Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 92.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir die größte deutschsprachige PlayStation-Gemeinschaft.

    Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten - Tausche dich aus und diskutiere mit

    Exklusive Features - Platin-Banner, Bewertungslisten, Spielsuche, uvm.

    Bleib auf dem Laufenden - Individuelle Benachrichtigungen und Feeds

    Teilnahme an Gewinnspielen - Attraktive Gewinne mit guten Erfolgschancen

    Keine Werbung - Genieße das Forum vollkommen werbefrei

    Registrieren | Anmelden


madd8t

Trophäen-Leitfaden - Unravel two

Recommended Posts

 

Trophäen-Leitfaden - Unravel two

 
1x platin.png 6x gold.png 10x silber.png 12x bronze.png = 29 | Gesamtpunkte: 1200

 

Trophäen-Infos:

  • Offline-Trophäen: 29
  • Online-Trophäen: 0
  • Verpassbare Trophäen: 0
  • Verbuggte Trophäen: 0
  • Automatische Trophäen: 7
Allgemeine Infos:
  • Für die Trophäe "Mit vereinten Kräften" wird offline ein zweiter Controller benötigt.
  • Im lokalen Koop erhalten beide Spieler Trophäen. Im Koop via SharePlay kann der eingeladene Spieler jedoch keine Trophäen erhalten, da diese nur auf der Konsole des Hosts und dessen lokalen Benutzer freigeschaltet werden.
  • Für Platin wird mindestens ein Spieldurchgang benötigt. Empfehlenswert ist es jedoch, Platin in zwei Durchgängen zu erspielen, da für den Großteil der Trophäen eine gute Kenntnis der Kapitel und der Steuerung von Vorteil sind. Dies gilt insbesondere für die Trophäen, für die man die Storykapitel ohne zu sterben oder in einer bestimmten Zeit abschließen muss.
  • Die Kapitel schalten sich im Storyverlauf einzeln durch den Abschluss des jeweils vorigen Kapitels frei.
  • Das Spiel hat keinen auswählbaren Schwierigkeitsgrad.
  • Die Benutzung der Zeitlupe sperrt die Freischaltung der Trophäen für das Spielen eines Kapitels ohne Tod beziehungsweise auch den Abschluss in einer gewissen Zeit. Die Sperrung gilt jedoch nur für den jeweiligen Durchlauf des Kapitels und nicht global.
  • Allgemeine Infos zum Spielgeschehen:
    Spoiler

    Im Spiel steuert ihr Yarny, eine Figur, die aus rotem Garn besteht. Im Gegensatz zum Vorgängerspiel seid ihr in diesem Teil jedoch nicht mehr von Yarnys Garnrolle abhängig, da ihr diese zu Beginn des Spiels verliert. Dennoch seid ihr weiterhin in eurer Bewegungsfreiheit etwas eingeschränkt, da ihr, ebenfalls zu Beginn des Spiels, einem zweiten Yarny begegnet, mit dem ihr fortan über das Garn verbunden seid. Je nach Spielsituation müsst ihr daher abwechselnd zwei Yarnys steuern, könnt diese aber auch miteinander verbinden und steuert dann nur einen einzelnen Yarny. Um in den Kapiteln voranschreiten zu können, müsst ihr beide Möglichkeiten anwenden und beherrschen. Die Verbindung beider Yarnys ist aber nicht nur ein Handicap, sondern hilft euch auch dabei, euch in der Spielwelt voran bewegen zu können.
    Verbindung der Yarnys:
    Durch Drücken der button_dreieck.png-Taste könnt ihr zwischen den beiden Yarnys hin und her wechseln und so jeweils einen der beiden steuern. Haltet ihr button_dreieck.png länger gedrückt, während die Yarnys dicht beisammen stehen, könnt ihr sie miteinander verbinden und steuert dann nur "eine" Spielfigur.
    Wandsprünge und Wandrutschen:
    Dies ist eine neue Fähigkeit, die Yarny in der Fortsetzung erhalten hat. Wandsprünge könnt ihr an einzelnen oder auch gegenüber liegenden Wänden ausführen, um euch höher in die Luft zu befördern. Wenn ihr mit button_x.png an eine Wand springt, könnt ihr durch erneutes Drücken von button_x.png bei Berührung der Wand wieder abspringen. Mit stick_links.png könnt ihr dann während des Absprungs die Richtung anpassen und euch so beispielsweise mit aneinander gereihten Wandsprüngen in schmalen Schächten in der Vertikalen langsam aber sicher nach oben bewegen.
    Neben den Wandsprüngen ist es Yarny auch möglich an Wänden zu rutschen, an die er gesprungen ist. Um eine Wand langsam herabrutschen zu können, müsst ihr nach dem Absprung und kurz vor dem Kontakt mit der Wand stick_links.png in Richtung der Wand drücken.
    Klettern:
    An Flächen mit einem Pfeilmuster kann Yarny mittels stick_links.png frei klettern. Das Klettern kann dabei mit Sprüngen kombiniert werden.
    Zeitlupe:
    Durch Drücken von button_r1.pngkreuzrechts.png könnt ihr eine Zeitlupe aktivieren, um so kontrollierter schwierige Passagen zu meistern. Die Zeitlupe könnt ihr durch erneutes Drücken von button_r1.png beenden.
    Neben diesen neuen Techniken sind auch folgende aus dem Vorgängerspiel verfügbar.
    Griffpunkte:
    In allen Kapiteln des Spiels sind Griffpunkte zu finden. Die Griffe selbst werden durch einen kleinen Knoten aus rotem Garn dargestellt, zudem schimmern sie leicht auf, wenn ihr euch mit Yarny in Reichweite befindet. Die Griffpunkte haben mehrere Aufgaben im Spiel. Zum einen dienen sie der Fortbewegung von Yarny und zum anderen sind sie ein Hilfsmittel, um die Rätsel des Spiels lösen zu können. Steht ihr mit Yarny direkt an einem Griffpunkt, so kann er sein Garn damit verknoten, indem ihr kurz die viereck.png-Taste drückt. Hat sich Yarny auf diese Weise mit einem Griffpunkt verbunden, so könnt ihr euch damit beispielsweise vor ungewollten Abstürzen sichern. Bereits hergestellte Verbindungen an Griffpunkten könnt ihr durch erneutes Drücken von viereck.png auch wieder lösen. Des Weiteren ist es möglich Yarnys Lasso und die Garnbrücke an den Griffpunkten anbringen.
    Garnende greifen:
    Habt ihr euch mit Yarny an einem Griffpunkt durch Drücken viereck.png fixiert, so könnt ihr euch von diesem Punkt aus in die Tiefe abseilen, indem ihr die l2.png Taste gedrückt haltet und l_stick.png dabei nach unten bewegt. Auf die gleiche Weise könnt ihr euch von einem tiefer gelegenen Punkt zu einem höher gelegenen Griffpunkt wieder hochziehen, wenn ihr l2.png haltet und l_stick.png nach oben bewegt. Nutzt l2.png ebenfalls dazu, wenn ihr einmal versehentlich in einen Abgrund stürzt oder von einer Plattform fallt, um einem Tod durch einen Sturz aus großer Höhe zu entgehen. Ebenfalls könnt ihr euch so bei einem Sprung ins Wasser selbst vor dem Ertrinken retten. Objekte, die ihr mit dem Lasso greift, könnt ihr mit l2.png zu euch heran ziehen.
    Lasso:
    Das Lasso könnt ihr durch Drücken von r2.png werfen, Yarny schießt dann etwas von seinem Garn ab. Trefft ihr mit diesem Stück Garn einen Griffpunkt, so könnt ihr euch durch Gedrückthalten von r2.png daran festhalten. An einem so ergriffenen Punkt kann sich Yarny mit l2.png abseilen oder auch daran hochziehen, je nachdem wie es die Situation erwünscht. Es ist auch möglich, am Lasso zu einem Griff zu klettern und Yarny durch Drücken von viereck.png daran zu fixieren. Zudem könnt ihr mit dem Lasso an Griffpunkten schwingen, indem ihr l_stick.png abwechselnd von links nach rechts hin und her bewegt. Je länger ihr beim Schwingen am Lasso das Garn lasst, umso höher und weiter könnt ihr beim Loslassen von r2.png abspringen. Im Flug kann Yarny dann sein Lasso erneut werfen und andere Griffpunkte in der Nähe ergreifen. Die Richtung, in die Yarny sein Lasso werfen soll, könnt ihr selbst festlegen, indem ihr l_stick.png beim Abwurf in die gewünschte Richtung lenkt.
    Garnbrücke:
    Bildet ihr zwischen zwei Griffpunkten eine nahezu horizontale Verbindung aus Garn, so stellt Yarny eine "Garnbrücke" her. Bei einer richtig erstellten Brücke schimmert das Garn zwischen den beiden Griffpunkten. Eine solche Brücke könnt ihr einerseits als Rampe benutzen, über die Yarny laufen oder auch Gegenstände bewegen kann, zum anderen könnt ihr Garnbrücken als eine Art Trampolin benutzen. Stellt euch dafür auf die Brücke, bewegt l_stick.png nach unten, um Schwung zu holen, und steuert dann l_stick.png schnell nach oben, um so von der Brücke abzuspringen und höher gelegene Plattformen oder Vorsprünge zu erreichen. Beachtet jedoch, dass das Erstellen von Garnbrücken nur an festen und nicht an beweglichen oder schwingenden Griffpunkten möglich ist. Drückt ihr l_stick.png nach unten und dann die x.png-Taste, lässt sich Yarny von der Garnbrücke fallen. Dies könnt ihr ebenfalls bei vielen schmalen Plattformen oder auch Ästen von Bäumen machen. Garnbrücken könnt ihr auf die gleiche Art wieder lösen, wie auch fixierte Griffpunkte, indem ihr an beiden Griffen viereck.png drückt.
    Objekte bewegen:
    Viele Objekte im Spiel müssen bewegt werden. Hat ein Objekt einen Griffpunkt, so könnt ihr daran das Garn befestigen und mit l2.png ziehen oder auch mit r2.png das Lasso werfen und daran ziehen. Objekte ohne Griffpunkte kann Yarny bei gedrückter kreis.png-Taste ziehen, schieben oder auch rollen. 

     

  • Siehe Trophäen-Roadmap.
 
 
bronze_header.png
 

Neubeginn Neubeginn
Schließe „Zu neuen Ufern“ ab.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das erste Kapitel "Zu neuen Ufern" abgeschlossen hat. 
 

In Sicherheit In Sicherheit
Schließe „Versteckspiel“ ab.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]

Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das zweite Kapitel "Versteckspiel" abgeschlossen hat. 
Des Weiteren kann man in diesem Kapitel die Trophäen "Sicherheitsleine" und "Aufs Dach gestiegen" erspielen.
 

Unangepasst Unangepasst
Schließe „Froschperspektive“ ab.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das dritte Kapitel "Froschperspektive" abgeschlossen hat. 
Des Weiteren kann man in diesem Kapitel die Trophäen "Gruppenverantwortung" und "Entschlüpft" erspielen.
 

Erkundungstour Erkundungstour
Schließe „Stille Wasser“ ab.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das vierte Kapitel "Stille Wasser" abgeschlossen hat. 
Des Weiteren kann man in diesem Kapitel die Trophäen "Lebendköder", "Vom Haken" und "Fliegende Fische" erspielen.
 

Unter die Räder gekommen Unter die Räder gekommen
Schließe „Frisch ans Werk“ ab.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das fünfte Kapitel "Frisch ans Werk" abgeschlossen hat. 
Des Weiteren kann man in diesem Kapitel die Trophäen "Kein Sand im Getriebe" und "Wie ein Uhrwerk" erspielen.
 

Zerfallen Zerfallen
Schließe „Asche zu Asche“ ab.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das sechste Kapitel "Asche zu Asche" abgeschlossen hat. 
Des Weiteren kann man in diesem Kapitel die Trophäen "Stilvoller Fall", "Spiel mit dem Feuer" und "Stichflamme" erspielen.
 

Abgeprallt Abgeprallt
Schließe „Gegen den Strom“ ab.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das siebte Kapitel "Gegen den Strom" abgeschlossen hat. 
Des Weiteren kann man in diesem Kapitel die Trophäen "Aus der Luft gegriffen", "Stromaufwärts", "Knochentrocken" und "Unter Strom" erspielen.
 

Hochdekoriert Hochdekoriert
Verdiene eine Medaille, indem du eine Zeit meisterst oder ein Level absolvierst, ohne zu sterben.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Für diese Trophäe müsst ihr ein beliebiges Kapitel abgeschlossen haben, ohne gestorben zu sein oder eine der drei Abschlusszeiten unterboten zu haben. Zum Erspielen der Trophäe eignet sich am besten die Option ein Kapitel innerhalb eines vorgegebenen Zeitlimits abzuschließen, da die Zeiten für die Bronzemedaillen relativ großzügig angelegt sind.
 
Eine Übersicht zu allen Kapiteln und deren Abschlusszeiten für Medaillen findet ihr im Spoiler:
Spoiler
Kapitel 1:
keine
Kapitel 2:
Goldmedaille: 13:00 Minuten
Silbermedaille: 24:00 Minuten
Bronzemedaille: 30:00 Minuten
Kapitel 3:
Goldmedaille: 8:00 Minuten
Silbermedaille: 18:00 Minuten
Bronzemedaille: 28:00 Minuten
Kapitel 4:
Goldmedaille: 9:00 Minuten
Silbermedaille: 16:00 Minuten
Bronzemedaille: 23:00 Minuten
Kapitel 5:
Goldmedaille: 14:30 Minuten
Silbermedaille: 26:00 Minuten
Bronzemedaille: 30:00 Minuten
Kapitel 6:
Goldmedaille: 12:00 Minuten
Silbermedaille: 25:00 Minuten
Bronzemedaille: 30:00 Minuten
Kapitel 7:
Goldmedaille: 11:30 Minuten
Silbermedaille: 25:00 Minuten
Bronzemedaille: 30:00 Minuten

 

Wahlveranstaltung Wahlveranstaltung
Meistere ein beliebiges Bonuslevel.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Hierfür müsst ihr eines der insgesamt 20 Herausforderungslevel im Spiel abgeschlossen haben. Die Trophäenbeschreibung ist hier etwas irreführend, da die dort benannten "Bonuslevel" im Spiel "Herausforderungen" heißen. Den ersten Bereich mit vier Herausforderungen schaltet ihr nach Abschluss vom zweiten Kapitel "Versteckspiel" frei.
 

Mit vereinten Kräften Mit vereinten Kräften
Schließe ein Level im Koop-Modus ab.

[Koop-Trophäe]
Für den Erhalt dieser Trophäe müsst ihr ein beliebiges Kapitel oder auch eine Herausforderung im lokalen Koop-Modus abgeschlossen haben. Zum Erspielen der Trophäe eignet sich am besten die erste Herausforderung des Spiels, da ihr diese auch abschließen könnt, wenn ihr keinen weiteren menschlichen Mitspieler habt. Die Herausforderung kann nämlich auch beendet werden, wenn man allein zwei Controller nacheinander bedient. Ebenfalls unter den 19 weiteren Herausforderungs-Leveln des Spiels gibt es einige, die ihr im lokalen Koop, teils noch besser, allein bewältigen könnt, jedoch ist die Lösung des Rätsels der ersten Herausforderung auch nicht allzu kompliziert, da ihr dort keinerlei Zeitdruck habt.
 

Roter Faden Roter Faden
Passe einen Charakter an.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Erhaltet ihr, wenn ihr einen Charakter angepasst habt. Die früheste Möglichkeit diese Trophäe zu erspielen, habt ihr bereits im ersten Kapitel des Spiels. Relativ zu Beginn des Kapitels lauft ihr mit Yarny an einem Korb mit Garnrollen vorbei. In einem Tutorial-Hinweis werdet ihr dann auf die Charakteranpassung aufmerksam gemacht, welche ihr im Pausemenü durch Drücken von button_options.png finden könnt. Darin müsst ihr dann nur noch eine der Anpassungsmöglichkeiten beliebig verändern und das Menü wieder verlassen.
 

Aus der Luft gegriffen Aus der Luft gegriffen
Gelange in "Gegen den Strom" von einem Fass zum anderen, ohne das Wasser zu berühren.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Erhaltet ihr, wenn ihr im siebten Kapitel "Gegen den Strom" den Abschnitt zwischen zwei hölzernen Fässern trockenen Fußes zurückgelegt habt. Nachdem ihr die Rätsel im Wasserwerk absolviert habt, begebt ihr euch auf den letzten Abschnitt des Kapitels, in dem ihr euch mit euren Yarnys über die Stromschnellen eines Flusses bewegt. Das Wasser und alle vom Wasser befeuchteten Flächen geben euch hier die Möglichkeit einen Doppelsprung in der Luft auszuführen. Später findet ihr oberhalb der Stromschnellen noch leuchtende Funkenspuren, an denen ihr ebenfalls euren  Doppelsprung "aufladen" und euch mit dem Lasso festhalten könnt.
Für den Erhalt der Trophäe müsst ihr nun die Strecke zwischen den beiden Holzfässern zurücklegen, ohne dass ihr mit Yarny das Wasser berührt. Nutzt dafür euren Doppelsprung zu jeder Zeit und haltet euch an den Funkenspuren fest, um von ihnen mit dem Lasso an die nächste Funkenspur zu springen. Die Trophäe schaltet direkt frei, nachdem ihr die Funkenspur vor dem großen Wasserfall erreicht habt. Hier solltet ihr euch auch zunächst festhalten und darauf warten, dass die Trophäe freischaltet. Erhaltet ihr sie nicht, weil ihr vielleicht zwischenzeitlich doch das Wasser berührt habt, dann könnt ihr von dieser Stelle aus noch den Weg zurückgehen bis zum ersten Fass und einen weiteren Versuch starten. Seid ihr erst einmal den Wasserfall hinabgesprungen, so könnt ihr diesen nicht mehr hinaufsteigen und ihr müsstet die Trophäe in einem erneuten Kapiteldurchgang versuchen.
 
Bilder mit den Positionen der beiden Holzfässer:
Spoiler

Erstes Fass:

Spoiler

227472630_Fass1.png.5d9c8e3971a29afa4fc15b50fed7cb8f.png

 

Zweites Fass:

Spoiler

1470128320_Fass2.png.9be1ed18b91cc3f1aacdf67fe5c4e634.png

 

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 

 
silber_header.png
 

Sicherheitsleine Sicherheitsleine
Schließe „Versteckspiel“ in einem Versuch ab, ohne zu sterben.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]

Für diese Trophäe müsst ihr das Kapitel "Versteckspiel" beendet haben, ohne einmal gestorben zu sein. Im Spiel kann Yarny durch die Umgebung sterben (wie zum Beispiel durch Feuer, Objekte, die auf ihn herab fallen, oder durch Ertrinken in zu tiefem Wasser) oder auch durch Angriffe von Tieren. Bei fallenden Objekten oder Tierangriffen stirbt Yarny in der Regel sofort. Stürze könnt ihr durch Gedrückthalten von button_l2.png abfangen und seid ihr einmal in zu tiefes Wasser gefallen, so könnt ihr Yarny ebenfalls durch Gedrückthalten von button_l2.png heraus ziehen, wenn ihr schnell genug reagiert.

Solltet ihr innerhalb eines Kapitels doch einmal Gefahr laufen, zu sterben, so könnt ihr über button_options.png im Pausemenü den letzten Kontrollpunkt neu starten und es erneut versuchen, so lange der Tod noch nicht eingetreten ist. Sobald ihr jedoch einmal gestorben seid, müsst ihr das Kapitel von vorne beginnen.

Eine Übersicht dazu, welche Kapitel ihr bereits ohne zu sterben abgeschlossen habt, findet ihr im begehbaren Kapitelmenü, dem Leuchtturm, am leuchtenden Portal des Kapitels. Habt ihr das Kapitel ohne Tod abgeschlossen, so wird euch ein Stern-Symbol am unteren Bildschirmrand in der Kapitelinfo angezeigt.

 

Wichtig:

Die Benutzung der Zeitlupenfunktion (button_r1.pngkreuzrechts.png) sperrt die Freischaltung der Trophäe für den aktuellen Kapiteldurchgang.

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 

Gruppenverantwortung Gruppenverantwortung
Schließe „Froschperspektive“ in einem Versuch ab, ohne zu sterben.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]

Für diese Trophäe müsst ihr das Kapitel "Froschperspektive" beendet haben, ohne einmal gestorben zu sein. Im Spiel kann Yarny durch die Umgebung sterben (wie zum Beispiel durch Feuer, Objekte, die auf ihn herab fallen, oder durch Ertrinken in zu tiefem Wasser) oder auch durch Angriffe von Tieren. Bei fallenden Objekten oder Tierangriffen stirbt Yarny in der Regel sofort. Stürze könnt ihr durch Gedrückthalten von button_l2.png abfangen und seid ihr einmal in zu tiefes Wasser gefallen, so könnt ihr Yarny ebenfalls durch Gedrückthalten von button_l2.png heraus ziehen, wenn ihr schnell genug reagiert.

Solltet ihr innerhalb eines Kapitels doch einmal Gefahr laufen, zu sterben, so könnt ihr über button_options.png im Pausemenü den letzten Kontrollpunkt neu starten und es erneut versuchen, so lange der Tod noch nicht eingetreten ist. Sobald ihr jedoch einmal gestorben seid, müsst ihr das Kapitel von vorne beginnen.

Eine Übersicht dazu, welche Kapitel ihr bereits ohne zu sterben abgeschlossen habt, findet ihr im begehbaren Kapitelmenü, dem Leuchtturm, am leuchtenden Portal des Kapitels. Habt ihr das Kapitel ohne Tod abgeschlossen, so wird euch ein Stern-Symbol am unteren Bildschirmrand in der Kapitelinfo angezeigt.

 

Wichtig:

Die Benutzung der Zeitlupenfunktion (button_r1.pngkreuzrechts.png) sperrt die Freischaltung der Trophäe für den aktuellen Kapiteldurchgang.

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 

Vom Haken Vom Haken
Schließe „Stille Wasser“ in einem Versuch ab, ohne zu sterben.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]

Für diese Trophäe müsst ihr das Kapitel "Stille Wasser" beendet haben, ohne einmal gestorben zu sein. Im Spiel kann Yarny durch die Umgebung sterben (wie zum Beispiel durch Feuer, Objekte, die auf ihn herab fallen, oder durch Ertrinken in zu tiefem Wasser) oder auch durch Angriffe von Tieren. Bei fallenden Objekten oder Tierangriffen stirbt Yarny in der Regel sofort. Stürze könnt ihr durch Gedrückthalten von button_l2.png abfangen und seid ihr einmal in zu tiefes Wasser gefallen, so könnt ihr Yarny ebenfalls durch Gedrückthalten von button_l2.png heraus ziehen, wenn ihr schnell genug reagiert.

Solltet ihr innerhalb eines Kapitels doch einmal Gefahr laufen, zu sterben, so könnt ihr über button_options.png im Pausemenü den letzten Kontrollpunkt neu starten und es erneut versuchen, so lange der Tod noch nicht eingetreten ist. Sobald ihr jedoch einmal gestorben seid, müsst ihr das Kapitel von vorne beginnen.

Eine Übersicht dazu, welche Kapitel ihr bereits ohne zu sterben abgeschlossen habt, findet ihr im begehbaren Kapitelmenü, dem Leuchtturm, am leuchtenden Portal des Kapitels. Habt ihr das Kapitel ohne Tod abgeschlossen, so wird euch ein Stern-Symbol am unteren Bildschirmrand in der Kapitelinfo angezeigt.

 

Wichtig:

Die Benutzung der Zeitlupenfunktion (button_r1.pngkreuzrechts.png) sperrt die Freischaltung der Trophäe für den aktuellen Kapiteldurchgang.

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 

Kein Sand im Getriebe Kein Sand im Getriebe
Schließe „Frisch ans Werk“ in einem Versuch ab, ohne zu sterben.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]

Für diese Trophäe müsst ihr das Kapitel "Frisch ans Werk" beendet haben, ohne einmal gestorben zu sein. Im Spiel kann Yarny durch die Umgebung sterben (wie zum Beispiel durch Feuer, Objekte, die auf ihn herab fallen, oder durch Ertrinken in zu tiefem Wasser) oder auch durch Angriffe von Tieren. Bei fallenden Objekten oder Tierangriffen stirbt Yarny in der Regel sofort. Stürze könnt ihr durch Gedrückthalten von button_l2.png abfangen und seid ihr einmal in zu tiefes Wasser gefallen, so könnt ihr Yarny ebenfalls durch Gedrückthalten von button_l2.png heraus ziehen, wenn ihr schnell genug reagiert.

Solltet ihr innerhalb eines Kapitels doch einmal Gefahr laufen, zu sterben, so könnt ihr über button_options.png im Pausemenü den letzten Kontrollpunkt neu starten und es erneut versuchen, so lange der Tod noch nicht eingetreten ist. Sobald ihr jedoch einmal gestorben seid, müsst ihr das Kapitel von vorne beginnen.

Eine Übersicht dazu, welche Kapitel ihr bereits ohne zu sterben abgeschlossen habt, findet ihr im begehbaren Kapitelmenü, dem Leuchtturm, am leuchtenden Portal des Kapitels. Habt ihr das Kapitel ohne Tod abgeschlossen, so wird euch ein Stern-Symbol am unteren Bildschirmrand in der Kapitelinfo angezeigt.

 

Wichtig:

Die Benutzung der Zeitlupenfunktion (button_r1.pngkreuzrechts.png) sperrt die Freischaltung der Trophäe für den aktuellen Kapiteldurchgang.

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 

Spiel mit dem Feuer Spiel mit dem Feuer
Schließe „Asche zu Asche“ in einem Versuch ab, ohne zu sterben.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]

Für diese Trophäe müsst ihr das Kapitel "Asche zu Asche" beendet haben, ohne einmal gestorben zu sein. Im Spiel kann Yarny durch die Umgebung sterben (wie zum Beispiel durch Feuer, Objekte, die auf ihn herab fallen, oder durch Ertrinken in zu tiefem Wasser) oder auch durch Angriffe von Tieren. Bei fallenden Objekten oder Tierangriffen stirbt Yarny in der Regel sofort. Stürze könnt ihr durch Gedrückthalten von button_l2.png abfangen und seid ihr einmal in zu tiefes Wasser gefallen, so könnt ihr Yarny ebenfalls durch Gedrückthalten von button_l2.png heraus ziehen, wenn ihr schnell genug reagiert.

Solltet ihr innerhalb eines Kapitels doch einmal Gefahr laufen, zu sterben, so könnt ihr über button_options.png im Pausemenü den letzten Kontrollpunkt neu starten und es erneut versuchen, so lange der Tod noch nicht eingetreten ist. Sobald ihr jedoch einmal gestorben seid, müsst ihr das Kapitel von vorne beginnen.

Eine Übersicht dazu, welche Kapitel ihr bereits ohne zu sterben abgeschlossen habt, findet ihr im begehbaren Kapitelmenü, dem Leuchtturm, am leuchtenden Portal des Kapitels. Habt ihr das Kapitel ohne Tod abgeschlossen, so wird euch ein Stern-Symbol am unteren Bildschirmrand in der Kapitelinfo angezeigt.

 

Wichtig:

Die Benutzung der Zeitlupenfunktion (button_r1.pngkreuzrechts.png) sperrt die Freischaltung der Trophäe für den aktuellen Kapiteldurchgang.

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 

Knochentrocken Knochentrocken
Schließe „Gegen den Strom“ in einem Versuch ab, ohne zu sterben.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]

Für diese Trophäe müsst ihr das Kapitel "Gegen den Strom" beendet haben, ohne einmal gestorben zu sein. Im Spiel kann Yarny durch die Umgebung sterben (wie zum Beispiel durch Feuer, Objekte, die auf ihn herab fallen, oder durch Ertrinken in zu tiefem Wasser) oder auch durch Angriffe von Tieren. Bei fallenden Objekten oder Tierangriffen stirbt Yarny in der Regel sofort. Stürze könnt ihr durch Gedrückthalten von button_l2.png abfangen und seid ihr einmal in zu tiefes Wasser gefallen, so könnt ihr Yarny ebenfalls durch Gedrückthalten von button_l2.png heraus ziehen, wenn ihr schnell genug reagiert.

Solltet ihr innerhalb eines Kapitels doch einmal Gefahr laufen, zu sterben, so könnt ihr über button_options.png im Pausemenü den letzten Kontrollpunkt neu starten und es erneut versuchen, so lange der Tod noch nicht eingetreten ist. Sobald ihr jedoch einmal gestorben seid, müsst ihr das Kapitel von vorne beginnen.

Eine Übersicht dazu, welche Kapitel ihr bereits ohne zu sterben abgeschlossen habt, findet ihr im begehbaren Kapitelmenü, dem Leuchtturm, am leuchtenden Portal des Kapitels. Habt ihr das Kapitel ohne Tod abgeschlossen, so wird euch ein Stern-Symbol am unteren Bildschirmrand in der Kapitelinfo angezeigt.

 

Wichtig:

Die Benutzung der Zeitlupenfunktion (button_r1.pngkreuzrechts.png) sperrt die Freischaltung der Trophäe für den aktuellen Kapiteldurchgang.

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 

Hart und schnell Hart und schnell
Meistere alle Bonuslevels in weniger als 45 Minuten in einem Versuch.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Um diese Trophäe zu erhalten, müsst ihr alle 20 Herausforderungslevel des Spiels am Stück in unter 45 Minuten abgeschlossen haben. Die Trophäenbeschreibung ist hier etwas irreführend, da die dort benannten "Bonuslevel" im Spiel "Herausforderungen" heißen.
Im Verlauf der Geschichte schalten sich die fünf Bereiche, in denen jeweils vier Herausforderungen zu finden sind, nach Abschluss bestimmter Kapitel frei:
  • Den ersten Bereich schaltet ihr nach Abschluss des zweiten Kapitels "Versteckspiel" frei.
  • Den zweiten Bereich schaltet ihr nach Abschluss des dritten Kapitels "Froschperspektive" frei.
  • Den dritten Bereich schaltet ihr nach Abschluss des vierten Kapitels "Stille Wasser" frei.
  • Den vierten Bereich schaltet ihr nach Abschluss des fünften Kapitels "Frisch ans Werk" frei.
  • Den fünften Bereich schaltet ihr nach Abschluss des sechsten Kapitels "Asche zu Asche" frei.
Für den Speedrun wird eure Gesamtzeit von der ersten bis zur letzten Herausforderung gewertet, inklusive aller Ladezeiten, Tode und dem Aufsuchen der fünf Bereiche innerhalb des Leuchtturms. Es ist zwar möglich die Herausforderungen in beliebiger Reihenfolge zu absolvieren, jedoch ist es ratsam, der Reihe nach vorzugehen, um die Wege zwischen den Leveln möglichst kurz zu halten. Die Vorgabezeit ist moderat bemessen und bietet etwas Raum für Fehler. Die Zeit kann sowohl im Solo-Spiel, als auch im lokalen Koop unterboten werden. Manche Spielsituationen lassen sich schneller bewältigen, wenn ihr sie zusammen mit einem weiteren Spieler bestreitet, jedoch gibt es für jede Situation, die im Koop leichter zu schaffen ist, auch eine angemessene Strategie für das Solo-Spiel. In welchem der beiden Modi ihr also die Trophäe erspielen könnt, hängt somit von eurem eigenen Geschmack ab.
Im Spiel gibt es leider keinen Indikator, der euch eure Gesamtzeit beim Absolvieren der Herausforderungen zeigt, lediglich in der Levelinfo wird euch eure beste Abschlusszeit der jeweiligen Herausforderung angezeigt, welche aber für den Speedrun aller Level auch nicht aussagekräftig ist.
 
Ein Video dazu im Spoiler:
Spoiler

 

 

Stromaufwärts Stromaufwärts
Gelange in „Gegen den Strom“ von der Insel mit den Tischen zurück zum Rettungsring.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Erhaltet ihr, wenn ihr im siebten Kapitel "Gegen den Strom" den Abschnitt zwischen dem Rettungsring und der Insel stromaufwärts zurückgelegt habt. Nachdem ihr die Rätsel im Wasserwerk absolviert habt, begebt ihr euch auf den letzten Abschnitt des Kapitels, in dem ihr euch mit euren Yarnys über die Stromschnellen eines Flusses bewegt. Das Wasser und alle vom Wasser befeuchteten Flächen geben euch hier die Möglichkeit einen Doppelsprung in der Luft auszuführen. Später findet ihr oberhalb der Stromschnellen noch leuchtende Funkenspuren, an denen ihr ebenfalls euren  Doppelsprung "aufladen" und euch mit dem Lasso festhalten könnt.
Für den Erhalt der Trophäe müsst ihr nun zunächst die Insel erreichen, auf der ihr im Hintergrund der Kulisse ein Haus mit einem umgefallenen Tisch am Ufer finden könnt. Von dort aus begebt ihr euch auf den Weg zurück stromaufwärts mittels Funkenspuren und Doppelsprüngen. Nicht weit von der Insel entfernt, könnt ihr dann den Rettungsring auf einem der höher gelegenen Felsen über eine Funkenspur mit einem Wandsprung erreichen.
 
Bilder dazu im Spoiler:
Spoiler

Insel:

Spoiler

insel.png.1da18eed5ae2315e7ed9c797ba954ac5.png

 

Rettungsring:

Spoiler

rettungsring.png.c1f83fd349c2f7d4727350fbb9e90c2e.png

 

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 

Stilvoller Fall Stilvoller Fall
Gelange in „Asche zu Asche“ von einem Elch-Schild zum anderen, ohne Richtungseingaben zu nutzen.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Diese Trophäe erhaltet ihr, wenn ihr im sechsten Kapitel "Asche zu Asche" die Kluft zwischen den beiden Elch-Hinweisschildern überwunden habt, ohne dabei mit dem linken Analogstick die Richtung vorzugeben. Oberhalb des brennenden Bodens sind dafür fünf Griffpunkte angebracht, um die ihr im Sprung mit button_r2.png das Lasso werfen und von einem Griff zum nächsten schwingen könnt. Im normalen Spielverlauf stellt dies auch kein allzu großes Problem dar, nur dürft ihr für den Erhalt der Trophäe leider keine Richtungsangaben per stick_links.png machen, um an das andere Ende der Kluft zu gelangen. Daher müsst ihr bei eurem Absprung an den ersten Griffpunkt den Lassowurf genau abpassen, damit ihr genug Schwung mitnehmen könnt, um alle weiteren Griffpunkte erreichen zu können. Am besten solltet ihr daher immer direkt beim Schwung nach rechts zum nächsten Griff abspringen und Yarny keinesfalls nach links schwingen lassen.
Die Trophäe schaltet direkt frei, wenn ihr den Boden am anderen Ende der Kluft erreicht habt. Schaltet sich die Trophäe dann nicht frei, weil ihr vielleicht versehentlich doch eine Richtungsangabe gemacht habt, so könnt ihr Yarny einfach in die Flammen stürzen, so dass ihr wieder an den letzten Kontrollpunkt zurückgesetzt werdet. Dieser befindet sich nämlich direkt vor dem ersten Elch-Schild.
 
Bilder der Elch-Schilder im Spoiler:
Spoiler

Schild 1:

Spoiler

153145252_elch-schild1.png.380bd8ecdaf20cfd5e085374366ea175.png

 

Schild 2:

Spoiler

1664160319_elch-schild2.png.c7c278ee9e9c2c4787c9c66f47e45af9.png

 

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 

Lebendköder Lebendköder
Überlebe bei der Hechtverfolgung 5 Hechtattacken in Folge, ohne das Lasso zu benutzen.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Um diese Trophäe freizuschalten, müsst ihr im vierten Kapitel "Stille Wasser" den Attacken des angriffslustigen Hechts fünfmal in Folge ausgewichen sein, ohne das Lasso mit button_r2.png benutzt zu haben. Im letzten Abschnitt des Kapitels gelangt ihr an einen See über den ihr Yarny teils über Seerosenblätter von einem zum nächsten Ufer steuert. An einer dieser Wasserstellen begegnet ihr erstmals einem Hecht, der im Wasser auf der Lauer liegt. Bei eurer ersten Begegnung greift der Hecht euch noch aus dem Hintergrund an und schnappt nach Yarny. An dieser Stelle müsst ihr zwar auch schon den Angriffen ausweichen, könnt dort aber noch nicht die Trophäe erspielen. Dies ist erst bei eurer zweiten Begegnung mit dem Hecht möglich. Diese findet kurze Zeit nach dem ersten Angriff statt, diesmal jedoch an einer größeren Wasserstelle, in der auch deutlich mehr Seerosenblätter auf dem Wasser treiben. Hier greift der Hecht Yarny nun direkt auf der gleichen Ebene an, patrouilliert unterhalb der Blätter und schnappt von Zeit zu Zeit nach Yarny.
Um an dieser Stelle den Attacken ausweichen zu können, ohne dabei das Lasso zu benutzen, müsst ihr lediglich zwischen einigen der Seerosenblätter (vor dem ersten Lasso-Griffpunkt) hin und her springen, so dass der Hecht Yarny nicht zu fassen bekommt. Sollte dies doch einmal passieren, bevor ihr den fünf Angriffen in Folge ausgewichen seid, so könnt ihr es beliebig oft erneut versuchen, da der Kontrollpunkt euch direkt an diese Stelle zurücksetzt.
 
Ein Bild der Stelle im Spoiler:
Spoiler

hecht.png.fa8852128d20b926831be86b5bbe0cc6.png

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 
 
gold_header.png
 

Aufs Dach gestiegen Aufs Dach gestiegen
Absolviere „Versteckspiel“ in Goldmedaillenzeit.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Diese Trophäe erhaltet ihr, wenn ihr das Kapitel "Versteckspiel" mit einer Goldmedaille abgeschlossen habt. Für das Erreichen der Goldmedaille müsst ihr das Kapitel in unter 13:00 Minuten abgeschlossen haben.
Die Vorgabezeit ist relativ knapp bemessen und bietet nur wenig Raum für Fehler. Die Zeit kann sowohl im Solo-Spiel, als auch im lokalen Koop unterboten werden. Manche Spielsituationen lassen sich schneller bewältigen, wenn ihr sie zusammen mit einem weiteren Spieler bestreitet, jedoch gibt es für jede Situation, die im Koop leichter zu schaffen ist, auch eine angemessene Strategie für das Solo-Spiel. In welchem der beiden Modi ihr also die Trophäe erspielen könnt, hängt somit von eurem eigenen Geschmack ab. Für den Speedrun ist es ratsam das Kapitel zugleich auch ohne Tode abzuschließen, wodurch ihr dann auch die Trophäe "Sicherheitsleine" mit freischaltet, jedoch muss ein einzelner Tod nicht zwangsläufig auch bedeuten, dass ihr die Abschlusszeit nicht mehr unterbieten könnt, da, wie anfangs bereits erwähnt, die Vorgabezeit auch etwas Raum für Fehler lässt.
Eine Übersicht dazu, in welchen Kapiteln ihr bereits die Goldmedaillenzeit unterboten habt, findet ihr im begehbaren Kapitelmenü, dem Leuchtturm, am leuchtenden Portal des Kapitels. Habt ihr das Kapitel ohne Tod abgeschlossen, so wird euch ein goldenes Stoppuhr-Symbol am unteren Bildschirmrand in der Kapitelinfo angezeigt.
 

Wichtig:

Die Benutzung der Zeitlupenfunktion (button_r1.pngkreuzrechts.png) sperrt die Freischaltung der Trophäe für den aktuellen Kapiteldurchgang.

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 

Entschlüpft Entschlüpft
Absolviere „Froschperspektive“ in Goldmedaillenzeit.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Diese Trophäe erhaltet ihr, wenn ihr das Kapitel "Froschperspektive" mit einer Goldmedaille abgeschlossen habt. Für das Erreichen der Goldmedaille müsst ihr das Kapitel in unter 8:00 Minuten abgeschlossen haben.
Die Vorgabezeit ist relativ knapp bemessen und bietet nur wenig Raum für Fehler. Die Zeit kann sowohl im Solo-Spiel, als auch im lokalen Koop unterboten werden. Manche Spielsituationen lassen sich schneller bewältigen, wenn ihr sie zusammen mit einem weiteren Spieler bestreitet, jedoch gibt es für jede Situation, die im Koop leichter zu schaffen ist, auch eine angemessene Strategie für das Solo-Spiel. In welchem der beiden Modi ihr also die Trophäe erspielen könnt, hängt somit von eurem eigenen Geschmack ab. Für den Speedrun ist es ratsam, das Kapitel zugleich auch ohne Tode abzuschließen, wodurch ihr dann auch die Trophäe "Gruppenverantwortung" mit freischaltet, jedoch muss ein einzelner Tod nicht zwangsläufig auch bedeuten, dass ihr die Abschlusszeit nicht mehr unterbieten könnt, da, wie anfangs bereits erwähnt, die Vorgabezeit auch etwas Raum für Fehler lässt.
Eine Übersicht dazu, in welchen Kapiteln ihr bereits die Goldmedaillenzeit unterboten habt, findet ihr im begehbaren Kapitelmenü, dem Leuchtturm, am leuchtenden Portal des Kapitels. Habt ihr das Kapitel ohne Tod abgeschlossen, so wird euch ein goldenes Stoppuhr-Symbol am unteren Bildschirmrand in der Kapitelinfo angezeigt.
 

Wichtig:

Die Benutzung der Zeitlupenfunktion (button_r1.pngkreuzrechts.png) sperrt die Freischaltung der Trophäe für den aktuellen Kapiteldurchgang.

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 

Fliegende Fische Fliegende Fische
Absolviere „Stille Wasser“ in Goldmedaillenzeit.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Diese Trophäe erhaltet ihr, wenn ihr das Kapitel "Stille Wasser" mit einer Goldmedaille abgeschlossen habt. Für das Erreichen der Goldmedaille müsst ihr das Kapitel in unter 9:00 Minuten abgeschlossen haben.
Die Vorgabezeit ist relativ knapp bemessen und bietet nur wenig Raum für Fehler. Die Zeit kann sowohl im Solo-Spiel, als auch im lokalen Koop unterboten werden. Manche Spielsituationen lassen sich schneller bewältigen, wenn ihr sie zusammen mit einem weiteren Spieler bestreitet, jedoch gibt es für jede Situation, die im Koop leichter zu schaffen ist, auch eine angemessene Strategie für das Solo-Spiel. In welchem der beiden Modi ihr also die Trophäe erspielen könnt, hängt somit von eurem eigenen Geschmack ab. Für den Speedrun ist es ratsam, das Kapitel zugleich auch ohne Tode abzuschließen, wodurch ihr dann auch die Trophäe "Vom Haken" mit freischaltet, jedoch muss ein einzelner Tod nicht zwangsläufig auch bedeuten, dass ihr die Abschlusszeit nicht mehr unterbieten könnt, da, wie anfangs bereits erwähnt, die Vorgabezeit auch etwas Raum für Fehler lässt.
Eine Übersicht dazu, in welchen Kapiteln ihr bereits die Goldmedaillenzeit unterboten habt, findet ihr im begehbaren Kapitelmenü, dem Leuchtturm, am leuchtenden Portal des Kapitels. Habt ihr das Kapitel ohne Tod abgeschlossen, so wird euch ein goldenes Stoppuhr-Symbol am unteren Bildschirmrand in der Kapitelinfo angezeigt.
 

Wichtig:

Die Benutzung der Zeitlupenfunktion (button_r1.pngkreuzrechts.png) sperrt die Freischaltung der Trophäe für den aktuellen Kapiteldurchgang.

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 

Wie ein Uhrwerk Wie ein Uhrwerk
Absolviere „Frisch ans Werk“ in Goldmedaillenzeit.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Diese Trophäe erhaltet ihr, wenn ihr das Kapitel "Frisch ans Werk" mit einer Goldmedaille abgeschlossen habt. Für das Erreichen der Goldmedaille müsst ihr das Kapitel in unter 14:30 Minuten abgeschlossen haben.
Die Vorgabezeit ist relativ knapp bemessen und bietet nur wenig Raum für Fehler. Die Zeit kann sowohl im Solo-Spiel, als auch im lokalen Koop unterboten werden. Manche Spielsituationen lassen sich schneller bewältigen, wenn ihr sie zusammen mit einem weiteren Spieler bestreitet, jedoch gibt es für jede Situation, die im Koop leichter zu schaffen ist, auch eine angemessene Strategie für das Solo-Spiel. In welchem der beiden Modi ihr also die Trophäe erspielen könnt, hängt somit von eurem eigenen Geschmack ab. Für den Speedrun ist es ratsam, das Kapitel zugleich auch ohne Tode abzuschließen, wodurch ihr dann auch die Trophäe "Kein Sand im Getriebe" mit freischaltet, jedoch muss ein einzelner Tod nicht zwangsläufig auch bedeuten, dass ihr die Abschlusszeit nicht mehr unterbieten könnt, da, wie anfangs bereits erwähnt, die Vorgabezeit auch etwas Raum für Fehler lässt.
Eine Übersicht dazu, in welchen Kapiteln ihr bereits die Goldmedaillenzeit unterboten habt, findet ihr im begehbaren Kapitelmenü, dem Leuchtturm, am leuchtenden Portal des Kapitels. Habt ihr das Kapitel ohne Tod abgeschlossen, so wird euch ein goldenes Stoppuhr-Symbol am unteren Bildschirmrand in der Kapitelinfo angezeigt.
 

Wichtig:

Die Benutzung der Zeitlupenfunktion (button_r1.pngkreuzrechts.png) sperrt die Freischaltung der Trophäe für den aktuellen Kapiteldurchgang.

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 

Stichflamme Stichflamme
Absolviere „Asche zu Asche“ in Goldmedaillenzeit.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Diese Trophäe erhaltet ihr, wenn ihr das Kapitel "Asche zu Asche" mit einer Goldmedaille abgeschlossen habt. Für das Erreichen der Goldmedaille müsst ihr das Kapitel in unter 12:00 Minuten abgeschlossen haben.
Die Vorgabezeit ist relativ knapp bemessen und bietet nur wenig Raum für Fehler. Die Zeit kann sowohl im Solo-Spiel, als auch im lokalen Koop unterboten werden. Manche Spielsituationen lassen sich schneller bewältigen, wenn ihr sie zusammen mit einem weiteren Spieler bestreitet, jedoch gibt es für jede Situation, die im Koop leichter zu schaffen ist, auch eine angemessene Strategie für das Solo-Spiel. In welchem der beiden Modi ihr also die Trophäe erspielen könnt, hängt somit von eurem eigenen Geschmack ab. Für den Speedrun ist es ratsam, das Kapitel zugleich auch ohne Tode abzuschließen, wodurch ihr dann auch die Trophäe "Spiel mit dem Feuer" mit freischaltet, jedoch muss ein einzelner Tod nicht zwangsläufig auch bedeuten, dass ihr die Abschlusszeit nicht mehr unterbieten könnt, da, wie anfangs bereits erwähnt, die Vorgabezeit auch etwas Raum für Fehler lässt.
Eine Übersicht dazu, in welchen Kapiteln ihr bereits die Goldmedaillenzeit unterboten habt, findet ihr im begehbaren Kapitelmenü, dem Leuchtturm, am leuchtenden Portal des Kapitels. Habt ihr das Kapitel ohne Tod abgeschlossen, so wird euch ein goldenes Stoppuhr-Symbol am unteren Bildschirmrand in der Kapitelinfo angezeigt.
 

Wichtig:

Die Benutzung der Zeitlupenfunktion (button_r1.pngkreuzrechts.png) sperrt die Freischaltung der Trophäe für den aktuellen Kapiteldurchgang.

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 

Unter Strom Unter Strom
Absolviere „Gegen den Strom“ in Goldmedaillenzeit.

[Offline-Trophäe] [Koop-Trophäe]
Diese Trophäe erhaltet ihr, wenn ihr das Kapitel "Gegen den Strom" mit einer Goldmedaille abgeschlossen habt. Für das Erreichen der Goldmedaille müsst ihr das Kapitel in unter 11:30 Minuten abgeschlossen haben.
Die Vorgabezeit ist relativ knapp bemessen und bietet nur wenig Raum für Fehler. Die Zeit kann sowohl im Solo-Spiel, als auch im lokalen Koop unterboten werden. Manche Spielsituationen lassen sich schneller bewältigen, wenn ihr sie zusammen mit einem weiteren Spieler bestreitet, jedoch gibt es für jede Situation, die im Koop leichter zu schaffen ist, auch eine angemessene Strategie für das Solo-Spiel. In welchem der beiden Modi ihr also die Trophäe erspielen könnt, hängt somit von eurem eigenen Geschmack ab. Für den Speedrun ist es ratsam, das Kapitel zugleich auch ohne Tode abzuschließen, wodurch ihr dann auch die Trophäe "Knochentrocken" mit freischaltet, jedoch muss ein einzelner Tod nicht zwangsläufig auch bedeuten, dass ihr die Abschlusszeit nicht mehr unterbieten könnt, da, wie anfangs bereits erwähnt, die Vorgabezeit auch etwas Raum für Fehler lässt.
Eine Übersicht dazu, in welchen Kapiteln ihr bereits die Goldmedaillenzeit unterboten habt, findet ihr im begehbaren Kapitelmenü, dem Leuchtturm, am leuchtenden Portal des Kapitels. Habt ihr das Kapitel ohne Tod abgeschlossen, so wird euch ein goldenes Stoppuhr-Symbol am unteren Bildschirmrand in der Kapitelinfo angezeigt.
 

Wichtig:

Die Benutzung der Zeitlupenfunktion (button_r1.pngkreuzrechts.png) sperrt die Freischaltung der Trophäe für den aktuellen Kapiteldurchgang.

 

Ein Video dazu im Spoiler:

Spoiler

 

 

 
platin_header.png
 

Gefunkel Gefunkel
Sammle alle Trophäen.

[Platin-Trophäe]
Erhält man automatisch nach Erhalt aller Trophäen (ohne DLCs).
Herzlichen Glückwunsch, du kannst nun die Schwierigkeit und den Zeitaufwand bewerten.

 

 

 

 

 

Danke für Tipps und Ergänzungen @Rasterloda @iKonoClast.

Edited by Aii
2.1

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...