Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Kakarott

Members
  • Content Count

    941
  • Joined

4 Followers

About Kakarott

  • Rank
    Silver State

Personal Information

  • Wohnort
    Hannover
  • Interessen
    Frauen und Basketball

Recent Profile Visitors

16001 profile views
  1. Habe es gestern auch durchgespielt. Was ein Meisterwerk. Story hat mich eigentlich schon echt überzeugt, auch wenn ich eine andere tatsächlich lieber hätte, eine in der Joel noch am Leben ist und man wieder mit ihm und Ellie unterwegs ist. Aber dennoch habe ich keine Kritik zu der Story, wie sie uns nun präsentiert wurde. Ich muss dennoch sagen, bin froh darüber, dass ich mir keine Leaks im Vornherein durchgelesen habe, denn dann wäre die Lust auf dieses Spiel quasi nichtmal mehr vorhanden. Eine Freundin von mir hat dies getan und heult mich voll, wie Müll das Game ja sei, ohne es gespielt zu haben. Wollte ihr nun erzählen, dass man es eigentlich selbst mal gespielt haben muss, aber sowas verstehen diese Hater eh nicht. Es kommt im Endeffekt doch alles anders, als man denkt. Trotz der Tatsache, dass Joel stirbt, fühlt man sich gezwungen, weiterzuspielen, einfach um ihn zu rächen. Nach und nach sinkt aber dieser Rachedurst und am Ende hofft man einfach nur, dass Ellie Abby nicht tötet, was zum Glück auch so kommt. Vom Erzählerischen Aspekt eine Meisterleistung seitens Naughty Dog, aber anders kennt mans von denen ja auch nicht. Für mich gibts für das Spiel solide 8 von 10 Punkten. 1 Punkt Abzug für Joels Tod und 1 Punkt Abzug dafür, dass ich mit Abby gegen Ellie kämpfen musste. Das war dann doch zu viel für mich, habe die Abby erstmal von Ellie töten lassen. Und auch allgemein als man mit Abby gespielt hat, immer von hohem Runtergesprungen. Musste sein. Zum Abschluss noch ein Zitat von Arthur Morgan, Red Dead Redemption 2, welches echt gut zu diesem Spiel passt: "Revenge is a fool's game"
  2. Finde es nun auch nicht schlimm, dass die Trailer nicht die richtige Story wiedergeben. Denke Sie haben es auch so gemacht, damit man nicht mit gespoilert wird. Und wer macht das denn schon nicht, Trailer manipulieren. Kommt so ziemlich in jedem Game vor. Bin zwar schon durch, aber mein Ersteindruck ist genauso wie mein Letzteindruck. Sehr solides Game und definitiv mein Spiel des Jahres.
  3. Am Besten hier nur reinlesen, wenn ihr schon durch mit der Story seid: Habe gestern nach ~43 Stunden das Game durchgespielt. Wurde schon einige Tage zuvor teilweise über das Ende gespoilert, dass das Spiel in einer andern Timeline spielt, als das Original, etc. Da wurde ich dann schon skeptisch aber wollte es halt selbst auch sehen, was da nun passiert. Und genau das hat mich total gestört. Dieser ganze Zeitgereisescheiß. Nomura kann in Kingdom Hearts von mir aus so viel mit Zeitreisen rumexperimentieren, wie er lustig ist, aber für mich hat das in Final Fantasy 7 nichts zu suchen. Vorallem, dadurch dass nun die Dementoren (nenne sie jetzt mal so ) erledigt sind, ist es sogar nicht unwahrscheinlich, dass die folgenden Episoden vom Original abweichen (Beispiel "Aerith könnte überleben"). Ich hätte es halt besser gefunden, wenn es ein reines Remake vom Original wäre, aber so ist das ja schon eher ein Reboot (?) und kein Remake, mMn. Die ganze Sache mit den Dementoren hat mich auch die ganze Story über gestört, auch wenn es dann am Ende schon Sinn ergibt, wieso sie immer auftauchen. Aber mir wärs tatsächlich lieber, wenn sie gar nicht erst da wären. Für jemanden, der das Original nicht kennt, ist dieses Spiel definitiv ganz großes Kino (gehe ich jetzt mal von aus), aber für jemanden wie mich, der das Original geliebt und gefühlt 10x durchgespielt hat, eher eine Enttäuschung. Dennoch werde ich mir die folgenden Episoden anschauen. Vom Gameplay her habe ich bei dem Spiel nichts auszusetzen, hat sehr Spaß gemacht. Achja und dann kam ja noch der gute alte Zack... Was soll ich sagen. Zack ist mein alltime favourite Gamecharakter ever. Hab direkt Gänsehaut bekommen, als man ihn gesehen hat. SO sehr ich mich freue, dass er "wieder da" ist, desto verwirrter bin ich dann aber, warum er nun aufgetaucht ist. Ich hoffe jedenfalls, dass er in folgenden Episoden eine größere Rolle spielt. (Auch wenn mir der neue Voice Actor (spiele auf englisch) nicht so sehr zusagt und sein neues Aussehen auch nicht an Crisis Core rankommt) Nichtsdestotrotz würde mich eure Meinungen interessieren, ob ihr diesen Weg, den sie eingeschlagen haben besser findet, oder das Ganze eher wie ich betrachtet.
  4. Mein Spiel kommt morgen an (kleiner Gamingladen aus meiner Stadt). Seit dem neuen Trailer von heute bin ich wieder voll gehyped drauf. Großartig.
  5. Kp, ob du ein ganzes LP willst oder nur eine Storyzusammenfassung, aber hier Ersteres:
  6. Jo, mache auch mit. Und wenn ich verliere, ist mein Bot Schuld.
  7. Max Payne amk Freirunde
  8. Ca. 45h. Hab aber nicht so drauf geachtet und einfach gespielt. Am Ende hatte man eh schon fast alles dafür.
  9. War nur wirklich nichts schwieriges dabei, gebe deswegen eine 3. Wie schon vor mir geschrieben wurde, 1 und 2 bekommen nur Spiele wie My Name is Mayo o.ä. . Da ist Kakarot aber weitaus fordernder. Dieser Kampf gegen Dr. Gero hat mich einfach gekillt. Sonst leveln musste ich eig nie. Zum Ende der Story war Son Gohan bei mir schon auf Stufe 96, demnach auch Mira kein Problem.
  10. 9. Fast das perfekte Dragonball-Game mit noch einigen kleineren Schwächen, die aber nicht so sehr den Spaß zerstören. Bin gespannt was da in Zukunft noch kommt.
  11. 1. Grand Theft Auto V 2. Red Dead Redemption 2 3. The Last of Us ---> GTA V hat mich mit allem drum und dran gepackt und ist mit über 1000 Stunden mein meistgespieltes Game seit Beginn meiner Zockerkarriere (davon ca. 200h Storymodus und über 800h Online).
×
×
  • Create New...