Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
Sign in to follow this  

About This Club

Für alle, die gerne Anime schauen und/oder Manga lesen. Diskutiert über aktuelle Seasons oder über Klassiker, ganz egal!

  1. What's new in this club
  2. In diesem wunderschönen aber auch traurigen Meisterwerk von Studio Ghibli geht es um 2 Waisenkinder nähmlich den 14 jährigen Seta und seiner kleiner Schwester Setsuko wo ums überleben kämpfen müssen. Schon der Erste Satz dieses Filmes am 21 September 1945 bin ich gestorben sollte jedem Zuschauer sofort klar werden, dass dies kein Film für ein 6 jähriges Kind ist. Es geht um den 2 Weldkrieg und um die Kapitulation von Japan im Jahre 1945. Im diesem Film wird die Geschichte von Seta und Setsuko extrem schonungslos und realistisch nacherzählt. Kobe wird zerbomt, und man sah in den Szenen ganz viele total verkohlte Leichen, teilweise mit Maden überseht. Aber auch von Szenen mit schwer brandverletze Opfern, wo mit vielen Bandagen umwickelt sind wird gezeigt. Ausserdem wird in einer Szene gezeigt, wie die total verkohlte madenbefallende Leiche der Mutter von Seta(14) und Setsuko(4) ins Massengrab geschmissen wird, was kaum auszuhalten ist. Sie kommen zur der Tante, wo sie aber kaum mit Essen versorgt werden, da sie selber zu wenig essen sowohl für sich auch für Seta(14) und Setsuko hat, sodass sie in ein Bunker zügeln müssen. Nach und nach wird das Essen und ihr Geld immer knapper, sodass Seta(14) wegen Hungernot Früchte stehlen muss, um sowohl sich auch seine kleine vierjährige Schwester Setsuko ernähren muss, da ihr Taschengeld ausging und ihr Konto leer war, sodass sie kein Geld mehr abheben konnten. Gegen Ende des Filmes wird die 4 jährige Setsuko schwer krank, und starb aufgrund Mangelernähung und Durchfall, sodass Seta(14) die total abgemagerte Leiche seiner 4 jährige Schwester beerdigen musste, was in der Schlusszene ebenfalls gezeigt wird. Alles in allem ist der Film super gut gelungen, und es regt einem zum nachdenken an Also hier kommt, was in diesem Film Top ist Super guter Film wo sehr realistisch ist Die Geschichte regt einem zum nachdenken an. Die Geschichte ist wahr. Sehr Empfehlenswert für alle Menschen(ausser für kleine Kinder) Und das ist der Flop dieses Filmes und das ist die FSK sprich die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft. Warum? Weil sie diesen traurigen aber auch sehr brutalen Amine Zeichentrickfilm ab 6 freigeben, was natürlich ein totales Unding ist. Und das sind meiner Meinung nach die Gründe, warum dieser Film überhaubt nicht in Kinderhände oder in die Kinderaugen gehört. Und das sind die: Ein 6 jähriges Kind versteht es noch nicht. Aufgrund der realistischen Szenen(verkohlte Leichen, die schwerst verbrannten Opfer, wo man aus den Bandagen das Blut sah. Ausserdem sind einige schwer verbrannte Opfer von oben bis unten in einer Bantage eingewickelt. Aber auch von der Szene, wo die total verkohlte und Madenbefallende Leiche der Kindmutter ins Massengrab geschmissen wird macht dieser Film keinen Halt. Am Schluss magert die 4 jährige Setsuko aufgrund von Mangelernähung und Durchfall immer mehr ab, und stirbt. In der Schlussszene wird gezeigt, wie der 14 jährige Setsuko die total abgemagerte Leiche seiner kleiner Schwester beerdigen musste. Das kann ein 6 jähriges Kind mental niemals aushalten, geschweige denn verkraften, da es total überfordert ist. Liebe Eltern, wo kleine Kinder zuhause haben. Fallt bitte nicht auf dieses Cover rein, auch wenn auf diesem Bild ein kleines Mädchen am Fluss spielt. Der Inhalt ist so dermarsen brutal, dass man diesen Film keinem 6 jährigem Kind zumuten sollte. Warum? Weil man in diesem Film ganz viele total verkohlte Leichen gezeigt wird, sowohl am Boden auch im Massengrab. Aber auch von Szenen, wo die schwer verbrannte Opfer, wo teilweise von oben bis unten in Bantage reingewickelt sind, wo man das Blut sah macht diesen Film keinen halt. Dann wird in einer Szene gezeigt wie die total verkohlte und Madenbefallende Leiche der Kindsmutter weggebracht wird, was kein schöner Anblick ist. Am Schluss wird das kleine Mädchen schwer krank, und stirbt an Mangelernährung. In der Schlussszene wird gezeigt, wie der Bruder die total abgemagerte Leiche seiner Schwester beerdigt, bevor der Abspann kommt. Und diese grauenhafte Szenen(überall total verkohlte Leiche teilweise mit Maden befallen, schwer verbrannte Opfer, wo teilweise in Bantage gewickelt sind, und man sah, wie Blut rausläuft, die Szene, wo die total verkohlte und madenbefallende Leiche der Kindsmutter rausgetragen wird, das verhungern sowie der Anblick des sterbenden Mädchens) traumatisiert ein 6 jähriges Kind total, und beschärt den Kleinen massive Alpträume da es diese grauenfafte Bilder kaum bis gar nicht verkraften kann.
  3. Die Autos sehen ja richtig Cool aus sowas hab ich bisher noch nicht rumfahren sehen. wenn du die Bilder kleiner machen willst, musst du auf die Bilder Doppelklicken. Dann kommt ein Menü, mit denen du die Bilder kleiner oder größer machen kannst! Sieht ja echt gut aus, hast du auch andere Figuren außer von Evangelion?
  4. Also die Bilder sind alle zu groß 🤷‍♂️ willkommen 2018. Aber Bilder von meinem Liebling kann ich über Umwege hochladen, ja das ist meins und ich fahre damit jeden Tag rum.
  5. Meine Vitrinen stehen im Wohnzimmer, Bilder muss ich einzeln hochladen und frag nicht wie viel Geld da drin steckt. Nachtrag: Das ist ein absoluter Witz mit der mb Beschränkung, das ist standart von 1800
  6. Bei denn Schuhen war mir das irgendwie klar, da man sowas Hochwertiges nicht so schnell abnutzen will! Hast du auch extra ein Zimmer für deine Vitrinen und Anime Sammlung, oder ist das im z.B. Wohnzimmer?
  7. Die Schuhe trage ich nur auf Cons, allerdings die Shirts und so habe ich öfter mal an. Für die Figuren habe ich extra Vitrinen.
  8. Du hast überzeugende Argumente...…..ne spaß! Du darfst gerne weitere Charaktere nehmen, gibt hier keine Begrenzung! Habe das nur bei mir gemacht, da ich mich auf eine Frau festgelegt Habe. Den Nagisa, hat einfach die Besten Eigenschaften, die man als Frau (aus meiner Sicht) haben kann!
  9. Ziemlich Cool! Hast du die K-Swiss sowie die New Balance Schuhe auch in Verwendung, oder trägst du sie nur zu bestimmten Anlässen? Die gleiche Frage gilt für die Kleidung! Hast du für die 100 Figuren ein Regal oder einen Setzkasten, oder stellst du deine Sammlung zu deiner Anime-, Manga-, Merchsammlung?
  10. Über GYO hab ich mal was bei einem Reviewer gesehen, aber hab ihn mir noch nicht angeschaut. Hast du eine kleine Erläuterung warum der Anime Schlecht war?
  11. SchoolDays hab ich gesehen und fand ihn so lala, nicht überragend, aber auch nicht wirklich schlecht. Das schlimmste wasich je gesehen habe ist GYO Tod aus dem Meer 🤮🤦‍♂️
  12. Ich hab recht viel von Evangelion, das limitierte Nerv Handy, die K-Swiss Schuhe Model Asuka, die New Balance Schuhe Model EVA 01, ca. 100 Figuren, die Spur N Modellbahn vom EvangelionShinkansen, diverse Kleidung, Bettwäsche, Dakimakura, diverse Artbooks und Soundtracks und nicht zu vergessen ein Evangelion Itasha. Von Gundam hab ich auch einiges, allerdings nicht so viel wie von EVA.
  13. Da gibt es bestimmt mehrere, aber wenn ich nur eine nehmen kann, dann ganz klar Asuka Langley 🥰
  14. Tobias Müller ist auch nicht Schlecht, vor allem als Chinichi Kudo! Leider weis ich nicht, wo er noch gesprochen hat! Megumi Hayashibara kenne ich leider nicht! (zumindest vom Namen)
  15. David Nathan ist der BESTE, daran gibt es keinerlei zweifel. Ich mag immernoch mit am liebsten Tobias Müller (Shinichi Kudo) der kann mir auch Telefonbücher vorlesen Aber das dürfte David Nathan auch Ausserdem Megumi Hayashibara in so ziemlich all ihren Rollen, sie ist mir immer stark aufgefallen un ich wusste vorher nie dass sie das war Sie sprach zB Ai Haibara, Rei Ayanami, Faye Valentine, Ai Amano und das Ranma Mädchen *_* Ich war eine zeitlang großer fan und habe auch ihre Songs gerne gehört
  16. Hallo Anime/Manga Fans Community, habe hier mal einen Allgemeinen Thread zu diesem Club erstellt, damit man hier etwas mehr Schwung in diesen Club kommt! Was haltet ihr von diesem Club? Also ich finde er sollte mal ein wenig mehr Themen beinhalten! Habe mich mal ein wenig darum gekümmert sonst, werden hier immer so wenig Mitglieder rumhängen, ohne Beiträge und Diskussionen zu posten! Es tut mir Leid sollte ich Sie, als Club Ersteller damit kritisieren. Notiz: Habe eben gesehen, dass die Club-Erstellerin möglicherweise eine Mitarbeiterin dieser Webseite ist. Daher kann ich Verstehen, dass man für diesen Club möglicherweise nicht so viel Zeit übrig hat. Aber aus diesem Grund, wäre zumindest ein Allgemeiner Thread angebracht gewesen! Es ist nur eine Kritik, kein Hass gegenüber dem Ersteller dieses Clubs, da es sich so lesen könnte!
  17. Also Mecha und Mittelalter Anime (außer Attack on Titan) sind absolut nicht mein Fall! Deswegen habe ich nie Gurren Laggan, Code Gease oder Neon Geos Evangelion angeschaut! Bei mir muss es eher in Richtung Shouen, Thriller und Romance gehen!
  18. Hallo Anime/Manga Fans Community, in diesem Thema geht es um Superkräfte, die ihr gerne hättet! Und was für Vorteile würdet ihr aus diesen Superkräften ziehen, wenn ihr sie hättet? Meine Superkraft die ich gerne hätte wäre das Sharingan, da man hiermit Menschen ihre Geheimnisse durch ein Gen-Jutsu entlocken kann! (wenn man z.B. denn Verdacht hat, das der Partner Fremd geht) Außerdem könnte man mit dem Susanoo (wenn man das Mangekyou Sharingan erwecken könnte, ohne dabei einen geliebten Menschen sterben zu sehen) fliegen was absolut Praktisch wäre! Man kann gesagte Worte von Lippen ablesen. Und man kennt den Angriff, noch bevor ihn der Gegner selber kennt!
  19. Hallo Anime/Manga Fans Community, in diesem Thema geht es um eure Lieblings-Synchronisations Stimmen. Welcher Anime, ob Männlich/Weiblich und aus welchem Land, spielen hier absolut keine Rolle! Ihr könnt auch mehrere Sprecher in eine Liste packen da einige aus z.B. Japan, andere aus Deutschland, oder Amerika kommen! Mein Lieblingssynchronsprecher aus Deutschland ist David Nathan! Er hat unter anderem Piccolo aus Dragonball Z, Mugen aus Samurai Champloo und Bakura aus YU-GI-OH gesprochen!
  20. Hallo Anime/Manga Fans Community, in diesem Thema geht es um einen Anime-Charakter in denn ihr verliebt sein könntet, wenn ihr Single seid oder wärt und er/sie ein Realer Mensch wäre? Es dürfen auch Wahlweise auch mehrere Charaktere genommen werden, wenn man sich nicht festlegen will/kann! Bei mir wäre es Nagisa aus Clannad und Clannad after Story! Der Grund warum ich Nagisa wähle liegt darin begründet das sie ein absolut schüchterner, Lieber aber auch fleißiger und Ehrlicher Mensch wäre! Und aus meiner Sicht, ist sie einfach gut in unsere Welt einzufügen, wenn sie echt wäre! Da sie und der Anime Clannad after Story, sehr Realistisch geschrieben sind! Bis auf ein paar ausnahmen!
  21. Hallo Anime/Manga Fans Community, welchen Anime (nicht Manga) fandet ihr so grauenerregend, dass ihr ihn nie wieder geschaut und/oder positiv erwähnt habt? Bei mir war es School Days ist zwar zu 98% bei den Anime-schauern verhasst und somit eine offensichtliche Wahl, aber das ändert nichts daran, dass ich diesen Anime absolut HASSE! School Days Kurzbeschreibung:
  22. Hallo Anime/Manga Fans Community, in diesem Thema geht es darum welche Anime Merchandise-Produkte ihr gerne hättet, oder welche ich euer eigen nennt. Also ich besitze momentan nur ein paar Poster und YU-GI-OH Karten! Hätte Allerdings gerne diese Produkte: 1. (Clannad) Ein Plüsch Botan! Ich Liebe dieses süße Schwein, obwohl ich kein Vegetarier bin! Hab es aber eine Zeit lang versucht! 2. (Fairy Tail) Fairy Tail Emblem Schweißbänder! In verschiedenen Farben, wäre im Sommer absolut ideal zu tragen! 3. (Dragonball Franchise) Dragonballs! Für die Dekoration meiner Wohnung, würde wie ein kleiner Schatz aussehen! 4. (One Piece) Teufelsfrucht! Das selbe wie bei denn Dragonballs, nur mit einer anderen Wirkung! 5. (Death Note) Das Deathnote! Dann kann ich Leute reinschreiben, die ich nicht leiden kann! 6. (Random Anime) Chibi Figuren! Süsse Mädchen oder Tiere aus Anime Serien! 7. (Random Anime) Bettwäsche von einem Anime meiner Wahl!
  23. Das ist Cool, kann man also gespannt sein! So wie bei Heavy Rain, (also die Handlung bestimmen) oder so wie bei Life is Strange könnte es auch sein. Daran hab ich im ersten Moment nicht gedacht! Bei der alternativen Story wäre ich dafür, das es einen Kira, einen L und einen Evil Kira (der nur gute Menschen umbringt) geben sollte! DW sagt mir auf anhieb nichts? Stimmt Castlevania passt nicht so wirklich in den Anime, war wohl mein erster Gedanke wegen dem Charakter Alucard! Devil may Cry passt da schon eher zum Anime, dann aber nicht so Langweilig wie denn ersten Teil! Mag denn Irgendwie Gar nicht! Warum nicht? Ich meine es wird im Anime doch auch mit Waffen gefightet, es sollte zumindest drin sein! Aber nicht als quick-time-Event wie bei Heavy Rain! Ich könnte mir Ghost in the Shell an einigen Stellen auch ganz gut wie Dead Space vorstellen, was z.B. Upgrades betrifft! Ja Naruto und Dragonball sollten sowas bekommen, vor allem sollte man in Naruto auch mal in andere Versteckte Dörfer gehen können, als nur nach Konoha- und Sunagakure! P.S: Es sieht so aus als wärst du ein Borderlands fan?! Sollte dem so sein, dann spiele auf jeden Fall Borderlands 2! Kann ich nur empfehlen! Aber wenn du es dir holst, dann nicht auf der PS3, (Disc/download) da hier das Spiel Garantiert nach ner Stunde oder so freezt! Und das so gut wie immer!
  24. Kill la Kill ist ja wie bereits geschrieben derzeit eins in Entwicklung Na die Story von Death Note, eventuell mit der Möglichkeit den Lauf der Handlung an mancher Stelle selbst zu bestimmen/beeinflussen, das sich dadurch eine neue Handlung entwickelt oder man entwirft zusätzlich ne alternative Story, Genre wäre wohl Adventure, vielleicht mit ein paar RPG Elementen. Der Aufbau könnte ähnlich wie bei Persona sein, mit dem Alltag und so Ja ein bisschen RE Flair könnte mir schon vorstellen bei Hellsing, aber auch so manchen Abschnitt im DW-Stil. Bei Castlevania dachte ich jetzt nicht auf Anhieb an LoS, aber ja so im Hack & Slay Stil ala Devil May Cry und Darksiders würde hier auch recht gut passen. Third Person ja, aber nicht unbedingt als Shooter, eher etwas das dem Setting und der Geschichte von Ghost in the Shell entgegen kommt. Ich hätte da gerne was mit Ermittlungsarbeit und reichlich Interaktion mit den Charakteren und der Umgebung, als das es nur zu einen dumpfen Shooter verkommt. Da fand ich ja Xenoverse ganz gut, das hatte ja ein bisschen diesen Ansatz, zwar nicht in dem von dir angesprochenem Umfang. Aber er war da, das wäre ein Punkt wo man mal ansetzen könnte und nach langer Zeit mal wieder richtig frischen Wind bei den Dragon Ball Games reinbringen könnte, indem man weg vom üblichem Gekloppe geht und neue Wege beschreitet, z.B. ein Adventure oder RPG. Das gleiche gilt für Naruto, da ist das schon lange überfällig
  25. Kill la Kill wäre interessant! Death Note, hmmm…..wüsste ich nicht wie man das umsetzten soll? Vor allem welchem Genre soll es angehören? Hellsing wäre wahrscheinlich eine Mischung aus Castlevania und Resident Evil! Ghost in the Shell könnte ein Third-Person-Shooter werden! Ich erhoffe mir, dass sie mal das Dragonball franchise in ein Adventure-Game ummodeln würden! Wo wann auch mal richtig die Dragonballs suchen muss, um z.B. In der Story voranzukommen!
  26. Kill la Kill - Da kommt ja eins, bin echt schon gespannt The Seven Deadly Sins - hat inzwischen eins, hab ich allerdings noch nicht gespielt Akame Ga Kill! Death Note - Gibt zwar ein paar Games, allerdings nur fürn NDS und nicht bei uns, da ein gutes PS4 Game wäre richtig klasse Hellsing Fullmetal Alchemist - Hier wäre ein ordentliches PS4 Game, das dann auch im Westen inkl. Deutschland erscheint, toll Hunter x Hunter Ghost in the Shell Blood+/The Last Vampire/c Gantz Bei Dragon Ball hoffe ich ja immer noch auf ein Xenoverse 3 und bei Naruto mal auf ein Game das mal kein Beat em Up ist, das wird nämlich langsam doch etwas langweilig und eintönig
  27.  

- Anzeige (nur für Gäste) -


×
×
  • Create New...