Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Steph

Moderator
  • Gesamte Beiträge

    3.839
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

16 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Steph

  • Rang
    Design-Team

Persönliche Informationen

  • Interessen
    synthwave & -pop // games // comics // movies

Letzten Besucher des Profils

28.682 Profilaufrufe
  1. Steph

    Resident Evil 2 Remake

    Zum Beispiel die R.P.D.-Schlüssel in der EU-Edition
  2. Steph

    Spam-Thread™ - Runde zwei

    Es macht sicher auch einen Unterschied, ob der Lead-Designer öffentlich gewisse Dinge propagiert oder ob ein Entwickler im stillen Kämmerlein eine gewisse Ideologie vertritt. Letztendlich ist es auch die Arbeit des investigativen Journalisten hier Licht ins Dunkel zu bringen. Redakteure wie Jason Schreier sind ja schließlich auch keinen schlichten News- oder Review-Schreiber mehr, sondern schauen auch hinter die Fassade. Ein Drahtseilakt, der auch zu persönlichen Widersprüchen führen kann. Letztendlich ist keiner in der Lage konsequent seinen moralischen Kompass überall zu folgen. Es gibt tatsächlich Dinge, die ich aufgrund bestimmter Hintergründe mittlerweile meide, bei anderen nehme ich darauf aber weniger Rücksicht. Bei KCD fand ich die Hintergründe spannend und wichtig, diese hätten mich aber nicht von einem Kauf abgebracht. In der Ursprungdiskussion wurde natürlich noch auf andere Dingen hingewiesen, nichtsdestotrotz empfand ich die Diskussion in Hinblick auf das T-Shirt für überzogen und eben auch teilweise falsch dargelegt. Das hat auch kein gutes Licht auf den Geschichtsstudent geworfen, der das Ganze in der Form angefacht hat Warum sollte man etwas Offline nehmen? In der Diskussion ging es erstmal um die "Oberflächlichkeit" der redaktionellen Arbeit von GameTwo oder Gamestar. Keiner hat hier verlangt Berichterstattungen zu unterlassen, nur diese schlicht ein wenig ausführlicher zu gestalten, eben mit gewissen Hintergrundinformationen. Die Fragen die du hier selbst stellst, sind also auch erstmal übers Ziel hinaus geschossen^^ Da empfiehlt sich vllt. doch nochmal, das damalige Thema von allen Seiten genauer zu betrachten. Ansonsten entscheidet meiner Meinung nach jede Redaktion selbst, welchen Fokus sie sich legt. Will GameTwo mehr ein Unterhaltungs-News-Format sein, dann ist das so. Es gibt genug andere Angebote, die der Konsument/Leser/Zuschauer nutzen kann, wenn er über bestimmte Themen mehr erfahren will. Schließlich nutzt man für kurze, knackige News auch eher die Tagesschau und für ausführlichere Berichterstattung dann vielleicht eher den Spiegel (nur so als Beispiel).
  3. Steph

    Spam-Thread™ - Runde zwei

    Sofern das Medium Spiel als Kunstform anerkannt werden will, muss es sich die Beleuchtung als Werk und auch die Beleuchtung des jeweiligen "Künstlers" gefallen lassen. Am Ende entscheide ich dann selbst in wie weit ich aufgrund bestimmter Einflüsse oder auch Entwickler-Haltungen ein Spiel unterstütze oder eben nicht. Historisch kann ich hier keine Beurteilung treffen, das mögen andere übernehmen und empfehle hier gerne Seiten wie https://archaeogames.net/. In Hinblick auf die Kontroverse der genannten Band, wurde am Anfang (Urspungsartikel dieser ganzen Diskussion damals) aber auch nicht alles sauber dargelegt. Varg Vikernes, der Künstler der besagten (norwegischen) Band ist ohne Zweifel ein rassistisches Arschloch. Liedtexte von Burzum und die Ideologie von Varg zu vermischen, ist meines Wissens nach aber schlicht falsch. Es ist zwar schon etliche Jahre her, dass ich mich mit Burzum und Varg näher beschäftigt habe, aber auch nach kurzer Recherche konnte ich keine Info darüber finden, dass Varg sein Gedankengut über seine Lieder transportiert. Hier kann man mich aber natürlich gerne korrigieren, falls dem nun doch so ist. Diese vielleicht kleine Unstimmigkeit in dem Ursprungsartikel und der Beginn der Diskussion stört mich durchaus - vor allem wenn man umgekehrt die Recherchearbeit anderer ankreidet. Ich persönlich finde solche Hintergrundinformationen für mich als Konsument prinzipiell wichtig. Aber auch in der Spielepresse gibt es verschiedene Anlaufstellen und Akteure, die jeweils einen anderen Fokus haben. Auch wenn ich es grundsätzlich begrüßen würde, in jedem Artikel von solchen Hintergründen zu lesen, sind GameStar und auch RBTV nicht meine Anlaufstellen für solche Hintergrundinformationen. Daher hätte ich hier GameTwo keinen Vorwurf gemacht, dies in der Form unbeachtet zu lassen ¯\_(ツ)_/¯
  4. Steph

    Spam-Thread™ - Runde zwei

    Nimm dich schon mal in Acht wenn Resident Evil 2 erscheint, ich werde den Spam hier zumüllen, das garantiere ich
  5. Steph

    Spam-Thread™ - Runde zwei

    Hier wird langsam mehr davon geredet, dass über Dark Souls geredet wird, als dass Leute tatsächlich über Dark Souls hier reden. Paradox @Light-kundanke für die Info
  6. Steph

    Resident Evil 2 Remake

    Mir wäre irgendwie Saturn ganz lieb, weil um die Ecke.
  7. Steph

    Resident Evil 2 Remake

    Natürlich, aber eben nicht mehr in der Masse wie "früher"
  8. Steph

    Resident Evil 2 Remake

    Von 2 - 3 Games auf den aktuellen USK-Freigabe-Prozess zu schließen, halte ich bei der Diskussion weiterhin für zu festgefahren. Auf der anderen Seite bieten sich wahrscheinlich deutlich mehr Beispiele an, die für eine deutliche Aufweichung der USK sprechen. Wolfenstein ist hier natürlich weiterhin ein Beispiel der Lächerlichkeit. Aber auch hier stellt sich aktuell die Frage, ob ein nächstes Wolfenstein ebenfalls in der Form zensiert bei uns Erscheinen wird? Wie schon erwähnt, wurde das "Hakenkreuz-Verbot" der USK gekippt, sodass mit Through the Darkest of Times auch schon ein erstes Spiel mit Hakenkreuzsymbolik zugelassen wurde. Ob dies umgekehrt dazu führt, dass auch die lächerliche Namensbenennung und "Bärtschen-Thematik" bei Wolfenstein ein Ende in Deutschland hat, wird sich zeigen. Ich bin da ja auch ein bisschen so 'ne "grumpy old woman", aber so pessimistisch dann wohl auch wieder nicht
  9. Steph

    Resident Evil 2 Remake

    Welche Spiele wurden denn aufgrund solcher Szenen in den letzten Jahren geschnitten, die nicht hier schon genannt wurden? Ein God of War 3, welches auch durchaus einige Gore-Elemente enthält, viel auch nicht der Schere zum Opfer. Zuletzt wurde Resident Evil 7 ohne Schnitte durchgewunken. Auch The Evil Within 2 kam meiner Erinnerung nach ungeschnitten und dies hat einen beträchtlichen Anteil an Gore. Ich würde das Misstrauen ja gerne nachvollziehen können, aber aktuell spricht einfach zu viel dafür, dass sich die Kriterien bei der USK dermaßen aufgeweicht haben, dass ich die "Angst" vor einem geschnitten Resident Evil 2 nicht ganz teilen kann.
  10. Steph

    Resident Evil 2 Remake

    Erwähnte Ausnahmen und so. Aktuell habe ich aber nicht das Gefühl, dass neu eingereichte Spiele hier die Schere fürchten müssen - sofern sie nicht gegen tiefsitzende Kriterien verstoßen und beispielsweise ein Belohnungssystem für Menschentötung enthalten. Auch das ist zwar manchmal willkürlich, aber weitaus weniger als noch vor einigen Jahren.
  11. Steph

    Resident Evil 2 Remake

    Die ersten Gameplay-Szenen sprechen nicht gerade dafür. Im Gegenteil, der Gore-Faktor scheint hier aktuell doch schon sehr hoch. Zusätzlich hat die USK in den letzten Jahren viel weniger die Schere in die Hand genommen. Die Entwicklung ist meiner Meinung deutlich zu spüren. Ja, es gibt auch heute noch Ausnahmen, aber mittlerweile wurde ja selbst das Hakenkreuz-Thema gekippt. Mir ist daher nicht ganz schlüssig, warum diese Diskussion immer wieder auflammt, als wären wir noch im Jahre 2000...
  12. Steph

    Spam-Thread™ - Runde zwei

    In einem Zeitraum von 3-4 Wochen nur ~8 Stunden zu zocken, ist sogar für mich recht wenig. Hat sich in dem Fall auch auf wenige Tage verteilt, sodass ich die meiste Zeit also gar nicht gespielt habe :<
  13. Steph

    Resident Evil 2 Remake

    @Leipi wo kann man das Ganze schon vorbestellen? // Edit: Okay, gerade gelesen: "Weitere Details zur Collector's Edition und zur Verfügbarkeit geben wir demnächst bekannt."
  14. Steph

    Spam-Thread™ - Runde zwei

    Nur noch morgen, dann auch erstmal zwei Wochen Urlaub. Eventuell hab ich dann auch mal wieder mehr Motivation zu zocken. Die letzten 3-4 Wochen habe ich nicht mehr als 7 oder 8 Stunden gezockt
  15. Steph

    Spam-Thread™ - Runde zwei

    Möp! Ich brauch Urlaub Und bei euch so?
×