Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 91.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Gonozal

Mit welchem Alter dürfen Eure Kinder an die Konsole und was wird gespielt?

Recommended Posts

 

Mich würde es mal interessieren wie alt Eure Kinder sind wenn sie an eine Spielekonsole dürfen ( egal ob PS3, XBox, WII oder DS) und was dann so gespielt wird?

Fang mal an:

Meine Kinder sind fast 6 und 3 1/2 Jahre alt. Mein Ältester weiß zwar was ein DS ist, da auch viele in seinem Kindergarten schon einen haben, aber selber habe ich ihn noch nicht an eine Konsole rangelassen, weil ich es in dem Alter einfach noch zu früh finde. Sie sollen sich lieber noch frei entfalten können und viel draußen spielen, da haben sie meiner Meinung nach mehr von als stur auf einen Bildschirm zuschauen. Klar werden ich sie irgendwann mal an eine Konsole ranlassen, aber ich denke erst so in ca 2 Jahren (dann mit 8).

Bin auf Eure Antworten gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Ich finde deine Einstellung vollkommen in Ordnung. Ich habe zwar noch keine Kinder, bin aber der Meinung, dass sie erstmal soziale Kontakte knüpfen sollten, bevor sie stundnlang vor der Konsole hängen. Und auch wenn sie dann 10 oder älter sind, würde ich persönlich die Spielzeit auf max. 2 Stunden festsetzen, denn zocken werden die Kleinen in ihrem Leben noch genug, soviel ist sicher, denn es liegt ihnen ja in den Gehnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich selbst habe auch noch keine Kinder, aber ich schätze so mit 9-10 Jahren dürfen sie dann selber ans werk. Auf USK-Ratings werde ich dabei keine Rücksicht nehmen. Ich werde selber entscheiden, was meine Kinder spielen dürfen mit welchem Alter. Ich würde sie durchaus auch schon USK 12er - Spiele mit 10 Spielen lassen. Aber das ist halt bei jedem Spiel anders.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wenn ich Kinder hätte wuerd ich sie nach draussen jagen zum spielen. Vor 12 wuerde da gar nix konsolentechnisch gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Sehe ich nicht so. Man kann mit 8 Jahren anfangen Handhelds zu spielen. Aber natürlich darauf achten, dass sie auch noch soziale Kontakte haben und mit Freunden spielen wollen etc.

Ich persönlich halte von den USK Ratings bei Handhelds nicht besonders viel (auf dem DS) z.B. das Splinter Cell : Chaos Theory ab 16 ist o0'. Habe ich damals aich mit 12 (oder so um den Dreh) gespielt.

Aber es ist für uns natürlich schwer zu sagen, was für deine Kids angemessen ist. Da wir nicht wissen wie sich verhalten etc.

Manche spielen den ganzen Tag draußen und kommen abends mit kaputten Jeans zurück, andere spielen lieber, gucken TV - was ist besser ?

Kann man schwer beantworten.

Im Endeffekt musst du entscheiden was für die beiden am besten ist.

Wenn der ältere auf die zukommt und nach einem DS fragt und du einen zu hause hast, gib ihm ihn. Wenn nicht, sag, dass er sich das wünschen kann z.B. an seinem Geburtstag oder Weihnachten (Gutes Geschenk ;)).

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Meine Kinder sind jetzt beide 16 Monate Alt. Sind beides Mädels, wann die Anfangen werden Handhelds zu spielen weiss ich noch nicht. Erlauben würd ich das wenn das Umfeld stimmt so ab 6 Jahren ?. Zeitliche Begrenzungen halte ich aber für sehr wichtig. Und die spiele werden zusammen ausgesucht.

Aber wer weiss, vielleicht zocken die beiden auch garnicht wenn sie groß sind.

MfG

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Aber es ist für uns natürlich schwer zu sagen, was für deine Kids angemessen ist. Da wir nicht wissen wie sich verhalten etc.

Ich wollte auch gar keinen Tip von euch wie ich das mit meinen Kindern handhabe, mich interessiert halt nur mal was andere Eltern/Nichteltern ihren Kindern so erlauben.

Manche spielen den ganzen Tag draußen und kommen abends mit kaputten Jeans zurück, andere spielen lieber, gucken TV - was ist besser ?

Klare Antwort, draußen die Welt erkunden und sich auch mal mit nem Hammer auf den Finger hauen und dabei seine Erfahrungen machen.

Still vorm TV hocken oder Handheld spielen fördert nicht den Bewegungsdrang den viele Kinder haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Aber es ist für uns natürlich schwer zu sagen, was für deine Kids angemessen ist. Da wir nicht wissen wie sich verhalten etc.

Ich wollte auch gar keinen Tip von euch wie ich das mit meinen Kindern handhabe, mich interessiert halt nur mal was andere Eltern/Nichteltern ihren Kindern so erlauben.

Manche spielen den ganzen Tag draußen und kommen abends mit kaputten Jeans zurück, andere spielen lieber, gucken TV - was ist besser ?

Klare Antwort, draußen die Welt erkunden und sich auch mal mit nem Hammer auf den Finger hauen und dabei seine Erfahrungen machen.

Still vorm TV hocken oder Handheld spielen fördert nicht den Bewegungsdrang den viele Kinder haben.

Das magst du in der Kindheit so sehen, und da stimm ich dir zu. Wie sieht es später aus im Teenager-alter aus. Die spielen da ja nicht mehr draussen, sondern wissen nichts mit sich anzufangen, saufen, rauchen, halt die ganz andere Welt erkunden. Was wäre dir denn da lieber, einen Nerd zu Hause sitzen zu haben oder einen Stoffi irgendwo draussen.

(Sorry ich weiss das es 2 krasse Beispiele sind, und das sich dazwischen auch viele Eventualitäten für Jugendliche bieten)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

also ich bin 13

und ich zocke zur zeit z.b mw2 und tekken

meine eltern sehen das nicht so eng mit deer usk

aber spiele wie gta hassen dann meine eltern halt wegen dem autos klauen leute überfahren mafia und so

aber so games wie mw2 darf ich dann halt spielen

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Hey ich bin mit der Konsole aufgewachsen und mir hats nicht geschadet ^^

Grundsätzlich ist nichts falsch an der Konsole resp. der Fernseher an sich nur sollte es einem nicht egal sein was derjenige kuckt oder spielt sondern bei einem gewissen Alter sollte man das schon betreut machen und je nach Alter nur über kurze Zeiträume dann ist es bedenkenlos.

Videospiele fördern schliesslich die Hand-Augen-Koordination und es ist wichtig die neuen Generationen an die neuen Medien heranzuführen wer heute keinen Umgang mit dem PC beherrscht hat sehr schlechte Chancen auf dem arbeitsmarkt Zbsp.

Man soll halt nur auf den Inhalt achten was ja selbstverständlich sein sollte.

Es gibt ja auch Tage wos regnet und wo man nicht draussen spielen kann und heutzutage soll man seine Kinder ja auch nicht unbeabsichtigt draussen rumlaufen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Meine Eltern haben immer zusammen Mario und co auf nintendo gespielt und am anfang (das weiß ich noch) durft ich nicht mitmachen sondern einfach nur zugucken (was ich auch schon spannend fand) Das war ungefähr mit sechs.

Mit acht durft ich dann auch ma spielen aber auch zeitlich begrenzt was auch kein Problem war. Hab Freunde gefunden und draussen gespielt also alles ganz harmonisch würd ich jetzt mal aus meiner perspektive sagen :)

Mit zehn hab ich dann zum Geburtstag Yoshi Island bekommen und ich war hin und weg :)

Also ich finde mit 6 ist es noch ein bisschen früh da auch gerad dann die Schulzeit beginnt und man sich eher darauf und auf die ersten Freundschaften konzentrieren sollte. Aber ma mit 8 Jahren reinschnuppern find ich ganz ok :):) Und werd ich bei meinen Kindern irgendwann hoffentlich genauso machen wie ichs hier beschreibe :):) falls sie zocken wollen (wehe dem ist nicht so xD)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Meine Eltern haben immer zusammen Mario und co auf nintendo gespielt und am anfang (das weiß ich noch) durft ich nicht mitmachen sondern einfach nur zugucken (was ich auch schon spannend fand) Das war ungefähr mit sechs.

Mit acht durft ich dann auch ma spielen aber auch zeitlich begrenzt was auch kein Problem war. Hab Freunde gefunden und draussen gespielt also alles ganz harmonisch würd ich jetzt mal aus meiner perspektive sagen :)

Mit zehn hab ich dann zum Geburtstag Yoshi Island bekommen und ich war hin und weg :)

Also ich finde mit 6 ist es noch ein bisschen früh da auch gerad dann die Schulzeit beginnt und man sich eher darauf und auf die ersten Freundschaften konzentrieren sollte. Aber ma mit 8 Jahren reinschnuppern find ich ganz ok :):) Und werd ich bei meinen Kindern irgendwann hoffentlich genauso machen wie ichs hier beschreibe :):) falls sie zocken wollen (wehe dem ist nicht so xD)

:rofl:

geht zocken oder ihr kriegt lernverbot

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Also wir haben 2 Kiddies - 10jähriges Mädel und nen 4 jährigen Jungfrechdax ;). Die große hat nen DS und die ausgemusterte alte Xbox und spielt sowohl draussen wie drinnen und das nicht nur mit den Konsolen :) Aber der Kleine fuchtelt auch schon mal mit DS umher wenn er mag. Die Spiele die zur Verfügung stehen sind allesamt harmlos ( Nemo, Tierbabys, gut 2 Autorenngames sind doch dabei!) aber alles hält sich in Grenzen und wir Großen schauen schon auf die Spielzeit, wenns über die Maßen geht, gibts eben ein striktes AUS und da gehts eben ohne DS oder XBOX weiter ...

Wir finden solang man die Augen aufhält und sich mit seinen Kindern auseinandersetzt, Spielwünsche hinterfragt, gemeinsam berät was angeschafft wird, ist das alles OK.

Die Große hat übrigens mit 8-9 angefangen zu "zocken" ;)

Sent from my iPhone using Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Mache momentan eine Ausbildung zum Erzieher und bekomme öfters mit wie man es nicht machen sollte. Die Kinder werden von vielen Eltern oftmals zu früh in die Medienwelt eingeführt und erklären nur wenig und ziehen keine Grenzen. Hab schon öfters erlebt das Kinder mit 5/6 den ganzen Tag vor der Wii saßen und auch Filme geschaut haben bei dem sie das gezeigte kaum verarbeiten konnten. Dadurch werden sie unruhig und wissen nicht wohin mit ihrer Energie (von der sie in dem Alter einen Menge besitzen)!

Ich persönlich halte es am klügsten die Kinder vor dem 10 Lebensjahr wenn überhaupt nur maximal 1h an den Rechner/die Konsole zu lassen (natürlich entsprechend der USK/FSK Angabe) und sie davor etwas "aufzuklären". Mit 12+ können sie das dann besser einschätzen, wobei ich dort immer noch eine Grenze mit den Kindern zusammen festlegen würde.

Am wichtigsten bleibt aber die Erziehung als Gesamtpaket und nicht dieser eine Zweick der Erziehung. Man kann keine Eltern nur verteufeln, weil sie ihre Kinder länger spielen lassen oder die USK/FSK Angabe 1-2 Jahre unterbieten. Da gehört schon mehr dazu um ein Kind nachhaltig negativ zu beeinflussen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe mit 6 einen Gameboy Pocket mit Mickey Mouse bekommen. Solange es im Rahmen bleibt finde ich das auch gut wenn die Kids mit sowas schon früh Erfahrung machen dürfen. Wenn es ihnen auf Dauer verboten wird, machen sies erst Recht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

ich bin zwar kinderlos aber da ich selbst mit 5 jahren mit den gaming angefangen habe würde es mir net wirklich ausmachen wenn mein zukunftiger sprössling auch in der jahresspanne damit anfängt....allerdings würde ich sehr darauf achten was er spielen dürfte...ich würde zwar net imme nach der FSK gehen, aber wenn das game meiner meinung nix für kinder dessen alter wie auch reife ist dann wird das gemieden. und ich würde dennoch drauf achten das der nachwuchs net vor der konsole vergammelt, spricht ich würde drauf achten das er auch viel draussen ist und mit gleichaltrige zusammen ist da sowas deutlich mehr das sozialwesen eines kindes stärkt als eine konsole

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

also meine Kinder wenn ich dann welche habe können so mit 8 anfangen aber nur mit Handhelds und dann mit so 10-12 an der Konsole aber wer weiß wie sich die Medienwelt in paar jahren verändern kann!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Meine Tochter hat das erste mal mit drei gespielt. Was ihr erstes Spiel war weiss ich aber nicht mehr.

Momentan zocken wir zusammen Skylanders, Lego Spiele, Tim und Struppi und Der gestiefelte Kater.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...