Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

RaLLe11

Members
  • Content Count

    360
  • Joined

  • Last visited

About RaLLe11

  • Rank
    Silver State

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. RaLLe11

    Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    Eine 2. Das Spiel ist verbuggt ohne Ende und ein Tutorial gibt's nicht. Selbst in der Stunde mit dem Admin Panel hatte ich 2 Abstürze. Das im PS Plus war schon schwach.
  2. RaLLe11

    Bewertet den Zeitaufwand der Platin-Trophäe

    In unter 2 Stunden war es getan. Hätte auch keine Minute mehr investieren wollen...diplomatisch gesagt nicht mein Spiel.
  3. Mit dem Admin Mode alles natürlich ohne Probleme machbar. Die Kooptrophäe setzt aber zumindest einen Partner voraus, deswegen eine 2 von mir.
  4. RaLLe11

    Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    Mir fällt die Wertung des Spiels recht schwer, was daran liegt, dass ich finde das The Crew 2 einige tolle Elemente für ein Rennspiel hat, dass es aber jede jede jede Menge Potential wegwirft und aus seinen Stärken zu wenig macht um sich zum Teil auf seine Schwächen zu fokussieren. Toll finde ich die Vielseitigkeit der Events, die sich doch oft sehr unterschiedlich spielen, selbst die verschiedenen Rennserien. Ich finde auch die Herausforderungen in der freien Welt immer wieder unterhaltsam und ansprechend. Die Welt finde ich generell einfach als Abbild der USA toll gestaltet und die lädt mich durchaus zum Erkunden ein. Auch die Fahrzeug-Auswahl und Vielfalt gefällt mir durchaus, ebenso wie die Darstellung ebendieser. Gut das die Fahrzeuge in der freien Welt sonst aussehen wie Abfalleimer ist ja nunmal oft so bei Rennspielen. Aber bei all dem was das Spiel liefert gibt es leider doch entscheidende Dinge, die den Spielspaß und die Langzeitmotivation stark mindern für mich. Zwar gibt es 16 unterschiedliche Events, aber viele sind technisch einfach schlecht umgesetzt. Air Race ist für mich kaum spielbar, Monstertruck nervt übel.Hovercraft ist meiner Meinung nach kaum fahrbar und Drag Races sind so spannend wie Kresse im Wachstumsschub. Kurzum ich habe fast immer dieselbe Kategorie genutzt um die 50% bis zum Boss zu erreichen und danach auch keine Lust mehr gehabt weiter zu machen in der jeweiligen Kategorie. Die Steuerung war meiner Meinung nach generell zu unpräzise und das Fahrverhalten oft nicht wie gewünscht und erwartet. Die Events für sich haben somit selten den Spass gebracht, den sie bringen sollten. Schade da wäre mehr drin gewesen. Vor allem hat man zu wenig aus der großen Welt gemacht. Events wie das Hyper-Car-New-York-Rennen durch das ganze Land oder weiter Teile davon hätte ich mir wesentlich öfter gewünscht anstatt austauschbare Rundkurse in irgendwelchen Städten oder Wäldern. Aber der größte Kritikpunkt für mich ist dann das "Tuning"-System....Dieser Riesen-Schrott! 10 mal denselben Mist machen, damit man schnell genug fürs nächste Rennen ist... spannend. Dann alles zufallsbasiert (klar die Ganze Welt scheint den Loot-Wahnsinn toll zu finden, wo ein Großteil der Teile die man gewinnt Mist sind). Früher haben Spiele wie NfS Underground oder Midnight Club 3 DUB Edit. Tuning doch auch hinbekommen, sodass es Bock machte seine Karre zu entwickeln. Aber nicht nur, dass das System sowieso schon Müll ist, nein man wird dann auch noch für die Platin gezwungen einen Wagen auf Maxium zu bringen. Ich denke jeder hier von uns hat geflucht als er oder sie 5-6h dasselbe doofe Event wiederholt hat um endlich auch den letzten Slot mit einem Maxium Teil zu füllen. Mein RX 7 (da driften ja son Spaß macht in dem Spiel :-!) hat jetzt 11! Stufe 240 Auspuffe bis mal eine Bremse auf dem Level kam. Große Spielekunst. Aufgrund dessen überwiegt dann leider viel negatives bei einer eigentlich tollen Welt mit tollem Fuhrpark und abwechslungsreichem Rennkonzept. Insgesamt gebe ich dem Spiel damit eine 6, hatte nach der Platin aber auch keinen Bock mehr noch ein Rennen mehr zu fahren.
  5. RaLLe11

    Bewertet den Zeitaufwand der Platin-Trophäe

    Also ich habe zwischen 30-40 Stunden für die Platin gebraucht. Das hat auch meistens Spaß gemacht, abgesehen von den schwachsinnigen Grinding-Trophäen die von den Entwicklern ohne Sinn für Spielspaß erschaffen worden sind und erinfach nur überflüssig sind, nerven und keinen Mehrwert für das Spiel bringen!
  6. RaLLe11

    Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

    Ich werte mit einer 3. Ich hatte mit den Trophäen eigentlich kein Problem und die Rennen gingen ebenfalls gut von der Hand. Somit gebe ich die 3.
  7. RaLLe11

    Verabredung Online-Trophäen zu Conan Exiles

    Also ich würde die Online Trophäen auch gern angehen, denke das wird bei mir aber frühestens am Wochenende oder Freitagabend was. Id: RaLLe11
  8. RaLLe11

    Allgemeiner Thread zu Conan Exiles

    Ja hab ich das richtig verstanden das man einfach einen admin Modus unkompliziert aktivieren kann und damit die trophies rasch einsacken kann?
  9. RaLLe11

    Verabredung Online-Trophäen zu The Crew 2

    Hey ich suche in den nächsten Tagen noch jemanden der Lust hätte schnell die Online-Trophäen zu machen. PSN-ID: RaLLe11
  10. Tolles Spiel und tolles Remake. Der erste Teil gefällt mir einfach etwas besser, aber dennoch gebe ich auch hier eine 9.
  11. Ich gebe eine 3, im Grunde war nichts schweres dabei für die Platin. Lediglich die Zeiten und die Bossfights auf Perfekt für die Könnerpunkte können etwas happiger werden, aber die sind ja keine Vorraussetzung für die Platintrophäe. Somit gebe ich dem Spiel eine 3.
  12. Ich habe mir mit zeitlassen und ohne etwaige Guides die Platin in knapp 8 Stunden erspielt. Habe dabei aber auch alle Könnerpunkte und das Kino im Drachenufer erspielt.
  13. RaLLe11

    Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    Ich werte mit einer 9! Man muss natürlich sagen, dass eine Wertung eines kleinen Indie-Titels aus meiner Sicht auch immer im Vergleich zu anderen Indiesielen erfolgen muss (und nicht etwa zu Spielen vom Format eines Red Dead Redemption). Und als Indie-Titel macht das Spiel fast alles richtig. Das Gamedesign ist abwechslungsreich, der Grafikstil ist meiner Meinung nach sehr gelungen und die Geschichte wird auch packend vermittelt. Das geschieht aus meiner Sicht auch, da man auf eine klassische Sprachausgabe verzichtet hat. Ich fand auch die Mechanik des Spiels sehr gelungen mit der Steuerung der beiden Charaktere zur selben Zeit. Das war mal was Neues und hat mir gut gefallen. Vielleicht fand ich das Ganze doch etwas kurz, aber für den Preis im Sale schon okay und lieber etwas kürzer als ein Spiel künstlich in die Länge ziehen. Einen Punkt ziehe ich allerdings ab, da ich zweimal von Bugs betroffen war: Einmal ging der Troll nicht mit in die Arena (erforderte einen Kapitelneustart) und dann blieb der Bildschirm nach dem Beginn einer Cutscene einmal schwarz (ebenfalls Kapitelneustart). Bugs nerven mich einfach, deswegen ein Abzug.
  14. Ich gebe eine 2. Das Spiel ist für sich genommen nicht besonders schwer und auch die einzelnen Trophäen erfordern kein besonderes Können. Man muss lediglich darauf achten, dass man nichts verpasst, was ohne Guide durchaus mal passieren könnte.
  15. RaLLe11

    Bewertet den Zeitaufwand für 100%

    Das Spiel ist locker in 2-4 Stunden geschafft. Eigentlich schade, ich hatte nämlich viel Spaß dabei.
×