Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Haptism

Moderator
  • Content Count

    3865
  • Joined

  • Last visited

About Haptism

  • Rank
    Team | Redaktion

Personal Information

  • Beruf
    Der freundliche JoJo-Fan aus der Nachbarschaft

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich geselle mich mal zur Gruppe 26-30 dazu. Zu Zeiten der alten Umfrage war ich noch keine 18 - fast schon gruselig, wie die Zeit vergeht.
  2. Ich selber muss generell erleben, wie schwer man es als Forum in der heutigen Zeit hat. Klassische Foren sind nur noch sehr selten besucht, aber es gibt immer wieder "Hybriden", die es dennoch schaffen, sich über Wasser zu halten. So hat man Reddit, das täglich voller neuer Diskussionen und Inhalte ist und wo man eigentlich zu allem ein Subreddit hat - man hat auf alles Zugriff, ohne sich mehrere Accounts zu machen. Du warst gerade noch im Subreddit für die PlayStation, willst dich jetzt aber übers Kochen unterhalten und Rezepte aus aller Welt ausprobieren? Wunderbar, schnell das Subreddit gewechselt und los geht's! Anonym und einfach. Alles und jeder ist dort vernetzt. Zwar haben wir auch einen Bereich für "allgemeine Themen", doch letztendlich hat der größte Teil der User erst seinen Weg hierher gefunden, weil er sich über Trophäen erkundigen wollte - dadurch haben wir eben unseren Schwerpunkt, der aber nach vielen Jahren auch immer weniger Leute reizt. Sei es durch andere Hobbies, das Privatleben oder wieso auch immer. PSNProfiles hat auch nach wie vor ein noch sehr aktives Forum, doch dort ist eben auch die perfekte Anlaufstelle, wenn man alles in einem haben möchte. Ich sehe meine eigenen Trophäen sofort, kann innerhalb weniger Sekunden ausmachen, welche ich erspielt habe und welche noch fehlen. Dann habe ich sogar noch direkt Tipps dazu und kann bei Fragen auch mit nur einem weiteren Klick eine Frage dazu stellen. Gemütlich und einfach. Letztendlich aber keine Alternative für eine deutsche Community, da es dort englischsprachig zugeht. Social Media ist ein guter Weg, um User auch außerhalb des Forums über Neuerungen und Geschehnisse im Forum zu informieren. Natürlich ist auch dies nicht der heilige Gral, wenn die Angesprochenen trotz Information nicht daran interessiert sind, sich zu beteiligen und weiterhin aktiv zu sein. Lesen ist für viele oft einfach angenehmer, als selbst in Diskussionen mitzumischen. Was ich aber auch noch ein weiteres Mal betonen möchte: Das Team bemüht sich jeden Tag in deren Freizeit für die User, eine informative Plattform zu bieten, die auch Diskussionen hervorruft. Doch auch ein Team kann nicht mehr machen, als das, was in deren Macht steht. Wir können uns Vorschläge anhören und zu Herzen nehmen, was wir auch jederzeit tun, aber nicht alles lässt sich von heute auf morgen umsetzen. Vorschläge - ganz egal, von wem oder aus welchen Gründen - werden diskutiert und besprochen. Nichts wird ignoriert. Wir können nicht auf magische Weise plötzlich viele alte User zurückholen, die den Trophäen den Rücken zugekehrt haben. Wie auch, wenn das Interesse am Grundthema nicht besteht? Leider ist das alles nicht so einfach, aber wir geben uns Mühe zu jeder Zeit.
  3. Wir haben ja alle schon festgestellt: Ja, Shareplay ist ein offizielles Feature und ausdrücklich erwünscht, denn sonst würde es nicht existieren. Die Frage, für was man Shareplay letztendlich nutzt, ist natürlich wieder eine andere. Sehen wir es so: Trophäen sind nicht gesperrt, also kann es jederzeit passieren, dass eine Trophäe während der Nutzung dieses Features aufploppt, auch wenn es ungewollt war. Das ist zwar nicht die eigentliche Frage des Threads, stellt für mich persönlich aber einen wichtigen Grund dar, wieso nichts Verwerfliches daran existiert und wieso diese Regel so bleiben darf, wie sie ist. Es stimmt, jeder sieht Trophäen ganz unterschiedlich, jeder nimmt sie anders wahr und jeder nimmt sie unterschiedlich ernst. Für die einen ist es ein großes Thema, für andere sind Trophäen nur ein kleines Gimmick, denen man aber gerne hinterherjagt. Ich denke, in diesen Ansichten unterscheiden sich letztendlich auch die Meinungen in diesem Thread. Daher ist es auch klar, dass es unmöglich zu einer Entscheidung kommen wird, die jedem User gefällt. User A schafft Trophäe X nicht, weil er vielleicht nicht flink genug ist. Er fragt nun im Forum danach, ob ihm per Shareplay nicht jemand helfen möchte. Ganz freundlich, ohne die Intention "dubioser Geschäfte" (= Trophäenshops und was es sonst noch so alles gibt). Einfach nur, weil er das Spiel endlich fertig haben möchte. Wer nicht helfen möchte, der hilft nicht. Letztendlich findet sich aber bestimmt ein hilfsbereiter Member, der einen anderen nicht im Regen stehen lassen möchte. Die Anfrage steht im Forum, die Antwort der anderen Person auch. Sie verschwindet nicht aus diesem Forum, und so sieht letztendlich auch jeder, dass hier etwas Hilfe im Spiel war. Es ist also kein Geheimnis. Natürlich sollte das dann aber auch nicht in Beleidigungen oder Anschuldigungen enden. Es hat jemand Hilfe gebraucht, dann ist es so. Wenn eben diese Trophäe nun verdient worden wäre, wenn man einem Freund, der nicht mal eben um die Ecke wohnt, dieses Spiel nur zeigen wollte oder ihn mal ausprobieren lassen wollte, wie sich das Gameplay anfühlt, dann ist das eben so. Wir können und sollten als Forum nicht kontrollieren, auf welchem Wege offizielle PlayStation Features genutzt werden, wenn diese Aktionen nicht gegen die Sony Richtlinien verstoßen. Und wenn jemand das Feature für Trophäen nutzen möchte, dann ist es eben so. Letztendlich, wie auch schon erwähnt, würde sich auch kaum jemand daran stören, wenn eine Trophäe durch einen Freund, der neben einem sitzt, erspielt wird. Es steht letztendlich jedem frei, es nicht gut zu finden, wenn jemand auf solchem Wege eine Trophäe erhält. Und natürlich kann ich das auch verstehen, aber für mich erscheint es schlicht unlogisch, offizielle Funktionen für unsere Plattform einzuschränken, auch wenn es für den einen oder anderen den Sinn der Trophäen verfehlt. (Komplexeres Thema, deswegen nur in Klammern: WAS ist eigentlich der Sinn von Trophäen? So weit ich weiß, wurden sie in erster Linie nur eingeführt, um zu kontrollieren, wie viele Leute welche Aufgaben in Spielen überhaupt angehen. Inzwischen ist das sicher weitläufiger, aber gibt es eigentlich einen festen Sinn? In meinen Augen muss jeder für sich selbst herausfinden, warum und für was man eigentlich sammelt)
  4. Habe mich dann mal für 2 Bilder entschieden, die mir beide einen tollen Eindruck vermittelt haben.
  5. Diesbezüglich ist schon etwas im Gespräch Allerdings gibt es da noch einige Dinge abzuklären, weswegen wir da noch nicht zu viel sagen können Ansonsten denke ich nicht unbedingt, dass weniger Leute Lust auf Trophäen empfinden. Es stimmt zwar, dass viele ältere Stammuser nicht mehr aktiv sind und auch wenig bis gar nicht mehr spielen etc., aber dafür gibt es immer wieder Neulinge dazu. Ich sehe das Problem diesbezüglich viel mehr in sozialen Medien und Discord. Ich persönlich bin Mitglied eines riesigen Trophy Discord Servers und sehe, dass sich Menschen einfach direkt an die Leute dort wenden, um eine Antwort zu bekommen. Foren sind nach wie vor ein wichtiges Medium, aber den Höhepunkt haben sie nun in der Zeit von Reddit, Discord und co längst überschritten. Der Vorteil sind aber natürlich die immer greifbaren Leitfäden, ohne erst mühselig danach suchen zu müssen (sofern vorhanden). Und nicht zu vergessen, wir leben in einem digitalen Zeitalter. Immer mehr Menschen greifen direkt auf die digitale Bibliothek zu und kaufen sich gar keine physischen Spiele mehr. Ich persönlich habe zwar lieber etwas im Regal stehen, aber das ist eben Geschmackssache. (PS.: Jotaro best boy)
  6. JoJo's Bizarre Adventure: Eyes of Heaven aus dem Big in Japan Sale.
  7. Häää, was reden hier alle von Scherz. Ich bin aus ganzem Herzen ein kleines Osterhäschen. Dafür brauche ich keinen 1. April.
  8. Das würde aber zählen, denn wie wir wissen, sind die Ohren wichtig!
  9. Man sieht eindeutig die Öhrchen und den Puschelschwanz! Bei dir weiß ich gar nicht, was da überhaupt sein soll.
  10. Ich erkenne auf deinem Bild nichts. Du hast keine Beweise dafür, dass es sich tatsächlich um einen Hasen handelt.
  11. Was er damit sagen will: Hauptsache HASIG!! (nicht zu verwechseln mit haarig, denn nicht alles was haarig ist, ist auch hasig)
  12. In letzter Zeit war meine Motivation für Videospiele nicht ganz so gegeben und ich habe etwas Probleme gehabt, so richtig Gefallen an einem Spiel zu finden. Tales of Vesperia: Definitive Edition, das ich heute gestartet habe, ist aber ein Lichtblick
  13. edit SB-28-SB: Alles klar, Danke für die Info
×
×
  • Create New...