Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

About This Club

Für alle, die gerne Anime schauen und/oder Manga lesen. Diskutiert über aktuelle Seasons oder über Klassiker, ganz egal!
  1. What's new in this club
  2. Neo: The World Ends with You kann ich nur empfehlen. Meine Frau zockt es grad auf der Switch. Wenn sie es dann durchhat, bin ich dann dran. Tales of Arise steht auch noch auf der Liste und diverse weitere JRPG‘s 😁
  3. Oh Judgement und Lost Judgement finde ich auch sehr interessant, da werde ich mir sicherlich demnächst zulegen. Ein weiterer Titel, in den ich mal reinschauen wollte war : Neo: The World Ends with You.
  4. Bin aktuell mit Scarlet Nexus beschäftigt. Nach der Platin geht es dann mit Sakura Wars und Judgement weiter. und ende des Monats kommt ja dann auch noch Project Zero raus.
  5. Ich habe die Platin bei Jojo's Bizarre Adventure : Eyes of Heaven. Ich habe ebenfalls vor My Hero One's Justice zu zocken. Das Spiel habe ich bereits.
  6. Mahlzeit Otakus Hier war jetzt lange Zeit niemand mehr aktiv wie ich sehe, mich würde mal Interessieren was Platinhunter so in der Richtung sammeln oder wenn überhaupt, was. Bilder sind gern gesehen LG der Neue
  7. In diesem wunderschönen aber auch traurigen Meisterwerk von Studio Ghibli geht es um 2 Waisenkinder nähmlich den 14 jährigen Seta und seiner kleiner Schwester Setsuko wo ums überleben kämpfen müssen. Schon der Erste Satz dieses Filmes am 21 September 1945 bin ich gestorben sollte jedem Zuschauer sofort klar werden, dass dies kein Film für ein 6 jähriges Kind ist. Es geht um den 2 Weldkrieg und um die Kapitulation von Japan im Jahre 1945. Im diesem Film wird die Geschichte von Seta und Setsuko extrem schonungslos und realistisch nacherzählt. Kobe wird zerbomt, und man sah in den Szenen ganz viele total verkohlte Leichen, teilweise mit Maden überseht. Aber auch von Szenen mit schwer brandverletze Opfern, wo mit vielen Bandagen umwickelt sind wird gezeigt. Ausserdem wird in einer Szene gezeigt, wie die total verkohlte madenbefallende Leiche der Mutter von Seta(14) und Setsuko(4) ins Massengrab geschmissen wird, was kaum auszuhalten ist. Sie kommen zur der Tante, wo sie aber kaum mit Essen versorgt werden, da sie selber zu wenig essen sowohl für sich auch für Seta(14) und Setsuko hat, sodass sie in ein Bunker zügeln müssen. Nach und nach wird das Essen und ihr Geld immer knapper, sodass Seta(14) wegen Hungernot Früchte stehlen muss, um sowohl sich auch seine kleine vierjährige Schwester Setsuko ernähren muss, da ihr Taschengeld ausging und ihr Konto leer war, sodass sie kein Geld mehr abheben konnten. Gegen Ende des Filmes wird die 4 jährige Setsuko schwer krank, und starb aufgrund Mangelernähung und Durchfall, sodass Seta(14) die total abgemagerte Leiche seiner 4 jährige Schwester beerdigen musste, was in der Schlusszene ebenfalls gezeigt wird. Alles in allem ist der Film super gut gelungen, und es regt einem zum nachdenken an Also hier kommt, was in diesem Film Top ist Super guter Film wo sehr realistisch ist Die Geschichte regt einem zum nachdenken an. Die Geschichte ist wahr. Sehr Empfehlenswert für alle Menschen(ausser für kleine Kinder) Und das ist der Flop dieses Filmes und das ist die FSK sprich die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft. Warum? Weil sie diesen traurigen aber auch sehr brutalen Amine Zeichentrickfilm ab 6 freigeben, was natürlich ein totales Unding ist. Und das sind meiner Meinung nach die Gründe, warum dieser Film überhaubt nicht in Kinderhände oder in die Kinderaugen gehört. Und das sind die: Ein 6 jähriges Kind versteht es noch nicht. Aufgrund der realistischen Szenen(verkohlte Leichen, die schwerst verbrannten Opfer, wo man aus den Bandagen das Blut sah. Ausserdem sind einige schwer verbrannte Opfer von oben bis unten in einer Bantage eingewickelt. Aber auch von der Szene, wo die total verkohlte und Madenbefallende Leiche der Kindmutter ins Massengrab geschmissen wird macht dieser Film keinen Halt. Am Schluss magert die 4 jährige Setsuko aufgrund von Mangelernähung und Durchfall immer mehr ab, und stirbt. In der Schlussszene wird gezeigt, wie der 14 jährige Setsuko die total abgemagerte Leiche seiner kleiner Schwester beerdigen musste. Das kann ein 6 jähriges Kind mental niemals aushalten, geschweige denn verkraften, da es total überfordert ist. Liebe Eltern, wo kleine Kinder zuhause haben. Fallt bitte nicht auf dieses Cover rein, auch wenn auf diesem Bild ein kleines Mädchen am Fluss spielt. Der Inhalt ist so dermarsen brutal, dass man diesen Film keinem 6 jährigem Kind zumuten sollte. Warum? Weil man in diesem Film ganz viele total verkohlte Leichen gezeigt wird, sowohl am Boden auch im Massengrab. Aber auch von Szenen, wo die schwer verbrannte Opfer, wo teilweise von oben bis unten in Bantage reingewickelt sind, wo man das Blut sah macht diesen Film keinen halt. Dann wird in einer Szene gezeigt wie die total verkohlte und Madenbefallende Leiche der Kindsmutter weggebracht wird, was kein schöner Anblick ist. Am Schluss wird das kleine Mädchen schwer krank, und stirbt an Mangelernährung. In der Schlussszene wird gezeigt, wie der Bruder die total abgemagerte Leiche seiner Schwester beerdigt, bevor der Abspann kommt. Und diese grauenhafte Szenen(überall total verkohlte Leiche teilweise mit Maden befallen, schwer verbrannte Opfer, wo teilweise in Bantage gewickelt sind, und man sah, wie Blut rausläuft, die Szene, wo die total verkohlte und madenbefallende Leiche der Kindsmutter rausgetragen wird, das verhungern sowie der Anblick des sterbenden Mädchens) traumatisiert ein 6 jähriges Kind total, und beschärt den Kleinen massive Alpträume da es diese grauenfafte Bilder kaum bis gar nicht verkraften kann.
  8.  

- Werbung nur für Gäste -


×
×
  • Create New...