Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Haptism

Super-Moderator
  • Gesamte Beiträge

    3.834
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Haptism

  • Rang
    News-Teamleiterin

Persönliche Informationen

  • Beruf
    Hausmädchenroboter

Letzten Besucher des Profils

53.449 Profilaufrufe
  1. Haptism

    Blackout Siege Bug

    Seit dem letzten Patch ist die Trophäe leider verbuggt. Nun kann man zwar die Trophäe für die Spezialisten-Tutorials erspielen, allerdings haben sie dabei die Blackout Siege kaputtgepatcht.
  2. Haptism

    Ich bin heute traurig/wütend weil ...

    @PS-1-2-3-ZockerEs tut mir so unendlich Leid, das zu hören. Fühl dich gedrückt in dieser schweren Zeit.
  3. Haptism

    Days Gone

    Spieleentwickler zu sein ist ein Job wie jeder andere auch. Man arbeitet, um seine Pflicht zu erfüllen, aber natürlich hat man sich den Job in erster Linie ausgesucht, weil man ihn machen will. "Wer zwingt sie Spiele zu entwickeln?" ist schon eine seltsame Frage und passt nicht mal so recht zum aktuellen Diskussionsthema. Du hast als Entwickler doch größenteils nicht einmal die Chance, dir deinen Publisher groß auszusuchen - entweder sie nehmen sich deinem Spiel an oder sie tun es nicht. Wird das Spiel nicht rechtzeitig bzw. den Wünschen der Publisher entsprechend fertig, kannst du auch direkt alles an den Nagel hangen. Man ist also abhängig. Das ist ja nicht nur im Bereich der Spiele so, generell ist die Abhängigkeit in vielen Branchen sehr groß. (Beispiel: Ärzte sind von Krankenkassen abhängig und haben im Quartal nur ein bestimmtes Budget, um so die Ausgaben der Krankenkassen zu senken. Aber deswegen sollte der Arzt ja nicht aufhören, Patienten zu behandeln.) Natürlich musst du dir nicht alles gefallen lassen, aber du kannst auch nicht immer die tollsten Umstände erwarten. Ich bin ja inzwischen schon ein paar Mal dazu gekommen, mit Entwicklern Interviews führen zu dürfen und deren Ansichten zu erfahren. Es sind teilweise schon Sachen dahinter, die mich traurig stimmen und die "Mitleid", wie du es so schön nennst, rechtfertigen. Aber besonders dann, wenn man selbst kein riesiges Entwicklerstudio ist (nicht Days Gone betreffend), musst du mit vielen Bedingungen rechnen. Du hast Spaß an der eigentlichen Sache, dem Entwickeln, kannst dich aber leider nicht immer so frei entfalten wie gewünscht. Nochmal etwas OT: Viele Indie Studios können sich Patches nicht oder nur schwer leisten, weil diese oft viel Geld kosten. Das bringt leider einen weiteren bitteren Beigeschmack dazu. Damals, zu PS3/Xbox 360 Zeiten, ging eine News herum, die aus einer Nachricht eines Entwicklers hervorging. Man durfte zum Teil 40.000 Dollar für einen Patch latzen, gute Nacht! Meines Wissens nach kosten Patches inzwischen schon weniger, aber wie heißt es so schön? Nur der Tod ist umsonst
  4. Haptism

    Days Gone

    Noch weniger kann es die Lösung sein, Entwickler für etwas zu bestrafen, für das sie eventuell gar nichts können und was unter Umständen auch nicht ihr Wunsch gewesen ist. Man kann natürlich wegen allem auf die Barrikaden gehen, wenn man das möchte, aber im Falle von Day One Patches finde ich die Reaktion dann doch übertrieben. Ich sage nicht, dass ich unbedingt Day One Patches brauche, im Gegenteil, aber ich sage, dass sie mir lieber sind als ein verbuggtes/unfertiges Spiel, nur weil den Entwicklern nicht die nötige Zeit gegeben wurde. Wir leben inzwischen nunmal in einem Zeitalter, in dem es leider kaum noch vorstellbar ist, komplett offline zu sein. Das eröffnet neue Möglichkeiten - natürlich sind die nicht immer nur positiv. Ich bin auch beispielsweise kein Freund von DLCs, vor allem von solchen, die auch problemlos ein Teil des Hauptspiels hätten sein können. Es gibt aber auch Gegenbeispiele: Als ich jünger war, habe ich Digimon World für die PlayStation 1 geliebt. In der PAL-Version war es jedoch aufgrund eines Bugs nie möglich, das Spiel hier zu beenden. Das hat mich damals wirklich traurig gemacht und heuzutage hätte das ruckzuck behoben werden können, In dem Fall ist die Diskussion aber eh für die Katz, weil nur auf Vermutung eingeworfen wurde, dass es einen DOP für Days Gone geben wird - dabei wurde das Spiel ja verschoben, damit man diverse Gameplay-Aspekte verbessern kann.
  5. Haptism

    Trophäen-Weltrekord

    @Sneymann Er ist der Leiter des Flagging-Teams auf PSNP und verantwortlich dafür, die Cheatmeldungen zu verwalten, zu akzeptieren oder abzulehnen. Neben ihm ist noch grimydawg ein Teil des Flagging-Teams. Das Flagging-Team ist allerdings nicht extra als Team gekennzeichnet in deren Forum.
  6. Haptism

    [PS4] Jump Force

    Für mich wären die Hunter x Hunter Charaktere ein Kaufgrund (Hisoka <3), aber ich habe das Spiel auf der Gamescom angespielt und fand es relativ träge. Es fehlte mir so ein bisschen der Spielfluss. Ich warte auf jeden Fall ab und hole es mir, sobald es irgendwann mal günstig in einem Sale zu haben ist.
  7. Haptism

    Days Gone

    Da schaukelt ihr euch jetzt aber doch etwas zu sehr hoch. Kein Grund, euch wegen eines Day One Patches so anzufahren Ich sehe beide Seiten und verstehe auch, wenn man genervt davon ist. Ein Day One Patch kann aber schon Vorteile mit sich bringen, wenn Entwickler von ihren Publishern zu einem vorzeitigen Release gedrängt wurden - leider keine Seltenheit. Es ist zwar nicht schön, sofort zu Release einen riesigen Patch entgegengeworfen zu bekommen, aber lieber das, als dass man ein Spiel voller Bugs oder mit fehlenden Inhalten erhält. Aber hey, wir wissen ja noch gar nicht, ob es wirklich auch bei Days Gone einen geben wird. Haut euch wegen einer Spekulation doch nicht die Köpfe ein Ich freue mich auf das Spiel!
  8. Haptism

    Items für Charakterquests

    Indem man lesen und verstehen lernt.
  9. Haptism

    Trophäen-Weltrekord

    Ich finde, dass man sich gar nicht so sehr mit anderen Personen und deren Spielverhalten beschäftigen soll. Es geht uns nicht wirklich etwas an und er muss selbst wissen, womit er sein Leben verbringt. Er hat einen Weltrekord, aber kaufen kann er sich davon im Endeffekt ja auch nichts... Das einzige, was ich ihm vorhalte, ist, dass er damals zum "Boykott" von Leaderboards aufgerufen hat, weil es so viele Leute gibt, die Trophäen kaufen etc, aber dann selbst einen Trophäenservice anbietet, bei welchem er Geld dafür nimmt, dass seine Frau Leuten die Platin von japanischen Visual Novels erspielt.. ^^ Die Doppelmoral ist irgendwie seltsam. Sonst ist er mir aber ziemlich egal. Ich bin einfach froh über mein eigenes Profil und über das, was ich in nun fast 10 Jahren, in denen ich Tropäen sammle, erreicht habe.
  10. Haptism

    Items für Charakterquests

    Wie schon erwähnt sind noch nicht alle Charaktere im Spiel, aber einige Bedingungen sind schon bekant (noch nicht alle). Die 4 aktuell erspielbaren Charaktere haben noch recht humane Bedingungen, deshalb ist der Glücksfaktor zum Finden der Items die einzig wirkliche Schwierigkeit, wobei der Ajax der einfachste Charakter sein sollte. Woods: - Zombies töten und ein Bandana erhalten, oder Spieler töten, der das Bandana besitzt und es dann von ihm looten. - In einen Helikopter einsteigen - Match gewinnen Menendez: - Medaillenitem erhalten und es bis zum Ende im Inventar behalten - Einen Gegner mit blanken Fäusten töten - Einen Gegner mit einer Schrotflinte töten - Platzierung egal Und noch einige mehr, siehe hier: https://www.ign.com/wikis/call-of-duty-black-ops-4/How_To_Unlock_Characters_In_Blackout
  11. Haptism

    Welches Spiel "packt" euch zur Zeit?

    Momentan spiele ich zwar kaum, aber wenn, dann bin ich von Digimon World: Next Order gefesselt Ist aber ganz schön langwierig und zieht sich bei mir nun schon über einen Monat.
  12. Zuerst vielen Dank für den hilfreichen und sehr detaillierten Guide Nur ein kleiner Fehler, den ich bisher entdecken konnte: MarineAngemon kann man sogar schon im 2. Kapitel rekrutieren. Es hat alles so geklappt wie dort beschrieben, nur eben, dass ich in Kapitel 2 statt in Kapitel 3 war Oh, und das gleiche gilt auch für Paildramon (Kap MOD). Das ging auch schon in Kapitel 2! Sollte ich im Verlauf noch etwas bemerken, sage ich Bescheid. Ansonsten: TOP!
  13. Haptism

    Liste der aktuellen Spieler

    Dreamfall Chapters ist wieder bei mir angekommen, die Kette ist somit beendet
  14. Das Spiel hat mich wieder erreicht. Danke an alle Teilnehmer
  15. Haptism

    Welches Spiel "packt" euch zur Zeit?

    Packen würde ich das zwar nicht nennen, aber ich spiele im Moment Resident Evil 6 auf der PS4. Ich war nie ein großer Fan von dem Spiel und habe es auf der PS3 auch nie beendet. Weil ich es aber günstig für PS4 bekommen habe, habe ich dem Spiel jetzt nochmal eine Chance geben wollen. Es würde sich vermutlich besser spielen, wenn es nicht an allen Ecken rumwackeln würde und die Charaktere nicht wegen jedem Mist zu Boden fallen würden. Es ist nicht super schlecht, aber ich finde es jetzt auch nicht so prickelnd (besonders im Vergleich mit anderen Titeln aus dem Franchise). Wenigstens auf der PS4 will ich es jetzt aber platinieren. Ich freue mich so sehr auf das Remake von Resident Evil 2.
×