Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

sn4ppeR92

Members
  • Content Count

    459
  • Joined

  • Last visited

About sn4ppeR92

  • Rank
    Silver State

Recent Profile Visitors

1454 profile views
  1. Hallo zusammen, anbei eine Todo-Liste für die Onlinetrophäen zum Abhaken. AcB_List.pdf
  2. Von mir gibt es für dieses Spiel eine 8. Als Fan der ehemaligen Spielreihe Star Wars Battlefront 1 und 2 war ich anfangs eher skeptisch und habe das Spiel lange liegen gelassen. Kürzlich habe ich das Spiel zusammen mit einigen Mitspielern begonnen und war nach kurzer Zeit gefesselt. Das Spiel sieht trotz seines Alters sehr gut aus. Das Gameplay ist in allen Belangen flüssig. Ich hatte bis zur Platin keinerlei störende Bugs. Ich habe auf der PS5 espielt. Die Spielmodi sind durch die DLCs sehr abwechslungsreich, Langeweile kam dardurch bei mir nicht auf. Sicher, die alten Teile haben mir besser gefallen. Man muss jedoch nicht immer Alles miteinander vergleichen. Mit diesem Spiel hatte ich sehr viel Spaß! Ein paar Kritikpunkte gibt es selbstverständlich: Die Ladezeiten sind sehr lang. Ich war davon nicht so sehr betroffen. Ich weis allerdings, dass das auf der PS4 anders ausgesehen hätte. Das Matchmaking ist eine Katastrophe. Warum hat EA die Ingame-Party mit den tatsächlichen PSN-Parties gekoppelt? Bei uns hat das massig Verwirrung gestiftet. Ständig wollte das Spiel eigene Parties starten, obwohl man zum Teil schon mit den nötigen Partnern in einer Party war. Ein Manko sind mittlerweile auch die leeren Lobbies. Man kann nicht jeden Spielmodus zu jeder Zeit spielen. Hin und wieder braucht man etwas Glück. Nunja, das Spiel hat seine besten Jahre hinter sich. Der zweite Teil ist vor Langem erschienen. Dass nicht mehr so viel los ist, sei diesem Spiel also verziehen.
  3. Ich gebe Star Wars nur eine 5. Die super hohen Bewertungen kann ich nur schwer nachvollziehen. Vermutlich liegt es daran, dass ich das Spiel nicht alleine gespielt habe. Die 25 Kills durch Zertrampeln mit der AT-ST können sehr leicht erspielt werden, wenn Partner im gegnerischen Team sind. Klar, das ist Boosting! Für Trophyhunter war das meines Wissens jedoch schon immer ein völlig legitimes Mittel. Die restlichen Trophäen im Onlinemodus kommen mehr oder minder von selbst. Man muss nur lange genug dran bleiben. Die Meister-Missionen haben viele als sehr schwer, teilweise als unmöglich abgetan. Es gibt auf jeder Map, sowohl in Überleben, als auch in Schlacht, diverse Spots an denen man die Gegner nahezu ungestört töten kann. In Google oder Youtube findet man dazu Massen an Anleitungen und Tipps. Schwer ist das letztlich nicht, man muss sich nur ein wenig damit befassen. Der Schwierigkeitsgrad ist hier maximal durchschnittlich, wenn man eine Gruppe an Mitspielern hat und sich durch diverse Guides und Videos anleiten lässt.
  4. Ich habe bei Star Wars Battlefront bis zur Platin an reiner Spielzeit laut Statistik 39 Std gebraucht. Durch die ganzen Boni, welche man mittlerweile erhält, dauert Level 50 nicht sonderlich lange. Aufgrund der vielen Ladezeiten habe ich mit 41 - 50 abgestimmt. Wer 100 % will muss wesentlich mehr Zeit einplanen, da Level 100 schon sehr lange dauert.
  5. Hi, ich bin gerade dabei eine Gruppe für das Spiel zusammenzustellen. Ließ dazu mal meinen Post in Verabredungs-Thread. Ich habe dir in PSN ne Freundesanfrage geschickt. Nimm an und gibt mir kurz Bescheid, wenn du noch Interesse hast
  6. Hallo zusammen, wir suchen Spieler, welche Lust und Zeit haben die DLC Trophäen zu boosten. In jedem DLC gibt es jeweils eine Trophäe für 10 Siege in einem bestimmten Modus und jeweils eine Trophäe für das Spielen auf allen Maps. Leider werden bei einigen DLCs 12 Spieler, bei einem sogar 16 Spieler benötigt, um eine Runde starten zu können. Die Server sind mittlerweile sehr leer, sodass diese Trophäen ohne größere Boosting-Gruppen kaum mehr machbar sind. Ich habe bereits eine PSN-Gruppe rund um Star Wars Battlefront I angelegt und füge gerne jeden weiteren Spieler hinzu, welcher diese Trophäen auch noch benötigt. Sobald die Gruppe angewachsen ist, können wir diese Trophäen in einer oder mehreren Boosting-Sessions gemeinsam erspielen. Glücklicherweise haben einige Spieler mittlerweile eine PS5 und eine PS4, sodass man mit der zweiten Konsole noch einen Zweitaccount nutzen kann, um die Spielerzahl zu erhöhen. Wenn ihr diese Möglichkeit habt, wäre es sogar noch besser. Ein zweites PS+ Abo ist dazu übrigens nicht erforderlich Aktuell sind wir mit meinem Zweitaccount zu 14. und freuen uns über jeden weiteren Spieler. Natürlich können über diese Gruppe auch weitere Star Wars Battlefront I Trophäen geboosted werden. Schreibt mich bei Interesse im PSN an. Gerne füge ich euch direkt zur Gruppe hinzu. __________ Ich weiß nicht wie aktuell deine Anfrage ist. Schreib mich an, wenn dir meine obige Anfrage zusagt^^ Das gleiche gilt für @Bohne56!
  7. Mit meiner Bewertung bin ich diesmal nicht sonderlich gnädig. Ich gebe Worms Rumble in Sachen Spielspaß eine vernichtende 2. Zu Beginn des Spiels war ich tatsächlich noch positiv überrascht. Nach etwa 5-10 Stunden Spielzeit nutzt sich der Spielspaß jedoch stark ab. Die Spielmodi sind nicht abwechslungsreich genug. Die Maps sind zwar verschieden, spielen sich letztlich aber doch alle gleich. Die Auswahl an Waffen ist sehr gering, einige noch dazu völlig nutzlos. Das Spiel ist vor allem auf der Ps5 Version mit Bugs durchsetzt. Neben Fehlern, welche den Erhalt von Trophäen verhindern, gibt es regelmäßig Spielabbrüche, Soundbugs, schwerwiegende Grafikfehler und extreme Delays zwischen Server und dem Spiel selbst. Mit den Entwicklern muss ich ebenfalls hart ins Gericht gehen. Das Spiel ist nun schon eine Weile raus. Neben dem Modus "Team-Death-Match" kamen seit November keine relevanten Neuerungen ins Spiel. Behoben wurden nur völlig belanglose Bugs im Spielmenü. Fehlerbehebungen, welche das Spielerlebnis verbessern oder flüssiger gestalten, kamen bis dato nicht. Einige Trophäen für die Ps5 Version sind bis heute nach dem Auftreten von diversen Bugs nicht mehr möglich. Die letzten 60 Stunden zur Platin waren eine Qual. Letztlich habe ich zum Ende hin die Münzen und Erfahrung AFK gefarmt, da ich diesem Spiel keine ehrliche Minute mehr schenken wollte. Schade eigentlich! Ich fand die Idee anfangs gut. Leider bietet das Spiel zu wenig Content, um länger interessant zu bleiben. Der mangelnde Support seitens Team17 und die spärlichen Updates tragen in meinen Augen dazu bei, dass dieses Spiel in wenigen Monaten tot sein wird. Es bleibt zu hoffen, dass wenigstens die Trophäenbugs noch behoben werden.
  8. Ja definitiv. Ich hatte so Runden mit teilweise 18 kills. Gegen reale Spieler würde man das eher nicht schaffen.
  9. Meine Vorredner haben das schon sehr gut zusammengefasst. Payday 2 macht vor allem im Team sehr viel Spaß. Getrübt wird der Spielspaß etwas von den vielen Spielabstürzen, Bugs und der teilweise lächerlichen KI. Was wir teilweise geflucht haben... Gegen die DLC Politik des Spiels habe ich nichts einzuwänden. Ich bin froh, dass hier neben den Standardmissionen sehr viel weiterer Kontent geliefert wurde. Zudem sind die DLC Missionen sehr gut, stellenweise viel besser als die des Hauptspiels. Da ich hier nicht den Spielspaß bis zur Platin, sondern das Spiel als Ganzes betrachte, komme ich letztendlich zu einer 7.
  10. Payday 2 war für mich eine 6. Wichtig ist, dass man die Fertigkeitspunkte richtig vergibt. Einige Todesmutlevel sollte man erst ab einem hohen Level angehen, dann sind Missionen wie Labor Ratten, Kernschmelze etc. auch machbar. Wir waren die meiste Zeit zu zweit. Das genügt völlig, da die beiden Bots nahezu unbesiegbar sind. Lediglich deren KI ist manchmal etwas "daneben". Alles aufwärts von 9 kann ich nicht ganz verstehen. Vermutlich wurden die schweren Level dort zu früh angegangen und dann aufgegeben.
  11. Ich habe Platin nach 122 Spielstunden erreicht. Ich vermute, dass es auch schneller geht, da ich währenddessen schon viele DLC's abgeschlossen habe. Daher vote ich mit 81 bis 120 Stunden. Wir waren die meiste Zeit zu zweit. Meinem Vorredner kann ich in einer Sache nicht zustimmen. Wer hier hundert Prozent möchte, muss mit einer Spielzeit im vierstelligen Bereich rechnen. Für einen DLC's muss man Berüchtigt Stufe 25 erreichen. Das erfordert in etwa den 25-fachen Zeitaufwand als den der Platintrophäe. Für Platin ist lediglich Berüchtigt Stufe 1 nötig.
  12. Von mir gibt's eine 9. Die verschiedenen Spielmodi sind super und kreativ. Am besten hat mir Gärten und Friedhöfe gefallen. Es gibt sehr viele Maps, die abwechslungsreich und schön anzuschauen sind. Shooter werden bei länger Spielzeit immer etwas eintönig. Das war hier nicht der Fall. Ich mag den Humor des Spiels und der Entwickler. Das Spiel hätte keine wirklich störenden Bugs, was heutzutage auch eher selten ist. Eine 10 hätte es gegeben, wenn man im Shop auch direkt Gegenstände hätte kaufen können. Die Glückskomponente beim ziehen von Packs stört mich immer etwas. Mich wurdert nicht, dass das Spiel auch heute noch gespielt wird.
  13. Ich gebe diesem Spiel eine 3. Schwer ist hier nichts. Die Aufgaben können theoretisch mit 1-2 weiteren Spielen problemlos auf den leeren Servern geboostet werden. Die 3 gebe ich nur wegen Gartenkommando auf dem Schwierigkeitsgrad "verrückt". Auch hier hatte ich Glück direkt auf eine Lobby mit guten Spielern zu treffen, könnte mir aber vorstellen, dass es ein paar Versuche braucht bis man diesen Modus schafft.
  14. Ich habe bis zu Platin laut Log 55 Stunden gebraucht. Den DLC hatte ich vor Platin schon erledigt gehabt. Es geht also sicher auch in unter 50 Stunden.
  15. Hallo, ich versuche mal mein Glück und hoffe, dass das noch jemand spielt. Ich suche einen Spieler oder eine Gruppe zum Erspielen der Trophäen, bei denen eine Anzahl an bestimmten Kills in einer Sitzung nötig sind (z.B. 10 mit der MG-Erbe etc.). Kann man diese Tropäen effektiv boosten? Ich habe festgestellt, dass die Server zu später Stunde sehr leer sind. Bis auf etwas gegrinde sind das die letzten Trophäen, die mich von Platin trennen. Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte! Einfach mit Betreff adden.
×
×
  • Create New...