Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

carosch_

Members
  • Content Count

    253
  • Joined

  • Last visited

5 Followers

About carosch_

  • Rank
    Silver State

Personal Information

  • Wohnort
    Wien

Recent Profile Visitors

5194 profile views
  1. Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville - Founder's Edition bereits erschienen (digital - im PlayStation Store) Der neueste Ableger der "Plants vs. Zombies"-Reihe hat bereits vor der Veröffentlichung am 18. Oktober (PlayStation 4, XBox One und PC) die Pforten geöffnet. Sechswöchige Founder-Periode Mit der Founder's Edition, welche seit dem 4. September erhältlich und bis einschließlich dem 30. September digital erwerbbar ist, hat man bereits jetzt beschränkten Zugang zu dem Spiel. Bis zum Release der Standard Edition werden wöchentlich neue Inhalte verfügbar sein und zusätzlich - sofern man sich in jeder der ersten vier Wochen anmeldet - erhält man exklusive Belohnungen. Die Fortschritte aus der Founder's Edition werden bei Veröffentlichung der Standard Edition übernommen und Besitzer der Founder's Edition erhalten alle Inhalte aus der Standard Edition.
  2. Vorsicht Spoiler für die, welche das Spiel noch nicht durch gespielt haben:
  3. Hab am Donnerstag beim ersten Mal durchspielen einige QTEs versaut, weil es Framedrops gab. Ansonsten hab ich alle (auch die mit Herzschlag) hinbekommen.
  4. Wie stehst du dann zu diesem Fall? Ein Shooter-Spiel mit Kampagne (Solo) und Multiplayer und einigen Multiplayer-DLCs. Einige Trophäen mit "Erreiche Rang ... ", etc. sowie aber auch viele die verbunden sind mit Waffen freischalten (zum Teil sehr spezielle Herausforderungen, ca. 50 Waffen insgesamt), mit Fahrzeugen, etc. und mit diesen dann Kills erzielen. Zeitaufwand mindestens 50 Stunden (geschätzt - nur für die Waffen- und Fahrzeug-Trophäen), sofern alle Herausforderungen auch geschafft werden und anschließend Kills erzielt werden mit den Waffen - je nach Begabung kann man an diesen aber auch kläglich scheitern egal wie oft man es versucht. Bei dem Spiel kann man auch eigene Server mieten, wo Trophäen nicht deaktiviert werden. Nun zu dem Fall selbst: Die Person die Platin sowie alle DLC-Trophäen erhalten hat, hat keine Sekunde im richtigen Multiplayer verbracht. Alles - selbst das Leveln - wurde auf einem eigenen Server gemacht. Alle freigeschalteten Waffen der zweiten Person können einfach fallen gelassen werden, die erste Person nimmt diese auf und tötet dann die zweite Person. Ist der Fall, dass wenn jemand sehr viel Zeit investiert und fast alles selber gemacht hat, aber an einigen Kleinigkeiten scheitert und für die ein oder andere Trophäe Share-Play nutzt verwerflicher als jemand, dessen einzige Leistung es ist ein paar Knöpfe selbst zu drücken und ein wenig Zeit zu investieren? Wenn wirklich die geforderte Leistung erbracht und die Trophäe dann erhalten wird ist das für mich persönlich annehmbarer. Der Umstand, dass jemand den Controller selbst in der Hand hält ist meiner Meinung für die erbrachte Leistung nicht so relevant - abhängig natürlich vom Kontext.
  5. Bei all den geistlichen Ergüssen die hier niedergeschrieben werden und somit das gegenwärtige individuelle Verständnis von Trophäen und deren Verdienst präsentiert wird, müsste man schon die Richtlinien "Die moralisch erlaubten Methoden für den Erwerb von Trophäen sowie die Abhandlung der verwerflichsten und perfidesten Handlungen in Abstufungen gegliedert" zur Hand nehmen um sich der Sachlage richtig anzunehmen und zu beurteilen. Ich persönlich bin für keine Einschränkung. Begründung: Es handelt sich um ein von Sony bereitgestelltes Feature und die Nutzung dessen ist jedem selbst überlassen. Wenn es jemand nutzt, schadet es mir? Nein. Schränkt es meine Handlungen ein? Nein. Wettbewerbsmäßig ist das ganze Thema auch nicht wirklich greifbar. Es gibt keine Konformität von erlaubten Methoden, Regeln, Vorschriften, etc - da bringt eine "neue" Methode auch nicht das Fass zum Überlaufen, so dass hier der ein oder andere an deren Trophäenjäger-Existenz zweifeln müsste.
  6. Ist mir seit Release des Patches bekannt, aber komme voraussichtlich erst nächste Woche dazu Änderungen/Erneuerungen einzuarbeiten.
  7. Müsste möglich sein. Es kann jedoch passieren, dass wenn man nach einem Kapitel ins Hauptmenü zurückkehrt und anschließend das Spiel schließt, es nicht zur Speicherung des jeweiligen Kapitels kommt. Anzahl der Vorräte am besten merken, wenn die Zahl beim nächsten Start nicht übereinstimmt, dann hat das jeweilige Kapitel nicht gezählt und müsste wiederholt werden. Durch das neueste Update ist es ja jetzt sichtbar, ob man die Kapitel abgeschossen hat.
  8. Zu Weihnachten 1999 hab ich meine PS1 mit CTR geschenkt bekommen - jahrelang exzessiv gesuchtet und besitze immer noch das Original. Mal schauen wie viel ich noch auswendig weiß
  9. Die Probleme meine ich auch. Das Problem mit der Levelabschlusstrophäe gab es schon seit Release und das mit der Waffentrophäe kann auch mit dem nicht Speichern bzw. den Blue-Screens zusammen hängen. @blade208 hat ja auch nur geschrieben, dass er alle Waffen gekauft hat. Ob er auch jede verfügbare Variante gekauft hat und ob er vor dem Patch auch schon die Endversionen von Waffen gekauft hat ohne die Zwischenversionen, oder eventuell erst nach dem Patch die Zwischenstufen dazu gekauft hat, etc. Man weiß auch nicht ob und wie viele Blue-Screens aufgetreten sind, vielleicht einer direkt nach einem Kauf einer Endversion, vielleicht hats ihm aber auch den Speicherstand zerschossen.
  10. Die Probleme gibt es seit Release. Spiele das Spiel seit fast 7 Wochen, die Blue-Screens sind weniger geworden, aber solche Speicherfehler sind auch schon vor dem Patch aufgetreten. Wie sich die Blue-Screens auswirken ist nicht abschätzbar. Mal passiert nichts, mal kann es zu Speicher/Ladefehlern kommen oder im schlimmsten Fall ist die Speicherdatei kaputt und kann eventuell nicht mehr geladen/wiederhergestellt werden. Obwohl sie dieses Problem mit dem Speicherstand als gelöst angeben in ihrem Forum ist das mit Vorsicht zu genießen und rate daher trotzdem zum externen Speichern.
  11. Wenn du direkt nach Abschluss eines Kapitels ins Hauptmenü gehst und das Spiel beendest, dann besteht die Möglichkeit, dass das Spiel nicht speichert - sofern man keine weiteren Tätigkeiten durchführt. Erkennbar beim nächsten Start des Spiels, wenn sich die Vorräte vor dem Schließen des Spiels und beim erneuten Start unterscheiden. Nachdem du die anderen Trophäen erhalten hast, sollte es an Tokio 1 oder 2 liegen. Zusatz: du hattest ja häufiger Blue-Screens, das könnte auch zu einem falschen Zähler führen.
  12. Eine Option wäre es das Spiel nochmal zu deinstallieren. Dadurch hat es sich bei mir verbessert und hatte seit dem Patch erst 2 Mal einen Blue-Screen.
  13. Ich hab dich das bei meinem letztem Post bei Patch 1.0.3 gefragt, wurdest wohl nicht informiert. Dann hat sich das geklärt
  14. Die Speicherdaten sind rückwärts kompatibel - grade ausprobiert, hab noch alle Waffen, Klassen, Spieler-Level, etc. Die Version 1.00 ist jedoch von den Perk-Belegungen etwas anders und man kann ohne Patch nur offline spielen @BLUBb007 sind die Klassen-Perks 10, 20 und 30 bei dir in der Kampagne jetzt nach dem Patch auch automatisch "gekauft"? Vorausgesetzung: man hat sie freigeschaltet. Mir fehlen nur noch 16 Perks beim Schädlingsbekämpfer und hab es da vorhin bemerkt. Ich kann es bei anderen Klassen nicht testen, weil ich die schon fertig hab.
×
×
  • Create New...