Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 92.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir die größte deutschsprachige PlayStation-Gemeinschaft.

    Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten - Tausche dich aus und diskutiere mit

    Exklusive Features - Platin-Banner, Bewertungslisten, Spielsuche, uvm.

    Bleib auf dem Laufenden - Individuelle Benachrichtigungen und Feeds

    Teilnahme an Gewinnspielen - Attraktive Gewinne mit guten Erfolgschancen

    Keine Werbung - Genieße das Forum vollkommen werbefrei

    Registrieren | Anmelden


dukenukemforever

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß  

42 members have voted

  1. 1. Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    • 1 - sehr schlecht
    • 2 - schlecht
    • 3 - geht so
      0
    • 4 - unterdurchschnittlich
      0
    • 5 - durchschnittlich
    • 6 - ganz gut
    • 7 - gut
    • 8 - sehr gut
    • 9 - überragend
    • 10 - absolut genial
    Durchschnitt: 7.9


Recommended Posts

 

BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!

Hallo Community,

hier könnt ihr den Spielspaß bzw. das Spiel selbst bewerten.

  • Voraussetzung dafür: Ihr solltet das Spiel gespielt haben, damit ihr wenigstens einen Eindruck davon habt und die Bewertung aus eurer Sicht objektiv erscheint. Platin muss man für diese Bewertung nicht haben. Bewertet ein Spiel bitte nicht, wenn ihr es nicht gespielt habt und es euch einfach aus Prinzip nicht gefällt. Hier noch zwei weitere Beispiele:
    • Bewertet ein Spiel nicht nur mit einer 10, nur weil ihr Fan der Reihe seid. Versucht so objektiv wie möglich zu sein, denkt immer daran, nach einer 10 gibt es keine Steigerung.
    • Bewertet ein japanisches Spiel, mit dem man einfach nur schnell Platin in kurzer Zeit holt nicht mit einer 10, weil es schnell geht. Man sollte das Spiel "verstanden" haben, es richtig und intensiv gespielt hat.

  • Erläuterung zur Bewertung: Schreibt, was euch gefallen hat, was euch nicht gefallen hat, warum ihr so gewertet habt und nicht einfach nur, weil ihr z.B. Fan der Serie seid. Es geht um den Spielspaß und das Spiel, unabhängig von Trophäen, Zeit und Schwierigkeit. Wenn euch das Spiel absolut nicht gefallen hat, dann bewertet ihr mit 1, fandet ihr, dass das Spiel durchschnittlich war, dann bewertet ihr mit 5, fandet ihr, dass es absolut super war, dann mit 10.

  • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die eigene Spielspaßwertung bzw. Spielwertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, da jeder seine eigene Meinung hat und der Thread für andere als Orientierung dienen soll, wie gut oder schlecht ein Spiel ist. Nutzt für Diskussionen bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit dem report.gif-Button.

  • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.

Euer

Trophies.de-Team

Das Team unterstützen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
 

Für mich ein absolut geniales Spiel. Optisch und spielerisch hab ich persönlich nix an dem Spiel auszusetzten. Natürlich bin ich eh schon ein Fan der Serie aber ich hatte halt eine 10/10 was den Spaß anging.

 

Hier noch etwas detailierter. Grafisch hat mich das Spiel einfach umgehauen. Kein ruckeln. Alles Flüssig was will man mehr. (bei mir zumindest) Das Kampfsystem hat von allen Vorgängern was genommen und macht daraus ein ganz eigenes. Und es funktioniert gut. Selbst wenn die Kämpfe doch recht hecktisch werden können mit der Kamerea und den ganzen Verwandlungs- und Attraktionsanimationen. Wie man am Ende spielt ist jedem selbst überlassen. Es gab so viele kleine Details und so gute Ideen was die Welten und ihre Gestaltung angeht. So viele kleine Extras die am Ende das Spiel ausmachen. Das freie fliegen mit dem Gumi Jet hat auch super viel Spaß gemacht.

 

Ja es gibt bessere Raumschiffshooter oder Seefahrtsspiele. Das sind aber auch nur Teilsektionen in KH3 dafür sind sie halt simpel und gut gelungen. Schlusendlich hat mich das Gesamtpaket aber positiv überascht und ich würde bzw werde es anderen Leuten auch ans Herz legen, sich dieses Spiel zumindest mal anzuschauen.

Edited by Cisny

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

What a journey!

 

Natürlich habe ich Probleme mit dem Spiel, aber die meisten von ihnen sind Probleme mit der ganzen Serie. Disney-Welten sind für die breitere Geschichte noch weitgehend irrelevant, obwohl ich ihre einzelnen Geschichten zum ersten Mal tatsächlich sehr gut gemacht finde. In früheren Titeln war es immer ein Wettlauf zu den verschiedenen OC Welten oder die nächsten echten Cutscenes ohne ein paar herausragende Welten, aber dieses Mal fühlt es sich an, als wären alle Welten zugehörig und relevant für die Hauptstory. Das war wirklich wichtig und schwierig umzusetzen, denn KH3 ist in vielerlei Hinsicht ein unmögliches Spiel. Um es gut zu verkaufen, braucht es diese Welten, um somit auch Spielern, die nicht mit der Geschichte vertraut sind, zum kaufen zu animieren. 

 

Außerdem ist es viel einfacher als die meisten KH-Spiele, auch wenn die Schwierigkeit tatsächlich das aufgreift, wie ich es am Ende von KH2 empfunden habe. Glücklicherweise finde ich den Kampf sehr, sehr gut gelungen!. Es nimmt sich alle besten Teile von KH2 (Formen, enge Kontrollen, Rückschlag) und verschmilzt es mit all den zusätzlichen Angriffen der Handheld-Titel und schafft dadurch eine extrem gute und flüssige Kampfsituation.

 

KH3 erfüllte alle Erwartungen für mich.. Das Kampfsystem fühlt sich am besten in der Serie an, Musik ist so gut wie immer, es ist grafisch atemberaubend, das Schreiben und Scherzen der Charaktere untereinander ist Ligen über allem anderen in der Serie, die Stimmem zugehörig der einzelnen Situationen sind verfeinert und nicht mehr so monoton hölzern, die Disney-Welten sind alle sehr gut umgesetzt (auch wenn ich persönlich kaum noch Bindung zu den Disney Charakteren habe) und schlussendlich sind die Charaktere  endlich wieder vereint - was gibts schöneres? Aber, als FF Fanboy fehlen mir einfach die Charaketere, die zuvor zumindest ein Teil der Hauptstorx waren. Sie hätten nicht mal einen großen Auftritt gebraucht, ich wäre schon zufrieden gewesen, sie zumindest nochmal zu sehen.

 

Aber im Ernst, ich konnte nicht mehr verlangen. Es ist ein sehr, sehr gutes Spiel geworden - besser als ich es je erwartet hab. 13 Jahre Enticklung tragen natürlich eine gewisse Erwartung in sich. Das Ende des Spiels bzw. der ersten drei Teile erfüllen mich mit Traurigkeit, da eine Reise, die begonnen hat als ich jung war, jetzt zu Ende gegangen ist (erstmal..).  Gleichzeitig fesselte es mich Storytechnisch und gab mir das Gefühl, wie als ich das erste Mal KH gespielt hab. Und das ist für mich das größte Zeichen für ein erfolgreiches und gelungenes KH-Spiel.

 

8/10

  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Eine 9.

 

Positiv:

Einfach alles. Das sich die Schlüsselschwerter ändern können finde ich klasse. Open World beim fliegen, super. Das Kampfsystem ist wie immer einfach gehalten und das die Kämpfe schneller sind und auch die Anzahl der Gegner mehr sind, top. Von der Story brauche ich nichts zu erwähnen, wer KH kennt weis das diese bis jetzt immer richtig gut war.

 

Negativ:

Keine deutsche Syncro, finde ich persönlich echt schwach zumal KH1 und KH2 eine hatte. Auch auf schwer ist Spiel noch zu leicht. Man ist zu mächtig bzw. die Gegner zu schwach. Nur 2 "Secret Bosse" und diese sind beide sehr leicht zu besiegen. Keine FF Charakter mehr.

 

Fazit:

Das Spiel hat meine Erwartungen komplett übertroffen!!! Gerne mehr davon und nicht erst wieder in 12 Jahren ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Nach langem Überlegen bin ich auf eine 6 gekommen. 

 

KH3 hat mir nur auf der Ebene im Gameplay (weißt auch auf Schwächen hin) und der Gestaltung der einzelnen Disney Welten Spaß gemacht. Bei Grafik muss man keine Worte verlieren, denn es sieht fantastisch aus. Die Level Design waren spaßig, die Grafik Engine konnte vieles herausholen und das Erkunden der größeren Umgebungen hat für mich Spaß gemacht. Das Kampfsystem geht in Ordnung, hat aber nicht die Raffinesse, die ich aus dem 2. Teil in den höchsten Töne lobe. Ich war schon ziemlich genervt, dass die Disney Attraktionen so oft vorkam und das man nicht die Kommandos wechseln konnte.

 

Am Schlimmsten ist nach meiner Meinung die Story, denn Nebencharaktere wirkten in diesem Spiel tiefsinniger als gedacht und die Schlüsselfiguren sehr lachhaft. Hauptfiguren wie Sora und Kairi erleben Tiefpunkte, obwohl sie schon längst über sich hinaus gewachsen sind, kriegen keine besondere Charakterisierung durch die lächerlichen Dialoge und generell hat das Finale nicht dem entsprochen, wie man mit Charakteren umgehen sollte. Am schlimmsten fand ich verpasste Chance, dass man eigentlich mit den oder einen Charakter hätte spielen können, wo gerade der Moment ziemlich eindeutig gepasst hätte. Das ist wirklich schade und dieses Spiel hat es nach meiner Meinung nicht verdient, den Hauptitel eines Franchise zu tragen.  

  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
 

Für mich selbst eine 9.

Gameplay: Kingdom Hearts 3 ist wohl vom Gameplay her das beste Spiel der Reihe, doch gleichzeitig wohl auch der einfachste Teil der Reihe. In damaligen Spielen konnte es selbst im "Normal"-Mode knifflig werden. Hier in Kingdom Hearts 3 ist selbst der Proud-Mode einfach gehalten. Wirkliche Probleme bei Gegnern sind kaum vorhanden. Eine Schwierigkeitsgradanpassung in Form eines Final-Mix wie in den vorherigen Teilen wäre Wünschenswert, oder Critical-Mode. Der absolute Stimmungskiller sind für mich die Attraktionen. Im Endgame ist es mir schon mal passiert das ich ausversehen anstatt der Keybladetransformation eine Attraktion mal wieder aktiviert habe, absolut furchtbar. Da hätte ich mir wirklich gewünscht, dass diese gar nicht erst im Spiel wären, oder man es zumindest im Menü komplett ausstellen kann. Die Keybladetransformationen sind hingegen super gelungen, Abwechslungsreich und bei jedem einzelnem Schlüsselschwert fühlt es sich diesmal auch so an, als wären diese wichtig und nicht direkt nach jeder neuen Welt die man abgeschloßen hat austauschbar. Da die Keybladetransformationen auch dafür sorgen das man bei Gegnern ordentlich austeilt, vereinfacht es das Spiel nochmal enorm. Da hätte ich mir entweder gewünscht das es nicht so schnell aktivierbar wäre oder das der Schaden ein wenig angepasst werden würde.

Viele der Welten sind sehr Detailverliebt verarbeitet, man hat wirklich das Gefühl die Welten diesmal zu erkunden, das hinter jeder Ecke ein Schatz lauern könnte, wenn man genau hinschaut. Ich finde es jedoch sehr schade, dass die Welten, die keine Disneywelten sind, sehr übersichtlich und klein gehalten worden. Besonders in den letzten Welt war ich sehr enttäuscht. 

Von der Story her muss ich sagen, typischer Kingdom Hearts Mindfuck. Viele Fragen werden beantwortet, viele Antworten kommen mit neuen Fragen. Der dritte Teil ist für mich selbst absoluter Fanservice, was nichts unbedingt schlechtes ist, mich als Fan hat das ja ziemlich angesprochen. Alles in allem ein gelungener Abschluss der Darkseeker-Saga. Aber meiner Meinung nach zu viele Fragen offen gelassen, kaum etwas geklärt was den Antagonisten betrifft, schließlich trägt diese Saga seinen Namen und ist mit dem dritten Teil auch abgeschlossen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Spielerisch gut dafür ne 7....Storytechnisch etwas mau gestaltet...und mir fehlt so einiges aus den Vorgängern....

 

man sollte schon die anderen Teile gespielt haben einzusteigen bei KH3 ist in meinen Augen schwachsinn. 

 

Ende war solala nach meiner Meinung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Tja, Kingdom Hearts III .. ,

Entweder ich bin total blind vor Naivität oder du bist wirklich genial.

Design und Kulisse können bei mir defintitv glänzen ebenso wie dortige Soundtracks.

Das bekommt KH einfach immer hin auch hier kann ich sämtlichen Themes einfach nur oberste Weltklasse zuordnen.

Bis auf Kairi sind bei mir die Charakter extrem ans Herz gewachsen, besonders: Lea,Rikku,Aqua,Ventus,Roxas und Xion.

Das Gameplay kann sich sehen lassen alles lässt sich flüssig ausführen, wären da bloß nicht sämtliche störende Attraktions-/Situationskommandos.

Gegen Ende hingegen spamt man leider nur noch Blitzga/Aeroga/Ultimafokus.

Das Kampfsystem ist daher sehr sehr einfach gehalten und Widerstände erfährt man nur im LVL 1 Durchgang auf Profi.

 

Zur Story bin ich leider total gespalten, auf der einen Seite finde ich alles was ab der Szenerie 'Anti Aqua' bis hin zum Ende passiert (besonders sämtliche Ereignisse auf dem Schlüsselschwertfriedhof) maximal bereichernd und ich hatte mich für die ganzen Wiedervereinigungen der Charaktere sehr gefreut.

Auch dass einige Mitglieder der Organisation XIII ihre Verabschiedungsrede bekamen nachdem sie besiegt worden sind fand ich überragend.

Auf der anderen Seite fehlt mir dort hingegen die Konsequenz Charaktere die als 'Verloren', 'Verschollen', 'Besiegt' gelten auch als solches bleiben zu lassen.

Dieses ganze Wiedersehen aller kommt an einigen Stellen etwas herbeigezogen vor und da konnte sich der Schreiber wohl nicht von seinen Charakteren lösen, One Piece,Gintama, Dragon Ball und Co. lässt grüßen.

 

Ich hatte mir kein Happy End gewünscht und ich hätte es viel stärker gefunden wenn einige Charaktere nun mal 'Tod' geblieben wären, denn das wäre an einigen Stellen viel konsequenter/glaubwürdiger gewesen.

Bin da etwas gespalten, da diese Saga nun abgeschlossen ist und es trotzdem noch einge alte/neue Fragen aufwirft und vieles wird einfach nicht erklärt.

 

Jedoch hatte ich eine unfassbar geniale Zeit mit KH3, ich kann für mich persönlich also eine verdiente 8 geben.

 

Edited by MarciX

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Insgesamt ein schönes Spiel.

 

Graphik war sehr gut und auch der Soundtrack (insb. Spielzeugkiste), speziell für die verschiedenen Welten, hat mir sehr gut gefallen. Steuerung und Gameplay fand ich gut umgesetzt. Durch die verschiedenen Möglichkeiten, wie Fokus, Schlüsselschwertwechsel, Formen etc., hatte man echt viele Möglichkeiten Kämpfe zu bestreiten, was ich wirklich Prima fand.

Die Disneywelten fand ich schön gestaltet und waren egtl. auch von der Zeit und Dauer perfekt abgestimmt, wobei ich Corona da noch ein wenig herausheben möchte.

 

Was mich etwas gestört hatte, war die Tatsache, dass es keine Final Fantasy Charaktere gab. Vor allem Leon (Squall) hat mir doch sehr gefehlt, da er in meinen Augen in den vorherigen Teilen schon sehr wichtig war. In diesem Zusammenhang fand ich es auch schade, dass es nur wenige "Nicht-Disney-Welten" gab und die die da waren, waren sehr sehr kurz.

Die Story selbst, fand ich insgesamt nur ok, da hab ich mir doch ein paar mehr Antworten erhofft und auch die Hauptcharacktere blieben diesesmal blass. Da hätte ich mir doch etwas mehr Tiefgang gewünscht und auch etwas mehr Entwicklung und Dynamik zwischen allen.

 

Das alles führt dann in meinen Augen zu einer ordentlichen 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich gebe dem Spiel eine 7, mit Tendenz zur 8. Es hat mir echt Spaß gemacht und gerade die neuen Schlüsselschwertformen finde ich gelungen.

Die Attraktionen sind schön anzusehen, brauche ich persönlich nicht. Auch wenn sie einem gerade am Anfang gut helfen in schweren Situationen.

Das Gameplay als solches finde ich demnach echt gut. Vieles aus den vorigen Spielen zusammen gebündelt. 

Die Endkämpfe am Schlüsselschwertfriedhof fand ich echt toll. Die würde ich gerne wiederholen, so wie die Datenkämpfe seinerzeit gegen die Mitglieder der Organisation.

 

Ich finde es schade, dass man nicht mehr Charaktere spielen kann. Es gibt drei kurze Kämpfe in denen man mal nicht Sora spielt. Gerade in so einer groß aufgebauten Zusammenkunft aller zuvor spielbaren Charaktere und noch einiger mehr habe ich darauf gehofft nochmal als Terra oder gerne auch als Roxas spielen zu können.

 

Was mich etwas stört ist das Storytelling bzw. vor allem die Geschehnisse nach dem Ende. Es gibt vieles, was nicht aufgelöst wird und dann auch noch neue Rätsel aufwirft. 

Auch das gerade Welten wir Radiant Garden oder Twilight Town nicht wirklich spielbar sind find ich unpassend. Genauso wie mir Traverse fehlt. Am Ende von DDD reist Sora nach Traverse und ich dachte dann kann ich die Stadt wieder besuchen, leider ist dem nicht so.


Ich hoffe persönlich auf DLCs, damit man noch mehr vom Spiel sehen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Vergebe eine 9! 

Das Spiel sieht gut aus und spielt sich auch dementsprechend so! 

Leider konnte ich hier keine 10 vergeben da einfach keine final fantasy Charaktere vorkammen, wobei das den Reiz ausgemacht hat.....trotz allem super Spiel! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe mit einer 7 gewertet. Grafik ist sehr sehr gut. Mir persönlich haben aber die schwierigen Kämpfe bzw. Herausforderung gefehlt, wie im ersten Teil z.B der kampf gegen Sephiroth oder im zweiten Teil die Herausforderungen mit den Pilzen.

Sonst immer wieder schön Kingdom Hearts zu spielen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Hab mit einer 7 gewertet. 

Grafik war sehr gut, auch das Kampfsystem und das Gummiboot. 

Nur das Storytelling an sich war sehr eigenartig. 

Solange man die Welten abklappert ist kaum etwas passiert und dann zum Ende hin kam alles Knall auf Fall. 

Dennoch insgesamt Spaßig. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich hab mit einer 10 gewertet, es gibt zwar paar Sachen zu bemängeln wie das Sora z.B so schwach dargestellt wird und das man andere nicht spielen konnte wo es doch so gepasst hätte.

 

Nichtsdestotrotz hat es mir von Anfang bis Ende Spass gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Gebe eine 9.

 

Spielerisch top, doch etwas überladen mit all den Features aus vergangenen Titeln und den teils spaßigen, aber später nervigen Attraktionen, auch wenn man diese komplett ignorieren könnte, fühlt es sich doch falsch an.

Grafik is bombastisch, wirklich wunderschön und würde gerne mehr davon sehen 😍

Story ist insgesamt sehr genial, auch wenn es etwas zuviel "Happy End" am Ende ist, da wäre ein klein wenig mehr GoT-Manier psssender :P Aber naja, so konnte man sich für alle Beteiligten freuen, ist auch was schönes.

Die Enthüllungen am Ende und mit den Geheimen Berichten war absolut genial und teasert perfekt auf weitere KH-Teile, freue mich schon sehr auf die Zukunft des Franchises :D

Ach ja, auch das Gummi-Jet-System war besser als je zuvor und ich konnte gar nicht genug davon bekommen 😋

 

Einzig das sehr magere Post-Game und das Fehlen sämtlicher FF-Charaktere, sowie die kurzen Nicht-Disney-Welten und die gefühlte Überflüssigkeit in manchen Welten fielen mir negativ auf.

 

Alles in allem aber eine 9 und ich hoffe doch sehr auf ein baldiges FM-Dlc 😆

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Gebe eine 7

 

 

Spaß gemacht hat es, aber irgendwie zu leicht durch die ganzen Attraktionen die man rufen konnte. Finde das die unnötig waren. Die Welten waren nicht schlecht aber hatten eigentlich kein Story relevanten Bezug, das Gefühl das jetzt das Finale einer Saga beginnt hatte ich nicht. Erst am ende kommt das und dann auch alles schlag auf schlag und das viel zu schnell.

 

Das mit dem Gummiship war das beste von allen Teilen, hat Spaß gemacht frei durch das All fliegen zu können.

 

Auch Schade das es keine Arena und mehr optionale Bosse gab.Ich hatte dennoch mein Spaß mit dem Game und hoffe das es bis zum nächsten teil nicht all zulang auf sich warten lässt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Habe mit einer 9 abgestimmt. Die Meinungen zu dem Spiel gehen ja weit auseinander - die einen sehen es als Top Titel, die anderen sind enttäuscht und nur wenige befinden sich in der Mitte.

Ich persönlich hatte eine Menge Spaß mit dem Spiel und sehe es als sehr gelungenen Abschluss der Dark Seeker-Reihe an - storytechnisch vor allem.

Bei den Features habe ich dennoch den Eindruck, dass Square Enix sich hätte mehr Mühe geben müssen. Es ist ein wenig Überladen, die Minispiele quillen förmlich über und die Attraktionen (ist doch kein Disneyland Werbefilm...) nerven mich, weswegen ich sie immer überprüngen habe.

 

Ja, das Spiel hat seine Schwächen. Aber auch eben seine Stärken. Hier liegt der Fokus ganz klar auf der Geschichte, die wirklich spannend erzählt ist. Man muss sich teilweise auch wirklich im Internet einlesen, um die ganzen Geschehnissen verstehen zu können. Mir gefällt das, ich liebe komplexe Geschichten bei Videospielen. Das Gameplay ist flüssig, die Effekte machen Spaß und das freie Fliegen mit dem Gumi-Jet halte ich auch für absolut gelungen.
Es wird sicherlich obendrauf auch noch einige DLC's geben, wie z. B. ein Kolosseum .
Square Enix wird aus der Kritik hoffentlich trotzdem lernen und auf die Fans hören - das Spiel ist toll, aber man hätte es eben noch etwas besser machen können! Dann hätte es bei mir auch für die 10 gereicht :-)

 

Jetzt erfreue ich mich erstmal der Platin Trophäe und warte gespannt darauf, wie die Geschichte in Zukunft weitergehen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich bin tatsächlich einer der Fanboys die seit 13 Jahren auf dieses Spiel warten. Nun ist natürlich die Frage ob sich das Warten gelohnt hat.

Kurz gesagt: Ja hat es. Allerdings wurden meine Wahnvorstellung leider nicht erfüllt.

Die Grafik sieht natürlich extrem geil aus und lässt die verschiedenen Disney Universen besser miteinander vereinen. Donald & Goofy sahen in Kingdom Hearts 2 in der Welt von Fluch der Karibik schon etwas unpassend aus. Durch den neuen Grafikstyl ist das nun nicht mehr der Fall. Na ja vielleicht noch ein bisschen.

Die Handlung war ziemlich spannend wobei aber nun doch mehr Fragen aufkamen als beantwortet wurden.

Das Gameplay mag zwar nicht sonderlich anspruchsvoll sein aber das war es bei Kingdom Hearts noch nie. Dennoch oder gerade deswegen macht es mir gerade so einen Spaß.

Was ich mir aber noch erhofft hatte war ein Koop oder zumindest ein Online Modus wie in Kingdom Hearts Birth by Sleep (PSP Version). Versteh ich nicht warum dieses Potential nicht genutzt wird.

Bei dem Handlungsende hat man sich meiner Meinung nach leider zu wenig getraut. Andererseits hat man sich abseits davon zu viel getraut. Nun müssen wirklich ALLE Kingdom Hearts Charaktere auftauchen. Egal ob das nun sinnvoll ist oder nicht. Auch wie manche Charaktere verheizt wurden gefiel mir nicht so. Charakter XY hat das ganze Spiel über trainiert nur damit dieser dann am Ende kurz die Waffe ziehen darf und direkt darauf verliert. Manche werden gezeigt wie sie etwas relevantes machen und danach waren sie nie wieder gesehen.

Das wären die subjektiven Sachen. Aber das was mich wirklich gestört hat waren... die unsichtbaren Wände. Wieso hat ein brandmodernes Spiel aus dem Jahr 2019 eine der größten PS2 Klischees? Es muss ja kein Open World sein aber das hätte man schon anders lösen können. Sowas stinkt mir einfach inzwischen. Das reißt mich aus der Imersion und der Faszination der Welten total raus. Das fällt besonders auf wenn man später die Fähigkeit zu fliegen bekommt und man über ein Gebäude nicht drüber fliegen darf sondern drum herum muss. Obwohl man 10m darüber ist.

Apropo fliegen und Open World. Wie die Gummijet Missionen umgesetzt wurden fand ich extrem gut und damit hab ich auch nicht gerechnet. Ich mag zwar die Art aus Kingdom Hearts 2 lieber aber nur weil das vom Styl anders ist. Es hat echt Spaß gemacht einfach rum zu fliegen und das All zu erkunden.

Das klang zwar nach viel Gemecker aber die offensichtlichen Stärken muss ich nun nicht erwähnen. Von mir gibt es eine 9.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

9/10

 

Ich fand das Spiel überragend. Wenn man so lange auf eine Fortsetzung wartet und vom ersten Teil dabei ist, kann man gar nicht anders als das Spiel zu kaufen. Den Punkteabzug gibt es nur, weil die Final Fantasy Charakter aus den alten Teilen einfach weg sind.

Auf jeden Fall ist das Spiel technisch auf hohem Niveau und macht extrem viel Spaß.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Eine 9. 

 

Kann mich viel den Vorschreibern anschließen. Was mich persönlich gestört hat waren eben das Fehlen von Final Fantasy Charakteren, was aber dann doch zu verkraften war. 

 

Das Ende läutete eben wieder eine neue Saga ein und bin mal gespannt was da noch auf KH zu kommt. 

Schön war es allemal, aber leider zu kurz :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...