Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Steph

Administrators
  • Content Count

    4725
  • Joined

  • Last visited

About Steph

  • Rank
    Team- & Projektbetreuung

Personal Information

  • Interessen
    synthwave & -pop // games // comics // movies

Recent Profile Visitors

34842 profile views
  1. Ich habe die letzten Tage nur ein kleines Indie-Spiel gezockt, da sind nur ein paar Silber-Trophies rausgesprungen
  2. Moin, moin. Ich werde gleich versuchen, mein neues Handy abzuholen und mich dann wieder schnell zu verkriechen, die Menschheit ist mir zu "vervirt"
  3. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass das hier wohl ein Wording-Problem ist und @Plebejer mit seiner Aussage die Definition ganz gut getroffen hat. Mal abgesehen davon, dass ich solche Informationen aus den üblichen Tagesnachrichten ziehe und lese Wie und ob sich dein Haushalt an die Einschränkungen gehalten hat, hat hier keiner beanstandet. Mein Beitrag war jedenfalls völlig wertungsfrei, falls das nicht so rüber kam - Verzeihung
  4. Home Office-Privilegien, bedeutet nicht Lockdown - vor allem nicht, wenn nebenbei bei Lieferando bestellt werden kann/konnte Ich vermute zudem, dass du dennoch deine Wohnung verlassen durftest Eine umfangreiche Ausgangsperre (= Lockdown) hatten wir bis dato noch nicht. Der Begriff wird nur immer wieder (fälschlicherweise) verwendet. Ist da aber auch eher so ein Wording-Problem.
  5. Steph

    Cyberpunk 2077

    Gab's dazu schon ein weiteres "Beschwichtigungs-Statement" von CD Projekt Red? Oder räumen die auch mal auf? (naiver Wunsch, ich weiß)
  6. Gerade in der Vorschau einfach gelesen...
  7. @Locksley manchmal möchte ich dich aus deinem konservativen Loch ziehen, in meine Gaming-Bubble, um dir wieder etwas mehr Spiel-Begeisterung einzuhauchen Komme auf die enthusiastische Seite, da gibt's auch Kekse!
  8. Dein Kind (oder Kinder?) halten dich wohl noch jung - beneidenswert
  9. Vielleicht sollten wir ein Senioren-Abzeichen im Forum einführen - mit diversen Warnhinweisen, dass der Träger dieses Abzeichens während einer Online-Runde spontan einschlafen kann und nach 22 Uhr sowieso nicht mehr ansprechbar ist...
  10. Nur bei ungesunden Lebensstil, mein Arzt / Neurologe hat 30 als "turning point" genannt Wunderbar heute auch wieder, dass ich Punkt nach Feierabend Kopfschmerzen aus der Hölle bekommen habe - mein Körper wieder großartiges Timing
  11. Ich glaube da lohnt sich das wirklich nicht für dich. Alternativ kannst du die Fernbedienung ja später noch nachkaufen. Ansonsten vielleicht lieber abbestellen, spart Geld
  12. Das eigene Spielerlebnis/-verhalten ist nicht unbedingt repräsentativ. In meiner Bubble wird der Social-Media-Kram durchaus genutzt. Auch in anderen Gaming-Communities, wird das nicht grundsätzlich abgelehnt. Ich glaube tatsächlich, dass unser Forum hier besonders konservativ ist, was solche Funktionen angeht
  13. Wenn du nicht gerade ein Sony-TV besitzt, grundsätzlich für die angenehmere Bedienung von Blu-rays oder Streaming-Diensten. Finde das mit dem Controller immer fummelig und freue mich schon auf die Fernbedienung, da ich auch viel Netflix, Amazon-Prime oder Blu-ray-Filme/Serien über die Konsole schaue
  14. Rückständig in dem Sinne, dass mir da tatsächlich ein paar Online-Features fehlen. Nintendo gibt mir nicht mal die Option, meine Konsole individueller zu nutzen. Sony tut das zumindest. Für die Leute, die mehr "Online-Gedöns" brauchen, wurde das entsprechend eingebaut. Der Rest ignoriert es / deaktiviert es etc. Die grundlegende Benutzeroberfläche finde ich aber auch bei Nintendo angenehm Auch oder gerade die Lite ist von den Joy-Con-Drift-Problem betroffen. Anbei noch ein Artikel dazu www.gamersglobal.de. Meine hat es mittlerweile auch erwischt. Eine Freundin von mir, musste sogar schon ihre zweite Lite einschicken - als Vielspieler(in), ist das einfach nur enorm ärgerlich. Gerade bei dem Preis (und der eigentlichen Hardware). Das trifft's aber auch ganz gut. Ich brauche auch nicht jede Funktion, mich stört der Einbau / die Möglichkeit aber auch überhaupt nicht. Die Bedienbarkeit des Gesamtsystem muss am Ende stimmen - da liegt für mich eher der Hase im Pfeffer
  15. Die neuen Funktionen sind meiner Meinung nach, noch das Beste an der neuen GUI, siehe den detaillierten Trophäen-Fortschritt oder auch die Screenshot-Share-Funktion. Wie @lasthero93 aber schon schrieb, wirkt das ganze "Look and Feel" ziemlich unruhig. Wobei man das auch wirklich selbst erleben muss, um hier ein abschließendes Urteil zu treffen. Nintendo ist mir da in manchen Dingen schon fast zu rückständig. Die Sache mit der limitierten und emulierten 60€ Mario-Compilation, hat mir erst vor kurzem noch den Rest gegeben Das Joy-Con-Drift-Problem, ist auch eine bodenlose Frechheit (vor allem in dem Ausmaß). An dem Image von Nintendo scheint das aber nicht zu kratzen. Ehrlicherweise, ist auch die XBox-GUI nicht sonderlich viel besser oder gar anders. Wenn's danach geht, wird das beim Wechsel kaum einen Unterschied machen. Mich haben die alten XBox-Oberflächen sogar so genervt, dass ich das Gerät schon deshalb kaum genutzt habe. Für die neue Generation spricht dann vor allem der GamePass, wenn dieser aber keine Spiele enthält, die mich interessieren, nützt mir das auch nur sehr wenig. Wobei bei mir wohl trotzdem beide Konsolen im Regal landen (sowohl PS5, als auch XBox Series X)
×
×
  • Create New...