Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

akki_jayjo

Mitglied
  • Gesamte Beiträge

    889
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über akki_jayjo

  • Rang
    Silber-Status

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Meerbusch
  • Interessen
    Zocken, Eis- und Inline-Hockey, Essen und Trinken gehen.
  • Beruf
    Student

Letzten Besucher des Profils

1.004 Profilaufrufe
  1. Also ich wäre jetzt bereit für eine PS5. Brauche auch einen neuen TV, den ich dann gerne an die PS5 anpassen würde Es gibt zwar genug zu spielen auf der PS4, aber langsame möchte ich im Jahr 2019 (bald) endlich mal 60fps, obwohl ich keine Grafikhure bin Bitte eine etwas stärkkere Konsole diesmal, von mir aus auch teurer, aber hauptsache 60fps.
  2. Hi, die Tropähe zur Hand gehen soll ja verpassbar sein. Jetzt habe ich mal nachgeschaut, ob ich diese Ehrenmissionen alle habe, aber in Kapitel 2 und 3 zeigt er mir zum Beispiel gar nicht die Strauss-Missionen, obwohl ich die alle gemacht habe. Auch 1-2 weitere werden mir nicht angezeigt, obwohl ich sie definitiv gemacht habe. Gibt es da ein bekanntest Problem?
  3. akki_jayjo

    Allgemeiner Thread zu Battlefield V

    Bin öfter mal in letzter Zeit online unterwegs und weil mein Squad leider nicht mehr komplett so oft mitspielt (zocken andere Games) ist immer mal was frei. Könnt mich gerne adden und dann tut man sich zusammen, wenn man zur gleichen Zeit spielt. Mit den randoms ist das viel zu grausam Wer also Lust hat: akki_jayjo (PSN) Nur eines ist bitte wichtig. Jeder soll spielen was er will, aber bitte dann auch richtig. Ein Medic der nicht healt und revived oder ein Recon der nicht spotted ist nicht soo geil
  4. akki_jayjo

    Allgemeiner Thread zu Red Dead Online

    Hoffe der Fortschritt aus der Beta wird genullt. Ansonsten wieder nur ein Beispiel dafür, dass die die Zahlen bei den Spielen am "Weitesten" und am höchsten sind. Die Käufer der Collectors Edition haben ja schon einen Tag früher Zeit.Das geht so auf den Sack, dass dieses Messen online gar keinen Wert mehr hat. Überall nur die Nasen, die Echtgeld ausgeben und deshalb vorne sind. Hier bei RDR O vielleicht noch nicht soo schlimm, aber es trägt auch genauso zu diesem Trend bei. Geld, Geld, Geld. Früher hat man sich extra Level und Co. noch schön freigespielt, heute erkauft man sich den ganzen Scheiss und alle machen mit
  5. Geh mal zum Trapper, da sollte es dann sein. Geh bei dem einfach auf ein Teil, zu dem man Teile des legendären Wildschwein benötigt und dann wird ja angezeigt, ob du das schon hast oder nicht. Eigentlich sollte alles immer automatisch bei dem landen, wenn etwas von legendären Tieren verloren geht oder sonst was. Habe auch eine Frage: Habe beim Gunsmith meine Waffen fest zugewiesen auf Schulter und so. Nun ist es aber trotzdem ständig, dass ich ohne Waffen vom Pferd steige, was ganz schön nervig werden kann. Wenn ein Kampf läuft muss ich immer zurück zu meinem Pferd und gefährde es zusätzlich und mich selbst halt, weil gewisse Kämpfe mit gewissen Pistolen nur bedingt witzig sind Gibt es da irgendwie eine Lösung für? Muss ich das noch woanders einstellen? Jedes mal kurz vorm Kampf meine Waffen nämlich übers Waffenrad anzulegen nervt nämlich ganz schön.
  6. akki_jayjo

    PS4 PRO

    Hi, mein UHD TV macht leider kein HDR. Jetzt wollte ich eigentlich bis zur PS5 warten und mir für die dann einen passenden TV holen. Jetzt kst aber natürlich gerade Black Friday und ich habe bei Amazon ein gutes Angebot gefunden für einen UHD TV mit HDR für 530€. Ist HDR das wert oder eher nicht?
  7. akki_jayjo

    Allgemeiner Thread zu Battlefield V

    Hi, der Download auf der PS4 besteht ja wieder aus zwei Teilen. Also 12;7 GB zum Starten des Spiels und insgesamt 50,2 Gb für das gesamte Spiel. Was sind denn die 12,7GB? Single Player oder online? Würde gerne heute abend mit meinem Squad starten, aber bei meiner Leitung brauche ich für den gesmten Download noch 8 Stunden. Sofenr ich sonst nichts im Internet mache 😂
  8. akki_jayjo

    Was verliert man alles beim Tod?

    Ja gehen sie. Habe den legendären Grizzly erlegt und sein Fell auf dem Pferd. Dann erschien ein zufälliges Ereignis, wo ich eine verletzte Frau nach Hause reiten musste. Um Platz zu schaffen, hatte ich dann das Fell im Wald liegen gelassen. Später war es dann auch nicht mehr da. Gestern war ich das erste mal bei einem Trapper und da wird es angezeigt, also bei den benötigten Ressource, dass es schon da ist.
  9. Also wenn du den Typen ansprichst und Verkaufen wählst, wird dir ein Inventar angezeigt und auf dem Reiter "Sell/Verkaufen" kannst du dann alle Gegenstände sehen, die du dem verkaufen kannst. Das man da auf zwei unterschiedliche oder ein spezielles Pferdeinventar Zugriff hat, wäre mir neu, bin aber auch noch ein Greenhorn bei dem Spiel.
  10. Haha Ne, leider nicht. Hatte nur einen Autosave, aber der war ganz frisch, also direkt nach dem Sterben
  11. Ja eben nicht für den Fall. Ich wurde ja beim Versuch es wiederzubeleben getötet. Und danach war es nicht mehr da, auch nicht im Stall. Nur der Sattel halt Habe sogar versucht einen Autosave zu laden, obwohl das ja auch nicht Sinn der Sache ist. Aber selbst da hatte ich nur einen einzigen und der war halt ganz frisch, also nach dem mein Pferd bereits tot war. Deswegen ja meine Warnung. Es geht ganz schnell, dass das Pferd tot ist und ihr eben keine Chance mehr habt, es wiederzubeleben.
  12. Nachdem ich so toll in die Welt eintauchen konnte und unheimlich glücklich und dankbar war dieses Spiel spiele zu dürfen, war gestern der erste Rückschlag und gefühlsmässig bin ich immer noch versteinert ... Mein Pferd ist gestorben Lasst euch gesagt sein Leute. Auch wenn ihr euch um euer Pferd kümmert, ist die Welt da draussen sehr gefährlich und an jeder Ecke kann der Tod auf euch oder euer Pferd lauern. Nach meiner traurigen Erfahrung, wünsche ich euch allen, dass ihr diesen Verlust nicht erfahren müsst.
  13. akki_jayjo

    Der erste Eindruck von RDR2

    Das Spiel ist genial! Es mag zwar andere Ansichten geben, muss man akzeptieren, aber nachvollziehen kann ich keine so wirklich. 1. Sprache Immer wieder sieht man den Kritikpunkt der nicht vorhandenen deutschen Sprachausgabe. Eigentlich müsste Rockstar dafür einen Preis kriegen, weil sie den Spieler zwingen, es in der besten Sprache für das Setting zu spielen. Wenn es eine Fantasiewelt ist, dann würde die Sprache ja keine Rolle spielen und deutsche Synchros sind unheimlich gut, ich weiß, aber das ist ein Wilder Western! Das wird nun mal Englisch gesprochen mit der Aussprache und allem was dazu gehört. Genau wie bei GTA. Es sind zwar andere Namen, aber es geht ja vor allem um amerikanische Gesellschaftskritik, seine Städte und Bürger. Sowas kann man halt nicht synchronisieren. Und wer im Jahr 2018 kein Englisch kann ist selbst schuld. Nicht das das alles sind, die es lieber auf deutsch spielen würden, aber ein paar. Seit den 50er Jahren ist Englisch in Deutschland ein Pflichtfach. Selbst meine Oma hat super Englisch gekonnt, ohne einen englischen Geliebten gehabt zu haben oder so. Als kleinen Tipp empfehle ich Folgendes: Ich habe beispielsweise unheimliche Probleme, die englische Sprache zu hören und dazu den deutschen Untertitel zu lesen, wie es viele machen. Dann verstehe ich irgendwie gar nicht mehr. Daher gelingt mir das Verständnis und das angenehme Spielen viel mehr damit, entweder den Untertitel auszuschalten oder die PS4 auf Englisch zu stellen. Dann ist alles auf Englisch und man muss sich nur noch auf eine Sprache konzentrieren, kann ich nur empfehlen. 2. Gameplay Wahnsinn.Ich gebe zu, anfangs fand ich es auch erst sehr langsam, aber man gewöhnt sich dran und merkt dann erst die Vorteile. Alles wirkt sich viell echter und realistischer an, wenn man bei jeder Bewegung quasi die Ausdauer des Charakters/Pferdes merkt. Und bei der dichten Welt, nimmt man diese so viel mehr wahr. Mittlerweile entspannt mich dieses Tempo einfauch auch total. Aber passend dazu, gibt es auch wilder Verfolgungsjagden die dann auch Speed haben. Und das ein Pferd bei dicken Abhängen, Schrägen und Felsen mal hinfällt ist auch normal. Immer wenn meins hingefallen ist, war das aus einem Grund, den ich nachvollziehen konnte. Da ich selber etwas Reiterfahrung habe, empfinde ich das als sehr realistisch. Was auch wieder auf das Tempo drückt. Man soll halt nicht so durch die Welt blind von Quest zu quest rushen sondern die Welt richtig erfahren und wahrnehmen. Perfekt umgesetzt. Das gehen innerhalb das Camps könnte aber vielleicht wirklich etwas flotter sein. 3. Die Welt Beste Open World, die ich je gesehen habe. Mit Abstand. Es gibt viele gute, aber diese hier ist ganz anders. Das Design, die Dichte, Ereignisse, Aktivitätsmöglichkeiten. Wahnsinn. Nichts dran auszusetzen! 4. Technik Wie immer beklage ich mich über die 30 fps. Bei der dichten Welte un Grafik sind auf den aktuellen Konsolen mehr als 30 fps nur ein Traum, aber schön wärs. So Fotografik in 30fps finde ich immer etwas unangenehm. Man gewöhnt sich nach ein paar Stunden ran, aber auch dieser dynamische Auflösung geht mir auf die Augen. Eigentlich hat das Spiel eher eine potente neue Konsolengeneration verdient. Trotzdem technisch ein Meisterwerk natürlich. Bestes Lightning auf Konsolen bisher. Lässt alles wie in echt erstrahlen. Bisheriges Fazit: Ein Traum. Ein würdiger, perfekter Nachfolger. Sie haben sich sogar viel Neues einfallen lassen und haben alles perfekt umgesetzt. Die Welt, Charaktere und die Stories sind unheimlich gut umgesetzt. Das allerbeste finde ich, dass es von der Spielweise her, der Welt und den Mechnaiken sich irgendwie gar nicht wie ein Spiel anfühlt. Nicht wie eines dieser nervigen aktuellen ACs, wo du einfach nur eine generierte Welt mit tausenden Orten abklackerst wie bei eine Art Arbeit. RDR2 ist wie Urlaub und du enstpannst und gehst und machst und die Welt zieht dich richtig rein und alles macht Sinn und ist qualitativ ansprechend. Wenn es so bleibt, verdrängt es seinen Vorgänger noch bei Weitem als mein Lieblingsspiel (SP - wollen ja nicht alles in einen Topf werfen).
  14. Hi, habe zwei Fragen zu zwei Geschehen. Ich bin noch ziemlich am Anfang, also werde ich kaum etwas spoilern, aber packe es zur Sicherheit trotzdem mal in einen ... 1. 2.
  15. Hi, ne etwas komische Frage, aber wozu würdet ihr mir raten? Bin aktuell Mass Effect Amdromeda am spielen und mir fehlen geschätzt noch 60+ Stunden. Soll ich das pausieren und jetzt mit Red Dead Redemption 2 anfangen und Andromeda erst danach fertig machen oder erst Andromeda fertig machen? Möchte am liebsten alles immer schön nacheinander spielen, aber habe Angst gespoilert zu werden oder mich irgendwann satt gesehen zu haben an dem Spiel, wenn in allen News Feeds nur moch RDR Videos,Screenshots und News sind ... Habe auch seit Ewigkeiten kein Storyspiel mehr zu Release gespielt ...
×