Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 92.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir die größte deutschsprachige PlayStation-Gemeinschaft.

    Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten - Tausche dich aus und diskutiere mit

    Exklusive Features - Platin-Banner, Bewertungslisten, Spielsuche, uvm.

    Bleib auf dem Laufenden - Individuelle Benachrichtigungen und Feeds

    Teilnahme an Gewinnspielen - Attraktive Gewinne mit guten Erfolgschancen

    Keine Werbung - Genieße das Forum vollkommen werbefrei

    Registrieren | Anmelden


dukenukemforever

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß  

18 members have voted

  1. 1. Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    • 1 - sehr schlecht
      0
    • 2 - schlecht
      0
    • 3 - geht so
      0
    • 4 - unterdurchschnittlich
    • 5 - durchschnittlich
    • 6 - ganz gut
      0
    • 7 - gut
      0
    • 8 - sehr gut
    • 9 - überragend
    • 10 - absolut genial
    Durchschnitt: 8.61


Recommended Posts

 

BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!

Hallo Community,

hier könnt ihr den Spielspaß bzw. das Spiel selbst bewerten.

  • Voraussetzung dafür: Ihr solltet das Spiel gespielt haben, damit ihr wenigstens einen Eindruck davon habt und die Bewertung aus eurer Sicht objektiv erscheint. Platin muss man für diese Bewertung nicht haben. Bewertet ein Spiel bitte nicht, wenn ihr es nicht gespielt habt und es euch einfach aus Prinzip nicht gefällt. Hier noch zwei weitere Beispiele:
    • Bewertet ein Spiel nicht nur mit einer 10, nur weil ihr Fan der Reihe seid. Versucht so objektiv wie möglich zu sein, denkt immer daran, nach einer 10 gibt es keine Steigerung.
    • Bewertet ein japanisches Spiel, mit dem man einfach nur schnell Platin in kurzer Zeit holt nicht mit einer 10, weil es schnell geht. Man sollte das Spiel "verstanden" haben, es richtig und intensiv gespielt hat.

  • Erläuterung zur Bewertung: Schreibt, was euch gefallen hat, was euch nicht gefallen hat, warum ihr so gewertet habt und nicht einfach nur, weil ihr z.B. Fan der Serie seid. Es geht um den Spielspaß und das Spiel, unabhängig von Trophäen, Zeit und Schwierigkeit. Wenn euch das Spiel absolut nicht gefallen hat, dann bewertet ihr mit 1, fandet ihr, dass das Spiel durchschnittlich war, dann bewertet ihr mit 5, fandet ihr, dass es absolut super war, dann mit 10.

  • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die eigene Spielspaßwertung bzw. Spielwertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, da jeder seine eigene Meinung hat und der Thread für andere als Orientierung dienen soll, wie gut oder schlecht ein Spiel ist. Nutzt für Diskussionen bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit dem report.gif-Button.

  • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.

Euer

Trophies.de-Team

Das Team unterstützen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
 

Ich habe mit 9 gestimmt.

Alle drei Platin Durchgänge habe ich genossen und auch die Story mir immer gerne wieder angeguckt.

Und wenn ich mal Zeit haben sollte, werde ich das Spiel auch gerne nochmal durchspielen. Das Kampfsystem und alle anderen Eigenschaften sind nahezu perfekt.

Ich hätte wohl auch mit einer 10 gestimmt, wenn ich nicht wüsste, dass mir die Kämpfe und der Aufbau im zweiten Teil noch besser gefällt :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

10/10

 

Eines meiner Lieblingsspiele. Hab jeden Durchgang genossen.

Bin froh ist die englische Synchro dabei, die deutsche geht gar nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich wollte für diesen Teil eigentlich keinen Vote abgeben, aber die PS4 Version hier ist leider sehr vernichtend konzepiert.

Technische Strapazen on-mass und eine Kameraführung die mich wohl schon wieder 10 Jahre älter gemacht hat.

Dazu dass es für die PS4 Version immernoch nötig ist diesen sinnlosen Durchgang 'ohne Ausrüstung wechseln' abzuschießen.

Und das bei einer Kampfgeschwindigkeit , die einfach nicht mehr zeitgemäß ist.

Gegner sind natürlich flott und man rennt denen eigentlich immer hinterher weil man vorallem gegen Ende gefühlt 1h auf einen Mob hauen muss. (ohne Ausrüstung wechseln Trophäe)

Die hätten hier mindestens x1,5 Speed anbieten müssen , da es auf der 3 er schon sehr grenzwürdig war.

 

Die damalige PS2 Version verdient eine starke 9, aber diese Version hier ließ fast gar keinen Spielspaß über.

Ein unwürdiger Release auf der PS4 da die technischen Aspekte nicht mal annährend zeitgemäß sind und sich diese Version fast 1:1 mit der PS3 Version deckt.

Eine 4.

 

Edited by MarciX

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Man muss massiv unterscheiden, ob man die Trophäen erspielt oder nicht.

 

Ohne Trophys macht es Spaß. Man besucht diverse Disneywelten und erlebt einige gute Gags.

Die Wahl der Welten ist sehr ausgewogen und bietet denke ich für jeden was. Ich verabscheue Winnie Puh und Nightmarebefore Christmas nervt mich. Dafür wurden zwei meiner Lirblingsfilme adaptiert und natürlich sind Donald und Goofy dabei. Andere sehen es genau umgekehrt. Alles in allem denke ich, dass jeder bestimme Welten Lieben, manche aber hassen wird. Will man Platin, muss man alle durchspielen. Andernfalls könnte man die unbeliebtesten Welten wie Atlantica und den Wald von Winnie Puh einfach ignorieren.

Die erwähnten lustigen Stellen sind leider die deutliche Minderheit. Meist merkt man dem Spiel seinen - auch wenn es fies klingt - japanischen Einschlag an. Es trieft vor pseudotiefgründigen und melancholischen Gequatsche ohne tieferen Sinn (Ich bin absoluter Fan von Dialogen in der Mass Effect Triologie, Witcher oder Dragon Age Origins und sonst immer auch von emotionaleren bzw. ruhigeren Tönen begeistert, aber hier sind viele der Dialoge unnötig (in die Länge gezogen). Die Kämpfe gewinnt man mittels prügeln auf die Schlagtaste. Manchmal muss man über einen Gegner hüpfen, der von vorne unverwundbar ist. Einfacher wird es mit Boni, die man per lvlup bekommt (z.B. schnell schlagen) und Zaubern, die zum großen Teil nutzlos sind, weil Schlagen weit mehr Schaden verursacht. Lediglich heilen und Schutzzauber sind praktisch. Kurz: Die Kämpfe sind akzeptables Füllmaterial zwischen den Storyereignissen, aber nicht mehr. Ohne Trophys käme ich auf eine durchschnittsspaßwertung von 5-6 Punkten.

 

mit Trophäen sieht es anders aus. Gerade ohne Ausrüstung spielen zu müssen bedeutet, dass kann auch auf leichtestem Schwierigkeitsgrad nicht den Hauch einer Chance hat, einfach durchzuspielen. Selbes gilt für den Proudmode... Ich musste also satte 2 mal hirnlos über Stunden meinen Charakter hochgrinden, bis er einen völlig lächerlichen Level hatte, weil er sonst dem letzten Boss einfach keinen Schaden zugefügt hat ohne ein brauchbares Schwert, das ich im Gepäck hatte, aber nich nutzten durfte. Wer daran Spaß hat, muss Masochist sein. Mit Tophys also glatt 1 Stern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Kingdom Hearts 1.5 bringt wohlige Nostalgie in deren Schatten aber auch einige unschöne Makel lauern.

 

Wo fange ich am besten an? Ach ja, die Story! Die Story von Kingdom Hearts ist typischer Shonen Animu Nonsense, mit nicht viel dahinter. Dazu sei aber dennoch gesagt, dass ich es unsinnig finde, hier Vergleiche mit Mass Effect, oder Dragon Age zu ziehen, da dies Spiele für Erwachsene sind. Kingdom Hearts hingegen - mag es auch für so manch älteres Semester unterhaltsam sein - war schon immer ein Spiel für (damals) Jugendliche, die mit den Disney Cartoons aus den späten 80ern und den 90ern aufgewachsen sind. Und mag die Story auch ziemlich flach sein, so fand ich sie damals, mit meinen 14 Jahren, doch sehr unterhaltsam, in sich stimmig und dadurch interessant.

Und interessant ist sie auch heute noch, wenn auch hauptsächlich des Retro Charmes wegen.

 

Anders verhält es sich aber mit dem Gameplay. Man kann über Kingdom Hearts 1 sagen, was man will, aber das Gameplay ist einfach nicht sonderlich gut gealtert. 

Die Kamera ist störrisch und das Kampfsystem so dermaßen träge, dass ich gar nicht groß interessiert bin, mich auf mehr als bloß simples Button Mashing einzulassen. Kingdom Hearts ist nun mal kein Actionspiel ala DMC1 und hat auch nicht das nötige Finetuning eines solchen. Wenn überhaupt, dann ist es mehr eine Art Chaos Legion mit Final Fantasy und Disney Charakteren, aber selbst in diesem Vergleich schneidet KH nicht sonderlich gut ab. Nervend kommt hinzu, dass spätere Kämpfe einfach nur noch künstlich in die Länge gezogen werden. Und ich spreche hier noch nicht einmal von Bosskämpfen. 

Gefühlte 90% aller Herzlosen im letzten Drittel des Spiels haben eine Art von Unverwundbarkeitsphase, in der man nichts anderes tun kann, als zu warten, bis der Gegner wieder verwundbar wird. Hier nur ein paar Beispiele:

  • Schattenlurche sind unverwundbar, wenn sie über den Boden kriechen
  • Schattenquasare können sich für mehrere Sekunden in Rauch auflösen
  • Invictor rammen ihr Schwert in den Boden und sind für gefühlte zehn Sekunden unverwundbar
  • Engelsschwingen halten ihre Flügel vor sich, wodurch jeglicher Angriff von ihnen abprallt
  • Schwarzmagier können sich nicht nur teleportieren, sondern haben auch noch einen Blitzangriff, der sie unverwundbar macht
  • Augenwerfer können sich teleportieren und sind während der gesamten Animation unverwundbar
  • Gargoyles haben einen Teleportationsangriff, der sie unverwundbar macht usw.

 

Das Gameplay ist heute einfach nicht mehr zeitgemäß, aber es war auch schon damals nicht unbedingt toll. Funktionell genug um Spaß zu machen? Auf jeden Fall. Aber eben auch nicht viel mehr.

 

Trotzdem habe ich Kingdom Hearts 1.5 mit einer 9 bewertet. Warum?

Ganz einfach: Weil mir Kingdom Hearts 1.5 einfach extrem viel Spaß gemacht hat und das trotz seiner Schwächen. Natürlich mag dies eine sehr subjektive Bewertung sein, aber ich wusste halt schon im Voraus, worauf ich mich mit dem Spiel einlasse. Ich kannte die Stärken und Schwächen schon vom Original, war aber vielleicht gerade deswegen so positiv überrascht von den zahlreichen subtilen Verbesserungen, welche die HD Version mit sich bringt. Verbesserte Grafik (natürlich), neue Gegner, neue Abilities und sogar neue Items und ein leicht verbessertes Aktionsmenü.

 

Alles in allem hatte ich einfach unglaublich viel Spaß mit KH1.5 und von daher finde ich meine Wertung gerechtfertigt.

Edited by Celestiel

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe zu PS2 Zeiten das Spiel nie gespielt. Hab aber viel gutes gehört und wollte es immer mal spielen. 

Naja die Euphorie hielt bei mir nicht lange. Als ich mir die Trophäen angeguckt habe hab ich erstmal dumm geschaut. Ohne Ausrüstung wechseln, Speedrun und Profi Run. Bevor ich es angefangen habe wusste ich das es nervig war vorallem eine Speedrun in einem Rollenspiel!? 

Der erste Run war ohne Neustart, Anfangsausrüstung und Speedrun. Von daher hab ich ziemlich viel übersprungen was ich dann natürlich im 2ten Run nachgeholft habe. 

Jedoch finde ich das Kampfsystem nicht besonders toll was es fast schon unerträglich gemacht hat. Beim Endboss angekommen trifft mich der Schlag. Das Spiel das auf gemeinsames Kämpfen aufgebaut hat und das am Boden ging plötzlich in die Richtung Solo und im Fliegen (Wo die Steuerung fürn Arsch ist).

Die anderen Trophäen haben einen gezwungen die Welten alle nochmal genau anzugucken was halb so schlimm ist da die Welten nicht schlecht gestaltet wurden.

Nur hat sich das ganze durch diverse Trophäen gezogen hat.

Der Profi-Run war für mich frustrierend und da ist mir erst aufgefallen das man das Rollen eigentlich spät bekommt. 

Ich habe dabei die Story aber genoßen.

Kurz zusammen gefasst: Meine Erwartungen an das Spiel wurde leider nicht erfüllt. Die Story und die Welt sind zwar schön aber das Gameplay weißt für mich einige Fehler auf.

Daher ist für mich nur ein durschnittliches Spiel. Wobei ich nen großer Disney und Final Fantasy Fan bin

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich geb dem Spiel ne 10 mit dem Spiel bin ich groß geworden und KH wird immer ne 10 für mich sein.
Ich kann hier auch nichts anderes geben da ich meine Kindheit mit diesem Spiel verbinde :P
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Von mir gibt es eine 8.

 

Die Kameraführung ist in einigen Fällen grausig und das Kampfsystem ist heutzutage auch etwas umständlicher als man es von anderen Spielen gewohnt ist.

 

Aber die Story ist toll, alleine schon durch die Kombination mit Disney wird das gesamte Spiel sehr sympathisch und auch humorvoll.

Da ich das Spiel schon in meiner Kindheit auf der PS2 gespielt habe, kann ich über die technischen Schwächen mühelos hinwegsehen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Eine 10 von mir.

Kingdom Hearts für die PS2 war mein erstes Spiel auf meiner ersten eigenen Konsole, von daher war das Spielen des Remasters für mich pure Nostalgie und entsprechend voreingenommen ist meine Bewertung.

Das führt auch dazu, dass ich dem Spiel ws doch einige Fehler mehr durchgehen lasse wie anderen, wie bspw. die Kameraführung und auch das doch recht veraltete Kampfsystem.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Von mir eine 9.

Ich finde Kingdom Hearts einfach fantastisch. Meiner Meinung nach einer der besten Ableger der Serie. Sehr viel Nostalgie wurde geweckt und dass fande ich echt geil.
Einfach ein wunderschönes Spiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe eine 10 entschieden. Ist sehr schöne Spiel und auch par lustige Film. Ich verrate nicht viel :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
 

Von mir eine 9.

 

Dem Original hätte ich damals die 10 gegeben, doch die Steuerung ist nicht so gut gealtert.
Deshalb von mir eine 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Eine 8. Eigentlich ist es eine ziemlich absurde Idee, ein Crossover aus Disney- und FF-Welten zu machen, aber es funktioniert so unfassbar gut. Die Figuren wirken überhaupt nicht fehl am Platz, was eigentlich schon erstaunlich ist. Die Geschichte ist zwar etwas konfus, aber schön erzählt und emotional. Und auch die Grafik kann sich durch das schöne Artdesign auch heute noch absolut sehen lassen. Das Gameplay an sich ist zwar simpel, macht aber in der Regel viel Spaß. Das Echtzeitkampfsystem klappt gut und durch die im Laufe des Spiels erlernbaren Fähigkeiten wird das Ganze auch immer dynamischer. Heute wirkt das ganze zwar etwas angestaubt und die Kamera kann auch nerven, aber ich hatte eigentlich nie das Gefühl, nicht mehr Herr der Lage zu sein (außer vielleicht in Arielles Welt). Die Spielzeit war ordentlich und das Ende auch recht episch mit seinen ganzen Bossen, auch wenn es irgendwann fast schon lächerlich wirkte. Der Nachfolger hat dann nochmal vieles verbessert. Insgesamt ein sehr gutes Spiel.

Edited by Affengitarre

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich gebe eine stolze 8

 

Man muss hier ganz klar unterscheiden, welchen Spielspaß man bewertet. 

 

Das Spiel an sich ist toll. Ich liebe die Story. Ich bin der Ansicht, man hätte für die Ps4 in Sachen Kameraführung und Steuerung etwas nach justieren können, weshalb ich hier keine 10 gebe. 

 

Ich gebe zu, ich wollte anfangs nur eine 5 geben. Letztlich blieb mir der mittelmäßige Eindruck aber nur, da ich die Platintrophäe erspielt habe. 

 

Diese nagt extrem am Spielspaß. Der Speedrun und das Verbot die Ausrüstung zu wechseln, machen die Spielerfahrung leider sehr kaputt. Das Erspielen von Trophäen sollte meiner Meinung nach, nicht in die Bewertung des Spielspaßes einfließen, weshalb ich trotzdem eine positive Bewertung abgebe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Vergebe eine 9:

 

Hat mir richtig Spaß gemacht und hatte auch immer Bock es zu zocken dennoch empfand ich das Schmieden durch die Material Besorgung sehr nervig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Positiv

- Immer noch sehr gutes Gameplay

- Toller Soundtrack

- Story inklusive emotionalem Ende gut bis sehr gut

- gute Grafik (Charaktere/Videos)

- guter Mix Aus Final Fantasy und Disney

 

Negativ

- Keine deutsche Synchro!!! Gerade bei einem auf jüngere Gamer ausgerichtetem Spiel bitter. Umso ärgerlicher, da das Original wohl deutschen Ton hatte.

- Grafik weniger gut gealtert (Landschaft/Objekte)

 

- Kamera (v.A. Springen tlw. Qual)

- Bewegung tlw. träge

- Items nehmen (v.A. der Miniradius beim Grandiosen Geist war nervig)

- Crafting leider größtenteils unnütz, da man die Items am Ende nicht mehr braucht, wenn man sie endlich hat (z.B. Ultima^^)

 

Hatte, bis auf den langen Schmiedegrind am Ende, durch weg sehr viel Spaß. Auch heute noch!

Gebe eine sehr gute 8 (8,2)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...