Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Felix-0711

Was geht bei euch vor: "Zocken" oder die "Liebe"

Was geht bei euch vor: "Zocken" oder die "Liebe"  

41 members have voted

  1. 1. Was geht bei euch vor: "Zocken" oder die "Liebe"



Recommended Posts

Felix-0711   
  • 2255 posts
  • Hallo Leute,

    Ich bins mal wieder ^^ meine Freundin hat mich das letztens gefragt. (also meine Letzte im Moment habe ich keine)

    jetzt will ich mal von euch wissen was bei euch so vorgeht ? :D

    Viel Spaß mit dem Theard ihr könnt natürlich auch untereinander Diskutieren :D

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    ALLSTAR_1980   
  • 2012 posts
  • mit liebe zocken, würde ich sagen. :drool5:

    nee, mal spaß beiseite. zurzeit habe ich keine freundin - leider. aber die liebe geht natürlich vor, gar keine frage!

    aber zurzeit lautet das motto:

    pech in der liebe, glück im spiel ähhh beim zocken meine ich. glücksspiel meide ich ja mittlerweile... :biggrin5:

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Kakarott   
  • 903 posts
  • Seien wir mal ehrlich, ist das nicht etwas traurig, wenn einem das Zocken wichtiger ist als die Liebe? Ich weiß, jeder Mensch ist anders, aber bei mir käme es gar nicht in Frage, dass ich meine Freundin wegen dem Zocken im Stich lasse.

    Liebe > Zocken

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Haptism   
  • 3862 posts
  • Die gute Mischung macht es, wobei hier "Zocken" auch durch alles andere bzw. jedes erdenkliche Hobby ersetzt werden kann.

    Im Prinzip ist für mich die Liebe sehr wichtig und steht grundsätzlich erstmal über dem Zocken (oder Hobbies generell). Dennoch will ich meinen Partner nicht mit Liebe erdrücken oder von ihm mit Liebe erdrückt werden - sich also NUR auf die Liebe zu konzentrieren ist auch blödsinnig. Man hat Freunde und Hobbies, denen man auch Zeit schenken sollte.

    Man sollte niemals wegen der Liebe alles andere vernachlässigen, genau so sollte man aber auch seinen Partner nicht dauernd wegen irgendwelchen Hobbies versetzen.

    Von daher: Liebe und Hobbies :D

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    team-DX-treme   
  • 3980 posts
  • ich hab mit liebe gestimmt, weil, falls ich ne Freundin hätte, würde ich mich eher um sie kümmern, als um meine PS3.

    Hab aber keine Freundin, weswegen dass zocken Vorrang hat, wenn nicht grade die Schule Druck macht :)

    Also mit Freundin: Liebe

    Ohne Freundin: ZOCKEN !!!! :)

    Vorheriger Post um 22:50

    Post hinzugefügt um 22:52

    Die gute Mischung macht es, wobei hier "Zocken" auch durch alles andere bzw. jedes erdenkliche Hobby ersetzt werden kann.

    Im Prinzip ist für mich die Liebe sehr wichtig und steht grundsätzlich erstmal über dem Zocken (oder Hobbies generell). Dennoch will ich meinen Partner nicht mit Liebe erdrücken oder von ihm mit Liebe erdrückt werden - sich also NUR auf die Liebe zu konzentrieren ist auch blödsinnig. Man hat Freunde und Hobbies, denen man auch Zeit schenken sollte.

    Man sollte niemals wegen der Liebe alles andere vernachlässigen, genau so sollte man aber auch seinen Partner nicht dauernd wegen irgendwelchen Hobbies versetzen.

    Von daher: Liebe und Hobbies :D

    Sehr schön formuliert :)

    Bin der selben Meinung

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Polarwölfin   
  • 3803 posts
  • Liebe sollte immer über einem Hobby stehen. Sie sollte aber dennoch nicht krankhaft sein, sondern im gesunden Maße, so dass auch beider Hobbys nicht zu kurz kommen.

    Am besten ist es aber, wenn man Liebe und Hobby verbindet. ;) Heißt als Zocker/in sich eine/n Partner/in zu suchen, der/die auch zockt.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    deHeru   
  • 6993 posts
  • Natürlich die Liebe :)

    Perfekt wär es Natürlich, wenn das zulieben Mädchen/Frau auch zockt. :dozey:

    Zurzeit, hab ich keine freudinn, aber man merkt doch, wenn man ein Mädchen/Frau gerne hat, lässt man ganz schön das zocken schleifen.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Major_Pajn   
  • 1147 posts
  • Naja, das lässt sich so pauschal nicht sagen. Zuerst einmal ist es wichtig, welches Spiel ich gerade zocke. Wenn mal wieder nur langweilige Plus-Titel erschienen sind und auch sonst nichts spannendes rausgekommen ist, also ich an der Playse sitze und für eine Handvoll Trophys zum zweiten Mal Strangers Wrath durchspiele (Was beim ersten Mal ein wirklich schönes Spiel war ;)) oder mich mit Yorda abquäle, dann bin ich im Prinzip für jede Erlösung dankbar. Also wenn die Olle dann sagt jetzt komm schon ins Bett, dann dauert das auch keine 10 sec und ich bin im Bett :biggrin5: Wenn mich allerdings ein Spiel so sehr fesselt wie Battlefield 3 das jüngst im letzten Sommer tat, dann kaufe ich einen Monatsvorrat Batterien und die Olle sieht mich 4 Wochen nicht :xd::'> Sich mal ne zeitlang nicht zu sehen kann für eine Beziehung im Übrigen auch mal ganz gesund sein ;)

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    dan85   
  • 422 posts
  • das ist wie die frage "Was ist dir wichtiger, essen oder trinken?"

    wenns hart auf hart kommt ist mir die liebe natürlich wichtiger, aber ich würde für keine frau der welt eines meiner Hobbies aufgeben. ich wüsste nicht wie ich dann noch zu so was wie liebe zu dieser Person fähig sein sollte, wenn sie mir vorschreibt was ich zu lieben habe und was nicht.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Vanyar1   
  • 2105 posts
  • Ich weiß ja nicht, ob die Frage wirklich so Ernst gemeint ist... xD

    Und ich muss für die Antwort auch gar nicht so lange überlegen: Liebe geht bei mir vor Zocken. Am besten ist es aber natürlich, wenn man die beiden Sachen miteinander kombinieren kann, so wie es auch schon andere gesagt haben ;)

    Allerdings ist es auch in der Liebe eine willkommene Abwechslung, wenn man sich mal etwas Ruhe gönnt und der Konsole hingibt. Man braucht ja auch mal Zeit für sich, abseits des Freundes (oder in anderen Fällen der Freundin).

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Gam3R4321337   
  • 127 posts
  • Hatte wegen dem Theme schon etlich Diskussionen mit meiner Freundin. Ab und an meint sie ich würde meine Spiele mehr lieben als Sie, was natürlich nich der Fall ist.

    Zocken ist ein Hobby, wie für andere Fußball oder Fahrrad fahren oder sonst was. Und seine Hobbys liebt man nunmal und will man so häufig wie möglich machen.

    Liebe geht ganz klar über zocken, aber die Frauen die was gegen zocken haben müssen halt versuchen zu verstehen das der Mann auch mal 2 Tage verschwindet wenn ein neues Spiel rauskommt (Bin damals bei Diablo 3 ganze 2 Wochen verschwunden das war schon heftig für sie... ich hatte immerhin 10 Jahre auf das Spiel gewartet).

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Lynne   
  • 11 posts
  • Ich hasse die Rasse Mensch , deswegen zocken an erster Stelle ^^

    Hahah, ja mann. Mit Link durch Hyrule laufen oder an der Seite von Booker DeWitt Columbia entdecken ist ja wohl viel interessanter als der Alltag. :xd::'>

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    ×