Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

ThaRula

Erster Junggesellenabschied

Recommended Posts

 

Servus Jungs und Mädels natürlich.

Mein Problem ist folgendes mein bester Kumpel heiratet dieser Jahr und ich bin sein Trauzeuge. Soweit so gut.

Natürlich gehört auch dazu das ich einen Junggesellenabschied organiesire.

Da ich noch nie bei einem dabei war steh ich jetz vor einen kleinen Problem und hoff ihr könnt mir dabei bisschen helfen. :frown:

Vielleicht könnt ihr mir ja erzählen was bei euch so abging oder was ein richtiges No-Go ist/war.

Werden ungefähr 15-18 Kerls sein und paar NO-Go`s hab ich von ihm auch bekommen:

Bauchladen

Sachen verkaufen

Blöde Kostüme

Peinliche Spiele

Puff

Haut in die Tasten und lasst was hören.

Mfg Danny

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
 

So wie ich es kenne ( nicht von mir persönlich) zieht der Junggeselle mit seinen Freunden durch die Straßen und wird von seinen Kumpels allerhand peinlichen Situationen ausgesetzt, u.a.: Etiketten aus Damenunterwäsche schneiden, sich bemalen lassen oder etwas absurdes zu verkaufen (auf der Straße) :D

Der Kreativität von euch ist hierbei keine Grenze gesetzt. Achte darauf, das dem Junggesellen nicht mitgeteilt wird wo und wann die Feier stattfindet.

Die Frage "Wo?" fällt in den meisten Fällen auf Zuhause ( ggf. mit einer Strip-Organisation) oder in der Stammkneipe. Es wird aber meistens der besagte Straßenzug bevorzugt.

Gern werden auch ausgefallene T-Shirts für den Abend angefertigt. (bunt, flippig, ein peinlicher Spruch und auf jeden Fall muss man sich von der Masse abheben) Hierbei geht es darum, bereits aus der Ferne als feiernde Gruppe erkannt zu werden.

Was die Finanzierung betrifft, zahlen die Freunde/ die Feiernden die Kosten des Junggesellenabschieds und teilen sich diese. Der Junggeselle wird aber auch manchmal selber zur Mitfinanzierung des Abends gezwungen, da die viele oftmals die Kosten nicht allein tragen wollen. Deshalb wird der Junggeselle in diesem Fall aufgefordert, seine Geldbörse heraus zu geben. Gemein, aber so ist das Leben. :biggrin5: Man sollte vielleicht vorher erwägen, wie er oder sie darauf reagiert und lieber nicht riskieren, gleich zu Beginn den Abend zu verderben - Menschenkenntnis gefragt.

Hier mal ein Spiel für die "Party" :)

Der Goldene Schlüssel

Der Junggeselle wird mit Handschellen gefesselt. Die Schlüssel zu den Handschellen haben die Freunde. Nun muss der Junggeselle versuchen, die Passanten zu überreden für ihn die Schlüssel bei den Freunden abzukaufen. Natürlich gibt es eine Gegenleistung dafür und das kann von einem Kuss auf den Mund oder auf die Wange bis zum Oberteil des Junggesellen alles mögliche sein. Nur einen Haken ist dabei: Es gibt zahlreiche falsche Schlüssel, die die Handschellen nicht öffnen können. Der Passant bekommt aber seine Gegenleistung natürlich trotzde. :smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

So jetzt geht es langsam auf die zielgerade.

Gehen mit 15 Mann nach München und wollten da die sau rauslassen .

Vielleicht kennt ja jemand a Insider Location oder sowas.

Schau mir grad auch nach Lasertag um. Hab eindeutig zu viel HIMYM gschaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

hmm lass mich mal überlegen....wie war meiner letztes jahr .......

ach ja ich weiss :D ich war zu hause und hab gezockt:biggrin5: klingel aus ,handy aus damit mich auch ja keiner erreichen und nerven kann.joar das war mein jungesellen abschied.Meine frau war mit ihren Freundinnen unterwegs zum party machen

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Also von meinen Onkel der beste Freund hatte auch so eine Feier aber es war krass. Die Frau wusste es. Mein Onkel kämmen in der Nacht zu denen und haben den entführt. Also ein Sack auf den Kopf und rausgeschlept. Dann sind die von Danzig(Polen) nach Berlin Gefahren. Also ca. 6 Stunden SAß er im Auto mit dem Sack auf dem Kopf. Er bekam immer was zu trinken und manchmal ne piss Pause aber im Wald. Dann haben sie den Sack erst in Berlin abgezogen. So ein Kranker shit

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Servus Jungs und Mädels natürlich.

Mein Problem ist folgendes mein bester Kumpel heiratet dieser Jahr und ich bin sein Trauzeuge. Soweit so gut.

Natürlich gehört auch dazu das ich einen Junggesellenabschied organiesire.

Da ich noch nie bei einem dabei war steh ich jetz vor einen kleinen Problem und hoff ihr könnt mir dabei bisschen helfen. :frown:

Vielleicht könnt ihr mir ja erzählen was bei euch so abging oder was ein richtiges No-Go ist/war.

Werden ungefähr 15-18 Kerls sein und paar NO-Go`s hab ich von ihm auch bekommen:

Bauchladen

Sachen verkaufen

Blöde Kostüme

Peinliche Spiele

Puff

Haut in die Tasten und lasst was hören.

Mfg Danny

Joa super, alles was man da im lahmen Deutschland so macht hat er schon aussortiert.

Dann mach ich lieber n geiles Männer-Abendessen und feier n bisschen in nem Club wenn er keine Spiele und so machen will.

Ich werd meinen in Vegas machen, Kohle is schon auf die Seite gelegt.

War selbst bisher noch auf keinem guten Junggesellenabschied. Find auch solche Spiele echt lahm und einfallslos, da mach ich lieber ohne Pläne ordentlich einen drauf. Glaub mein schlimmste Abschied war von nem Kumpel in Heidelberg. Wir sind auf gut deutsch die Fußgängerzone hochgelaufen weil er sich für alles geschämt hat und wie ein Mädchen immer nur von seiner liieeeeeben Freundin erzählt hat. Dann sind wir 3 Std. später in den Zug und zurück nach Hause. Das war das lahmste ever.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Gibt es echt Menschen, die auf ihrem Junggesellenabschied nochmal in den Puff gehen? :emot-psyduck:

Verstehen tu ich sowas auch nicht...wer macht denn bitte sowas?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wer hattn hier was von Puff geschrieben ?!?

Werd mich hüten ihm ne Gelegenheit zu geben seine bald Ehefrau zu betrügen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Gibt es echt Menschen, die auf ihrem Junggesellenabschied nochmal in den Puff gehen? :emot-psyduck:

Warum denn nicht ?

Später vor den Tod bereut man es dann, dass der Spaß nicht genutz wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Warum denn nicht ?

Später vor den Tod bereut man es dann, dass der Spaß nicht genutz wurde.

Ich denke nicht jeder bereut die verpasste Chance, sich im Puff nochmal die "Hörner" abzustoßen :facepalm:

Zum Thema, falls es noch nicht zu spät ist.

Wäre eine Party mit einem Motto nicht auch was feines? Schöne Location mieten und dann beispielsweise den Abend im Stile der 40iger Jahre genießen. Da es dein Freund ist, weißt du natürlich wo seine Interessen liegen. Wenn man das Ganze nicht zu albern aufzieht, kann das sicherlich auch was Gutes werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Warum denn nicht ?

Später vor den Tod bereut man es dann, dass der Spaß nicht genutz wurde.

Seine Frau in spe wäre sicherlich echt happy, wenn er kurz vor der Hochzeit nochmal fremdschnackseln geht. Denkst du eigentlich ab und zu auch mal nach?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Fakt ist: Würde mein Freund kurz vorm Termin der Hochzeit in ein Bordell gehen, wäre die Hochzeit für mich gelaufen.

Argumente wie "Du würdest es eh nicht merken" zählen nicht, denn irgendwer von den Freunden kann nie dicht halten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wenn man in den Puff geht, muss man sich ja nicht auf die Art unterhalten lassen. Wie oft gehen Leute einfach nur in den Puff um zu trinken und Frauen beim strippen zuzusehen.

Puff heißt ja nicht gleich Sex haben. Gibt genug, die gehen da einfach nur rein um sich zu unterhalten. ;)

Nicht das ich wüsste, dass es so läuft aber man hört halt so Geschichten und sieht Filme. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Wenn man in den Puff geht, muss man sich ja nicht auf die Art unterhalten lassen. Wie oft gehen Leute einfach nur in den Puff um zu trinken und Frauen beim strippen zuzusehen.

Puff heißt ja nicht gleich Sex haben. Gibt genug, die gehen da einfach nur rein um sich zu unterhalten. ;)

Nicht das ich wüsste, dass es so läuft aber man hört halt so Geschichten und sieht Filme. :D

Sauber, so sieht es aus :)

Irgendwo muss ja die gute Tradition des Junggesellenabschieds gepflegt werden :)

Alles was da passiert, sollte anschließend unterm Teppich gekehrt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Fakt ist: Würde mein Freund kurz vorm Termin der Hochzeit in ein Bordell gehen, wäre die Hochzeit für mich gelaufen.

Argumente wie "Du würdest es eh nicht merken" zählen nicht, denn irgendwer von den Freunden kann nie dicht halten.

Richtig! Zudem: Wenn man jemanden liebt und denjenigen heiraten will, ihm Treue schwört - warum sollte man dann in ein Bordell gehen und andere Frauen beim "ausziehen" begaffen und sabbern? Dann brauch er auch gar nicht heiraten. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...