Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
Dragarock

Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe  

52 Stimmen

  1. 1. Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

    Durchschnitt: 4,44


Recommended Posts

Dragarock   
  • Beiträge: 37.061
  • BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!



    Hallo Community,

    hier könnt ihr die Schwierigkeit der platinum01.png Platin-Trophäe für dieses Spiel bewerten.

    • Voraussetzung dafür: Ihr solltet Platin erreicht haben, es zählt aber auch wenn ihr das Spiel gespielt habt und leider an Platin gescheitert seid. Schreibt auch bitte einen Post mit einer Begründung dazu.

    • Erläuterung zur Bewertung: Es geht um die Schwierigkeit der Platintrophäe (des Hauptspiels, ohne DLC), nicht aber um die Durchschnittsschwierigkeit. Wenn also beispielsweise 95% der Trophäen total leicht (= 1) sind, aber nur eine einzige Trophäe extrem schwer (= 10), dann sollte nicht der Mittelwert (= 5), sondern der höchste Wert (10) für die Abstimmung genommen werden. Wenn man an der Platin gescheitert ist, ist selbstverständlich mit 10 abzustimmen.

    • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die Bewertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, nutzt dafür bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit dem report.gif-Button.

    • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.

    Euer

    Trophies-PS3.de-Team

    Das Team unterstützen?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Shippo   
  • Beiträge: 670
  • Dann bin ich wohl der erste :D

    Also die Schwierigkeit zu Bewerten ist nicht so einfach. Ohne Guide/Lösungbuch ist es eigentlich Fast unmöglich Platin zu bekommen. Hatte zum Glück mein PS2 Lösungsbuch von damals noch. An sich ist das Spiel nicht schwer, vorallem da man das Maskottchen Kostüm dank der International Version des Spiel schon viel früher bekommen kann.

    Da ich das Spiel von damals noch teilweise sehr gut kenne und ich es schon so Oft Durchgespielt hatte fällt die Bewertung für mich auf jeden Fall viel einfacher aus. Bewerte somit das Spiel mit einer 3. Das einzige Schwere ist eigentlich der Neue Super Boss Numerus. Aber da dieser nicht für die Trophys relevant ist fließt der nicht in die Bewertung mit rein :)

    The Last Mission ist ebenfalls eventuell eine harte Nuss, da alles Zufallsbedingt ist. Wenn man Pech hat klebt man an The Last Mission eine ganze Weile, oder man packt es schnell durch :D

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    RoderickAndara   
  • Beiträge: 314
  • Habe dem Spiel ne 5 gegeben. Im Prinzip ist das Spiel ziemlich leicht, die Kämpfe gegen die Boss-Gegner sind selten fordernd. Es kann sein das es mir nur so einfach vor kommt, da ich das Spiel zu PS2 Zeiten schon X-mal durchgespielt hab. Die Story zu 100% abzuschließen und auch sonst alle Geheimnisse zu finden ist natürlich ohne Lösungsbuch oder Internet sehr schwierig, wenn nicht gar unmöglich, daher die 5 als Mittelwert.

    Last Mission war auch recht gut machbar, da dort aber alles sehr zufällig ist kann unter Umständen schon ein paar Probleme bekommen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Xell-Dincht   
  • Beiträge: 517
  • Hab eine 5 gegeben. Recht einfach, jedoch zeitaufwändig. Was mich am meisten gestört hat war alle monster im oversoul zu besiegen und das ich ohne lösungsbuch und guides niemals platin hätte.

    last mission war anfangs ziemlich nervig, doch mit etwas Glück und den passenden start items sollte auch das leicht zu schaffen sein

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    _Natsu_   
  • Beiträge: 798
  • Ich hab auch eine 3 abgegeben.

    Ohne Guides eigentlich ziemlich unmöglich die 100% zu bekommen, aber mit dem englischen Guide von gameFAQs, der im Leitfaden erwähnt wird, verpasst man nichts und bekomm die 100% ganz leicht hin.

    Kämpfe waren alle eher einfach und haben kaum Probleme bereitet.

    Da ich bei Last Mission mehr Glück als Unglück hatte fande ich das jetzt auch nicht sonderlich schwer.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Sevie   
  • Beiträge: 519
  • Die Schwierigkeit ist schwer zu bewerten... Im Grunde ist das Spiel nicht schwer, auch die Trophäen nicht. Am schwierigsten sind die 100%, die ein wenig Organisation erforden. Und Trema bzw. der Weg zu ihm, aber mit einer guten Strategie schafft man auch ihn gut.

    Deshalb gibt es von mir eine 4.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    PECpatto   
  • Beiträge: 3
  • Ich würde auch sagen das keine Trophäe besonders schwer gewesen ist manche waren nur etwas nervig wie Tomberys Schatz oder 100% und andere waren besonders zeitaufwendig wie das mit der Monsterliste .

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    xXKoZXx   
  • Beiträge: 712
  • Auch von mir eine 4, da das Spiel selten mal ein wenig fordernd war. Die Bosse in Bevelle sind mit der richtigen Taktik kein Problem und auch Last Mission ist nach ein wenig Einarbeit etc. nur noch reine Geduldssache.

    Da waren manche Nebenmissionen noch am schwersten, auch wenn sie (mir zumindest) keine größeren Probleme bereitet haben.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    ~~Heiji~~   
  • Beiträge: 95
  • Gebe eine 4, war jetzt nichts dabei was sonderlich schwer war, nur am Anfang Last mission, aber wenn man es einmal verstanden hat ging es fast von alleine!

    Mit freundlichen Grüßen

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Letzter_wunsch   
  • Beiträge: 3.377
  • habe mit einer 4 bewertet.

    das spiel und die trophäen waren nicht schwer aber etwas zeitaufwenig mehr auch nicht.

    treme war ein witz mit richtiger tactic.

    last mission war nur am anfang schwer, bis man alles verstanden hat und am schluss war keine herausforderung mehr. ich bin beim endboss in last mission fast eingeschlafen... weil er keinen schaden macht, dafür steckt er viel ein.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Sephithor   
  • Beiträge: 80
  • Hab mit ner 4 gevotet. Hab Ohne LB oder sonstige Hilfen gespielt. Habs insgesamt 2 mal durchgespielt da mir ca. 10% beim ersten durchgang gefehlt haben. Trema war etwas langwierig aber im großen und ganzem ziemlich einfach. Aber "The Last Mission" war der absolute Müll. Nicht weil es alles zufallsbedingt war, sondern weil die Story dahinter einfach nur einfallslos war. Ansonsten top Spiel, so wie ich es in Erinnerung hatte. :)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Dini_at_home_400   
  • Beiträge: 1.945
  • Jaaaa Platin nach über 202 Std. ^_^

    Es ist nicht leicht, hier einen guten Schwierigkeitsgrad anzugeben, da man im 1. Run die Platin nur erreichen kann, wenn man vorrausplant, Guides nutzt und genau weiß was man tut, denn schon der kleinste Schritt daneben oder etwas minimales versäumt und schon bekommt man die 100% Trophäe nicht mehr im 1. Run.

    Deswegen hab ich mich für eine 5 entschieden.

    Ohne Guides und vorrausplanen etc. schätze ich die Platin auf eine 9.

    Mir hat der Monster Kreaturen-Kreationsmodus das Spiel um ein vielfaches erleichert.

    Ich hab jede Menge sehr seltene und wertvolle Accessoires wie z.B. Adamanten, Glücksbringer, Erfolgsrezepte, Iron Dukes u.v.m. dadurch erhalten und ich hatte stets gute Teambegleitung durch meine selbsttrainierten Monster, sodaß meine "Girls" eigentlich so gut wie nie gekämpft haben.

    The last Mission hat mir ebenfalls sehr gut gefallen, wenn auch die Story traurig war.

    Ein rundum schönes aber auch extrem langwieriges Spiel wenn man alles auf 100% bringen möchte. ^_^

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Strolch   
  • Beiträge: 436
  • habe mit einer 4 gewertet, weil ich es überwiegend leicht fand aber trotzdem probleme bei einigen kämpfen hatte und die Monster-Meister Trophäe war auch nervig am Schluss.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    rodney2k   
  • Beiträge: 33
  • Habe mit einer 5 gevotet, da die Aufgaben nicht schwer, aber teilweise ohne Hilfe doch kaum machbar sind. Last Mission war zunächst extrem gewöhnungsbedürftig, hat dann aber doch noch Spaß gemacht.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Orage   
  • Beiträge: 4.063
  • Ich bewerte das Spiel mit einer 4.

    Das HS Spiel kannte ich bereits aus meiner Jugend und wusste daher alle Tipps und Tricks (leider haben sie das Katzenjammer Item herabgestufft).

    Von daher gab es nichts neues für mich.

    Aber um die 100% zu bekommen, musste ich mich auch eines Guides bedienen, da die Reihenfolge sehr wichtig war.

    Revolverheld ist mithilfe des Tricks, den ich noch kannte ein Witz gewessen.

    Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist dieses Teil sehr langatmig, einfach, sowie Stupide.

    Last Mission hingegen fande ich für mich als gute Abwechslung, auch wenn mich einige Sachen gestört haben.

    Aber Schwer war dieser auch nicht.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Dunedain   
  • Beiträge: 197
  • Von mir gibts ne 4. Die Gegner und Bosse sind (wie damals zu PS2 Zeiten :)) selten schwierig (auch wenn sich z.B.: in Bevelle einiges geändert hat) kann man die Kämpfe mit der richtigen Taktik sehr gut meistern. Wer doch scheitert, hat im zweiten (oder dritten, oder...) Durchlauf bessere Chancen, da die Items erhalten bleiben und ein zweiten Durchlauf dürfte bei den meisten aufgrund der 100% und der Oversoul-Geschichte ohnehin Pflicht sein :)

    Last-Mission fand ich persönlich überraschend einfach - hatte aber auch Spass dabei - einzig die Tomberrys habe mich ein bischen gestresst - hab dann ein Memoire benutzt und als ich diese das nächste mal getroffen hatte (man braucht dann übrigens keine Geheimnotizen mehr!) wars ein einfach... Entsprechend war auch der letzte Boss hier mehr Formsache als schwierig.

    Jetzt zu einem Teil, den man meiner Meinung nach nicht in Schwierigkeit ausdrücken kann: Motivation. Es hat mich sehr viel Motivation gekostet die Oversoul Monster zu sammeln - da das im fortgeschrittenen Spiel kein bischen fordernd sondern nur noch zeitraubend und langweilig ist -,-

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Deusfantasy   
  • Beiträge: 3.502
  • Von mir gibt es eine 4.

    Im Hauptspiel ist hierbei gerade das Labyrinth fordernd. Aber durch die International-Version und der Möglichkeit in der Monster-Arena zu trainieren und dort teils sehr gute Ausrüstung zu erhalten, wird die Schwierigkeit wiederum etwas gesenkt. Mit den Maskottchen Kostümen und Adamant Accessoires ist dann auch Trema ein Kinderspiel.

    Last Mission ist mit der richtigen Kostümkombi relativ einfach zu bewältigen. Ich habe mich für die Krieger Variante entschieden und hatte ausschließlich bei den Kaktoren ernsthafte Probleme. Sobald man gegen Konfus geschützt ist, kann einem eigentlich nichts mehr stoppen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×