10m Athena: 5h 8m Wilhelm: 1h 23m Nisha: 4h 22m Aurelia: 4t 21h 27m macht unterm Strich 148h30m und bleibt damit ganz knapp im Raster "121-150h", allerdings mit dem Hinweis, dass ich mit Platin auch die 100% in dem Spiel erreicht habe
  3. Moin heute die Platin und damit 100% in dem Spiel geholt und gerade gemerkt, dass ich den Spielspaß in der Zwischenzeit überhaupt noch nicht bewertet hab! Ich hab das Spiel von vorne bis hinten im Coop gespielt und nur einige der charakterspezifischen Trophäen solo erspielt. Das war insgesamt ein ziemlicher Genuss, und außer der Erkenntnis, dass ich mir die Platin bei der Auswahl des Charakters selbst unnötig lang machen würde, gab es hier kaum etwas, dass den Spielspaß´trübte. Ich hab das Spiel in erster Linie mit Aurelia gespielt - mit Fragtrap hab ich dann zum Schluss noch zum größten Teil solo bis "Labor 19" spielen dürfen und auch mit ihm eine Menge Spaß gehabt Für die Bewertung des Spielspaßes gibt es daher 9/10 Punkte. Echt überragend
  4. Moin du bist nicht zufällig in einem der DLCs gelandet, oder? Auch bei Beitritt in einem Online-Spiel kann das vorkommen, wenn der Host einen entsprechenden Level hat
  5. Moin nach etlichen Trophäen seit meinem letzten Beitrag hier im Pre-Sequel und auch schon im zweiten Teil, gab es grad zwei hübsche "Sonntags-Trophäen" : Borderlands: The Pre-Sequel: 1 x 1 x
  6. in den letzten fünf Tagen: Borderlands: The Pre-Sequel: 3 x 1 x 1 x Borderlands: The Pre-Sequel, Claptastische Reise DLC: 2 x
  7. die Ausbeute der vergangenen Woche: Borderlands: The Pre-Sequel: 5 x 4 x
  8. Moin die Idee finde ich ebenfalls klasse, und Köln liegt bei uns mit etwa 70 Kilometer Entfernung auch fast "um die Ecke"
  9. seit meinem letzten Beitrag hier (22.01) : Borderlands: The Pre-Sequel: 6 x 1 x
  10. Borderlands: The Pre-Sequel: in den letzten Tagen 3 x
  11. Shadow of the Tomb Raider aus dem Plus-Angebot für Januar und dazu passend den "Shadow of the Tomb Raider Definitive Edition – Zusatzinhalt"
  12. Moin ich würde da eher mit der Standardversion rechnen. Wenn es die Definitive Edition wäre, hätten sie hier sicher erwähnt https://blog.de.playstation.com/2020/12/30/playstation-plus-spiele-fur-januar-maneater-shadow-of-the-tomb-raider-und-greedfall/ zum anderen würden sie dann die DLCs nicht verkaufen können
  13. Moin und ein frohes neues Jahr ein sehr schöner Start ins neue PSN-Jahr. Mit Shadow of the Tomb Raider kann ich nahtlos an Rise of the Tomb Raider anknüpfen, auch wenn ich da noch etwas motivationslos an den Punktangriffen festhänge Greedfall kenne ich nicht, muss ich mir mal genauer anschauen, aber wenn es mich nicht 100%ig überzeugt, werd ich es auslassen. Das Backlog ist noch groß genug
×
×
  • Create New...