Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 89.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 6,9 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Master Kenobi

Erotik in PS3 Spielen

Recommended Posts

 

Erotik in PS3 Spielen

 

ps3ero4.jpg

 

Hallo,

ich finde, das dieses Thema bisher zu kurz gekommen ist.

Sicher gibt es nicht viele Games auf der PS3, bei denen etwas zu sehen ist, aber dafür sind diese umso besser dargetellt und inszeniert.

 

ps3ero3.jpg

 

Wer suchet, der findet...

 

Neben Grand Theft Auto 4 und 5 und God Of War 3 und Ascension sind hier besonders Heavy Rain und The Saboteur zu erwähnen, solltet ihr weitere Games kennen, könnt ihr sie hier gerne posten.

 

- Bei Grand Theft Auto 4 gibt es in der Story 2 Stripclubs, bei denen Lap Dances angefordert werden können, sie sind in der Legende der Map verzeichnet.

  Sollte man einen Lap Dance mit einer Tänzerin zum dritten Mal wiederholen, kann man sogar eine zweite hinzuholen.

 

- Beim GTA 5 Single Player gibt es neben den Strip Clubs einen versteckten Ort, bei dem eine Pool Party mit halbnackten Girls betreten werden kann.

 

Hier der Ort auf der Map:

 

magicplace.jpg

 

ps3ero6.jpg

 

- Beim GTA 5 Multiplayer sind nachts beim westlichen Tattoo-Studio und auch an anderen Orten leichte Girls zu finden, mit denen ihr

mit einem Auto zu einem ruhigen Plätzchen fahren könnt. Es ist dann zwar nicht viel zu sehen, aber die Sounds sind wirklich bemerkenswert:

 

cityatnight.jpg

 

- Bei God Of War 3 und Ascension kommen die Szenen automatisch im Verlauf der Story bzw. Zwischensequenzen vor.

 

- Für Heavy Rain empfiehlt sich eine Komplettlösung, da viele Entscheidungen im Spiel die Story ändern, die erotischen Szenen sind somit leicht verpassbar.

 

- Für The Saboteur gibt es einen DLC der Midnight Show heisst, durch ihn werden weitere Bordelle freigeschaltet und alle Stripperinnen sind nun topless zu sehen.

 

Midnight Show:

 

midnightshow.jpg

 

ps3ero2.jpg

 

Klein, aber fein...

 

Sicher hat man als PS3 Spieler nicht gerade ein grosses Angebot an erotischen Games, dafür ist dafür das Wie der Inszenierung umso schöner. Ob man nun bei GTA 4 seine Dollars für zuneigungsvolle Striptease-Tänzerinnen ausgibt oder im Nachfolger online Freunde in seiner Wohnung mit leicht bekleideten Girls überrascht, es steckt immer viel Fantasie dahinter. Der Höhepunkt ist sicher bei God Of War 3 die Szene mit Aphrodite, bei der die Kamera auf ihre leicht bekleideten Dienerinnen schwenkt, die durch Kratos beherztes Einsteigen stimuliert werden. Auch interessant ist es natürlich bei Heavy

Rain selbst eine Frau zu spielen, die duscht, strippt und einen One-Night-Stand hat.

 

ps3ero1.jpg

 

Virtuelle Realität...

 

Es stellt sich natürlich die Frage inwieweit nackte Frauen bei Videospielen Sinn machen, wo es doch genügend Fotos und Filme in der Richtung gibt. Ich denke, alles was damit zu tun hat, regt die Fantasie an, und ohne sie sind wir nur Menschen, die eine Aktion an die andere reihen, ohne dass sie uns befriedigen würde. Erotik in Videospielen ist nochmal um einiges anders als die ganzen Bilder und Videos, die schon immer einen Grossteil der Motivation, im Internet zu surfen, ausgemacht haben. Man befindet sich beim Handeln und Interagieren, während man sich den nackten Girls nähert, was einen völlig anderen Teil des Bewusstseins anspricht als der mehr oder weniger passive Konsum von bereits fertigen Pictures oder Clips - oder aber kann sich bei einer Zwischensequenz mal so richtig entspannt zurücklehnen.

 

ps3ero5.jpg

 

Anregungen, Kommentare oder Kritik ausdrücklich erwünscht.

 

by Master Kenobi

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Was man an Videospielen erotisch finden kann, erschliesst sich mir ja nicht wirklich. Fuer mich sind das bloss Pixel und Polygone. Aber es gibt ja auch Leute, die es toll finden Frauen in hochhakigen Schuhen dabei zuzusehen, wie die versuchen ihre Autos aus dem Schlamm zu fahren. Insofern ist das wohl einfach ein Zeichen, dass Videospiele jetzt anscheinend jeden Rand der Gesellschaft erreicht haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

ich sehe darin auch keine Erotik wenn ich ehrlich bin.

Aber Geschmäcker und Typen sind ja verschieden und daher wird es sicherlich jemand ge.. finden :)

jedem das seine ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Per Definition sind das schon erotische Stilmittel...es soll ja auch Leute geben die auf Hentais abfahren und das sind auch nur pixel. Ich finde die Diskussion als solche schon ok...gerade heavy rain war sehr schön inszeniert. Bei all dem Geballer in unserem Lieblingshobby kommt sowas.doch viel zu kurz. Ist ja schließlich (hoffentlich) mehr Teil unserer täglichen Realität als n vollautomatisches Gewehr leerzuballern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Lustig, dass man immer sagt "es soll ja Leute geben" (o.ä.) - irgend ´nen Fetisch hat sicher jeder, ob´s nun schnelle Autos, dicke Wummen, schöne Landschaften, oder nackte Oberweiten sind. Der optische Aspekt ist wohl mit einer der wichtigeren in Videospielen, deswegen schaut man beim Spielekauf genauer hin und holt sich was einen anspricht, "nur Pixel" hin oder her. Unser Hobby fächert sich immer weiter in alle Richtungen, mittlerweile gibt´s kaum noch was, das es nicht gibt. Wobei das mit der Erotik in Games ohnehin immer nur eine Frage der Zeit war. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Auch interessant ist es natürlich bei Heavy Rain selbst eine Frau zu spielen, die duscht, strippt und einen One-Night-Stand hat.

Wann hatte Madison einen One-Night-Stand in Heavy Rain?:emot-raise:

Für mich ist das bei weitem nicht der wichtigste Bestandteil eines Spieles. Der Strip-Club ist am Anfang ganz lustig, aber wird dann halt auch schnell langweilig.

Und die Situation ist bei Spielen wie Heavy Rain oder Beyond Two Souls ja komplett anders, weil es da grundsätzlich kaum um die Erotik geht, sondern um die Handlung und da es einfach gerade gut rein passt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

In Metro Last Light gibt es in Venedig ebenfalls einen Stripclub, in dem man einen Lapdance kaufen kann. Ich finde solche Abwechslungen im Allgemeinen gut. Gerade wenn es einen Kontrast zu sonst sehr gewaltlastigem Gameplay bildet. Wenn man solche Möglichkeiten in Spielen geboten bekommt, dann nutze ich sie auch. Es ist nicht so dass ich mich daran "aufgeilen" würde, aber wenn ich an Stelle des Protagonisten wäre, würde ich auch in den Stripclub gehen, nachdem ich 50 Leute getötet habe :biggrin5:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Lustig, dass man immer sagt "es soll ja Leute geben" (o.ä.) - irgend ´nen Fetisch hat sicher jeder, ob´s nun schnelle Autos, dicke Wummen, schöne Landschaften, oder nackte Oberweiten sind.

Natuerlich hat jeder etwas, was ihn besonders anspricht. Das ist aber von Fall zu Fall verschieden, und es gibt halt einige Dinge, die bloss eine kleine Gruppe von Menschen aesthetisch oder gar erotisch findet. Und nackte Videospielfiguren gehoeren dazu.

Der optische Aspekt ist wohl mit einer der wichtigeren in Videospielen, deswegen schaut man beim Spielekauf genauer hin und holt sich was einen anspricht, "nur Pixel" hin oder her.

Klar ist der optische Aspekt bei Videospielen genauso wichtig, wie bei Filmen. Da ist viel Raum fuer die verschiedensten Stile und Geschmaecker.

Unser Hobby fächert sich immer weiter in alle Richtungen, mittlerweile gibt´s kaum noch was, das es nicht gibt. Wobei das mit der Erotik in Games ohnehin immer nur eine Frage der Zeit war. ;)

Naja, Erotik in Spielen ist fast so alt, wie die Computerspiele selbst. Softporn Adventure, Leisure Suit Larry oder Porno Manager sind da bloss ein paar der bekannteren (und besseren) Titel. Das aendert aber nix daran, dass mir dabei (aehnlich wie bei Hentais) keiner abgeht. Ich habe nix gegen Erotik in Spielen, im richtigen Moment ein durchaus wichtiges Stilmittel (siehe das Beispiel mit Heavy Rain). Aber wie gesagt, Kinky macht mich das net.

Vorheriger Post um 17:50

Post hinzugefügt um 17:51

aber wenn ich an Stelle des Protagonisten wäre, würde ich auch in den Stripclub gehen, nachdem ich 50 Leute getötet habe :biggrin5:

Bei mir waere das wohl eher ne Kirche, aber jeder Jeck es anders :biggrin5:;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Naja, Erotik in Spielen ist fast so alt, wie die Computerspiele selbst. Softporn Adventure, Leisure Suit Larry oder Porno Manager sind da bloss ein paar der bekannteren (und besseren) Titel.

Gab's sogar schon zu C64 Zeiten. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Naja, Erotik in Spielen ist fast so alt, wie die Computerspiele selbst. Softporn Adventure, Leisure Suit Larry oder Porno Manager sind da bloss ein paar der bekannteren (und besseren) Titel.

Zur Hölle ist der Porno Manager? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Natuerlich hat jeder etwas, was ihn besonders anspricht. Das ist aber von Fall zu Fall verschieden, und es gibt halt einige Dinge, die bloss eine kleine Gruppe von Menschen aesthetisch oder gar erotisch findet. Und nackte Videospielfiguren gehoeren dazu.

...wie ich sagte.

Klar ist der optische Aspekt bei Videospielen genauso wichtig, wie bei Filmen. Da ist viel Raum fuer die verschiedensten Stile und Geschmaecker.

...meine Rede.

Naja, Erotik in Spielen ist fast so alt, wie die Computerspiele selbst. Softporn Adventure, Leisure Suit Larry oder Porno Manager sind da bloss ein paar der bekannteren (und besseren) Titel.

Im Prinzip schon. Erotik in Spielen "damals" und Erotik in Spielen "heute" kann man aber meiner Meinung nach nicht vergleichen. Bis auf wenige Ausnahmen wird erst seit der auslaufenden Konsolen-Generation richtig (ich sag mal) blank gezogen.

Das aendert aber nix daran, dass mir dabei (aehnlich wie bei Hentais) keiner abgeht. Ich habe nix gegen Erotik in Spielen, im richtigen Moment ein durchaus wichtiges Stilmittel (siehe das Beispiel mit Heavy Rain). Aber wie gesagt, Kinky macht mich das net.

Geht mir auch so. Oft mal passend eingebunden, manchmal kurz schön anszuschaun, insgesamt aber immer noch nicht mit den einschlägigeren Medien zu vergleichen, ganz klar.

Ps.: Ich persönlich find das Maß an Erotik in Videospielen im Moment genau richtig. In eine Stadt wie Los Santos gehört einfach ein Stripclub und kleinere Erotik-Einlagen ála Heavy Rain kann man durchaus bringen wie ich finde. Billige raus/rein QTEs (z.B.) bleiben uns aber hoffentlich auch in Zukunft erspart, das muss ich in Games jetzt nicht haben. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Also ein paar weibliche Charaktere sind ja nett anzuschauen und so, aber wer dann beim zocken auspackt, hat echt ein Problem ;)

HAHAHAHHAHHA wahre Worte hab ich mir auch so gedacht....

Ist ja also schön und gut bisschen abwechslung aber mehr nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Interessant, dass es zu diesem Thema einen eigenen Diskussionsthread gibt, hab ich bis jetzt noch gar nicht bemerkt^^ Ich trau mich mal als erste Frau hier rein :emot-haw:

Also ein paar weibliche Charaktere sind ja nett anzuschauen und so, aber wer dann beim zocken auspackt, hat echt ein Problem ;)
Das kann man so jetzt aber echt nicht sagen. Die Darstellungen sind ja durchaus realistisch gehalten, was eine Erregung deshalb nicht "problematisch" oder abartig machen würde mMn.

Als zockende Frau stören mich gewisse erotische Darstellungen in Videospielen allerdings, weil viele davon auf mich einen sexistischen Eindruck machen. Den Stripclub in GTA find ich aber auch "zum Ambiente passend" :P Von großartiger Erotik kann man bei mir natürlich nicht sprechen...

Die Szene in Heavy Rain fand ich sehr gut anzuschauen :2thumbsup: (abgesehen von den Grafikfails :facepalm:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Erotik muss ja nicht immer wie im Start Beitrag nackt sein... Was ist mit Eva in MGS3? Oder was ist mit den ganzen Anime Spielen? Senran Kagura z.B.

Ist nett anzusehen=erotisch? Spiele gerne Dead or Alive oder Hyperdimension auch weil mir das gesehene gefällt.^^ Vielen leuten gefallen ja auch Charaktere aus Buch und Film!

Wenn es die möglichkeit gebe, würde ich so einige Videospielheldinnen auf ein Date einladen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Als zockende Frau stören mich gewisse erotische Darstellungen in Videospielen allerdings, weil viele davon auf mich einen sexistischen Eindruck machen.

Hast du da Beispiele für?

Ich denke es ist völlig legitim in Spielen Erotik oder auch stumpfen Sex darzustellen. Deswegen rennt ja keiner los um die nächstbeste Frau zu entführen, genauso wenig wie, dass jemand Amok läuft nachdem er grad ein paar tausend Leute in Spiel XYZ übern Haufen geballert hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Da muss man ja eigtl. auch Mass Effect (zumindest den 2er) und z.B. dieses Biker-Game mit den schlechten Sexszenen reinnehmen...Ride to Hell...kein Ahnung wie das heißt.

Finde wenn es zum Spiel passt dann darf Erotik gerne dabei sein...nackte Haut oder Sex kam mir in fast jedem Spiel bisher sehr billig und aufgesetzt vor, oftmals als wenn das der neue Praktikant programmieren durfte. Oftmals sind die Szene auch deplatziert...

Ich persönlich sehe dann lieber subtiles Geflirte oder einen Funken zwischen 2 Charakteren was dann Spielraum lässt für weitere Möglichkeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich als Frau kann Celinileins Beobachtung so nicht bestätigen. Oder ich habe die falschen Games gespielt. Klar ist das sehr sexy dargestellt, aber was ich erwarte ich in einem Spiel wie GTA? Da geht der Protagonist in einen Stripclub und die Frauen sind entsprechend leicht bekleidet. Na und? Es gibt eine sexistisch orientierte Gewaltdarstellung gegen Frauen oder entwürdigende Szene. Das einzig Grenzwärtige war in Heavy Rain, wobei da war das entsprechend in die Story eingebunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...