Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
blackrose79

Weiß nicht weiter/brauche Hilfe!!

Recommended Posts

blackrose79   
  • Beiträge: 2.001
  • Hallo zusammen!

    Folgendes Problem: Ich habe das Spiel bis auf drei Trophs fertig! Zwei davon sind easy! Nur die letzte! Alle Goldvergütungen!!!

    Mir fehlen 10 Soldaten mit RDX oder Dynamit! Ist zu schaffen!!!

    Die andere: 20 Fahrzeuge mit 1nem Auto zerstören! Tja? Wie soll ich das machen?:banghead: Habe bis auf Saarbrücken alle Freeplays erledigt! :facepalm:

    Mit welchem Fahrzeug mach ich es also???

    Find ich irgendwo nen "versteckten" Panzer oder so? Müßte doch eigentloich so sein, da ich ja auch nen Panzer für die Sammlung bräuchte (hab da die Gold gekauft!)!

    Kann mir da jemand helfen??

    Danke schonmal im voraus!!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Sklippy   
  • Beiträge: 256
  • Also zu den RDX Kills brauchst keine hilfe wie ich lese, oder?

    Zu dem anderen, ganz einfach.

    Hier hast du eine Karte wo alle Panzer-Fundorte dargestellt werden:

    http://img696.imageshack.us/img696/7929/thesaboteurmap3kopie.jpg

    die steht im übrigen auch sofort oben im Trophäen-Leitfaden;)

    Hol dir jetzt den Wulf Panzer (der ist der Beste) und baller einfach alle Autos weg:biggrin5:

    Aber Achtung, wenn du den holst, fahr ihn erst zur Garage um ihn zu reparieren, da der fast kaputt ist.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    blackrose79   
  • Beiträge: 2.001
  • okay! Danke!! d.h. also Panzer einsammeln, Werkstatt fahren (war doch an der Strasse der Parkplatz dafür), reparieren! So und dann am besten Alarm auslösen?! Damit genug Deutsche Militär Autos kommen?! Richtig?!

    Steh z.Zt. voll auf dem Schlauch!

    EDIT

    THX Leute, hat super geklappt!!!!

    Kann geclosed werden

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    LiNgWaNlIe   
  • Beiträge: 2
  • Hi hab ne frage weiss net weiter wie bekomme ich die Brücken zertstört...?

    Und an manchen Free Play spielen kommt man janet ran zb.Ausichtpunkte daher kann ich leider paris 1 net schaffen

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    -Erazor-   
  • Beiträge: 1.196
  • Hi hab ne frage weiss net weiter wie bekomme ich die Brücken zertstört...?

    Und an manchen Free Play spielen kommt man janet ran zb.Ausichtpunkte daher kann ich leider paris 1 net schaffen

    man kommt immer an die freeplays ran glaub mir bin auch oft vor einem landmarker gestanden und hab überlegt, aber es ist alles ganz einfach weil gelbe lampen weisen dir den weg dort hin

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Lalilu170101   
  • Beiträge: 2.839
  • Hi hab ne frage weiss net weiter wie bekomme ich die Brücken zertstört...?

    Und an manchen Free Play spielen kommt man janet ran zb.Ausichtpunkte daher kann ich leider paris 1 net schaffen

    Spiel mal die Story durch. Zum Schluss den Rest Freeplays. In Laufe der Story wird mit den Herausforderungen immer mehr freigeschaltet wie z.B. verkleidet Sprengsätze anbringen. Da wird einiges leichter. Du musst auch nicht alle Freeplays machen. Es gibt z. B. mehr Aussichtspunkte im Spiel als in der Statistik.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Tobens   
  • Beiträge: 729
  • Hier mal ein Tipp für die 10 Nazis in 10 Sekunden wie ihr die auch ganz einfach nach der Story erledigen könnt.

    Dazu braucht ihr folgendes: RDX und die (Gold-)Vergünstigung, dass man in Verkleidung beim Bomben legen nicht erkannt wird.

    Geht nun zu einer Straßen/Brückensperre (durch gelbe Dreiecke auf der Karte gekennzeichnet; dort wird man nach seinen Papieren gefragt) und legt jeder Gruppe von Nazis ein RDX-Päckchen vor die Füße. Kurz weggehen, damit der Grad der Provozierung wieder sinkt und weiter bei der nächsten Gruppe. Dann rüber auf die andere Seite und weitere Ladungen verteilen. Wenn genügend Sprengsätze gelegt sind in die Mitte der Blockade gehen und die Dinger zünden.

    Hat bei mir auf Anhieb geklappt und geht um einiges schneller als erst die Straße zu Pflastern, dann die Kerle anlocken und hoffen, dass sie alle an der richtigen Stelle stehen wenn man aufs Knöpfchen drückt...

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Cusith   
  • Beiträge: 831
  • hat mir jemand hierfür einen Tip und zwar ich brauch in Gar de Lest oder wie das geschrieben wird drei freeplays auf dem militär gelände hinten dran ist auch noch ein bahnhof oder so bzw laufen schienen entlang keine ahnung wie ich die sachen bekomme es sind geschütze auf dem dach das sehe ich weiss nur nicht wie ich hinkomme :-(

    und dann was mir auch noch auf der seele liegt sind die brücken wo finde ich sprengbare brücken und wie mach ich das dann kapier das iwie ned so ganz

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Tobens   
  • Beiträge: 729
  • hat mir jemand hierfür einen Tip und zwar ich brauch in Gar de Lest oder wie das geschrieben wird drei freeplays auf dem militär gelände hinten dran ist auch noch ein bahnhof oder so bzw laufen schienen entlang keine ahnung wie ich die sachen bekomme es sind geschütze auf dem dach das sehe ich weiss nur nicht wie ich hinkomme :-(

    und dann was mir auch noch auf der seele liegt sind die brücken wo finde ich sprengbare brücken und wie mach ich das dann kapier das iwie ned so ganz

    Hab des Game jetzt schon länger nicht mehr gezockt. Ist aber alles nicht so schwer. Wie Aragon schon sagte, kommen die Brücken im Laufe der Story dran. Also abwarten und Tee trinken ;)

    Falls du ein zerstörbares Freeplay siehst aber nicht hinkommst (in deinem Fall die Geschütze) schnapp dir nen Raketenwerfer/Bazooka und schieß das Teil einfach vom Dach. Ansonsten musst du mal im Leitfaden schauen, da ist, glaub ich, ein kompletter Guide verlinkt.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Cusith   
  • Beiträge: 831
  • Hab des Game jetzt schon länger nicht mehr gezockt. Ist aber alles nicht so schwer. Wie Aragon schon sagte, kommen die Brücken im Laufe der Story dran. Also abwarten und Tee trinken ;)

    Falls du ein zerstörbares Freeplay siehst aber nicht hinkommst (in deinem Fall die Geschütze) schnapp dir nen Raketenwerfer/Bazooka und schieß das Teil einfach vom Dach. Ansonsten musst du mal im Leitfaden schauen, da ist, glaub ich, ein kompletter Guide verlinkt.

    danke euch für die tipps das mit den brücken wäre erledigt hatte da was übersehen mach ja nur noch die freeplays story war also nicht das problem egal

    die zwei geschütze hab ich mit raketenwerfer entfernt jedoch war dort noch ein freeplay wo man auf jedenfall hinn muss habs dann über einen dachsprung geschafft also das ist schon immer wieder ne herrausforderung die zu finden bzw drauf zu kommen wie man hin kommt

    nun mal ne ganz andre frage muss noch stealth kills machen beim general wie mach ich das denn am geschicktesten da sie einen ja sofort erkennen und vor allem wo finde ich zielgerecht welche?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    TomBaker   
  • Beiträge: 130
  • Ja, so kann man es auf jeden Fall machen. Ich habe einfach die 2 Wachen, die immer bei einem General stehen mit dem Sniper abgeknallt. Dann gab's Alarm, den dann einfach durch Weglaufen beenden. Als ich dann wieder zu der Stelle ging, wo der General war, da stand der plötzlich allein ein paar Meter weiter. Da war es kein Problem mehr.

    Ich bekomme den Alarm 5 nicht weg. Klar, habe mir hier alles durchgelesen, den Tipp mit der Flag vor dem Eiffelturm (wo ja dann eins von den zwei Verstecken bei Alarm 5 ist) habe ich probiert. Habe vor der Flag unten auf dem Boden "Radau" gemacht und Alarm1 und auch noch Stufe 2 ausgelöst. Dann bin ich die Leiter hoch zu der Flag und schon war es "nur" noch ein Stützpunktalarm.

    Dann habe ich oben bei der Kirche wo Vater Denis auch ist, das Flaggeschütz benutzt und habe Alarm 5 geschafft. Leider hat mir ein Panzer dann das Flaggeschütz weggeschossen und ich wollte dann zum Versteck auf dem Land laufen, aber "ich" war durch die Detonation so benebelt, dass sie mich dann gleich gekillt haben. Die Flag ist nun nicht mehr da.

    Und mitten in der Stadt habe ich auch mal Alarm5 gehabt und dann wollte ich fliehen, aber da kommt ja wirklich alles auf dich zu. Panzerspähwagen etc und meine Autos wurden jedesmal zerbombt und ich habe es nicht zum Eiffelturm geschafft. Diese Goldvergünstigung und die 38 Wagen brauche ich noch. Bin schon am Überlegen ob ich mir die Goldvergünstigung für 3000 Schmuggelware für Alarm5 ausgebe. Aber ich brauche halt auch noch 13 Fahrzeuge, die ich sammeln muss.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Cusith   
  • Beiträge: 831
  • so danke für die ganzen tipps habs nun auch endlich erledigt und kauf morgen dann die vergünstigungen für die deutschen wägen und die wo man einen wolf panzer und nen zeppelin killen muss bei einem alarm, muss dann nur noch die normalen autos sammeln sofern ich das nicht falsch verstehe und die ganzen freeplays machen dann hab ich platin

    ach bevor ichs vergesse casanova und nicht in meiner schicht auch noch aber die gehen ja von der hand :-)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    TomBaker   
  • Beiträge: 130
  • So, mittlerweile bin ich auch durch. Alarm 5 entkommen war dann zum Schluß doch sehr einfach nachdem (leider geskriptetem ) Rennen von Paris.

    Den Schluß fand ich dann doch ziemlich einfallslos.

    Hatte mich schon auf ein "bockschweres" Boss Duell mit Dierker gefreut. Und was ist? Einfach ein Schuß mit dieser "Henkerspistole" und er fällt vom Eiffelturm. Schwach.

    So jetzt nur noch diese "unzähligen" Freeplays. Reine Fleissaufgabe. Ein "paar hundert" weniger hätten es auch getan. Wird doch ziemlich eintönig mit der Zeit.

    Ach und vom Eiffelturm muss ich noch springen. Beim 1.Versuch bin ich doch recht unsanft auf den Boden geknallt. Hab's nicht bis ins Wasser geschafft

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Heimschläfer   
  • Beiträge: 1.465
  • Den Schluß fand ich dann doch ziemlich einfallslos.

    So unterschiedlich können die Geschmäcker sein, ich fand es sehr gelungen. Schwierigkeitstechnisch hatte es natürlich nichts zu bieten, aber die ganze Sequenz hat mir atmosphärisch sehr gut gefallen.

    P.S.

    Auch wenn das Spiel schon etwas älter ist, täte ein Spoiler der Beschreibung des Endes ganz gut. :smile:

    So jetzt nur noch diese "unzähligen" Freeplays. Reine Fleissaufgabe. Ein "paar hundert" weniger hätten es auch getan. Wird doch ziemlich eintönig mit der Zeit

    Ich habe versucht, immer so gut wie möglich Abwechslung reinzubringen (verschiedene Waffen, mal Stealth mal Rambo und so was). Am nervigsten

    fand ich allerdings am Ende die häufig lange Fahrerei, da man nach Storyende immer vom gleichen Punkt spawnt, wenn ich mich recht erinnere.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Cusith   
  • Beiträge: 831
  • @Heimschläfer

    nein man spawnt nicht immer am selben ort kommt auf das gebiet an wo man sich befindet habs jetzt erst platiniert daher weiss ich das ziemlich sicher das einzigste was ist wenn ich jetzt z.b im puff aufwache uind wieder in das gebiet gehe dann natürlich schon

    hoffe du verstehst was ich mein!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    TomBaker   
  • Beiträge: 130
  • P.S.

    Auch wenn das Spiel schon etwas älter ist, täte ein Spoiler der Beschreibung des Endes ganz gut. :smile:

    Da hast du vollkommen recht. Habe ich eben nochmal editiert, jetzt steht es nur noch in dem Zitat.

    Das der Schluß atmosphärisch gelungen ist, bestreite ich auch nicht. Ansonsten gilt für mich weiter das (jetzt im Spoiler Tag gesetzte) Urteil.

    Habe eben mal nachgezählt. Es sind immer noch ca 300 Freeplays, die ich brauche. Oh Gott. Was mich noch mehr nervt als die andauernde Fahrerei sind die Freeplays auf den Dächern, die man nicht per Panzerfaust anvisieren kann. Sean Devlin ist leider kein Ezio Auditore und seinen Kraxelei ist doch arg hakelig.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×