Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

Lord Sam B.

Members
  • Posts

    626
  • Joined

  • Last visited

Personal Information

  • Wohnort
    Norddeutschland
  • Interessen
    Gaming, Fussball, Kino, Reisen
  • Beruf
    Erzieher

Recent Profile Visitors

3952 profile views

Lord Sam B.'s Achievements

  1. Assassin's Creed Origins nach 2 Jahren und 10 Monaten auf 100 % gebracht.
  2. Da ich mir nun die beiden DLC's gekauft habe, konnte ich auch nochmal nachlesen wie lange ich für die Platin gebraucht habe. Es waren knapp über 90 Stunden, wobei ich mir aber damals wirklich Zeit für das Spiel genommen habe.
  3. Von der Dramaturgie und dem cineastischen Anteil ist der dritte Teil für mich der beste der gesamten Reihe geworden. Hier gab es einige emotionale Momente und vor allem zum Ende hin wurde das ganze sehr heroisch inszeniert. Vor allem dank der starken DLC's, die hier in der Legendary Edition integriert wurden, waren die Missionen ein abwechslungsreiches Unterfangen. Nur die Missionsauswahl hat mich etwas gestört, da hier Haupt- und Nebenmissionen alle zusammen geklatscht wurden und es dadurch ein wenig unübersichtlich geworden ist. Außerdem war es nicht immer leicht zu erkennen, was genau man in den Nebenmissionen zu tun hat bzw. wie weit vorangeschritten man in diesen bereits war. Nun ja, das viel kritisierte Ende habe ich mir irgendwie schlimmer vorgestellt. Da man hier aber bestenfalls vier verschiedene Enden zur Auswahl haben sollte, konnte ich mich mit meiner Entscheidung recht gut anfreunden. Kann aber verstehen, dass es nicht jedem schmeckt! Trotz ganz leichter Ermüdungserscheinungen meinerseits, die ich zwischendurch hatte (Teil 1-3 relativ zügig hintereinander gespielt), würde ich den Spielspaß hier ähnlich wie beim zweiten Teil mit einer 9/10 bewerten. Bin sehr froh, dass ich diese starke Trilogie endlich nachholen konnte!
  4. Schwierigkeit würde ich mit einer 3/10 bewerten. Man kann den Kram auf super easy durchspielen und es gibt hier nur wenige verpassbare Trophäen, die auch ohne Guide eigentlich nicht verpasst werden sollten, wenn man denn nicht blind nur den Hauptstrang durchspielt. Ein wenig Probleme hatte ich zunächst mit der Trophäe "Himmelhoch". Da ich als Techniker gespielt habe, konnte ich die entsprechenden Fähigkeiten zunächst nur mit meinen Teammitgliedern ausführen. Diese wurden aber gar nicht gewertet. Erst nach der Omega-Mission habe ich eine passende Fähigkeit dazubekommen (Peitschen und Luftgeschoss) und konnte die Trophäe noch angehen.
  5. Bei mir waren es auch um die 45 Stunden, habe es allerdings "nur" auf Normal durchgespielt.
  6. Nummer 195: Legendary Edition: Mass Effect 3
  7. Vielleicht ein klein wenig runder als der erste Teil, mit ein bisschen mehr Story. Vom Spielspaß tut sich meiner Meinung nach aber nicht allzu viel, auch dieser Teil lebt von seiner starken Atmosphäre, ist an manchen Stellen vielleicht sogar noch etwas gruseliger als sein Vorgänger. Steuerung ist auch hier nicht immer perfekt, aber man sollte damit leben können. Für mich vom Spielspaß eine 7/10.
  8. Ohne Guide ist die Platin fast unmöglich, daher bezieht sich meine Bewertung auf die genommene Hilfestellung. Dem würde ich dann schon eine 3 von der Schwierigkeit geben. Einige Abschnitte sind fordernd und ich bin doch das ein oder andere mal gestorben. Auch bei den Rätseln muss man zumindest teilweise seinen Grips ein wenig anstrengen. Ich habe mir die Trophäen vorher durchgeguckt und gewisse "Eckpfeiler" notiert, ansonsten aber im ersten Durchgang weitestgehend ohne Hilfe gespielt. Ein paar Fragmente fehlten mir daher am Ende noch, diese sind aber über die Kapitelauswahl nachzuholen.
  9. Spielzeit dürfte in etwa bei 8-9 Stunden liegen.
  10. Spiel wird ganz klar von seiner schaurigen Atmosphäre getragen. Nettes kleines Indie-Game, einzig die Steuerung hat ein bisschen genervt. Ist auch der Grund, warum ich wohl auf die Speedrun-Trophäe (ohne Sterben) verzichten werde. Wäre wohl Stress pur! Aber für 'nen netten Nachmittag/Abend für die reine Unterhaltung ist das Spiel bestens geeignet. 7/10 für den Spielspaß von mir.
  11. Nummer 192: BFF or Die Nummer 193: Blastful Nummer 194: Little Nightmares 2
  12. Für den kurzen Moment ganz okay, aber vom Spielspaß noch kein Durchschnitt. Würde hier eine 4/10 geben.
  13. Hier gibt es kaum Schwierigkeiten. Selbst wenn man mal stirbt, dann probiert man die kurzen Level eben nochmal. Schwierigkeit: 2/10
  14. Um die 30 Minuten Spielzeit bis zur Platin.
  15. Steigerung zum sehr guten Vorgänger! Gesamtpaket ist hier runder, Gameplay fühlt sich besser an und die Missionen sind abwechslungsreicher. Durch die Vielzahl an gut durchdachten Crew Mitgliedern gab es auch eine Menge interessante Geschichten zu erfahren und ihre Missionen waren insgesamt sehr vielfältig, wodurch in keinster Weise ein Anflug von Monotonie aufgetreten ist. Vor allem das Ende war hier extrem gut und heroisch inszeniert und es war ein Genuss dem Ganzen zuzuschauen bzw. es selber zu spielen. Für mich eine 9 vom Spielspaß!
×
×
  • Create New...