Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 92.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir die größte deutschsprachige PlayStation-Gemeinschaft.

    Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten - Tausche dich aus und diskutiere mit

    Exklusive Features - Platin-Banner, Bewertungslisten, Spielsuche, uvm.

    Bleib auf dem Laufenden - Individuelle Benachrichtigungen und Feeds

    Teilnahme an Gewinnspielen - Attraktive Gewinne mit guten Erfolgschancen

    Keine Werbung - Genieße das Forum vollkommen werbefrei

    Registrieren | Anmelden


madd8t

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

  

21 members have voted

  1. 1. Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    • 1 - sehr schlecht
      0
    • 2 - schlecht
      0
    • 3 - geht so
      0
    • 4 - unterdurchschnittlich
    • 5 - durchschnittlich
    • 6 - ganz gut
    • 7 - gut
    • 8 - sehr gut
    • 9 - überragend
    • 10 - absolut genial
      0
    Durchschnitt: 6.86


Recommended Posts

 

BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!


Hallo Community,

hier könnt ihr den Spielspaß bzw. das Spiel selbst bewerten.
 

  • Voraussetzung dafür: Ihr solltet das Spiel gespielt haben, damit ihr wenigstens einen Eindruck davon habt und die Bewertung aus eurer Sicht objektiv erscheint. Platin muss man für diese Bewertung nicht haben. Bewertet ein Spiel bitte nicht, wenn ihr es nicht gespielt habt und es euch einfach aus Prinzip nicht gefällt. Hier noch zwei weitere Beispiele:
    • Bewertet ein Spiel nicht nur mit einer 10, nur weil ihr Fan der Reihe seid. Versucht so objektiv wie möglich zu sein, denkt immer daran, nach einer 10 gibt es keine Steigerung.
    • Bewertet ein japanisches Spiel, mit dem man einfach nur schnell Platin in kurzer Zeit holt nicht mit einer 10, weil es schnell geht. Man sollte das Spiel "verstanden" haben, es richtig und intensiv gespielt haben.
  • Erläuterung zur Bewertung: Schreibt, was euch gefallen hat, was euch nicht gefallen hat, warum ihr so gewertet habt und nicht einfach nur, weil ihr z.B. Fan der Serie seid. Es geht um den Spielspaß und das Spiel, unabhängig von Trophäen, Zeit und Schwierigkeit. Wenn euch das Spiel absolut nicht gefallen hat, dann bewertet ihr mit 1, fandet ihr, dass das Spiel durchschnittlich war, dann bewertet ihr mit 5, fandet ihr, dass es absolut super war, dann mit 10.
  • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die eigene Spielspaßwertung bzw. Spielwertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, da jeder seine eigene Meinung hat und der Thread für andere als Orientierung dienen soll, wie gut oder schlecht ein Spiel ist. Nutzt für Diskussionen bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit der Schaltfläche "Beitrag melden", welche sich oben links über jedem einzelnen Post befindet.
  • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.

 

Euer

Trophies.de-Team

Das Team unterstützen

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
 

Ich habe mit einer 8 abgestimmt.

Das Spiel hat mir sehr viel spaß gemacht, werde auch nach der Platin weiter spielen. Leider fande ich es zeitweise etwas übertrieben und habe mich teilweise eher in einem Freizeipark gefühlt, als in einem Rennspiel.
Handling fande ich sehr gut und angenehm zu fahren (mit Controller)

Ich finde aber etwas schade, das es so eine schnelle und leichte Platin wurde, im gegensatz zum ersten Teil, welches etwas schwieriger war. Was adnere aber natürlich freut.
Ein paar kleine Visuelle fehler gibt es auch noch, z.B. in der Motorhauben ansicht sieht man teilweise die Reifenabtrücke vor sich, aber das sind nur kleinigkeiten und wird sicher durch einen Patch mal behoben, (Morgen ist ja erst der offizielle Release, von daher denke ich das es dort gibt Bugfixes etc geben wird.)

Außerdem hoffe ich das es diesmal DLC Trophäen geben wird, dort bin ich sogar fast überzeugt, immerhin heißen einige Trophäen ja .... (Hauptspiel) also denke ich ist das schonmal ein zeichen dafür, könnte mich aber natürlich auch Irren :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe mir einer 6 abgestimmt vllt bin ich zu verwöhnt oder hatte höhere Ansprüche allerdings finde ich den Teil nicht so gelungen wie den ersten.

Im ersten Teil war ich mich richtig scharf drauf alles zu sehen überall langzufahren es war jedes Mal was neues das fehlt mir hier ein wenig klar es gibt mehr Fahrzeuge etc. Aber das macht es für mich nicht aus bin jetzt Kult 8 und werde noch Platin machen aber dann ist für mich auch leider schon Schluss schade ich hoffe das noch ein paar dlcs kommen die das ganze auf runden

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Habe auch mit einer 8 abgestimmt. Nachdem ich jetzt gute 8 Stunden gespielt habe muss ich sagen dass das Spiel echt was kann. Habe die Beta getestet und diese hat mir schon gefallen. Die offene Spielwelt ist echt super groß und abwechslungsreich. Das wechseln zwischen den verschiedenen Fahrzeugen klappt auch super. Besonders cool ist, dass man die Story rennen auch mit seinen Freunden zusammen fahren kann. 

 

Was ich ich mir noch gewünscht hätte wäre ein Schadensmodell und eine Rückspulfunktion falls man in einem sehr langen Rennen mal irgendwo an einer Ecke hängen bleibt. Evtl. noch die Gummiband KI etwas runter schrauben, wobei dieso noch im Rahmen ist. 

 

Alles es in allem ein echt gutes Spiel, mit vielen tollen Möglichkeiten. Allerdings muss man auch Arcade Racer mögen. Dann kommt man hier auf seine Kosten. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

8 - Ein durchaus solider Arcade-Racer. 

 

Der flüssige Wechsel zwischen den Fahrzeugen (Auto, Boot, Flieger) ist mehr als gelungen und bietet bis dato ungekannte Möglichkeiten.

 

Die Fuhrparkgröße ist i.O.. Wobei mir als Gran Turismo 2-Veteran ein paar Wagen fehlen ;)

 

Welt ist topp designt, ein paar Schönheitsfehler außen vorgelassen.

 

Das Spiel macht was es soll - Spaß!

Und das auch noch nach Stunden.

Edited by Sanji85

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich gebe den Spiel eine 4!

Ich habe mir das Spiel heute gekauft und jetzt etwa 5h gespielt.

Ich hatte keine hohen Ansprüche an das Spiel und habe auch nicht mit Highlights gerechnet.

 

Leider ist das Spiel noch schwächer als ich gedacht habe.

Schon im ersten Rennen hat mich die extrem schwammige/unpräzise Fahrzeugsteuerung gestört.

Die Steuerung verlangt einem halt nichts ab und jeder 13-14 jährige kann das Spiel ohne Probleme durchspielen.

Vor allem die Steuerung zu Wasser und in der Luft enttäuscht, weil sie keine eigenen Akzente setzen und viel zu simpel sind.

 

Das Spiel schafft es nicht mal mich mehr als 5h zu unterhalten und mich zu motivieren. Ab den ersten Rennen fahrt man ein Rennen nach dem anderen ohne Herausforderung oder Besonderheiten. 

Man bekommt zu Beginn nicht mal die Möglichkeit die Schwierigkeit(Fahrzeug hat noch zu geringe Stats) zu ändern bzw. mit Fahrhilfen zu arbeiten um die Rennen spannender zu machen. 

 

Das Tuning ist wie in Need for Speed Payback einfach in belangloses erhöhen der Stats mit gefundenen Loot.

Einzelne Teile merkt man kaum bis gar nicht.

 

Die Map ist ganz interessant und riesig aber  in Verbindung mit den langweiligen Gameplay trotzdem nicht gut genug.

Details/Textiren an Gebäuden und ähnlichen sucht man teils vergeblich.

 

Technisch finde ist es auch nicht ganz ausgereift. Es spielt sich undynamisch und kommt mir auch nicht immer ganz flüssig vor.

 

Ich muss sagen ich bin großer Forza Fan und bin von dieser Rennspiel Serie sicher etwas verwöhnt.

Mein letztes Rennspiel war zu dem Trackmania Turbo was ich platiniert habe und das sind zwei ganz verschiedene Welten.

Aber trotzdem rechtfertigt es nicht wie schwach The Crew 2 ist.

Sogar die letzten Need for Speed Teile machten mehr Spaß und die waren schon nicht sonderlich gut.

 

Sehr schade, ich hatte eigentlich Hoffnung dass das Spiel ganz gelungen sein könnte.

Das Spiel geht morgen wieder zurück ins Geschäft.

 

 

 

Edited by Zotic3

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe mit einer 9 gewertet. Mir hat The Crew 1 schon mega Spaß gemacht zu platinieren und das hier war einfach ein super Rennspiel!

 

Es gab auch frustrierende Momente, Z.B.im 5ten Live Rennen bin ich 2 mal bei 98 % und einmal bei 99 % gecrashed und nicht gewonnen. Da könnte man echt kotzen... Das ist das einzige, was mich etwas an dem Spiel genervt hat. Egal wie gut man die ersten 90 % fährt, das zählt alles nichts. Es kommt nur auf die letzten 10 % an. Und die Fotos am Ende waren mit 40 Stück auch etwas viel... hätten 20 genügt.

 

Jedoch hat mich das Spiel extrem gut unterhalten und ich habe lange schon kein so gutes und abwechslungsreiches Rennspiel mehr gespielt. Die rieße Karte ist einfach Wahnsinn (war ja beim 1er schon so, das ich auch platiniert habe). Ich kann die schlechte Bewertungen auf Amazon oft nicht verstehen, wo User über die schlechte Story läster oder darüber, dass man nur Rennen spielt... Hallo? Das ist kein GTA sondern ein Rennspiel. Ich kauf mir doch auch nicht FIFA und reg mich auf, dass nur Fussball gespielt wird :D

  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

War stark hin- und hergerissen zwischen 7 und 8 und habe mich dann doch für "gut" (= 7) entschieden.

 

+ die Grafik ist ordentlich

+ große Vielfalt aufgrund vieler verschiedener Disziplinen

+ mega große Map mit cooler Open World

+ gibt viel zu tun

o Story ist mir bei Racern egal

- Rubberbanding kennt man ja leider auch von vielen Racern, hier war es dann aber schon extrem

- ob es nun regnet, trocken ist oder Schnee liegt wirkt sich (gefühlt) nahezu gar nicht auf's fahren aus

- einige Events können durch den Wechsel von Tag und Nacht zur Qual werden (bspw diese Querfeldein-Offroad-Rennen durchn Wald bei Nacht - ätzend)

- die Funktion des Zurücksetzens hat dann seine Wirkung verfehlt, wenn man ca. 500m weiter hinten zurückgesetzt wird

- man kann Gegner rammen wie man will und sich in Kurven (bspw auf den Rennstrecken) die Bande zunutze machen ohne dass es sanktioniert wird - schade!

- obwohl die Open World mega ist, wurde mir null Anreiz gegeben, diese ausgiebig zu erkunden, da man überall per Blitzreise hin kommt

 

Fazit: Im Großen und Ganzen gut mit vielen kleinen "Abers", jedoch kein Titel an den man sich nach Monaten / Jahren noch gern zurück erinnert...

 

  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Geb dem Spiel eine 9, war angenehm überrascht da ich anfangs eher Zweifel hatte. Werde das Spiel weiterhin spielen um alles abzuschließen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich gebe dem Spiel eine 8.

Was mich etwas gestört hat war, das es zu wenig Crew Aktionen gab. Da verdiente der erste Teil schon eher den Namen "The Crew".

Aber Spaß hatte ich dabei und werde es auch jetzt nach der Platin noch weiter spielen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich gebe dem Spiel eine 8 da er mich sehr unterhalten hat und auch das loot System ist nicht schlecht umgesetzt. Man braucht kein Echtgeld dafür.

teil 1 war stimmiger, da wollte ich die Welt sehen und war viel unterwegs.

bei dem Teil fehlt das irgendwie. Man wählt die Rennen über die mal und fertig. Man muss nicht auf der Karte herumfahren.

die Gummiband ki ist hier sehr extrem ausgeprägt. Egal wie schnell das eigene auto ist, man kann die Gegend nicht abhängen.,auch wenn man als erster von der Straße kommt und sich auf die Straße zurücksetzen lässt, wird man soweit zurückgesetzt das man letzter ist. Vorteil ist, dass man die Gegner jederzeit wieder einholen kann.

auch schade dass es sich mehr wie nfs anfühlt, weil eine Crew braucht man nicht und auch die Haupttors drehte ich um einen selbst statt um eine crew.

ansonsten macht es viel Spaß die Rennen zufahren, vor allem weil man alternativ auch auch Motorräder nehmen kann. Vom flugzeug bis zum Boot ist alles dabei.

so bleibt es abwechslungsreich und es wird nicht eintönig.

die Grafik ist auch schön trotz fehlendem Schadensmodell.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

eine 7 -gut

 

Nichts schlechtes, aber auch nichts, was aus dem Masse heraustischt. Ich war von den Ladezeiten angenehm überrascht, auch Grafik war sehr gut.

Hätte mir aber ein paar mehr Freiheiten im Bezug auf optisches Tuning gewünscht.

Story war ... ein Renn-Spiel ;) 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

6.

Die Gummiband KI ist nervig. Grafik ist okay. Die Dialoge und die Synchro haben mich gegen Ende so extrem genervt, dass ich die Audiostimme ausgestellt habe. Die Steuerung war teilweise sehr unpräzise. Die Map hingegen war sehr abwechslungsreich und die viele Events haben mich gut unterhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Habe mit einer 7 für "gut" gestimmt.

Der Grund: Grundlegend macht das Spiel schon Spaß und bringt auch etwas frischen Wind rein.

Allerdings kann gerade dieser frische Wind, auch schnell nervig werden.

Bis man nämlich den Dreh raus hat bei den Air Races oder auch den Speedbooten, ist man teilweise schon so gefrustet, daß man keine Lust mehr hat weiterzuspielen.

Ausserdem ist auch bei diesem Rennspiel, mal wieder die verhasste Gummiband-KI 

allgegenwärtig.

Positiv hingegen, sind die bereits angesprochenen kurzen Ladezeiten.

Was ich auch sehr begrüßt habe, ist das man sich auch in einem Vinyleditor austoben kann.

Auch die große Map die sich frei befahren lässt ist ein plus.

Trotzdem schafft es das Spiel leider nicht einen vom Hocker zu reißen.

Es ist ein netter Zeitvertreib, bietet aber leider wenig bis keine Langzeitmotivation.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Mir fällt die Wertung des Spiels recht schwer, was daran liegt, dass ich finde das The Crew 2 einige tolle Elemente für ein Rennspiel hat, dass es aber jede jede jede Menge Potential wegwirft und aus seinen Stärken zu wenig macht um sich zum Teil auf seine Schwächen zu fokussieren.

Toll finde ich die Vielseitigkeit der Events, die sich doch oft sehr unterschiedlich spielen, selbst die verschiedenen Rennserien. Ich finde auch die Herausforderungen in der freien Welt immer wieder unterhaltsam und ansprechend. Die Welt finde ich generell einfach als Abbild der USA toll gestaltet und die lädt mich durchaus zum Erkunden ein. Auch die Fahrzeug-Auswahl und Vielfalt gefällt mir durchaus, ebenso wie die Darstellung ebendieser. Gut das die Fahrzeuge in der freien Welt sonst aussehen wie Abfalleimer ist ja nunmal oft so bei Rennspielen.

Aber bei all dem was das Spiel liefert gibt es leider doch entscheidende Dinge, die den Spielspaß und die Langzeitmotivation stark mindern für mich. Zwar gibt es 16 unterschiedliche Events, aber viele sind technisch einfach schlecht umgesetzt. Air Race ist für mich kaum spielbar, Monstertruck nervt übel.Hovercraft ist meiner Meinung nach kaum fahrbar und Drag Races sind so spannend wie Kresse im Wachstumsschub. Kurzum ich habe fast immer dieselbe Kategorie genutzt um die 50% bis zum Boss zu erreichen und danach auch keine Lust mehr gehabt weiter zu machen in der jeweiligen Kategorie.

Die Steuerung war meiner Meinung nach generell zu unpräzise und das Fahrverhalten oft nicht wie gewünscht und erwartet. Die Events für sich haben somit selten den Spass gebracht, den sie bringen sollten. Schade da wäre mehr drin gewesen. Vor allem hat man zu wenig aus der großen Welt gemacht. Events wie das Hyper-Car-New-York-Rennen durch das ganze Land oder weiter Teile davon hätte ich mir wesentlich öfter gewünscht anstatt austauschbare Rundkurse in irgendwelchen Städten oder Wäldern.

Aber der größte Kritikpunkt für mich ist dann das "Tuning"-System....Dieser Riesen-Schrott! 10 mal denselben Mist machen, damit man schnell genug fürs nächste Rennen ist... spannend. Dann alles zufallsbasiert (klar die Ganze Welt scheint den Loot-Wahnsinn toll zu finden, wo ein Großteil der Teile die man gewinnt Mist sind). Früher haben Spiele wie NfS Underground oder Midnight Club 3 DUB Edit. Tuning doch auch hinbekommen, sodass es Bock machte seine Karre zu entwickeln. Aber nicht nur, dass das System sowieso schon Müll ist, nein man wird dann auch noch für die Platin gezwungen einen Wagen auf Maxium zu bringen. Ich denke jeder hier von uns hat geflucht als er oder sie 5-6h dasselbe doofe Event wiederholt hat um endlich auch den letzten Slot mit einem Maxium Teil zu füllen. Mein RX 7 (da driften ja son Spaß macht in dem Spiel :-!) hat jetzt 11! Stufe 240 Auspuffe bis mal eine Bremse auf dem Level kam. Große Spielekunst.

Aufgrund dessen überwiegt dann leider viel negatives bei einer eigentlich tollen Welt mit tollem Fuhrpark und abwechslungsreichem Rennkonzept. Insgesamt gebe ich dem Spiel damit eine 6, hatte nach der Platin aber auch keinen Bock mehr noch ein Rennen mehr zu fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

hat leider nur für eine 5 gereicht..

am meisten hat mir diese super-fremdschämige Aufmachung des Spiel des Spaß verdorben.. ganz schlimm.. ein unnützer und dämlicher Kommentar jagt den nächsten..

im Gesamtpaket ist das ja noch recht stimmig, aber für mich als jemanden der den ersten Teil gespielt und geliebt hat ist das mehr als nur ein Schritt zurück.. das schlimmste daran ist für mich aber, das aufgrund dieser Aufmachung gelungene gameplay-Features aus dem ersten Teil dem Rotstift zum Opfer gefallen sind.. bspw. Cops, Fraktionen und Fraktionsmissionen.. stattdessen hat man das Spiel mit "Renn"-Modi aufgeblasen die ich persönlich in einem Racer nicht brauche.. die Kombination von Streetracing und Offroad war in TC1 noch ganz stimmig, aber hier hat man es massig übertrieben.. da hätte ich mir lieber gewünscht das Schnick-Schnack wie Monstertrucks und Co. per DLC nachträglich ins Spiel implementierbar wären, für diejenigen die Spaß daran haben..

 

edit: fast vergessen.. die Gummiband-KI nervt extrem und ist erst dann gut auszuhebeln, wenn man mit Vehikeln unterwegs ist, die schon einige Upgrades intus haben.. obendrein ist es da dann auch besonders nervig, wenn man dann für einzelne (trophäenrelevante) Rennen Fahrzeuge aufleveln muss die man kaum spielt, weil einem die Modi nicht zusagen.. will heißen: innerhalb der Story kann man Rennmodi die einem nicht liegen weitestgehend umschiffen, ist man aber auf Platin aus, kommt man doch nicht drum herum, es sei denn man möchte sich quälen und nötige Upgrades mit Live-Kisten ansammeln..

 

Pluspunkte hingegen sammelt das Spiel durch die Politur der Welt selbst.. die Rennen sind allesamt ordentlicher in die Spielwelt integriert, was man gerade bei den Offroadgeschichten gut merkt.. was mir ebenfalls besonders gut gefällt ist der endgame-content.. der ist hier deutlich besser durchdacht und mötivierender als noch im ersten Teil.. fällt nur leider für mich aufgrund von zu viel fremdschämen flach..^^

ich bin nur froh das die Trophäenliste dieses mal nicht so derb ausgefallen ist wie im Vorgänger, länger als 50h hätte ich mir das sicher nicht geben können..

genug gemeckert, ich geh mich jetzt erst mal waschen und leg danach zur Aufmunterung nochmal TC1 ein.. xD

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich gebe dem Spiel eine 5. Habe nicht viel erwartet und mich trotzdem gefreut, musste dann aber gleich in den ersten Rennen feststellen, dass die Fahrphysik nicht gut ist bzw. mir nicht liegt. Mit fast jedem Auto fühlt es sich so an, als würde man mit Seife auf einer Eisbahn fahren. Ständig rutscht man weg oder das Heck bricht aus. Auch die Gummiband-KI frustriert nicht selten. Grafisch hat das Spiel seine Momente, aber bei genauerer Betrachtung sieht man doch die Grenzen der Technik, was bei der riesigen Welt auch kein Wunder ist. Bin froh, dass ich die Platin geholt habe, aber weiterspielen werde ich The Crew 2 nicht länger.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Hab mit ner 6 abgestimmt. War anfangs sehr gehyped. Wurde dann aber relativ schnell auf den Boden zurück gebracht. Steuerung schwammig. Tuningsart mit den Stufenteilen nervt gewaltig (ich will es wie bei Forza oder alten Gran Turismo teilen etc),.  Hatte es 3 Rennen vor paltin n halbes Jahr in der Ecke liegen, heut aufherafft und schnell erledigt... Gibt definitiv bessere Spiele

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wenn man es mit Forza Horizon 4 vergleichen würde, dann stinkt The Crew 2 ordentlich ab. Schwammige Steuerung, gewöhnungsbedürftiges Fahrverhalten, Gummiband-KI und ein nerviges Upgrade-System. Ich habe weder Zeit noch Lust stundenlang die gleichen Rennen nur für bessere Teil zu fahren. Gott sei Dank gibt es diese, wenn man im Online-Modus gut abschneidet. Der Weg zur vollen Leistungstufe ist dennoch sehr weit. Manche Fahrklassen hätte man sich auch sparen können. Hovercraft ist der größte Müll. Es ist vielleicht spaßig mit so einem Teil in einem Open-World-Game herumzudüsen, aber damit kompetitive zu fahren ist mehr als fürchterlich. Die Story interessiert auch nicht die Bohne. Hab nach 3 Filmchen jedes einzelne geskippt und die Zwischensequenzen jucken vielleicht 5% der Spieler dieses Spiels. Ich will Rennen fahren und keinen 08/15-Dialogen lauschen.

 

Aber an The Crew 2 gefallen mir auch einige Dinge: Grafisch top, es gibt viele Fahrzeuge, mit mehreren Fahrzeugklasse ist eine Menge Abwechslung geboten, die Live-Summits sind auch eine tolle Idee, um spezielle Items, Follower und Wagen zu gewinnen und zwingt einen dazu, auch mal andere Fahrzeuge zu verwenden. Die Spielwelt ist rieisig, allerdings gibt es gleichzeitig keinen großen Anreiz diese erkunden zu wollen. Für Langzeitmotivation ist durch die vielen Events mit mehreren Schwierigkeitstufen, die Tests, die Fotoaufgaben und den Online-Modus gesorgt. Ein kleiner extra Pluspunkt gibt es von meiner Seite für die Demolition Derbys. Die fand ich super umgesetzt und machen am meisten Laune.

 

Alles in allem bekommt The Crew 2 eine 6/10. Kann man machen, muss man aber nicht. Man verpasst nichts weltbewegendes. Wenn man Besitzer einen Gaming-PCs oder eine XBox One ist, sollte man definitiv Forza Horizon 4 bevorzugen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich geb ne 8. Insgesamt sehr abwechslungsreich, vor allem die Rennen mit verschiedenen Fahrzeugen - die Übergänge sind schon gut gemacht. Manche Disziplinen erfordern viel üben oder sie lagen mir einfach nicht... dennoch ein cooles Spiel. Die wöchentlichen Summits bewegen einen auch zum regelmäßigen Spiepen und erleichtern den Stufenaufstieg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...