Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Tigress

Members
  • Content Count

    1319
  • Joined

  • Last visited

About Tigress

  • Rank
    Gold State

Personal Information

  • Wohnort
    Berlin
  • Beruf
    Erzieherin

Recent Profile Visitors

4203 profile views
  1. Guten Morgen. Einfach um auch mal wieder zu spammen.
  2. @Timo1101 - dabei @erni54321 - viel Spaß beim spielen.
  3. Glückwunsch zu Platin und an duc viel Spaß beim spielen.
  4. Update 9 Freie Wahl 01.06.2020 – 30.06.2020 Updatezeit. Ein weiterer anstrengender Monat ist vorbei. Anstrengend deshalb, weil es jetzt nicht nur mein Opa betrifft, sondern auch noch ein anderes Familienmitglied. Zusätzlich bin ich seit dem 22.06. wieder arbeitsmäßig unterwegs. Jetzt fängt das richtige koordinieren erst wirklich an. Auch wenn man es vllt nicht so mit bekommen hat, aber mein Spielverhalten beschränkt sich seit Wochen auf diesen Rhythmus, spielen, ausmachen, spielen, ausmachen, spielen....usw. Wo ich früher längere Zeit am Stück spielen konnte, ist das jetzt mit permanenten Unterbrechungen bestückt. Dennoch war ich fleißig. Den Anfang macht da ein 100% Spiel aus dem PK bereich. Dragons – Aufbruch neuer Reiter [PS4] [Neu: 10/10 Trophäen] Okay, was soll ich sagen. Dieser Teil kann sich mit seinen Vorgängern in keinster Weise messen. Teil 1 hab ich damals gespielt und der ist immer noch unfertig in meinem Profil. Teil 2 hatte ich zwar, hab ich dann aber ungespielt wieder verkauft, da es viel mit fliegen zu tun hat und ich eine Niete in so etwas bin. Dennoch hat mich Teil drei interessiert und die Trophäen klangen auch machbar. Sind sie auch und zwar ziemlich schnell. Bei einem Rundflug trifft Hicks auf einen Jungen, der seinen Namen vergessen hat und scheinbar an Amnesie leidet. Und auf ein Drachenei. Während Hicks heraus finden möchte, warum der Ort zerstört wurde, gibt er dem namenlosen Jungen (ach halt, er nennt ihn erst einmal Scribbler) den Auftrag, auf das Ei aufzupassen. Doch ehe Scribbler sich versieht, wird es geklaut und er muss hinterher. So verfolgt er den Dieb, stellt den am Ende und aus dem Ei schlüpft ein Drache, der eigentlich aus unterschiedlichen Drachen besteht, also eine Art Chimäre ist. Der Drache wird Patch genannt. Und Scribblers Aufgabe ist nun, die Gegend zu erkunden, heraus zu finden, warum ein Mädchen versucht Drachen zu kontrollieren, sie zu Experimentzwecken gefangen nimmt und natürlich mehr über sich und Patch. Dazu zeigt die Karte einem immer den nächsten Ort an, doch kann man vorher auch andere Inseln besuchen. Doch oft ist es so, dass man dort ohne bestimmte Fähigkeiten von Patch nicht weiter kommt. Daher erst einmal der Story folgen, die Inseln und anschließende Ruinen erforschen, Bosse besiegen, immer ein Drache und das mysteriöse Mädchen (hab ihren Namen vergessen). Beim erkunden aller Inseln und Ruinen immer alle Kisten öffnen, am Ende müssen 100 davon nämlich geöffnet worden sein. Alles zerschlagen, was es zu zerschlagen gibt, denn mit dem Material kann man entweder bei Grobian seine Waffen verbessern oder anderes Equipt kaufen oder bei Astrid gegen Heiltränke tauschen. Ein nettes kleines Spiel für zwischendrin. Ich denke fans dieser Spiele erwarten sicherlich was anderes, als das, was dieses Spiel bietet. Fortschritt von 0% auf 100% Sephirothic Stories [PS4] [Neu: 30/30 Trophäen] Das Spiel hatte ich ja in einem der letzten Sales erworben und dann auch relativ schnell gestartet. Es ist ein kleines RPG, welches ziemlich schnell auf Platin gebracht wurde. Die Story ist nicht sehr umfangreich, dafür aber sehr nett erzählt. Leider fehlt mir gerade die Zeit mehr dazu zu erzählen. Daher bleibt es leider bei den paar Worten. Sorry dafür. Es war ein langer Tag. Fortschritt von 0% auf 100% = Mafia 3 [PS4] [Neu: 75/86 Trophäen] Ein Spiel was toll anfing und mit Hass geendet hat. Es lag schon lange auf meiner Festplatte und da es eines der Spiele ist, die wirklich viel Platz weg nehmen, dachte ich mir, es sei mal der perfekte Zeitpunkt, es zu spielen und vllt dann löschen zu können. Tja, gespielt hab ich es, löschen kann ich es dennoch nicht....da das Spiel einfach mal total buggy ist. Aber fangen wir von vorne an. Lincoln Clay kommt auf der Armee zurück, junge 25 Jahre alt, wird von seinem Stiefbruder Elis abgeholt und zusammen fahren sie zurück zu Elis Vater Sammy, der Lincoln vor Jahren bei sich aufgenommen hat. Eigentlich wollte Lincoln nur kurz da sein, da ihm eine Army Freund einen Job in einer anderen Stadt verschaffen hat, da es kam anders als er dachte. Er bekommt mit, dass Sammy Probleme mit Haitianern hat, nimmt sich der Probleme an und denkrt, damit wäre alles wieder in Ordnung. Doch dummerweise hat Sammy auch bei Marcano Schulden. Lincoln wird von Marcano für einen Raub angeheuert und gleichzeitig wird ihm angeboten, dass Sammy langsam zu alt wird und es besser wäre, wenn Lincoln das Gebiet übernimmt. Was er aber ablehnt, aus Loyalität zu Sammy. Der Raub wird also ausgeführt, man entkommt mit ziemlich viel Geld und als es bei Sammy aufgeteilt werden soll, kommt Marcano mit seinem Sohn und noch paar Leuten und töten alle. Nur Lincoln überlebt den Kopfschuss, wird von Priester (der auch ein Freund ist) gesund gepflegt. Als Lincoln kurz das Bewußtsein erlangt, bittet er den Priester, dessen CIA Freund Donovan anzurufen und ihn hier her zu beordern. Und zusammen begeben sich beide dann auf Rachefeldzug. Dazu muss Lincoln aber erst drei Leuten helfen, da wäre Cassandra von den Haitianern, Burke der Schrotthändler und Vito (bekannt auch Teil 2). Jedem wurden ihre Bereiche weg genommen, die musste man ihnen wieder beschaffen, um sie mit auf den Feldzug gegen Marcano zu gewinnen. Nachdem das erledigt war und man nun insgesamt 3 Unterbosse hatte, fing der Mist an. Es gibt eine Trophäe dafür, die höchste Loyalität von allen 3 Unterbossen zu gewinnen. Dafür muss man allen jeweils 3 Gebiete der Stadt überlassen, alle ihre 5 Nebenaufgaben tun und was passierte....klar, das Spiel gab mir die Trophäe nicht. Da war ich schon etwas verärgert. Aber es geht weiter, auch als ich den letzten Unterboss der Gegenseite getötet habe, gab es die dafür zu erhaltenen Trophäe nicht. Langsam sammelte sich Mega Frust in mir. Immerhin habe ich Stunden in das Spiel investiert. Nach einen kurzen Abstecher zu einem anderen Spiel, hab ich mich einem zweiten Durchgang bei Mafia gewidmet, diesmal habe ich ungerecht gespielt, was heißt, ich habe alle Gebiete an nur eine Person gegeben, nämlich Vito, da es eine Trophäe dafür gibt, dass man am Ende nur einen Unterboss behält, doch was war, Burke war der Meinung, nicht abhauen zu wollen. Schon wieder Stunden für nichts und wieder nichts ins Spiel investiert. Und auch diesmal gab es die Trophäe für das töten aller Gegnerischen Unterbosse nicht. Und der zweite Durchgang hat mir so gar nicht gefallen. Es entsprach nicht meiner Spielweise so ungerecht zu sein, denn immerhin wollte man zu Beginn ja alle drei haben. Dann hätte man das auch gleich lassen können. Aber nachdem ich wieder mehr oder weniger Zeit für nichts und wieder nichts investiert habe, war mein Frust so hoch auf das Spiel, dass ich es beiseite gelegt habe. Und seitdem wurde es nicht mehr angerührt. Fortschritt von 0% auf 82% Glass Masquerade [PS4] [Neu: 28/28 Trophäen] Das Spiel hatte ich schon länger im Blick und hab es mir jetzt spontan zugelegt. In dem Spiel puzzelt man Mosaikbilder zusammen. Jedes Mosaik steht für ein Land und so begibt man sich praktisch beim puzzeln auf eine Weltreise. Oder eher eine Museumstour. Und dabei entstehen viele wirklich hübsche Mosaikbilder. Ich hab es in knapp 4h beendet. Irgendwann gönne ich mir noch Teil 2. Fortschritt von 0% auf 100% = Mahjong Carnival [PS4] [Neu: 12/12 Trophäen] Dazu gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Ich brauchte etwas, um meinen Frust von Mafia 3 wieder los zu werden und was bietet sich da besser an, als ein kleines Spiel, in dem man eigentlich nur passende Steine abräumen muss. Auch wenn die Steuerung manchmal etwas träge war, so ging es doch gut voran. Zusätzlich war es gut für nach der Arbeit. Da man nicht viel denken musste. Fortschritt von 0% auf 100% Atelier Ryza: Ever Darkness & the Secret Hideout [PS4] [Neu: 43/49 Trophäen] Mir war nach bunt. Also hab ich das Atelier Ryza gestartet. Und ich muss sagen, mit jedem Atelier ändert sich das Alchemiesystem und das Kampfsystem. Das Alchemiesystem in diesem Teil gefiel mir relativ gut, diesmal war es relativ einfach, die ganzen Rezepte freizuschalten. Einige gab es als Belohnungen von Nebenaufgaben, andere musste man innerhalb bereits vorhandener Rezepte freischalten. Aber das Kampfsystem fand ich persönlich furchtbar. Es können zwar diesmal jeder der Charaktere Items verwenden, aber nur solange, wie es CC gibt. Und die sind im Laufe der Story nur auf 15 begrenzt. Man kann zwar Items, die man eventuell nicht braucht, umwandeln in neue CC, aber muss immer mit dem Gedanken leben, dass man das Item vllt im nächsten Kampf benötigen kann. Skills kosten AP. Die kann man zwar mit normalen Angriffen auffrischen, aber das dauert gefühlt ewig. Vor allem wenn man sie ebenfalls braucht, um das Taktiklevel zu erhöhen. Also im großen und ganzen bin ich zwar recht gut klar gekommen, doch jetzt beim letzten optionalen Gegner klappt das nicht mehr so gut. Die Story selbst ist jetzt auch nicht unbedingt die Beste. Eine kleine Insel mitten auf einem See. Das verlassen der Insel eigentlich verboten, doch Ryza zieht es runter von ihr. Und so überredet sie ihre Kindheitsfreunde davon, einen Abstecher aufs Festland zu machen. Dort treffen sie auf Klaudia, die Tochter eines Händlers, die sich von der Karawane ihres Vaters entfernt hat und von einem Monster angegriffen wurde. Sie retten sie, machen sich auf den Rückweg und werden dann alle von einem weiteren Gegner angegriffen. Den sie auf einmal nicht mehrt besiegen konnten, obwohl es einer war, denn man zuvor schon besiegen konnte. Aber das Spiel sagte, nö...der da geht nicht....den sie mussten natürlich auch gerettet werden. Dadurch kam dann auch raus, dass sie sich von der Insel entfernt haben. Doch bei ihrem Abstecher haben sie ein verlassenes Gebäude gefunden. Und dieses Gebäude wurde dann zu ihrem Hideout, in dem sie dann auch ihr Atelier hatte. Und so haben sie sich während der Story immer dahin zurück gezogen und von dort auch ihre Erkundungen der weiteren Gegenden gestartet. Die Story hatte ich relativ schnell durch. Was jetzt praktisch noch fehlt, ist Ryza auf Stufe 50 zu bringen, sie ist gerade 46, dann muss ihr Alchemielevel noch auf 99 gebracht werden, ist im Moment bei 85. Ein Gegner muss noch besiegt werden und man muss einen Charakter zum Braver machen. Aber dazu muss ich an Waffen und Ausrüstung arbeiten und vorhandene Rollen von Defender, Supporter und Attacker auf je 10 bringen. Und ich muss gestehen, dazu hatte ich dann erst mal keine Lust mehr. Wurde daher vertagt. Momentaner Fortschritt daher von 0% auf 82%. Ich war im Sale shoppen und ich konnte nicht widerstehen. Daher musste ein ganzer Schwung auch gleich wieder beseitigt werden. Ich fasse das alles zusammen, ohne große Worte dazu zu verlieren. Milo's Quest [Vita/PS4] [Neu: 17/17 Trophäen] x 2 Mochi Mochi Boy [Vita/PS4] [Neu: 12/12 Trophäen] x2 Super Box Land Demake [Vita/PS4] [Neu: 12/12 Trophäen] x2 Just a Phrase by Powgi [Vita/PS4] [Neu: 40/40 Trophäen] x2 Jeweils von 0% auf 100% = insgesamt 8 Daggerhood [Vita] [Neu: 10/16 Trophäen] Fortschritt von 0% auf 57% ALT: (01.06.2020) Level: 92 (89%) Platin: 533 Gold: 2835 Silber: 6957 Bronze: 15809 Ø 91,09% NEU: (30.06.2020) Level: 94 (42%) Platin: 543 (+10) Gold: 2931 (+96) Silber: 7021 (+64) Bronze: 16009 (+200) Ø 91,16% Backlog + Daggerhood + Epic Word Search Collection +/- Glass Masquerade + Himno + I and Me +/- Just a Phrase - Mahjong Carnival +/- Milo's Quest +/- Mochi Mochi Boy - Sephorothic Stories +/- Super Box Land Demake
  5. Lego. Lego, Lego.....damit ich endlich meine Spiele wieder bekomme. So nach 2,5 Jahren wird das wirklich langsam Zeit. Ansonsten Glückwunsch zu deinen Erfolgen. LBP3 wartet auf der PS3 immer noch darauf, fertig zu werden. Ich kann mich nur schwer motivieren, bei all den Bugs, die dieses Spiel hat. Der Rest sagt mir nichts, ist aber auch nichts, was ich mir holen würde. Oder was ich nicht mal durch Plus geholt habe. Was das Design der PS5 betrifft, so muss ich sagen, gefällt mir das weiß ganz gut. Und über das neue Horzion hab ich mich auch gefreut, gibt mir das doch die Möglichkeit, endlich mal Teil 1 auf Platin zu bringen. Und das Ende von 1 ließ einen ja vermuten, dass da noch was kommen muss. Und Sylens hat sicher seine Finger mit ihm Spiel.
  6. Das ist wirklich schade. Aber immerhin hab ich jetzt die Bestätigung, dass es sich tatsächlich nicht mehr starten ließ. Aber was soll man machen. Und sich darüber ärgern hilft auch nicht.
  7. Ich hatte keinerlei Bugs oder Probleme mit dem Spiel. Kann dir da also keine Tipps nennen. Aber mal ehrlich, selbst wenn es da jetzt keine Lösung gibt, das Spiel ist so leicht und geht schnell, da wäre neu anfangen eigentlich kein großes Problem. Und allzu viel Sammelkram dürftest du zu diesem Zeitpunkt noch nicht haben.
×
×
  • Create New...