Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
IGNORED

Frage zu Levelsystem von FF8


IcEDDoGG
 Share

Recommended Posts

Kann mir einer näheres zum System in FF8 erklären. Das scheint ja anders zu sein als in allen anderen FF's.

Ich habe grosses Interesse auch FF8 mal zu spielen und das Remaster wäre die beste Gelegenheit dazu. Nur irgendwie gefällt mir das System nicht so, bzw. ich verstehe es wohl nicht so richtig xD.

 

Also ich habe gelesen (folgendes wiederspiegelt zu keinem Zeitpunkt meine Meinung, da ich das Spiel noch nie gespielt habe!):

 

  • Gegner leveln mit. Wenn ich auf Disk 1 schon Lv.100 bin wird das Spiel im weiteren Verlauf eine Qual. Ist deshalb nicht zu empfehlen.
  • Man sammelt AP, statt EXP wenn man die Monster zu Karten verwandelt (???)
  • Durch Karten kann man Lv.100 Attribute erreichen, obwohl man Lv.1 ist
  • Mit dieser Strategie hat man jedoch Probleme, da die Hexe im späteren Verlauf einem bis zu 100 Zaubersprüche oder was auch immer stehlen kann. Dann steht man blöd da (???)

 

Joa, ich habs überhaupt nicht verstanden. Also Monster in Karten verwandeln ist klar. Karten in Attribute verwandeln ist auch klar.

Nur was hat es mit dem Wort "koppeln" auf sich? Sind die verbesserten Attribute durch die Karten nicht für immer? Und es gibt Monster/Bosse die können meine gekoppelten Karten einfach verschwinden lassen und die ganze Arbeit war für nichts?

Und dann liest man unter YouTube Videos in den Kommentaren das die "Seifer"-Variante die viel bessere ist! Warum auch immer, irgendwie scheint man da wieder was völlig anderes zu machen als seine Attribute durch Karten zu verbessern xD

 

Also für mich wirkt das alles so viel komplizierter als FF7, FF10 oder FF12... vorallem möchte ich nicht meine Statuswerte wieder verlieren :smug: an sowas hätte ich keinen Spass. Joa, ich bin mir irgendwie ziemlich unsicher ob ich mir FF8 zulegen soll oder nicht.

 

Ist Monster in Karte zu verwandeln eigentlich das gleiche wie Zauber ziehen? Oder sind das auch wieder zwei verschiedene Mechaniken? Und sobald man die G.F. Tonberry oder Kaktor hat, kann man wohl auch wieder ganz verrücktes Zeugs im Levelsystem anfangen :confused:

 

 

Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Ich versuch mal ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen :-)

 

Alle Charactere haben Statuswerte wie Angriff, Abwehr (Körper), Geschick, Reflex, usw.

Man kann nun die G.F's (Guardian Forces), in FFVII waren das die Aufruf- Zauber, an einen Character koppeln. Die G.F's haben unterschiedliche Abilities die man nun einsetzen kann. Z.B. Hat Ifrit von Anfang an eine HP-Kopplung. Wenn Du jetzt Ifrit an einen Deiner Charactere koppelst, kannst Du einen Zauber auf HP koppeln, wodurch Du einen höheren HP- Wert erhälst. Je mehr Zauber Du von einer Sorte hast (max.100), desto besser ist der Wert. Unterschiedliche Zauber wirken sich auch Unterschiedlich auf die Werte aus. So ist es sehr ratsam, heilende Zauber (Vita, Engel,...) auf HP zu koppeln.

 

Alle Karten, die man erspielt, oder sonst wie erhält, kann man zu Gegenständen o.ä. verwandeln siehe hier: https://www.icksmehl.de/spiele/final-fantasy-8/triple-triad/monster-karten/

 

Ach und generell, kauf Dir das auf jeden Fall. Bestes Spiel ever - zumindest für mich

Edited by Duff
  • danke 1
Link to comment
Share on other sites

Am ‎05‎.‎09‎.‎2019 um 12:24 schrieb IcEDDoGG:

 

 

Ich werde auch mal meinen Senf dazu geben. Also grundsätzlich: Das Leveln ist als relativ normal zu bezeichnen, du bekommt EXP und dein Charakter wird irgendwann eine Stufe höher sein, was auch sämtliche Grundwerte mit steigern lässt. Diese Grundwerte - Angriff, Abwehr usw. lassen sich aber noch weiter steigern. Jetzt kommen die Guardian Forces ins Spiel! Wie @Duff bereits schrieb, haben die GFs verschiedene Koppel-Möglichkeiten und auch einige besondere Fähigkeiten und Attribute, die nur diese eine GF hat. Von diesen Fähigkeiten stehen anfangs nur ein paar zur Verfügung, weitere werden über den Erhalt von APs freigeschaltet (anfangs gibt jeder besiegte Gegner ein AP, später dann mehr, Bosse sowieso mehr). Ein paar Kopplungen sind aber bei jeder GF von Anfang an verfügbar. Nehmen wir mal die HP-Kopplung: Ist sie verfügbar, kann ich einen Zauber darauf koppeln. Dadurch werden für diesen Charakter die maximalen HP erhöht. Dies ist dann abhängig von der Anzahl des Zauber und natürlich vom Zauber selbst. Anders gesagt: Koppele ich auf meine HP den Zauber Vita, wird das meine HP mehr erhöhen, als es Feuer tun würde. Außerdem ist es besser, viele Zauber davon zu haben - also 100 Vita sind natürlich besser, als nur 25 Vita-Zauber. Besser ist dann natürlich noch Vitra und später dann Vigra - hier sind die Effekte noch höher (bester Effekt übrigens bei Erzengel). Kurz zum Verständnis: Man kann nicht beliebig zaubern, man hat auch keine MP. Man entzieht in diesem FF nämlich den Gegnern die Zauber per Draw-Befehl und kann maximal 100 von einem Zauber haben (pro Charakter).

 

Normalerweise bekommst du am Ende eines Kampfes EXP und AP. Wandelst du aber einen Gegner in eine Karte (das ist nicht elementar wichtig, sondern lediglich eine 'Nebenbeschäftigung') bekommst du für diesen Gegner am Ende des Kampfes keine EXP mehr, aber nach wie vor APs. Die Gegner leveln nur im Grundlevel mit, da du aber immer bessere Attribute freischalten kannst, ist das Mitleveln der Gegner gar kein Problem! Wie gesagt: die Karten sind nur ein Nebenschauplatz. Du levelst normal und kannst mit vielen Zaubern deine Statuswerte weiter steigern. Das die Hexe Zauber zieht wäre mir aber neu, möchte ich aber nicht völlig ausschließen.

 

BTW: In den Remaster-Editionen (also auch beim bereits erschienen FF7) kann man dreifache Geschwindigkeit einstellen, sowie das Fernbleiben von Zufallskämpfen einstellen und - ganz wichtig - eine Art Godmodus. Man nimmt keinen Schaden mehr und der Limitbalken ist immer voll. Hast du also Probleme bei einem Boss, dann machst du dich per Knopfdruck einfach unbesiegbar. Somit sollte hier jeder Platin schaffen können. Viel wichtiger ist es, auf die verpassbaren Trophäen zu achten, sollte man das nicht zu damals angepasst haben (Timber Maniacs).

 

Der schnellste Platinrun bei psnprofiles liegt bei knapp unter 10 Stunden!!!

Edited by echtjaoha
  • danke 1
Link to comment
Share on other sites

Kleiner Tipp noch am Rande, besorgt euch eine Komplettlösung, es gibt soviele Dinge die man im Spiel verpassen kann, alleine die Karten von den jeweiligen Charackteren die man bei unterschiedlichsten Personen gewinnen kann, sind später sehr wichtig, es gibt eine Karte, die man dann recht spät im Spiel verkaufen kann, wofür man 100x Trunks bekommt, mit denen man ca. 1 Minute unbesiegbar ist pro Trunk, was extrem hilfreich ist in manchen Bosskämpfen, ich sag nur Bahamut oder Tombery König usw. leider ist es bei mir schon soviele Jahre her, dass ich nicht mehr alles im Kopf habe ^^'

  • danke 1
Link to comment
Share on other sites

Um da kurz einzugreifen:

Es gibt keinen God.Modus.

Das Limit ist immer verfügbar (gibt keine Leiste, man kann Limit normalerweise nur machen wenn man wen inger als 50% Lebel hat und das geht dann einfach auch bei vollem Leben)

Man kann aber sterben. Todzauber töten einen und wenn man mehr Schaden nimmt als man leben hat also bei instakill/onehit ist man auch tot. der cheat bewirkt "nur" dass man nach jedem treffer den man kassiert automatisch wieder geheilt wird, dadurch ist man nicht unsterblich.

 

vor 4 Stunden schrieb IcEDDoGG:
  • Gegner leveln mit. Wenn ich auf Disk 1 schon Lv.100 bin wird das Spiel im weiteren Verlauf eine Qual. Ist deshalb nicht zu empfehlen.

quatsch. ja gegner leveln mit, aber du spürst das gar nicht. du bist immer der stärkere, hier ist die balance im spiel gut. durch die GFs bist du immer einen und später mehr als einen schritt vorraus. level 100 bemerkst du gar nicht und erreichst es eh sehr schnell. das EINZIGE was du beachten musst ist dass der optionale boss omega die Technik Level-5-Tod einsetzt wenn der kampf beginnt und das tötet einen level 100 chara, es sei denn du koppelst den Zauber Tod 100 mal an deine zustandsverteidigung. dann macht es dir nichts aus.

 

vor 4 Stunden schrieb IcEDDoGG:
  • Man sammelt AP, statt EXP wenn man die Monster zu Karten verwandelt (???)

gibt auch andere wege aber ja das kann man machen. dann levelt man nur GF und nicht selber.

 

vor 4 Stunden schrieb IcEDDoGG:
  • Durch Karten kann man Lv.100 Attribute erreichen, obwohl man Lv.1 ist

durch karten? bin nicht sicher was das heissen soll. aber durch GF Abilities und das geschickte koppeln von zaubern an attribute kannst du weit mehr als das. dann spielt das level keine so große rolle

 

vor 4 Stunden schrieb IcEDDoGG:
  • Mit dieser Strategie hat man jedoch Probleme, da die Hexe im späteren Verlauf einem bis zu 100 Zaubersprüche oder was auch immer stehlen kann. Dann steht man blöd da (???)

 

das ist unsinn und ich weiß nicht wo man sowas schreibt xD

wenn du zauber an attribute koppelst, dann sind das die einheiten die du auch im kapf verbrauchen würdest wenn du selber zauberst. du weißt aber jederzeit welche zauber gekoppelt sind und dann benutzt du die eben nicht oder mit bedacht. man braucht sie eh kaum.

vor 4 Minuten schrieb Axelcool:

Kleiner Tipp noch am Rande, besorgt euch eine Komplettlösung, es gibt soviele Dinge die man im Spiel verpassen kann, alleine die Karten von den jeweiligen Charackteren die man bei unterschiedlichsten Personen gewinnen kann, sind später sehr wichtig, es gibt eine Karte, die man dann recht spät im Spiel verkaufen kann, wofür man 100x Trunks bekommt, mit denen man ca. 1 Minute unbesiegbar ist pro Trunk, was extrem hilfreich ist in manchen Bosskämpfen, ich sag nur Bahamut oder Tombery König usw. leider ist es bei mir schon soviele Jahre her, dass ich nicht mehr alles im Kopf habe ^^'

Das ist aber eher unnötig ^^" tomberry besiegst du auf jedem level easy durch 3-4 einsätze von Diabolos (je nachdem welches level man hat) und fertig. ich habe ohne leveln nur mit diabolos (ein paar GF Heilmittel sind hilfreich weil er schonmal einen schlag abbekommt) meinen tombery könig in 35 minuten eingesackt, das hat mich selber überrascht. ich hab dabei den 3-fach geschwindigkeits cheat benutzt aber sonst nur G.F.

Man kann Karten zudem nicht verkaufen, aber umwandeln mit der Abilitiy Kartenwandler.

 

  • danke 1
Link to comment
Share on other sites

14 hours ago, IcEDDoGG said:

Kann mir einer näheres zum System in FF8 erklären. Das scheint ja anders zu sein als in allen anderen FF's.

Ich habe grosses Interesse auch FF8 mal zu spielen und das Remaster wäre die beste Gelegenheit dazu. Nur irgendwie gefällt mir das System nicht so, bzw. ich verstehe es wohl nicht so richtig xD.

 

Also ich habe gelesen (folgendes wiederspiegelt zu keinem Zeitpunkt meine Meinung, da ich das Spiel noch nie gespielt habe!):

 

  • Gegner leveln mit. Wenn ich auf Disk 1 schon Lv.100 bin wird das Spiel im weiteren Verlauf eine Qual. Ist deshalb nicht zu empfehlen.
  • Man sammelt AP, statt EXP wenn man die Monster zu Karten verwandelt (???)
  • Durch Karten kann man Lv.100 Attribute erreichen, obwohl man Lv.1 ist
  • Mit dieser Strategie hat man jedoch Probleme, da die Hexe im späteren Verlauf einem bis zu 100 Zaubersprüche oder was auch immer stehlen kann. Dann steht man blöd da (???)

 

Joa, ich habs überhaupt nicht verstanden. Also Monster in Karten verwandeln ist klar. Karten in Attribute verwandeln ist auch klar.

Nur was hat es mit dem Wort "koppeln" auf sich? Sind die verbesserten Attribute durch die Karten nicht für immer? Und es gibt Monster/Bosse die können meine gekoppelten Karten einfach verschwinden lassen und die ganze Arbeit war für nichts?

Und dann liest man unter YouTube Videos in den Kommentaren das die "Seifer"-Variante die viel bessere ist! Warum auch immer, irgendwie scheint man da wieder was völlig anderes zu machen als seine Attribute durch Karten zu verbessern xD

 

Also für mich wirkt das alles so viel komplizierter als FF7, FF10 oder FF12... vorallem möchte ich nicht meine Statuswerte wieder verlieren :smug: an sowas hätte ich keinen Spass. Joa, ich bin mir irgendwie ziemlich unsicher ob ich mir FF8 zulegen soll oder nicht.

 

Ist Monster in Karte zu verwandeln eigentlich das gleiche wie Zauber ziehen? Oder sind das auch wieder zwei verschiedene Mechaniken? Und sobald man die G.F. Tonberry oder Kaktor hat, kann man wohl auch wieder ganz verrücktes Zeugs im Levelsystem anfangen :confused:

 

 

 

1.) Japp, Gegner leveln mit, entsprechend dem Durchschnittslevel der Gruppe. Einfach mal Analyse auf die Gegner in Balamb machen, wenn du später wieder dort hinkommst. Level sind in dem Game nicht alles, die Zauber und die damit verbundenen Kopplungen sind wichtig. Später können manche G.F. auch Stärke-Bonus etc. erlernen, dabei steigt die Stärke (oder ein anderes Attribut) mit einem Level-Up um einen Punkt zusätzlich.

2.) AP bekommst du immer. Verwandelst du Gegner in Karten kann es nur sein, dass du keine Erfahrungspunkte erhältst. Ebenfalls kannst du deine Gegner in Stein verwandeln, dann bekommst du aber weder AP noch EXP.

3.) Karten geben nur in wenigen Fällen und mit Umwandlungen Stärke-Plus etc. Des Weiteren sind dies die einzigartigen Karten, die du erst im Endgame farmen kannst, wenn du vorher die CC Freaks besiegt hast. Der Hauptaspekt des Spiels heißt Koppeln.

4.) Artemisia kann immer Draw einsetzen und deine G.F. verbannen.

5.) Seifer/Cifer liefert zumindest im 2. und 3. Kampf ziemlich gute Zauber zum koppeln, wenn ich mich Recht entsinne u.a. Aura.

6.) Deine Statuswerte ergeben sich letztlich aus einem Grundwert und einem Wert durch Kopplung. Zusätzlich dazu kannst du bspw. Stärke+40% ausrüsten, um auf den addierten Wert noch einmal 40% drauf zu bekommen. Der Grundwert lässt sich übrigens auch durch das verbessern der Waffen steigern. Und nur Artemisia (der Endboss des Spiels) kann dir Zauber klauen, wenn du nicht schnell genug bist. Da du aber 32 Zauber pro Charakter tragen kannst, ist die Chance entsprechend gering, dass sie dir eine wichtige Kopplung kaputt macht. Und selbst wenn, nach diesem Boss ist das Spiel vorbei, dann brauchst du sowieso keine Kopplungen mehr.

7.) Karten sind Karten, die du zum Triple Triad spielen brauchst oder mit einer Ability von Quetzacotl in Items umwandeln kannst. Ich sammle immer erst alle einmaligen Karten, bevor ich sie in Items umwandle, da ich dann eh nicht mehr Karten spiele. Dabei kommen teilweise sehr mächtige und seltene Items raus. Viele Items kannst du mit den entsprechenden Abilites auch in Zauber umwandeln, welche du alternativ von Gegnern oder Draw-Punkten erlangst. Die Gegner können dabei, abhängig vom Level, unterschiedliche Zauber besitzen. Tombery besitzt einen Skill, mit dem du den Level des Gegners erhöhen oder verringern kannst. Das kann schwierige Gegner (Rubrumdrachen bspw.) stark vereinfachen oder einfachen Gegnern neue Zauber beibringen, die du dann ziehen kannst. Kaktor hingegen ist eine sehr gute G.F. um Statuswerte durch Leveln zu erhöhen.

Und noch ein Beispiel zum Koppeln. Wenn ich 50 Vita besitze und es mit meinen HP koppel, steigen die maximalen HP um 100 Punkte. Benutze ich nun einen dieser Vita Zaubersprüche, habe ich nur noch 49 und der Bonus sinkt auf 98 Punkte. Alternativ kann ich weiter Vita ziehen, welche stets sofort auf meine maximalen HP angerechnet werden. So bekomme ich für 100 Einheiten Vita 200 HP dazu. Finde ich dann irgendwann mal Vitra, weil ich/die Gegner stärker werden, kann ich nun statt Vita Vitra mit meinen HP koppeln. Habe ich 100 Einheiten davon, erhalte ich ganze 500 Extra-HP usw.

 

Letztlich kannst du spielen wie du wilst. Die Kopplungen können dich maximal bereits relativ früh sehr mächtig machen. Die ersten Male hab ich meist kaum auf Zauber und das Leveln geachtet, bis mein Magiewert hoch genug war, um auch fast immer 9 Einheiten zu ziehen. Dabei hab ich fast nur mit den G.F. gekämpft. Heutzutage benutze ich G.F.s nur noch für Ifrit und X-ATM... (der Spinnenroboter) und evtl. um Edea zu cheesen. Sonst greif ich fast nur noch normal an und Drawe ab und an mal einen Zauber.

Ich habe auch schon am Ende von CD2 (wenn man in den Galbadia Garden einbricht) auf Level 100 gelevelt und hatte dann mit den richtigen Kopplungen auch keinerlei Probleme was das Endgame angeht.

  • hilfreich 1
  • danke 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb xXKoZXx:

4.) Artemisia kann immer Draw einsetzen und deine G.F. verbannen.

hierzu sei aber zur sicherheit gesagt dass es sich um den finalen Boss handelt und die spielmechanik damit verhindern möchte dass du im finlen bosskampf GF einsetzt, danach ist das spiel zuende also hat es auch keine dauerhafte auswirkung :)

 

  • danke 1
Link to comment
Share on other sites

Und bezüglich dem mitleveln. In Artemisias Schloss waren die Bosse Stufe 52, obwohl ich alle Charaktere auf Level 100 hatte. Auch die normalen Gegner haben deutlich weniger ausgehalten, als ihre Pendant auf den Toren zum Paradies/Hölle ;)

 

Ansonsten konnte mir fast keiner der Gegner was entgegen setzen, mit Stärke, Körper, Magie und Geist auf 255. Normal lag der Schaden bei höchstens 200, außer es kam mal ein Angriff, der die HP auf 1 gesetzt hat bzw. das Megido vom Omega Weapon.

 

Ich habe übrigens eine Excel Tabelle über den Bonus der einzelnen Zauber pro Statuswert erstellt, jetzt muss ich nur noch schauen, ob ich die hier hochgeladen bekomme.

Edited by xXKoZXx
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...