Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

IGNORED

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß


ccfliege

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß  

16 members have voted

  1. 1. Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    • 1 - sehr schlecht
      0
    • 2 - schlecht
      0
    • 3 - geht so
      0
    • 4 - unterdurchschnittlich
      0
    • 5 - durchschnittlich
      0
    • 6 - ganz gut
    • 7 - gut
    • 8 - sehr gut
    • 9 - überragend
    • 10 - absolut genial
Durchschnittsbewertung: 8.31


Recommended Posts

BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!


Hallo Community,

hier könnt ihr den Spielspaß bzw. das Spiel selbst bewerten.
 

  • Voraussetzung dafür: Ihr solltet das Spiel gespielt haben, damit ihr wenigstens einen Eindruck davon habt und die Bewertung aus eurer Sicht objektiv erscheint. Platin muss man für diese Bewertung nicht haben. Bewertet ein Spiel bitte nicht, wenn ihr es nicht gespielt habt und es euch einfach aus Prinzip nicht gefällt. Hier noch zwei weitere Beispiele:
    • Bewertet ein Spiel nicht nur mit einer 10, nur weil ihr Fan der Reihe seid. Versucht so objektiv wie möglich zu sein, denkt immer daran, nach einer 10 gibt es keine Steigerung.
    • Bewertet ein japanisches Spiel, mit dem man einfach nur schnell Platin in kurzer Zeit holt nicht mit einer 10, weil es schnell geht. Man sollte das Spiel "verstanden" haben, es richtig und intensiv gespielt haben.

 

  • Erläuterung zur Bewertung: Schreibt, was euch gefallen hat, was euch nicht gefallen hat, warum ihr so gewertet habt und nicht einfach nur, weil ihr z.B. Fan der Serie seid. Es geht um den Spielspaß und das Spiel, unabhängig von Trophäen, Zeit und Schwierigkeit. Wenn euch das Spiel absolut nicht gefallen hat, dann bewertet ihr mit 1, fandet ihr, dass das Spiel durchschnittlich war, dann bewertet ihr mit 5, fandet ihr, dass es absolut super war, dann mit 10.

 

  • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die eigene Spielspaßwertung bzw. Spielwertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, da jeder seine eigene Meinung hat und der Thread für andere als Orientierung dienen soll, wie gut oder schlecht ein Spiel ist. Nutzt für Diskussionen bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit dem report.gif-Button.

 

  • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.


Euer
Trophies.de-Team

Das Team unterstützen?

Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

mit einer 10 gevotet.. genial gemacht, die ganze Story spielt sich im Kopf ab.. so geiles Kopfkino gabs lange nicht mehr..^^ zudem gibts an der Technik nichts auszusetzen was den Spielspaß trüben könnte, Grafik, Sound und Steuerung sind einwandfrei.. daher die volle Wertung..

Link to comment
Share on other sites

Am 6.9.2016 um 05:14 schrieb madd8t:

zudem gibts an der Technik nichts auszusetzen was den Spielspaß trüben könnte, Grafik, Sound und Steuerung sind einwandfrei.. daher die volle Wertung..

Ein großer Fortschritt zum Vorgänger definitiv ;) ist mir direkt aufgefallen! Hat wirklich Spaß gemacht!

Am 16.10.2016 um 21:03 schrieb Moonfog:

ich schließe mich madd8t da gerne an :) allerdings schlägt die Atmosphäre dieses "Kunstwerkes" doch etwas aufs Gemüt... Ich vergebe eine sehr gute 8!

Und ich schließe mich euch an :D 

Vielleicht ist es aber auch so gewollt dass das Spiel etwas aufs Gemüt schlägt was das Szenario angeht.

Hat mir gut gefallen vorallem der Anfang mit dem flüchten und hier und da ein paar spannende Passagen ansonsten läuft man einen Großteil der Levels quasi durch ohne das einem groß Barrieren in den Weg gestellt werden.

Dachte halt auch erst okay wann werde ich das erste mal zerschnetzelt wie in Limbo :D aber das große "Upsala" blieb aus :)

Hatte mir da auch etwas mehr erwartet ;)

Ansonsten aber ein gut gemachtes Spiel. Vom Ende war ich nicht überrascht irgendwas krankes musste ja bei rauskommen ;)

Von mir eine 6 korrigiere aber aber auf 8 

Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Von mir gibts ne 9.

Dieser indi-Titel ist eine wahre Perle und punktet vor allem mit seiner subtilen, aber unglaublich kranken und bedrückenden Atmosphäre.

Die letzte halbe Stunde war für mich das highlight. Echt stark, was hier gezeigt wurde.

 

Um das volle Potenzial auszunutzen, empfehle ich ausdrücklichst jedem, das Spiel mit headset zu spielen. Das Sounddesign ist absolute Masterclass und macht das Spiel noch mal deutlich immersiver

 

must play!

Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Richtig guter Titel, der meiner Meinung locker zu Limbo aufschließen kann. Die Geschichte ist großartig, wieder mit viel Platz für eigene Interpretation, Optik und Akustik sind ein Genuss, Steuerung funtioniert wunderbar, so machen alle Passagen und vor allem die Rätsel wirklich Spaß. Gibt von mir die selbe Bewertung wie für Playdeads Erstling, nämlich eine (7,5 bzw. aufgerundet) 8.

Link to comment
Share on other sites

Auch ich schließe mich den guten Kritiken und den hohen Bewertungen der anderen User an und gebe dem Spiel eine für den Spielspaß. Es hat nur wenige Augenblicke gebraucht, bis das Spiel mich voll in seinen Bann gezogen hat. Was für ein überragendes Spiel! Über die Atmosphäre braucht man hier nicht wirklich reden, diese ist einfach absolut grandios geworden. Aber auch in Sachen Sound, Rätsel und generell der gesamten Spielmechanik ist "Inside" wahrlich bärenstark. Zudem ist es einfach spannend, wie sich die Geschichte von Szene zu Szene selbst erzählt. Und auch in Sachen Horror kommt man hier nicht zu kurz. Neben der genialen Atmosphäre und der ständigen Dunkelheit, treiben auch die unheimlichen "Wesen" den Puls gehörig in die Höhe :yikes:.

Schade, dass vom Entwicklerstudio nach "Inside" nicht mehr gekommen ist :sad:

 

Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Sehr stimmige und beklemmende Atmosphäre. Man merkt schon in der ersten Minute dass man es hier mti den selben Entwicklern wie von Limbo zu tun hat. Inside ist trophytechnisch dagegen weitaus fairer als sein Vorgänger. Eine Story entwickelt sich mit viel Interpretationsspielraum, zum Schluss dann überraschenderweise in eine Richtung die ich so nicht habe kommen sehen. Das war schon ein ziemlicher Mindfuck. Gameplay ist limitiert aber ausreichend und erwartetbar, wenn man den Vorgänger kennt. Ton und Bild tragen die Atmosphäre von anfang bis Ende hervorragend. 

 

Gebe eine 7 für dieses sehr stimmige Indiegame. Hätte mir aber im Vergleich zu Limbo noch mehr Neuerungen erhofft.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...