Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Aii

Volontär / Assistent
  • Content Count

    1236
  • Joined

  • Last visited

About Aii

  • Rank
    Team | Leitfäden

Personal Information

  • Wohnort
    Bei Düsseldorf
  • Interessen
    Serien schauen, lesen, Katzen, Rockkonzerte, Die Ärtze
  • Beruf
    Büro im internationalen Merchindise-Handel

Recent Profile Visitors

7724 profile views
  1. aus dem kopf zwar nicht weil ich spiele eh alles auf englisch, aber ich hatte die US noch installiert und eben reingeguckt. Es gibt die gleichen sprachen wie in der deutschen und es gibt sogar deutsche sprachausgabe! wundert mich grade selber also ja deutsch ist in voice und text drin. (ich hab zur sicherheit extra mit PSNP abgeglichen ob das echt die US fassung ist die ich installiert habe weil ichs gar nich glauben wollte dass die deutsche sprachausgabe haben haben :D)
  2. Ich kann mich da belphega und Steph nur anschliessen. Als ich den Eingangspost las, dachte ich direkt: dann musst du mal das genre wechseln! Ich meine das auch nicht böse, aber mir fallen spontan viele spiele ein, die nicht auf shooterähnliche gewaltarten setzen. Im zweiten Moment merkte ich aber, dass ich mir auch erstmal die frage stellen muss was gewalt ist und was du noch so meinen könntest. wir haben zB. auch die im englischsprachigen raum extra ausgewiesene "Fantasygewalt", wo wir gegner besiegen in dem wir unrealistische Mehoden wie Magie, Feuerbälle und Zaubersprüche verwenden. Dazu zählt Final Fantasy genauso wie Harry potter. Kämpfe ich jetzt nur gegen monsterartige Wesen oder gegen menschen? Ist es auch gewalt wenn ich mit legomänchen andere legomännchen in ihre einzelblöcke zurückprügle? Ich finde irgendwie nicht Beat em ups sind nichts anderes als Prügelspiele, aber sie fallen schon eher unter sport (Boxen zB.) und du fragst ja auch nicht ob den Fifa spielern langsam das Balltreten langweilig wird. Da ist dann aber auch wieder der erste Gedanke zurück: Wechsel doch das Genre. Wenn ich keinen Bock auf Balltreten habe wechsle ich ja nicht von Fifa auf PES und beschwere mich dann über fehlende innovation (wie gesagt, ist nicht bös gemeint!) sondern ich gehe doch auch wirklich mal woanders hin. Du spielst viele shooter und erhoffst dir jetzt mehr von Death Stranding. Ich übringens auch, ich mag shooter nicht so gern, ich spiele eigentlich maximal Destiny 2 und das ist nicht mein lieblingsspiel. Aber wie wärs wenn du dann mal in einer andere ecke guckst. Noch am allernächsten an den Action AAA spielen sind wohl die Rollenspiele. Klar gibt es in Final Fanasy, Persona Fantasygewalt, aber das Kampfsystem hat nicht mit Leute abschiessen zu tun. Oder Soulslike spiele wo es zwar um kämpfe geht, aber im Fokus steht neben der story das lernen und korrekte reagieren. man muss kampf techniken richtig kernen und nicht nur zielen und schiessen. dafür braucht man köpfchen. es gbt eine menge wahnsinnig schöner rätselspiele wie Witness oder das Talos prinzip, die grafik haut einen um wie in einem AAA game aber Gewalt gibt es nicht, trotzdem begeistern die spiele. Dazu kommt eine ganze Reihe von spielen, welche fordern möglichst wenig gegner zu eliminieren sondern zu schleichen. in manchen spielen ist das eine option, in anderen ein MUSS, weil man wehrlos ist. mir fällt da zB Republique ein. Ich persönlich muss sagen, solche spiele mag ich gar nicht so gerne, weil mir das schleichen und rumprobieren, wie ich unbemerkt von A nach B komme, den spielfluss wegnimmt. Wenn ich also weder schiessen noch schleichen will nehme ich lieber gleich ein game das ganz anders aussieht. Mir fallen SO VIELE genres ein, dass ich mich nur fragen kann ob du schon die chance hattes ausserhalb deiner komfortzone ein spiel auszuprobieren. Aktuell spiele ich ein spiel bei dem man nur durch Sammeln von rohstoffen und herumprobieren alchemierezepte erfindet. Dann gibt es einen ganzen berg toller rhytmusspiele mit cooler musik (okay, natürlich muss man das mögen). Wie wärs mir einem game wo es nur darum geht zu überleben? In No Mans Sky oder oder ähnlichen Spielen, wo es nur darum geht sich etwas aufzubauen, sich gegen witterungsverhältnisse zu schützen, Nahrung zu sammeln... überleben eben und das Erforschen seiner fremden Umgebung. In manchen davon muss man allerdings zB. Tiere jagen um zu essen, geht das dann noch klar, oder fällt das bereits unter die gemeinte Gewalt? Denke das sieht jeder anders. Mein Lieblingsspiel Dead by Daylight setzt zB. auf Teamwork und "Versteckspielen". Im Prinzip verstecken sich 4 Menschen auf einer Map und versuchen unentdeckt den Ausgang zu reparieren um zu entkommen. Genialste Idee ever! Ja klar, der "Sucher" ist ein Killer, der die 4 Versteckenden finden und aufhängen möchte. Aber man guckt nicht die ganze Zeit durch ein Zielfernrohr und schiesst nicht die ganze Zeit auf Köpfe. man spiel 20 minuten lang verstecken, und wenn es einen erwischt versuchen die anderen Kameraden auch den erwischten zu retten. Es gibt eine Reihe ähnliches spiele wie White Noise zB. oder Evolve. Sie kommen nicht 100% ohne Gewalt aus, aber Gewalt ist nicht der zentrale Bestandteil des Gameplays, nicht das was man die ganze Zeit tut (Okay, außer Evolve, da ist das Team ja mit Waffen ausgestattet), sondern maximal die finale Handlung, das Ende der Runde damit die Rahmenhandlung auch logisch erzählt ist. Oder man geht richtung Prince of persia, der irgendwie ungeliebte Bruder vom Ezio Assassinen. Da gibts streckenweise keine Gegner und wenn sind es magische Sandwesen, jedenfall basiert das spielprinzip komplett auf kletterpartien wie in den ganz frühen Tomb Raider games aus den 90ern. Man muss die präzisen Klettermechaniken lernen, um sich geschickt durch die welt zu bewegen und falls es überhaupt mal gegner gibt sind die komplett irrelevant. Der persische Prinz erschien eher als Assassins Creed, beides ist von ubisoft und zweiweise, zu beginn der ps3 Ära, wurden die games stark verknüpft. Für den prinzen konnte man ein Assassinenkostüm freischalten wenn man AC auch besaß und so sachen. Komischerweise hat sich dann aber AC durchgesetzt und der prinz wurde vergessen. ob das wohl daran liegt dass man bei AC Attentate begeht und der Prinz sich einfach FAST gewaltlos durch Wüstenruinen schwingt? Möglich, aber gegen die Kaufgewohnheiten anderer können wir ja nichts machen. Bevor dieder Aufsatz hier zu lang wird, mache ich erstmal nen Stop. Bleibt mir nur noch zu sagen, dass MEIN größtes Problem tatsächlich von Steph genannt wurde. Wenn das spiel mir verkaufen will, das lara eine Archäologin ist, der das Erforschen und Wissen über alles geht, die aber nicht eine Sekunde zögert ganze versunkene Tempel komplett in die Luft zu jagen um ein paar böse Menschen loszuwerden. Und das trotz des besseren Wissens, dass vielleicht irgendein magisches Artefakt im Tempel ausgelöst werden könnte... Jeder Archäologe der die Vergangenheit schätzt würde doch alles tun um die Ruine zu erhalten, oder? In dieser und ähnlicher hinsicht macht die Serie wenig sinn, in den alten Teilen merkte man das allerdings kaum, während das Reboot einen hier regelrecht alle halbe Stunde die Sprache verschlägt, und das nicht im positiven Sinn.
  3. Ach sorry, ich lag so flach ich hab mich gar nicht mehr damit befasst. ist aber nicht schlimm, ich habe das game etwa 2h gespielt und ich mochte es nicht (humor klasse aber gameplay doof) daher suche ich abnehmer
  4. Da steht aber leider social media manager, du hast es selbst zitiert damit liegt das problem wohl definitiv woanders wenn du das wort also nicht mal erkennt geschweige denn kennst, dann kannst du von der materie nicht so viel ahnung haben. edit john_cena: Passage bezieht sich auf entfernte Passage und wurde deshalb entfernt
  5. Mag sein dass man in einem engen kreis in dem man sich selber aufhält andere erfahrungen macht, das spiegelt dedwegen aber nicht das große ganze wieder, dafür gibt es zielgruppen analysen. und als social media manager arbeitet man damit und nicht mit persönlichen erfahrungen. solche "leitsätze" lernt man schliesslich nicht umsonst in Stunde eins. Überleg mal wie die leute hier abgegangen sind weil die EINE neue email bekommen haben auf die sie keinen bock haben und den selben leuten willst du LFs reindrücken die sie nicht lesen wollen weil sie ds spiel nicht spielen? war doch hier für jeden sichtbar wie viel toleranz es da gab. edit john_cena: Passage bezieht sich auf entfernte Passage und wurde deshalb entfernt
  6. ich wollte nur kurz in den raum werfen dass es eine absolut grauenhafte idee ist leitfäden auf anderen plattformen anzukündigen. ich hoffe allen beteiligten ist klar dass jeder der sich nicht für das game oder nicht für die trophies des games interessiert das als Spam wertet und das zu De-Abos führt. Nur um es gesagt zu haben. die oberste regel ist "welchen nutzen hat mein Abo" was keinen nutzen hat wird deabboniert, was auch bedeutet dass der nutzen gleichbleibender art oder qualität sein muss (ja, lachen ist ein nutzen! genau wie news). wenn man dann subtil lenken kann mit dem content oder zumindest verankern dass die webseite den nutzen auch oder besser erfüllt, dann hat man was richtig gemacht und hat die conversion im sack aber nicht anfangen rumzuspammen mit content... Aber ich bin sicher die Beteiligten an der Sache werden das schon machen, n bisschen vertrauen in die anderen teams gehört zum Teamwork *schleimt auf und davon
  7. Tut es, ich hab es letzte woche angezockt der Playstation Truckl stand bei uns im einkaufszentrum^^ Medi Evil ist genauso großartig wie Spyro und crash geworden^^
  8. Als gelernte Marketingkauffrau Schwerpunkt Online-Marketing ("Social Media Manager") muss ich leider noch anführen dass Facebook, Instagramm und co KEINE geeignete Plattform sind um mehr Aktivität auf einer anderen Social Media Plattform zu machen, und ja Trophies.de ist Social Media, die erste und klassischste Form die das Internet hatte. Einziger Unterschied ist hier die mangelnde Möglichkeit zur Selbstdarstellung im Facebook-Sinn. Statistisch gesehen gehört der Durchschnitt unserer Zielgruppe zu den Social Media Ablehnern, heisst dass sie Facebook und Insta meiden und maximal Twitter/Twitch und YT nutzen, da das klassische Gaming Plattformen sind mit denen wir auch bereits wechselwirken. Daher kann ich nur sagen: ocial Media ist nicht die Lösung aller Probleme, setz dich erstmal mit der Zielgruppe auseinander und lass das Leute tun die sich auskennen.... Abgesehen davon finde ich es schade, dass davon ausgegangen wird dass "nichts" passiert, nur weil die Diskussion und Vorarbeit des Teams nicht im Forum sichtbar ist sondern in dafür geeigneten nicht öffentlichen Kanälen stattfindet. Da man hier als Team hinter einer Sache stehen möchte werden entscheidungen nicht von heute auf morgen alleine getroffen und in jedem "Unternehmen" dauert sowas dann auch mal ein paar Wochen, das sollte man schon bedenken... PS: Nein ich werde hier nicht den Social Media Hans machen Ich hasse den Job und deswegen arbeite ich nicht mehr darin
  9. freitag der 13. und dead by daylight wäre ich voll dabei (absolut keine ahnung wie man das sinnvoll umsetzen könnte) grundsätzlich finde ich die idee cool obwohl es sicher nicht so viele spiele gibt wo ich tatsächlich auch aktiv mitspielen würde.
  10. Huhu Spiel ist heute angekommen aber ich starte erst morgen. CD sieht super aus, hülle ist allerdings gesplittert. LG
  11. ich vermute du meinst den 6.10. und ja das ist kein Problem! Viel erfolg
  12. Aii

    Final Fantasy VII Remake

    ich hätte auch nichts dagegen wenn man seinen spielstand übertragen könnte, aber ich gehe grade nicht davon aus dass es wirklich so sein wird. Wäre aber viel sinnvoller und würde das erlebnis abrunden ich hoffe das ist denen klar. Mein wunsch wäre daher eher ein Levelcap und eine erhöhung mit jedem neuen spiel. und wenn es dann zahlen werden wie Spiel1 Level 99, Spiel 2 Level 199, dann wäre das halt auch mal geil wenn sie darauf abzielen dass man auch in teil 2 einsteigen kann ohne teil 1 gespielt zu haben kann das ja trotzdem funktionieren, ist halt als würde man mit spielstand aus teil 1 auf "schwer" spielen und ohne einen solchen spielstand "leicht" also dass man kein so hohes level für gegner braucht. Möglich ist das alles, die frage ist was WOLLEN sie. Ich befürchte leider, dass es eben wird wie bei 13-1/2/3, nämlich dass alles wieder bei null losgeht und in diesem speziellen fall wäre das echt bescheuert mMn.
  13. ich würde mich da wohl in die Liste eintragen, wenn die versandkosten nicht zu hoch sind. DEFINITIV FÜR EINEN FREUND.
  14. lässt sich nicht so leicht von Steph beeindrucken
  15. Schön dass du wieder da bist!

    1. Belphega

      Belphega

      Schön wieder hier zu sein :)

      Absofort ausschließlich in Fachbereichen. Ich freu mich auf dich!

×
×
  • Create New...