Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 92.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir die größte deutschsprachige PlayStation-Gemeinschaft.

    Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten - Tausche dich aus und diskutiere mit

    Exklusive Features - Platin-Banner, Bewertungslisten, Spielsuche, uvm.

    Bleib auf dem Laufenden - Individuelle Benachrichtigungen und Feeds

    Teilnahme an Gewinnspielen - Attraktive Gewinne mit guten Erfolgschancen

    Keine Werbung - Genieße das Forum vollkommen werbefrei

    Registrieren | Anmelden


dukenukemforever

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß  

15 members have voted

  1. 1. Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    • 1 - sehr schlecht
      0
    • 2 - schlecht
      0
    • 3 - geht so
    • 4 - unterdurchschnittlich
      0
    • 5 - durchschnittlich
      0
    • 6 - ganz gut
    • 7 - gut
    • 8 - sehr gut
    • 9 - überragend
    • 10 - absolut genial
    Durchschnitt: 7.97


Recommended Posts

 

BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!

Hallo Community,

hier könnt ihr den Spielspaß bzw. das Spiel selbst bewerten.

  • Voraussetzung dafür: Ihr solltet das Spiel gespielt haben, damit ihr wenigstens einen Eindruck davon habt und die Bewertung aus eurer Sicht objektiv erscheint. Platin muss man für diese Bewertung nicht haben. Bewertet ein Spiel bitte nicht, wenn ihr es nicht gespielt habt und es euch einfach aus Prinzip nicht gefällt. Hier noch zwei weitere Beispiele:
    • Bewertet ein Spiel nicht nur mit einer 10, nur weil ihr Fan der Reihe seid. Versucht so objektiv wie möglich zu sein, denkt immer daran, nach einer 10 gibt es keine Steigerung.
    • Bewertet ein japanisches Spiel, mit dem man einfach nur schnell Platin in kurzer Zeit holt nicht mit einer 10, weil es schnell geht. Man sollte das Spiel "verstanden" haben, es richtig und intensiv gespielt hat.

  • Erläuterung zur Bewertung: Schreibt, was euch gefallen hat, was euch nicht gefallen hat, warum ihr so gewertet habt und nicht einfach nur, weil ihr z.B. Fan der Serie seid. Es geht um den Spielspaß und das Spiel, unabhängig von Trophäen, Zeit und Schwierigkeit. Wenn euch das Spiel absolut nicht gefallen hat, dann bewertet ihr mit 1, fandet ihr, dass das Spiel durchschnittlich war, dann bewertet ihr mit 5, fandet ihr, dass es absolut super war, dann mit 10.

  • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die eigene Spielspaßwertung bzw. Spielwertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, da jeder seine eigene Meinung hat und der Thread für andere als Orientierung dienen soll, wie gut oder schlecht ein Spiel ist. Nutzt für Diskussionen bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit dem report.gif-Button.

  • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.

Euer

Trophies.de-Team

Das Team unterstützen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
 

Dann nutze ich mal den neuen Feature und bewerte mein aller erstes Spiel nach Fun und Spielspass.

Ich schätze, die meisten kennen das Spiel nahezu auswendig und suchten es immernoch mit großer Freude.

Was ist denn an Destiny so besonders und wieso schafft das Spiel es, dass wir davon 'süchtig' werden?

Im Großen und Ganzen ist Destiny ein gelungenes Ego Shooter mit RPG Elementen. Die Leute von Bungie wissen, wie mein ein Ego Shooter entwickelt.

Gut Punkten kann Destiny durch Koop Mission, die im Spiel als Strikes und Raid bezeichnet werden. Auch im Story Modus kann man bis zu 3 Leuten Missionen gemeinsam erledigen. Der große Pluspunkt sind hier die Raids. Dort kann man bis zu 6 Spielern die Mission 'raiden'. Taktik und Teamfähigkeit ist hier oberstes Gebot. Ohne eine gute Taktik sind die Raids im normalen Fall nicht zu schaffen, egal wie gut man gelevelt ist oder an Waffen und Ausrüstungen besitzt.

Der PVP Modus ist in meinen Augen auch sehr gut gelungen. Ich selbst spiele gerne die Eisenbanner Woche, die nur einmal im Monat stattfindet. Hier hat Destiny das geschafft, was ich bei den meisten Spielen hasse und das ist der kompetitive MP. Weder CoD oder BF konnte der MP mich überhaupt auf irgendeiner Art und Weise reizen. Destiny hingegen schafft es, dass ich mich seit neuestem für PVP interessiere. Das gute sind die verschiedenen Exotischen Waffen, die im PVP Modus ihre jeweiligen Stärken aufweisen, da macht es schon Spaß einfach paar Waffen auszutesten.

Ein Pluspunkt ist hierbei ebenso das Farmen von Waffen und Rüstungsgegenständen. Das hat so einer Art von Suchtpotential. Es gibt ein Vielzahl von Waffen und Rüstung zum Aufbessern des Charakters. Das Farmen mach den Spielern süchtig und fördert das Regelmäßigen Einlegen des Spiels um wöchentlichen die Chance auf gute Gegenstände zu bekommen.

Wie auch gute Argumente für das Spiel, gibt es auch negative Punkte, die es zu erwähnen gilt.

Es gibt eine Sache an Destiny, was mich ungemein stört und das ist der Umfang des Spiels!

Wenn man zurück blickt auf letztes Jahr, wo das Spiel noch kein Add On besitzt.

Es gibt:

- 3 Klassen mit jeweils 2 Unterklassen

Es gibt Spiele, da hat man locker 5 bis 6 Klassen...

- ca. 15 Missionen, 6 Strikes und 1 Raid

Man braucht für das Beenden der Missionen so 6 - 8 h, die Strikes sind sehr schnell gemacht und auch nach einer Zeit eintönig, Raid 'Gläserne Kammer' ist zwar gut gelungen aber nach einiger Zeit immer wieder das Gleiche. Nach dem 10 Mal kennt man sowieso Alles auswendig und man spielt den 'doofen' Raid nur noch, um bestimmte Waffen zu erhalten.

Insgesamt gebe ich dieses Spiel dennoch eine 8 von 10, weil das Gameplay im Vordergrund steht und der ist hier definitiv ein großer Pluspunkt. Wenn der Umfang stimmt, würde ich sogar eine 10 geben.

Wenn jetzt demnächst die große Erweiterung zusammen mit den zwei kleinen Erweiterung kommt, dann entspricht der Umfang zumindest der Erwartung. Neueinsteiger haben bezüglich des Budget da einiges gespart und ich persönlich kann das Spiel jedem Neuling wärmsten empfehlen.

Abschließend will ich noch sagen, dass ich mich von Activision eher ausgebeutet fühle, da man als eingefleischter Destiny Spieler für die kommende Erweiterung ordentlich zur Kasse gebeten werde. Destiny top, Activision flop...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Auch ich nutze mal das neue Feature hier. Dem Spiel gebe ich eine 7, es ist ein wirklich gelungenes Spiel, jedoch mangelt es diesem an Content. Beispielsweise ist damit gemeint das man soviel mit ein integrieren könnte, so z.B tut man Sparrows in dieses Spiel, doch wieso macht man keine Rennen? Man hat 3 Gruppen im Turm, aber dennoch kann man da was daraus machen, wie wäre es mit einem Art Gruppen Krieg? So tut man noch weitere Gruppen rein und erstellt ein Modus im Schmelztiegel in der eine Playlist mit (vielleicht) Kontrolle, Konflikt und Elimination läuft. Dann gibt es auch noch das Problem mit dem Charakter selber wie z.B das im Nachhinein bearbeiten der Gestalt und Rasse des Charakters. Selbst wenn das Spiel noch immer viel Potenzial hat, welches Bungie dringend ausnutzen sollte, so ist dieses Spiel eines was man unbedingt mit Freunden spielen sollte da es auch dann noch mehr Spaß macht, siehe Gefängnis der Alten und co. Dennoch empfehle ich Bungie im indirektem Wege das Destiny 2 ein Sequel ist, insbesondere das viele, seeehr viele offene Fragen bleiben (sollten diese nicht zufällig in zukünftigen DLCs beantwortet werden). Also allgemein recht gut gelungen, dennoch viele freie Luft, 7 von 10.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich gebe eine Spielspaß-Note von 8:

- Destiny ist vom Gameplay her ein hervorragender First-Person-Shooter, mit Schwächen im Storytelling und der Suchtspirale eines MMO's.

- Im Prinzip absolviert man wiederholt dieselben oder ähnliche Aufträge und ergattert dadurch die begehrte Ausrüstung oder Materialien zum Aufleveln der vorhandenen Ausrüstungsteile.

- Ich war sehr positiv davon überrascht, dass es dem Spiel gelang, Raid-Mechaniken die man aus MMORPG's à la World of Warcraft oä kennt, in einen FPS umzugießen.

- Dazu kommt ein abwechslungsreicher PvP (Spieler gegen Spieler) Modus, der immer wieder Laune macht und kurzweilig unterhält.

- Die Gruppenaktivitäten gegen computergesteuerte Gegner sind immer wieder unterhaltsam und gut gestaltet. Hier stört jedoch, dass die meisten Bosse sich dadurch auszeichnen, dass sie sehr viel aushalten und sich manche Kämpfe somit unnötig in die Länge ziehen, anstatt auf anspruchsvolle und abwechslungsreiche Mechaniken zu setzen.

- Insgesamt gibt es für mich nur 2 Dinge, die ich an Destiny grundlegend verbessern würde:

1. Das Story-Telling verbessern; 2. Mehr Bossmechaniken

- Ich empfehle das Spiel prinzipiell nur jemanden, der gerne FPS's spielt: Destiny ist und bleibt ein Shooter (und zwar ein sehr guter). Man sollte es nicht mit einem Rollenspiel oder Adventure verwechseln.

- Für mich war das Spiel eine gute Mischung aus Borderlands und WoW: Unkompliziertes spaßiges Shooter-Gameplay mit täglichen und wöchentlichen lohnenden Gruppenaktivitäten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Tachschen, also ich finds geil nur das ab crota das spiel etwas zu einfach wurde. aber bei dem neuen add on bin ich sehr zufersichtlich das es wieder schwerer und besser wird.

also tütelü

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Eines der besten Spiele für die 4

Der PvE und PvP Modus sind sehr gut gelungen.

Es macht viel Spaß seine drei Chars aufzuwerten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Also ich bin vor 2 Jahren voll reingekniet und spiele seit dem fast nur Destiny!

Ich habe mit ein paar Leuten sogar einen Clan gegründet die ich Online kennengelernt habe!

Tolles Spiel mit toller Comunity die einem einfach immer hilft und super net ist.

Für mich das beste Online Game ever, schon alleine wegen dem Gunplay das einfach der Wahnsinn ist!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich bewerte die den Spielspaß mit einer 9 und versuche nachfolgend kurz zusammenfassend zu erklären warum das so für mich so ist.

 

Ich habe Destiny mit den drei DLCs Ende 2015 für ~36€ gekauft. Damit bin ich schonmal einigem Frust entgangen, da die DLCs einen hohen Preis besitzen. Anfangs war ich sehr skeptisch ob mir ein Spiel mit so teuren DLCs und teils sehr negativen Kritiken Spaß machen wird.

Mittlerweile habe ich viel Zeit in Destiny verbracht. Oftmals um einfach auf Patrouille zu gehen und ein paar Beutezüge abzuschliessen, während ich mir nebenbei Videos anschaue. Dadurch bin ich bei derzeit 779 Spielstunden in Destiny angelangt und 4875 von 5020 möglichen Grimoire Punkten.

 

Damit man mit Destiny gut klarkommt muss man auch etliche Zeit investieren finde ich. Wenn man Destiny "nur mal nebenbei" jede Woche ein bis zwei Stunden spielt wird man wenig vorankommen.

 

Destiny macht eine mitlerweile eine Menge Sachen richtig, z.B. dass das erreichen von 335 Lichtlevel (dem aktuellen Maximum) deutlich infacher ist als es das erreichen von LL 320 war, dass die Waffen und die Weltraummagie so gut funktionieren, dass man immer wieder (neue) Freunde findet und und und.

 

Bungie hat viel aus dem anfänglichen Destiny gemacht. Wenn ich darüber lese was für schwächen es damals gab (exotsiche Engramme beinhalten nicht immer exotische Ausrüstung) und wie dies noch heute zu spüren ist (quasi nicht vorhandene Story) haben die Entwickler verdammt viel aus dem Spiel herausgeholt.

 

Einige Seiten die mir mit Destiny geholfen haben:

 

Kaufempfehlung für Personen die bereit sind viel Zeit in Destiny zu investieren und am besten bereits einige Freunde haben, welche es spielen, denn die hilfe anderer, erfahrener Hüter ist unfassbar viel wert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Hallo zusammen,

 

ich zocke Destiny seit Release und bin vor kurzem auf die 4 umgestiegen und ich finde das Spiel mega geil! Anders kann man es nicht sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Nach 175h und somit eben erreichter Platin darf ich nun auch meine Bewertung abgeben. Eine klare 10! Gameplay, Loot, Fortschritt, vorallem das Gameplay, sind fantastisch. Die Grafik wirkt immer noch taufrisch und seit ich mit Taken King eingestiegen bin, gabs mehr als genug Content. Ein tolles Spiel das fast alles richtig macht! Für zusammen 55€ (DLC-Kauf Eiserne Lords) bekommt man selten mehr Spielspaß geboten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

7 - gut.

Die Story und Welt sind langweilig und nichts wird erklärt.

Der Spass kommt nur durch spielen mit Freunden, nix für Solo Zocker.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
 

3

Ist gar nicht so mein Typ Spiel. Ich hatte bereits Träume, mit einer interessanteren Story, als jene, die Destiny zu bieten hat. Mit dem Gameplay und der Machart des Spiels an sich konnte ich mich auch nie mit anfreunden und es war mir auch alles viel zu unübersichtlich. Ich habe bis heute nicht verstanden, wie das alles funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
 

7 - gut

 

Es lebt jedoch von der Freundesliste. PVP hat mir nicht so Bock gemacht und der Umfang des Spiels ist enttäuschend.

Story ist miserable.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...