Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

ruaid0r

Members
  • Content Count

    726
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About ruaid0r

  • Rank
    Silver State

Personal Information

  • Wohnort
    Wesseling

Recent Profile Visitors

2243 profile views
  1. Nein, Platin ebenfalls nicht mehr, sofern du die MP-Trophäen vom Hauptspiel ebenfalls nicht hast.
  2. Mach dir bei dem Spiel keinen Stress. Wichtig ist erst mal, dass du Ressourcen sammelst und deine Teammitglieder vernünftig einteilst. Dann kannst du immer bessere Waffen und Objekte entwickeln. Nach ca. 50 Stunden (wenn du gut dabei warst) rennst du durch die meisten Missionen so durch, wenn du sie erneut absolvierst. Wie weit bist du in der Story? Es gab im ersten drittel eine Mission, wo eine bestimmte Gegnerart vorgestellt wird. Da hatte ich eig. keinenBock mehr aufs Spiel, habe es aber trotzdem durchgezogen ^^
  3. Waffenlevel-/stufe. Umso höher umso besser bzw. mehr Optionen bei der Waffe. Geht glaube ich bis 5 oder 6.
  4. Platin wurde mit Patch 1.07 erspielt Ich bewerte mit einer drei. Wie hier schon geschrieben haben die Entwickler diverse Patches nachgeschoben. Es gibt kaum Diskussionen zum Spiel, außer "wie scheiße und unspielbar das doch ist". Unspielbar ist es nicht. Das Spiel ist bis zur Platin nicht einmal abgestürzt. Es sind trotzdem technische Mängel, die den "Spielspaß" ERHEBLICH beeinflussen. Aus meiner Schwierigkeitsgrad-Bewertung: Eine Art Tutorial gibt es quasi nicht. Die Story blickt man auch nicht so wirklich. Die Entwickler waren anscheinend zu sehr auf das weibliche Geschlecht fixiert. Für das böse Ende, muss man 70 Personen/Monster töten. Wenn das ein weibliches Geschlecht ist und die Physik bei Brüsten und dem Po komplett aussetzt sieht das ganze absolut lächerlich aus. Von dem "abstoßenden Ekel" kann ich ebenfalls nichts sehen. Zumindest in der Art, die mich schockieren würde. Es ist meiner Meinung nach nicht schlimmer als ein Outlast. Die Grafik ist teilweise so schlecht, dass man nur lachen kann. Hinzu kommen "Soundprobleme". Wenn man einen Märtyrer tötet, der gerade betet (oder was auch immer das ist), betet er nach seinem ableben weiter. Das ist für mich ein absoluter Atmosphäre-Killer! Zu den Gegnern: Kleine Spinnen und Schlangen sind mir im Hauptspiel nicht begegnet - die entsprechenden Skills daher absolut überflüssig. Die normalen Spinnen (bestehend aus Armen und Händen) sollen eigentlich kaum Haare haben? Bei mir sah es in 99 % der Fälle so aus, als ob die nur aus schwarzen Strichen bestehen, die Haare/ein Fell sein sollen? Stirbt man als Märtyrer und muss sich einen neuen Wirt suchen, wird man sehr oft von den fliegenden Monstern erwischt - war super nervig! Heißt nämlich; letzter Checkpoint. Im Succubus-Modus reagierten die Angriffstasten oft nicht, vor allem wenn man auf Eis war. Sucht auf YouTube nicht nach einem Sammel-Guide. Die meisten stimmen nicht mehr. Durch die Patches wurden die Level nachträglich verändert. Haltet euch an die Mini-Map. Sie ist nicht perfekt, aber ich war dankbar das es eine gibt.
  5. Platin wurde mit Patch 1.07 erspielt. Bewerte ebenfalls mit einer vier. Das Spiel an sich ist nicht schwer. Die Steuerung, das Leveldesign und die Kollisionsabfrage können einen aber zur Weißglut treiben. Steuerung, weil sie sich teilweise sehr schwammig und träge anfühlt, weil die Figur nicht springt, wenn sie springen soll oder einfach nicht rennen will (trotz voller Ausdauerleiste) Leveldesign/Kollisionsabfrage, weil man sehr oft hängen bleibt und einfach nicht weiß wieso. Mal ist es ein lediglich fußhoher Stein den man nicht überspringen kann oder ein Busch, dessen Ast 2 Millimeter in den Laufweg ragt. Sprintet man das Level zu schnell durch, kommt das Spiel teilweise mit dem laden der Leveltexturen nicht hinterher und man landet im bodenlosen Abgrund. Generell ist das Spiel teils so dunkel, dass man einfach nichts sieht. Weil mir sowas auf den Sack geht, habe ich fast durchgehend mit höchster Gamma-Einstellung gespielt. Manchmal bleibt man aber auch einfach komplett hängen, dann hilft nur das neuladen des Checkpoints Die Gegner sind, wie von Kratosaurus schon erwähnt, nicht so gefährlich. Klar, ein Onoskelis ist ein One-Hit-Kill. Oft kann man aber einfach weglaufen. Ich habe mich nicht einmal in einer Nische o. ä. versteckt oder einen Gegner mit einer geworfenen Fackel abgelenkt. Wenn man ein paar Upgrades hat (mehr Gesundheit etc) kann man sogar mehrmals von einem Chort getroffen werden. Ansonsten; steht ein Onsokelis im Weg kann man entweder an ihm vorbeischleichen oder man schleicht sich sehr nahe ran und läuft dann vorbei und drei Ecken weiter bis man nicht mehr verfolgt wird. Die Checkpoints sind ebenfalls fair verteilt. Ich musste nie mehr als fünf Minuten In-Game wieder aufholen. Alle Sammelgegenstände werden sofort gespeichert und werden, soweit ich das festgestellt habe, in den verschiedenen Durchgängen (Abenteuer und Succubus) übernommen. Manchmal muss man aber als Märtyrer für den Succubus Durchgänge öffnen und umgekehrt. Die Karte ist nicht die Beste, hilft aber ungemein (vor allem bei der Orientierung!!) Die goldenen Statuen werden für keine Trophäe benötigt. Man sollte aber doch versuchen, nach Möglichkeit, alle zu sammeln. Sobald man die Trophäe für alle versteckten Kammern hat, kann man die restlichen Sammelgegenstände (3D-Figuren, Comis, Briefe etc.) mit "Wissen" kaufen. Wissen erhält man durch das sammeln dieser goldenen Statuen. Das KANN viel Zeit sparen, da man die Level danach nicht mehr akribisch absuchen muss. Hinweis: Fast alle Guides sind mittlerweile nutzlos. Durch die ganzen Patches wurden die Levelaufbauten verändert, versteckte Kammern entfernt/hinzugefügt. Der beste Platin-Guide ist meiner Meinung nach dieser hier. Zu 95 % stimmen die Positionen der Sammelgegenstände. Was man den Entwicklern wirklich zu gute halten muss; sie haben versucht vieles zu patchen. In der Gesamtsumme bleibt das Spiel für mich aber mies. Ich versuche in der Spielspaß-Bewertung mehr Infos zu posten, die für die Bewertung des Schwierigkeitsgrades nicht relevant sind.
  6. So, nur noch drei Trophäen trennen mich von Platin Hoffentlich geht nicht schief.. Das Spiel ist einfach Buggy ohne Ende.. btw: Ich musste gar nichts mehr sammeln. Nachdem ich die Trophäe für alle Geheimkammern bekam, habe ich den Rest in der Galerie gekauft. Das musste ich eh, weil Konzeptgrafiken und Prototypen nicht sammelbar sind? Hat jetzt Zeit und Nerven gespart ^^ Nur noch ein Level im Agony-Modus (Was ist das? One Hit Kill?) und drei Enden (Nimrod, Madman, Böses). Hast du für letzteres einen Tipp? Man muss wohl 70 Leute töten? edit: Hat sich erledigt, Platin ist mein @Kratosaurus: Besten Dank für das beantworten meiner ganzen Fragen. Habe es endlich hinter mir
  7. Ich bin jetzt im Succubus-Run. Wenn man nicht aufpasst, hat man den Point of no return überschritten und muss das Level noch mal spielen :-( Auch mega ätzend, dass man die Büsche nicht kaputt machen kann -.- Ich habe anscheinend auch ein Gemälde, was anscheinend total verbuggt ist. Komme zumindest nicht dran Hast du irgendwas mit "Wissen" in der Galerie "gekauft"?
  8. Trophäen erschummelt und etwas ist schief gelaufen? Auf der PS3 ging das glaube ich, wenn du komplett vom Netz getrennt warst. Dann stand z. B. Bei PSN Profiles „with missing Timestamps“
  9. Meine Augen sind nicht mehr die besten Zocke auch am Monitor, da ist ja grundsätzliches alles etwas kleiner. Du sagst, ich soll mich nicht zu lange an bestimmten Sammel-Items aufhalten: Komme ich im Succubus-Modus dann (endlich) an alle ran? Es gab mindestens eine (graue) Tür, die ich selbst mit einem übernommenen Onoskelis nicht öffnen konnte. Was mir noch auffällt: Fast alle Online-Guides kann man mittlerweile vergessen. Durch die diversen Patches sehen die Level teilweise komplett anders aus...
  10. Also die Map ist und bleibt Scheiße. Die zeigt einfach nur mehr vom Level und vergrößert diese nicht an sich. Den Vogel hat ein Sammel-Item im Abschnitt "Turm der Göttin" abgeschlossen. Eine Statue, die quasi unsichtbar im Stein hängt. Hier die richtige Stelle zu finden, war absolut zum kotzen. Immerhin habe ich jetzt zwei Enden freigeschaltet (Baphomet und Wahnsinnig). Das Baphomet-Ende wird wohl unglücklich gewählt sein. Oder wie kann ich das Ende jetzt "umgehen".. edit: Konnte nach dem erspielen des Ende die Story normal weiterspielen :-)
  11. Hallo zusammen, habe Borderlands 2 auf der PS3 angefangen und jetzt gelesen, dass Cross-Save zwischen PS3 und PS4 unterstützt wird. Da ich auf der PS3 schon einige Trophäen erspielt habe: Bekomme ich die automatisch auf der PS4? Und wenn ich das Spiel auf der PS4 beende und den Spielstand zur PS3 transferiere, schalte ich dann dort ebenfalls alle Trophäen automatisch frei? Ich hoffe, dass das Spiel auf der 4 sauberer läuft..
  12. Hast du einen Guide für Platin genutzt? Ich hab es vor Ewigkeiten erst mal auf Eis gelegt und nur das erste Level/Kapitel gespielt. Habe damals schon über die Hälfte nicht gefunden, obwohl ich gefühlt alles abgesucht habe. Manches muss ja man ja anscheinend auch in einer bestimmten Reihenfolge erledigen.
  13. Wenn du Über den Wolken gepackt hast, sollte das eigentlich erheblich einfach sein ^^
  14. Ich wurde sogar gekillt, als ich schon im Heli war Hier, die Stelle die ich meine. Hat geklappt. Allerdings habe ich keine Granaten geworfen. Erst als ich zu McMillan musste
  15. Wenn du von McMillans Position aus Richtung Schwimmbad schaust, ist doch ganz rechts noch ein Weg. Dort öffnet sich im Verlaufe des Kampes eine Tür, wo eine Intel liegt. Wenn du dich gegenüber dieser Tür ganz ins Eck stellst und dort stehen bleibst, solltest du im Idealfall gar keinen - maximal vereinzelt Hunde/Gegner - killen müssen. Kurz bevor der Heli eintrifft läufst du zu McMillan. Du wirst dann trotzdem einige Gegner beseitigen müssen. Wenn alles gut läuft, kannst du dich kurz in Deckung erholen. FALLS es schief geht, wieder ins Eck und (leider) die komplette Ankunftszeit abwarten. Ist nervig, klappt aber. Keine Ahnung, ob ich die Stelle gut beschrieben habe ^^
×
×
  • Create New...