Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 91.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


dukenukemforever

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß  

101 members have voted

  1. 1. Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    • 1 - sehr schlecht
    • 2 - schlecht
    • 3 - geht so
    • 4 - unterdurchschnittlich
      0
    • 5 - durchschnittlich
    • 6 - ganz gut
    • 7 - gut
    • 8 - sehr gut
    • 9 - überragend
    • 10 - absolut genial
    Durchschnitt: 8.13


Recommended Posts

 

BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!

Hallo Community,

hier könnt ihr den Spielspaß bzw. das Spiel selbst bewerten.

  • Voraussetzung dafür: Ihr solltet das Spiel gespielt haben, damit ihr wenigstens einen Eindruck davon habt und die Bewertung aus eurer Sicht objektiv erscheint. Platin muss man für diese Bewertung nicht haben. Bewertet ein Spiel bitte nicht, wenn ihr es nicht gespielt habt und es euch einfach aus Prinzip nicht gefällt. Hier noch zwei weitere Beispiele:
    • Bewertet ein Spiel nicht nur mit einer 10, nur weil ihr Fan der Reihe seid. Versucht so objektiv wie möglich zu sein, denkt immer daran, nach einer 10 gibt es keine Steigerung.
    • Bewertet ein japanisches Spiel, mit dem man einfach nur schnell Platin in kurzer Zeit holt nicht mit einer 10, weil es schnell geht. Man sollte das Spiel "verstanden" haben, es richtig und intensiv gespielt hat.

  • Erläuterung zur Bewertung: Schreibt, was euch gefallen hat, was euch nicht gefallen hat, warum ihr so gewertet habt und nicht einfach nur, weil ihr z.B. Fan der Serie seid. Es geht um den Spielspaß und das Spiel, unabhängig von Trophäen, Zeit und Schwierigkeit. Wenn euch das Spiel absolut nicht gefallen hat, dann bewertet ihr mit 1, fandet ihr, dass das Spiel durchschnittlich war, dann bewertet ihr mit 5, fandet ihr, dass es absolut super war, dann mit 10.

  • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die eigene Spielspaßwertung bzw. Spielwertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, da jeder seine eigene Meinung hat und der Thread für andere als Orientierung dienen soll, wie gut oder schlecht ein Spiel ist. Nutzt für Diskussionen bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit dem report.gif-Button.

  • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.

Euer

Trophies.de-Team

Das Team unterstützen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Für mich persönlich eine absolute 10 und das nach über 60 std spielen entdecke da immer noch was neues teilweise und es macht einfach spass.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Für mich persönlich eine absolute 10 und das nach über 60 std spielen entdecke da immer noch was neues teilweise und es macht einfach spass.

Kann ich nur unterschreiben

Das Game des Jahrzehnts

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Eine 9.

Einen Punkt muss man für die Story abziehen.

Ansonsten je nach dem wie MGO wird, ein heißer GotY-Anwärter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

das spiel ist zwar gut aber eine 9 oder 10 würde ich nicht geben, dafür ist es story und synchro technisch zu mau. ich geh mal nur darauf ein was mir nicht gefällt.

story fängt richtig gut an, aber flacht ab und zieht sich extrem hin. cutsceenes sind einfach top wie in jedem mgs teil.

mit der synchro da gibt es mehrere punkte.

ersten meine ich den inhalt was zum beispiel big boss sagt, schaut man auf die anderen teile waren es bücher die gesagt wurden. vllt war sutherland (hoff richtig) einfach zu teuer um mehr ein zu sprechen, wer weiß. für mich einfach zu wenig. selbst in cut sceenes sagt er kaum was im gegensatz zu miller und ocelot. vllt auch verschuldet da es keinen funkverkehr mehr gibt sondern nur tapes.

ocelot ist punkt zwei.

er ist russe und hat null akzent was in den vorgänger auch anders war. auch kommt er (gefühlsmäßig) anders rüber als in den anderen teilen.

open world ist auch so eine sache. sehr oft ist man an dem selben ort wie schon vor ein zwei stunden und muss dort noch mal aufgaben (nebenmissionen) erledigen. es wiederholt sich so einiges.

was ich auch seltsam fand. nach dem intro kommt big boss und ocelot mit pferden an. er lässt big boss einfach stehen und sagt mach mal. tage vorher konnte big boss nicht mal gehen und wach abgemagert. fand ich bissel komisch ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

@My _Sylar: Spiel bitte das wahre ende dann wirst du wissen warum Big Boss so wenig spricht.

zur Ocelot Synchro kann ich dir nur beipflichten. In den 1. Gameplay Szenen wo man ihn Sprechen hört hat er einen deutlich krasseren Akzent.

Für mich alles in allem ne 7 die 3 Punkte zieh ich für die ersten 2 drittel des Games ab die Storytechnisch einfach nur schnarchig sind.

Sonst is das Game grandios. Open World passt sehr gut anders der erwartungen mancher Leute. Die Welt is sehr lebendig. Überall sind aussenposten,Dörfer oder sonst was. Sonst laufen überall Wildtiere rum. Hätte mir aber evtl noch das ein oder andere komplette Indoor Areal gewünscht.

Die Motherbase oder Waffenanpassung sind absolut Awesome. Was man sich alles für tolle Sachen zusammenbasteln kann ist der HAMMER.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Obwohl es für mich das Spiel des Jahres und vllt. auch das Beste Metal Gear ist, gebe ich dem Spiel eine 9.

Es sind aber wirklich nur die kleinen Dinge, wofür es einen Punkt Abzug gibt.

Dazu zählt die (bisherige) Story. Ich bin noch nicht durch mit dem Spiel, bin bei Mission 20 und von einer richtigen Story fehlt jede Spur.

Was ich auch schade finde, dass Big Boss so wenig am labern ist (Ja, habe gelesen, dass es storybedingt so ist. Trotzdem schade).

Und bei der Sache mit dem FOB (wovon ich bisher nur etwas gelesen und nicht selbst gespielt habe) werde ich auch nicht ganz warm.

Wie gesagt, es sind nur die kleinen Dinge, die mir weniger gefallen haben. Deshalb auch 1 Punkt Abzug, aber wenn ich ehrlich bin, würde da eher 9,8/10 geben. :biggrin5:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Der Spielspaß ist gut würde ich mal sagen. Also ne 7.

Das Spiel ansich bewerte ich mit 6.

Ja beim ersten mal ist es noch ganz spaßig aber ich werde das Spiel nie wieder spielen im Gegensatz zu den anderen Teilen.

Der Storytwist hat mir dann den Rest gegeben nein danke!

Was mich moment am meisten ankotzt sind diese beschissen Ladezeiten, JEDES MAL HOCKT DER ARSCH im Heli und es dauert und dauert bis man endlich mal mit der Mission loslegen kann. Und selbst dann muss man meistens noch ewig rennen bis man endlich im Zielgebiet ist.

Und wie die "Mission neustarten" so verkackt haben versteh ich auch nicht, ist echt ne Tortur das Ganze.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Spiel ist ne 7-8. Spiel des Jahres sicherlich, wüsste auch keine Konkurrenz.

Kommt nicht an MGS4 ran, was bei Open World sicher auch schwierig ist.

Schlauchige Level bieten eben mehr Optionen für eine tolle Inszenierung.

Spiel ist unübersichtlich, die Story finde ich schwierig (auch weil langatmig), typisch MGS, aber mehr als sonst.

Schönes Action Spiel, als (letzter) Teil von MGS aber schade, habe ich aber auch nicht zuviel erwartet in diese Richtung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Eine 9.

Metal Gear Solid V The Phantom Pain ist eins der überragendsten Spiele überhaupt und hat sehr vieles richtiges gemacht.

Gameplay ist es eins der besten unter den MGS Titeln. Es gibt viele Möglichkeiten, wie man eine Mission bewältigen möchte z.B. stürme ich mit meinen Panzer durch die feindliche Basis an oder gehe ich ins Schussgefecht und lasse mich von Quiet decken oder ich bewältige die Mission still und heimlich ohne den Alarm auszulösen oder.... die Wahl bleibt dem Spieler :)

Natürlich konnte sich Kojima den einen und anderen nonsense nicht beiseite liegen lassen: D Horse's Pferdeäfeln, das Fulton Recovery System und natürlich die Box mit neuen Multifunktionen...

Storymässig ist das Pacing nicht ganz gut gelungen. Man musste ein paar Missionen zu viel machen um die Story anzukurbeln, aber da das Ende und andere Stellen wie auch die Kassetten aber für den einen Aha und Wow Moment gesorgt. Auch ist der Übergang zu den späteren MG Teilen ganz gut eingegliedert worden.

Spiel des Jahres :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich gebe dem Spiel eine 10. :)

Für mich ist Metal Gear Solid V: The Phantom Pain ganz klar das Spiel des Jahres und das beste Metal Gear Solid überhaupt.

Den Punktabzug bei einigen kann ich verstehen, dennoch muss man sagen, dass die Story zum Ende hin nochmal richtig Gas gegeben hat. Das ist aber meckern auf höchstem Niveau.

Ich habe jedenfalls wirklich meinen Spaß mit dem Spiel. Das Gameplay ist super, durchdacht und umfangreich, die Grafik ist klasse und der Soundtrack epic.

Das schöne ist, dass man an allen Ecken und Enden Easter Eggs von Hideo Kojima finden kann. Sein typischer Humor macht dieses Spiel für mich einfach rundum perfekt.

Ich könnte das ganze jetzt noch weiter ausweiten, aber dann würde ich nie zum Schluss kommen. Ich kann jedem nur raten, dieses Spiel mal gespielt zu haben.

Vielen Dank an Hideo Kojima uns seinem Team von Kojima Productions für dieses Meisterwerk!!! :2thumbsup:

  • witzig 1
  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich schließe mich Leipi an und gebe dem Spiel die wohlverdiente 10. Es mag der Fanboy aus mir sprechen, aber von MGS1-5 würde ich jedem eine 10 geben. Es mag für mich nicht an Teil 3 und 4 rankommen, was die Story angeht und bis zum Ende war ich auch echt skeptisch ob mich diese auch noch begeistern wird, aber als am Ende diese ganzen Offenbarungen kamen und die Reihe tatsächlich einen Full Circle gemacht hat, war ich absolut begeistert. Das Gameplay dagegen ist mit Abstand das beste, das man je in einem MGS hatte und nicht nur das, man hat locker über 100 Stunden etwas mit dem Spiel zu tun und MGO ist nichtmal draußen!

Vielen Dank, Hideo Kojima und das komplette Kojima Productions Team, für diesen Abschied :bigcry:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich werde mit dem Spiel einfach nicht warm.. ich habe jetzt gut 30 Stunden auf dem Konto und eigentlich keine Motivation weiter zu spielen. Eine Mission ist wie die andere.. das Open World Genre ist für mich absolut daneben bei einem Metal Gear.. wie oft soll man denn noch in die selben Dörfer und immer und immer wieder irgendwas extrahieren und dann wieder raus. Ob 50 oder 5 Missionen, es fühlt sich alles gleich an!

Bisher kamen auch überraschend wenige Cutscenes wie man es von MGS eigentlich gewohnt ist.

Bei mir sieht jede Mission gleich aus, ich investiere 30-45 Minuten um alle lautlos auszuschalten, und dann endet doch alles wieder in einem offenen Kampf. Und wenn ich von Anfang an offensiv rein renne und alles niederballere bekommt man auch noch bessere Level Bewertungen (A!) sehr komisch das Ganze.

Wäre ich nicht so ehrgeizig, würde ich das Spiel wahrscheinlich inne Tonne treten, aber ich möchte es wenigstens beenden. Spielspaß kommt bei mir aber leider keiner auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

@kaybedeluxe

kann mich dem nur anschließen. Hab mich so wahnsinnig auf dieses Spiel gefreut aber es ist für mich kein richtiges Metal Gear Solid. Keine Geschichte die Dich an die Hand packt und mitnimmt nur wenn man sich dazu durchringt all die Kassetten anzuhören. Die Welt ist zu groß und noch weniger los, keine Zivilisten oder auch nur irgendwas was an Krieg erinnert, okay ab und an kommt mal ein Tier vorbeigehüpft aber das war es auch schon. Die Missionen sind immer die gleichen, was man posetiv hervorheben muss ist die Musik, die ist wirklich gut gemacht. Aber alles in allem eine große entäuschung, ich glaube Fortsetzungen von großen Serien sollte man lieber in Zukunft lassen. Ich erinnere mich nur an Dragon Age Inquisition auch auf die Fortsetzung hab ich mich gefreut und dann eine herbe entäuschung. Keine Story a la Metal Gear Solid und nur dumme und sinnlose SammelQuest ohne Sinn und Verstand. Ich hoffe jetzt nur nicht darauf das die Macher von Fallout 4, das Spiel völlig versauen dann kauf ich mir keine Fortsetzungen mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
 

Ich kann mich hier den Kritikpunkten einiger Leuten zwar anschließen, gebe dem Spiel dann aber dennoch eine 9.

Gameplay-technisch ist es ein klares Meisterwerk und mMn in diesem Aspekt nicht nur das beste MGS, sonder wahrscheinlich auch das ausgeklügelste und detaillierteste Stealth-Game welches es bis heute gibt.

Was die Story angeht ist es für mich aber leider sogar fast das schlechteste MGS :(

Es fängt alles sehr gut an und nach den ersten 1-2 Missionen war ich sehr zuversichtlich, aber dann flacht es sehr weit und sehr lange ab, bis es dann am Ende noch einmal stark anzieht.

(Und sich dadurch auch 1-2 Pluspunkte in meiner Bewertung sichert)

Ansonsten hätte ich mir, wie hier auch schon angemerkt wurde, einen anderen Synchronsprecher für Ocelot gewünscht.

Troy Baker ist zwar ein gestandener VA und macht seine Jobs in der Regel sehr solide, aber seine Stimme passte da mMn nicht zum Charakter von Ocelot und war mir der Stimme von Kaz auch etwas zu ähnlich.

Als kleines Fazit kann ich sagen, dass MGS5 für mich ein richtig gutes Stealth-Game ist, nur leider gerade bei den Aspekten, welche das Franchise ausmachen einbüßt.

Dennoch würde ich es jedem Interessierten ohne Vorbehalte empfehlen ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

So jetzt wo ich die Story durchhab, stimme ich auch mal ab.

Vorneweg: Ich habe natürlich alle Teile gespielt.

Um einen kompletten Roman meinerseits zu vermeiden, schreibe ich nur Pro & Kontra auf.

PRO:

Die Möglichkeit seine Buddy's mit auf Missionen zu nehmen.

Der Storystrang um Quiet, welcher seit langem mal wieder ein richtig guter Nebencharakter ist.

Man kann dank der offenen Spielwelt die Missionen angehen wie man will.

Die ganze Atmosphäre ist wieder Weltklasse.

K.Sutherland ist einfach Top.......

CONTRA:

Die Hauptstory finde ich leider sehr schwach und vorhersehbar.

Die Offene Spielwelt passt meiner Meinung nach nicht zu einem MGS.

Kaum Zwischenbosse wie in den Vorherigen Teilen.

Generell kaum einzigartigen Charaktere.

Die Steuerung wurde leider verschlimmbessert, in Teil 4 war sie nahezu Perfekt.

... aber ohne David Hayter fehlt einfach was.

Wertung: 7/10

Vielleicht waren meine Erwartungen einfach zu Hoch. Aber nach Teil 2 ist The Phantom Pain der schlechteste MGS Teil.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

So, nach 70std Spielzeit werde ich dann auch mal bewerten.

Dieses Spiel ist für mich kein Metal Gear Solid mehr.

Es fängt richtig richtig gut an im Prolog und genauso hätte das ganze game sein müssen, dann wäre es das absolut beste Mgs ever, aber was danach dann kommt mit der offenen Spielwelt und die Missionen ausm Helikopter selbst anwählen, das passt da einfach nicht rein. Dann fehlen mir die ganzen geilen Videosequenzen sowie die ganzen Codecgespräche, zudem fehlen auch mir die wirklich geilen bosskämpfe sowie die Einzigartigkeit der Charaktere.

Halt all das was immer ein Mgs ausgemacht hat.

Was ich so richtig gut finde ist die Steuerung, aber das wars auch schon.

Das game ist absolut nicht schlecht. Jedoch hat es den Namen Metal Gear Solid nicht verdient.

Daher gebe ich schweren Herzens nur 3 von 10 Punkten.

Schade das hideo kojima keinen würdigen Abschluss geschaffen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wonach bewertet man denn den Spielspaß?

Nach den Gameplay Möglichkeiten? Dann ist es für mich eine 10/10.

Nach der Story? Dann ist es für mich eine 5/10.

Oder dann doch vielleicht nach einem Mix aus beidem?

Übers Gameplay muss man eigentlich nicht viel sagen, es ist sehr durchdacht, es ist clever, es ist komplex und gleichzeitig flüssig, abwechslungsreich da es viele Möglichkeiten gibt. Die Steuerung finde ich auch klasse. Perfekt gibt es natürlich nie, aber hier fehlt mir nichts, daher wären das 10/10.

Aber dann kommt die Story ins Spiel. Ja... ich weiß nicht so recht wie ich das sagen soll. Den Plot-Twist habe ich zumindest teilweise vermutet, da

Ishmael im Prolog ja plötzlich einfach weg war. Und da er die selbe Stimme wie Venom Snake hatte, war klar das hier zwischen beiden eine ganz besondere Verbindung herrschen muss. Desweiteren weiß ich das Kojima die Idee mit Ishmaels bandagierten Kopf aus einem der alten Bond Filme mit Sean Connery hat, daher habe ich mit einer Art Doppelgänger gerechnet. Nur das ich dachte Ishmael sei der Doppelgänger von mir und nicht umgekehrt.

Was die Parasiten angeht und die Skull Unit, das hat mir auch nicht gefallen, finde das passt irgendwie nicht in ein MGS. Manche Missionen sehr cool, andere füllten sich wie Lückenfüller an. Die Erzählweise der Story fand ich nicht so geschickt und ich denke auch in einem Open World Setting hätte man das besser hinkriegen können. Was jetzt alles nicht den Eindruck erwecken soll ich fände die Story schlecht, es gab immer mal wieder geile Momente. Aber natürlich vergleiche ich das auch mit den Vorgänger und da kommt es nicht heran. Und manche Sachen werden ja zb auch einfach nicht beantwortet bzw. zuende erklärt (siehe Third Child, was passiert mit Eli zb.) Das finde ich eines MGS unwürdig. Was da in Kpt. 2 veranstaltet wurde... es bleibt mir ein Rätsel. Und ich meine nicht den Plot-Twist sondern alles andere. Unwürdig eines MGS. Daher gebe ich hier, wahrscheinlich noch mit ein bisschen Fanbonus die 5/10.

Und das alles kommt dann auf ne Gesamtbewertung von 7,5/10 und ich finde das kann man, trotz genannter Kritikpunkte, auf 8/10 aufrunden und das ist, für mich, ein faires Ergbenis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...