Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 92.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir die größte deutschsprachige PlayStation-Gemeinschaft.

    Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten - Tausche dich aus und diskutiere mit

    Exklusive Features - Platin-Banner, Bewertungslisten, Spielsuche, uvm.

    Bleib auf dem Laufenden - Individuelle Benachrichtigungen und Feeds

    Teilnahme an Gewinnspielen - Attraktive Gewinne mit guten Erfolgschancen

    Keine Werbung - Genieße das Forum vollkommen werbefrei

    Registrieren | Anmelden


madd8t

Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

  

6 members have voted

  1. 1. Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

    • 1 - sehr leicht
      0
    • 2
      0
    • 3
    • 4
      0
    • 5 - mittel
    • 6
    • 7
      0
    • 8
    • 9
      0
    • 10 - sehr schwer
      0
    Durchschnitt: 5.33


Recommended Posts

 

BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!

 

Hallo Community,

 

hier könnt ihr die Schwierigkeit der platinum01.png Platin-Trophäe für dieses Spiel bewerten.

 

  • Voraussetzung dafür: Ihr solltet Platin erreicht haben, es zählt aber auch, wenn ihr das Spiel gespielt habt und leider an Platin gescheitert seid. Schreibt auch bitte einen Post mit einer Begründung dazu.
  • Erläuterung zur Bewertung: Es geht um die Schwierigkeit der Platintrophäe (des Hauptspiels, ohne DLC), nicht aber um die Durchschnittsschwierigkeit. Wenn also beispielsweise 95% der Trophäen total leicht (= 1) sind, aber nur eine einzige Trophäe extrem schwer (= 10), dann sollte nicht der Mittelwert (= 5), sondern der höchste Wert (10) für die Abstimmung genommen werden. Wenn man an der Platin gescheitert ist, ist selbstverständlich mit 10 abzustimmen.
  • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die Bewertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, nutzt dafür bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit der Schaltfläche "Beitrag melden", welche sich oben links über jedem einzelnen Post befindet.
  • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.

 

Euer

Trophies.de-Team

Das Team unterstützen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
 

eigentlich gab es keine schweren Herausforderungen, da man sich leveln kann und danach schafft man es meistens. Ich vergebe eine 3 aber nur weil einige Level oftmals wiederholt werden müssen

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ne 8.

Aber das nur, wegen einer Mission auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad. Die restlichen Missionen würde ich zwischen 3 und 5 einordnen. Insgesamt flowt der TwinStick Shooter aber ungemein. Für 4,99€ kann man da nicht viel falsch machen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Eine 5.

Auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad brauchte ich für 3 oder 4 Level mehrere Versuche. Hab einige Tagesauffaben abgeschlossen um einige Verbesserungen zu erwerben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich stimme mit einer 5.

Beim dritten Durchgang war bei mir etwas Glück mit den Perks von Nöten. Deswegen waren einige Level echt übel. Und Dagon war für mich echt schwer. Aber sehr funny.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

<6> Am Ende war dann doch etwas Übung von Nöten, aber mit zunehmender Dauer und Kristalle farmen gut machbar.

       Ich empfehle im Upgrade-Menü besonders in zusätzliche Transporter-Sprünge zu investieren!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich stimme mit 5. Im höchsten Schwierigkeitsgrad gab es ein paar knackige Level, wo ich teilweise viele Versuche benötigte. Allerdings sind die Level so kurz, dass man trotzdem recht schnell vorankommt, wodurch kaum Frust aufkommt. Man muss dabei auch bedenken, dass die Schwierigkeit etwas von den droppenden Perks abhängt, da deren Nutzen doch sehr stark schwankt. So können mit den richtigen Perks einzelne Levels eher zu leicht, andere eher zu schwer erscheinen als sie es von der Levelarchitektur her eigentlich sein sollten. Weiters sind auch die Spawns der Gegner nicht immer gleich, sodass auch die Schwierigkeit der Gegner schwankt. Ein Erlernen aller Gegnerspawns und der optimalen Route, wie es zum Beispiel bei Nex Machina möglich und auch unbedingt notwendig ist, ist hier nicht möglich. Daher ist der Schwierigkeitsgrad zu einem gewissen Grad willkürlich. Spass hat es aber jedenfalls gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...