Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Über diesen Club

Dein Weg hat dich eines Tages in die idyllische Kleinstadt Silent Hill geführt? Du konntest all ihre Annehmlichkeiten genießen und hast dort einen unvergesslichen Urlaub verbracht? Dann bist du hier genau richtig! Herzlich Willkommen bei den Silent Hill Maniacs von trophies.de

  1. Neuigkeiten im Club
  2. Wenn ich an die Planung bzw die vielen notwendigen Spieldurchläufe für die 10 Sterne denke, wodurch Laufwege sowie Spieldynamik in Fleisch und Blut übergehen, wage ich zu behaupten dass es in den anderen Teilen nicht schwieriger ist den Run zu absolvieren. Man benötigt nur jede Menge Zeit und Lust. Mir gefällt diese Art zu spielen nicht, weswegen mir die Erfahrung für den Moment komplett ausreicht. Man arbeitet sich nur noch mit tickender Uhr im Nacken durch seine "Punkt für Punkt - Planung" und ein grandioses Spiel gerät dabei völlig in den Hintergrund. Was man nicht alles für eine Trophäe tut... Das grüne Spray war mir schnurzpiepegal. Es hat zwei Minuten Spaß gemacht damit zu sprühen und das wars. Dennoch wünsche ich dir viel Erfolg dabei, wenn dich eines Tages die Ambition für ein weiteres 10er Ranking packt!
  3. Ich hatte Jahrelang Silent Hill 2 offen, da mir nur der 10 Sterne run fehlte und ich mich einfach nicht traute den konsequent anzugehen. Bei meinem ersten Versuch habe ich es bis zum ersten Speicherpunkt (den man kurz vor dem ersten Kampf gegen Pyramid Head nehmen sollte) geschafft und habe dann lange Zeit etwas anderes gespielt. Leider hatte ich dann vergessen wie viele Gegner ich auf welche Weise getötet habe und somit musste ich von vorne anfangen. Dann habe ich aber nicht nur eine Strichliste geführt, sondern auch ein Videoguide benutzt, da es mir zu riskant war, das alleine anzugehen. Bei Silent Hill 4 10 Sterne zu erlangen ist viel schwerer. Das Spiel habe ich nur ein einziges mal auf schwer durchgespielt. Es wäre schön das mal zu schaffen, aber ich habe immer meine Trophy Spiele als Priorität. ^^" Wenn der 4. Teil also auch mal rauskommen sollte, mit einem Trophyset, dann hätte ich auch mehr ehrgeit das Spiel wieder anzugehen. Silent Hill 1 habe ich zwar etliche male auf jedem Schwierigkeitsgrad mit allen Enden usw. durchgespielt, habe dort aber noch nie 10 Sterne erlangt. Ich habe es auch nie versucht, deswegen wohl. XD Aus Interesse habe ich mir nur mal so durchgelesen was man alles machen müsste um z. B. den Laser auf die höchste und stärkste Stufe zu bringen. Da habe ich mich gefragt wie man das überhaupt schaffen sollte.
  4. Weil ich das vor nicht allzu langer Zeit zum ersten Mal erfolgreich abgeschlossen habe, denke ich an den 10 Sterne Run von SH2 beim Thema 100% Schwierigkeit. Das war unterm Strich schon ziemlich hart und kostete Nerven. Abseits von dieser Stern-Bewertung war es wiederum leicht auf schwer durchzuspielen. Wenn man das nach so vielen Jahren überhaupt noch objektiv beantworten kann, würde ich sagen SH1 war am schwierigsten. Heute ist man da aber wesentlich geübter und es lässt sich nur noch erahnen wie man sich damals angestellt hat. :D
  5. Ich erinnere mich nicht daran, dass es asynchron war. Ist auch eine Weile her, dass ich es gespielt habe. Sie hätten im nachhinein noch den 4. Teil anbieten sollen. Von mir aus auch als bloßer download. Den noch mit Trophäen ausgestattet und ich hätte mehr Grund den vierten nochmal zu spielen. Der vierte Teil ist meiner Meinung nach einer der schwersten. Vielleicht aber auch der erste Teil, wenn es darum geht alles auf 100% zu bringen und auf jedem Schwierigkeitsgrad zu spielen.
  6. Das einzige was mich an der HD Collection gestört hat waren die teils asynchronen Filmsequenzen. Der Rest lief einwandfrei!
  7. Das wurde gepatched. Man kann also ganz normal die beiden Teile spielen. Ich habe es auch vor ein paar Jahren wieder gespielt und konnte es auch ohne Probleme auf Platin bringen. Keine Abstürze oder sonstiges. Ich habe sogar noch für einen Freund den zweiten Teil auf Platin auf seiner Konsole gebracht, also war ich keine Ausnahme, dass alles einwandfrei lief.
  8. Liegt vielleicht am Namen des Spiels selbst. Da fällt mir aber zumindest mal eine Frage ein: Die HD Collection hatte doch so Performance-Probleme. Wurde das eigentlich gepatched?
  9. Wieso ist es hier so still geworden? Man kann sich doch über Silent Hill stundenlang unterhalten. D:
  10. The Room ist schon ein Einstig in die Psyche, wie so ziemlich alle Silent Hill Teile, aber um den Kult dreht es sich dort auch. Vielleicht nicht so stark wie bei 1 und 3, aber wenn man das Spiel spielt, wird einem schon erklärt, inwiefern der Kult etwas damit zu tun hat.
  11. Bis The Room sich bei mir auch einreiht wird zwar noch dauern, weil dafür extra eine PS2 her muss, doch einwas interessiert mich schon brennend vorweg. Achtung Spoiler! Hack n Slay Silent Hill klingt total verrückt. Die PS Portable/Vita Teile fehlen mir eben auch noch, weil so ein neumodischer Gameboy nie in meinem Besitz war. Aber wie gesagt, in Häppchen wird das die nächsten Jahre verzehrt! So ein 100% SH macht was her in der Trophäenliste, damit liebäugle ich ebenfalls :D weswegen Downpour in mein Regal wanderte. Hatte das nur beim Kumpel auf der XBox gespielt.
  12. Über das Gameplay habe ich mich bisher bei nur einem einzigen Teil beschwert. Das war bzw. ist Book of Memories für die PS Vita. An sich eine nette Idee gewesen einen Hack n' Slay im Silent Hill Universum zu gestalten. Leider wurde es nicht so gut umgesetzt. Man greift viel zu langsam an und levelt auch viel zu langsam. Hauptsache es wird erwartet, dass man bis Ebene 100 kommt. Ich habe mir zwar vorgenommen jeden Teil mit einem Trophyset auf 100% zu bringen, aber bei Book of Memories schieb ich es bisher vor mir her. Ist auch der einzige Teil, den ich noch nicht auf Platin habe. Beim vierten Teil sind die Geister das einzige bei diesem Teil was mich stört. Sie müssen einfach nur in der Nähe sein um Schaden zu bekommen. Das kann sehr frustrierend sein, wenn man einfach nur vorbeigehen will.
  13. Der Soundtrack von The Room war sensationell, den hab ich damals hoch und runter gehört. Das Spiel an sich war auch nicht schlecht, aber es hat sich irgendwie nicht 100%-ig nach SH angefühlt.
  14. Jap, die waren klasse, alle drei! Diesbezüglich bin ich etwas optimistischer. Der 4er war von der Idee her wirklich gut, spielerisch zähle ich den Titel aber zu einem der schwächeren Teile, war ich bisschen enttäuscht damals. Gespielt sollte man The Room aber schon haben, als Fan der Reihe sowieso.
  15. Hallo an alle! Schön dass sich bereits so mancher Freund hierher verirrt hat. Selbst Pyramid Head ist anwesend, was mich mit ein wenig Ehrfurcht erfüllt... Ich persönlich sehe Silent Hill als ein Gesamtwerk und vergleiche die einzelnen Teile nicht gern miteinander. Natürlich sind sie in diversen Facetten verschieden, aber bei einer guten Geschichte gehört das so und es gibt eben mehrere Handlungsstränge. Am Ende spielen sie trotzdem alle in der gleichen Fiktion und ergänzen sich. Die eine Geschichte mag einen dabei besser unterhalten, die andere bisschen weniger. Bisher gefiel mich dennoch jeder gespielte Teil auf seine eigene Art. Viele bemängeln ja gerne das Gameplay, was ich nicht verstehen kann. Überzeugen möchte Silent Hill mit der Charakterzeichnung und dem Setting, was es eindeutig beherrscht und auszeichnet. Selbst die Demo damals auf der PS1 hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Und wenn die Entwickler mit der Steuerung et cetera etwas herumprobieren, oder diese recht rudimentär gestaltet ist, gehört das meines Erachtens auch zur künstlerischen Freiheit. Das kann mir keineswegs diese atmosphärische Reise vermiesen. Aus einem anderen Blickwinkel verleiht das sogar dem Survivalhorror-Aspekt noch die gewisse Würze. Oh ja! Noch bedauernswerter ist, dass ich bisher nie The Room sowie ein paar andere Teile spielen konnte. Darauf freue ich mich aber schon jetzt und das werde ich auch nur in Häppchen genießen, wegen dem traurigen (zu frühen) Ende der Reihe. Vor ein paar Wochen kam mir voll das Retrofeeling und ich grub SH1 aus. Danach war ich so angefixt, dass entgegen aller Rezensionen die HD Collection gekauft und gleich die 3 hinterher gesuchtet wurde. Die 2 folgte selbstverständlich kurze Zeit später. PS: Habe kürzlich zum ersten Mal das UFO-Ende von SH2 gesehen lustig war das.
  16. Leider ;( Homecoming gab es hier ja auch, aber halt die Cut Version. Homecoming hatte für meinen Geschmack einen guten Gruselfaktor. Downpour halt eine tolle Atmosphäre. Meine liebsten sind aber eins und drei. Dennoch fand ich es echt schade, dass die HD Collection den vierten Teil nicht dabei hatte.
  17. Nach dem doch sehr auf Gore- und Splattereffekte ausgelegten indizierten Titel fand ich, dass man mit Downpour wieder einen Schritt in Richtung "Silent Hill" gemacht hat. Deshalb fand ich das Spiel auch sehr gut. Nichtsdestotrotz sind die ersten drei Teile meine Favoriten und ich denke nicht das da nochmal was rankommt.
  18. Welches Spiel der Serie darf denn nicht genannt werden???
  19. Nein, da hab ich mich falsch ausgedrückt. Ich rede von den stationären Konsolen, also eben Downpour und einem anderen Spiel der Serie, das man hier nicht nennen darf. Gut dass du nachgefragt hast, denn Book of Memories fand ich auch nicht besonders pralle.
  20. Meinst du mit den letzten beiden Titeln Silent Hill: Downpour und Silent Hill: Book of Memories? Downpour hatte eine sehr interessante Atmosphäre, hat aber dennoch ziemlich geschwächelt. Die Gegner waren sich alle viel zu ähnlich. Außer die verzerrten Gesichter, sah alles noch viel zu normal aus. Bei Book of Memories stört mich, dass sich das Spiel sehr zäh anfühlt. Das Leveln zieht sich in die Länge, das besiegen der Gegner zieht sich in die Länge. Mir gefällt das Spiel nicht wirklich. Die hätten es besser machen können.
  21. Als riesen Fan der Reihe, trete ich an dieser Stelle auch gleich dem Club bei. Silent Hill spiele ich seit dem Tag an dem der erste Teil veröffentlicht wurde, seitdem hab ich nicht ein einziges Spiel ausgelassen. Die ersten drei Games zähle ich genreübergreifend zum besten was es an Videospielen in den letzten 20 Jahren gegeben hat, außerdem bin ich großer Verfechter der letzten beiden Titel, wider allen Kritiken.
  22. Da wir unter Konami wohl nie wieder etwas neues von Silent Hill bekommen, hoffe ich, dass wir wenigstens hier die Serie am Leben lassen können. Oder wir treiben genügend Fans auf um Konami Druck zu machen, dass sie entweder weitermachen oder die Rechte verkaufen. XD Ich würde alles dafür tun ein Remake vom ersten Teil zu bekommen, einen neuen Teil und ein Trophyset für Homecoming oder ein Remaster für die PS4 davon herauszubringen. Da Capcom jetzt oft genug gezeigt hat, dass sie wissen was sie tun, wäre ich dafür, dass die Rechte von Silent Hill an Capcom übergeben werden. Am besten noch, dass sie Team Silent zu sich holen.
  23. Ob Erfahrungsberichte, Tipps, Fragen oder Diskussionen rund um Silent Hill - an dieser Stelle können sich alle Maniacs miteinander austauschen und gegebenenfalls unterstützen.
  24.  
- Anzeige (nur für Gäste) -


×