Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 92.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir die größte deutschsprachige PlayStation-Gemeinschaft.

    Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten - Tausche dich aus und diskutiere mit

    Exklusive Features - Platin-Banner, Bewertungslisten, Spielsuche, uvm.

    Bleib auf dem Laufenden - Individuelle Benachrichtigungen und Feeds

    Teilnahme an Gewinnspielen - Attraktive Gewinne mit guten Erfolgschancen

    Keine Werbung - Genieße das Forum vollkommen werbefrei

    Registrieren | Anmelden


Sign in to follow this  
madd8t

Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe  

31 members have voted

  1. 1. Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

    Durchschnitt: 5


Recommended Posts

 

BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!

 

Hallo Community,

 

hier könnt ihr die Schwierigkeit der platinum01.png Platin-Trophäe für dieses Spiel bewerten.

 

  • Voraussetzung dafür: Ihr solltet Platin erreicht haben, es zählt aber auch, wenn ihr das Spiel gespielt habt und leider an Platin gescheitert seid. Schreibt auch bitte einen Post mit einer Begründung dazu.
  • Erläuterung zur Bewertung: Es geht um die Schwierigkeit der Platintrophäe (des Hauptspiels, ohne DLC), nicht aber um die Durchschnittsschwierigkeit. Wenn also beispielsweise 95% der Trophäen total leicht (= 1) sind, aber nur eine einzige Trophäe extrem schwer (= 10), dann sollte nicht der Mittelwert (= 5), sondern der höchste Wert (10) für die Abstimmung genommen werden. Wenn man an der Platin gescheitert ist, ist selbstverständlich mit 10 abzustimmen.
  • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die Bewertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, nutzt dafür bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit der Schaltfläche "Beitrag melden", welche sich oben links über jedem einzelnen Post befindet.
  • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.

 

Euer

Trophies.de-Team

Das Team unterstützen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
 

Ich vergebe eine 3. Der Faktor, der dafür gesorgt hatte, dass die Platin der PS3-Version relativ schwer ausgefallen war, ist in dieser Version nicht mehr

gegeben. Nicht nur, dass die Zeiten im Time-Attack-Modus angepasst wurden. Es ist auch allgemein leichter, mit dem Schwert zuzustechen. Zumindest kam es mir so vor.

 

Dazu fallen "ekelhafte" Trophäen, wie das Sammeln aller Echsen und Früchte, ebenfalls weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Geb dem Spiel eine 4, fand's manchma wegen der hakeligen Steuerung nicht einfach. Aber im Vergleich zu der PS3 Version definitiv einfacher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

ich gebe dem spiel eine 5. die time attack auf schwer waren nicht gaaanz so einfach, aber nach ein paar versuchen hat es dann doch ganz gut geklappt.

habe weder die ps2- oder ps3-version früher gespielt, weshalb ich dieses spiel zum ersten mal genossen habe. habe es beim ersten mal auf normal gespielt, dann die time attacks und dann 4x auf schwer durchgespielt, bis ich alle trophäen hatte. sobald man die time attack auf schwer durch hat, bekommt man ein schwert, mit dem die nachfolgenden runs auf schwer relativ schnell und einfach durchziehen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Meiner Meinung nach eine 4,5 (aufgerundet auf 5). Eingangs muss ich erwähnen, dass das Spiel wesentlich benutzerfreundlicher als die PS3 Version ist, bei der ich schon im ersten Durchgang auf normal große Probleme hatte. Wenn man einmal den Rhythmus gefunden hat, lassen sich die Stiche sicher platzieren, wodurch auch der nervigste Koloss erlegt wird. In den HTAs hat mir der 3. Koloss am meisten Sorge bereitet. Es hat mich eine knappe Stunde gekostet bis das Vieh 20s vor Ende der Zeit dahinschied. Wenn man die HTAs hinter sich gelassen hat, wird das Spiel immer einfacher und es bleibt nur noch eine Frage der Zeit und Geduld bis man alle Stats maximiert hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Würde die Schwierigkeit auch aufgrund der Time Attacks in Bereich einer 4-5 ansiedeln. Bei einigen Kolossen braucht man viel Geduld und manchmal auch eine kleine Portion Glück um die vorgegebene Zeit zu knacken. 

 

Alles andere ist eher eine Zeitfrage. 

Der Speedrun auf Schwer ist durch die Items die man in den normalen Time Attacks hat ja eher n Witz (meine Zeit war 2 Std. 21 Minuten)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Geschwindigkeitskönig Geschwindigkeitskönig
Erhalten Sie alle Zeitangriffs-Gegenstände zusammen im Set.

[Offline-Trophäe]
Erhält man, wenn man sämtlichen Zeitangriffs-Gegenstände zusammen im Set bekommen hat. Dafür müssen alle Kolosse sowohl im normalen als auch im schweren Zeitangriffs-Modus erfolgreich bekämpft werden.
 
Ich habe schon beim dritten Gegner massive Probleme. Den schweren Modus werde ich vermutlich niemals schaffen. Meine Bewertung: 10 von 10 Punkten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Eine 5 von mir. Bei den Zeitangriffen hatte ich nur bedingt Schwierigkeiten. Insgesamt macht es die unpräzise Steuerung, die furchtbare Kameraführung und schlechte Spielmechanik unnötig schwer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Eine 4

 

Ein paar Schwere Time Attacks musste ich häufiger probieren (#3,#8).

Ansonsten lernt man immer mehr über Bewegungsabläufe der Kolosse und wird selber immer sicherer beim Klettern und zustechen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich muss dem Spiel beim besten Willen eine 3 geben. Es ist absolut kein Vergleich zu seinem älterem PS3 Bruder. Gerade die Time Attacks, obwohl diese bei fast allen Zeitlich runtergeschraubt wurden, so wurden Anpassungen an den Viitalitätspunkten gemacht, was es gerade bei den Kolossen Gaius und Argus deutlich leichter gemacht hat. Auch die Tatsache, dass ich bei allen Kolossen noch die Tricks kannte, hat dies stark vereinfacht. Auch die simplen, von vielen nicht bewussten Mechaniken, sind noch implementiert, wie der Schwert Stich und das die Stärke Anzeige schneller auflädt, wenn man die Angreif Taste gedrückt hält.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

is ne 4 weil es einfach frustrierend ist immer hin und herzureiten und die Motivation aufrechtzuhalten nicht einfach ist!!. die Bosse fand ich eigentlich alle ok hatte keine Schwierigkeiten bei den time trails.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Die Schwierigkeit schwankt hier sehr heftig, wie der Typ auf den Kolossen. Im normalen Spiel merkt man das nicht, das einem etwas schwierig vorkommt, da kann man auch über die schlechte Steuerung hinwegsehen und manchmal seinen Spaß haben. Im Zeitangriff-Modus muss jede Aktion sitzen, hinzu kommt das man mit den Launen der Kolosse Glück haben muss, um die Zeiten zu schlagen. Es kann sein, das ein Koloss sich mehr als dreimal hintereinander schüttelt und du dich nur mit R2 festhalten kannst. Bringt bloß leider nichts, wenn die Ausdaueranzeige dir den Hinweis gibt, das du gleich auf den Boden klaschtst. Das kann aber auch positiv ausfallen. Bei einem der Hundekolosse ist es mir passiert, das die Spielfigur, nicht mehr durchgeschüttelt wurde, obwohl das eigentlich auf dem Rücken, bei dem Koloss nicht möglich ist und ich einen aufgeladenen Stich nach dem anderen setzen konnte. In 1:28 hab ich ihn dann gelegt, was normalerweise gar nicht möglich ist.

Edited by Nicola-Me

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich vergebe eine 3. Der einzige Knackpunkt war Kolloss Nr. 3. 😅

Aber alles andere ist relativ gut machbar. Die Kamera und Steuerung machen einem aber manchmal einen Strich durch die Rechnung. -.-"

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich gebe ne 6. Ich hatte die größten Probleme bei den Time Attacks auf schwer mit der Nr. 8 und der Nr. 13

Die anderen gingen  dank Videos im Netz erfreulicherweise recht schnell. Bei der 3 bringt einem der Trick, der für die Trophy "Handgelenkschoner" benötigt wird, viel Zeit. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich geb dem ganzen eine 2. Es war das erste mal für mich das ich Shadow of Colossus gespielt habe und ich hab nichts wirklich als schwer empfunden. 

Sowohl Zeitmodus Normal als auch Schwer gingen locker von der Hand. Boss 3 muss man ja nur direkt auf die Plattform da hauen lassen dann ist das Ding durch. 

Der einzige Grund warum es ne 2 gegeben hat war der Nervfaktor im suchen der Eidechsen. Das dabei kein Controller geflogen ist war alles 😂😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Habe das Spiel zum ersten Mal gespielt und kam mit der Steuerung eigentlich ganz gut zurecht, wenn man sich etwas an die Macken gewöhnt hat.

Wenn man den Trick nutzt, sich die Hard Time Atack Items mit einem Spielstand auf Normal zu erspielen und über New Game+ dann als Hard Time Attack Items einsammelt, hat das Spiel für mich eine Schwierigkeit von 3 / 4.  (Jenachdem ob man HTA legitim erspielt oder nicht.)

Man kann dann auch alle 16 Items für den "Speedrun" auf Hart verwenden, was diesen ebenfalls einfacher macht.

 

Allerding hab ich auch Youtube Guides & Tipps zu den schwierigeren Bossen verwendet, wenn ich zu oft gescheitert bin.

Gerade #16 und #3 kann man sich so auch deutlich einfacher machen, alle anderen Bosse sind eigentlich ganz angenehm.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe mit einer 7 gevotet!

 

Habe das Spiel zum ersten Mal gespielt, also keine PS3 Erfahrung.

Zwischendurch war das Spiel sehr frustrierend, wegen der Kamera und der Steuerung.

Die kniffligen Hard Time Attacks haben mir echt Spaß gemacht, wobei ich viele Versuche gebraucht habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...