Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Recommended Posts

Kaitaro   
  • Beiträge: 186
  • Morgen trudelt auch meine VR Brille ins Haus, nun wollt ich mal fragen was bis jetzt das beste Spiel ist?

     

    Dieses RIGS Mech sieht sehr interessant aus. ist das was?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Tomyi   
  • Beiträge: 369
  • Für jeden ist wohl ein anderes Spiel "das Beste" - ich glaube, da erübrigt sich eine (Geschmacks-)Diskussion... ;)

     

    Wie wär's wenn Du anhand - von der im Store erhältlichen PlayStation VR Demo (HIER KLICKEN!) - ersteinmal einen ungefähren Eindruck davon bekommst, was für Spiele FÜR DICH (!) am besten geeignet sind? Dort kannst Du nach Herzenslust 15 völlig verschiedene VR-Demos austesten und Dich dann immer noch entscheiden, was zu Dir passt... :)

     

    Ich kann zum Beispiel mit dem hektischen "RIGS" gar nichts anfangen - das war für mich nach der Demo sofort klar...obwohl ich zuerst ein großes Interesse daran hatte - zu mir passen eher "ruhige" Rennspiele wie "Driveclub VR" oder Spaßspiele wie "Sports Bar VR" weil ich gerne online mit anderen spiele...aber auch so "schräge" Musikspiele wie "Hatsune Miku: VR Future Live" finde ich großartig - das ist vielen Leuten schon zu "eigenartig"...

     

    Ganz fantastische VR-Spiele sind aber auch folgende Titel: "PlayStation VR Worlds", "The Playroom VR" (kostenlos!), "Batman: Arkham VR" und das günstige "Gunjack" (mit Online-Ranglisten)...

    Auch "O! My Genesis VR" (günstig!), "Bound" und das kostenlose (PLUS)-VR Spiel "Hyper Void" und "Jackal Assault" (kostenlos) gefallen mir gut...

     

    Auch unbedingt testen: "Kitchen" & "Resident Evil 7 Teaser: Beginning Hour" (Vorsicht Herzinfarkt-Gefahr!)

     

    Das Angebot ist schon recht groß und bestimmt für jeden etwas dabei: PlayStation VR-Gesamtübersicht der Spiele (HIER KLICKEN!)

    Abschließen möchte ich noch den Tipp geben, dass es durchaus Sinn macht, sich die Spiele DIGITAL aus dem Store zu kaufen, weil man so sekunden-schnell die Spiele nach Lust und Laune wechseln kann, ohne die PSVR-Brille absetzen zu müssen und mit den Discs herum-zu-wurschteln...ich habe ALLE meine VR-Spiele als Digital-Download auf meiner Festplatte und bereue es in keinster Weise... :D

     

    Und nicht unerwähnt bleiben sollten neben den Spielen auch die Anwendungen wie "Minifilme" von "Invasion" oder "Alumette" oder im "TV und Video"-Bereich der PS4 eingeordnete Apps wie "Littlstar VR" und "Within" - wo Du auch einmal ganz andere Sachen erleben kannst, wie zum Beispiel Musik-Videos und so weiter...

     

    Hauptsache man hat Spaß!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Kaitaro   
  • Beiträge: 186
  • Danke dir :)

     

    Das heisst ich lad mir morgen mal die Demo runter und folge deinem Rat !

     

    Ouw ja das resident evil 7 wird richtig creepy^^

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Perfect Dark   
  • Beiträge: 68
  • Was Tomyi sagt, kann ich nur bestätigen.

    Die herunterladbare VR-Demo (nicht die auf CD) ist auf jeden Fall Pflicht. Hat recht viele Demos anzubieten. VR Playroom bietet für Alleine zwar nur ein Spiel in der Sammlung aber das ist sehr Mario-Like und echt toll gemacht. Wenn auch nur ein Level. ^^ (Halooooohoooo, ich will das neue Crash Bandicoot in VR!!!!!!)

    VR Worlds ist trotz des Preises schon was wert, ich würde mir aber erst die Demo laden. Das Hauptmenü aus VR Worlds ist bei mir die Nummer 1 wenn ich Freunden die VR zeigen möchte. Allein da hat schon jeder voll den Spass. xD

     

    Hyper Void (plus VR-Ebenen) ist tatsächlich wirklich cool......in VR. In 2D ist es eher.....Durchschnitt. Würde ich auf jeden Fall laden, bevor es aus dem PS+ raus ist von Dezember.

    Ich habe mir noch Eagle Flight gekauft, welches sich erstaunlich gut steuern lässt und erstaunlich wenig Übelkeit erzeugt bzw. garkeine Übelkeit. Trotz der halsbrecherischen Manöver.

     

    Until Dawn Rush of Blood ist auch super klasse zum Zeigen. Es verlangt steuerungstechnisch nicht viel ab, man kann mit PSmove super rumballern und es bietet gute Schockmomente. Auch hier kannst du dir erst eine Demo laden.

     

    Trotz der ganzen tollen VR-Erfahrungen ist bei mir aber eine Sache ganz besonders extrem hängen geblieben: Beginning Hour - Resident Evil VII. Leck mich am Kofferraum, DAS Ding ist böse. Wenn die Vollversion im Januar kommt, werde ich wohl a) deutlich länger brauchen als ohne VR, weil ich mich alle paar Schritte umschaue, ob Jemand hinter mir steht oder so und b) werde ich einen Rettungssanitäter neben mir sitzen haben müssen, weil ich mich schon in der aktuellen Demo so erschrocken habe und in VR ist das alles deutlich intensiver als normal auf´m TV.

    Bearbeitet von Perfect Dark

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    NEo250686   
  • Beiträge: 178
  • Kann mir jmd was zu Trackmania Turbo und/oder Dirt Rally sagen?

    Sind diese beiden Spiele komplett mit VR spielbar?

    Such aktuell noch ein gutes Rennspiel für VR. Driveclub VR gefällt mir die Demo ganz und garnicht!

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Fantasio   
  • Beiträge: 184
  • Soweit ich weiss ist bei Trackmania Turbo nur nen Teil in VR spielbar. Korrigiert mich jemand wenn ich falsch liege. o.O

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    ak666mod   
  • Beiträge: 1.456
  • Für Dirt Rally kommt der VR DLC morgen. Da kann ich dir dann genaueres sagen, ob alles mit VR spielbar ist oder ob es nur gewisse Modi in VR gibt. 

     

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    OCV   
  • Beiträge: 8.721
  • Meine Top 3 so far:

     

    1. Resi7

    2. Summer Lesson

    3. Tumble VR (wenn mir jemand vor ein paar Jahren gesagt hätte, dass es mir mal Bock machen wird Bauklötze in einem Videospiel zu stapeln, hätte ich ihn für bekloppt erklärt)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Tomyi   
  • Beiträge: 369
  • Gameplay von "Theseus VR" - für ca. 20,- Euro soll man etwa 4 Stunden Spielspaß genießen können...

     

    header_theseus.jpg

     

    http://www.youtube.com/watch?v=dvEUz1P6-F4

     

    Edit:

    Es gibt Leute, die enttäuscht von "Theseus" sind...oder ein Kampfspiel erwartet haben...

    Man läuft jedoch viel durchs Labyrinth und klettert viel...das Spiel ist schon recht geradlinig...man muss sich auch hin und wieder mal verstecken, um nicht entdeckt zu werden - und Deine "Waffe" ist lediglich die Fackel...mit der Du die Monster erschrecken - auf Abstand halten, oder anzünden kannst...wer jetzt ein Gekämpfe à la "God of War" erwartet - ist hier definitiv falsch... ;)

    Mir gefällt es trotzdem sehr gut...

    Bearbeitet von Tomyi
    Ergänzung ^^

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×