Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

IGNORED

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß


dukenukemforever

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß  

183 members have voted

  1. 1. Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    • 1 - sehr schlecht
      0
    • 2 - schlecht
      0
    • 3 - geht so
    • 4 - unterdurchschnittlich
    • 5 - durchschnittlich
    • 6 - ganz gut
    • 7 - gut
    • 8 - sehr gut
    • 9 - überragend
    • 10 - absolut genial
Durchschnittsbewertung: 8.39


Recommended Posts

- Werbung nur für Gäste -

Von mir ne 8.

2 Punkte ziehe ich ab für die kleinen technischen Schnitzer.

Da wäre zu einem die teilweise bescheidende Tonqualität welche ab und zu blechern klingt. Desweiteren für die doch manchmal sehr stockende Steuerung.

Am nervigsten war jedoch für mich die Stimme von Emily. Was habe ich mich gefreut als ich sie endlich sterben lassen konnte. Meine Herren, wer diese Stimme ausgesucht hat sollte gefeuert werden.

Und das die Entwickler eine Vorliebe für wohlgeformte weibliche Hinterteile hatten, dürfte wohl jeder bemerkt haben. :ihih:

Super Story, schöne Optik, tolle Schreckmomente... geniales Spiel.

Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Ich hab auch mit einer 10 gevotet. Fahrenheit, Heavy Rain und jetzt Until Dawn. Ich bin großer Fan von solchen aktiven Filmen und dann hat Until Dawn noch das Horror-Setting als großen Pluspunkt. Klar ist die Story recht durchschaubar aber trotzdem ist das Spiel als Ganzes richtig stimmig und man wird aus meiner Sicht bestens unterhalten und das ist es ja worauf es bei einem guten Game ankommt...;)

Link to comment
Share on other sites

Locker eine 10. Und im Gegensatz zu Heavy Rain/Beyond two Souls/ The Walking Dead haben Entscheidungen hier einen viel größeren Einfluss.

Und auch die Story/Atmosphäre/Musik/Orte sind echt super gemacht und passen gut zusammen.

Wer aber an oben genannten Spielen keine Freude gefunden hat, der wird diese auch hier nicht finden.

Und je mehr Rätse/Hinweise man findet, desto verständlicher wird die Story und alles löst sich am Ende von selber. Deshalb rate ich jedem dazu alles in der Umgebung

anzuschauen da Hinweise am Ende echt super sind um die Story auch von allen Seiten zu durchschauen. Sowas gefällt mir und sollte öfters gemacht werden.

Ohne eigene Hinweise wirds wohl ein wenig unverständlicher manchmal.

Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Gebe dem Spiel eine 9 ! Grafik is ne Bombe und der Grußel- und Schreckfaktor ist beim ersten mal Durchspielen absolut vorhanden. Klar Story ist für einmal durchspielen etwas kurz aber es gibt ja Alternative Enden und dann lohnt sich meiner Meinung nach mind. ein zweites Mal!

Mir gefällt das Spiel und gehört mit Witcher 3 zu den bisher besten des Jahres.

Link to comment
Share on other sites

Ich gebe eine 7. Die Story ist so ganz ok, leider aber sehr vorhersehbar. Einzig die Wendigos waren ne Überraschung. Dass es Josh war, hab ich mir schon relativ früh gedacht. Die Grafik war schon Top keine Frage. Der Ton war aber echt nervig. Dazu fand ich das Ende nicht so gelungen und irgendwie viel zu kurz. Und mir kam es so vor als wären die letzten Episoden viel kürzer als die ersten.

Also ne 7 passt ganz gut. Nicht das beste Spiel, aber immer noch ein gutes Spiel.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe dem Spiel eine solide 8 gegeben.

Absolut top ist natürlich die Grafik. Die Animationen sehen recht natürlich aus, sowohl wenn man die Figur spielt oder es eine Cutscene ist. Und das ist für mich einer der grossen Pluspunkte, es gab keine offensichtliche Grafikunterschiede zwischen Spiel und Cutscene. Die Story war absolut gut, Teenie-Slayer halt :) Der einzige Wermutstropfen für mich persönlich ist die Story mit den Wendigos... habe gehofft, dass es in diesem Spiel keine "übernatürlichen" Erscheinungen gibt. Hat dann aber schlussendlich auch so gepasst. Vielleicht kommt ja mal ein solches Spiel mit einem "echten" PSychokiller :)

Trotz allem hat das Spiel die hier hohe Wertung von allen Usern absolut verdient!

Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Am Thema Until Dawn kommt man als PS4 Besitzer eigentlich gar nicht vorbei.

Doch wie gut ist es nun wirklich?

Until Dawn kann man sich vorstellen wie ein Heavy Rain oder Beyond Two Souls nur in einem Horrorszenario. Einem Vergleich mit Ersterem werde ich das Spiel noch des öfteren unterziehen. Auch zu den Telltale Spiele bestehen natürlich eine gewisse Parallelen, aber es hat eher mehr von Heavy Rain als von The Walking Dead.

Leider kann ich auf die Story selbst, die eben einen Großteils des Spiels ausmacht nicht eingehen, da ich euch sonst spoilern würde, aber ich kann sie oberflächlich bewerten.

Bei kaum einem anderen Spiel sieht man in den Spielspaß-Threads dermaßen viele 10er Votes, doch diese halte ich für kurzsichtig und nicht gerechtfertigt.

Ich glaube, dass ein großer Teil der Faszination von den jugendlichen Charakteren kommt, die es in dieser Form in kaum einem anderen Spiel gibt. Ich bin selbst 18 Jahre als und kann bestätigen, dass sich die 8 Charaktere im Alter von ca. 18-20 wirklich realistisch und zeitgemäß verhalten. Es ist einfach unglaublich erfrischend, mal keine Actionheroes zu haben, sondern eine Reihe teils sensibler, dummer, naiver und ängstlicher Teenager. Auch auch die 8 Charaktere selbst könnten unterschiedlicher kaum sein und besitzen wirklich einen unikaten Charkakter. Es gibt die schlaue, aber zickige Emely, den starken und selbstgewussten Mike, die schöne aber bitchige Jessica, die selbstbewusste aber ruhige Sam, den geheimnisvollen aber lustigen Josh...

Natürlich wurde an Klischees nicht gespart, doch die Charaktere sind wirklich gelungen, was nicht zuletzte an den realen Schauspielern liegt, die per motion capture in das Spiel integriert wurden. Alles gut und schön, doch es ist die Geschichte selbst, die nicht wirklich gut ist. Es ist ähnlich aufgebaut wie eine TV-Serie und das spiegelt sich auch am Unterhaltungswert wieder, doch es gibt kaum Twists, wichtige Ereignisse oder wirkliche Spannung. Die Atmosphäre hält das Spiel zusammen, doch es gibt keine gute Geschichte. Dass der EINZIGE Twist in der Mitte der Story sehr vorhersehbar ist, war noch men geringstes Problem. Gegen Ende verkommt das Spiel dann zu einem völlig anspruchslosen Slasher. Die Charaktere sterben wie bei Freitag der 13. einer nach dem anderen(muss natürlich nicht sein). Auch die Tode selbst sind nicht wirklich an die Handlung gebunden. So hängen die Leben nicht etwas von schwerwiegenden Entscheidungen ab wie in TWD, sondern ob ihr zufälligerweise mit dem falschen Objekt in einer Szene interagiert. Das gilt nicht für jede Sterbensmöglichkeit aber für die Meisten. Jetzt kommt der Vergleich mit Heavy Rain. Das gesamte Spiel lang wurde man hier getäuscht, vor der Nase rumgeführt und bekam den Killer als sympathischen

Privatdetektiv

serviert und dann... BÄM!!! TWIST!!!

So etwas gibt es hier einfach nicht. Keine Überraschung, nichts.

In der ersten Spielhälfte dreht sich Until Dawn um einen "Killer". Klingt Spannend!

Doch dann kommt die nächste schlechte Entscheidung in meinen Augen. Es werden monsterähnliche Wesen in das Spiel eingeführt.(Kein Spoiler!) Diese bieten zwar eine interessante Hintergrundgeschichte, passen aber einfach nicht hier rein und schaden dem Spiel.

Ähnlich wie Heavy Rain lebt auch hier das Gameplay großteils von QTEs. Diese völlig gestreckten Szenen wie in Heavy Rain wurden aber zum Glück eingespart. Wer gegen diese Art von Gameplay nichts hat, wird auch hier zufrieden sein.

Technisch ist Until Dawn extrem stark. Die Charaktere wirken sehr real, auch wenn die deutsche Synchro etwas mies ist und die bedrohliche Winterlandschaft wurde perfekt eingefangen. Atmosphärisch hat dieses Spiel also einiges zu bieten, aber erwartet euch bloß keinen wahren Horror. Nicht zuletzte auf Grund von fehlender Herausforderung in diesen Genre allgemein kann hier eigentlich keine wirklich Angst aufkommen, aber das ist schon in Ordnung so.

Ich würde im Endeffekt trotzdem 8 von 10 Punkten geben, da das Spiel sehr erfrischend und einzigartig ist. Mit der Genialität eines Heavy Rain oder der ersten Staffel von TWD kann es aber nicht konkurrieren.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...