Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 92.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir die größte deutschsprachige PlayStation-Gemeinschaft.

    Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten - Tausche dich aus und diskutiere mit

    Exklusive Features - Platin-Banner, Bewertungslisten, Spielsuche, uvm.

    Bleib auf dem Laufenden - Individuelle Benachrichtigungen und Feeds

    Teilnahme an Gewinnspielen - Attraktive Gewinne mit guten Erfolgschancen

    Keine Werbung - Genieße das Forum vollkommen werbefrei

    Registrieren | Anmelden


madd8t

Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe  

42 members have voted

  1. 1. Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

    Durchschnitt: 4.17


Recommended Posts

 

BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!

 

Hallo Community,

 

hier könnt ihr die Schwierigkeit der platinum01.png Platin-Trophäe für dieses Spiel bewerten.

 

  • Voraussetzung dafür: Ihr solltet Platin erreicht haben, es zählt aber auch, wenn ihr das Spiel gespielt habt und leider an Platin gescheitert seid. Schreibt auch bitte einen Post mit einer Begründung dazu.
  • Erläuterung zur Bewertung: Es geht um die Schwierigkeit der Platintrophäe (des Hauptspiels, ohne DLC), nicht aber um die Durchschnittsschwierigkeit. Wenn also beispielsweise 95% der Trophäen total leicht (= 1) sind, aber nur eine einzige Trophäe extrem schwer (= 10), dann sollte nicht der Mittelwert (= 5), sondern der höchste Wert (10) für die Abstimmung genommen werden. Wenn man an der Platin gescheitert ist, ist selbstverständlich mit 10 abzustimmen.
  • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die Bewertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, nutzt dafür bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit der Schaltfläche "Beitrag melden", welche sich oben links über jedem einzelnen Post befindet.
  • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.

 

Euer

Trophies.de-Team

Das Team unterstützen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
 

Hänge mich auch an der 3, im Gegensatz zum Monster Hunter auf der Ps2 war dieser ein Kinderspiel, wenn ich daran denke wie schwer die Quest "4 Hörner" war, unvorstellbar frustrierend was in dem teil nicht der Fall war.

Aber ansonsten gut für Neueinsteiger gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich bewerte es mal realistisch für Neueinsteiger mit ner 5,ohne die beiden Pro Gamer über mir angreifen zu wollen,das Spiel hat seine Knackpunkte Kirin etc. das richtige Setup,Zeit und vor allem Durchhaltevermögen zu finden machen dieses Spiel ganz klar zu ner 5, auch wenn das Gejaule wieder losgeht Faktor Zeit spielt hier eine riesen Rolle da keiner sagen kann wie es mit den ingame Goldenenen Pokalen läuft,so liegen zwischen mir und dem 1.Eintrag von underground 300 Spielstunden Unterschied,was für Leute mit wenig Zeit diese Platin zu einer Lebensaufgabe werden lassen kann.

  • gefällt mir 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Habe nun endlich Platin und bewerte es mit einer fetten 9 des todes .

 

Der Grund hierfür ist der enorme Zeitaufwand .Rein spielerisch gesehen wäre es wohl eine 2 - 3 ,jedoch sprechen 388 H für sich.

Motivation beim sammeln der Kronen gleich 0 .Wer hier ebenfalls Platin schafft ,hat Meinen Respekt !

 

Wer anders als ich ,die Zeit nicht in die Bewertung einfliessen lässt und mit einer 1 - 3 bewertet ,kann ich aber nachvollziehen .

 

edit BM42: Wertung auf 3 geändert, den Zeitaufwand bitte nicht mit in die Bewertung einfließen lassen

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ne 3. an sich nichts schwieriges dabei. Aber sie ist extrem zeitaufwändig. Entweder hat man Glück und bekommt relativ schnell die Kronen zusammen oder man spielt Ewigkeiten und bekommt keine bzw. nur wenige.

Edited by Zeratul87

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Halte 5 für angebracht. 3 finde ich zwar auch nachvollziehbar, aber als Neueinsteiger (obwohl der Einstieg in Monster Hunter World wirklich am besten gemacht ist) ist es trotzdem nicht geschenkt. 

Dazu kommt noch der enorme Zeitaufwand wenn man Pech bei den Kronen hat. 

 

Wichtig zu erwähnen ist, das das Spiel noch nicht mal den schwersten Rank (G) der älteren Monster Hunter hat, könnte also noch deutlicher schwerer sein.

  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

ich bewerte mit einer 3, da das spiel uberhaupt nicht schwer ist. den zeitaufwand rechnet man auch nicht zu schwierigkeit dazu, da es nur zeitaufwand ist und hat nichts mit schwierigkeit zutun.

 

 

nützlose information

 

1453 monster erjagt

491 monster gefangen

415 drachenältesten getötet

war am schluss jägerrang 210

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Vergebe eine 4, da manche Kämpfe doch etwas anspruchsvoller waren, wie z.b. Tempered Kirin. Ansonsten dauert das Ganze einfach nur lange

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Rein von der Schwierigkeit höchstens eine 3..

jedoch wenn da nicht der Zeitfaktor und das RNG wären .. letzten 80 spielstd eine Qual da es nur um die letzten 4 Kronen ging .. da ist Wille nötig und Geduld ..deshalb eine 5. diese abfarmerei hat auch den eigentlich so geilen Spielspaß zerstört ..

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Da ich den Zeitaufwand mal nicht mit in meine Bewertung nehme und nur die Schwierigkeit bewerte 

würde ich mit einer 2 Abstimmen, 1 wäre es nicht für mich da die Platin kein Selbstläufer war , aber da nur einmal kurz bei Kirin (gehärtet) genervt war und sonst nie wär eine 3 auch wieder nicht gerechtfertigt :D 

 

Also 2

Edited by AmazingPs4

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich gebe auch ne 3.

War mein erster Monster Hunter Teil. Es gibt ein riesiges Waffenarsenal, für jeden Spielertyp müsste was dabei sein. Ich habe das komplette Spiel nur mit meinem Waffentyp gespielt und musste ihn nicht einmal wechseln, man ist also nicht einmal gezwungen sein Spielstil anzupassen/umzulernen. 

Nichts schweres dabei, nur Ausdauer ist für die Platin gefordert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ganz schwierig finde ich... das Durchhalten war phasenweise sehr hart.

 

Eine 4 für mich, d.h. einfacher mittlerer Schweregrad, weil man ein wenig auf Koop angewiesen ist, was nicht für jeden Spieler einfach ist, wer es ganz Solo macht, kann da gerne noch einiges draufpacken.

Edited by DefenderOfAll

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

6

 

Wenn man die früheren Teile nicht kennt, kann es schon sehr schwer sein sich in das Spiel einzuarbeiten. Manche Monster haben es echt in sich, besonders der gehärtete Kirin der für den Fortschritt zu JR 100 Trophy benötigt wird kann auch eine höhere Bewertung rechtfertigen. 

 

Je nach MH Erfahrung kann es einem deutlich leichter oder schwerer vorkommen.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich gehe etwas anders an die Thematik Zeit heran, wie andere hier. Und das aus dem Grund, weil gerade Monster Hunter ein Spiel ist, dass auf diese Mechanik namens Zeit aufbaut, welches zum bedauern leider an das furchtbarste Spielelement der Welt gekoppelt ist "Glück". Diese Unmenge an Grinden für neue Teile, Waffen, Augmentationen, Kronen, Juwelen/Dekorationen, Untersuchungen, Drops etc ist pures Glück, was im Umkehr Schluss bedeutete, dass man viel Zeit für sowas mitbringen muss, was durch leichte Logische Anpassungen im Design des Spiels stark entschlankt hätte werden können. Deswegen kann ich sowas wie eine 1-3 dem Spiel nicht geben, den das wären an sich reine Selbstläufer in dem erhalt zur Platin. Das ist das Spiel jedoch nicht.

Die Monster, ob niedrigrangrig, hochrangig oder gehärtet waren selten eine Herausforderung, genau so wie viele andere Punkte im Spiel keine darstellten.

Das was im Spiel der Boss war und jeden, der die Platin wollte entgegen gestellt wurde, war die absolute Frechheit des Glücksfaktor und kann deswegen dem Spiel nur eine 5 geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Schwer an diesem Spiel ist soweit nichts. Selbst wenn man ein Monster nicht schaffen sollte kann man sich bequem online Hilfe holen und dann schafft man es in der Regel auch ohne Probleme. 

Schwireiger ist es eher sich mit der Mechanik vertraut zu machen mit schmieden schnurrtrupp und und und. 

Das ist schon eine Menge.

für mich war es eine 3.

eher zeitaufwendig als schwer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe mit einer 4 abgestimmt.

Zum Einstieg war man vielleicht etwas überrumpelt, aber mit der Zeit (wovon es sehr viel gab ^_^) und immer besserer Ausrüstung lief es dann wie geschmiert.

Der gehärtete Kirin war der Grund das ich nicht doch eine 3 gegeben habe! Aber die größte Schwierigkeit war dann doch eher das Durchhaltevermögen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...