Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 92.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir die größte deutschsprachige PlayStation-Gemeinschaft.

    Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten - Tausche dich aus und diskutiere mit

    Exklusive Features - Platin-Banner, Bewertungslisten, Spielsuche, uvm.

    Bleib auf dem Laufenden - Individuelle Benachrichtigungen und Feeds

    Teilnahme an Gewinnspielen - Attraktive Gewinne mit guten Erfolgschancen

    Keine Werbung - Genieße das Forum vollkommen werbefrei

    Registrieren | Anmelden


Misaki

Kilometerfresser Ellie (SPOILER)

Recommended Posts

- Werbung nur für Gäste -
 

Sehr cool.  Vielleicht haben Dina und Ellie ja ein Auto mit Pferdeanhänger genommen. Ginge schneller ;>

  • witzig 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Noch was ;P  

Rückblende: 2 Jahre zuvor, Ellie 17 ist mit Pferd (sieht man ja)  im St.Marys Krankenhaus Salt Lake City    Die Scene wo Sie das Tonband findet usw.   Zur Info das ist der Schauplatz von Teil 1 wo Joel Ammok läuft xD      Ok wo kommt Sie her, nehme mal an aus Jacksoville =  280 Kilomter nach Salt Lake City, Auto circa 3 Stunden( Hannover-Frankfurt)   Aber dann kommt auch noch Joel mal eben mit dem Pferd an  "Ellie hier bist du also, haben uns schon sorgen gemacht so mitten in der Nacht zu verschwinden"     Also ich weiss ja nicht (^_^)   als wäre das mal so eben eine Straße weiter     

  • witzig 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Hm, ok das mit salt lake -> jackson scheint wohl das unlogischste detail im game zu sein.. Noch dazu ist die fortbewegung in dieser zerrupften welt ja auch deutlich schwerer als bspw. auf ner deutschen autobahn

 

Aber ja, die wege werden einiges an zeit beansprucht haben, sieht man ja auch im tagebuch und vor allem an abby

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Kann ja sein das Sie Nachts los ist und die Nacht und Tag durchgeritten ist, weil wo sie da draussen sitzt mit dem Tonband sieht aus als ob Sonnenuntergang ist.  Aber wo Joel dann kommt, "Ach hier bist du" xD  kam irgendwie albern rüber , als hätten sie gerade im Vorgarten Verstecken gespielt und nicht mal 300 Kilomter mit dem Pferd geritten LOL   

 

Wie du sagst im Tagebuch steht sehr, sehr viel und  ND hatt an alles gedacht. Die Reise mit Dina nach Seattle steht ja alles drinne, das sie der Autobahn gefolgt sind und Städte bereist haben die auch wirklich an der Autobahn nach Seattle liegen  (Twin Falls, Boise, Yakima usw.)    find ich cool von ND    Und Dina hatte immer Angst wollte aussen rum und Ellie immer mittendurch damit Sie keine Zeit verlieren.      Und sie schreibt auch das sie seit über 2 Wochen keinen Menschen mehr gesehen haben, also war es echt ne lange Reise...aber warum nur 1 Pferd !?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 25 Minuten schrieb Misaki:

...aber warum nur 1 Pferd !?

Weil Maria denen nicht mehr zur Verfügung gestellt hat. Die wären ja auch notfalls zu Fuß losgezogen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor einer Stunde schrieb Eizy:

Weil Maria denen nicht mehr zur Verfügung gestellt hat. Die wären ja auch notfalls zu Fuß losgezogen!

jap, denke ich auch. Tommy hatte ja schon eins entwendet und wenn dann noch 2 weitere für wochen weg sind dann war das wohl nicht mehr tragbar für die Stadt, deshalb nur ein Pferd. Ist ja nicht so als wären die beiden mit den Pferden dann wieder innerhalb weniger Stunden zurück gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Posted (edited)

Bin in ng+ jetzt grade an der krankenhaus backflash szene.. Joel sagt: "was fällt dir ein nachts ohne ein wort abzuhauen? " und "du hast nicht mal eine nachricht hinterlassen" 

 

Er ist ihr also auf gut glück alleine mehrere hundert km zum krankenhaus gefolgt und das angeblich an einem tag. 

 

Finds hier schon ziemlich schade dass man in dieser einen sequenz so auf die glaubhaftigkeit pfeift, obwohl im rest des spiels schon ziemlich detailverliebt auf alles geachtet wurde. 

 

Trotzdem geniales game

Edited by BigE1286

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 10 Stunden schrieb Misaki:

War ja auch mal in Seattle aber das Aquarium hatte ich nicht besucht, nur das Riesenrad nebenan

Das werden wir hoffentlich nächstes Jahr nachholen, wollten dieses Jahr schon nach Seattle aber ist ja alles aus bekannten Gründen ins Wasser gefallen.

Hab dann mit Last of Us 2 einige Locations mehr die ich mir mal live anschauen möchte. 
 

Jackson ist aber schon zu weit weg für einen Abstecher, selbst mit dem Auto. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 10 Stunden schrieb BigE1286:

Bin in ng+ jetzt grade an der krankenhaus backflash szene.. Joel sagt: "was fällt dir ein nachts ohne ein wort abzuhauen? " und "du hast nicht mal eine nachricht hinterlassen" 

 

Er ist ihr also auf gut glück alleine mehrere hundert km zum krankenhaus gefolgt und das angeblich an einem tag. 

 

Finds hier schon ziemlich schade dass man in dieser einen sequenz so auf die glaubhaftigkeit pfeift, obwohl im rest des spiels schon ziemlich detailverliebt auf alles geachtet wurde. 

 

Trotzdem geniales game

Bist du sicher? Kann mich nicht erinnern, dass es irgendeinen klaren Hinweis dazu gab, wie lange sie schon weg ist. Nur, dass sie "nachts" rausgeschlichen ist, aber das heißt ja nicht automatisch "letzte Nacht".

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 12 Stunden schrieb john_cena1993:

jap, denke ich auch. Tommy hatte ja schon eins entwendet und wenn dann noch 2 weitere für wochen weg sind dann war das wohl nicht mehr tragbar für die Stadt, deshalb nur ein Pferd. Ist ja nicht so als wären die beiden mit den Pferden dann wieder innerhalb weniger Stunden zurück gewesen.

Maria sagt aber wörtlich "Die Stalljungen werden euch rauslassen, mit DEN PFERDEN"    Ist wohl ein kleiner Fehler von ND   , vielleicht ist ein Pferd unterwegs gestorben und ND hatt das vergessen in Ellies Tagebuch zu schreiben.  Im Tagebuch steht sehr viel über die Reise, hatte ich ja schon geschrieben. das Sie z.B. von Jägern überfallen wurden, und das sie in Baker City (liegt auch an der Autobahn nach Seattle)  sogar Wildpferde getroffen haben und Dina sie mit Essen/Früchten angelogt hatte und die Pferde sogar denen gefolgt sind....hätten se auch eins zähmen können ok das ist nicht so einfach.  Mein Freund Arthur Morgan hätte das schon hinbekommen (^_^)    Aber Tagebuch von Ellie ist schon klasse was da so drinne steht, man muss halt auch mal zurückblättern !

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 4 Minuten schrieb Misaki:

Maria sagt aber wörtlich "Die Stalljungen werden euch rauslassen, mit DEN PFERDEN"    Ist wohl ein kleiner Fehler von ND   , vielleicht ist ein Pferd unterwegs gestorben und ND hatt das vergessen in Ellies Tagebuch zu schreiben.  Im Tagebuch steht sehr viel über die Reise, hatte ich ja schon geschrieben. das Sie z.B. von Jägern überfallen wurden, und das sie in Baker City (liegt auch an der Autobahn nach Seattle)  sogar Wildpferde getroffen haben und Dina sie mit Essen/Früchten angelogt hatte und die Pferde sogar denen gefolgt sind....hätten se auch eins zähmen können ok das ist nicht so einfach.  Mein Freund Arthur Morgan hätte das schon hinbekommen (^_^)    Aber Tagebuch von Ellie ist schon klasse was da so drinne steht, man muss halt auch mal zurückblättern !

Ich persönlich hab das komplette Tagebuch gelesen, aber wie du schon sagst, ein Pferd zu zähmen ist nicht so einfach wie Arthur es darstellen lässt :D Da Ellie ja jede Sekunde unnötige Zeit einsparen wollte glaube ich nicht, dass sie sich damit aufgehalten hätten. Zu dem "mit den Pferden" den genauen Wortlaut hab ich jetzt nicht im Kopf, aber könnte auch ein Übersetzungsfehler sein, wäre jetzt nicht unüblich. Zudem sind zwei Pferde im Unterhalt auch schwieriger zu handeln, muss ja auch gefüttert und mit Wasser versorgt werden, vielleicht haben sie sich auch deshalb nur für eines entschieden, hat ja auch gereicht.

  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Kurze Google Suche ergibt, das man mit einem Pferd >100 km am Tag zurücklegen, also kein Ding der Unmöglichkeit.

 

Andererseits bekomme ich immer mehr den Eindruck, das es sich hier um ein Unterhaltungsprodukt handelt, das keine absoluten Anspruch auf Authentizität hat :woooooow:

  • hilfreich 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 6 Minuten schrieb john_cena1993:

Ich persönlich hab das komplette Tagebuch gelesen, aber wie du schon sagst, ein Pferd zu zähmen ist nicht so einfach wie Arthur es darstellen lässt :D Da Ellie ja jede Sekunde unnötige Zeit einsparen wollte glaube ich nicht, dass sie sich damit aufgehalten hätten. Zu dem "mit den Pferden" den genauen Wortlaut hab ich jetzt nicht im Kopf, aber könnte auch ein Übersetzungsfehler sein, wäre jetzt nicht unüblich. Zudem sind zwei Pferde im Unterhalt auch schwieriger zu handeln, muss ja auch gefüttert und mit Wasser versorgt werden, vielleicht haben sie sich auch deshalb nur für eines entschieden, hat ja auch gereicht.

Das ist der genaue Wortlaut in Deutsch, habs vorhin angeschaut.  Müsste dann mal Jemand in OT schauen.   Und mit Arthur war natürlich nicht ersnt gemeint, hab 180 Stunden mit dem jungen Mann verbracht und Geistert bei mir noch im Hinterkopf rum ;P     Hatte selber mal mit Pferden zu tun und hast schon recht der Unterhalt ist sehr anstrengend und teuer.   Das sind jetzt so kleine Spielerein und wenn ND da einen kleinen Fehler gemacht hatt, meine Güte bei so einem gigantisch Spiel...

  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 3 Stunden schrieb Misaki:

Maria sagt aber wörtlich "Die Stalljungen werden euch rauslassen, mit DEN PFERDEN"    Ist wohl ein kleiner Fehler von ND   , vielleicht ist ein Pferd unterwegs gestorben und ND hatt das vergessen in Ellies Tagebuch zu schreiben.  Im Tagebuch steht sehr viel über die Reise, hatte ich ja schon geschrieben. das Sie z.B. von Jägern überfallen wurden, und das sie in Baker City (liegt auch an der Autobahn nach Seattle)  sogar Wildpferde getroffen haben und Dina sie mit Essen/Früchten angelogt hatte und die Pferde sogar denen gefolgt sind....hätten se auch eins zähmen können ok das ist nicht so einfach.  Mein Freund Arthur Morgan hätte das schon hinbekommen (^_^)    Aber Tagebuch von Ellie ist schon klasse was da so drinne steht, man muss halt auch mal zurückblättern !

Das ist kein Fehler von ND, sondern von den Übersetzern. Auf Englisch sagt sie "with your horse" (Einzahl) und meint damit Shimmer. Und genau so kommt es dann ja auch.

  • hilfreich 1
  • danke 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 4 Stunden schrieb Liyah79:

Bist du sicher? Kann mich nicht erinnern, dass es irgendeinen klaren Hinweis dazu gab, wie lange sie schon weg ist. Nur, dass sie "nachts" rausgeschlichen ist, aber das heißt ja nicht automatisch "letzte Nacht".

Sicher nicht, in der szene wird auch nicht explizit von einem tag gesprochen. Aber jackson wird erwähnt und die ganze szene suggeriert, dass joel ihr morgens gleich hinterher ist. 

 

Wie gesagt, das ist nur ein kleiner punkt an dem ND wohl bewusst auf Authentizität gepfiffen hat. Beim rest der geschichte wird ja sehr wohl drauf geachtet, dass alles halbwegs realistisch machbar ist. 

 

Und zu 100km pro tag mit pferd: klar geht das. Aber in dieser welt ist alle 50 meter irgendwas verbarrikadiert, zugewuchert, verseucht, bewacht, eingestürzt etc. pp. Sowas wie "hey ich fahr kurz nach holland, bin zum abendessen zurück" läuft da einfach nicht xD

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Posted (edited)

@Misaki : Super für Deine Arbeit , sich mal darüber gedanken zu machen.:emot-neckbeard:

vor 4 Stunden schrieb Tss:

Kurze Google Suche ergibt, das man mit einem Pferd >100 km am Tag zurücklegen, also kein Ding der Unmöglichkeit.

 

Andererseits bekomme ich immer mehr den Eindruck, das es sich hier um ein Unterhaltungsprodukt handelt, das keine absoluten Anspruch auf Authentizität hat :woooooow:

Unterhaltungsprodukt......:smilewinkgrin:     

Da darf auch mal was Unmögliches (nur zur Unterhaltung ) dabei sein.

Edited by gremel

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 1 Stunde schrieb BigE1286:

Sicher nicht, in der szene wird auch nicht explizit von einem tag gesprochen. Aber jackson wird erwähnt und die ganze szene suggeriert, dass joel ihr morgens gleich hinterher ist. 

 

Wie gesagt, das ist nur ein kleiner punkt an dem ND wohl bewusst auf Authentizität gepfiffen hat. Beim rest der geschichte wird ja sehr wohl drauf geachtet, dass alles halbwegs realistisch machbar ist. 

 

Und zu 100km pro tag mit pferd: klar geht das. Aber in dieser welt ist alle 50 meter irgendwas verbarrikadiert, zugewuchert, verseucht, bewacht, eingestürzt etc. pp. Sowas wie "hey ich fahr kurz nach holland, bin zum abendessen zurück" läuft da einfach nicht xD

Ich hab die Szene jetzt nicht 1 zu 1 im Kopf, aber ich denke Joel hat irgendwann nachts/morgens gemerkt sie ist weg und ihr hinterher über Spuren lesen (sowieso essentiell in so einer Zeit) und ich meine er kennt sie ja, viele Orte wird es nicht geben wo sie hingehen könnte, da er etwas hinten dran war hat es natürlich gedauert sie einzuholen, ich finde da ehrlich gesagt überhaupt nichts unauthentisch dran, solange es nicht explizit heißt das ganze spielte sich innerhalb eines Tages ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 2 Stunden schrieb john_cena1993:

Ich hab die Szene jetzt nicht 1 zu 1 im Kopf, aber ich denke Joel hat irgendwann nachts/morgens gemerkt sie ist weg und ihr hinterher über Spuren lesen (sowieso essentiell in so einer Zeit) und ich meine er kennt sie ja, viele Orte wird es nicht geben wo sie hingehen könnte, da er etwas hinten dran war hat es natürlich gedauert sie einzuholen, ich finde da ehrlich gesagt überhaupt nichts unauthentisch dran, solange es nicht explizit heißt das ganze spielte sich innerhalb eines Tages ab.

Genau das meinte ich ja. Da nirgends die Rede davon ist, dass es nur ein Tag war, weiß ich nicht wie man da zu der Schlussfolgerung kommt, ND hätte drauf gepfiffen. Es wird schlicht und ergreifend nicht erwähnt, wie lange Joel nach ihr gesucht hat. Natürlich kommt man in der Welt auch nicht sonderlich schnell von A nach B... aber sowohl Ellie als auch Joel haben ja wohl genug Erfahrung, um sich auf so einen Trip zu begeben.

  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...