Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 91.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Marloges

Marloges´ zweites Projekt: Weg vom Schrott!

Recommended Posts

 

Marloges´ zweites Projekt: Weg vom Schrott!



Begrüßung/Einleitung

Hallo Leute! :) Nachdem der Abschluss in meinem alten Projekt so reibungslos verlaufen ist und ich sowieso vorhatte ein paar neue Ziele einzuführen etc, dachte ich starte ich doch lieber ein neues Projekt in dem ich von Anfang an alles ein bisschen besser machen kann. Zum Beispiel werde ich mich diesmal etwas sorgfältiger um die Startposts kümmern, das wurde im alten Projekten sehr vernachlässigt. Mein Name ist immernoch Eric, ich bin immernoch 92er Jahrgang und wer noch mehr wissen will kann sich ja mal meinen Vorstellungsthread anschauen: Klick :D

Konzept

Jetzt werden sich einige Leute sicher fragen was der Name meines Projektes bedeutet und viele haben sicher auch schon richtig geraten dass ich darauf aus bin keinen Schrott mehr zu spielen. Also was ist Schrott? Schrott wären alle Spiele die mir nicht gefallen und die ich ohne Trophäen nichteinmal anrühren würde. Es gibt ja viele Spiele die schnell platinierbar sind, so wie Megamind oder Ice Age, das kommt mir nicht in die Konsole :D Es sei denn es gibt da was was mir wirklich Spaß macht :) Also nicht böse sein wenn ich hier was als Schrott bezeichne was ihr vielleicht gut findet. Obwohl ich eh kaum sagen werde was ich nicht spiele :D

Ziele

Kommen wir zu meinen Zielen: Ich dachte mir das Ziel auf 150 Platintrophäen zu erhöhen. Ich sammle halt am liebsten Platintrophäen und meinen Durchschnitt kann man eh nicht mehr retten^^ Ich werde mich bemühen nur anständiges zu spielen. Es werden harte Platin und auch aufwendige Platin anstehen. Vorallem werde ich viele RPG´s spielen in nächster Zeit, weswegen ich als zweites Ziel 25 RPG-Platin nehmen möchte. Derzeit stehe ich bei 13. Vielleicht werde ich auch noch zusätzliche, vielleicht optionale Ziele hinzufügen. Eine Idee war ja Spiele aus bestimmten Genres zu platinieren, beispielweise Rennspiele, aber daraus wurde nichts da quasi jedes Onlinetrophäen besitzt und da ich ja nur selten ins PSN kann, wäre das zu nervig. Ehrlich gesagt bin ich erleichtert. Denn ich hasse Rennspiele xD. Updaten werde ich wie gehabt wöchentlich. Die Updateform werde ich wohl auch so beibehalten, sie gefiel mir ganz gut. Auf eine Zeitbegrenzung verzichte ich diesmal, denn ich würde mir nur unnötigen Stress machen und es ist eh schwer einzuschätzen wie lange ich brauchen werde.

Momentaner Fortschritt:

250 Platintrophäen sammeln: 197/250

50 RPG-Platin besitzen: 38/50

5 neue Platin mit einer Schwierigkeit von mindestens 7 platinieren: 3/5 (Ziel wurde vorher schon begonnen)

Jeden Final Fantasy Teil der Hauptreihe durchspielen: 3,4,5 fehlen noch. Tactics wird evtl. auch nachgeholt.

Übersetzte Visual Novels lesen (und wenn möglich platinieren): 2/10

Klassische Spiele von älteren Konsolen nachholen: 0/10

Sich nach wie vor nicht für den Trophäendurchschnitt interessieren: :cool2:

Partnerprojektziele:

Das "Duell" mit Tigress austragen (Spätestens bis zum 1.09) (Abgeschlossen)

Wer zuerst sein Spiel platiniert, gewinnt.

Mein Spiel: Dragon's Dogma

Tigress Spiel: Rainbow Moon

Schicksalhafte Begegnung (abgeschlossen)

Ziel: Als erstes Trinity: Souls of Zill O´ll platinieren.

Teilnehmer: Marloges/UltimaLordofFire/Pittoresque/ICrown

Bisheriger Fortschritt: 100%

Wie gut dass niemand weiß, dass ich ..... heiß (abgebrochen)

1. Ziel: Spiele mit Anfangsbuchstaben platinieren die Pascals Namen ergeben.

Regeln:

- Ein PSN Spiel auf 100% bringen ist erlaubt

- doppelte Buchstaben zählen als nur eines

- Ein Buchstabe darf ausgelassen werden

- Da ich einen Buchstaben mehr habe, darf ich als Ausgleich ein angefangenes Spiel platinieren, der Rest sollte bei 0% stehen

Spiele:

P= fällt weg

A= Atelier Rorona

S= Shadow of the Colossus

C= Castlevania: Lords of Shadow

A= s.o.

L= Lego Harry Potter die Jahre 5-7 (Vita)

Die Spiele stehen nicht fest, aber es werden mit einer hohen Wahrscheinlichkeit diese werden.

2. Ziel: Trophäen mit Anfangsbuchstaben erlangen die den Buchstaben des Forennamen des jeweils anderen entsprechen.

Regeln:

- Die Trophäen müssen in der richtigen Reihenfolge erlangt werden. Sammle ich eine Trophäe für einen anderen Buchstaben schon vorher, habe ich Pech :D

T= Trügerische Tiefen (Dragon's Dogma)

H= Hände Hoch (Metal Gear Solid 4)

E= Einsamkeit (Dragon's Dogma)

S= Sie sind garnicht übel! (Metal Gear Solid 4)

P= Path to Glory (Trinity: Souls of Zill O'll

E= Elben-Freund (Herr der Ringe: Krieg im Norden)

C=

I=

A=

L=

O=

N=

E=

Ein Zeitlimit gibt es für diese Ziele nicht, da es unmöglich ist auszurechnen wie lange wir dafür benötigen werden und wir auch noch ander eProjekte am laufen haben :)

Zwei Platin zum Preis von einer (abgebrochen)

Teilnehmer: Marloges, DayinJune (Yvonne)

Ziel: Insgesamt 10 Playstation Vita Platin erspielen

Start: 17.08.

Regeln: Kein Spiel doppelt kaufen sondern sich die Spiele gegenseitig leihen. (außer Downloadtitel)

Yvonne: 3/10

Ich: 3/10







Edited by Marloges

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Listen



Wie auch schon im ersten Projekt werde ich hier alle Platintrophäen auflisten die vor diesem Projekt erspielt wurden. Das heißt ich werde die vorherigen 66 Berichte erstmal reinkopieren und den Rest nach und nach schreiben.

Meine bisherigen Platintrophäen (mit Kommentaren)



1. Uncharted : Drakes Schicksal :Sau cooles Spiel, eines der ersten die ich auf der PS 3 hatte und daraus folgend auch meine erste Platin, das Schätze sammeln war angenehm und der Rest eigentlich auch kein Problem.

2. Fallout 3 : Mein erster Kontakt mit der Fallout Saga und außerdem ein Risikokauf für mich.. aber es hat sich gelohnt, das Endzeitflair und der Mix aus Ego-Shooter und Rollenspielelementen waren einfach perfekt. Vor allem das V.A.T.S. System hat es mir angetan und Three Dog :D Das war auch noch zu der Zeit wo ich mit Trophäen nicht soviel zu tun hatte, dann im Nachinein noch Wackelpuppen gesammelt und Supermutanten-Behemoths gekillt und Platin ;). Die 100 & hole ich eventuell noch nach....

3. Resident Evil 5: Die Resident Evil Reihe ist leider an mir vorbei gegangen... was ich im Nachhinein ziemlich bereue. Ich stieß erst sehr spät mit dem vierten Teil hinzu den mir ein Freund empfohlen hatte, der einfach nur genial war! Somit war es Pflicht für mich zusammen mit einem Kumpel nach Gamestop zu wandern und uns RE5 vorzubestellen (natürlich Steelbook Edition ;P) der teure Spaß von 80 Euro war wirklich jeden Cent wert, auch wenn es atmosphärisch und Story-mäßig schwächer war als der vierte, (war kein bisschen gruselig) hat es doch enorm Bock gemacht zusammen einfach nur Zombies abzuballern. Das war auch die erste Platin auf die ich richtig stolz war, da man wirklich sehr viel Zeit investieren musste um alle Waffen aufzuwerten und alle Schätze zu sammeln etc. Her mit Teil 6! ;)

4. WWE - Legends Of Wrestlemania: Ich habe zu Playstation 1&2 Zeiten noch verdammt gerne Smackdown gespielt vor allem zu zweit vor einem Fernseher, so dachte ich mir mal schauen wie es auf PS3 aussieht... Ich habe es mir damals nur in der Videothek ausgeliehen und an einem Wochenende platiniert, es war aufjedenfall als Veteran der Serie eine spaßige Platin.

5. Terminator Salvation : Eine Platintrophäe über die viel gespottet wird... Leider hat dieses Spiel qualitativ wirklich nicht viel mit der genialen Filmreihe zu tun, aber da ich die Filme bestimmt alle 10 mal gesehen habe MUSSTE ich trotz der schlechten Bewertungen einfach dieses Spiel ausleihen. Es war ganz okay... geschenkte Platin und ein recht unterhaltsames Spiel für Hardcore-Fans...

6. Eat Lead: Eines der Spiele die ich mir blind aus der Videothek ausgeliehen hatte... ich fand es irgendwie cool, einfach eine Parodie auf alle Videospiele und auch noch ein mittelmäßiger Third Person Shooter mit einem ordentlichen Deckungssystem. Die Trophäen haben mir sehr gut gefallen vor allem die Kommentare die hinter den Beschreibungen stehen waren ziemlich witzig^^ Jeder der auf alberne Spiele steht, sollte sich das Teil hier mal angucken. :)

7. Harry Potter und der Halbblutprinz: Harry Potter finde ich hammer.... punkt. Da stehe ich ganz einfach zu. Ich habe die Bücher damals als ich noch in der Grundschule war gelesen und mir dann nach und nach noch die Filme reingezogen, die ich übrigens schlechter fand, aber dennoch okay. Das Spiel fand ich auch ganz ordentlich... das Wappengesuche war recht nervig vor allem da ich sie ohne Internet gesammelt habe.... Ordentliches Spiel aber nichts besonderes. Die beiden neuen sind übrigens der letzte Schrott -.-

8. Ice Age 3: Nunja.. ich wollte Platins haben^^

9. Dead Space: Das hier hat mir auch sehr gut gefallen, ein sehr atmosphärisches Spiel, mit einem recht ordentlichen survival-gameplay. Es hat mich aber auch nicht gerade umgehauen. Aber trotzdem insgesamt 3 mal durchgemacht. Das Survivalhorror Genre ist einfach nicht so meins.

10. Hannah Montana : Der wohl größte Schandfleck auf meiner Trophäenliste... Was mich da geritten hat weiß ich auch nicht... Aufjedenfall ist dieses Spiel der Grund aus dem ich mich eine Zeitlang scherzweise Trophäennutte geschimpft habe xD Was ihr wohl von mir denkt wenn ich sage dass mir das Spiel sogar relativ Spaß gemacht hat !? ^^

11. Dynasty Warriors 6 Empires: Mit der Dynasty Warriors Reihe hatte ich glaube ich damals mit dem dritten Teil auf Playstation 2 angefangen. Dass man da einfach rumlaufen und hunderte von Soldaten alleine umhauen konnte hat mich damals ziemlich beeindruckt und auch der Soundtrack hat mir immer sehr gut gefallen. Das Spiel ist an sich nichts anspruchsvolles, macht aber extrem Bock. Im Laufe der Jahre ist die Spielereihe natürlich etwas abgestumpft, letztendlich macht man immer das Gleiche, aber die tatsache dass mir das immernoch Spaß macht,spricht ja für sich ;)

12. Monster vs. Aliens: Das Spiel hatte sich mein Bruder ausgeliehen. Ich habe mir aus Langeweile einfach mal die Trophäen angeguckt und gesehen : Hey, das ist ja schnell machbar. Also Leitfaden nachgeguckt, Platin geholt und das Spiel war wirklich ganz okay.

13. Unreal Tournament 3: Die Unreal-Reihe habe ich gerne auf PC gezockt. ich glaube das waren Unreal 2 und Unreal Tournament 2004. Obwohl ich eigentlich Ego-Shooter generell nicht mag, mag ich Sci-Fi und die originellen Waffen und die für damals wirklich gute Grafik haben es mir irgendwie angetan. Wie auch immer, die Platin hier ist nichts für schwache Nerven. Der höchste Schwierigkeitsgrad ist die Hölle und außerdem muss man in jedem Level alles sammeln 500 Online-Spiele gewinnen und an 50 verschiedenen Tagen 10 mal Online spielen. Natürlich kann man das alles beschleunigen indem man Deathmatchs mit 5 Kills mit Bots spielt, aber dennoch verdammt zeitaufwendig. Auf die Platin war ich dann aber auch stolz :).

14. WWE Smackdown vs. Raw 2010: Noch ein Smackdown Teil... Der war sogar ziemlich gut. Zu den Trophäen kann man eigentlich nichts spannendes erzählen, die waren eigentlich alle recht einfach zu holen.

15. Heavy Rain: Geniales Spiel. Ich habe mich ja schon lange darauf gefreut, die Trailer usw. sahen immer sehr spannend aus und das originelle QTE-Gameplay hat auch mein Aufsehen erregt. Ich habe es mir bei Release einfach gekauft und es hat mich umgehauen. Geniale Story, glaubwürdige Charaktere und wunderbare Musik. Die Trophäen dort zu holen ist auch sehr angenehm, da man so wirklich alles von dem Spiel sieht. Kann ich jeden nur empfehlen.

16. Ratchet & Clank : A Crack In Time: Als Ratchet & Clank Fan der ersten Stunde , kam ich natürlich nicht umhin mir den hier auch zu kaufen, zwar nicht bei Release aber trotzdem zählt das^^ der Teil hier war auch ziemlich gut gemacht, die Grafik war für ein eher kindliches Spiel sehr gut. Und auch die Waffenauswahl ist hier sehr gelungen. Die Trophäen waren auch sehr gut machbar, einzig und allein die Clank-Zeiträtsel haben für Kopfschmerzen gesorgt ;P. Insgesamt waren alle Teile sehr gut, wenn ich auch die ersten drei am besten fand. Der neue All 4 One Teil gefällt mir aber leider garnicht...

17. Tekken 6: Mit Tekken habe ich glaube ich erst mit Teil 3 richtig angefangen. Was soll ich sagen? Als kleiner Junge war das für die damalige Zeit extrem beeindruckend und hat gerade zu zweit mordsmäßig viel Spaß gemacht und die Faszination hielt bis heute an. Leider kotzt mich der Kampagnenmodus in Tekken 6 total an. Zum Glück gab es noch das Kollosseum. Die Trophäen sind für ein Beat em´up ziemlich leicht und kann auch jeder schaffen, der nicht jeden Teil gespielt hat ;)

18. Little Big Planet: Little Big Planet war wohl eine der größten Überraschungen für mich. Ich kannte das Spiel garnicht als mein Bruder sich das gekauft hat. Als er es dann eingelegt hatte, war ich natürlich neugierig. Erst dachte ich: Pah, Kinderspiel. Aber nach einiger Zeit habe ich mir dann den zweiten Controller geschnappt und einfach mitgezockt und dann hat es einfach Spaß gemacht :D vorallem als es später richtig hart wurde. Auch der Online-Modus hat mir gut gefallen, da er ja quasi nie endet. Die Trophäen waren hier ziemlich hart. Vor allem jedes Level zu schaffen ohne zu sterben. Die positiven Bewertungen habe ich mir alle selbst beschafft. Icvh hatte es einfach nicht auf die Reihe bekommen ein halbwegs anständiges Level zu basteln ^^ somit habe ich mir einfach 50 PSN-Accounts erstellt^^ Krank, oder ? ;)

19. Fritz Chess: Ich habe eigentlich schon immer gerne Schach gespielt. Vor allem fand ich es grandios dass es absolut garnicht auf Glück basiert. Denn solche Spiele hasse ich (Monopoly zum Beispiel). Ich hatte mir dann halt die Trophies von Fritz angeschaut und sie sahen gut machbar aus. Da es keinen Online-Modus gab dachte ich mir dass ich nichteinmal boosten brauche und habe es mir für knapp 10 Euro bestellt. Der Abenteuermodus war auch recht einfach, nur habe ich es einfach nicht geschafft einen Typen mit einer hohen ELO zu besiegen (1800 oder so!?) das musste ich dann mit Räuberschach machen, was auch zählt. Das ist ein Schachmodus in dem man seine eigenen Figuren killen lassen muss^^, der Clou daran ist, dass der Gegner die Figur, die im potenziellen Gefahrenbereich steht, auch geschlagen werden MUSS. Aufjedenfall ist die KI in dem Modus nicht so besonders, also macht es schnell bling ;) Für Leute die Schach spielen können, wenn auch nicht so gut, kann ich die Platin nur empfehlen. Die hat nämlich nicht jeder.

20. Der Herr der Ringe: Die Abenteuer von Aragorn: Ich bin ja ein großer Herr der Ringe Fan. Die Filme sind großartig und wenn ich mal wieder etwas mehr Geld habe, werde ich mir auch die Blu-Ray Fassung mit 4 Stunden Laufzeit pro Film besorgen müssen^^. Das Spiel hier war auch nur ausgeliehen und ich hatte auch nicht allzu viel erwartet, vor allem da da was mit Move-Unterstützung draufstand^^ Aber das Spiel war wirklich gut. Zwar simpel gehalten aber es macht Spaß und die Musik fand ich grandios. Zum ausleihen oder billig kaufen für jeden HdR- Fan durchaus lohnenswert. Die Platin ist auch geschenkt. Abgesehen von ein paar nervigen Suchaktionen im Auenland nicht schweres dabei.

21. Prince Of Persia : The Sands Of Time: Prince Of Persia hatte mich schon seit dem genialen Sands of Time überzeugt. Ich hatte ja damals fälschlicherweise angenommen das wäre der erste Teil. Dabei gab es ja noch PoP 3D und so einen 2D Teil. Die zähle ich aber nicht wirklich dazu. Die Jump n´Run Passagen waren für die damalige Zeit unübertroffen gut. Und auch die Kämpfe waren spaßig. Als dann die nachfolgenden Teile kamen musste ich sie mir halt auch kaufen bzw. ausleihen. Ich konnte sie mir nicht leisten^^ Die Platin hier ist eigentlich ganz gut machbar und spaßig. Der leichteste Teil und auch der einzige der HD-Trilogie den man nicht zwangsweise 2 mal durchmachen muss....

22. Prince Of Persia : Warrior Within: Mein Lieblingsteil. Der Hardrockartige Soundtrack hat es mir irgendwie angetan und auch die Brutalität war nie wieder so hoch wie in dem Teil hier. Hier ist die Platin schon etwas nerviger und auch härter. Man muss das Spiel 3 mal durchmachen, alles sammeln und auch bei dem geheimen Ende den fiesen Dahaka besiegen, was man auf garkeinen Fall auf der härtesten Stufe machen sollte. Interessant ist auch, dass das geheime Ende hier in PoP 2 das "richtige" Ende ist. Im dritten Teil greifen die dann einfach das geheime Ende auf, man ist verwirrt (Hä, die hab ich doch gekillt) und im Introvideo heißt es dann, es wurde fälschlicherweise angenommen dass..... Schwachsinn ;) aber irgendwie originell. Nur ärgerlich dass ich erst davon erfahren habe ich ich viele Jahre später hier Platin geholt habe xD

23. Prince Of Persia : The Two Thrones: Theoretisch der Höhepunkt der Trilogie. Das Finale, Turmhohe Gegner, Pferdekutschen fahren, Speedkills. Alles neu. Es ist objektiv gesehen vielleicht auch besser als der zweite nur hat der hier mir nicht ganz so gut gefallen, ist halt Geschmackssache. Auch hier muss man das Spiel 3 mal durchmachen und alles sammeln. Als ich mit allen dreien fertig war, konnte ich den Prinzen auch nicht mehr sehen -.-

24. Sly 1: Eines der wenigen Spiele, das auf PS2 an mir vorbei gegangen ist. Aber umso besser für mich. So hat sich die Trilogie definitiv gelohnt. Das Spiel ist an sich ganz cool, aber ohne Nostalgie-Bonus hat es mich nicht ganz so gepackt. Die Platin war sehr einfach.

25. Prison Break: Ich habe die Serie regelrecht verschlungen (kann man das auch über Serien sagen? Oder nur über Bücher?) und als ich dann erfuhr dass ein Spiel davon rauskam, dachte ich halt super. Dann hab ich die Bewertungen gesehen und dass man einen Charakter steuert der in der Serie garnicht vorkommt und die Freude verflog^^. Ich habe es mir dann halt nur ausgeliehen und man, ist das PS2 Niveau... Es hat mir trotzdem Spaß gemacht, da ich Schleichspiele extrem gerne Spiele und auch die Originalmusik aus der Serie abgespielt wurde (immerhin) Die Platin war echt nervig, man muss das Spiel durchmachen ohne gesehen zu werden. Wenn nicht, Kapitel neu -.- Für Fans und Schleichfreude aber schon wert ausgeliehen zu werden. Mehr nicht...

26. Drachenzähmen leicht gemacht: Habe den Film nicht gesehen und auch keine Ambition dazu^^ Das Spiel habe ich in der Bücherei gesehen und ich dachte so: "Cool, ne Platin umsonst" ;) und dann gucke ich beim spielen in die Trophäenliste und sehe eine Trophäe für die man mindestens 20 Stunden spielen muss xD Da das Spiel aber schon in meiner Liste war, beschloss ich es einfach mal anzuspielen. Und es hatte Spaß gemacht oO. Das Spiel besteht eigentlich aus Beat em´Up artigem Gameplay, mit Minispielen und kleineren RPG-Elementen. Also man kann seinen Drachen leveln, Nahrung geben und auch selbst erstellen. Eigentlich ganz okay, vorallem für ein Kinderspiel. Es gibt ein paar nervige Sachen, die Trophäen für die Minispiele sind ziemlich nervig und außerdem muss man im letzten Turnier 4 oder 5 Drachen besiegen ohne einen einzigen selbst zu verlieren... Außerdem muss man im schnellem Spiel mit jedem Drachen einmal gewinnen und 20 mal perfekt erzielen^^. Oder mehr? Keine Ahnung. Ich weiß nicht wieso ich mir den Aufwand gemacht hatte, ich glaube ich hatte gerade keine Alternative^^ Ich muss aber dazu sagen, dass es nicht so viel Aufwand war, wie man denken kann. Die Trophäe für die 20 Stunden kam als letztes... ich musste die PS sogar über Nacht anlassen, ca. 5 Stunden hatten noch gefehlt....

27. inFamous 2: Ich mag ja alle Arten von Superhelden. Auch die Spiele sind in der Regel sehr gut. z.B Spiderman hatte ich schon auf PS1 sehr gerne gespielt. Batman gilt als das beste Superheldenspiel und Captain America war auch recht gut. Infamous basiert zwar nicht auf einem Marvel oder DC Comic, aber es ist trotzdem gut^^ Diese Stromkräfte sind was originelles und in Openworld als übermächtiger Super-Freak rumzulaufen und auch noch storyrelevante Entscheidungsmöglichkeiten zu haben war schon super^^ Das wirkte zwar stellenweise aufgesetzt aber besser als garnichts. Ich spreche zwar gerade über den ersten Teil, aber den hab ich ja leider nicht auf Platin.^^ Das Scherbengesammele ist da einfach zu umständlich. Hier, beim zweiten Teil ist das ja vereinfacht, indem man sie auf der Karte anzeigen lassen kann, wenn man vom Level her hoch genug ist. Der zweite Teil hält das hohe Niveau des genialen ersten Teils und bietet einige Neuerungen. Die Platin ist mit etwas Aufwand verbunden, aber durchaus machbar in ein paar Tagen.

28. Dynasty Warriors 7: Der 7te Teil hat das Ruder, dass vom grottigem 6ten Teil ja in die falsche Richtung gelenkt wurde, wieder herumgerissen und hat großen Spaß gemacht. Fans die wegen des sechsten Teils aufgehört haben, sollten dem Teil hier noch eine Chance geben. Die Platin ist sehr aufwendig. Jeden Charakter aufs Maximum leveln. Jede der vier Kampagnen durchspielen, die komplette Karte erobern. Jede Quizfrage richtig beantworten (es gibt hunderte) und so weiter. Dass ich das alles durchgezogen habe in einer Woche spricht wohl dafür, dass es mir gefallen hat^^

29. Duke Nukem Forever: An den Duke hab ich garnicht allzu viel Errinerungen. Ich durfte das damals zwar nicht spielen, habe aber trotzdem als kleiner Junge "Time to kill" gespielt und auch als gut empfunden, allerdings kamn ich da irgendwo nicht weiter. ich glaube es war so eine Western-artige Gegend.... wie auch immer, aus Neugierde habe ich mit Duke Nukem Forever einfach mal ausgeliehen und fand den Humor einfach hammer :D Die Sprüche, die von Bruce Willis Synchronsprecher eingesprochen wurden sind immer wieder lustig, auch wenn sie sich wiederholen^^ Das Gameplay war ganz okay, ein mittelmäßiger Shooter halt und die Grafik ganz okay. Ich hatte aufjedenfall sehr viel Spaß mit dem Spiel. Die Platin ist ziemlich hart, mit allem möglichen interagieren, 1000000 Punkte beim Pinball, beim Airhockey 7:0 gewinnen und auf der härtesten Stufe durchmachen sind wohl die schlimmsten Sachen. Aber durchaus machbar mit etwas Geduld und Frustresistenz.

30. Iron Man 2: Auch nur ausgeliehen. Das Spiel war schrottig trotz netter Ideen und die Platin geschenkt. Ich mag auch Iron-Man generell nicht so gern. Auch die Filme waren nur "okay".

31. Captain America : Super Soldier: Das hingegen hat mich schon schwer begeistert, zumal ich echt nichts von dem Spiel erwartet hatte^^ Das Gameplay ist zwar sehr von Batman abgeschaut, aber gerade deswegen ist es ja auch so gut^^. Zu Captain America selbst kann ich nicht allzu viel sagen, ich kenne den kaum. Vielleicht sollte ich mir mal den Film angucken. Ich habe mich halt gewundert dass das Spiel hier im 2ten Weltkrieg spielt... Obwohl ich immer dachte dass er Verbrechen in der Neuzeit bekämpft. Aber vielleicht ist das ja nur in dem Spiel hier so. Wie auch immer, ich kann es nur empfehlen es macht echt spaß. Sachen die man nicht gefunden hat, erscheinen nach dem Ende des Spiels auf der Karte und sind nicht verpassbar. Und selbst auf der härtesten Stufe bin ich nur 1 oder 2 mal im Kampf gestorben.

32. Cars 2: Hierzu kann ich kaum was sagen, da icj weder die Filme gesehen, noch das Spiel großartig gespiielt habe^^ Das Spiel hat sich mein Bruder ausgeliehen, durchgespielt und dann liegenlassen. Da habe ich mir halt die Trophäen angeguckt, in den Leitfaden geschaut und schnell den Rest gemacht :D

33. Darksiders: Super Spiel, ich dachte erst GoW-Klon aber das erwies sich als falsch. Es hat nette eigene Ideen und ist weniger ein Hack n´Slay als vielmehr ein Action-Adventure. Und dafür ging es auch überraschend lang. Die Story hat mir gut gefallen, der Grafikstil ebenso und außerdem waren die Trophäen weder zu hart noch zu leicht. Oder anders ausgedrückt. Mir fällt keine nennenswerte Kritik zu dem Spiel ein. :) Kauft es euch wnn ihr es noch nicht gespielt habt. Und zwar am besten bevor der zweite Teil erscheint der ja noch viel länger gehen soll, Rollenspielelemente enthält und außerdem PoP-artige Sorung und Kletterpassagen bieten soll. Also alles was das Herz begehrt ^^

34. Uncharted 2: Among Thieves: Der zweite Teil der Uncharted Trilogie... was soll ich dazu sagen ? Nach dem genialen ersten Teil kam ich nicht drum herum mir diesen hier auch zu besorgen und dann hat dieses Mega-Spiel den ersten Teil auch noch getoppt... die bombastische Inszenierung diese coolen Charaktere und auch dieses mordene Indiana Jones Flair haben es mir einfach angetan - eine Pflichtplatin für mich.

35. Dragon Age: Origins: Bioware macht doch einfach die besten Rollenspiele.... Da kommt meiner Meinung nach selbst Bethesda nicht ran... Dragon Age habe ich mir relativ blind gekauft und ich wusste garnicht was da auf mich zukam. Was ich dann erhalten habe, war ein perfektes Rollenspiel, mit einem zwar unspektakulären aber sehr taktischem Kampfsystem, einer gut durchdachten, spannenden, fesselnden Story, einer glaubwürdigen Welt mit vielen Details und Hintergrundgeschichten, tiefgründoge Interessante und auch recht viele Gefährten und noch besser geschriebenen Dialogen, bei denen man teilweise 8 Auswahlmöglichkeiten hat. Und das auf teils unspektakuläre Fragen^^ es gibt verschiedene Intros, je nachdem was für eine Rasse man spielt und genau das wird dann hinterher auch im mer wieder vorkommen. Bist du ein Magier, werden die Leute mehr Angst vor dir haben, bist du ein Adeliger, haben die Leute Respekt. Und diese Individualität ist einzigartig. Wieviele Leute spielen freiwillig einen armen Zwerg? Trotzdem haben diese eine eigene Storylinie und treffen später auf alte Bekannte... Hinterher geht die Story zwar für jeden gleich weiter, aber diese Bandbreite an Dialogen die man mit seinen Gefährten führen kann, hält einen wirklich ewig bei der Stange. man kann wirklich eine Stunde nur im Camp stehen und sich mit seinen Kameraden unterhalten, die dich lieben oder hassen können, je nachdem was man so angestellt hat^^. Genug des Lobens, die Platin war nervig... den dritten Spieldurchgang als Krieger konnte ich mir zum Glück sparen, da man durch die DLC´s schon am Anfang beinahe das für die Trophäe benötigte Level erreicht hat ;). Trotzdem gibt es sehr viel zu tun.

36. Demons Souls: Das habe ich mir erst ausgeliehen und für unspielbar befunden^^. Als ich es nochmal umsonst in der Bücherei sah, dachte ich mir dass es Zeit für eine Revanche wäre^^ und aufeinmal als ich begriff wie das Spiel funktionierte, fand ich es einfach nur hammer... Wenn man hier weiterkommt ist es jedesmal ein Erfolgserlebnis. Für jeden Boss den man mit Mühe bezwingt freut man sich mehr als teilweise für das Bewältigen eines kompletten anderen Spiels^^. Kann ich nur empfehlen :). Die Musik in dem Spiel ist zwar sehr langweilig und eine Story kaum vorhanden, dennoch stört das hier garnicht. Ich habe beim Spielen einfach Metal gehört und mich durchgefrustet ;) Die Trophäen sind auch nach dem Druchspielen noch sehr aufwendig und vorallem das gefarme oder noch schlimmer, die Seelentendenz zu verändern ist die Hölle. Aber wenn man es dann geschafft hat, ist man froher und stolzer denn je ;) Der Frust einer Platin hat halt doch Vor- und Nachteile.

37. Uncharted 3 : Drakes Deception: Sofort bei Release geakauft und jede Stunde bereut die ich gespielt habe. Aber nur weil es damit immer weiter in Richtung Ende ging ;) Von der Grafik her das beste was die Playstation zu bieten hat, der Soundtrack ist wie immer episch und auch die Inszwnierung und Story hält das hohe Niveau des 2ten Teils. Mehr muss man nicht sagen. Die Trophäen sind ja genauso wie beim zweiten und ersten Teil auch. Die härteste Stufe war stellenweise zwar recht knackig, aber gut machbar. Muss man gespielt haben!

38. Rage: Eines der weinigen Spiele die ich nach Platin bei Gamestop umgetauscht habe. Und das für läppische 22 Euro. Theoretisch war es ja schon ein gutes Spiel, aber es wirkte einfach so unfertig. Es hatte eine große Welt, aber was hat mir das gebracht? Letztendlich fuhr man von Ort zu Ort killte alle Gegner, kam teilweise sogar in die gleichen Dungeons wie vorher schon und erlebte spielerisch kaum Abwechslungen. Da hätte einfach mehr drin sein können/müssen! Klar, es gab ein paar Minispiele, aber die motivieren auch nicht lange. Die Autorennen waren ganz gut, aber erstens einfach zweitens simpel und drittens nach einer Weile langweilig. Grafisch war das Spiel top. Ich mochte auch die Animationen der Gegner. Die schwierigste Stufe war recht hart, aber nich frustig. Somit waren die Trophäen generell ziemlich gut machbar. Einzig und allein ein paar Minispiele waren nervig und dass es ein paar verpassbare Sachen gab auch. Mittlerweile würde ich sagen dass das Spiel einen Kauf wert ist, aber zum Vollpreis hat es sich einfach nicht gelohnt.

39. Borderlands: Der beste Ego-Shooter meiner Meinung nach. Warum? Weil ich Ego-Shooter eigentlich nicht so wirklich mag, aber RPG´s schon. Und Borderlands motivert durch Leveln und Waffen sammeln´, skillen und Quests erledigen. Es hat sogar ein wenig Suchtpotenzial. Wer Diablo gespielt hat, weiß wovon ich rede^^ Der Grafikstil ist sicherlich nichts für jedermann, aber darüber sollte man einfach hinwegsehen, denn das Spiel ist klasse. Die Trophäen sind auch ganz gut machbar, halt alle Quests erledigen und das maximal Level erreichen.

40. SEGA MEGA DRIVE Ultimate Collection: Da ich ja Oldschoolspiele mag, dachte ich mir ich mache mit 40 Spielen für 20 Euro nichts verkehrt. Und das erwies sich auch als richtig. Das interessante an der Platin hier ist (was glaub´ich einzigartig ist) dass jede Trophäe für ein anderes Spiel bekommt^^ und nochnicht einmal in jedem xD. So muss man bei einem Spiel durch sein, bei dem anderen nur bis Level 3 kommen, bei einem anderen nicht sterben und woanders dann wieder eine bestimmte Punktanzahl erreichen^^ Das wiederum wird stark vereinfacht, da man immer und überall speichern kann. Durch diesen Umstand ist die Platin eigentlich so gut wie geschenkt. Und auch nicht so umständlich wie man vermuten mag.

41. God Of War: GoW war ein weiterer Risikokauf aus einer Zeit in der Verkäufer bei Karstadt noch nicht pedantisch darauf bestanden haben einen Personalausweis zu sehen :D. So konnte der damals noch deutlich unter 18 Jahren alte Eric (Keine Ahnung, wann ich das Spiel gekauft hatte^^) das Spiel einfach kaufen^^. Und er hat sofort Gefallen dran gefunden^^. Das Gameplay die Musik, die Gewaltdarstellungen auch die Story, alles genial. Somit war ich sehr froh dass es nocheinmal mit Trophäen in HD erschien :) Die Trophäen waren recht einfach. Halt alles sammeln und auf schwer durchmachen... Gähn ;) Ich habe mir übrigens direkt die ganze Collection mit allen 5 Teilen besorgt. Zwar sehr teuer,aber 5 geile Spiele in einer Box. Das ist einmalig.

42. God Of War 2 : Da musste dann natürlich auch noch der zweite Teil her. Den konnte ich mir neu aber icht leisten, also habe ich ihn mir ausgeliehen. Und direkt 2 mal durchgemacht :D Das größte Manko aus Teil 1 wurde ausradiert : Zuwenige Bossgegner. Die gibt es hier nämlich inb Hülle und Fülle und werden auch genauso bombastisch wie genial wieder ausradiert :D. Die Trophäen hier genauso langweilig^^.

43. God Of War 3: Auch nur ausgeliehen^^ Für so eine kurze Spielzeit waren 60 Euro doch schon happig ^^ Aber der Höhepunkt der Trilogie. Was soll ich sagen? Kratos ist wütender, die Gegner müssen mehr leiden, aber es gibt auch mehr von ihnen. Die Grafik ist genial, die Musik ist der Wahnsinn und die Story bleibt von vorne bis hinten spannend, da man sich einfach fragt wie das ausgeht... Sollte man auch gespielt haben. Auch hier sind die Trophäen recht einfach, einzig und allein die Herausforderungen stinken^^

44. God Of War : Chains Of Olympus: Die PSP-Teile hatte ich mir ja wegen der blöden Steuerung nicht geholt. Umso besser so hatte ich 2 komplett neue Games vor mir. Auch wenn dies hier der schlechteste Teil der ganzen Reihe war, war er immernoch gut. Wenn auch recht kurz und leicht. Als Fan sollte man aber alle gespielt haben. Trophäen easy. Hier habe ich sogar alles ohne Leitfaden sammeln können.

45. God Of War : Ghost Of Sparta: Der bessere PSP-Teil. Längere Spielzeit, bessere Story und auch abwechlungsreicher. Halt sehr gutes GoW-Spiel. Schade dass sie auch hier die dumme Laufanimaton behalten haben -.-. Warum muss Kratos auf PSP behindert laufen? Hier war lediglich der letzte Boss etwas anspruchsvoller, aber dennoch keine sehr fordernde Platin. Muss ja auch nicht immer sein^^

46. Tomb Raider : Legend: Bei Tomb Raider bin ich mir garnicht sicher mit welchem Teil ich angefangen habe. ich glaube es war der zweite auf PC. Die Klettereien waren schon damals genial und Lara ist ja auch immer nett anzuschauen^^ nur kam ich damals an irgendeiner Stelle nicht weiter und habe die Reihe deswegen irgednwie aus den Augen verloren. Legend hatte ich noch auf PS2 gespielt und fand ihn auch ganz gut. Also dachte ich mir kaufe ich ihn mir doch mal mit Trophäen und kriege direkt noch 2 Teile dabei die ich noch nicht gespielt habe... Es ist auch immernoch ein sehr gutes Spiel. Das Schätze sammeln ist zwar etwas aufwendig und die Zeitherausforderungen setzen eine unter Druck. aber es ist dennoch gut machbar. Die Zeit die man hat ist nämlich sehr großzügig ausgelegt. So kann man sich den einen oder anderen Tod noch leisten.

47. Sly 2 : Sly 2 war weitaus besser als der erste, aber auch viel aufwendiger. Ich Idiot habe auch von Anfang an alle, Flaschen gesammelt, bis mir irgendwann im vorvorletzten Level auffiel, dass man das ja farnicht muss xD. Dann war die Platin eigentlich reinste Routinearbeit. Ein paar Passagen snd zwar knifflig, aber mehr auch nicht.

48. Tekken Tag Tournament : xD Das habe ich damals noch bei Karstadt gespielt. Da gab es einen Raum in dem man einige Spiele ausprobieren konnte. Da war die USK auch noch nicht so streng. Heute gibt es ja bei Saturn, Karstadt etc. nur noch Autorennen oder Fussballspiele -.- . Doch ich konnte noch miterleben wie in einem Raum Tekken, Crash Bandicoot, Wer wird Millionär, Pokemon Stadium, Gauntlet und noch andere Spiele von fremden Leuten gezockt wurden^^. Da ich damals noch keine PS2 hatte, bin ich öfter mal dorthin gegangen und habe mit King und Kazuya alle Leute abgezogen ;) Aus Nostalgie dachte ich dann halt, kaufe ich mir doch die Box in der ein bewährtes Spiel, eine Demo und ein Film enthalten sind... Letztendlich kleine Mogelpackung. Die Platin holt man in 2 Tagen. Die Demo enthält 4 Charaktere und nur 4 Stages und der Film war auch nur mittelmaß. Er sah zwar großartig aus, aber was für scheiß Dialoge. Zitat von Alisa: "Ich werde immer dein Kühlschrank sein" WTF!? Das ist zwar eine Anspielung auf etwas das Xiaoyu vorher gesagt hatte, aber der Spruch kommt einfach geil^^. Außerdem wird zuwenig gekämpft. Und er ist auf Englisch mit deutschem Untertitel. Enttäuschend. Für die Platin in TTT muss man eigentlich nicht allzu viel Skill haben, wenn man auf eine Runde stellt, muss man ja nur einmal Glück haben.

49. Mass Effect 2 : Da ich ja von Dragon Age so begeistert war und generell eine hohe Meinung von Bioware habe, dachte ich mir kaufe ich mir doch mal Mass Effect. Und das Spiel hat ähnlich wie DA auch sehr viel Tiefgang und interessante Charaktere, die Synchronsprecher leisten eine gute Arbeit und die Story fesselt. Auch das Kampfsystem ist für ein Rollenspiel echt gut gemacht. Umso blöder ist es, dass der erste Teil nie für PS3 erschien... Vielleicht kommt das ja noch. Die Platin ist sehr aufwendig und die härteste Stufe nicht zu verachten. Ich hatte es glaube ich mit 6 bewertet. Da vorallem gegen Ende einiges an Frust aufkommen kann. Aber eine Platin auf die ich sehr stolz bin. Passt sehr gut zu meiner Sammlung von RPG-Platins die ich versuche aufzustellen.

50. Prince Of Persia: Neuer Held, neuer Grafikstil,neues Gameplay, ein ständiger Begleiter, immer nur ein Gegner aufeinmal und sterben kann man auch nicht? Was zur Hölle, Ubisoft? Das habe ich mir so gedacht als ich PoP zum ersten mal gesehen habe. Da kommt natürlich die Frage auf, ob das noch PoP ist. Meine Antwort darauf war nein. Abgesehen von der Tatsache, dass man viel klettert und an Wänden herumkraxelt, ist es ein komplett anderes Spiel. Man ist ja nicht einmal mehr ein Prinz, der Name macht keinen Sinn xD. Mir ist schon klar dass sie damit Kunden anlocken wollten, aber ... Egal, das Spiel hat mir trotzdem Spaß gemacht. ich wusste ja im Vorfeld was da auf mich zukommt. Das Lichtkeimgesammele war zwar recht aufwendig, hat aber irgendwie Spaß gemacht. Maximal 100 mal "sterben" in einem Durchgang ist auch gut möglich, wenn man ab und zu das Spiel beendet und neu startet. Das nervigste war es, alle Kombos einmal zu benutzen. Wenn man da was vergisst fragt man sich schon wie weit so ein Controller fliegen kann... Was auch noch interessant zu erwähnen ist, ist dass in dem Spiel hier wohl die größte Frechheit der gesamten Spieleindustrie in dem Spiel "integriert" ist :D Wer es noch nicht kennt, freut euch auf ein besonderes Sahnebonbon ^^ Also, wie sage ich es am besten^^ okay, wollt ihr das Ende des Spiels spielen, müsst ihr es als DLC kaufen xD Das Ende ist nämlich offen und theoretisch auch recht spannend, doch wollt ihr wissen wie es weitergeht, müsst ihr 10 Euro bezahlen :D Ist das asozial? Ja ist es. Und bis heute weiß ich nicht wie das Spiel ausgeht. :)

51. Dragon Age 2 : Was habe ich mich auf dieses Spiel gefreut. Der erste Teil war ja einfach der hammer und Dragon Age 2 war ja schon seit langem vorbstellt. Das einzige was ich vorher wusste war ja dass es ein Actionreicheres Gameplay hat (was ja super ist, das Kampfsystem war ja die einzige Schwäche von Dragon Age: Origins) und dass der Protagonist nun zwangsweise ein Mensch ist und Hwake heißen MUSS ( da war ich schon skeptisch, aber dafür spricht der Protagonist ja auch mal, also okay... :)) Und als ich es einlegte, freute ich mich schon über die Musik die bei der Chraktererstellung kam. Es war nämlich eine leicht abgeänderte Version des Liedes, das immer kam wenn man beim ersten Teil im Camp war. Und auch der erste Eindruck war gut. Ich fing als Schurke an und das Kampfsystem sorgte für eine herunterfallende Kinnlade^^. Mann, ist das schnell. Aber es fühlte sich gut an. Auch das aus ME bekannte Dialogsystem war super. Die Synchronsprecher gelungen und die Musik stimmig. Doch nach einigen Stunden Spielzeit, stellte ich mit Enttäuschung fest dass das Spiel einfach nicht siviel Spaß macht. Die Story packt einen nicht, man kann keine Dialoge mit den Gruppenmitgliedern führen, nur wenn man eine entprechende Quest dafür erhält und was noch viel schlimmer ist, man befindet sich die ganze Zeit in der selben Stadt. Man verbringt seine ganze Spielzeit in Kirkwall -.- Klar, unternimmt man auch mal Ausflüge in die Tiefen Wege oder in ein Gebirge, aber ich will andere Städte erleben. Bei Origins gab es Lothering, Denerim, Redcliffe, Orzammar, den Brecilianwald, den Turm der Magi... Ich war also enttäuscht. Das Spiel war zwar gut, aber die Erwartungshaltung bzw. Messlatte zu hoch. Beim zweiten Spieldurchgang, der der Platin diente. Aber einige Monate später, mochte ich das Spiel aufeinmal, ich freute mich vertraute Gesichter wiederzusehen, konnte Alternativen ausprobieren, hatte mich damit abgefunden dass ich mich ständig in Krikwall rumntreiben würde und mochte die Story aufeinmal :D. Die Platin war sehr aufwendig, man kann leicht was verpassen und muss auch sehr viel tun. Aber letztendlich war ich froh, dass ich mir dieses Spiel gekauft habe.

52. Bayonetta: Da ich ja Hack n`Slay Spiele sehr gerne spiele und auch ein Fan von DMC bin, musste ich mir das Spiel hier auch zulegen. Und als erstes muss ich loswerden dass ich in noch keinem Spiel so geil inszenierte Bossfights bestritten habe, wie hier. In gleichem Masse ist es auch abgedreht und absurd :D Japaner sind ja eh schon verrückt. Das wissen wir ja. Aber bekiffte Japaner^^ nur solche können so ein Spiel auf die Beine stellen ;). Mal im Ernst: Eine Hexentussi, mit 1,50 m langen Beinen, die gerne Lollis lutscht, eine Brille trägt, die ganze Zeit über nackt ist, also nur ihre Haare trägt, die Pistolen nicht nur in ihren Händen sogar auch an ihren Füßen hat und dann gegen Engel kämpft? WTF!? Und dann kommt auch noch in der ersten Mission eine Remix-Version von Sinatras : "Fly me to the moon" gesungen von einer Frau^^. Aber gerade deswegen liebe ich dieses Spiel. Diese ganzen Klischeeshooter wie CoD oder BF oder was sonst noch so erfolgreich ist (werde ich nie verstehen) sind doch langweilig. Das kennt man doch alles. Aber was einem bei Bayonetta geboten wird, erlebt man nie wieder ^^ höchstens bei Bayonetta 2 ;). Das Kampfsystem ist sehr schnell, sehr abgedreht und auch wenn es für einen der zuschaut, absolut willkürlich und unsteuerbar aussieht, ist es doch sehr simpel und gut gemacht. Die Platintrophäe besteht aus Durchmachen auf der höchsten Stufe, einige recht knifflige Herausforderungen bewältigen und halt alle Sachen sammeln. Die härteste Stufe ist zwar recht fordernd, vorallem da man keine Hexenzeit mehr benutzen kann (Die Zeitlupe die kommt, wenn man einem Angriff rechtzeitig ausgewichen ist) aber durch die Heiligenscheine die man in den vorherigen Durchgängen sammeln konnte, kann man sich ja genug Kräuterlollis^^ kaufen um sich regelmäßig zu heilen. Und da die Bewertung nicht in die Trophäen einbezogen wird (Gott sei es gedankt) ist auch die Platin hier ganz gut machbar.

53. Batman: Arkham Asylum: Mein Lieblings Comicheld. Das coole an ihn ist nicht nur sein geiles Outfit, seine coole dunkle Stimme, oder sein Antagonist der Joker. Sondern die Tatsache dass er keine Superkräfte besitzt. Jeder Superheld kann ja irgendwas, nur er nicht. Er benutzt halt seinen Skill und sein Geld um die Schrergen aufzuhalten :D. Ich bin auch sehr begeistert von den Batman Filmen. Zumindest von den neuen von Christopher Nolan. Aber darum soll es hier ja nicht gehen sondern um das Spiel, was mich ehrlich gesagt umgehauen hat. Von Lizenzspielen erwartet man ja, wenn man sich auskennt, nicht allzu viel. Aber das Kampfsystem die Grafik, die Story, die Synchronsprecher und auch die ganze Bandbreite an Bösewichten und Gadgets die Batman besitzt, machendieses Spiel einfach genial. Vor allem die Sequenzen mit Scarecrow sind extrem gut gemacht. Das Freeflow Kampfsystem ist absolut der Wahnsinn. Noch nie hat man ganze Horden von Gegnern glaubwürdig besiegen können. In anderen Spielen wären mit einem Schlag 5 Gegner weggeflogen^^ aber hier kontert man und besiegt einen Gegner nach dem anderen, episch! Die Trophäen sind sehr Zeitaufwendig, man muss einges tun, einiges leisten. Es gibt glaube ich 240 Riddlerrätsel die man lösen muss, also Fragezeichen sammeln, Sachen Scannen oder zerstören blablabla... Das wird aber dadurch machbar, da man immer eine Karte finden kann, auf der alle Geheimnisse eingezeichnet sind. Trotzdem hat man einiges zu tun. Die härteste Stufe ist theoretisch gut machbar, solange man mit der Tatsache klarkommt, dass nicht mehr angezeigt wird, wann man kontern muss. Normalerweise haben die Gegner ja blaue Blitze über dem Kopf wenn man kontern kann. Auf Hard nicht mehr. Aber was noch viel schlimmer ist und wohl der Grund aus dem viele diese Platin aufgegeben haben: Die Herausforderungen. Mehrere Runden Gegner besiegen miot möglichst hohen Kombos, am besten ohne getroffen zu werden und immer schwerer. Dann gibt es die Jägerherausforderungen in denen man die absurdesten Sachen tun muss... Nichts für schwache Nerven die Platin!

54. Batman: Arkham City: Da musste dann natürlich auch noch Arkham City her. Eine offenere Welt in der man wunderbar umhergleiten kann und noch viel viel mehr Sachen zu tun hat. Man sitzt allein schon viele Stunden daran die ganzen Nebenmissionen zu lösen, Fragezeichen zu sammeln, (die jetzt mit kleinen aber gemeinen Rätseln verbunden sind), Herausforderungen zu lösen, auf der härtesten Srufe durchspielen und dann nochmal auf Neues Spiel Plus. Und dann nicht nur Herausforderungen, sondern auch noch Kampagnen zu bewältigen in denen man nicht unendlich viele Versuche hat und auch noch Nachteile verteilen muss (kein Detektivmodus, keine Kontersymbole usw.). Wer hier Platin holt hat meinen Respekt, auch wenn ich es selbst geschafft habe. Das Spiel selbst ist sogar noch besser als der ohnehin schon geniale erste Teil und hat auch eine gute Länge wenn man nicht nur stur der Mainstory folgt. Das Ende dürfte für Batmanfans sehr überraschend kommen und auch die Frage offen legen wie es nun mit dem dritten Teil aussieht und ob das war wir da sehen dürfen auch so seine Richtigkeit hat... Einen dritten Teil würde ich mir ohne zu zögern kaufen.

55. Final Fantasy XIII: Final Fantasy ist ja meine Lieblingsspielreihe seit jeher. Damals, zu PS1 Zeiten habe ich meiner Mutter zugesehen wie sie FF8 gespielt hat und da wollte ich auch^^ Karten sammeln, Monster beschwören und die Musik... Ich habe trotzdem mit dem siebten Teil angefangen, da ich den achten nirgendwo auftreiben konnte^^. Erst war ich wegen der Grafik enttäuscht, doch wegen der Bandbreite an Spezialattacken, Monstern, Beschwörungen. Wegen der Musik, der Charaktere, der Story und allem was dazu gehört, hat mich der Teil einfach noch umgehauen und ich würde sogar sagen dass dieses Spiel mein Alltime-Favorite ist. Dannach habe ich mir jeden Teil ohne Bedenken gekauft und wurde erst ab X-2 enttäuscht. Ich fand zwar die Enix-Teile immernoch megahammer aber eben nicht so gut wie die alten. So habe ich mir dann auch FFXIII geholt, in der Hoffnung es geht wieder Back to the Roots. Aber falsch gedacht. Die Grafik war der Hammer, die Musik war sehr gut. Die Charaktere habe ich auch sehr schnell ins Herz geschlossen und die Story war am Anfang eigentlich auch ziemlich spannend. Aber mit der Zeit fing die Routine an. Man läuft durch Schläuche, die ganze Zeit! Warum? Es gibt keine Händler, keine Sidequests, das Kristarium ist einfach sinnlos. Bei FFX konnte man sich wenigstens die Richtung aussuchen in die man skillt und selbst nach 100 Spielstunden war man nicht fertig damit. Aber hier... Linear bis zum geht nicht mehr. Auch das Kampfsystem hat mir nicht so zugesagt. Paradigmenwechsel und sonst geht alles automatisch... Volle Heilung nach jedem Kampf? Was zur Hölle...? Und auch die Story war letztendlich auch nicht mehr fesselnd es passiert ja kaum was. Als ich dann nach vielen Spielstunden in Grand Pulse ankam, gab es ein riesiges offenes Areal, Nebenmissionen die an die Mob-Jaden von XII errinern und einiges zu tun und zu leveln. Das Spiel wurde aufeinmal gut! Warum? Es wurde wieder Openworld!Zumindest halb. Die Trophäen habe ich dann mit Freuden geholt. Das Gil Gesammele ist zwar für den Arsch, da irgendein Idiot auf die Idee gekommen ist, dass man für die Platin ALLES haben muss, also jede Waffe, jedes Accesoire und die müssen dann auch noch aufgewertet werde.... Farmen, farmen, farmen..... Und was die Hölle war und was mich für eine ganze Weile dazu brachte dieses Spiel zu verachten war, dass ich die Trophäe nicht bekommen habe! Ich habe soviele Stunden investiert um diesen kleinen Mistroboter namens Bhakti zufriedenzustellen.... und dann sagt der kleine Mistkerl mir, das dort draußen nochAusrüstungsgegenstände auf ihren Finder warten... Ich habe alles was ich konnte noch einmal ausprobiert. Aber ich kam einfach nicht drauf was mir noch fehlen könnte. Einige Zeit später etwa 2 Monate vor Release von XIII-2 dachte ich mir, spiele doch mal XIII nochmal durch, um deine Storykenntnisse aufzufrischen. Eigentlich wollte ich diese scheiß Trophäe nicht mehr holen, aber trotzdem habe ich bis zum Ende hin nichgts verkauft um mir die Möglichkeit offen zu halten. Später dachte ich so bei mir: Scheiß drauf diesmal ziehst du es durch und streichst die Sachen erst durch wenn du abgespeichert hast.... Und nach einigem Gefarme, etwa 65 Stunden war dann der Augenblick da. Meine Revanche mit Bhakti. Und siehe da: Es hat gereicht. zweimal Bling und ein Lächeln huschte über mein Gesicht. Auch meine Meinung über das Spiel an sich hatte schon während des durchspielens verbessert. Ich wusste ja was auf mich zukam, die Latte hing nicht so hoch. Das selbe Phänomen wie bei Dragon Age. Und so stieg meine Vorfreude auf FF-XIII2 ins unermessliche :D

56. Saints Row: The Third: Ich mag ja alberne Spiele. Brütal Legnd, Eat Lead und auch Duke Nukem mochte ich alle aufgrund des albernen abgedrehten Humors. So war meine Hoffnung auf Saints Row, einem Mix aus eben diesem albernen Humors und GTA sehr groß als ich es mir kaufte. Und ich wurde nicht enttäuscht, das Spiel bietet Schwachsinn von Anfang bis Ende. Das geht schon bei der Charaktererstellung los. Es gibt zumbeispiel einen Sexappealbalken der sich, je nach Geschlecht, darauf bezieht wie groß die Beule in der Hose, oder der Umfang der Brust ist^^ dann kann man als Mann auch eine Frauenstimme haben oder umgekehrt, oder man entscheidet sich für die Zombiestimme, bei der man zwar trotz Untertitel von der Story nicht mehr mitbekommt und die auch mit der Zeit extrem nervt, aber egal^^ Dann kann man Gegner mit einem Meterlangen Dildo verkloppen, der sich der Penetrator nennt. Man kann als Toilette rumlaufen, einfach sinnlos Passanten in die Weichteile hauen, nackt auf Autos surfen und alles mögliche^^. Das Gameplay bleibt dabei aber leider etwas auf der Spur, es gibt kein Deckungssystem und die KI in dem Spiel ist quasi nicht vorhanden, die Grafik haut niemanden um und auch sonst ist das Spiel technisch nicht auf höchstem Niveau. Dennoch macht es Spaß. Für die Platin muss man alle möglichen Sachen sammeln und Nebenquests absolvieren und Herausforderungen lösen. Alles gut machbar und kaum verpassbar. Alles in allem sehr gutes Spiel.

57. Dante´s Inferno: Das Spiel war ja ursprünglich nur ausgeliehen und es hatte mir auch ganz gut gefallen. Wie GoW halt, nur schlechter. Dann habe ich es mal billig für 10 Euro in einem Gamestop gesehen und ich dachte mir dass das für eine Platin und ein recht gutes Spiel doch ein guter Preis wäre. Dem war dann auch so. Das Spiel hat Bock gemacht, das Gesuche war zwar nervig aber machbar und auch alles sonstige wie das mit den 50 Wellen oder was da war, war ziemlich schnell gemacht. Kann man sich für den Preis ruhig anschaffen.

58. The Elder Scrolls V: Skyrim: Auf das Spiel hatte ich auch extrem lange gewartet. Nach dem genialen Oblivion musste ich auch das hier haben. Ein Mammutspiel in dem man hunderte von Stunden verbringen kann, mit geiler Grafik einem genialen Soundtrack und Quests, Quests, Quests.... und Drachen! Dem Erfolg stand also nichts mehr im Weg. Sogar die Trophäen waren recht gut machbar. Was dann aber leider der Fall war, war dass die Story eher kontraproduktiv war und auch die Gilden ziemlich lieblos rüberkamen. Das ganze hatte mir bei Oblivion besser gefallen! Dennoch habe ich innerhalb kürzester Zeit 70 Stunden in diesem Spiel verbracht und es auch genossen. Wenn nur nicht diese verdammten Lags und Freezes gewesen wären, wäre mein Spieleerlebnis optimal gewesen. Doch leider hing diese Tatsache wie ein Damokleschwert über dem Spiel... Dennoch ging ich täglich mit euphorischer Stimmung an die Konsole, verbrachte immer Minuten im Startbildschirm um den epischen Titelsong zu hören. Nur um dann wieder Stunden im Himmelsrand verbringen zu dürfen. Und alles wärer trotz kleiner Stigmata ja gut und schön gewesen, doch dann gab es diesen ekligen Trophybug mit dem es in der deutschen Version unmöglich war, eine bestimmte Trophäe zu holen. Ich habe das erst zu einer Zeit erfahren in der ich schon durch war und mich eigentlich ranmachen wollte Platin zu holen. Das war ja dann leider nicht möglich... So habe ich mich tierisch aufgeregt und mich anderen Spielen zugewendet und Skyrim nur noch abundzu in die Konsole gelegt. Eines Tages^^ als dann bekannt wurde dass der Trophybug-Patch kommt, legte ich das Spiel wieder in die Konsole und begann Daedra-Artefakte, Bücher und Schreie zu sammeln :) als ich 2 Tage später fertig war. Musste ich noch eine Weile warten bis der Patch da war. Ich ging mit meiner Playsi zu meinem Kumpel um mir den Patch runterzuladen und 40 Minuten später : 2 mal Bling und ein glücklicher Eric :D. Das war sogar der selbe Tag an dem ich folgende Platin bekommen hatte:

59: Final Fantasy XIII-2: Hierauf habe ich nich wirklich gefreut. Die Makel die Teil XIII ruiniert hatten, wurden ja angeblich ausgemerzt und das Spiel sollte mehr Nebenquests bieten, eine längere Spielzeit haben, mehr Möglichkeiten im Kristarium und und und... Und ich muss sagen das ist ihnen gelungen! XIII-2 ist wirklich ein Sprung in die richtige Richtung. Man hat einiges zu tun, man kann Monster fangen in Kasino gehen, muss Rätsel lösen und man kann überall wieder hin.Die Story ist sehr gut, der Antagonist der beste seit Sephiroth und die Grafik wie auch schon bei XIII hammer. Die Platin ist auch nicht so extrem nervig wie bei XIII.... man hat keinen Durck was zu verpassen und mit der Farmerei ist größenteils auch Schluss. Aber ein bisschen Farmen muss halt sein. Das Ende war zwar sehr offen und es wäre sehr schade wenn es mit einem simplen DLC weitergehen würde, dennoch hat mir das Spiel sehr gut gefallen und für diejenigen die es sich aufgrund von XIII nicht geholt haben, kann ich nur raten, nocheinmal einen Blick zu riskieren. Spätestens dann wenn es weniger kostet :)

60: Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty: Wohl das Spiel das ich von allen am öftesten durch habe^^ um die 15 mal würde ich schätzen. Über die Jahre hinweg auf der PS2 ca. 10 mal und für die Platin nochmal 5 Durchgänge. Es wurde mir auch kaum langweilig^^ MGS gehört neben Final Fantasy zu meinen Lieblingsspielereihen und ein Teil ist besser als der andere. Generell kann man sagen dass die Teile immer besser wurden. Zumindest empfinde ich das so. An diejenigen die noch nie MGS gespielt haben... kann ich nur sagen: Spielt es und zwar heute noch, ach was sofort^^ ladet euch MGS1 aus dem Store,lasst euch von der Grafik nicht abschrecken und genießt jede Sekunde ;) Und anschließend die Collection und dann noch den Höhepunkt Teil 4, der ja leider keine Trophies hat... Aber egal! Ich habe ihn trotzdem 12 mal durchgemacht. Nur um alle Titel zu bekommen. Vom Chicken bis zum Big Boss Rang xD. Die Spiel muss man einfach gespielt haben! Wie auch immer,^^ es war für mich natürlich Pflicht die Collection zu kaufen und mich auch nicht davon abschrecken zu lassen, jedem Soldaten auf jeder Schwierigkeitsstufe seine Hundemarke abzunehmen^^. Auch die schrecklich frustrierenden VR-Missionen habe ich in Kauf genommen. Über 500 Missionen... ich habe gelitten, aber ich habe die Platin als einer der ersten hier im Forum und ich bin stolz darauf! Ich habe es mit 8 bewertet. Mit anderen Worten die härteste Platin die ich bis jetzt gemacht habe. Wirklich nur eine für absolute Hardcore-Fans von dem Spiel.

61: Prince of Persia: The Forgotten Sands: Nunja, nachdem ich Platin in allen anderen PoP-Teilen hatte, habe ich mir den auch noch ein zweites mal ausgleihen (beim ersten mal ohne Trophäen gespielt) und eben Platin geholt. Über das Spiel kann man nicht viel sagen. Es ist ist ein eigenständiger Teil, der aber Back to the Roots geht. Ist auch echt gelungen das Spiel, aber jetzt kommt das aber, man ist in 5 Stunden durch. Die Platin ist schnell geholt, alles sammeln, Endgegner ohne getroffen zu werden killen (Mit dem Erdskill, mit dem man vorübergehend unbesiegbar ist,kein Problem) und eine Wellenherausforderung schaffen. Easy :)

62: Metal Gear Solid 3: Snake Eater: Großartiges Spiel. Ein Meilenstein, ein Meisterwerk ;) Und vor allem eine Pflichtplatin. MGS3 übertraf trotz sehr hoher Erwartungshaltung selbst diese und haute mich einfach nur um. Die Musik, die Bossgegner, die Story, das Dschungelszenario, die Grafik, einfach alles ist perfekt an diesem Spiel. Es gibt kein anderes Spiel dass das Überleben im Dschungel so darstellt wie dieses Spiel. Tiere fangen und essen, Tarnanzüge anziehen auf Bäume klettern, im Gras verstecken, Wunden behandeln, alles Elemente im Spiel. Die Geräusche sind atemberaubend. Man hört Frösche, Vögel, es gibt Krokodile, Blutegel^^. Und die Story haut einen einfach nur um. Worte können dem nicht gerecht werden ;). Also komme ich zu den Trophäen^^ Im Grunde muss man wirklich jedes Tier im Spiel fangen(lebendig oder tot) in jedem Gebiet einen kleinen Frosch abschießen, alle Tarnungen und Gesichtbemalungen freischalten, keinen einzigen töten und das war es eigentlich auch schon. Was ich schade finde. Im Gegensatz zum 2ten Teil ist die Platin hier geschenkt. Es hätte wenigstens eine Trophäe für die härteste Stufe geben können finde ich. Auch hier kann ich nur an alle appelieren die es noch nicht gespielt haben: Holt es nach.... den dritten Teil kann man auch spielen ohne Vorkenntisse in der Story zu haben, da er ja historisch gesehen der erste ist.

63: Kingdoms of Amalur: Reckoning: Ein Rollenspiel das über 200 Stunden Spielzeit verspricht!? Das glaube ich nicht, vielleicht die Hälfte. Das war so was ich dachte als ich das gelesen habe. Als Rollenspiel Fan war das natürlich ein Pflichtkauf für mich, vorallem da das Kampfsystem actionreich gehalten ist. Trotzdem habe ich nicht mehr als 55 Stunden in diesem Spiel verbracht. Wieso? Ganz einfach. Das Spiel hat mich nicht gepackt. Die Story hat mich nicht überzeugt, deswegen kam es oftmals dazu dass ich Dialoge einfach übersprungen habe. Ein Rollenspiel muss einen packen. Das war aber bei Reckoning nicht der Fall. Ich habe es aber trotzdem gemocht. Das Kampfsystem ist nämlich sehr gelungen, die Grafik gefällt mir und es gibt einiges zu tun. Außerdem ist die Platin ganz gut machbar. Mehr kann ich zu dem Spiel eigentlich kaum sagen.

64: Fallout New Vegas: Auch ein Spiel dass ich am Releasetag gekauft habe. Am Anfang war ich schwer begeistert. Hardcoremodus, Begleiter, Waffenmods, Vegas! Doch wie so oft kam später Ernüchterung, und zwas packte die Story mich nicht und auch die Welt an sich war nicht so atmosphärisch wie bei Fallout 3. Das Spiel ist nicht so ernst wie Fallout 3. Und das ist eigentlich auch schön, aber so kam das Endzeitflair einfach nicht so gut rüber. Aber letztendlich ist das nur Kritik auf hohem Niveau, denn das Spiel ist trotzdem der Hammer! :) Es hält einen bei der Stange, es gibt einige Quests und einiges zu tun. Trotzdem hatte ich die Platin erst viel später. Nämlich als die Ultimate Collection rauskam. Das Spiel nämlich noch einmal mit 4 Add-ons, neuen Waffen und komplett uncut nocheinmal zu spielen, hat mich so gereizt, dass ich bereit war nocheinmal 45 Euro dafür zu bezahlen. Und es hat sich gelohnt. Das Spiel macht Uncut gleich noch mehr Spaß, es gibt einige neue Waffen und außerdem erhält man zu Beginn einiges an Ausrüstung. Und die DLC´s sind alle gut bis sehr gut gewesen. Da war keines dabei bei dem ich gedacht hätte, dass es keine 10 Euro wert gewesen wäre. Wer hier jedoch Platin haben will, muss das Spiel wirklich mögen. Da man sehr viel tun muss. Mit jeder Fraktion durchspielen, mit jeder Waffenart 10000 Schaden anrichten... usw. 100% habe ich bis jetzt nicht, aber das könnte ich noch nachholen. Wer New Vegas gut fand, sollte sich die Anschaffung der Ultimate Collection nochmal überlegen.

65: Jak & Daxter: Auch eine der Spielereihen, bei der ich von Anfang an dabei war. Jak & Daxter punktet mit Humor, Charme, guten Jump n´Run und zumindest bei mir Nostalgie. Die Platin des ersten Teils ist zwar im Gegensatz zu den anderen geschenkt, aber dennoch gibt es hier ein paar knifflige Passagen. Nun gut, ich habe es mit 2 bewertet aber Teil 2 wird mindestens eine 5^^. Hier werde ich auch in jedem Teil die Platin holen.

66: L.A. Noire: So ein Spiel hat es bis jetzt noch nie gegeben. Man ist Polizist, später Detektiv und muss Fälle lösen? Cool. Für manche mag es langweilig rüberkommen, Beweise zu sammeln, Leute zu befragen und zu verhören und ganz selten mal zu ballern. Doch es packt einen. Zumindest mich. Man will wissen was passiert ist. Was auch ziemlich gut gemacht ist, ist das man an der Hintergrundmsuik hört ob man alle Beweise gefunden hat. Ist die Musik weg hat man alle Beweise. Kommt ein Klavierton, steht man direkt neben einem Beweis. Auch das Leute befragen ist sehr gut gemacht. Das liegt vorallem anden brillanten Gesichtanimationen, die teilweise von Leuten per Motion-Capturing aufgenommen wurden, die man kennen kann. Ich habe ein paar erkannt. Beispielsweise: Den Barkeeper aus How I met your Mother oder Matt aus der Serie Heroes oder wahrscheinlich bekannter: Walter Bishop aus Fringe. Man muss halt bei jeder Frage die man gestellt hat, die Antwort des Zeugen richtig deuten. Man hat die Wahl zwischen Wahrheit, anzweifeln oder Lüge. Lüge darf man aber nur nehmen wenn man einen Beweis für das Gegenteil hat. Das kann teilweise echt knifflig werden. Und ohne Komplettlösung ziemlich hart hier die für die Platin benötigte 5 Sterne Bewertung in jedem Fall zu erreichen. Die Platin an sich ist aber einfach, nur nervig. Man muss halt Jedes Auto einmal fahren, was ziemlich nervig ist. 50 Filmdosen finden und eine gewisse Strecke fahren. Man muss auch noch mit jeder Waffe einen Gegner töten und so, aber das ist alles leicht. Das Spiel kann ich auch nur empfehlen^^ Denn selbst die nervigen Sachen sind in ein paar Stunden Geschichte.

67. Mass Effect 3: Nun, nach dem grandiosen zweiten Teil und dem darin enthaltenen fetten Cliffhanger musste ich mir Mass Effect 3 unbedingt bei Release kaufen. Gesagt. getan. Und eines kann ich schon im Vorfeld sagen: Ich wurde nicht enttäuscht. Die Inszenierung und das Kampfsystem sind weitaus besser, die Musik der Hammer und es gibt weitaus mehr Höhepunkte in der Story. Insgesamt einfach ein runderes Paket. Es geht wirklich von Höhepunkt zu Höhepunkt und es bleibt genial bis zum Ende. Leider war das Spiel etwas kurz für meinen Geschmack und das Ende recht schwach.... Aber darüber kann man hinwegsehen, denn das Spiel ist echt bombe :). Nun, was die Trophäen angeht wäre es besser einen Spielstand von Teil 2 zu haben damit man es nicht zweimal durchmachen muss. Insgesamt muss man recht viel machen, auf der höchsten Stufe durchmachen, Online spielen, 5000 Gegner besiegen und und und... Es hält sich aber in Grenzen und ist für ne RPG - Platin schnell gemacht. Einfach der hammer ;)

68. Jak 2: Nach dem grandiosen ersten Teil war ich natürlich neugierig auf den zweiten. Ich habe aber irgendwie den Release verpasst und es dann das erste Mal bei einem Kumpel gesehen. Nun, es sah recht ungewohnt aus, offene Welt, Fahrzeuge, Schusswaffen? Das alles gab es im ersten Teil nicht und vorallem kann Jak aufeinmal sprechen :o Hier kann man nur sagen dass die einen es mögen und die anderen nicht. Es ist actionreicher und erwachsener geworden und im gleichen Maße auch echt schwer... Manche Passagen sind sehr knifflig und Checkpoints rar gesät. Doch wenn ich das als junger Bub geschafft habe, sollte das eigentlich für jeden möglich sein :D Die Trophäen sind hier verdammt schwer zu erhalten da man alle Orbs braucht und für diese verdammt nervige Minispiele absolvieren muss. Dem kann man jedoch vorbeugen indem man einen Glitch anwendet mit dem man unendlich Orbs haben kann. Das ist schummeln, jedoch haben das soviele Leute angewendet, da wollte ich mir den Aufwand einfach sparen.

69. Jak 3: Jak 3 war dann eigentlich ein Pflichtkauf^^ Der Teil hier spielt in der Wüste und bietet dadurch wieder ein völlig anderes Szenario. Das Spiel kommt mir noch einen Tick erwachsener vor und ist mein persönlicher Favorit. Allein die Abwechslung in dem Spiel, da geht es von Rennen zu Arenakämpfen, zu Flugpassagen zu einem Pacman-Minigame zu einer Geschützpassage zu Quicktimeevents usw.... Hier kann man sich wirklich nicht über Einseitigkeit beschweren. Insgesamt fand ich die Wüste sehr gelungen. Man fährt hier viel mit diversem Autos rum und bekommt sogar eines das rund 10 Meter hoch springen kann ;) Als Sonderbonus hat man auch 2 mal soviele Waffen und ist auch wieder in Havencity, der Stadt aus dem ersten Teil. Die Story und vorallem das Ende sind meiner Meinung nach völlig unterschätzt, niemals erwartet man so etwas... Sollte man wirklich mal spielen. Nun, die Trophäen sind hier genau wie in Teil 2. Auch hier ist der Glitch anwendbar und zu empfehlen.

70. Asura´s Wrath: Asura´s Wrath war wieder so ein blinder Kauf da mir der Trailer gefallen hatte. Es geht um eine Gottheit die von den anderen Göttern verstoßen wird nachdem ihm ein Mord angehängt wird, denn er natürlich nicht begangen hat. 12000 Jahre später erwacht Asura und nicht ist mehr so wie es mal war, die Götter sind größenwahnsinnig geworden und versklaven die Menschen. Nun wieso sie das tun wäre ein zu großer Spoiler. Jedenfalls ist Asura sehr wütend darüber und eben dies macht seine Stärke aus. Rastet Asura nämlich aus, wird er verdammt stark. Das wirkt sich auch aufs Gameplay aus. Anstatt dem Gegner mit einem Treffer Lebensenergie abzuziehen, füllt man seine eigene Wutanzeige. Ist diese voll, kann man den Kampf sofort beenden und kann Asura in wirklich megageilen Zwischensequenzen dabei beobachten wie er alles zerdrischt was ihm vor die Fäuste kommt :D Im Spiel gibt es generell sehr viele Zwischensequenzen was wohl nichts für jeden ist. In denen muss man auch oftmals Quicktimeevents bestehen... Der Clou daran ist, dass man sie nicht zwingend schaffen muss, es aber besser für die Bewertung ist. Story, Musik, Grafik gefallen mir echt total aber täuschen nicht über die extrem kurze Spieldauer hinweg. Selbst mit den ganzen Videos dauert das Spiel nicht länger als 5-6 Stunden. Für Platin muss man das Spiel allerdings um die 5 mal durchmachen, weswegen die kurze Dauer wenigstens etwas gutes hat^^ Die Trophäen sind insgesamt recht einfach da man betimmte Anzeigen freischalten kann die einen die Kämpfe erheblich erleichtern. Erwähnenswert ist auch der DLC der meines Erachtens absolute Pflicht ist. Die Story geht weiter und der Umfang ist gut. Vorallem ist der letzte Kampf einfach eine Wucht. Schade dass Cashcom dass nicht einfach ins normale Spiel integriert hat.... Sicherlich kein Spiel für jeden, aber sehr genial wie ich finde :)

71. Alien Breed: Impact: Ein PSN - Game dass eine Platin hat. Mehr wusste ich nicht über das Spiel als ich es downloadete^^ Es ist ganz okay, man spielt aus der Vogelperspektive und schießt Aliens ab. Letztendlich läuft man nur von A nach B, sammelt Geld, Heilitems und Munition und versucht nicht zu sterben. Für 7 Euro und ne recht leichte Platin aber empfehlenswert.

72. Rayman Origins: Ehrlich gesagt habe ich nur Rayman 2 richtig lange gespielt. Teil 1 mal kurz angerührt und den Rest garnicht mehr. Aber da das Spiel eh keine wirkliche Story besitzt und einfach ein 2D JnR ist, dachte ich mir, kann man nichts falsch machen, das Gameplay dass ich vorher gesehen habe, sah schließlich super aus. Tatsächlich macht das Spiel wirklich bock, es ist fordernd, aber nicht frustig. Manche Leute mögen ja solche Spiele nicht wo man nach einem Treffer stirbt, ich fahre voll drauf ab xD Schön an dem Spiel ist die Grafik, die stimmige Musik und die abwechslungsreichen Level. Hier gibt es alles von Dschungel bishin zu Wüsten, Vulkanen und Eislandschaften. Der Umfang ist auch nicht von schlechten Eltern, ich glaube es gibt 60 oder 70 Level. Wer auf 2D Jump n´r Runs steht, sollte unbedingt zugreifen! Platin ist hier recht schwierig, man muss in jedem Level alle Käfige finden (nicht schwer), genug Lums sammeln und die Zeitrennen schaffen. Eben diese machen die Platin zu einer Tortur, da die Zeit wirklich knapp ist und man wenn man stirbt wieder am Anfang des Levels startet da es im Zeitmodus keine Checkpoints gibt. Auch schwer sind die Verfolgungsjagden mit den Kisten und das geheime Level wofür ich um die 2 Stunden gebraucht habe um es zu packen. Mich hat diese Schwierigkeit gereizt, für manche ist es aber wohl eine Qual denke ich.

73. Ratchet & Clank: All 4 One: Bei dem Teil war ich von Anfang an skeptisch. Nicht nur sah das Gameplay absolut bizarr aus, sondern kann man es auch zu viert spielen und man kann weder zu anderen Planeten zurückreisen, noch Waffen leveln etc. Einfach ein normales Jump n´ Run ohne diese ganzen RPG Elemente die ich so mochte. Ich dachte mir dass wenigstens dass hüpfen durch die Level Spaß macht, deswegen habe ich es mir zusammen mit meinem Bruder gekauft (immerhin habe ich bisher jeden Teil gespielt gehjabt zu der Zeit). Letztendlich hat es auch ne Weile Spaß gemacht, doch ist es einfach eintönig und für mich kein richtiges R&C Erstens total einfach, zweitens abwechslungsarm, der schlechteste Teil von allen. Die Platin wollte ich aber trotzdem haben. Diese ist eigentlich nicht so schwer, es gibt nur ein paar Sachen die hier sehr nervig/knifflig sind, halt in bestimmten Gebieten nicht getroffen werden, alles kaputt machen, schnell sein usw...

74. Trine: Auch ein PSN Game dass ich mir wegen der Platin geholt habe :D Es ist ein 2D Jump n´Run mit drei Charakteren zwischen denen man jederzeit wechseln kann. Jeder hat halt bestimmte Fähigkeiten die einen durch das Level helfen. So gibt es den Krieger der sich mit dem Schild schützen kann, Sachen hochhebt und am stärksten ist was Kämpfe angeht, die Diebin die einen Bogen benutzt und mithilfe eines Schwunghakens an sonst unerreichbare Stellen kommt und den Magier der mit seiner Magie Sachen zum schweben bringen kann und Kisten und Planken beschwören kann. Das Spiel hat mich persönlich sehr an Lost Vikings erinnert (weiß nicht ob das wer kennt ;)) Jedenfalls ist das Spiel sehr unterhaltsam, mir hat es gut gefallen. Die Trophäen sind nur recht nervig. Man muss auf der härtesten Stufe durchmachen, alles sammeln (es gibt so verdammt viele Collectibles -.-) und das letzte Level auf der härtesten Sutfe schaffen ohne dass einer der Charaktere stirbt. Das macht das ganze recht aufwendig und knifflig, aber ist letztendlich gut machbar. Für ne "billige" Platin empfehlenswert, da es ziemlich unterhaltsam ist (anfangs xD)

75. The Darkness 2: The Darkness 2 habe ich eigentlich nur gekauft weil es recht gut aussah, ne gut machbare Platin hat und im Angebot war xD. Eigentlich bin ich nicht so der Egoshootertyp, aber was so abgedrehte, spezielle Shooter angeht, bin ich recht offen. Um The Darkness 2 zu verstehen muss man den ersten nicht gespielt haben da es immerhin eine Storyzusammenfassung gibt, die ganz okay ist. Die Story hat mich allerdings zu keinem Zeitpunkt wirklich gefesselt, ich fand sie sehr langweilig ehrlich gesagt. Für mich hat das Spiel mit dem Gameplay gepunktet. Man hat wirklich sehr viele Möglichkeiten dadurch dass man durch die Dunkelheit noch zwei "Tentakel" hat und jede Menge Fähigkeiten. Mit den Tentakeln kann man Gegner weghauen, packen, ihre Herzen essen (was einen heilt) und alles mögliche auf Gegner werfen. Zusätzlich kann man in jede Waffe eine Waffe nehmen oder einfach ein Gewehr. Mit jeder Schultertaste stuert man quasi einen Arm. die vorderen fürs schießen und die hinteren für die Tentakeln. Dann gibt es noch einige andere coole Fähigkeiten. Zum Beispiel durch Wände schießen, schwarze Löcher erschaffen oder einen Insektenschwarm heraufbeschwören. Durch diese Bandbreite an Fähigkeiten macht das Spiel wirklich bock. Die Anfangsphase war für mich knifflig da man etwas überfordert ist, aber mit der Zeit steuert sich alles flüssig :). Die Trophäen sind wirklich sehr einfach. Auf der härtesten Stufe durchmachen ist sehr leicht mMn. Collectibles gibt es nicht viele und der Rest der Trophäen ist auch kein Problem. Insgesamt ein Spiel dass sehr gelungen ist, wenn man es günstig bekommt oder die Möglichkeit hat es auszuleihen, sollte man es sich überlegen :)

76. Trine 2: Da Trine 1 ja recht gut war und hier die Trophäen sehr einfach sind, habe ich es mir einfach mal runtergeladen. Vom Grundprinzip ist es dasselbe Spiel, nur ist alles viel bunter und sieht schöner aus. Die Trophäen sind geschenkt, es gibt ein paar knifflige Sachen, aber auch die sind schnell gemacht. Die Platin konnte ich zusammen mit Pascal holen, innerhalb von 5 Stunden hatten wir sie auch schon^^ Insgesamt das perfekte Spiel für eine schnelle Platin.

77. Metal Gear Solid: Peace Walker: Da ich ja ein riesiger Metal Gear Fan bin, war ich sehr gespannt auf Peace Walker, da es ja Bestandteil der MGS HD Collection ist und ich es noch nicht gespielt hatte. Nun, es unterscheidet sich sehr von den anderen Teilen und hat sogar RPG-Elemente. So rekrutiert man hier betäubte Soldaten indem man ihnen einen Ballon umschnallt^^ Mit den Soldaten kann man einzelne Bereiche der "Mother Base" verbessern und schaltet somit neue Items, Waffen usw. frei. Man kann auch Waffen leveln und diese Soldaten steuern. Das sorgt für Langzeitmotivation fa man immer neue Waffen freischaltet und somit die härteren Bosse leichter besiegen kann. Storymäßig kann man es leider nicht mit den anderen MGS-Teilen vergleichen, sie ist jedoch ganz gut gelungen. Es ist mehr eine Art "Fun-Metal Gear" mit jeder Menge Spielzeit und mit weit über 100 Nebenmissionen. Insgesamt finde ich es sehr gut gelungen. Die Trophäen sind sehr aufwendig da man jede Mission auf Rang bringen muss und noch viel in anderen Spielmodi absolvieren muss. Somit kommt man hier auf eine Spielzeit von 60-80 Std. ca. Schwer ist es nicht, man muss nur Geduld aufbringen um die richtigen Waffen zu haben und diese aufzuwerten.

78. Devil May Cry: Ehrlich gesagt habe ich mit Teil 3 angefangen und diesen damals nachgeholt. Hier hat mich gewundert wie stumm der Protagonist Dante ist. Vom Gameplay her ist es ähnlich wie Teil 3 auch, nur etwas langsamer und ruhiger. Nichtsdestotrotz oder gerade deswegen sind die Kämpfe hier auf den höheren Stufen sehr hart. Besonders auf der höchsten Stufe sind die Bosse reine Frustration, da sie einen mit wenigen Hieben außer Gefecht setzen während man selbst gefühlte 100 Schläge braucht >.< Schön ist aber dass man die Moves der Gegner wie für ein Hack n´Slay üblich lernen kann und somit weiß worauf man achten muss und richtige Taktiken entwickelt. Storymäßig fand ich den Teil recht schwach, aber es macht sehr viel Spaß. Die Trophäen sind ne harte Nummer da der härteste Grad auf dem man durchmachen muss sehr frustrierend ist.

79. Madagaskar Kartz: Habe ich mir für umsonst aus der Videothek ausgeliehen. Es ist halt ein Funracer mit Madagaskar Figuren. Eigentlich recht spaßig wenn man auf das Genre steht, aber auch nichts besonderes und es hat nichtmal einen Storymodus... Nun, die Trophäen sind hier sehr einfach wie ich finde, man muss zwar in jedem Turnier Gold holen, aber da die KI nicht sonderlich gut ist, ist das machbar und man kriegt die Platin in nicht mehr als 8-10 Stunden.

80. Enslaved: Odyssey to the West: Enslaved ist ein Spiel dass mich sehr überrascht hat. Ich hatte hier ein dünnes und simples Jump n´Run erwartet, aber es stellte sich als gut durchdachtes Action Adventure mit einer recht packenden Story, symphatischen Charakteren und coolen Ideen heraus. Technisch mag es nicht besonders aufwendig sein, jedoch macht die farbenpracht in manchen Gebieten den Ausgleich wie ich finde. Das Spiel spielt in einer Postapokalyptischen Welt in der Maschninen die Herrschaft übernommen haben und Menschen als Sklaven benutzen (Ja, ich weiß Terminator^^) Nun, die Grundstory ist schnell erzählt, eine junge Frau namens Trip legt dem Protagonisten Monkey ein Stirnband um welches ihr ermöglicht ihm tun zu lassen was sie will, da sie ihm sonst Schmerzen zufügen kann. Interessant ist dass wenn sie stirbt er ebenfalls stirbt, diese Tatsache nutzt sie aus und zwingt ihn dazu sie nach Hause zu bringen und vor den "Mechs" zu schützen. Mit der zeit freunden sich diese jedoch an. So klettert man viel und kämpft gegen Maschinen, teilweise muss man auch schleichen oder diverse andere Sachen erledigen. Durch die guten deutschen Synchronsprecher wirkt das ganze authentisch und die Dialoge sind auch sehr unterhaltsam meiner Meinung nach. Die Trophäen sind recht nervig, da man in jedem Level alle Techorbs sammeln muss und davon gibt es verdammt viele... Ansonsten muss man halt noch auf schwer durchmachen und ein Level absolvieren ohne getroffen zu werden. Alles machbar, aber das Gesammele zieht sich halt sehr in die Länge was das ganze teilweise sehr langweilig macht. Ansonsten ein super Spiel dass ich empfehlen kann.

81. Devil May Cry 2: Wohl das schwarze Schaf der Devil May Cry Reihe. Ursprünglich sollte es nämlich ein anderes Spiel werden in dem Lucia (die heir auch vorkommt) die Hauptrolle spielen sollte. Aber durch den Erfolg des ersten Devil May Cry haben sie einfach einen zweiten Teil daraus gemacht. Naja, man merkt halt dass es erst ein anderes Spiel werden sollte. Es fühlt sich ganz anders an und auch die Moves sind ungewohnt. Die Story ist recht belanglos bis klischeehaft und das Gegnerdesign langweilig. Nichtsdestotrotz machte es mir Spaß, da die Kämpfe sich zwar anders anfühlten, aber dennoch sehr viel Spaß machten. Nun, was die Trophäen angeht, muss man das Spiel mindestens fünf mal durchmachen und im blutigen Palast über Stufe 9000 kommen. Für letzteres habe ich 5 oder 6 Stunden durchgängig spielen müssen, oder hätte es am Ende fast nicht mehr geschafft. Nach dieser langen Session war ich ziemlich erleichtert und auch stolz. Das war übrigens die erste Platin bei der ich der erste war der die Schwierigkeit und den Zeitaufwand bewertet hat. Enttäuschend ist nur dass es einen Cheat gibt der den blutigen Palast zu einem Witz macht. Ich hätte mir die Arbeit also sparen können und natürlich bewerten die Witzbolde auch niedrig wenn sie cheaten -.-

82. Devil May Cry 3: Wie gesagt der erste Teil den ich gespielt hatte. Glücklicherweise hatte das sogar Sinn gemacht, da es sich hier um ein Prequel handelt mit einem sehr jungen und aufbrausenden Dante der sein Maul gerne aufreißt :D. Aber genau das mochte ich an ihm, er nimmt niemanden ernst und besiegt die Gegner in den Videosequenzen so stylisch dass ich sie fast nie wegdrücke ;). Die Story hat mir hier sehr gut gefallen, da sie meiner Meinung nach gut durchdacht hat und auch einige Wendungen und Dramatik besitzt. Das Kampfsystem ist wirklich verdammt schnell und die Schwierigkeit nicht zu unterschätzen. Besonders mag ich die Musik hier im Spiel. Insgesamt gibt es für mich an dem Spiel nichts auszusetzen, es ist cool, hat ne gute Story, ne geile Musik, ein geniales Kampfsystem und eine gute Länge. Einfach top. Kommen wir zu den Trophäen^^ Hier sind ganze 6 Spieldurchgänge vonnöten und das Spiel geht auch rund doppelt so lange wie die anderen beiden Teile. Das fand ich persönlich nicht schlimm, dürfte aber viele abstoßen. Auch hier ist der härteste Grad sehr schwer, jedoch kann man ein Kostüm freischalten mit dem das Ganze einfacher wird. Auch im blutigen Palast darf man es benutzen was sehr angenehm ist. Also insgesamt die leichteste Platin der Trilogie und gleichzeitig die spaßigste.

83. Sly 3: Honour Among Thieves: Ich hatte es lange hinausgezögert, aber ich wollte den dritten Teil unbedingt auch auf Platin bringen um es einfach fertig zu haben. Es hat sogar sehr viel Spaß gemacht, der dritte Teil war meiner Meinung nach der Beste, da er am abwechslungsreichsten ist. Viel gibt es nicht zu sagen, es spielt sich genau wie Teil 2. Die Trophäen sind ebenfalls fast die gleichen, nur sind hier 100% vonnöten. Um diese zu erhalten muss man diverse Herausforderungen bewältigen welche zum Teil sehr knifflig sind. Deswegen ist er auch meines Erachtens der schwierigste Teil der Trilogie, aber insgesamt immernoch recht leicht und schnell zu platinieren.

84. Back to the Future: The Game: Eigentlich ein Muss für mich da ich die Zurück in die Zukunft Filme sehr mag und das Spiel die Story weitererzählt. Das Ganze spielt sich wie ein klassisches Point & Click Adventure, nur dass man nicht klickt sondern selbst läuft^^ Man merkt hier deutlich dass die Entwickler die Filme gemocht haben, da das ganze Spiel voller Insiderwitze steckt und es generell denselben Humor hat. Ich fand es sehr unterhaltsam und wurde richtig nostalgisch :). Von der Grafik sollte man nur nicht viel erwarten, es ist halt ein PSN-Game. Das Spiel ist in 5 Episoden aufgeteilt, welche als Retailversion auf einer Scheibe erschienen ist. Diese hat im Gegensatz zu den Einzelepisoden aus dem Store eine Platin. Der Spielumfang ist fpr die 20 Euro die das Spiel gekostet hat sehr gut und die Trophäen sind sehr einfach. Das einzige Problem ist dass es viel Verpassbares gibt weswegen man mit Guide spielen sollte.

85. No More Heroes: Heroes Paradise: No More Heroes hatte ich mal in einem Video gesehen und der kurze Ausschnitt hat mir so sehr gefallen dass ich mir das Spiel einfach mal ausgeliehen hatte. Ursrpünglich kommt es ja von der Nintendo Wii, was mich ehrlich gesagt stutzig machte, aber die Sorgen waren unbegründet. Der Plot ist schnell erklärt, es geht um einen Auftragskiller der in der Rangliste der besten Auftragskiller aufsteigen will um die Nummer 1 zu werden. So fängt man als Nummer 11 an und kämpft sich die Top 10 hoch. Man kämpft mit einem Laserschwer und das Spiel ist recht brutal. So wird jeder besiegte Gegner nach einem Quicktimeevent in zwei Hälften geschnitten. Insgesamt ist das Spiel recht abgedreht, verrückt und hat sehr viel schwarzen Humor. Man fühlt sich teilweise wie in einer Animeversion eines Tarantinofilms^^ Besonders die Sterbesequenzen der Bosse sind sehr unterhaltsam. Auch die Bosse an sich sind alle sehr abgedreht und interessant, man ist wirklich neugierig wer oder was als nächstes kommt :D. Wer auf solch einen Humor steht, wird seinen Spaß damit haben. Lustig ist zum Beispiel auch dass die Speicherpunkte im Spiel Toiletten sind^^. Kommen wir zu den Trophäen, diese sind eigentlich sehr leicht, nur erfordern sie 3 Durchgänge. Der härteste Grad war mMn. sehr einfach und alles zu sammeln ist kein Problem, dauert nur etwas. Die Nebenmissionen in denen man nicht getroffen werden darf sind knifflig, aber mit etwas Übung auch leicht. Ansonsten gibt es noch die Punkteherausforderungen für die Bosse. Hier muss man die einzelnen Bosse mglichst schnell besiegen und eine bestimmte Anzahl an Punkten zusammenbekommen. Das erweist sich als überaus einfach, ich musste nichtmal jeden Boss besiegen um auf die benötigte Punktzahl zu kommen. Also insgesamt ein sehr originelles und deswegen gutes Spiel mit machbaren Trophäen.

86. Clannad: Ein Visual-novel welches ich mir von der guten Swantje hier aus dem Forum ausleihen durfte. Da es komplett auf japanisch ist, kam hier leider kein Spielspaß auf, sondern man muss einfach die richtigen Optionen auswählen, was nur mit einem guten Guide möglich ist. Hat man so einen braucht man ca. 5 Stunden um das Teil auf Platin zu bringen. Zu der Qualität des Spiels will ich mir kein Urteil erlauben, es ist halt ein Spiel dass an sich kein Gameplay besitzt, sondern eher wie eine Art interaktives Buch funktioniert. Doch da ich halt nichts verstanden habe kann ich nichts über die Qualität der Story sagen. Ein Spiel dass ich nur für die Trophäen gespielt habe.

87. Uncharted: Golden Abyss: Mein erstes PS Vita Spiel und eigentlich auch Pflicht für Besitzer der kleinen Konsole. Nun, es spielt sich genau wie die anderen Unchartedteile auch. Schießen und klettern. Die Story spielt hier vor den anderen Teilen, was ich sehr gut finde. So fühlt sich niemand gezwungen es zu spielen, um die Story nicht zu verpassen und die die es spielen, bekommen eine nette eigenständige Story serviert. Von der Qualität würde ich es mit Teil 1 gleichstellen dass ich ja auch schon sehr gut fand. Durch die Funktionen der Vita gibt es aber teilweise Sequenzen die ich als unnötig empfinde. Ich verstehe zum Beispiel nicht warum uch ständig über den Bildschirm rubbeln muss um Kohleabdrücke zu zeichnen... Man kann auch komplett mit der Vitasteuerung klettern, indem man einfach die Stellen berührt wo Drake hinklettern soll. Das funktioniert sogar sehr gut, aber jeder der die anderen Teile gespielt hat, wird es wohl auf die albewährte Art und Weise machen, einfach aus Gewohnheit. Besonders überrascht hat mich der Umfang, das Spiel ging sehr lang (was natürlich gut ist :D). Insgesamt ein Spiel dass seinem Namen alle Ehre macht, Naughty Dog erlaubt sich halt keine Flops :). Die Trophäen sind hier aufwendiger als in den anderen Teilen. Das liegt daran dass es hier viel mehr Schätze zu sammeln gibt. Und zusätzlich zu den Schätzen muss man auch noch alle Kohleabdrücke und Fotos machen. Das Fotomachen ist übrigens ganz cool durch die Bewegungssteuerung. Und zusätzlich zu denen muss man auch noch Prämien sammeln, die mich und wohl auch andere sehr angekotzt haben. Die Gegner haben nämlich zufällig Prämien dabei die man alle braucht. Das heißt im Klartext dass man hier regelrecht RPG-mäßig farmen muss um alle zu bekommen und ich meine wirklich stundenlang... Wer lässt sich sowas einfallen? -.-

88. Rayman Origins (Vita): Rayman hat mir tatsächlich gut genug gefallen dass ich es nochmal platinieren wollte :D. Die Vitaversion ist genau identisch mit der PS3 Version, nur gibt es eine kleine Neuerung, die ebenso unbedeutend wie sinnlos ist. Und zwar haben sich die Entwickler gedacht zusätzlich noch kleine Reliquien im Hintergrund der Level zu verstecken, die man nur einsammelt indem man sie per Touchsteuerung antippt. Bemerken tut man sie durch ein Geräusch dass immer lauter wird, je näher man der Reliquie kommt. Wieso das noch dazukam, ist mir schleierhaft, aber es ist auch kein großer Aufwand sie nabenbei zu sammeln, also was solls. Auf der Vita funktioniert das Spiel ebenso gut, wenn nicht sogar besser als auf der PS3 und die Platin war diesmal auch leichter, da ich ja alles schon kannte.

89. Wanted: Weapons of Fate (DE): Wohl eines der wenigen "billigen" Spiele die ich mag. Theoretisch ist das Spiel einfach nur kurz, technisch anspruchlos und einseitig, aber ich mag einfach das Gameplay. Um die Kurven schießen, Zeitlupensequenzen, von Deckung zu Deckung hechten, es macht einfach Laune. Der Soundtrack ist ebenfalls sehr cool und für 10 Euro oder was ich bezahlt habe ist es echt in Ordnung. Die deutsche Version ist allerdings so geschnitten wie ich es noch nie erlebt habe. Videos, Dialoge, einzelne Gegner, Nahkampfanimationen und sogar Spielmodi und somit auch die zugehörigen Trophäen wurden rausgeschnitten xD. Da bleibt bald nicht mehr viel Spiel übrig und es ist mir zum Teil auch unerklärlich wieso das Spiel überhaupt released wurde, wenn sie alles rausgeschnitten haben... Nunja, es machte Laune und die Trophäen sind leicht, also was solls^^

90. Wanted: Weapons of Fate (EU): Die EU-Version die ich nur empfehlen kann, da sie nicht nur Uncut sondern trotzdem noch deutsch ist, macht das Spiel nochmal um einiges besser^^ Die EU-Version konnte ich mir aus der Videothek ausleihen und habe sie an einem Wochenende schnell platiniert. Dadurch dass es hier mehr Spielmodi gibt, sollte man meinen dass die Platin länger dauert, tatsächlich ist aber das Gegenteil der Fall. Es gibt nämlich einen Glitch mit dem man nur immer das letzte Level erledigen muss um die einzelnen Modi abzuschließen. Komischerweise funktioniert das bei der deutschen Version nicht mit dem einen Modus der da noch übrig blieb^^ Ein doppelter Fail für die USK, aber die sind das ja gewohnt zu versagen, also was solls.

91. X-Men Origins: Wolverine: Hierzu darf ich leider nichts sagen da es indiziert ist. Ich beantworte aber gerne Fragen per PN dazu falls Interesse besteht.

92. Lego: Fluch der Karibik: Man kann sagen was man will, die Legospiele sind einfach gelungen. Sie fangen nicht nur den Humor der Filme perfekt ein, sie sind auch sehr spaßig, beeindrucken mit der Kreativität und haben sogar Wiederspielwert, da man im freien Spiel und neuen Figuren an Bereiche kommt an die man vorher nicht kam. Dieses Backtracking System hat mir schon immer gefallen und funktioniert sehr gut. Besonders toll finde ich auch dass sie die originale Filmmusik von Hans Zimmer benutzen durfen, das macht das Spiel noch unterhaltsamer :). Die Trophäen sind wie in jedem Legospiel nicht schwer, man muss halt nur alles sammeln. Insgesamt ein Spiel was ich empfehlen kann.

93. Prototype 2: Hier finde ich es etwas nervig dass ich keine Vergleiche zum ersten Teil ziehen darf, da dieser indiziert ist... Prototype 2 ist von Prinzip ein riesiger Spielplatz^^ Der Protagonist springt 30 Meter weit und hoch, kann sich verwandeln und legt alles in Schutt und Asche, nichts kann ihn aufhalten :D. Und genau dieser Umstand macht das Spiel so unterhaltsam. Die Story ist hier recht langweilig meiner Meinung nach, der Protagonist ist unsymphatisch und das Ende das bescheuerste, langweiligste, klischeehafteste und unglaubwürdigste Ende seit langem. Wenn man das außen vor lässt, ist das Spiel aber genial. Das Kampfsystem ist gut und Möglichkeiten sind vorhanden. Leider bildet sich auch eine Art Routine, da man oft dasselbe tut. Die Trophäen sind eigentlich sehr leicht, Collectibles kann man auf der Karte anzeigen lassen und den härtesten Grad kann man im New Game+ mit allen Erweiterungen absolvieren. Ein Spiel dass echt Laune macht, aber storytechnisch absolut nicht durchdacht ist. Wer damit leben kann, soltle zuschlagen^^

94. Vanquish: Vanquish ist ein sehr abgedrehter Third-Person Shooter mit sehr coolen Ideen und einer tollen Optik. Das Spiel ist die reinste Achterbahnfahrt, überall wird geballert und man selbst ist mit seinem speziellen Anzug sehr schnell unterwegs da man über den Boden surfen kann mithilfe von Antrieben die sich an den Beinen befinden, ständig benutzt man die Zeitlupe die man triggert indem man beim Rollen oder beim springen über eine Deckung L1 gedrückt hält. Das kommt sehr oft zum Einsatz und gehört zum Gameplay dazu wie das klettern bei Uncharted^^. Man kämpft hier gegen diverse Roboter die es in sehr vielen Variationen gibt, was das Ganze sehr interessant macht. Besonders riesige Roboter die mit Raketen nur so um sich schießen sind immer schön anzusehen. Insgesamt ist das Spiel ein Actionfeuerwerk und es wird zu keinem Zeitpunkt langweilig. Die Story ist recht simpel, wird aber immerhin ganz gut erzählt. Ansonsten gibt es wenig zu sagen. Die Trophäen sind zu einem großen Teil sehr einfach, man muss das Spiel durchmachen ohne zu sterben (halb so wild, einfach ins Menü bei einem Tod und wieder laden), alle Statuen abschießen und auf der höchsten Stufe durch sein. Die Trophäe die die Platin so schwer und selten macht ist die mit den taktischen Herausforderungen. Hier müssen 6 von denen absolviert werden und gerade die letzte ist verdammt frustig und schwer. Viele scheitern daran, da man hier sehr viel Geduld aufbringen muss. Ich selbst habe fast einen ganzen Tag gebraucht um das zu packen, aber es ist ein sehr befriedigendes Gefühl wenn man das geschafft hat^^ Das Spiel ist echt super, von der einen Herausforderung sollte man sich nicht abschrecken lassen, sie ist machbar.

95. Warriors Orochi 3: Als Dynasty Warriors Fan musste ich mir unbedingt auch den Spin off namens Warriors Orochi angucken. Von Prinzip ist es dasselbe Spiel, nur mit Charakteren aus Samurai Warriors und diversen anderen Spielen wie z.B. Ninja Gaiden. Das besondere hier ist dass man 3 Charaktere aufeinmal steuert zwischen denen man beliebig switchen kann. Ansonsten spielt es sich halt wie alle anderen Teile auch, man kämpft sich Schlacht von Schlacht durch das Spiel und killt abertausende von Gegnern^^ Die Platin ist heir wirklich verdammt aufwendig, und wer die Spiele nicht mag, sollte die Finder davon lassen. Man muss nämlich nicht nur jedes Level auf Chaos absolvieren (es sind 70 und im ersten Durchgang nicht machbar), sondern auch noch für jeden Charakter eine Level 4 Waffe haben, jeden Charakter auf Rang S bringen (es sind glaube ich 132 oder so) und alle Items freischalten. Das zieht sich sehr lange hin und man kommt locker auf eine Spielzeit von 80 Stunden oder mehr. Ich persönlich mochte es sehr, aber es ist wohl nichts für jeden.

96. Deus Ex: Human Revolution: Leider mein erster Deus Ex Teil. Soweit ich das verstanden habe ist es auch ein Prequel, also habe ich zumindest was die Story angeht immer durchgeblickt. Das Spiel ist eigentlich ein Schleich-RPG aus der Egoperspektive. Der Hauptcharakter Adam Jensen besitzt einige Augmentierungen, welche man durch Skillen freischaltet. So kann man schwere Sachen heben, durch Wände gucken, hacken, sich kurzzeitig unsichtbar machen, Leute analysieren und und und... Ein offener Kampf sollte hier wirklich vermieden werden, ein paar Schüsse reichen schon auf den leichten Stufen für einen sofortigen Tod. Allerdings soltle das bei einem Schleichspiel klar sein. Die Story an sich ist meiner Meinung nach sehr spannend und auch die Dialoge und Entscheidungsmöglichkeiten spannend. Das Gameplay ist sehr genial und vorallem durch die ganzen Augmentierungen gibt es sehr viel Abwechslung und man hat das Gefühl dass es sehr viele verschiedene Möglichkeiten gibt einen Bereich zu durchqueren ohne dabei entdeckt zu werden. (Die hat man auch tatsächlich, aber das Gefühl hat man auch^^) Mich hat das Spiel überaus positiv überrascht und es gibt eigentlich wenig bis garnichts schlechtes darüber zu sagen. Der Soundtrack ist super und die Grafik schön anzusehen. Die Trophäen im Spiel sind eigentlich sehr gut gewählt. Man muss halt alle Nebenquests lösen, Gespräche "gewinnen", alle Enden sehen, auf der härtesten Stufe durchkommen, das Spiel beenden ohne einen Alarm auszulösen und das Spiel beenden ohne jemanden zu töten. Solche Herausforderungen mag ich sehr gerne und es hat auch Spaß gemacht das Spiel so perfektionistisch durchzumachen.

97. Ratchet & Clank: Ein R&C Fan bin ich schon bevor Teil 1 überhaupt rauskam. Ich habe damals die Demo rauf und runter gespielt und war echt begeistert von dem Spiel. Als ich von der HD Collection hörte, war ich natürlich hoch erfreut^^ Das Spiel ist eine Mischung aus einem Actionspiel und einem Jump n´Run. Es gibt einige Sprungpassagen, aber gleichzeitig hat man auch ein ganzes Arsenal an Waffen, die teilweise sehr originell, aber auch cool sind. Das Spielprinzip ist sehr simpel, man fliegt von Planeten zu Planeten und absolviert diese nach und nach. Die Zwischensequenzen sind sehr humorvoll und die Story wird liebevoll erzählt. Die Hauptcharaktere sind insgesamt sehr symphatisch und man hat das Gefühl dass das Spiel nicht nur für Kinder etwas ist, da es teilweise sehr actionreich ist. Der erste Teil geht noch am ehesten in die Jump n´Run Richtung, ähnlich wie es bei den Jak & Daxter Teilen der Fall ist/war. Das hat halt Vor- und Nachteile, für die Abwechslung ist es allerdings super. Die Trophäen sind recht einfach, nur gibt es ein paar knifflige Sachen. Das Hoverboardrennen zum Beispiel war für mich persönlich sehr schwer. Ansonsten muss man halt alle Stilpunkte sammeln und alle Goldbolts sammeln. Kein großes Ding, ist schnell gemacht. Das nervigste ist allerdings die Trophäe für die man insgesamt 1 Millionen Bolts gesammelt haben muss. Um alles zu kaufen braucht man ungefähr die Hälfte und man kriegt hier echt nicht viel. Zum Glück gibt es einen Glitch mit dem man automatisch Bolts erhält. Also einfach mal die Konsole über Nacht anlassen und man hat das auch geschafft.

98. Ratchet & Clank 3: Nach Teil 1 hatte ich irgendwie am meisten Lust auf den dritten, also habe ich den gespielt. Für mich ist er der Favorit, die Story und die Charaktere gefallen mir hier noch besser und insgesamt ist das Spiel erwachsener, actionreicher und besonders die Waffen sind hier am coolsten wie ich finde. Auch hier muss man halt alles sammeln usw. Am nervigsten ist es hier alle Waffen bis aufs Maximum aufzuleveln, aber das geht auch recht schnell.

99. Ratchet & Clank 2: Obwohl ich den Teil von den dreien immer am schlechtesten empfunden habe, fand ich ihn diesmal am spaßigsten. Ich denke das liegt daran dass ich ihn am wenigsten gespielt habe. Wie auch immer, auch hier ist es genau dasselbe wie bei den anderen Teilen auch. Super Spiel, leichte Trophäen, einfach top.

100. Ninja Gaiden Sigma 2: Hier hatte ich ein Gameplay Video gesehen und das Gezeigte hatte mich echt umgehauen soviel Style hatte das. Generell mag ich ja Ninjas sehr gerne und vorallem Oldschool Hack n´Slay machen einfach bock. Optisch sieht es sehr gut aus und das Kampfsystem ist bisher das beste was ich bisher spielen durfte. Die Gegner agieren sehr agressiv und man sollte wirklich jeden ernst nehmen. Das Spiel ist ja dafür bekannt dass es sehr schwer ist, besonders auf der härtesten Stufe bedeutet ein Griff eines Gegners den sofortigen Tod, normale Schläge ziehen auch schon ein drittel Energie weg, also ist hier fast schon Perfektion angesagt. Das Kampfsystem ist generell einfach zu lernen, schwer zu meistern. Es gibt insgesamt 8 Waffen und einige Kombos und Attacken die in verschiedenen Situationen nützlich sind. Teilweise ist es sehr Survivalmäßig, da man wirklich seine Heilitems sparen muss damit man später noch welche hat. Das Spielprinzip ist recht simpel, das Spiel ist in Level unterteilt, durch diese man durchrennt, ab und zu ein paar Sprungpassagen meistert und ansonsten Horden von Gegnern besiegt. Vorallem die Bosse sind immer eine schöne Sache, da diese wirklich hart sind. Ich liebe Endgegner in fast jedem Spiel, es macht einfach Spaß ihre Attacken zu analysieren und Strategien dagegen zu entwickeln :). Die unteren Stufen sind allerdings relativ einfach, ich behaupte dass es jeder auf den beiden unteren Stufen durchschaffen sollte. Für die Platin sind 7 Spieldurchgänge nötig (einen kann man überspringen per Glitch, sonst sind es 8). Man muss das Spiel auf jeder Stufe beenden und in der Kapitelherausforderung auf jeder Stufe in jedem Level den besten Rang holen. Den besten Rang zu erlangen ist eigentlich sogar recht einfach, nur ist das Spiel an sich sehr schwer^^ Dann muss man noch mit jeder der Waffen und mit den anderen Charakteren (den drei Damen) jeweils 1000 Kills haben. Dann gibt es noch die Teammissionen, in denen man online mit anderen Leuten Missionen abschließt. Diese machen wohl die größte Schwierigkeit des Spiels aus, da die letzten Missionen einfach unglaublich schwer sind und erst nach einigen Wochen nach Release das erste mal gelöst wurden. Wenn man hier nicht Wochen oder Monate mit üben verschwenden will, braucht man einen Profi der einen dabei hilft. Bisher meine schwerste und zeitaufwendigste Platin. Ich bin sehr stolz darauf es geschafft zu haben und glaube auch nicht dass ich jemals nochmal was in der Richtung machen werde^^ Was auch noch lustig ist: Um Haaresbreite wäre die Platin meine 7000. Trophäe gewesen, stattdessen wurde es die 7001. xDDD Aber sowas heule ich nicht hinterher ;)

Hier eine Liste aller meiner Spiele. Zusätzlich zu den PS3 Spielen habe ich auch noch meine PS Vita, PSP, PS2 und PS1 Spiele aufgelistet (die Liste hatte ich eh auf dem Rechner) Vielleicht interessiert das ja jemanden :D Sind leider nicht mehr soviele von meinen alten Spielen vorhanden, da ich Depp vieles verkauft habe... Im nachhinein ist man immer schlauer.

Spiele die ich besitze :

Playstation 3 Spiele:

Alpha Protocol

Asura´s Wrath

Atelier Rorona: The Alchemist of Arland

Batman Arkham Asylum

Batman Arkham City

Bayonetta

Bioshock

Borderlands

Castlevania

Dantes Inferno

Dark Souls (Limited Edition)

Deadrising 2

Demons Souls

Deus Ex: Human Revolution

Die Sims 3

Dragon Age Origins (GotY Edition)

Dragon Age 2

Dragons Dogma

El Shaddai: Ascension of the Metatron

Enchanted Arms

Fallout 3 (USK Version)

Fallout 3 (US Version)

Fallout New Vegas

Fallout New Vegas Ultimate Collection

Final Fantasy XIII (Limited Edition)

Final Fantasy XIII-2

Fritz

God Of War Collection Volume 1

God Of War Collection Volume 2

God Of War 3

Grand Theft Auto IV

Heavy Rain

Hyperdimension Neptunia

Ico & Shadow Of The Collosus HD

Jak & Daxter HD Collection

Killzone 2 (Steelbook Edition)

Kingdoms Of Amalur: Reckoning

Lego Pirates Of The Carribean

Little Big Planet

Little Big Planet 2

Mass Effect 2

Mass Effect 3

Metal Gear Solid 4: Guns Of The Patriots

Metal Gear Solid HD Collection

Mirrors Edge

Mortal Kombat

Ninja Gaiden 3

Ninja Gaiden Sigma 2

Prince Of Persia HD Collection

Ratchet & Clank A Crack In Time

Ratchet & Clank All 4 One

Ratchet & Clank HD Trilogy

Rayman : Origins

Resident Evil 5 (Steelbook Edition)

Sacred 2

Saints Row: The Third

Sly HD Collection

The Elder Scrolls IV: Oblivion (GotY Edition)

The Elder Scrolls V : Skyrim

The Orange Box

Tom Clancy´s Splinter Cell Trilogy

Tomb Raider HD Collection

Uncharted : Drake´s Fortune

Uncharted 2 : Among Thieves

Uncharted 3 : Drake´s Deception

Vanquish

(Insgesamt 66)

Playstation Vita Spiele:

Little Deviants

Ninja Gaiden Sigma Plus

Rayman Origins

Uncharted: Golden Abyss

Playstation 2 Spiele:

Burnout Revenge

Devil May Cry 3 Special Edition

Die Sims 2

Dragon Quest IX

Final Fantasy X

Final Fantasy X-2

Final Fantasy XII

God of War 2

Hitman: Blood Money

Jak X

Jumper: Griffin´s Story

Kingdom Hearts

Kingdom Hearts 2

Metal Gear Solid 2: Substance

Ratchet & Clank

Ratchet & Clank 2

Ratchet & Clank 3

Ratchet Gladiator

Ratchet Gladiator (Platinum)

Rayman M

Resident Evil 4 (Platinum)

Tekken 5

Ultimate Spiderman

Worms 4 Mayhem

Playstation Portable Spiele:

Crash Tag Team Racing

Crisis Core: Final Fantasy VII

Dissidia 012 [duodecim] Final Fantasy

Dissidia Final Fantasy

Grand Theft Auto: Liberty City Stories

Jak & Daxter: The Lost Frontier

Kingdom Hearts: Birth by Sleep

Legend of the Dragon

Little Big Planet

Loco Roco

Metal Gear Ac!d 2

Metal Gear Solid: Peace Walker

Metal Gear Solid: Portable Ops

Monster Hunter Freedom

Monster Hunter Freedom 2

Monster Hunter Freedom Unite

Patapon

Patapon 2

Patapon 3

Secret Agent Clank

Worms: Open Warfare

Worms: Open Warfare 2

Playstation 1 Spiele:

Crash Team Racing

Driver 2

Final Fantasy VII

Final Fantasy VIII

Final Fantasy IX

Gauntlet

Grand Theft Auto 2

Metal Gear Solid

Metal Gear Solid: Special Missions

Point Blank 3

Resident Evil (Director´s Cut)

Resident Evil 2

Resident Evil 3 Nemesis

Sanvein

Smackdown 2

Spyro the Dragon

Spyro 3: Year of the Dragon

Tekken 2

Yu-Gi-Oh Forbidden Memories

Liste mit Spielen die ich vielleicht oder definitiv kaufen werde

Darksiders 2

Devil May Cry 5

Metal Gear Rising: Reveangence

The Last of Us

Resident Evil 6

Borderlands 2

God of War: Ascension

Final Fantasy Versus XIII (Kommt ja angeblich nicht mehr :-/)

Hitman: Absolution

Tomb Raider

Dragonball Budokai HD Collection

Zone of the Enders HD Collection

Spiele, die ich hier rumliegen habe und noch platiniert werden müssen:

Alles was ich wahrscheinlich noch angehen werde, lasse ich schwarz, alles andere markiere ich rot ;)

Alpha Protocol

Atelier Rorona: The Alchemist of Arland

Bioshock

Castlevania: Lords of Shadow

Dark Souls (Limited Edition)

Deadrising 2

Die Sims 3

El Shaddai: Ascension of the Metatron

Grand Theft Auto IV

Ico & Shadow Of The Collosus HD

Killzone 2 (Steelbook Edition)

Little Big Planet 2

Mortal Kombat

Ninja Gaiden 3

Sacred 2

Tom Clancy´s Splinter Cell Trilogy

Tomb Raider HD Collection

Rainbow Moon

Darksiders 2

Vita:

Little Deviants

Ninja Gaiden Sigma Plus

Pflanzen gegen Zombies

Besonderer Dank:

LostSteph: Für ihre wunderschön designten Banner ;)

Spiele/Platinprojekte die ihr euch nicht entgehen lassen solltet:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Updates:



2012

Update Nr. 1 (12.07 - 23.07): Ninja Gaiden Sigma Plus - El Shaddai: Ascension of the Metatron - Hyperdimension Neptunia - Ninja Gaiden 3 - Lego Batman 2: DC Super Heroes platin.png

Update Nr. 2 (24.07 - 29.07): Ninja Gaiden Sigma Plus - El Shaddai: Ascension of the Metatron - Hyperdimension Neptunia platin.png

Update Nr. 3 (30. 07 - 5.08): El Shaddai: Ascension of the Metatron - Mirror's Edge - Dragon's Dogma - Pflanzen gegen Zombies (Vita)platin.png

Update Nr. 4 (6.08 - 12. 08.): Mirror's Edge platin.png - Dragon's Dogma - Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots (+ Updateergänzung: Platin in Dragon's Dogma und Special zum Urdrachen)



Update Nr.5 (13.08 - 19.08): Metal Gear Solid 4 - Trinity: Souls of Zill O'll - Darksiders 2 - Lego Harry Potter: Die Jahre 5-7 (Vita)

Update Nr.6 (20.08 - 26.08): Lego Harry Potter: Die Jahre 5-7 (Vita) platin.png - Trinity: Souls of Zill O'll - Herr der Ringe: Krieg im Norden - Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots platin.png

Update Nr. 7 (27.08 - 02.09.): Trinity: Souls of Zill O'll platin.png - Herr der Ringe: Krieg im Norden - Majin and the forsaken Kingdom - Darksiders 2 - Risen 2: Dark Waters



Update Nr. 8 (3.09. - 9.09.): Risen 2: Dark Waters platin.png - Darksiders 2 - Spiderman: The Edge of Time - Lego Batman 2: DC Super Heroes (Vita)

Update Nr. 9 (10.09. - 16.09.): Spiderman: Edge of Time platin.png - Darksiders 2 - Majin and the Forsaken Kingdom - Alice Madness Returns - Lego: Batman 2: DC Super Heroes platin.png - Atelier Rorona - Rainbow Moon

Update Nr. 10 (17.09. - 23.09.): Darksiders 2 - Rainbow Moon - Borderlands 2 - The Amazing Spiderman

Update Nr. 11 (24.09. - 30.09.): The Amazing Spiderman platin.png - Metal Gear Solid 3: Snake Eater (Vita) platin.png - Borderlands 2

Update Nr. 12 (1.10 - 11.10.): Darksiders 2 platin.png - Borderlands 2

Update Nr. 13 (12.10. - 20.10.): Borderlands 2 - Sleeping Dogs platin.png - Dishonored

Update Nr. 14 (21.10. - 30.10.): Borderlands 2 - Dishonored platin.png - One Piece: Pirate Warriors - Green Lantern platin.png - Sengoku Basara

Update Nr. 15 (31.10. - 12.11.): Borderlands 2 - Resident Evil 6 - Dragonball Z Budokai HD Collection - Metal Gear Solid 3 (Vita) platin.png

Update Nr. 16 (13.11. - 25.11.): Resident Evil 6 platin.png - Dragonball Z Budokai HD Collection platin.png - Sound Shapes platin.png - Hitman: Absolution

Update Nr. 17 (26.11. - 2.12.): Sound Shapes platin.png - Lego Indiana Jones 2 platin.png - Hitman: Absolution platin.png - One Piece: Pirate Warriors - Borderlands 2

Update Nr. 18 (3.12. - 10.12.): One Piece: Pirate Warriors - Borderlands 2 platin.png - Schlag den Raab: Das dritte Spiel platin.png

Update Nr. 19 (11.12. - 25.12.): One Piece: Pirate Warriors - Hyperdimension Neptunia mk. 2 - Lego Star Wars 3: The Clone Wars

2013

Update Nr. 20 (26.12. - 05.02.): One Piece: Pirate Warriors - Hyperdimension Neptunia mk. 2 - Ratcher & Clank: Q-Force - Zone of the Enders

Update Nr. 21 (06.02. - 17.02.): One Piece: Pirate Warriors - Zone of the Enders platin.png - Zone of the Enders: the 2nd Runner - Assassin's Creed 3 - DmC: Devil May Cry

Update Nr. 22 (18.02 - 26.02.): One Piece: Pirate Warriors platin.png - Assassin's Creed 3 - DmC: Devil May Cry platin.png - Ni No Kuni - New Little King's Story

Update Nr. 23 (27.02. - 10.03.): Ni no Kuni - New Little King's Story - Metal Gear Rising: Revengeance - Okami HD

Update Nr. 24 (11.03. - 24.03.): Ni no Kuni platin.png - Metal Gear Rising: Revengeance - Okami HD

Update Nr. 25 (25.03. - 07.04.): Metal Gear Rising: Revengeance platin.png - Zone of the Enders: The 2nd Runner - Okami HD - Hitman 2: Silent Assassin

Update Nr. 26 (08.04. - 14.05.): Okami HD platin.png - Anarchy Reigns - God of War: Ascension

Update Nr. 27 (15.05 - 28.11.): Hitman 2: Silent Assassin - Anarchy Reigns - Bioshock Infinite - Disgaea 4 - Arcania - Dynasty Warriors 7: Empiresplatin.png - Fuse - Tomb Raider - Rayman Legends - Kingdom Hearts: Final Mix - Kingdom Hearts RE: Chain of Memories - Lego: Herr der Ringe - Grand Theft Auto V - The Last of Us - Batman: Arkham Origins - Far Cry 3



Update Nr. 28 (29.11. - 16.12.): Borderlands platin.png - Battlefield 3 - Tekken Tag Tournament 2 platin.png - The Last of Us - Kingdom Hearts: Final Mix

2014

Update Nr. 29 (17.12. - 05.01.):Assassins' Creed: Liberation - Sound Shapes platin.png - Battlefield 3 - Jetpack Joyride - Grand Theft Auto V - Rayman Legends - Gravity Rush - Kingdom Hearts: Final Mix platin.png - The Last of Us platin.png - Minecraft

Update Nr. 30 (06.01. - 16.01.): Dragon's Crown - Grand Theft Auto V - Jetpack Joyride - Remember Me - Rayman Legends - Tony Hawk's Pro Skater HD platin.png - Minecraft platin.png - Gravity Rush

Update Nr. 31 (17.01. - 17.02.): Dragon's Crown - Grand Theft Auto V - Remember Me platin.png - Gravity Rush - Rayman Legends - Battlefield 3 - The Walking Dead platin.png - Counter Strike: Global Offensive platin.png - Battlefield: Bad Company 2 platin.png - Mass Effect - Zombeer - Steins Gate: Hiyoku Renri no Darling

Update Nr. 32 (18.02. - 08.05.): Metal Gear Solid: Ground Zeroes (100%)

Update Nr. 33 (09.05 - 28.05.): Dragon's Crown platin.png - Hotline Miami platin.png

Update Nr. 34 (29.05. - 25.06.): Bioshock Infinite platin.png - Splinter Cell platin.png

Update Nr. 35 (26.06. - 11.08.): Splinter Cell: Pandora Tommorow platin.png - Diablo 3 platin.png - Brothers - Splinter Cell: Chaos Theory platin.png

Update Nr. 36 (12.08. - 16.09.): Bioshock Infinite DLC: Burial at Sea Episode 1 - Mass Effect platin.png - I am Alive

Update Nr. 37 (17.09. - 13.11.): Battlefield 3 platin.png - Sly Cooper: Thieves of Time platin.png - The Wolf Among Us platin.png - The Walking Dead: Season 2

Update Nr. 38 (?? - 26.11.): Dark Souls 2 - Sacred 3 - Beyond: Two Souls - Metal Gear Solid V: Ground Zeroes - Mittelerde: Schatten Mordors - Diablo 3: Reaper of Souls - Of Orcs and Men - Fairy Fencer F - Ratchet & Clank: Nexus - Destiny - Borderlands: The Pre-Sequel - Persona 4: Golden - Far Cry 4 - Lords of the Fallen platin.png

Update Nr. 39 (27.11. - 16.12.): Persona 4: Golden platin.png - Far Cry 4 platin.png - Dust: An Elysian Tale - Dragon Age: Inquisition



Update Nr. 40 (17.12. - 07.01.): Danganronpa: Trigger Happy Havoc platin.png - Dust: An Elysian Tale platin.png - The Binding of Isaac: Rebirth - Dragon Age: Inquisition - Tales of Symphonia - Injustice: Gods Among Us - Titan Attacks! (100%) - Escape Plan - Minecraft (PS4) - Fate/Extra





2015

Update Nr. 41 (08.01. - 27.01.): Injustice: Gods among us - InFamous: First Light platin.png - Minecraft (PS4) - The Swapper - Dragon Age: Inquisition - Metal Gear Solid: Ground Zeroes (PS4) - Danganronpa 2: Goodbye Despair - Borderlands: The Pre-Sequel platin.png - Tales of Symphonia - Mittelerde: Schatten Mordors platin.png - DuckTales Remastered - Tales from the Borderlands (Episode 1)

Update Nr. 42 (28.01. - 13.02.): Minecraft (PS4) platin.png - Lego: Herr der Ringe - Tales of Symphonia - Dragon Age: Inquisition - DuckTales: Remastered - Die Hüter des Lichts platin.png - Dying Light - 999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors

Update Nr. 43 (14.02. - 17.03.): Lego Herr der Ringe (PS3) platin.png - Saints Row: The Third (DLCs) - Diablo 3: Reaper of Souls - The Order 1886 platin.png - Apotheon - 999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors - (Dying Light) - Spec Ops: The Line - Dragon Age: Inquisition - Lego Batman 3 - Danganronpa 2: Goodbye Despair - Phoenix Wright: Ace Attorney

Update Nr. 44 (18.03. - 01.04.): Dragon Age: Inquisition platin.png - Enslaved: Odyssey to the West (DLC) - Spec Ops: The Line platin.png - Diablo 3: Reaper of Souls (PS3) platin.png - Phoenix Wright: Ace Attorney - Dynasty Warriors 8 - Lego Batman 3 platin.png

Update Nr. 45 (02.04. - 27.04.): Valiant Hearts: The Great War - Tales from the Borderlands (Episode 2) - Dynasty Warriors 8 - Borderlands 2 (PS4) - JoJo's Bizarre Adventure: All-Star Battle - Bloodborne platin.png - Murdered: Soul Suspect platin.png - Hakuoki: Stories of the Shinsengumi - Dark Souls platin.png (+ DLC)



Update Nr. 46 (28.04. - 04.06.): Danganronpa 2: Goodbye Despair platin.png - Dynasty Warriors 8 - Guacamelee! platin.png - JoJo's Bizarre Adventure: All-Star Battle platin.png - Hakuoki: Stories of the Shinsengumi platin.png - Valiant Hearts - Muramasa Rebirth - Metro: Last Light (PS3) - Badland - Borderlands 2 (PS4) - Race the Sun

Update Nr. 47 (05.06. - 20.06.): Badland - Borderlands 2 platin.png - Metro: Last Light platin.png - Cloudberry Kingdom - Ratchet: Gladiator - Final Fantasy X: HD

Update Nr. 48 (21.06. - 21.07.): Ratchet: Gladiator - Muramasa Rebirth - Final Fantasy X HD (PS3) platin.png - Killer is Dead - Fate/Extra - Batman: Arkham Knight - Akiba's Trip: Undead and Undressed - Final Fantasy VI - Guacamelee: Super Turbo Championship Edition - InFamous: Second Son - South Park: Stick of Truth platin.png



Update Nr. 49 (22.07. - 09.08.): InFamous: Second Son platin.png - Ratchet: Gladiator - Tales from the Borderlands: Episode 3 - Batman: Arkham Knight platin.png - Transistor - Guacamelee! Super Turbo Championship Edition platin.png - Killer is Dead - Final Fantasy VI - Muramasa Rebirth platin.png - Rocket League



Update Nr. 50 (10.08. - 22.09.): Killer is Dead - Final Fantasy VI - Transistor - Gauntlet: Slayer Edition - Valkyria Chronicles - Rocket League - Xcom: Enemy Unknown - Rainbow Moon - Tales from the Borderlands - Catherine - Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

Update Nr. 51 (23.09. - 07.11.): Metal Gear Solid V: The Phantom Pain platin.png - Final Fantasy Type-0 - Goat Simulator - Tales from the Borderlands platin.png - Transistor - Outlast - Rainbow Moon - Hotline Miami 2 - Disgaea 5: Alliance of Vengeance



Specials:

Edited by Marloges

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Beiträge



Die Rangliste wird zwar zurückgesetzt, aber da das Projekt hier sicherlich länger laufen wird, schafft es sicher jemand mein Schatten zu werden :D





1 Beitrag: Verirrter:


Kayuri (1), ILikeCookies (1), Why So Serious (1), Vidic (1), Easy-08 (1)

2 Beiträge: Neuling:

Flux (2), demosfera (2), Akairo2 (3), DayinJune (4)

5 Beiträge: Vorbeischauer:

Andara HAG (5), LoAlexandria (6), Raz-Noh (6), Gotcha (7), Haptism (7), Firon (7), ICrown (7), Thibble (9), LostSteph (9)

10 Beiträge: Neugieriger:

john cena1993 (10), UltimaLordofFire (10), Hinder90 (10), Deusfantasy (11), PowerOfKirby (12), tbr0s1 (12), sgu123456 (16), Swat Gamer123 (17), Black Phantom (17), ds2010ps3 (17), Darknessangel92 (18), iKonoClast (18), Kite (19), arsenal86p (19), GT-Freak (21), PauliJosi (23), Knoefiii (24)

25 Beiträge: Abonnierer:

Danchka (25), BoZzz 7 (26), Cloud Strife1992 (26), Thommy3003 (26), Tigress (26), Pittoresque (23), Nida (33), The Special One (34)

50 Beiträge: Unterstützer:

X ^ Ace100ace200 ^ X (59)

75 Beiträge: Stammleser:

100 Beiträge: Prominenter:

150 Beiträge: Mein persönlicher Schatten:

Statistiken

Meine Beträge: 298

Besoffene Beiträge: Bisher 0 oO

Eure Beiträge: 641

Gesamt: 298 + 641 = 939 ^.^

Treuester Spammer: X ^ Ace100ace200 ^ X (59)

Anzahl verschiedener User: 41

Achtung: Absolut nicht mehr aktuell. Bin auch am überlegen es mit dem Aktualisieren ganz sein zu lassen, da es total uninteressant ist, da man sich die Anzahl der Beiträge auch so anschauen kann...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ruhmeshalle:





Meine schwersten Platintrophäen (nach eigenem Empfinden):

1. Ninja Gaiden Sigma 2 (Forenbewertung 9,94 - eigene Bewertung 10)

2. Metal Gear Solid 2 (Forenbewertung 8,1 - eigene Bewertung: 8)

3. Vanquish (Forenbewertung: 9 - eigene Bewertung: 8)

4. Devil May Cry (Forenbewertung 7,4 - eigene Bewertung: 7)

5. Batman Arkham City (Forenwertung 6,59 - eigene Bewertung 7)

6. Devil May Cry 2 (Ohne Cheat... Forenbewertung: 6,05 - eigene Bewertung: 7)

7. Batman Arkham Asylum (Forenbewertung: 6,52 - eigene Bewertung: 6)

8. Demons Souls (Forenbewertung: 7,24 - eigene Bewertung: 6)

9. Unreal Tournament (Forenwertung: 6,78 - eigene Bewertung: 6)

10. Mirror's Edge (Forenbewertung: 7,39 - eigene Bewertung: 6)

Sonstige schwere Spiele: Duke Nukem Forever, Devil May Cry 3, Mass Effect 2, Rayman Origins, Bayonetta, Spec Ops: The Line, Bloodborne, Dark Souls

Meine zeitaufwendigsten Platintrophäen (nach Forenbewertung):

1. Ninja Gaiden Sigma 2 (158,43 h)

2. The Elder Scrolls V: Skyrim (128,69 h)

3. Persona 4: Golden (126,5 h)

4. Dragon Age Inquisition (121,84 h)

5. Final Fantasy XIII (118,3 h)

6. Dark Souls (112,94 h)

7. Dragon Age Origins (111,74 h)

8. Diablo 3 - Reaper of Souls (102,52 h)

9. Dragon's Dogma (96,37 h)

10. Ni no Kuni (96,03 h)

Sonstige aufwendige Spiele: Metal Gear Solid: Peace Walker, Fallout 3, Dragon Age 2, Mass Effect 2, Final Fantasy XIII-2, Mass Effect 3, Dynasty Warriors 7, Demon´s Souls, Ni no Kuni, Warriors Orochi 3, Unreal Tournament 3, Fallout New Vegas

Edited by Marloges

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Gefällt mir sehr gut und diesmal bin ich von Anfang an dabei :D

Deine Ziele gefallen mir auch sehr gut und ich freue mich schon, wenn deine Spiele mit Kommentaren fertig sind. Das hab ich sehr gerne gelesen, schon in deinem ersten Projekt.

Bin auf das erste Update schon sehr gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Sehr schön. ;)

Na dann wollen 'wa mal sehen, ob du wirklich vom "Schrott" wegkommst.

Nun müsstest du nurnoch definieren, was für dich Schrott ist. ^^

Ich hab's auf jeden Fall schonmal abonniert und verfolge alles, was du hier machst... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Dann mal viel Erfolg mit deinem neuen Projekt.

50 Platin in welchem Zeitraum? Ist der offen?

Wenn du noch Anreize für RPG's brauchst: Rainbow Moon ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Sehr schön,freue mich auf viele RPGs und denk an SotC hihi....

Das kannst du und das werde ich :D

Gefällt mir sehr gut und diesmal bin ich von Anfang an dabei :D

Deine Ziele gefallen mir auch sehr gut und ich freue mich schon, wenn deine Spiele mit Kommentaren fertig sind. Das hab ich sehr gerne gelesen, schon in deinem ersten Projekt.

Bin auf das erste Update schon sehr gespannt.

Danke :) Ja, das ist doch schonmal was :D

Mal sehen wie lange ich für die Kommentare brauche, das ist nicht gerade wenig Arbeit weil ich ja nicht nur einen Satz schreiben möchte^^

Sehr schön. ;)

Na dann wollen 'wa mal sehen, ob du wirklich vom "Schrott" wegkommst.

Nun müsstest du nurnoch definieren, was für dich Schrott ist. ^^

Ich hab's auf jeden Fall schonmal abonniert und verfolge alles, was du hier machst... :D

Danke :D

Ich werde es schon irgendwie schaffen^^ Was für mich Schrott ist habe ich ja unter "Konzept" geschrieben. Alles was mir keinen Spaß macht und wo die Platin mal eben schnell machbar ist. Halt so Spiele die man wirklich NUR für die Trophäen spielt^^

Dann mal viel Erfolg mit deinem neuen Projekt.

50 Platin in welchem Zeitraum? Ist der offen?

Wenn du noch Anreize für RPG's brauchst: Rainbow Moon ;)

Danke dir :)

Den Zeitraum habe ich offen gelassen. Die Begründung steht auch bei den Zielen.

Rainbow Moon wäre ne Idee, aber ich habe noch einiges hier liegen ;) Die Platin ist auch sehr aufwendig, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich werde es schon irgendwie schaffen^^ Was für mich Schrott ist habe ich ja unter "Konzept" geschrieben. Alles was mir keinen Spaß macht und wo die Platin mal eben schnell machbar ist. Halt so Spiele die man wirklich NUR für die Trophäen spielt^^

Hab's gerade erspäht. ^^

Allerdingsfinde ich's nicht allzu glücklich, wenn man bedenkt, dass dir keine Sportspiele gefallen. :eek6:

edit: 11 Antworten und noch 0 Hits? :xd::'>:biggrin5:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Rainbow Moon wäre ne Idee, aber ich habe noch einiges hier liegen ;) Die Platin ist auch sehr aufwendig, oder?

Da fragst du mich was. Kommt drauf an, du musst auf alle Fälle 100h für eine Trophäe spielen. Und spielen bedeudet in diesem Fall auch spielen, einfach nur Spiel an und nichts machen, ist da nicht, da bleibt die interne Zeit einfach stehen und läuft nicht weiter. Und für eine andere Trophäe muss man lvl500 sein. Ich denke, um dieses Level zu erreichen, braucht man sicherlich mehr, als die 100h. Es sei denn, das Spiel wirft am Ende nur mit exp um sich. Da ich aber immer noch in dem zweiten Gebiet bin und nicht weiter gespielt habe, ist die Zeit ein offener Faktor für mich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Hab's gerade erspäht. ^^

Allerdingsfinde ich's nicht allzu glücklich, wenn man bedenkt, dass dir keine Sportspiele gefallen. :eek6:

edit: 11 Antworten und noch 0 Hits? :xd::'>:biggrin5:

Gut, das zähle ich dann aber nicht als Schrott, weil die Spiele ja prinzipiell zumindest keine geschenkten Platin haben^^ Sportspiele werden mir wohl eh nie in die Konsole kommen, alleine schon wegen den ganzen Onlinetrophies ;) Kann es ja auch "Weg vom nach meiner subjektiven Meinung nach schrottigen Spielen" nennen das Projekt^^

Bei mir werden 44 Hits angezeigt :D

Da fragst du mich was. Kommt drauf an, du musst auf alle Fälle 100h für eine Trophäe spielen. Und spielen bedeudet in diesem Fall auch spielen, einfach nur Spiel an und nichts machen, ist da nicht, da bleibt die interne Zeit einfach stehen und läuft nicht weiter. Und für eine andere Trophäe muss man lvl500 sein. Ich denke, um dieses Level zu erreichen, braucht man sicherlich mehr, als die 100h. Es sei denn, das Spiel wirtft am Ende nur mit exp um sich. Da ich aber immer noch in dem zweiten Gebiet bin und nicht weiter gespielt habe, ist die Zeit ein offener Faktor für mich.

Alles klar. Danke für die Antwort :) Also alleine 100 Stunden sind ja schone ne Menge^^ Lvl 500 hört sich auch sehr krass an, werde mir das Spiel mal anschaffen wenn ich Zeit dafür habe. Wenn es mir gefällt verbringe ich auch gerne 100 Stunden damit :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Gut, das zähle ich dann aber nicht als Schrott, weil die Spiele ja prinzipiell zumindest keine geschenkten Platin haben^^ Sportspiele werden mir wohl eh nie in die Konsole kommen, alleine schon wegen den ganzen Onlinetrophies ;) Kann es ja auch "Weg vom nach meiner subjektiven Meinung nach schrottigen Spielen" nennen das Projekt^^

Bei mir werden 44 Hits angezeigt :D

.. und das wäre ein wenig zu lange, daher die Kurzform. Okay, bin zufrieden mit deiner Erklärung. :xd::'>

Immernoch 0. ^^ Kann ja mal n Screenshot machen. :J:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Na, das klingt doch mal nicht schlecht :D 50 weitere Platins sollten dich ja nicht so lange aufhalten, schon in deinem letzten Projekt waren ja kaum noch 'Schrott'-Spiele dabei. RPGs hingegen sind schon ein wenig eine andere Nummer, und etwas, das ich auch wahnsinnig gerne mitverfolgen werde ^^ Dann wünsch ich mal viel Spaß, und Erfolg, und Motivation, und was man mit einem neuen Projekt sonst noch so brauchen kann :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

schickes neues projekt :D

diesmal bin ich auch von anfang an mit dabei :D

die liste deiner platin mit kommentaren hab ich jetzt mehr überflogen, aber mir fiel auf, dass du lt. der Liste nur 65 hast, musst also noch etwas erweitern die Liste :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Hast dir eine Menge vorgenommen. :D

Ich finde es gut, dass du jetzt nur gute und zeitaufwändigere Games spielst, obwohl ich auch nichts gegen leichte hätte. RPG's sind überhaupt nicht mein Ding deswegen umso mehr Respekt.

Ich wünsche dir noch viel Durchhaltevermögen und eine Menge Spaß am Zocken. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
.. und das wäre ein wenig zu lange, daher die Kurzform. Okay, bin zufrieden mit deiner Erklärung. :xd::'>

Immernoch 0. ^^ Kann ja mal n Screenshot machen. :J:

Alles klar :D

Kannst ja gerne den Screenshot machen, ist ja net schlecht einen Thread mit "Stealthantworten" :xd::'>

Na, das klingt doch mal nicht schlecht :D 50 weitere Platins sollten dich ja nicht so lange aufhalten, schon in deinem letzten Projekt waren ja kaum noch 'Schrott'-Spiele dabei. RPGs hingegen sind schon ein wenig eine andere Nummer, und etwas, das ich auch wahnsinnig gerne mitverfolgen werde ^^ Dann wünsch ich mal viel Spaß, und Erfolg, und Motivation, und was man mit einem neuen Projekt sonst noch so brauchen kann :D

Danke dir :) Hoffe dass mich das etwas länger aufhält^^

Vorallem werden jetzt erstmal JRPG´s anstehen. Hyperdimension Neptunia und Atelier Rorona habe ich ja hier. Dann gibt es noch Dragons Dogma und Alpha Protocol und und und... :J:

schickes neues projekt :D

diesmal bin ich auch von anfang an mit dabei :D

die liste deiner platin mit kommentaren hab ich jetzt mehr überflogen, aber mir fiel auf, dass du lt. der Liste nur 65 hast, musst also noch etwas erweitern die Liste :)

Danke, Matze :D

Die Liste ist auch schon älter, die habe ich aus dem alten Projekt übernommen. Die 67-100 folgen dann noch :)

Hast dir eine Menge vorgenommen. :D

Ich finde es gut, dass du jetzt nur gute und zeitaufwändigere Games spielst, obwohl ich auch nichts gegen leichte hätte. RPG's sind überhaupt nicht mein Ding deswegen umso mehr Respekt.

Ich wünsche dir noch viel Durchhaltevermögen und eine Menge Spaß am Zocken. :)

Danke :)

Ich habe generell auch nichts gegen leichte Spiele, aber ich habe was gegen Spiele die schlecht sind, keinen Spaß machen und man nur für die Trophäen spielt^^ (eigentlich auch nichtmal, aber ich habe eh zuviele davon ;))

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Dann viel Erfolg bei deinem neuen Projekt und deinem neuen Vorhaben.

Wenn du noch Anreize für RPG's brauchst: Rainbow Moon ;)

Wollt ich dir auch sofort empfehlen, nachdem ich deinen Startposts durchgelesen hatte. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...