Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

Jokerface-089

Members
  • Content Count

    1506
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Jokerface-089

  • Rank
    Gold State

Personal Information

  • Wohnort
    München

Recent Profile Visitors

2635 profile views
  1. Naja, ich bin fair. Viel erwartet habe ich nicht und kann man auch nicht. die Steuerung ist oldscool nett gesagt. die Grafik nicht aktuell und die Story ist jetzt auch nicht der bringer. die Idee ist ganz nett aber man merkt, dass es kein AAA spiel ist. Spaß macht es dennoch. Auch wenn man immer dasselbe macht. es wiederholt sich einfach immer wieder und man ist froh wenn am Ende der Abspann zu sehen ist. Mit mehr Geld hätte man ein tolles Spiel machen können. Die Ansätze sind ja da und Potenzial hat es durchaus. eine 4 gibt es hier. ich habe es im Sale gekauft. Für den vollpreie muss man schon echt ein Fan sein.
  2. Die PS4 Version war in 9 std durch auf leicht mit Geister Guide. die ps5 Version in 4 std. Da kannte ich das Spiel aber schon.
  3. Schwer ist es nicht. man kann auf leicht spielen und somit ist sterben schon schwer. Man lebt halt mit der Angst, ein Geist zu übersehen, da es keine kapitelauswahl gibt. hier empfiehlt sich ein Guide. man findet sie auch ohne Guide. Bis auf einen sind die auch fair positioniert. eine 3 für die vielen verpassbaren Trophäen.
  4. Ich gebe dem spiel eine 8. ich gebe zu dass ich nach den ersten Minuten nicht abgeneigt war, da spiel zu beenden und zu deinstallieren. bei mir hat es gedauert bis es klick gemacht hat. ich wollte es schon lange kaufen, habe es aber nie. Vielen Dank hier an Sony, dass ich es dank PS+ spielen konnte. die Grafik ist nicht der bringer aber ok, die Steuerung hat mich anfangs genervt. Da ist man im Jahr 2021 einfach deutlich besseres gewöhnt. aber dann erfuhr ich von den Geheimnissen die das Spiel zu bieten hat und das die Welten zufällig sind hat mich dann doch gereizt. Bosse auf verschiedene Arten töten, bestimmte items mit doppeltem Wert. das mit den Welten ist das Highlight. Es macht schon Spaß die Welt immer wieder zu erkunden und jedes Mal gibt es andere Events. Das macht schon Spaß. Der Umfang ist schon ordentlich, man könnte aber mit der random Welt Entscheidung nich deutlich mehr Spielzeit generieren indem man mich mehr content hätte. das Hauptspiel ist dann am Ende nicht so lang in einem Durchgang. und bricht man es herunter sind die Welten auch nicht gerade riesig. aber gut es ist darauf ausgelegt es öfter zu spielen. alleine die Waffe die man aus einem Gegner entfernen kann. Göttlich. Das muss man auch erst mal wissen. am Ende hat es mir extrem viel Spaß gemacht. Es ist. Je höchstens die nette Schwester von Dark souls. denn so schwer wie DS ist es lange nicht. Auch die Bosse nicht. als ich las Dark souls mit Waffen, dachte ich da kommt ein Brett auf mich zu. Aber so schwer wie ich dachte war es dann auch nicht. das ist aber subjektiv, denn ich bin die souls like Schwierigkeit einfach gewöhnt.
  5. Ich gebe dem spiel eine 4. ich fand es insgesamt nicht schwer. nicht mega leicht, aber auch nicht schwer. Fordernd ist das richtige Wort. tatsächlich tat ich mich alleine deutlich einfacher als im koop. auch der brückenboss ging alleine sehr gut. man macht alleine einfach mehr schaden. Der koop hilft zwar insgesamt, ich war aber zu 80% alleine und bin sehr gut durchgekommen. Der König hat am meisten Versuche gekostet und der wäre zu zweit auch deutlich einfacher. aber mehr wie eine 4 kann ich da nicht geben. als ich hörte souls mit Waffen, dachte ich es wäre schwerer.
  6. Ich denke ich habe das beste ubisoft spiel seit ewigkeiten gespielt. das Spiel wurde aus der Not heraus gekauft. Es gibt ja noch nicht so viel für die ps5. Anfangs hatte ich auch nicht viel Lust auf das Spiel. aber was soll ich sagen. Ich wurde sehr schnell eines besseren belehrt. dieser Humor ist klasse. Die Optik muss man mögen aber schaut ebenfalls super aus. Alleine der Weitblick der ps5 Version ist der Wahnsinn. klar wurde sich an Zelda orientiert, aber es hat durchaus seinen eigenen Charme. Es macht durchweg Spaß. wenn ich was zu kritisieren habe, dann das es sich insgesamt etwas zieht gegen Ende. Man kennt alles und wenn man alle Punkte abarbeiten will merkt man wie sich die Rätsel von der Art wiederholen. Auch gibt es etwas zu wenig verschiedene Aktivitäten wie die Herausforderungen. aber ich meckere auf hohem Niveau. Ich wurde selten so positiv überrascht. klasse Arbeit. Ich freue mich auf einen Nachfolger, sofern es einen gibt. eine super 9 von mir.
  7. 52 std sagt die Playstation bei mir. Es wurde auch die ps5 Version gespielt.
  8. Klassisches 3 spiel. Und klassisches ubisoft spiel. die Platin ist für jeden möglich. man kann auf leicht spielen, wobei man auf normal auch keine Probleme bekommt. die Rätsel sind nicht der Rede wert. Und selbst wenn gibt es ja immer noch Google und YouTube 😄
  9. Die Idee ist Weltklasse. Die Umsetzung ist soweit auch ganz ok. der Umfang ist dann etwas mau. die Art des Spiels mit einem etwas anderem Storytelling hätte. Ihr besser gefallen. aber es war umsonst und dafür super. eine 7 von mir.
  10. Mit Leitfaden eine 3. ohne Leitfaden dauert es halt länger aber ist gut machbar. aöso eine 3
  11. Ich gebe dem spiel eine 8. ich tue mich schwer bei so einem sagen wir side scroller zu gruseln. aber die Macher haben es herausragend gemacht. es erzählt eine sehr gute Story. Auch wenn ich sie nicht komplett verstanden habe. die Atmosphäre ist super. Die Steuerung ist nicht perfekt aber ok.
  12. Ich gebe eine 4, da man ohne Hilfe aufgeschmissen ist. Wegen der trophäenbeschreibung. mit Hilfe ist es deutlich einfacher .
×
×
  • Create New...