Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

resort0

Members
  • Content Count

    1847
  • Joined

  • Last visited

About resort0

  • Rank
    Gold State

Personal Information

  • Wohnort
    wien

Recent Profile Visitors

1887 profile views
  1. irgendwie ist das leider die einhellige meinung über dieses spiel. egal, ob ich spieletests oder user-reviews bzw. -bewertungen lese oder sehe. das spiel wird - zu beginn - leider viel negative kritik einstecken müssen. ich kaufe ja spiele nur mehr selten day 1, bei diesem bin ich froh, dass ich es nicht gleich geholt habe, sondern es mir vermutlich zum halben preis in einem hoffentlich fertigeren zustand kaufe. schade, ubisoft war auf einem guten weg, nachdem sie sich vor ein paar jahren einige fehler geleistet haben (ich sage nur assassins creed unity...). diesen beitrag hätte ich zwar lieber im allgemeinen thread geschrieben, aber aus irgendwelchen gründen ist der geschlossen... vielleicht kann @BLUBb007 das beheben oder uns zumindest aufklären, warum der thread geschlossen ist?
  2. ich bin mir nicht ganz sicher, was ihr bei iron maus meint, aber ich versuch mal meine erfahrung zu teilen: in meinem ersten durchgang dürfte ich offenbar zu spät drangewesen sein, denn, wenn man iron maus das erste mal trifft, muss man anschließend an eine stelle gehen, die unweit von iron maus entfernt ist, wo ein typ gestorben und im hintergrund aufgesprayt ist "iron maus was here". wenn man dort ist, hört man dann die stimme von kyle baxter. wenn man die stimme von ihm nicht hört, muss man wahrscheinlich einen neuen durchgang starten. mir hat jedenfalls nachfolgendes video sehr gut geholfen: @TheR777R ja, bekommst du an derselben stelle wieder.
  3. weiß man, ob sie - wie im ersten teil - auch wieder einen DLC mit storyerweiterung odgl bringen werden? hab über die google-suche nichts gefunden...
  4. habe mit einer 4 bewertet. teilweise habe ich die bosse first try geschafft. ich fand nur celeste und den finalen boss schwerer, weil diese beiden ein wenig mehr movement hatten, als die anderen bosse. für ein soulslike-spiel ist es für meinen geschmack doch etwas zu leicht gewesen.
  5. Habe mit 41-50h bewertet. habe für den ersten durchgang mit viel erkunden rund 30 stunden benötigt.
  6. ging bei mir recht flott, danke @john_cena1993
  7. dann würde ich mich freuen, wenn der seit über 2,5 jahren bestehender vermerk in meinem profil nun bitte entfernt wird, vielen dank!
  8. Nein, habe ungefähr etwa 240 GB an HD-Speicher frei, der Download-Umfang der drei Karten liegt etwa bei 10 GB. Nachdem aber BlackPhantom ebenfalls dasselbe Problem hat, bin ich mal beruhigt, dass es nicht nur an mir liegt. An sich spiele ich diese drei Karten nur, wenn man 20 Runden für den Stufenaufstieg spielen muss, aber ein wenig ärgerlich ist es schon, wenn bei jedem Start der Download neu beginnt.
  9. Seit dem letzten Update muss ich bei jedem Start von BO4 die Zombie-Karten Classified, Ancient Evil und Dead of the Night auf's neue runterladen. Kann doch nicht sein, dass ich immer, wenn ich BO4 starte, die 3 Zombie-Karten neu runterladen muss. Hat das Problem sonst noch jemand?
  10. Ich bewerte das Spiel mit einer 9. Ich habe weder irgendeinen Charakter in Blackout geboostet, noch habe ich die Eastereggs im Team gemacht. Multiplayer ist recht einfach, keine Frage. Blackout sind manche Charaktere eine knackige Herausforderungen, allen voran Reznov. Den habe ich nach weit über 600 Runden geschafft. Die Anforderungen sind einfach extrem: Einerseits das Item finden, weiters eine Sniper und ein dazugehöriges Visier, dann jemanden aus über 200 Meter Entfernung treffen (diese Entfernung habe ich mit dem Item genau 2x geschafft). und dann unter die Top 5 kommen. Alle anderen Charaktere habe ich mit der Zeit ohne große Aufwendungen geschafft... vielleicht war Woods noch einer von den härteren Brocken, aber sonst gingen die meisten Charaktere, wenn man sich darauf konzentriert. Zombie: HIer habe ich mir sehr viel Zeit gelassen, ich bin mittlerweile Prestigemeister Level 98 und habe viele Runden zu Beginn eher just for fun gespielt. Mit der Zeit habe ich mich an IX rangewagt, das mit etwas Übung recht gut ging. Blood of the Dead habe ich vor etwa 2 Wochen geschafft, meiner Meinung das schwierigste Easteregg von allen, aber mit der richtigen Taktik und etwas Glück waren die fünf Challenges dann auch irgendwann geschafft. Voyage of Despair war der Planetenschritt doch schwieriger als ich dachte, aber auch hier wieder: Mit etwas Übung und der richtigen Taktik bzw. der richtigen Ausrüstung ging es. Die Bosskämpfe sind zu den einzelnen Schritten recht einfach gehalten. IX und Blood of the Dead habe ich die Bosse beim ersten Versuch geschafft, bei Voyage of Despair erst im vierten oder fünfen Versuch. Der Zombie-Modus liegt mir generell, habe schon die ersten Black Ops-Teile wie verrückt gesuchtet und auch in früheren Spielen (WWII, IW, BO3, BO2) viele Eastereggs alleine gemacht. Natürlich ist es einfacher in einem guten Team, das weiß, was zu tun ist, aber ich wollte die Extra-Herausforderungen haben
  11. ok, auf die idee wäre ich nicht gekommen. wie kann man das boosten? edit: habs gerade in einem bewertungsthread gelesen, 2-4 leut suchen solo und man hofft, dass man in dieselbe lobby kommt.
  12. das heutige update hat mir battery und somit auch die trophäe beschafft, battery war der einzige charakter, der mir im mehrspielerbereich noch gefehlt hat. battery war bei mir plötzlich freigeschalten, die charaktermission habe ich aber damals nicht beenden können, weil ich einfach keine kriegsmaschinen mehr aus den supply drops bekommen habe. aber jetzt war battery freigeschalten, ich habe eine runde mit ihr gestartet und etwa als ich gelandet bin, kam dann auch die trophäe. sehr eigenartig... aber nehm ich gerne mit jetzt fehlt nur mehr reznov... hier sind die anforderungen einfach zu brutal: hut finden, sniper finden, einen gegner finden, der weit genug entfernt ist, den dann auch aus über 200 meter entfernung killen UND unter die top 5 kommen...
  13. gibt es hier leute, die das easter egg solo probieren und auch geschafft haben? ich finde die schwierigkeit "normal" auf höheren runden schon ziemlich hart. ich habe schon einige easter eggs in vorherigen cod's solo gemeistert, bin mehr oder weniger ein zombie-veteran der ersten stunde, aber das ist doch ein harter brocken. ich kann mich erinnern, dass treyarch ganz am anfang, wo sie über den zombie-modus gesprochen haben, gesagt haben, dass die easter eggs auch für solo-spieler leichter möglich sein soll. der ansicht bin ich nicht... es ist deutlich schwieriger als sonst jeder andere zombie-teil.
  14. hm... schade, dann müssen wir wohl warten, bis sie das wieder mal reinpatchen. aber ich spiele heute mal ein bisschen duo und quad, vielleicht kommt es da. ich werde jedenfalls berichten
×
×
  • Create New...