Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
Dragarock

Bewertet die Schwierigkeit für 100%

Bewertet die Schwierigkeit für 100%  

9 members have voted

  1. 1. Bewertet die Schwierigkeit für 100%

    Durchschnitt: 4.89


Recommended Posts

Dragarock   
  • 37061 posts
  • BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!



    Hallo Community,

    hier könnt ihr die Schwierigkeit für 100% bei diesem Spiel bewerten.

    • Voraussetzung dafür: Ihr solltet 100% erreicht haben, es zählt aber auch wenn ihr das Spiel gespielt habt und leider an 100% gescheitert seid. Schreibt auch bitte einen Post mit einer Begründung dazu.

    • Erläuterung zur Bewertung: Es geht um die Schwierigkeit für 100% (des Hauptspiels, ohne DLC), nicht aber um die Durchschnittsschwierigkeit. Wenn also beispielsweise 95% der Trophäen total leicht (= 1) sind, aber nur eine einzige Trophäe extrem schwer (= 10), dann sollte nicht der Mittelwert (= 5), sondern der höchste Wert (10) für die Abstimmung genommen werden. Wenn man an den 100% gescheitert ist, ist selbstverständlich mit 10 abzustimmen.

    • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die Bewertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, nutzt dafür bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit dem report.gif-Button.

    • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.

    Euer

    Trophies-PS3.de-Team

    Das Team unterstützen?

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    eXeViuS   
  • 354 posts
  • Ich habe mit einer 5 gestimmt.

    Es ist alles relativ einfach aber man muss das Spiel für eine Trophy in einer bestimmten Zeit absolvieren sowie weitere Kriterien erfüllen und dafür muss man die Level am besten schon kennen und dennoch vorsichtig mit Gegnern sein, sowie sein Geld taktisch einsetzen.

    Ich habe die 100% auf der Vita und dafür das Spiel zwei mal durch gespielt.

    Wenn ich die 100% auf PS4 noch mal angehen würde, würde ich alles beim ersten Run versuchen aber nur wegen meinem Vorwissen ^^

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Mihawk   
  • 128 posts
  • Ich gebe dem Spiel auch eine 5. An sich sind alle Trophäen gut machbar bis auf Sequenzstörer und Meisterschurfer. Die erfordern sehr viel Geschick und eine gewisse Spielkenntnis, d.h man muss schon wissen wo die meisten geheimnisorte sind und wie man zu ihnen gelangt. Ausserdem ist es schwer bis unmachbar den Wandsprung fur die Sequenzstörertrophäe zu machbar. Gott sei Dank gab es ne Alternative mit Dynamit. Ohne die hätte ich keine 100%. Meisterschurfer sollte man erst nach 1-2 durchspielen angehen. Aber alles in allem hat es sehr Spass gemacht! Hab es mit 2:15 geschafft:)

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    DaKaTotal   
  • 446 posts
  • "Sequenzstörer" braucht man einige Versuche, bis man den Bogen raus hat, sich nach oben zu sprengen, geht aber...

    "Meisterschürfer" ist bitter, unter Zeitdruck ausreichend Geld und Kugeln sammeln, das hat bei mir (mit dreimaligem älteren Savegame-Laden) extrem knapp funktioniert, und ich wüsste nicht, wo ich noch viel mehr Zeit rausholen hätte können...

    Ist sicherlich machbar, man braucht aber auch Glück und Geschick dafür...

    Ich halte Schwierigkeit 6 für angemessen.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    filipowicz   
  • 230 posts
  • Ich gebe dem Spiel eine 5.

    Entscheidend für die Schwierigkeit ist eigentlich nur die Trophäe Meisterschürfer und man tut sich wirklich einen Gefallen indem man das Spiel zuerst normal durchspielt.

    Habe mir vorm zweiten Run einen Speedrun angesehen um den effektivsten Weg zu sehen und somit ging es dann doch recht gut.

    Das Spiel an sich ist überhaupt nicht schwer doch der permanente Zeitdruck führt schon leicht zu Fehlern.

    Ich muss sagen die Trophäe wirkt abschreckender als sie wirklich ist, was eventuell die wenigen Bewertungen hier erklärt obwohl es im PS Plus war. Das Spiel ist nämlich eigentlich recht gut.

    Sequenzstörer fand ich weniger schwierig dank Dynamit.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    tcfiftyfour   
  • 31 posts
  • ne 2.

    Ich hasse Speedruns, aber im Netz gibt es dutzende Videos wo gezeigt wird, wie man zügig durchkommt und bevor man stirbt braucht man das Spiel nur kurz schließen. Wirklich schwierig ist nur ohne Doppelsprung die Überhänge hochzuklettern :), um früh an Kohle für die gute Spitzhacke zu kommen, um schnell in den 2. Level zu gelangen.

    Mein erster Durchlauf betrug eh nur 3:30 h und mit den Tipps im Netz 2:08 h im Zweiten.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    OutofChaos13   
  • 1956 posts
  • Eine 3.

    Im ersten Durchgang hab ich mir Zeit gelassen und alles erkundet. Für Meisterschürfer bin ich einfach durchgerutscht und habe die restliche Zeit bis 2 Stunden und 10 Minuten die 20.000 Gold und die 150 Kugeln zusammengekratzt.

    Sequenzstörer war etwas tricky, aber auch gut machbar.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Aii   
  • 1140 posts
  • 10 weil aufgegeben. Ich gebe zu das mir das nicht super liegt, aber eigentlich was das durchbuddeln erst nicht so scwer. aber relativ schnell stirbt man dauernd an gegnern die in großer menge im boden nah bei einander auftauchen.

    ich habe später mit videoguide gespielt, war aber teilweise nicht in der lage das gesehene so zu reproduzieren, dabei bin ich jetzt eigentlich nicht so ungeschickt in diesen dingen. einmal durchspielen wäre sicher drin, aber ich erreichte weder alle geeimen orte obwohl ich den videoguide hatte, noch wäre ich in der lage alle bedingungen für den 4 sterne speedrun zu erfüllen.

    wenn das nichtmal mit guide klappt dann hab ich hier wohl meinen meister gefunden.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Bullymotti   
  • 45 posts
  • Eine 5

    Treffender war das Sprichwort "Übung macht den Meister" selten. Hab im ersten Run alles mit der Hacke abgebaut und dadurch endlos lange gebraucht, mit dem Bohrer geht es schneller und mit dem Dampfhandschuh sind dann auch Gegner bald nur noch einfaches Beiwerk. Der Speedrun erfordert etwas mehr Können, insbesondere da unter Druck natürlich auch eher Fehler passieren.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now

    ×