Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

Schlauschaf

Members
  • Posts

    689
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

Personal Information

  • Wohnort
    Hannover

Recent Profile Visitors

1480 profile views

Schlauschaf's Achievements

  1. Schei…äh oh schööön. Hm na gut, bis 1.3. warten. Viel Zeit für die eigene Vorbereitung. Kann man sich überhaupt vorbereiten?
  2. N‘Abend. Ich habe eine zeitlang auf 60% gearbeitet. Das fand ich schon toll. Das kann ich mir (mit Familie) nicht auf Dauer leisten. Mit einem Vollzeitjob und Familie bleibt teilweise wenig Zeit übrig; da muss ich schon entscheiden: Sport oder Zocken oder Fußball schauen (Bundesliga) oder $Freizeitbeschäftigung. Es kommt auch darauf an, ob der Job Spaß macht, wie lange man den schon macht und wie auslaugend man ihn empfindet. Nach beispielsweise 8h reinigen, würde ich abends auch nur noch auf der Couch liegen und mich berieseln lassen.
  3. 8. Wer ein bombastisches Abenteuer erwartet, sollte die Finger von dem Spiel lassen. Man ist alleine unterwegs; es gibt keine Feinde, keinen echten Kontakt zu Menschen. Viel mehr lebt das Spiel von der Stimmung und neben den Umgebungsrätseln werden die Geschehnisse durch Audio- und Videologs erzählt sowie Textlogs. Mir hat es Spaß gemacht und ich würde es wieder spielen!
  4. Eine 3 ist es geworden. Ein recht entspanntes Spiel, das einen kaum großartig fordert. Manche Sammelsachen waren jedoch gut versteckt und ein wenig überlegen bei den Umgebungsrätseln war auch gefragt.
  5. Habe etwa 14h gebraucht. Wie Belian habe ich es ohne Guide und Hilfe gespielt bis auf zwei Ausnahmen (Quitschenten finden und leere Energiezelle auf Reise schicken).
  6. 8. Ein sehr schönes Spiel zum Genießen und Wohlfühlen. Würde es wieder spielen. Man merkt dem Spiel durchgängig an, dass die Entwickler viel Herzblut reingesteckt haben.
  7. 3 Tendenz zur 2. Mit Guide wäre es eine lockere 2. Ohne muss man schon mal etwas suchen und hier und da überlegen.
  8. 8:06h für das Hauptspiel und die DLC. Habe bis auf zwei Ausnahmen alles ohne Guide gespielt.
  9. @stiller Wird der Leitfaden um den DLC erweitert?
  10. Gleich drei Updates habe ich verpasst. Huh… Zunächst finde ich deine Updates richtig gut geschrieben und strukturiert. Und richtig gut gefällt mir, dass du in einem Update hauptsächlich nur ein Spiel abhandelst! Das hat den Vorteil nicht gleich erschlagen zu werden. Stray steht schon länger auf meiner Wunschliste und dein Beitrag hat den Wunsch nur noch verstärkt. Wahrscheinlich hänge ich dann vor dem Bildschirm und mache ständig „Awwww“. Walking Simulatoren haben es bisher nicht in meine Spielliste geschafft. Weiß nicht, ob sie es jemals schaffen werden. Überzeugt hat mich bisher kein Bericht, so dass ich wirklich mal einen Spiele. Es blieb bei der Überlegung und nach deinem Bericht ändert sich daran auch nicht viel. Wenn ich Kriminalfälle spielen möchte, gibt es anderes, was mich mehr anspricht. Aber klar, mit der Extra-Mitgliedschaft hätte ich das auch mal mitgenommen. Chronos klingt echt gut; besonders ansprechend finde ich den Alterungsprozess und wie der sich auf das Spiel ausübt. Das ist eine Komponente, die man nicht so häufig antrifft. Und das Spiel scheint überschaubar groß zu sein, so dass man es auch gut zwischenschieben kann, wenn man eine Pause von einem großen Titel braucht. Danke für die tollen Einblicke und deine Recherchen zu den Entwicklerstudios sind auch ziemlich cool! Weiter so!!!
  11. So, gemäß Winter, komme ich hier auch endlich mal wieder vorbei geschneit (haha). Irgendwie habe ich wieder ein paar Updates verpasst. Mass Effect steht nun schon länger auf meiner Wunschliste. Da ich es unvoreingenommen spielen möchte, habe ich deinen Beitrag mal übersprungen. Schade, dass dir AC Liberation nicht gefallen hat. Ich fand den Titel gut und auch nicht leichter oder schwerer als die anderen älteren AC Spiele. Deinen Unmut zur Story kann ich einigermaßen nachvollziehen. Da ich es in der Summe drei Mal gespielt habe, habe ich auch mehr verstanden im Nachgang. Die Stiefmutter von Avelin war eine Templermeisterin. Sie räumte sämtliche Nebenbuhler (Templer) aus dem Weg mit Avelins Hilfe; das war der Witz dabei. Agate und sein Mentor auf Seiten der Assassinen bildeten den Gegenpart. Doch war Agates Mentor (komme gerade nicht auf den Namen) übergelaufen zu den Templern. Avelins Mutter selbst wurde aus New Orleans vertrieben. Agate ist damit sehr isoliert gewesen. Daher auch der Konflikt mit Avelin. Verwandt waren die zwei nicht, dennoch würde ich davon ausgehen, dass Agate versucht hatte Avelins Mutter als Partnerin zu gewinnen. Sie entschied sich aber für das „bessere“ Leben und heiratete einen europäisch-stämmigen Geschäftsmann, Avelins Vater, um der Sklaverei zu entkommen. Der Teil der Serie ist insofern gut, als dass er aufzeigt, dass es kein weiß oder schwarz gibt, dass Ziele von Templern und Assassinen unterschiedlich sind, die Wege dahin manchmal aber gleich. Stell dir vor du glaubst für eine gute Sache zu kämpfen und festigst damit die Macht der Gegenseite, die du eigentlich bekämpfen willst. Eine derartige Wendung gab es in keinem anderen Teil; Rogue mal ausgenommen. Da entschied man sich direkt für den Seitenwechsel und das zu recht. Ups so viel wollte ich dazu gar nicht schreiben. Dann hoffe ich, dass du deine Dezember-Ziele schaffst und The House of Fata Morgana und Mass Effect 3 abgeschlossen bekommst! Und natürlich wünsche ich dir gute Fortschritte bei deiner Diss. Freundin von mir ist gerade genau in der gleichen Situation und regelmäßig gehen die Wochenenden drauf.
  12. @Tomekk20 @da_emty Vielen lieben Dank für das tolle Event! Es war für mich eine Premiere und ich kann nur zum Wiederholungstäter werden!
  13. Ich auch... Und ich dachte mir noch, hui geht ja schnell. Klar; meine Vorfreude sollte keinen Stress verursachen.
  14. @MS120581 Danke für dein Feedback! Ich schreibe gerne die Updates; für einen Monat ist das auch ein überschaubarer Aufwand. Deliver Us The Moon ist wirklich ein schönes Spiel. Neben einigen Zeit-kritischen Passagen ist es sonst aber entspannt und ruhig. Für eine kurze Abwechslung ist es absolut geeignet. Im Sale kann man es durchaus für 5-7€ abstauben. Ich habe eine spezielle Edition mit zusätzlichem Soundtrack; gab es damals im Angebot für 7€. Ach ja, das Spiel ist sowohl aus der 1st wie auch 3rd Person Perspektive. Bei manch einem verursacht das keine wünschenswerten Empfindungen. Bis dann.
×
×
  • Create New...