Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Orage

Members
  • Content Count

    4267
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

About Orage

  • Rank
    Platinum State

Recent Profile Visitors

4886 profile views
  1. Hat bestens geklappt. Leider ist das typische Problem gewesen, dass die meisten Mail Programme heutzutage keine Funktion haben mehr nur noch Plain Text anzeigen zu lassen oder die Source Datei. Umwandeln in .txt oder .html läst den Base64 Code verschwinden aus der Datei. Mozilla Thunderbird ist da ne gute Alt. Dieser zeigt diese ohne weiteres an.
  2. Es ist aktuell etwas Schwer das Spiel einzuordnen. Man merkt an jeder Ecke, dass es eine Hommage an JRPGs der 90er ist und dies wunderbar zeigt. Jedoch sind viele Mechaniken noch sehr rudimentär umgesetzt und viele noch nicht im Spiel. Hier ist jetzt abzuwarten, wie die nachfolgenden Episoden werden. Grafisch fand ich das Spiel sehr ansprechend, trotz Unity Engine. Die Animationen waren zwar etwas holprig an manchen Stellen und die Themes/Musik sich zu oft wiederholend, aber Potenzial hat es, welches es jedoch noch aufgreifen muss. Von mir daher erstmal nur eine 6
  3. Laut der Statistik habe ich knapp 4,5h in diesem Spiel verbracht. Schade etwas, da ich von einer viel längeren Spielzeit ausging. Guide habe ich keinen genutzt, braucht man auch nicht in diesem Spiel, da man ohnehin zwei Läufe machen muss und als Entdecker diese ohnehin einfach so findet. Die, die ich verpasst habe, konnte ich in meinem zweiten Lauf schnell anhand der Trophäen Beschreibung nachholen.
  4. Ich gebe dem Spiel eine 2. Das Spiel ist beinahe ein Selbstläufer. Das Kampfsystem ist viel zu rudimentär und bietet auch kaum was, was man immer wieder in den Sehr Linearen Kämpfen sieht. Die Story ist schnell durch und das Spiel vermitelt den Eindruck, dass noch viel geplant ist, aber man in Ep. 1 noch nicht findet. Abwarten auf die folgenden Episoden. Potenzial hat es.
  5. Ich zock gerade die Trials Weekend Version und habe auch Inventar Bugs. Wenn ich Granaten/Schilde ausrüsten will, dann werden mir im Menü Waffen angeboten und die Schilde durchgestrichen bzw. als nicht vorhanden definiert. Wähle ich eine der Waffen aus, dann werden mir jedoch die Schild Werte angezeigt. Geht es anderen auch so. Allgemein muss ich sagen, dass ich viele Bugs und Technische Mängel bemerke in dem Spiel. Gerade die Vergleichs Funkionen, sowohl bei herum liegenden Waffen als auch in Shops funktionieren nur semi Optimal , sowie das Inventar mit seinen Ganzen Fehler Darstellungen. Bisher macht das Spiel keinen runden Eindruck.
  6. "Ich würde gerne die Platin erspielen und würde das Spiel innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt auf meine Kosten (von 3,75€) an den nächsten in der Liste per Postversand verschenken. Sollte es zu Überschneidungen kommen können, werde ich mich nach hinten verschieben lassen. Ich sollte immer nur ein Spiel zur selben Zeit besitzen. Ich habe den Thread über die Regeln der Platin Ketten gelesen und erkläre mich mit diesen einverstanden."
  7. Unterschreibe ich genau so. Sogar die Gleiche Dauer an Spielzeit.
  8. Ich gebe dem Ganzen eine 4. Und dies nur aus einem Grund, wegen den Endlos Modi Abschnitte, wo man von Gegner quasi übermüllt wird, was häufig zur kompletten Unübersichtlichkeit kommt und man etwas genervt ist. Sonst ist das Spiel sehr angenehm. Die Bosse sind leicht zu verstehen und bei voran schreiten im Spiel sind auch alle Normal Gegner kein Thema mehr, vor allem wenn man ihre einfachen Muster durch schaut hat. Gerade mit gewissen Vorzügen, wie Krit. Chance und Krit. Schaden steigerung wird das Spiel eig. ein Witz. Hat man Magnate Gong besiegt, bekommt man von diesem ein Perk, welcher alle Gegner stark steigert und auch die Möglichkeit zur Auffindung von Perk der Stufe 4 (Auch wenn im Spiel Stufe 5 steht ). Dadurch bekommt man in den Verdorbenen Schatztruhen, Gegner und Arena extrem viele Shards und Perks ohne viel Aufwand. Hatte die 500k schon bevor ich Region 3 abgeschlossen habe. Und stand am Ende noch mit 300k Rest im Gepäck trotz vollem Baum. Gespielt habe ich auf Normal und ohne meine Fähigkeiten zu verderben bzw. die Kristalle zu zerstören. Nutzte dann Cloud, um die beiden anderen Enden schnell zu holen.
  9. Kannst du bei mir bitte notieren, dass ich vorerst nicht kann. Wird wahrscheinlich bis Mitte Dez. bei mir nichts
  10. Da ich gerade etwas Spieleflaute habe und hier des öfteren Iconoclast erwähnt wurde, habe ich es kurz angepackt und abgeschlossen. Hat mir sehr gut gefallen, gerade die Charmante Pixeloptik und auch, dass das Spiel rel. lang war für ein Metroidvania Titel hat mich überrascht. Der Herausforderungsmodus bot eine faire Herausforderung und war jetzt nicht ein Modus bei dem man ins verzweifeln kommt. Aber bei langem kein Vergleich zu Muramasa, wo ein Treffer ein Treffer heißt bei Bossen ^^ Nur in Punkto Story bin ich nicht ganz mit gestiegen. Hatte auch häufig das Gefühl, dass die Übersetzung etwas holprig war. Daher +1 in Challenge und Normal Liste
  11. Bei mir teilt es sich folgendermaßen auf: Lauf Schwer Story - 9h45min Lauf Schwer Cleaning - Quests/Bosse/Kisten - 2h45min Lauf Herausforderungsmodus - 4h25min Angaben sind aus dem Speicherstand. Ins. also ca. 17h
  12. Ich bewerte das Ganze hier auch mit einer 6. Habe das Spiel auf Schwer gestartet und durchgespielt. Dabei lernte ich von allen Bossen ihre Muster und auch die komplette Level Architekur. Gerade zur Vorbereitung auf den Herausforderungsmodus. Am Anfang dachte ich, dass es doch hakelig wird, bewies sich aber im Verlauf als Falsch. Ich habe mit Zwei Eisenherzen und dem Federgewicht (Doppelsprung) gespielt. Das erlaubte mir 2 Treffer einzustecken und der Doppelsprung vereinfachte viele Passagen um Ecken, sowie auch Boss Kämpfe. Im Allgemeinem bin ich sehr gut und schnell durch gekommen. Einzige Knackpunkte waren der Boss Kampf gegen Agentin Schwarz Nr. 3 (Keine Checkpunkte zwischen den Phasen) und die Passage kurz vor dem letzten Boss Kampf. Ansonsten hatte ich kaum bis keine Probleme. Klar starb man bei einigen Kämpfen, aber aufgrund des sehr angenehmen wieder Versuchen war dies auch kein Problem. In der Regel brauchte ich min. 1-3 Versuche pro Boss. Bei einigen etwas mehr, da ich ihre Muster aus Schwer nicht so recht kannte, da ich sie dort keine große Beachtung geschenkt habe. Thema Sammelsachen musste ich im Verlauf auf die Karte und einige YT Videos zurück greifen, weil diese doch schon sehr gut versteckt waren. Aber lange kein Vergleich zu Muramasa Rebirth
  13. Hiermit melde ich mich auch wieder in diesem Club an: https://psnprofiles.com/ResonanceBlade?search=Assass Ich finde es auch ansprechender, wenn das Ganze mehr in ein Punkte System ausgegliedert wird, da viele Spiele davor kaum bis keine Beachtung erhielten in der Wertung. Besonders die Chronicles 100% Titel wurden immer ausgegrenzt, wobei man hier genau den gleichen Aufwand hat, wie in der Platin Version
  14. Wenn man einen Club Final Fantasy nennt, dann gehört auch alles was mit Final Fantasy zu tun hat auch in diesen Club. Und dazu zählen nun mal auch Spin-Offs wie die VR Spiele oder das genannte Spiel oben.
  15. Laut Speicherstand 57h. Aber als bare Münze kann man dies nicht nehmen, da ich viel Neu geladen habe und damit die Zeit verfälscht wird. Die meiste Zeit ging wohl für´s schauen der Ganzen Sequenzen drauf und die andere für die Missionen an sich. Habe bis auf eine Mission alle auf Anhieb auf A gebracht und musste am Ende wegen ein paar der Aces zurück auf die Karten, sowie für die geheimen Bedingungen für gewisse Förderations Drops. Das Leveln aller Einheiten auf Unteroffizier ging auf 8-1 sehr schnell und war in 2h erledigt, da man sie in Story Missionen nur 20 mal einsetzen muss. Mithilfe meiner Excel List hatte ich auch stets einen guten Überblick. Am Ende habe ich etwas Probleme mit einem Sniper Gewehr gehabt, was mich locker 4h gekostet hat, bis ich es erhielt. Bewertung daher mit 51-80h
×
×
  • Create New...