Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
IGNORED

Trophäen-Leitfaden - F1 2021


Billie_691
 Share

Recommended Posts

Trophäen-Leitfaden - F1 2021
 
1x platin.png  2x gold.png  10x silber.png  38x bronze.png  = 51
Doppelplatin möglich durch Versionen PS4 und PS5.
Hinweis: Platin ist derzeit nicht möglich.

 

Trophäen-Infos:

  • Offline-Trophäen: 40
  • Online-Trophäen: 11
  • Verpassbare Trophäen: 0
  • Verbuggte Trophäen: 2
  • Automatische Trophäen: 0
  • Online-Koop-Trophäen: 2
Allgemeine Infos:
  • Hinweis: Die Platin-Trophäe kann aktuell nicht erspielt werden, da die Trophäe "Liga-Rennfahrer" nicht freigeschaltet werden kann.
  • Es gibt keine verpassbaren Trophäen, da man die verschiedenen Spielmodi und Events jederzeit auswählen kann.
  • Alle Offline-Trophäen können auf dem niedrigsten KI-Schwierigkeitsgrad erspielt werden.
  • Alle Online-Trophäen können auch privat mit einem Partner erspielt werden. Ein einziger Mitspieler ist dabei ausreichend.
    • Für die beiden Online-Trophäen "Zweispielerkarriere starten" und "Zweispielerkarriere abgeschlossen!" wird zwangsläufig ein Koop-Partner benötigt.
    • Spieler auf der PS4 und der PS5 können online gemeinsam spielen.
    • Hat man die digitale Version des Spiels gekauft, kann man das Spiel auf beiden Systemen (PS4 und PS5) herunterladen. Ist man im Besitz von beiden Konsolen und einem zweiten Account mit PS+, kann man die zweite Konsole als "Online-Partner" verwenden und muss sich dafür nicht extra verabreden.
  • Ein Online-Rennen kann nicht pausiert werden, jedoch wird die Fahrzeugsteuerung von der KI übernommen wenn man das Pause-Menü durch Drücken von Optionen öffnet. Auf diese Weise kann man die Rennen automatisiert laufen lassen, während man selbst das Fahrzeug nicht steuert. Die Rennen werden trotzdem als abgeschlossen für die Statistik gewertet.
  • Alle auf die Einzelspieler-Karriere bezogenen Trophäen können in der "My-Team"-Karriere erspielt werden, jedoch nicht alle in der normalen Fahrerkarriere. Es ist daher empfehlenswert, im Offline-Spiel eine "My-Team"-Karriere zu wählen.
  • In allen Karrieren (egal ob offline oder online) kann man in den "Karriereeinstellungen" die Interviews und die "F&E"-Entwicklung wahlweise selber führen oder das Management dem Spiel überlassen. Vom Spiel getätigte Entscheidungen zählen ebenfalls für die Trophäen, sind aber nicht steuerbar.
  • In allen Karrieren muss man mit seinen Motorenteilen und Getrieben haushalten, da es nur eine festgeschriebene Anzahl an erlaubten Komponenten in einer Saison gibt.
    • Die verfügbaren Komponenten, deren Anzahl und der aktuelle Abnutzungsgrad können im "Fahrzeugstatus"-Menü eingesehen werden.
    • Sind alle erlaubten Komponenten defekt, kann man weitere Komponenten hinzufügen. Dies zieht allerdings eine Strafe in der Startaufstellung für das nächste Rennen nach sich. Das Trainings-Getriebe ist von dieser Regelung nicht betroffen und kann jederzeit straffrei ausgetauscht werden.
      • Es gibt einen Trick, mit dem man die Strafe für das nächste Rennen vermeiden kann, wenn man eine weitere Komponente über dem erlaubten Maximum verbaut hat. Hierfür muss man die Komponente vor einer Trainings-Session einbauen, sodass man die Strafe erhalten würde, wenn man im Training die Garage verlässt. Fährt man das Training allerdings nichts selbst, sondern simuliert es, wird die Strafe nicht angerechnet und man kann das Rennen ohne Strafe fahren.
  • Durch das Abschließen von Rennen (egal ob online oder offline) erhält man Erfahrungspunkte, welche den "Podium Pass"-Level erhöhen. Durch einen Aufstieg im Level schaltet man neue Ausrüstungsgegenstände und weitere Belohnungen frei.
  • Es gibt mit den "Pitcoins" eine Premium-Währung im Spiel. Damit kann man sich verschiedene Ausrüstungsgegenstände und einen VIP-Pass im Spiel kaufen, durch den man zusätzliche Belohnungen durch den Levelaufstieg erhält. Die Pitcoins können in regelmäßigen Abständen als Belohnung durch den Levelaufstieg erhalten oder gegen Echtgeld im PlayStation-Store gekauft werden.
    • Die erhältlichen Gegenstände sind allerdings nur kosmetische Artikel für Fahrer und Auto. Sie bringen keinen weiteren Vorteil im Spiel und sind daher optional.
  • Drückt man im Hauptmenü des Spiels L3, gelangt man zu den "Spielerkarten".
    Hier gibt es folgende Möglichkeiten:
    • "Podium Pass" → Hier findet man die Belohnungen, die man durch den Autstieg im Level erhalten kann. Erfahrungspunkte erhält man durch die Teilnahme an Rennen (egal ob online oder offline) oder durch das Beenden von Herausforderungen. Die Herausforderungen können ebenfalls hier eingesehen werden. Außerdem findet man hier den "Item-Shop", in dem man sich freigeschaltete Belohnungen mit Pitcoins kaufen kann.
    • "E-Mail" → Hier findet man Nachrichten vom Spiel. Erhaltene Trophäen und Madaillen im Spiel können hier im Anhang der entsprechenden E-Mail eingesammelt werden. Außerdem findet man hier die Nachrichten, wenn man zu einer Liga oder einer Koop-Saison eingeladen wurde.
    • "Super-Lizenz" → Hier findet man eine ausführliche Statistik, in der sich der Fortschritt vieler Trophäen überprüfen lässt. Außerdem befindet sich hier der "Trophäenschrank", in dem man erhaltene Trophäen und Madaillen aus dem Spiel ausstellen kann.
  • Siehe Online-Verabredungen.
 
 
bronze_header.png
 
Go, Team!  Go, Team!
Schließe deine erste Session in deinem My-Team-Auto ab.
[Offline-Trophäe]
Erhält man, wenn man die erste Trainings-Session mit seinem eigenen Auto abgeschlossen hat. Hierfür muss man im Hauptmenü unter der Kategorie "Karriere" eine Einzelspieler-Karriere starten. Anschließend hat man die Wahl, ob man eine normale Fahrer-Karriere oder eine "My-Team"-Karriere starten möchte. Diese Trophäe kann nur in der "My-Team"-Karriere erspielt werden.
Nachdem man sein eigenes Team erstellt hat, kann man nach den Vorbereitungen direkt mit dem ersten Rennwochenende beginnen. Hier kann man im ersten Rennen der Saison das Training fahren, die Trainings sind in der "My-Team"-Karriere verpflichtend und können nicht deaktiviert werden. Die Trophäe wird freigeschaltet, sobald man die erste Session mit dem eigenen Auto beendet hat. Das Ergebnis spielt dabei keine Rolle.
 
Hast du's eilig?  Hast du's eilig?
Schließe ein Trainingsprogramm ab, indem du schnelles Training verwendest.
[Multi-Trophäe]
Diese Trophäe erhält man, wenn man zum ersten Mal ein Trainingsprogramm durch Verwendung der Funktion "Schnelles Training" abgeschlossen hat. In der Karriere (egal ob die normale Fahrer-Karriere, die "My-Team"-Karriere oder die Zweispielerkarriere) kann man die verschiedenen Trainings-Sessions über den Arbeitsplatz an der Rennstrecke auswählen. Es ist in der Karriere nicht möglich, die Trainings zu deaktivieren, ein Rennwochenende besteht immer aus drei Trainings-Sessions.
Nachdem man die Trainings-Session am Arbeitsplatz ausgewählt hat, wird man gefragt, ob man "zur Strecke" oder "zum schnellen Training" gehen möchte. Wählt man die Option "Schnelles Training", wird das Training simuliert und man muss es nicht selbst fahren. Man kann hier verschiedene Trainingsprogramme auswählen und die zur Verfügung stehende Zeit der Session planen. Nachdem man ein Training zum ersten Mal auf diese Weise abgeschlossen hat, erhält man die Trophäe unabhängig vom Ergebnis des Trainings.
 
Hinweis:
Das erste Training des ersten Rennens der Karriere kann nicht auf diese Weise abgeschlossen werden. Die erste Trainings-Session muss man selbst auf der Strecke verbringen, da hier die Einführung in die Boxengasse stattfindet.

 

Zweispielerkarriere starten  Zweispielerkarriere starten
Schließe dein erstes Rennen in einer Zweispielerkarriere ab.
[Online-Koop-Trophäe]
Für diese Trophäe muss man das erste Rennen in der Zweispielerkarriere abgeschlossen haben. Hierfür geht man im Hauptmenü in die Kategorie "Karriere" und dort auf "Zweispielerkarriere". Die nachfolgenden Einstellungen können nach Belieben vorgenommen werden, auch die Länge der Saison spielt keine Rolle.
Man benötigt für die Zweispielerkarriere einen festen Koop-Partner, da nur der im Vorfeld angegebene Partner der Sitzung beitreten kann. Es ist außerdem nicht möglich, ohne die Anwesenheit des Partners alleine weiterzuspielen. Man kann den Partner zwar innerhalb einer Saison auch austauschen, bleibt aber nach wie vor auf dessen Anwesenheit bei den Rennen angewiesen.
Die Trophäe wird nach dem ersten Rennwochenende freigeschaltet, unabhängig vom erzielten Platz. Man muss allerdings die Zielflagge erreichen, ein vorzeitiges Beenden oder ein Ausfall im Rennen wird die Trophäe nicht freischalten.
 
Bester in der Session  Bester in der Session
Hole die Pole Position in einer beliebigen Qualifying-Session.
[Multi-Trophäe]
Erhält man, wenn man zum ersten Mal die Pole Position erreicht hat. Hierfür muss man in einer beliebigen Qualifying-Session die schnellste Zeit gefahren haben. Dabei ist es egal, in welchem Spielmodus man sich befindet, man kann die Trophäe sowohl online als auch offline erspielen. Ebenso ist es nicht relevant, ob man ein einzelnes Event fährt oder die Pole Position innerhalb einer Karriere erreicht. Auch der Umfang der Qualifikation (komplettes Qualifying oder Blitz-Qualifying) spielt keine Rolle.
Falls man Probleme dabei hat, die schnellste Zeit zu fahren, kann man in den Offline-Spielmodi in den Optionen vor dem Event den KI-Schwierigkeitsgrad verringern und bei Bedarf auf sämtliche Fahrhilfen zurückgreifen. Außerdem ist es natürlich hilfreich, in einem schnellen Fahrzeug zu fahren. Zu den besten Fahrzeugen zählen der Mercedes und der RedBull. Alternativ kann man diese Trophäe auch online mit einem Freund privat erspielen.
 
Hinweis:
Damit eine Pole Position für die Statistik zählt, muss man tatsächlich die Qualifikation gefahren und gewonnen haben. Es zählt nicht, wenn man in den Optionen vor dem Rennwochenende die Qualifikation deaktiviert und den ersten Startplatz zugelost bekommt.
 
Sei nicht zu hart zu ihnen  Sei nicht zu hart zu ihnen
Senke bei einem Interview die Moral einer Abteilung deines Teams.
[Multi-Trophäe]
Diese Trophäe erhält man, wenn man die Moral einer Abteilung durch eine Antwort beim Interview gesenkt hat. Im Verlauf der Karriere (egal ob Einzelspieler-Modus oder Zweispielerkarriere) bekommt man nach den meisten Qualifikationen und Rennen ein Interview angeboten. Hier kann man auf die gestellten Fragen antworten, indem man eine der maximal vier vorgegebenen Antwortmöglichkeiten auswählt.
Um dabei die Moral einer Abteilung des Teams zu senken, muss man sich über das Fahrzeug beklagen. Die dafür notwendigen Antwortmöglichkeiten bekommt man allerdings nur, wenn man im Rennen schlecht abgeschnitten hat. Die Reporterin wird dann fragen, woran es gelegen hat und welche Probleme man hatte. Die darauf folgenden Antwortmöglichkeiten bieten meistens drei Möglichkeiten sich über verschiedene Bereiche des Fahrzeugs zu beklagen und eine neutrale Möglichkeit, bei der man das Team in Schutz nimmt. Hier wählt man nun beispielsweise eine Antwort wie "Das Auto war nur am Rutschen" oder "Das Auto hat meine Manöver nicht ausgehalten" aus, um die Moral der jeweiligen Entwicklungsabteilung zu senken. Es erfolgt direkt im Anschluss der Antwort eine Einblendung, dass sich die Moral einer Abteilung im Team verändert hat. Die Trophäe wird sofort freigeschaltet, nachdem man eine solche Antwort gegeben hat.
Es gibt folgende Abteilungen:
  • Aerodynamik
  • Chassis
  • Antrieb
  • Strapazierfähigkeit
Hinweis:
In den "Karriereeinstellungen" der Karriere sollte man beim Punkt "Die Presse" die Option "An" einstellen, damit man die Interviews selbst führen kann. Stellt man die Option auf "Aus (Automatisch)", werden die Interviews übersprungen und das Spiel bestimmt die Antworten selbstständig. Dabei werden in der Regel nur positive Antworten generiert und die Moral der Entwicklungsabteilungen wird nicht sinken.
 
Riesenpotenzial beweisen  Riesenpotenzial beweisen
Komm aufs Treppchen.
[Multi-Trophäe]
Für diese Trophäe muss man in einem beliebigen Rennen einen Platz unter den ersten drei Fahrern erreicht haben, damit man auf dem Podium gestanden hat. Dies ist sowohl online als auch offline möglich.
Falls man Probleme dabei hat, das Podium zu erreichen, kann man in den Offline-Spielmodi in den Optionen vor dem Event den KI-Schwierigkeitsgrad verringern und bei Bedarf auf sämtliche Fahrhilfen zurückgreifen. Außerdem ist es natürlich hilfreich in einem schnellen Fahrzeug zu fahren. Zu den besten Fahrzeugen zählen der Mercedes und der RedBull. Alternativ kann man diese Trophäe auch mit einem Freund in einem privaten Online-Rennen erspielen. Fährt man ein Rennen zu zweit oder maximal zu dritt, erhalten alle Spieler am Ende des Rennens die Trophäe, da jeder auf dem Podium steht.
 
Erster (von vielen)  Erster (von vielen)
Werde Erster auf dem Podium.
[Multi-Trophäe]
Diese Trophäe erhält man, wenn man zum ersten Mal ein Rennen gewonnen hat. Dies ist sowohl online als auch offline möglich und die eingestellte Distanz des Rennens spielt keine Rolle.
Falls man Probleme dabei hat, den Rennsieg zu erreichen, kann man in den Offline-Spielmodi in den Optionen vor dem Event den KI-Schwierigkeitsgrad verringern und bei Bedarf auf sämtliche Fahrhilfen zurückgreifen. Außerdem ist es natürlich hilfreich, in einem schnellen Fahrzeug zu fahren. Zu den besten Fahrzeugen zählen der Mercedes und der RedBull. Alternativ kann man diese Trophäe auch mit einem Freund in einem privaten Online-Rennen erspielen.
 
F&E-Liebhaber  F&E-Liebhaber
Entwickle eine Komponente in jeder F&E-Abteilung.
[Multi-Trophäe]
Erhält man, wenn man in der Karriere in jeder "F&E"-Abteilung mindestens eine Komponente entwickelt hat. Dies ist sowohl offline in der Fahrer-Karriere und der "My-Team"-Karriere als auch online in der Zweispielerkarriere möglich. Unter dem Menüpunkt "F&E" kann man die vier verschiedenen Abteilungen des Teams sehen und welche Verbesserungen sie für das Auto entwickeln können.
Es gibt folgende Abteilungen:
  • Aerodynamik
  • Chassis
  • Antrieb
  • Strapazierfähigkeit
Die Verbesserungen müssen mit Ressourcenpunkten entwickelt werden, welche man wöchentlich erhält. Zusätzliche Ressourcenpunkte können durch das Abschließen von Trainingsprogrammen in den Trainings-Sessions oder als Belohnung für das Erfüllen von Team-Zielen erhalten werden. Für diese Trophäe ist es ausreichend, im Verlauf der Karriere-Saison in jeder Abteilung ein einziges Teil zu entwickeln. Die Entwicklung muss aber erfolgreich abgeschlossen werden, falls die Entwicklung fehlschlägt, kann man es erneut versuchen.
 
Hinweis:
Man kann in den "Karriereeinstellungen" die Option "F&E-Verwaltung" auf "An" stellen, damit man sich selbst um die Entwicklungen kümmern kann. Alternativ lässt sich diese Option auf "Aus (Automatisch)" einstellen, damit das Team die Entwicklungen eigenständig durchführt. Dabei werden die Entwicklungen gleichmäßig auf alle Abteilungen verteilt und es ist sehr wahrscheinlich, dass man die Trophäe dann im Verlauf der Karriere-Saison nebenbei erhält, da diese eigenständigen Entwicklungen ebenfalls für die Trophäe zählen.
 
Netzwerk-Sieg  Netzwerk-Sieg
Gewinne dein erstes Online-Rennen (Karriere zählt nicht).
[Online-Trophäe]
Erhält man, wenn man zum ersten Mal ein Online-Rennen gewonnen hat. Hierfür geht man im Hauptmenü des Spiels in die Kategorie "Mehrspieler" und wählt dort entweder den Punkt "Ranglistenspiel" oder "Freundschaftsspiel" aus. Bei der Option "Freundschaftsspiel" kann man eine eigene Sitzung erstellen, in der sämtliche Optionen nach eigenem Willen vorgenommen werden können. Außerdem kann man die Sitzung privat einstellen, sodass nur Freunde oder eingeladene Spieler beitreten können. Es ist also möglich, diese Trophäe privat mit einem Freund zu erspielen. Alternativ kann man die Rennen auch in einer Liga absolvieren, welche ebenfalls privat eingestellt werden kann. Hier ist jedoch die Mindest-Renndistanz höher ("5 Runden").
 
Hinweis:
Die Zweispielerkarriere (Koop) zählt nicht für diese Trophäe.
 
Mehrspieler-Ruhm  Mehrspieler-Ruhm
Gewinne 5 Online-Rennen (Karriere zählt nicht).
[Online-Trophäe]
Erhält man, wenn man insgesamt fünf Online-Rennen gewonnen hat. Hierfür geht man im Hauptmenü des Spiels in die Kategorie "Mehrspieler" und wählt dort entweder den Punkt "Ranglistenspiel" oder "Freundschaftsspiel" aus. Bei der Option "Freundschaftsspiel" kann man eine eigene Sitzung erstellen, in der sämtliche Optionen nach eigenem Willen vorgenommen werden können. Außerdem kann man die Sitzung privat einstellen, sodass nur Freunde oder eingeladene Spieler beitreten können. Es ist also möglich, diese Trophäe privat mit einem Freund zu erspielen. Alternativ kann man die Rennen auch in einer Liga absolvieren, welche ebenfalls privat eingestellt werden kann. Hier ist jedoch die Mindest-Renndistanz höher ("5 Runden").
Drückt man im Menü des Spiels L3, kann man unter "Super-Lizenz → Statistiken → Online - Alle" den Fortschritt dieser Trophäe einsehen.
 
Hinweis:
Die Zweispielerkarriere (Koop) zählt nicht für diese Trophäe.
 
Streckenweise süchtig  Streckenweise süchtig
Verbringe insgesamt 50 Stunden auf der Strecke.
[Multi-Trophäe]
Für den Erhalt dieser Trophäe muss man insgesamt 50 Stunden auf der Strecke verbracht haben. Dabei wird die gefahrene Zeit aus allen Online- und Offline-Spielmodi addiert. Es zählt jedoch nur die Zeit, die man aktiv auf der Strecke verbringt. Steht man beispielsweise in der Boxengasse, wird diese Zeit nicht gewertet.
Drückt man im Menü des Spiels L3, kann man unter "Super-Lizenz → Statistiken" die bereits gefahrene Zeit einsehen. Hier wird beim Punkt "Offline" allerdings nur die Zeit aus der Einzelspieler-Karriere angezeigt, nicht die Zeit aus den anderen Offline-Spielmodi wie beispielsweise dem Zeitfahren oder dem Storymodus. Diese Offline-Spielmodi zählen aber dennoch für den Fortschritt der Trophäe.
 
Tipp:
Falls man alle anderen Trophäen erspielt hat und noch gefahrene Zeit fehlen sollte, kann man im Zeitfahr-Modus das Fahrzeug auf der Strecke stehen lassen. Da es hier keine Gegner und Rennrunden gibt, wird das Spiel nicht nach einer gewissen Zeit beendet. So kann man beispielsweise über Nacht das Fahrzeug auf der Strecke stehen lassen und weitere Streckenzeit sammeln. Dabei ist jedoch zu beachten, dass man anschließend die Runde zu Ende fahren sollte, damit der Fortschritt auch gespeichert wird. Sicherheitshalber sollte man im Anschluss an die "abgewartete" Runde noch eine weitere normale Runde mit einer realistischen Zeit fahren und dann erst das Spiel verlassen, da eine Rundenzeit von mehreren Stunden unter Umständen nicht gewertet wird. Auf diese Weise wird die Zeit für den Fortschritt auf jeden Fall gespeichert.
 
10 erledigt  10 erledigt
Beende 10 Online-Mehrspieler-Rennen (Karriere zählt nicht).
[Online-Trophäe]
Erhält man, wenn man insgesamt zehn Online-Rennen beendet hat. Hierfür geht man im Hauptmenü des Spiels in die Kategorie "Mehrspieler" und wählt dort entweder den Punkt "Ranglistenspiel" oder "Freundschaftsspiel" aus. Bei der Option "Freundschaftsspiel" kann man eine eigene Sitzung erstellen, in der sämtliche Optionen nach eigenem Willen vorgenommen werden können. Außerdem kann man die Sitzung privat einstellen, sodass nur Freunde oder eingeladene Spieler beitreten können. Es ist also möglich, diese Trophäe privat mit einem Freund zu erspielen. Alternativ kann man die Rennen auch in einer Liga absolvieren, welche ebenfalls privat eingestellt werden kann. Hier ist jedoch die Mindest-Renndistanz höher ("5 Runden").
Drückt man im Menü des Spiels L3, kann man unter "Super-Lizenz → Statistiken → Online - Alle" den Fortschritt dieser Trophäe einsehen.
 
Hinweis:
Die Zweispielerkarriere (Koop) zählt nicht für diese Trophäe.
 
Tipp:
Ein Rennen zählt auch als beendet, wenn man direkt nach dem Start des Rennens durch Drücken von Optionen in das Pause-Menü wechselt. Dadurch übernimmt die KI die Steuerung des eigenen Fahrzeugs und man kann das Rennen nebenbei laufen lassen. Diese Vorgehensweise ist jedoch nur in privaten Rennen empfehlenswert, da es in öffentlichen Rennen mit vielen Spielern ansonsten passieren kann dass das eigene Fahrzeug von der Strecke gerammt wird.
 
Mehrspieler-Bestform  Mehrspieler-Bestform
Beende 50 Online-Mehrspieler-Rennen (Karriere zählt nicht).
[Online-Trophäe]
Erhält man, wenn man insgesamt 50 Online-Rennen beendet hat. Hierfür geht man im Hauptmenü des Spiels in die Kategorie "Mehrspieler" und wählt dort entweder den Punkt "Ranglistenspiel" oder "Freundschaftsspiel" aus. Bei der Option "Freundschaftsspiel" kann man eine eigene Sitzung erstellen, in der sämtliche Optionen nach eigenem Willen vorgenommen werden können. Außerdem kann man die Sitzung privat einstellen, sodass nur Freunde oder eingeladene Spieler beitreten können. Es ist also möglich, diese Trophäe privat mit einem Freund zu erspielen. Alternativ kann man die Rennen auch in einer Liga absolvieren, welche ebenfalls privat eingestellt werden kann. Hier ist jedoch die Mindest-Renndistanz höher ("5 Runden").
Drückt man im Menü des Spiels L3, kann man unter "Super-Lizenz → Statistiken → Online - Alle" den Fortschritt dieser Trophäe einsehen.
 
Hinweis:
Die Zweispielerkarriere (Koop) zählt nicht für diese Trophäe.
 
Tipp:
Ein Rennen zählt auch als beendet, wenn man direkt nach dem Start des Rennens durch Drücken von Optionen in das Pause-Menü wechselt. Dadurch übernimmt die KI die Steuerung des eigenen Fahrzeugs und man kann das Rennen nebenbei laufen lassen. Diese Vorgehensweise ist jedoch nur in privaten Rennen empfehlenswert, da es in öffentlichen Rennen mit vielen Spielern ansonsten passieren kann dass das eigene Fahrzeug von der Strecke gerammt wird.
 
Leidenschaft für Italien  Leidenschaft für Italien
Gewinne ein Grand Prix Event in Monza für Ferrari oder Alpha Tauri.
[Offline-Trophäe]
Erhält man, wenn man einen Einzelspieler-"Grand Prix" in Monza mit einem Ferrrari oder Alpha Tauri gewonnen hat. Hierfür wählt man im Hauptmenü die Kategorie "Solo" aus und startet dort den Spielmodus "Grand Prix". Es muss die Strecke "Monza" (Italien) und anschließend in der Fahrerauswahl ein beliebiger Pilot vom Team Ferrari oder Alpha Tauri ausgewählt werden.
Die weiteren Einstellungen (Renndistanz, Simulationsoptionen, KI-Schwierigkeit und Fahrhilfen) können nach Belieben gewählt werden. Die Trophäe wird freigeschaltet, nachdem man das Rennen gewonnen hat.
 
Leidenschaft für Japan  Leidenschaft für Japan
Gewinne ein Grand Prix Event in Suzuka mit einem Honda-Triebwerk.
[Offline-Trophäe]
Erhält man, wenn man einen Einzelspieler-"Grand Prix" in Suzuka mit einem RedBull oder Alpha Tauri gewonnen hat. Hierfür wählt man im Hauptmenü die Kategorie "Solo" aus und startet dort den Spielmodus "Grand Prix". Es muss die Strecke "Suzuka" (Japan) und anschließend in der Fahrerauswahl ein beliebiger Pilot vom Team RedBull oder Alpha Tauri ausgewählt werden.
Die weiteren Einstellungen (Renndistanz, Simulationsoptionen, KI-Schwierigkeit und Fahrhilfen) können nach Belieben gewählt werden. Die Trophäe wird freigeschaltet, nachdem man das Rennen gewonnen hat.
 
Leidenschaft für Großbritannien  Leidenschaft für Großbritannien
Gewinne ein GP Event in Silverstone für Williams, McLaren, Aston Martin, Red Bull oder Alpine.
[Offline-Trophäe]
Erhält man, wenn man einen Einzelspieler-"Grand Prix" in Silverstone mit einem Williams, McLaren, Aston Martin, RedBull oder Alpine gewonnen hat. Hierfür wählt man im Hauptmenü die Kategorie "Solo" aus und startet dort den Spielmodus "Grand Prix". Es muss die Strecke "Silverstone" (Großbritannien) und anschließend in der Fahrerauswahl ein beliebiger Pilot aus einem der genannten Teams ausgewählt werden.
Die weiteren Einstellungen (Renndistanz, Simulationsoptionen, KI-Schwierigkeit und Fahrhilfen) können nach Belieben gewählt werden. Die Trophäe wird freigeschaltet, nachdem man das Rennen gewonnen hat.
 
Monaco-Held  Monaco-Held
Gewinne ein F1-Rennen in Monaco mit 50 % Renndistanz (oder länger).
[Multi-Trophäe]

Diese Trophäe erhält man, wenn man ein Rennen in Monaco mit mindestens 50% Renndistanz gewonnen hat. Hierfür wählt man im Hauptmenü die Kategorie "Solo" aus und startet dort den Spielmodus "Grand Prix". Es muss die Strecke "Monte Carlo" (Monaco) ausgewählt werden. Unter dem Punkt "Wochenendstruktur" muss die Sessionlänge auf "Lang" eingestellt werden, damit das Rennen über 50% der realen Distanz geht. Die Einstellung "Komplett" (100% Renndistanz) zählt ebenfalls für die Trophäe. Die weiteren Einstellungen (Simulationsoptionen, KI-Schwierigkeit und Fahrhilfen) können nach Belieben gewählt werden. Empfehlenswert ist es aber, den Fahrzeugschaden zu deaktivieren und eine leichte KI-Schwierigkeit zu wählen, da man in Monaco nur sehr schlecht überholen kann.

Alternativ kann man das Rennen auch innerhalb der Karriere gewinnen, wenn man vor dem Monaco-GP eine Renndistanz von mindestens 50% einstellt. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das Rennen online zu fahren, hier kann man sich auch mit einem Freund in einem privaten Spiel verabreden.
 
Liga-Rennfahrer  Liga-Rennfahrer
Schließe ein Liga-Event ab.
[Online-Trophäe] [Verbuggte Trophäe]
Erhält man, wenn man ein Liga-Event abgeschlossen hat. Hierfür muss man im Mehrspieler-Modus einer Liga beitreten oder eine eigene Liga gründen und mindestens einen weiteren Teilnehmer haben, da Liga-Rennen nur mit mindestens zwei Teilnehmern gefahren werden können. Eine Liga besteht aus mindestens fünf Rennen, die zu geplanten Zeiten oder spontan nach Absprache gestartet werden (je nach gewählter Einstellung des Liga-Inhabers).
Ist die Liga-Saison vorbei, bekommen die drei bestplatzierten Fahrer in der Liga-Meisterschaftswertung eine Medaille (Bronze, Silber und Gold). Diese Medaille wird aber nicht sofort vergeben bzw. freigeschaltet. Nach der Saison muss der Inhaber der Liga die Rennergebnisse manuell bestätigen, damit das Endresultat endgültig gewertet wird. Erst danach werden die Teilnehmer per Ingame-Mail über das Resultat benachrichtigt. Die E-Mails findet man im Hauptmenü, wenn man L3 drückt.
Hat man eine Platzierung in den Top 3 geschafft und die Resultate wurden bestätigt, öffnet man die erhaltene Mail und wählt rechts "Alles erhalten" aus, um die Medaille und die Trophäe zu erhalten.
Die Resultate werden von Codemasters selbstständig nach 72 Stunden bestätigt, auch wenn der Liga-Inhaber dies nicht tut. Hat man also eine Medaillen-Platzierung in einer Liga erhalten, sollte spätestens nach 72 Stunden die Mail mit der Madaille kommen, auch wenn der Liga-Inhaber nicht aktiv war.
 
Tipp:
Dies kann auch privat erspielt werden. Hierzu verabredet man sich mit einem Freund und gründet eine private Liga, der kein anderer Spieler beitreten kann. Fährt man die Meisterschaft zu zweit zu Ende, dann erhalten beide Spieler eine Madaille (Gold und Silber). Man kann die Ergebnisse dann auch sofort selbst bestätigen und muss nicht warten, bis eine fremde Person dies macht.
 
Hinweis:
Diese Trophäe kann momentan nicht freigeschaltet werden.
 
Komm in Gang  Komm in Gang
Gewinne ein Rennen mit Schaltgetriebe.
[Multi-Trophäe]
Für diese Trophäe muss man ein beliebiges Rennen mit manuellem Getriebe gewonnen haben. Dies kann sowohl online als auch offline erreicht werden. Hierfür muss man vor dem Start eines Rennens in den Optionen unter dem Punkt "Fahrhilfen" die Gangschaltung auf "manuell" einstellen. Nun muss man im Rennen die Gänge selbst schalten, indem man Kreuz zum Hochschalten oder Quadrad zum Runterschalten drückt.
Falls man Probleme dabei hat, den Rennsieg zu erreichen, kann man in den Offline-Spielmodi in den Optionen vor dem Event den KI-Schwierigkeitsgrad verringern und bei Bedarf auf alle anderen Fahrhilfen zurückgreifen. Außerdem ist es natürlich hilfreich in einem schnellen Fahrzeug zu fahren. Zu den besten Fahrzeugen zählen der Mercedes und der RedBull. Alternativ kann man die Trophäe auch in einem privaten Online-Spiel mit einem Freund erspielen.
 
Ich sehe gern zu  Ich sehe gern zu
Sei Zuschauer bei einem Online-Rennen.
[Online-Trophäe]
Erhält man, wenn man einem Online-Rennen als Zuschauer bis zum Ende zugesehen hat. Hierfür geht man am besten im Mehrspieler-Menü auf die Kategorie "Freundschaftsspiel". In dieser Kategorie bekommt man im Gegensatz zu "Ranglisten"-Rennen eine Liste an Servern zu sehen, welche man beitreten kann, wenn man im nächsten Bildschirm die Option "Suchen" auswählt. In der Liste kann man sehen, ob die Spieler sich in der Lobby oder schon im Rennen befinden, sogar welche Runde des Rennens aktuell läuft. Nun tritt man hier einem Server bei, auf welchem die Spieler sich schon im Rennen befinden und möglichst weit am Ende sind (z.B. Runde 4 von 5). Nun kann man dem Rennen als Zuschauer beitreten und erhält am Ende des Rennens die Trophäe.
 
Hinweis:
Es spielt keine Rolle, zu welchem Zeitpunkt man als Zuschauer einsteigt. Wichtig ist nur, dass man am Ende des Rennens dabei ist. Sobald der letzte Fahrer die Ziellinie erreicht hat, wird die Trophäe freigeschaltet.
 
Hinweis 2:
In der Kategorie "Rangliste" wird man von selbst einem Server zugewiesen und kann diesen nicht auswählen. Es ist sehr unwahrscheinlich hier in ein laufendes Rennen zu kommen, da man normalerweise immer auf Server kommt, auf denen sich die Spieler noch in der Lobby befinden.
 
Posieren  Posieren
Zeig auf dem Podium deine persönliche Geste.
[Multi-Trophäe]
Diese Trophäe erhält man, wenn man auf dem Podium eine persönliche Geste gezeigt hat. Hierfür ist es zunächst notwendig, eine andere Podiumsgeste als die voreingestellte Standardgeste auszurüsten. Im Menü "Anpassung" kann man seinen Fahrer bearbeiten, hier findet man auch den Punkt "Podiumsgeste". Falls man noch keine alternative Geste freigeschaltet hat, muss man zunächst ein paar Rennen absolvieren, damit man Erfahrungspunkte erhält und neue Belohnungen über den "Podium Pass" freischaltet. Im "Item-Store" lassen sich auch neue Gesten mit Pitcoins kaufen, die Angebote an Artikeln rotieren regelmäßig und man kann dort neben den anderen Ausrüstungsartikeln auch neue Gesten finden. Falls gerade keine Gesten verfügbar sind, kann man am nächsten Tag bzw. in der nächsten Woche erneut in den Shop schauen, da die Angebote aus den Kategorien "Tägliche Artikel" bzw. "Wöchentliche Artikel" dann gewechselt haben.
Hat man eine neue Podiumsgeste freigeschaltet und ausgerüstet, muss man nur noch ein beliebiges Rennen absolvieren und dabei eine Platzierung auf dem Podium erreichen. In der anschließenden Zwischensequenz auf dem Podium wird der eigene Charakter dann die neue Geste ausführen. Dabei ist es egal, ob man dies in einem Online- oder Offline-Rennen erreicht, es ist aber zu beachten dass der Online- und Offline-Charakter getrennt voneinander sind. Rüstet man beispielsweise die freigeschaltete Geste bei dem Online-Charakter aus, wird sie auch nur in einem Online-Rennen ausgeführt.
 
Hinweis (online):
Falls man ein privates Online-Rennen mit nur zwei Spielern fährt, wird es keine Podiums-Zeremonie geben. Es müssen im Mehrspieler-Modus mindestens drei Spieler teilnehmen, damit das Podium vollständig besetzt ist und man die Sequenz zu sehen bekommt.
 
Eigene Mischung  Eigene Mischung
Bearbeite deine Anpassung und schließe damit ein Online-Rennen ab.
[Online-Trophäe] [Verbuggte Trophäe]
Für diese Trophäe muss man die Ausrüstung des Online-Charakters angepasst und anschließend ein Online-Rennen damit beendet haben. Um die Ausrüstung für den eigenen Online-Auftritt anzupassen, geht man im Hauptmenü des Spiels in die Kategorie "Anpassung". Hier kann man neben der Fahrzeuglackierung auch das Aussehen des Charakters bearbeiten. Es ist ausreichend, einen einzigen Gegenstand wie beispielsweise den Helm, den Anzug oder die Handschuhe am Charakter zu verändern. Die Fahrzeuglackierung sollte ebenfalls verändert werden, da es ansonsten zu Problemen beim Freischalten der Trophäe kommen kann (mehr dazu im Hinweis unten).
Anschließend muss man mit seinem Charakter ein beliebiges Online-Rennen absolvieren, es zählt auch ein privates Rennen mit einem Freund. Die Trophäe wird direkt nach dem Rennen freigeschaltet, das erzielte Ergebnis spielt dabei keine Rolle.
 
Achtung:
Es ist möglich, dass man diese Trophäe trotz der geänderten Kleidung und Lackierung nicht erhält. Der Grund dafür ist, dass die modifizierte Ausrüstung nicht aktiviert ist, obwohl sie während des Online-Spiels optisch dargestellt wird. Falls man davon betroffen ist, kann man die Trophäe aber folgendermaßen freischalten: Wenn man sich in der Lobby des Online-Spiels befindet, wechselt man durch Drücken von R1 auf den Reiter "Lackierung auswählen". Hier ist das Design zu sehen, es sollte jedoch kein grüner Haken zu sehen sein. Markiert man das Design und drückt Kreuz, wird nun ein grüner Haken am Design angezeigt. Fährt man jetzt das nächste Rennen, wird die Trophäe sich am Ende des Rennens freischalten.
 
Eins zum Aufheben  Eins zum Aufheben
Speichere ein festgehaltenes Highlight im Kinomodus ab.
[Offline-Trophäe]
Erhält man, wenn man ein Highlight-Video im Kinomodus abgespeichert hat. Hierfür muss man zunächst ein beliebiges Rennen fahren und abschließen, damit eine Wiederholung von diesem Rennen als Highlight-Video erstellt wird. Das Spiel legt dieses Video dann selbstständig an, allerdings nur, wenn man das Rennen komplett gefahren hat.
Man findet die Videos im Hauptmenü in der Kategorie "Startmenü" unter dem Punkt "Kino". Hier werden die letzten drei Wiederholungen angezeigt und temporär gespeichert. Nun muss man ein beliebiges Video durch Drücken von Dreieck permanent abspeichern. Die Trophäe wird direkt freigeschaltet, nachdem man das Video benannt und abgespeichert hat.
 
Vergangenheit auslöschen  Vergangenheit auslöschen
Setze eine Rückblende ein, um die Zeit zurückzudrehen.
[Offline-Trophäe]
Erhält man, wenn man das erste Mal eine Rückblende aktiviert hat. Rückblenden können in jedem Offline-Spielmodus verwendet werden. Sie müssen in den Renneinstellungen vor den Events aktiviert bzw. erlaubt werden. Ist man dann auf der Strecke, kann man durch Drücken von ps4touchcolorin die Sofort-Wiederholung aufrufen. Hat man beispielsweise einen Fehler auf der Rennstrecke gemacht, kann man hier die Zeit mit L2 zurück- und mit R2 vorspulen. Durch Drücken von Quadrad wird man an die ausgewählte Stelle zurückversetzt und erhält im Anschluss daran die Trophäe.
 
Ich brauch nur eine Runde  Ich brauch nur eine Runde
Schließe 10 Blitz-Qualifyings ab.
[Multi-Trophäe]
Für den Erhalt dieser Trophäe muss man insgesamt zehn Blitz-Qualifyings abgeschlossen haben. Dies ist sowohl bei Online-Rennen als auch offline im Einzelspieler-Modus möglich. In den Optionen zum Rennumfang muss dafür die Qualifikation aktiviert und auf "Blitz-Qualifying" eingestellt sein. Bei diesem Format der Qualifikation hat man nur eine einzige schnelle Runde zur Verfügung, um eine Rundenzeit aufzustellen. Für den Erhalt der Trophäe muss man lediglich zehn dieser Qualifikationen abgeschlossen haben, das erzielte Ergebnis spielt dabei keine Rolle.
 
Höhen und Tiefen  Höhen und Tiefen
Gewinne im GP-Modus sowohl in Spa-Francorchamps, als auch im Sochi Autodrom.
[Offline-Trophäe]
Erhält man, wenn man jeweils einen Einzelspieler-"Grand Prix" in Spa-Francorchamps und Sochi gewonnen hat. Hierfür wählt man im Hauptmenü die Kategorie "Solo" aus und startet dort den Spielmodus "Grand Prix". Es müssen jeweils die Strecken "Spa-Francorchamps" (Belgien) und "Sochi Autodrom" (Russland) ausgewählt werden. Man kann die beiden Strecken entweder nacheinander einzeln abschließen, oder man erstellt sie in der Streckenauswahl direkt als zwei aufeinanderfolgende Rennen, sodass man beide Rennen in Folge fährt. Das Team und der Fahrer können beliebig gewählt werden.
Die weiteren Einstellungen (Renndistanz, Simulationsoptionen, KI-Schwierigkeit und Fahrhilfen) können ebenfalls nach Belieben gewählt werden. Die Trophäe wird freigeschaltet, nachdem man auf beiden Strecken ein Rennen gewonnen hat.
 
Saubere Leistung  Saubere Leistung
Schließe 10 Online-Rennen sauber ab (Karriere zählt nicht).
[Online-Trophäe]
Erhält man, wenn man insgesamt zehn Online-Rennen sauber abgeschlossen hat. Damit ein Rennen als "sauber" gilt, darf man die Strecke nicht verlassen, keine Kurven abkürzen, keine Strafen erhalten und weder Kontakt zu anderen Fahrzeugen noch zu Objekten oder Wänden haben. Die Platzierung im Rennen spielt keine Rolle, es muss nur sauber abgeschlossen werden. Der Fortschritt für diese Trophäe zählt in allen Online-Rennen (öffentliche Rennen mit Rangliste, Freundschaftsspiele ohne Rangliste, Liga-Rennen), jedoch nicht in der Koop-Karriere.
 
Tipp:
Das geht am besten, wenn man sich mit einem Freund verabredet. Man erstellt hierfür beispielsweise im Bereich "Ligen" eine private Liga, der nur Freunde oder eingeladene Personen beitreten können. Alternativ kann man auch im Bereich "Freundschaftsspiel" eine private Lobby erstellen. So können sich beide Spieler auf ein sauberes Rennen konzentrieren, ohne dass andere (fremde) Spieler einen rammen können.
 
Achtung:
Drückt man während des Rennens auf Optionen, gelangt man in das Pause-Menü. Während dieser Zeit wird das eigene Auto von der KI gesteuert. Tut man dies während des Rennens, wird das Rennen nicht für die Trophäe gewertet. Man muss das komplette Rennen selbst fahren.
 
Amerika-Tour  Amerika-Tour
Mach im Fotomodus ein Foto in den USA, Brasilien, Mexiko und Kanada.
[Offline-Trophäe]
Für den Erhalt dieser Trophäe muss man den Fotomodus auf sämtlichen amerikanischen Strecken einmal verwendet haben. Die Trophäenbeschreibung ist nicht korrekt, man muss (und kann) kein Foto im Spiel aufnehmen. Es ist ausreichend, den Fotomodus auf den Strecken jeweils einmal zu betreten und wieder zu verlassen.
Folgende Strecken werden für diese Trophäe benötigt, die Reihenfolge entspricht dem Auftreten im Rennkalender:
  • Circuit Gilles-Villeneuve (Kanada)
  • Circuit of the Americas (USA)
  • Autodromo Hermanos Rodriguez (Mexiko)
  • Autodromo Jose Carlos Pace (Brasilien)

Um den Fotomodus zu betreten, muss man während eines beliebigen Offline-Events auf dieser Strecke die Sofortwiederholung nutzen. Diese setzt man ein, indem man entweder durch Drücken von Optionen das Menü öffnet, während man sich auf der Strecke befindet und dort den Punkt "Sofortwiederholung / Rückblende" auswählt, oder man drückt ps4touchcolorin, um sofort dorthin zu gelangen. Dieser Modus ist nur in Offline-Rennen möglich, da es im Online-Modus nicht möglich ist, die Zeit anzuhalten.

Befindet man sich in der Wiederholung, kann man durch Drücken von Optionen in den Fotomodus wechseln. Hier können beliebige Einstellungen am Bild vorgenommen werden, es ist aber nicht möglich, tatsächlich ein Foto im Spiel aufzunehmen. Dafür könnte man die Einstellungen durch Drücken von Dreieck ausblenden und das Bild anschließend durch Verwendung der Taste button_teilen.png auf der Konsole speichern. Weder das Ändern einer Einstellung noch das Speichern eines Fotos auf der Konsole ist jedoch notwendig für diese Trophäe, man kann den Fotomodus direkt wieder durch Drücken von Kreis verlassen. Das Spiel merkt sich das Betreten vom Fotomodus auf der Strecke, auch wenn man zwischenzeitlich die Anwendung schließt. Nachdem man den Fotomodus auf jeder der vier oben genannten Strecken einmal betreten hat, erhält man die Trophäe.

Eine Möglichkeit ist es, die Trophäe nebenbei in der Karriere zu erspielen. Hat man eine volle Saison als Länge eingestellt, wird man im Verlauf der Saison auf jeder der Strecken ein Rennen fahren. Hier kann man dann nebenbei jeweils einmal den Fotomodus betreten. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Strecken im Modus "Grand Prix" einzeln anzuwählen. Diesen Spielmodus findet man im Hauptmenü unter der Kategorie "Solo". Falls man dieses Vorgehen mit einzelnen Events nutzt, kann man das Rennen sofort verlassen, nachdem man den Fotomodus betreten hat. Der Fortschritt wird direkt gespeichert und man muss das Event nicht abschließen.

Alternativ kann man die Strecken auch nacheinander im Spielmodus "Zeitfahren" auswählen, um schnell an die Orte zu gelangen.

 
Frühe F&E  Frühe F&E
Entwickle dein erstes F&E-Upgrade in einer beliebigen Abteilung.
[Multi-Trophäe]
Erhält man, wenn man zum ersten Mal in der Karriere eine Verbesserung in einer "F&E"-Abteilung entwickelt hat. Dies ist sowohl offline in der Fahrer-Karriere und der "My-Team"-Karriere als auch online in der Zweispielerkarriere möglich. Unter dem Menüpunkt "F&E" kann man die vier verschiedenen Abteilungen des Teams sehen und welche Verbesserungen sie für das Auto entwickeln können.
Es gibt folgende Abteilungen:
  • Aerodynamik
  • Chassis
  • Antrieb
  • Strapazierfähigkeit
Die Verbesserungen müssen mit Ressourcenpunkten entwickelt werden, welche man wöchentlich erhält. Zusätzliche Ressourcenpunkte können durch das Abschließen von Trainingsprogrammen in den Trainings-Sessions oder als Belohnung für das Erfüllen von Team-Zielen erhalten werden. Für diese Trophäe ist es ausreichend, im Verlauf der Karriere-Saison ein einziges Teil in einer beliebigen Abteilung zu entwickeln. Die Entwicklung muss aber erfolgreich abgeschlossen werden, falls die Entwicklung fehlschlägt, kann man es erneut versuchen.
 
Hinweis:
Man kann in den "Karriereeinstellungen" die Option "F&E-Verwaltung" auf "An" stellen, damit man sich selbst um die Entwicklungen kümmern kann. Alternativ lässt sich diese Option auf "Aus (Automatisch)" einstellen, damit das Team die Entwicklungen eigenständig durchführt. Dabei werden die Entwicklungen gleichmäßig auf alle Abteilungen verteilt und kontinuierlich weiter geführt. Man erhält die Trophäe dann im Verlauf der Karriere-Saison nebenbei, da diese eigenständigen Entwicklungen ebenfalls für die Trophäe zählen und das Team auf jeden Fall ein Teil verbessern wird.
 
Vorsicht ist besser als Nachsicht  Vorsicht ist besser als Nachsicht
Passe ein Upgrade während der Warnungsphase vor einer Reglementänderung an.
[Multi-Trophäe]
Erhält man, wenn man zum ersten Mal in der Karriere eine Verbesserung in einer "F&E"-Abteilung während der Warnungsphase angepasst hat. Dies ist sowohl offline in der Fahrer-Karriere und der "My-Team"-Karriere als auch online in der Zweispielerkarriere möglich. Unter dem Menüpunkt "F&E" kann man die vier verschiedenen Abteilungen des Teams sehen und welche Verbesserungen sie für das Auto entwickeln können.
Es gibt folgende Abteilungen:
  • Aerodynamik
  • Chassis
  • Antrieb
  • Strapazierfähigkeit
Die Verbesserungen müssen mit Ressourcenpunkten entwickelt werden, welche man wöchentlich erhält. Zusätzliche Ressourcenpunkte können durch das Abschließen von Trainingsprogrammen in den Trainings-Sessions oder als Belohnung für das Erfüllen von Team-Zielen erhalten werden. Hat man verschiedene Verbesserungen bzw. neue Teile für das Fahrzeug entwickelt, werden immer weitere Komponenten verfügbar und die bereits hergestellten Verbesserungen bleiben bestehen.
Gegen Ende der Karriere-Saison wird es jedoch eine Benachrichtigung geben, dass die angekündigten Regeländerungen für das kommende Jahr einige dieser Teile unbrauchbar machen. Je nach dem wie viele Verbesserungen und Teile man bis dahin bereits entwickelt hat, kann dies eine unterschiedliche Anzahl der Teile betreffen. Die betroffenden Teile werden deutlich sichtbar im "F&E"-Menü markiert. Ist eine Abteilung von dieser Regeländerung betroffen, sieht man bereits in der Auswahl der Abteilungen ein rotes Ausrufezeichen bei der entsprechenden Abteilung. Geht man dann in diese Abteilung, werden die betreffenden Teile ebenfalls rot markiert. Nun kann man diese Teile für 50% der ursprünglichen Entwicklungskosten so modifizieren, dass sie auch dem neuen Regelwerk entsprechen. Tut man dies nicht bis zum Ende der Saison, sind die nicht geänderten Teile für die nächste Saison verloren. Für den Erhalt dieser Trophäe muss man lediglich ein einziges Teil überarbeitet haben, sodass es dem neuen Regelwerk entspricht.
 
Hinweis:
Man kann in den "Karriereeinstellungen" die Option "F&E-Verwaltung" auf "An" stellen, damit man sich selbst um die Entwicklungen kümmern kann. Alternativ lässt sich diese Option auf "Aus (Automatisch)" einstellen, damit das Team die Entwicklungen eigenständig durchführt. Dabei werden die Entwicklungen gleichmäßig auf alle Abteilungen verteilt und kontinuierlich weiter geführt. Diese Entwicklungen und Entscheidungen zählen ebenfalls für die Trophäen, sind aber nicht steuerbar. Es ist durchaus möglich, dass man diese Trophäe dann gegen Ende der Saison nebenbei erhält, da das Team versuchen wird, die gefährdeten Teile zu retten.
 
Teile über Nacht  Teile über Nacht
Entwickle mit der beschleunigten Entwicklungsfunktion erfolgreich eine Komponente.
[Multi-Trophäe]
Erhält man, wenn man zum ersten Mal in der Karriere eine Verbesserung in einer "F&E"-Abteilung mit der beschleunigten Entwicklungsfunktion entwickelt hat. Dies ist sowohl offline in der Fahrer-Karriere und der "My-Team"-Karriere als auch online in der Zweispielerkarriere möglich. Unter dem Menüpunkt "F&E" kann man die vier verschiedenen Abteilungen des Teams sehen und welche Verbesserungen sie für das Auto entwickeln können.
Es gibt folgende Abteilungen:
  • Aerodynamik
  • Chassis
  • Antrieb
  • Strapazierfähigkeit
Die Verbesserungen müssen mit Ressourcenpunkten entwickelt werden, welche man wöchentlich erhält. Zusätzliche Ressourcenpunkte können durch das Abschließen von Trainingsprogrammen in den Trainings-Sessions oder als Belohnung für das Erfüllen von Team-Zielen erhalten werden.
Will man ein Teil entwickeln oder verbessern, hat man die Wahl, ob man dies in der normalen Prozedur oder "beschleunigt" durchführt. In der beschleunigten Entwicklung wird das Teil wesentlich schneller fertiggestellt und verfügbar, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit eines Fehlschlags deutlich erhöht. Damit diese Option überhaupt verfügbar wird, ist es zunächst notwendig, die entsprechende Entwicklungsabteilung zu verbessern. Unter dem Tab "Einrichtungen" im Karriere-Menü kann man die einzelnen Abteilungen durch den Einsatz von Geld in verschiedenen Bereichen verbessern. Bei den meisten entwickelbaren Teilen muss die entsprechende Einrichtung auf Level 2 gebracht werden, damit die Option der beschleunigten Entwicklung verfügbar wird. Die Trophäe wird freigeschaltet, sobald man es geschafft hat, ein einziges Teil in der beschleunigten Entwicklung erfolgreich zu produzieren. Falls die beschleunigte Entwicklung durch die erhöhte Chance eines Fehlschlags nicht erfolgreich war, kann man es mit einem anderen Teil erneut versuchen.
 
Tipp:
Es ist hilfreich, vor dem Versuch der beschleunigten Entwicklung die entsprechende Abteilung insbesondere im Bereich "Qualitätssicherung" zu verbessern. Durch jede Verbesserung in dieser Kategorie sinkt die Wahrscheinlichkeit einer Fehlproduktion um 10%.
 
Hinweis:
Man kann in den "Karriereeinstellungen" die Option "F&E-Verwaltung" auf "An" stellen, damit man sich selbst um die Entwicklungen kümmern kann. Alternativ lässt sich diese Option auf "Aus (Automatisch)" einstellen, damit das Team die Entwicklungen eigenständig durchführt. Dabei werden die Entwicklungen gleichmäßig auf alle Abteilungen verteilt und kontinuierlich weiter geführt. Diese Entwicklungen und Entscheidungen zählen ebenfalls für die Trophäen. Wenn die Abteilungen ordentlich ausgebaut sind, ist es durchaus möglich, dass man diese Trophäe dann nebenbei erhält, da das Spiel selbstständig ein Teil für die beschleunigte Entwicklung in Auftrag gegeben hat.
 
Vergiss nicht, wo du herkommst  Vergiss nicht, wo du herkommst
Beende einen F2-GP mit mittlerer Renndistanz (Haupt- und Sprintrennen).
[Offline-Trophäe]
Diese Trophäe erhält man, wenn man einen F2-"Grand Prix" mit mittlerer Renndistanz erfolgreich beendet hat. Hierfür wählt man im Hauptmenü die Kategorie "Solo" und anschließend den Modus "Grand Prix" aus. Im darauf folgenden Bildschirm wählt man die Kategorie "F2 2020" aus, damit man zu den "Formel 2"-Events gelangt. Die Strecke kann beliebig ausgewählt werden, ebenso das Team und der Fahrer. Es gibt keinen Vor- oder Nachteil bei den Fahrzeugen, da in der Formel 2 alle Teams identische Chassis und Motoren verwenden.
Im darauf folgenden Bildschirm kann man die weiteren Einstellungen vornehmen. Nahezu alle Einstellungen (Fahrhilfen, Wetter, Simulationsoptionen, Regeln) können beliebig vorgenommen werden, lediglich unter dem Punkt "Wochenendstruktur" muss das Rennformat zwingend auf "Haupt- und Sprintrennen" sowie die Sessionlänge zwingend auf "Mittel" eingestellt werden. Das Training und die Qualifikation sind optional und können bei Bedarf deaktiviert werden. Es ist jedoch empfehlenswert, zumindest ein Trining zu fahren, falls man zuvor keine Rennen in der Formel 2 absolviert hat. Die Fahrzeuge unterscheinden sich deutlich von der Formel 1 und man muss sich auf einen längeren Bremsweg und viel weniger Grip einstellen.
Nun folgen zwei Rennen, das Haupt-Rennen und das Sprint-Rennen, welche jeweils über 25% der realen Renndistanz gehen. Das Hauptrennen hat dabei eine etwas längere Distanz (je nach gewählter Strecke kann die Anzahl an Runden variieren) und die Startaufstellung wird über die Qualifikation bestimmt. Beim darauf folgenden Sprintrennen wird die Startaufstellung durch das Ergebnis des Hauptrennens erstellt, die ersten acht Piloten starten jedoch in umgekehrter Reihenfolge. Hat man beispielsweise das Hauptrennen gewonnen, wird man im Sprintrennen von Startplatz 8 starten. Die Renndistanz im Sprintrennen ist im Vergleich zum Hauptrennen etwas verkürzt. Die Trophäe wird freigeschaltet, wenn man beide Rennen absolviert hat. Das erzielte Ergebnis spielt dabei keine Rolle.
Diese Trophäe kann mit der Trophäe "Wet-Look" kombiniert werden, wenn man in den Optionen vor dem Event das Wetter auf "Nass" einstellt und eines der beiden Rennen gewinnt.
 
Zweispielerkarriere abgeschlossen!  Zweispielerkarriere abgeschlossen!
Schließe eine Saison in einer Zweispielerkarriere ab.
[Online-Koop-Trophäe]
Für diese Trophäe muss man eine Saison in der Zweispielerkarriere abgeschlossen haben. Hierfür geht man im Hauptmenü in die Kategorie "Karriere" und dort auf "Zweispielerkarriere". Die nachfolgenden Einstellungen können nach Belieben vorgenommen werden, auch die Länge der Saison spielt keine Rolle. Es zählt auch, wenn man eine kurze Saison mit nur zehn Rennen auswählt.
Man benötigt für die Zweispielerkarriere einen festen Koop-Partner, da nur der im Vorfeld angegebene Partner der Sitzung beitreten kann. Es ist außerdem nicht möglich, ohne die Anwesenheit des Partners alleine weiterzuspielen. Man kann den Partner zwar innerhalb einer Saison auch austauschen, bleibt aber nach wie vor auf dessen Anwesenheit bei den Rennen angewiesen.
Die Trophäe wird nach dem Abschluss der ersten Saison freigeschaltet, unabhängig vom erzielten Ergebnis.
 
Ich brauch einen größeren Schrank  Ich brauch einen größeren Schrank
Verdiene 15 Trophäen für den Trophäenschrank.
[Multi-Trophäe]
Erhält man, wenn man insgesamt 15 Trophäen im Spiel erhalten hat. Damit sind jedoch nicht die PlayStation-Trophäen gemeint, sondern die Trophäen für einen Sieg im Spiel. Diese können in einer Karriere (egal ob online oder offline) oder einer Online-Liga erhalten werden. Jede Trophäe ist dabei einzigartig und kann nur einmal erhalten werden, es ist also nicht möglich auf einer Strecke mehrfach zu gewinnen, um mehrere Trophäen zu erhalten.
Folgende Trophäen kann man erhalten:
  • 21x "Karrierechampion (Ländername)"
    • Wird für den Rennsieg auf einer Strecke im Karriere-Modus verliehen. Insgesamt gibt es 21 verschiedene Strecken, also kann man 21 verschiedene Trophäen erhalten.
      • Hinweis: Die Strecke "China" ist in der ersten Saison nicht enthalten, kann aber danach hinzugefügt werden.
  • "F1-Karrieremeisterschaft"
    • Wird für den Weltmeistertitel in einer Karriere-Saison verliehen.
  • "Liga-Medaille - Bronze"
    • Wird für das Erreichen des dritten Platzes in einer Online-Liga verliehen.
  • "Liga-Medaille - Silber"
    • Wird für das Erreichen des zweiten Platzes in einer Online-Liga verliehen.
  • "Liga-Medaille - Gold"
    • Wird für das Erreichen des ersten Platzes in einer Online-Liga verliehen.
  • "Story-Abschluss"
    • Wird für das Abschließen vom Storymodus "Breaking Point" verliehen.

Wenn man eine dieser Trophäen verdient hat, muss man sie sich in den E-Mails im Spiel noch abholen. Die E-Mails findet man, wenn man im Hauptmenü des Spiels L3 drückt und dort den Punkt "E-Mails" auswählt. Hier bekommt man die Benachrichtigungen über erhaltene Trophäen und kann diese abholen, indem man die E-Mail öffnet und rechts "Alles erhalten" auswählt.

Drückt man im Hauptmenü des Spiels L3 und wählt den Punkt "Super-Lizenz" aus, kann man auf der Lizenz-Karte einsehen, wie viele Trophäen man bereits erhalten hat. Sobald hier ein Wert von 15 oder mehr Trophäen angezeigt wird, schaltet sich die Trophäe frei. Es ist nicht notwendig, die Trophäen im "Trophäen-Schrank" auszustellen, man muss sie nur besitzen.

 
Wet-Look  Wet-Look
Gewinne ein Rennen mit 25 % bei Nässe.
[Multi-Trophäe]
Um diese Trophäe zu erhalten, muss man ein beliebiges Rennen mit 25% Renndistanz bei Nässe gewonnen haben. Dies kann man in allen Spielmodi erreichen, es zählen Karriere-Rennen und einzelne Events, online und offline. In der Karriere kann das Wetter jedoch nicht eingestellt bzw. beeinflusst werden, daher ist es empfehlenswert diese Trophäe in einem einzelnen Rennen zu erspielen.
Hierfür wählt man im Hauptmenü in der Kategorie "Solo" den Spielmodus "Grand Prix" aus und erstellt ein Rennen auf einer beliebigen Strecke. In den Optionen vor dem Rennen muss das Wetter auf "Nass" oder "Sehr Nass" gestellt werden, außerdem muss unter dem Punkt "Wochenendstruktur" die Renndistanz auf "Mittel" eingestellt werden, damit das Rennen über 25% der realen Distanz geht. Alle weiteren Einstellungen können beliebig vorgenommen werden. Falls man Probleme hat das Rennen zu gewinnen, kann man die KI-Schwierigkeit verringern und bei Bedarf auf sämtliche Fahrhilfen zurückgreifen. Die Qualifikation muss nicht gefahren werden, es kann aber hilfreich sein, sich vorne im Feld zu qualifizieren damit man im Regenrennen eine bessere Sicht hat.
Alternativ kann man diese Trophäe auch online mit einem Freund in einer privaten Sitzung erspielen, wenn man die Renndistanz und das Wetter entsprechend einstellt.
Diese Trophäe kann mit der Trophäe "Vergiss nicht, wo du herkommst" kombinert werden, wenn man ein "Formel 2"-Rennen für die Regen-Trophäe wählt.
 
Hinweis:
Es ist wichtig, dass man eine Renndistanz von exakt 25% (mittel) einstellt. Bei einer längeren Renndistanz (50% oder 100%) wird man die Trophäe nicht erhalten.
 
 
silber_header.png
 
Der Weg vor uns  Der Weg vor uns
Schließe dein erstes Rennwochenende mit deinem eigenen Team ab.
[Offline-Trophäe]
Erhält man, wenn man das erste Rennwochenende mit einem eigenen Auto abgeschlossen hat. Hierfür muss man im Hauptmenü unter der Kategorie "Karriere" eine Einzelspieler-Karriere starten. Anschließend hat man die Wahl, ob man eine normale Fahrer-Karriere oder eine "My-Team"-Karriere starten möchte. Diese Trophäe kann nur in der "My-Team"-Karriere erspielt werden. Nachdem man sein eigenes Team erstellt hat, kann man nach den Vorbereitungen direkt mit dem ersten Rennen der Saison beginnen. Die Trophäe wird am Ende des ersten Rennwochenendes freigeschaltet, unabhängig vom erzielten Ergebnis.
 
Ein denkwürdiges Wochenende  Ein denkwürdiges Wochenende
Fahre die beste Zeit in allen 3 Trainingssessions, erreiche die Pole und gewinne den GP.
[Multi-Trophäe]
Diese Trophäe erhält man, wenn man in einem beliebigen Rennen in allen Sessions des Wochenendes den ersten Platz erreicht hat. Dies kann man sowohl in der Karriere als auch bei einem einzelnen Rennen erreichen, sowohl online als auch offline. In der Karriere muss man zwangsläufig alle drei Trainings, die Qualifikation und das Rennen fahren, da die Sessions hier nicht deaktiviert werden können. Möchte man die Trophäe hingegen in einem einzelnen Grand Prix erspielen, muss man darauf achten, dass in den Optionen vor dem Event die Trainings-Sessions und die Qualifikation aktiviert werden.
Die Länge der Sessions spielt keine Rolle, es müssen aber alle drei Trainings auf dem ersten Platz abgeschlossen werden. Das Format der Qualifikation (Blitz-Qualifikation oder normale Qualifikation) ist ebenfalls nicht relevant, wichtig ist nur, dass man am Ende auf der Pole Position steht. Das anschließende Rennen muss ebenfalls auf dem ersten Platz beendet werden. Dabei ist es nicht notwendig, auch die schnellste Rennrunde gefahren zu haben.
Falls man Probleme dabei hat, den Rennsieg oder die Bestzeiten zu erreichen, kann man offline in den Optionen vor dem Event den KI-Schwierigkeitsgrad verringern und bei Bedarf auf alle Fahrhilfen zurückgreifen. Außerdem ist es natürlich hilfreich, in einem schnellen Fahrzeug zu fahren. Zu den besten Fahrzeugen zählen der Mercedes und der RedBull.
Alternativ lässt sich die Trophäe auch online in einer privaten Session mit einem Freund oder in der Zweispielerkarriere (Koop) erspielen.
 
Positive Stimmung  Positive Stimmung
Erreiche positive Moral in mehr als einer Abteilung.
[Multi-Trophäe]
Diese Trophäe erhält man, wenn man im Karriere-Modus eine positive Moral in mehr als einer Abteilung erreicht hat. Im Verlauf der Karriere (egal ob Einzelspieler-Modus oder Zweispielerkarriere) bekommt man nach den meisten Qualifikationen und Rennen ein Interview angeboten. Hier kann man auf die gestellten Fragen antworten, indem man eine der maximal vier vorgegebenen Antwortmöglichkeiten auswählt. Dabei bekommt man sehr häufig die Gelegenheit, sich positiv über bestimmte Bereiche des Fahrzeugs zu äußern. Diese Möglichkeiten treten besonders häufig auf, wenn man in dem Rennen eine gute Platzierung erreicht hat. Hat man sich positiv über einen Bereich des Fahrzeugs geäußert, wird die Moral der entsprechenden Entwicklungsabteilung angehoben. Es erfolgt direkt im Anschluss der Antwort eine Einblendung, dass sich die Moral einer Abteilung im Team verändert hat.
Es gibt folgende Abteilungen:
  • Aerodynamik
  • Chassis
  • Antrieb
  • Strapazierfähigkeit
Weitere Möglichkeiten zur Steigerung der Moral einer Abteilung bestehen in den sogenannten "Team-Ereignissen" in der "My-Team"-Karriere. Zwischendurch wird man immer mal wieder nach einer Entscheidung gefragt, wie man im Team weiter vorgehen soll. Hier bieten sich auch regelmäßig Optionen, welche die Moral einer Abteilung steigern. Außerdem kann man unter dem Bereich "Einrichtungen" im Karriere-Menü Geld in die Einrichtungen investieren, um diese zu verbessern. Dies wird ebenfalls die Moral der entsprechenden Abteilung anheben.
 
Hinweis:
In den "Karriereeinstellungen" der Karriere kann man beim Punkt "Die Presse" die Option "An" einstellen, damit man die Interviews selbst führen kann. Stellt man die Option auf "Aus (Automatisch)", werden die Interviews übersprungen und das Spiel bestimmt die Antworten selbstständig. Dabei werden in der Regel nur positive Antworten generiert und die Moral der Entwicklungsabteilungen wird permanent ansteigen. Auf diesem Weg ist es sehr wahrscheinlich, dass man die Trophäe im Verlauf der ersten Karriere-Saison nebenbei erhält, da die Moral von zwei Abteilungen positiv geworden ist.
 
Totale Hingabe  Totale Hingabe
Beende 100 Online-Mehrspieler-Rennen (Karriere zählt nicht).
[Online-Trophäe]
Erhält man, wenn man insgesamt 100 Online-Rennen beendet hat. Hierfür geht man im Hauptmenü des Spiels in die Kategorie "Mehrspieler" und wählt dort entweder den Punkt "Ranglistenspiel" oder "Freundschaftsspiel" aus. Bei der Option "Freundschaftsspiel" kann man eine eigene Sitzung erstellen, in der sämtliche Optionen nach eigenem Willen vorgenommen werden können. Außerdem kann man die Sitzung privat einstellen, sodass nur Freunde oder eingeladene Spieler beitreten können. Es ist also möglich, diese Trophäe privat mit einem Freund zu erspielen. Alternativ kann man die Rennen auch in einer Liga absolvieren, welche ebenfalls privat eingestellt werden kann. Hier ist jedoch die Mindest-Renndistanz höher ("5 Runden").
Drückt man im Menü des Spiels L3, kann man unter "Super-Lizenz → Statistiken → Online - Alle" den Fortschritt dieser Trophäe einsehen.
Diese Trophäe kann mit der Trophäe "Qualifying-Meister" kombiniert werden, wenn man die Rennen privat mit einem Freund absolviert. Stellt man vor den Rennen eine Blitz-Qualifikation ein und wechselt sich mit der Pole Position ab, können beide Spieler auf dem Weg zu den 100 Rennen auch die 50 Pole Positions einfahren.
 
Hinweis:
Die Zweispielerkarriere (Koop) zählt nicht für diese Trophäe.
 
Tipp:
Ein Rennen zählt auch als beendet, wenn man direkt nach dem Start des Rennens durch Drücken von Optionen in das Pause-Menü wechselt. Dadurch übernimmt die KI die Steuerung des eigenen Fahrzeugs und man kann das Rennen nebenbei laufen lassen. Diese Vorgehensweise ist jedoch nur in privaten Rennen empfehlenswert, da es in öffentlichen Rennen mit vielen Spielern ansonsten passieren kann dass das eigene Fahrzeug von der Strecke gerammt wird.
 
Qualifying-Meister  Qualifying-Meister
Erreiche 50 Pole Positions.
[Multi-Trophäe]
Erhält man, wenn man insgesamt 50-mal die Pole Position erreicht hat. Um die Pole Position zu erreichen, muss man in einer beliebigen Qualifying-Session die schnellste Zeit gefahren haben. Dabei ist es egal, in welchem Spielmodus man sich befindet, man kann die Trophäe sowohl online als auch offline erspielen. Ebenso ist es nicht relevant, ob man ein einzelnes "Grand Prix"-Event fährt oder die Pole Position in einer Karriere erreicht. Auch der Umfang der Qualifikation (komplettes Qualifying oder Blitz-Qualifying) spielt keine Rolle. Alle erreichten Pole Positions werden über alle Spielmodi hinweg addiert.
Falls man Probleme dabei hat, die schnellste Zeit zu fahren, kann man in den Offline-Spielmodi in den Optionen vor dem Event den KI-Schwierigkeitsgrad verringern und bei Bedarf auf sämtliche Fahrhilfen zurückgreifen. Außerdem ist es natürlich hilfreich, in einem schnellen Fahrzeug zu fahren. Zu den besten Fahrzeugen zählen der Mercedes und der RedBull.
Alternativ kann man diese Trophäe online mit einem Freund in einer privaten Sitzung erspielen, während man auch die 100 Rennen für die Trophäe "Totale Hingabe" absolviert. Stellt man vor den Rennen eine Blitz-Qualifikation ein und wechselt sich mit der Bestzeit ab, können beide Spieler auf dem Weg zu den 100 Rennen jeweils 50 Pole Positions einfahren.
 
Hinweis:
Damit eine Pole Position für die Statistik zählt, muss man tatsächlich die Qualifikation gefahren und gewonnen haben. Es zählt nicht, wenn man in den Optionen vor dem Rennwochenende die Qualifikation deaktiviert und den ersten Startplatz zugelost bekommt.
 
Beim zweiten Mal  Beim zweiten Mal
Schließe eine zweite Saison in My Team / Fahrerkarriere / Zweispielerkarriere ab.
[Multi-Trophäe]
Für den Erhalt dieser Trophäe muss man zwei Karriere-Saisons beendet haben.
Dies ist in folgenden Karrieren möglich:
  • Fahrer-Karriere (offline)
  • "My-Team"-Karriere (offline)
  • Zweispielerkarriere (online koop)

Die Trophäenbeschreibung ist etwas irreführend, da es nicht notwendig ist, in einem Modus eine zweite Saison abzuschließen. Es zählt ebenfalls, wenn man beispielsweise eine Saison in der Zweispielerkarriere abgeschlossen und anschließend noch eine Saison in der "My-Team"-Karriere abgeschlossen hat. Die eingestellte Länge der Saisons spielt keine Rolle, man kann auch kurze Saisons mit jeweils zehn Rennen fahren. Ebenso ist das Ergebnis der Saison nicht relevant, man muss die Saisons lediglich beenden.

 
Perfekte Bilanz  Perfekte Bilanz
Belege in einer Saison mit 10 Rennen bei jedem den ersten Platz.
[Multi-Trophäe]
Für diese Trophäe muss man in einer Saison mit zehn Rennen jedes Rennen auf dem ersten Platz beendet haben. Dies ist sowohl online als auch offline möglich. Stellt man in einer Karriere die Saisonlänge auf "kurz", wird die Saison nur aus zehn Rennen bestehen. Für den Erhalt der Trophäe müssen dann alle zehn Rennen gewonnen werden. Falls man dabei Probleme hat, kann man in den Karrieren die KI-Schwierigkeit verringern und bei Bedarf auf sämtliche Fahrhilfen zurückgreifen.
 
Alternative (Einzelspieler):
Es zählt auch, wenn man sich eine benutzerdefinierte Rennserie aus zehn Strecken erstellt. Hierfür geht man im Hauptmenü in der Kategorie "Solo" auf den Modus "Grand Prix". Bei der Streckenauswahl kann man nun beliebige Strecken zu der Rennserie hinzufügen, man kann sogar zehnmal die gleiche Strecke wählen. Wichtig ist, dass man exakt zehn Strecken hinzufügt. Die zehn Rennen werden nun aufeinanderfolgend gefahren und es gibt auch eine Meisterschaftswertung dafür. Gewinnt man hier alle Rennen, erhält man die Trophäe ebenfalls. Der Vorteil an dieser Methode ist, dass man sich im Gegensatz zur Karriere nur einfache oder kurze Strecken aussuchen kann.
 
Alternative (Online):
Die Einzelspieler-Alternative kann auch online umgesetzt werden und man kann die Rennen privat mit einem Freund fahren. Dies bringt zusätzlich noch den Vorteil, dass man keine KI-Gegner im Spiel hat bzw. diese deaktivieren kann und nur zu zweit fährt. Hierfür geht man im Hauptmenü in die Kategorie "Mehrspieler" und wählt dort den Modus "Freundschaftsspiel" oder "Ligen" aus. In beiden Spielmodi kann man eine private Lobby erstellen, denen nur der eingeladene Freund beitreten kann. Auch hier kann man bei der Streckenauswahl eine Serie an Strecken erstellen und wenn man möchte, kann man auch hier zehnmal die gleiche Strecke fahren. Wichtig ist, dass man exakt zehn Strecken als Serie erstellt.
 
Für die Geschichtsbücher  Für die Geschichtsbücher
Erreiche Teamanerkennungslevel 20 im My-Team-Modus.
[Offline-Trophäe]

Erhält man, wenn man im "My-Team"-Karriere-Modus mit seinem Team die Anerkennungsstufe 20 erreicht hat. Die Anerkennung steigert sich durch gute Ergebnisse in den Rennen und der Weltmeisterschaft, außerdem kann sie durch das Erfüllen von Sponsoren-Zielen und dem Abschließen bestimmter Aktivitäten im Kalender erhöht werden. Man kann sich die Rennen erleichtern, indem man in den Renneinstellungen die KI auf eine niedrige Stufe stellt. In den Interviews sollte man darauf achten, nur Antworten auszuwählen, die das Team loben, da auch hierdurch der Ruf des Teams beeinflusst wird.

Diese Trophäe kann unter Umständen nicht in der ersten Saison erspielt werden, selbst wenn man eine komplette Saison fährt und alle Rennen gewinnt. In dem Fall kann man in der zweiten Saison weiter am Ruf des Teams arbeiten, da der Fortschitt in das nächste Jahr übernommen wird.

 

Tipp:

In den "Karriereeinstellungen" der "My-Team"-Karriere kann man die "Anerkennungsrate" von Team und Spieler auf "erhöht" einstellen, damit der Ruf schneller steigt. Außerdem bewirken Verbesserungen der Marketing-Abteilung einen etwas schnelleren Anstieg der Teamanerkennung.

 
Erfolgreich eingestellt  Erfolgreich eingestellt
Stell im My-Team-Modus einen Fahrer mit Anerkennungsstufe 15 ein.
[Offline-Trophäe]
Erhält man, wenn man im "My-Team"-Modus einen Fahrer mit Anerkennungsstufe 15 oder höher eingestellt hat. Gegen Ende der Saison kann man entweder mit seinem aktuellen Fahrer über einen neuen Vertrag verhandeln oder einen anderen Fahrer anwerben. Im Karriere-Menü kann man unter "Firma" den Fahrermarkt sehen. Hier sind alle verfügbaren Fahrer aufgelistet und man sieht ihr aktuelles Anerkennungslevel. Zu Beginn der Karriere hat nur Lewis Hamilton ein Level von über 15, mit der Zeit entwickeln sich aber alle Fahrer weiter und es werden weitere Fahrer dieses Level erreichen.
Man muss einen Fahrer mit einem Anerkennungslevel von mindestens "15" dazu bringen, dem eigenen Team beizutreten. Hierfür müssen allerdings gewisse Voraussetzungen erfüllt sein, welche der gewünschte Fahrer bei Kontaktaufnahme im Vorfeld fordert. Das betrifft den Ruf des Teams, das Budget, die Leistung des Autos und den Entwicklungsgrad bestimmter Abteilungen im Team. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, kann man dem Fahrer einen Vertrag anbieten. Um die Wahrscheinlichkeit einer Unterschrift zu steigern, kann im letzten Schritt noch das angebotene Gehalt über die Forderung des gewünschten Fahrers hinaus etwas erhöht werden.
Schafft man es nicht, einen solchen Fahrer anzuwerben, kann man es später im Verlauf der Karriere immer wieder versuchen.
 
Hinweis:
Besitzer des "My Team Icons Pack" finden zusätzliche legendäre Fahrer auf dem Fahrermarkt. Diese werden im Verlauf der Karriere nicht in der Anerkennungsstufe steigen, da sie nicht an der Saison teilnehmen. Jedoch haben drei dieser Fahrer eine Anerkennungsstufe von 15 oder höher, sodass die Auswahl an Fahrern für diese Trophäe steigt.
Dies betrifft:
  • Michael Schumacher (20)
  • Ayrton Senna (19)
  • Alain Prost (18)

Somit hat man direkt zu Beginn der Karriere zusammen mit Lewis Hamilton schon vier Fahrer, die den geforderten Ruf haben.

 
 
gold_header.png
 
Weltmeister  Weltmeister
Gewinne die F1-Fahrermeisterschaft.
[Multi-Trophäe]
Erhält man, wenn man in einer beliebigen Karriere die F1-Fahrermeisterschaft gewonnen hat. Um den Weltmeistertitel zu erhalten, muss man am Ende der Saison die meisten Weltmeisterschaftspunkte als Fahrer gesammelt haben.
Dies kann in folgenden Karrieren erledigt werden:
  • Fahrer-Karriere (Einzelspieler)
  • "My-Team"-Karriere (Einzelspieler)
  • Zweispielerkarriere (Online-Koop)

Das Punktesystem der Formel 1 verteilt sich wie folgt:

  1. Platz: 25 Punkte
  2. Platz: 18 Punkte
  3. Platz: 15 Punkte
  4. Platz: 12 Punkte
  5. Platz: 10 Punkte
  6. Platz: 8 Punkte
  7. Platz: 6 Punkte
  8. Platz: 4 Punkte
  9. Platz: 2 Punkte
  10. Platz: 1 Punkt

Zusätzlich bekommt der Fahrer mit der schnellsten Rennrunde einen Extrapunkt in der Weltmeisterschaft, jedoch nur wenn er am Ende des Rennens eine Platzierung in den Punkterängen erreicht hat.

Die eingestellte Saison-Länge spielt für diese Trophäe keine Rolle, es zählt auch eine kurze Karriere-Saison mit nur zehn Rennen. Auch die weiteren Einstellungen (Fahrhilfen, Simulationsoptionen, KI-Schwierigkeit) können beliebig gewählt werden.

 

Hinweis:

Die Trophäe schaltet sich schon dann frei, wenn man rechnerisch nicht mehr in der Weltmeisterschaft eingeholt werden kann.

 
Konstrukteursmeister  Konstrukteursmeister
Gewinne die F1-Konstrukteursmeisterschaft.
[Multi-Trophäe]
Erhält man, wenn man in einer beliebigen Karriere die F1-Konstrukteursmeisterschaft gewonnen hat. Um den Weltmeistertitel zu erhalten, muss man am Ende der Saison zusammen mit seinem Teamkollegen die meisten Weltmeisterschaftspunkte als Team gesammelt haben.
Dies kann in folgenden Karrieren erledigt werden:
  • Fahrer-Karriere (Einzelspieler)
  • "My-Team"-Karriere (Einzelspieler)
  • Zweispielerkarriere (Online-Koop)

Das Punktesystem der Formel 1 verteilt sich wie folgt:

  1. Platz: 25 Punkte
  2. Platz: 18 Punkte
  3. Platz: 15 Punkte
  4. Platz: 12 Punkte
  5. Platz: 10 Punkte
  6. Platz: 8 Punkte
  7. Platz: 6 Punkte
  8. Platz: 4 Punkte
  9. Platz: 2 Punkte
  10. Platz: 1 Punkt

Zusätzlich bekommt der Fahrer mit der schnellsten Rennrunde einen Extrapunkt in der Weltmeisterschaft, jedoch nur, wenn er am Ende des Rennens eine Platzierung in den Punkterängen erreicht hat.

Die eingestellte Saison-Länge spielt für diese Trophäe keine Rolle, es zählt auch eine kurze Karriere-Saison mit nur zehn Rennen. Auch die weiteren Einstellungen (Fahrhilfen, Simulationsoptionen, KI-Schwierigkeit) können beliebig gewählt werden.

 

Hinweis:

Die Trophäe schaltet sich schon dann frei, wenn man rechnerisch nicht mehr in der Weltmeisterschaft eingeholt werden kann.

 
 
platin_header.png
 
Legendärer Rennfahrer  Legendärer Rennfahrer
Du hast es geschafft!

[Platin-Trophäe]
Erhält man automatisch nach Erhalt aller Trophäen (ohne DLCs).
Herzlichen Glückwunsch, du kannst nun die Schwierigkeit und den Zeitaufwand bewerten.

 
 
geheim_header.png
 
bronze_header.png
 
Die Anfänge  Die Anfänge
Schließe den Prolog ab.
[Offline-Trophäe]
Erhält man, wenn man den Prolog vom Storymodus "Breaking Point" abgeschlossen hat. Diesen Spielmodus findet man im Hauptmenü unter der Kategorie "Solo". Die ausgewählte Schwierigkeit spielt keine Rolle für diese Trophäe, ebenso kann man die Fahrhilfen und Simulationseinstellungen beliebig einstellen.
Bei diesem Spielmodus handelt es sich um eine modifizierte Art von Karriere, bei der man in die Rolle der fiktiven Fahrer Aiden Jackson und Casper Akkerman als Teamkollegen schlüpft und in mehreren Szenario-Rennen (Kapiteln) die Geschichte der Teamkollegen erlebt. Um das nächste Kapitel zu erreichen, muss man jeweils die geforderten Ziele im Rennen erreichen.
Der Prolog ist das erste Szenario, das Finale der Formel 2 Saison 2019 in Abu Dhabi.
 
Der Zwischenfall  Der Zwischenfall
Erreiche das Ende von Kapitel 6.
[Offline-Trophäe]
Erhält man, wenn man Kapitel 6 vom Storymodus "Breaking Point" abgeschlossen hat. Diesen Spielmodus findet man im Hauptmenü unter der Kategorie "Solo". Die ausgewählte Schwierigkeit spielt keine Rolle für diese Trophäe, ebenso kann man die Fahrhilfen und Simulationseinstellungen beliebig einstellen.
Bei diesem Spielmodus handelt es sich um eine modifizierte Art von Karriere, bei der man in die Rolle der fiktiven Fahrer Aiden Jackson und Casper Akkerman als Teamkollegen schlüpft und in mehreren Szenario-Rennen (Kapiteln) die Geschichte der Teamkollegen erlebt. Um das nächste Kapitel zu erreichen, muss man jeweils die geforderten Ziele im Rennen erreichen.
Kapitel 6 ist das Rennen in Mexiko der Formel 1 Saison 2020.
 
Der Streit  Der Streit
Erreiche das Ende von Kapitel 10.
[Offline-Trophäe]
Erhält man, wenn man Kapitel 10 vom Storymodus "Breaking Point" abgeschlossen hat. Diesen Spielmodus findet man im Hauptmenü unter der Kategorie "Solo". Die ausgewählte Schwierigkeit spielt keine Rolle für diese Trophäe, ebenso kann man die Fahrhilfen und Simulationseinstellungen beliebig einstellen.
Bei diesem Spielmodus handelt es sich um eine modifizierte Art von Karriere, bei der man in die Rolle der fiktiven Fahrer Aiden Jackson und Casper Akkerman als Teamkollegen schlüpft und in mehreren Szenario-Rennen (Kapiteln) die Geschichte der Teamkollegen erlebt. Um das nächste Kapitel zu erreichen, muss man jeweils die geforderten Ziele im Rennen erreichen.
Kapitel 10 ist das Rennen in Kanada der Formel 1 Saison 2021.
 
 
silber_header.png
 
Das Ende  Das Ende
Schließe den Storymodus ab.
[Offline-Trophäe]
Erhält man, wenn man den Storymodus "Breaking Point" vollständig abgeschlossen hat. Diesen Spielmodus findet man im Hauptmenü unter der Kategorie "Solo". Die ausgewählte Schwierigkeit spielt keine Rolle für diese Trophäe, ebenso kann man die Fahrhilfen und Simulationseinstellungen beliebig einstellen.
Bei diesem Spielmodus handelt es sich um eine modifizierte Art von Karriere, bei der man in die Rolle der fiktiven Fahrer Aiden Jackson und Casper Akkerman als Teamkollegen schlüpft und in mehreren Szenario-Rennen (Kapiteln) die Geschichte der Teamkollegen erlebt. Um das nächste Kapitel zu erreichen, muss man jeweils die geforderten Ziele im Rennen erreichen.
Das letzte Kapitel und somit das Ende ist das Finale der Formel 1 Saison 2021 in Abu Dhabi.
 
 
 
 
 
Edited by Billie_691
2.1
Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Kurze Anmerkung zu den 50/100 online Rennen. Hab gerade rausgefunden, das wenn man Online beim Start auf Pause drücken die CPU für dich fährt. Und es zählt die Rennen weiter für die Trophäe ohne das man selber fahren muss. Also einfach Netflix anmachen und entspannt die Trophäe holen :)

  • erledigt 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Laesker19:

Kurze Anmerkung zu den 50/100 online Rennen. Hab gerade rausgefunden, das wenn man Online beim Start auf Pause drücken die CPU für dich fährt. Und es zählt die Rennen weiter für die Trophäe ohne das man selber fahren muss. Also einfach Netflix anmachen und entspannt die Trophäe holen :)

das ist trotzdem nervig, wenn du das in Rangliste machst. Besser private Lobby geht auch schneller.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb purzel 234:

Wegen der Liga Trophäe, auf ps4 ist die möglich, nur auf Ps5 leider nicht. Platin auf Ps4 ist nämlich mittlerweile erspielbar. 

 

Abgelehnt.

- Codemasters selbst beschreibt die Trophäe noch als "broken" und hat den Fix dafür erst bei den noch folgenden Patches geplant.

- Ich selbst habe nach jedem Patch mehrfach versucht die Trophäe zu erspielen, auch davor die Spieldaten zu löschen und neu aufzusetzen.

- Auch bei PSN-Profiles hat noch niemand die Trophäe erspielt, und die decken einen sehr weiten Bereich der Spieler ab.

- 0,1% Prozent als Wert im PSN heißt nicht, dass jemand die Trophäe legal erspielt hat. Das können auch Entwickler-Accounts oder Hacker sein.

 

Da fehlt leider noch eine glaubwürde Bestätigung eines Spielers, der die Trophäe tatsächlich erhalten hat. Zudem beschreibt wie gesagt der Entwickler selbst die Trophäe als noch nicht gefixt.

 

 

 

vor 1 Stunde schrieb Laesker19:

Kurze Anmerkung zu den 50/100 online Rennen. Hab gerade rausgefunden, das wenn man Online beim Start auf Pause drücken die CPU für dich fährt. Und es zählt die Rennen weiter für die Trophäe ohne das man selber fahren muss. Also einfach Netflix anmachen und entspannt die Trophäe holen :)

 

Ist in den allgemeinen Infos als Hinweis eingebaut, vielen Dank. Ich dachte eigentlich das wäre klar, aber eine Info zu viel ist besser als eine Info zu wenig :)

  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...