Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 92.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir die größte deutschsprachige PlayStation-Gemeinschaft.

    Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten - Tausche dich aus und diskutiere mit

    Exklusive Features - Platin-Banner, Bewertungslisten, Spielsuche, uvm.

    Bleib auf dem Laufenden - Individuelle Benachrichtigungen und Feeds

    Teilnahme an Gewinnspielen - Attraktive Gewinne mit guten Erfolgschancen

    Keine Werbung - Genieße das Forum vollkommen werbefrei

    Registrieren | Anmelden


dukenukemforever

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß  

10 members have voted

  1. 1. Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    • 1 - sehr schlecht
      0
    • 2 - schlecht
      0
    • 3 - geht so
      0
    • 4 - unterdurchschnittlich
    • 5 - durchschnittlich
    • 6 - ganz gut
    • 7 - gut
    • 8 - sehr gut
    • 9 - überragend
      0
    • 10 - absolut genial
      0
    Durchschnitt: 6.7


Recommended Posts

 

BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!

Hallo Community,

hier könnt ihr den Spielspaß bzw. das Spiel selbst bewerten.

  • Voraussetzung dafür: Ihr solltet das Spiel gespielt haben, damit ihr wenigstens einen Eindruck davon habt und die Bewertung aus eurer Sicht objektiv erscheint. Platin muss man für diese Bewertung nicht haben. Bewertet ein Spiel bitte nicht, wenn ihr es nicht gespielt habt und es euch einfach aus Prinzip nicht gefällt. Hier noch zwei weitere Beispiele:
    • Bewertet ein Spiel nicht nur mit einer 10, nur weil ihr Fan der Reihe seid. Versucht so objektiv wie möglich zu sein, denkt immer daran, nach einer 10 gibt es keine Steigerung.
    • Bewertet ein japanisches Spiel, mit dem man einfach nur schnell Platin in kurzer Zeit holt nicht mit einer 10, weil es schnell geht. Man sollte das Spiel "verstanden" haben, es richtig und intensiv gespielt hat.

  • Erläuterung zur Bewertung: Schreibt, was euch gefallen hat, was euch nicht gefallen hat, warum ihr so gewertet habt und nicht einfach nur, weil ihr z.B. Fan der Serie seid. Es geht um den Spielspaß und das Spiel, unabhängig von Trophäen, Zeit und Schwierigkeit. Wenn euch das Spiel absolut nicht gefallen hat, dann bewertet ihr mit 1, fandet ihr, dass das Spiel durchschnittlich war, dann bewertet ihr mit 5, fandet ihr, dass es absolut super war, dann mit 10.

  • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die eigene Spielspaßwertung bzw. Spielwertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, da jeder seine eigene Meinung hat und der Thread für andere als Orientierung dienen soll, wie gut oder schlecht ein Spiel ist. Nutzt für Diskussionen bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit dem report.gif-Button.

  • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.

Euer

Trophies.de-Team

Das Team unterstützen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
 

Ich habe mit einer fünf gewertet.

Nicht falsch verstehen, es hat mir Spaß gemacht mit coolen Kombos auf den Gegnern rumzudreschen, aber story- und charaktertechnisch ging bei dem Spiel viel zu wenig. (Für das was es einem vorgaukeln wollte eben :biggrin5:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Habe von meine Seite mit einer 4 gestimmt. Mit der Begründung das ich das Spiel nicht weiterempfehlen würde. Hab mich eigentlich sehr auf das Spiel gefreut, hab viel Gutes gehört, Vorallem wegen dem Gedächtnisveränderungen. Aber als ich dann mit angefangen habe, hat's am Anfang einfach nicht gefunkt und ich tat mir schwer in das Spiel hineinzukommen. Ein geradlinigeres Spiel gibt es selten, selbst bei den Kletterabschnitten ist die der Weg vorgegeben. Die Kämpfe sind spätestens nach 5 Kämpfen langweilig und erinnern lediglich an ein QuickTime Event nach dem anderen. Die Story war irgendwie lahm und so vorhersehbar. Alles in allem hat sich dadurch das Spiel extrem gezogen und das Setting hat auch keine Abhilfe verschafft da alles gleich aussah.

Positiv fand ich die zwei kleinen Rätsel, die haben Spaß gemacht da man echt mal überlegen durfte, hätte gern mehr davon geben dürfen. Die Gedächtnisveränderungen war schon nicht schlecht gemacht, aber waren letztendlich auch nur auf einer Möglichkeit zu beenden.

Will das Spiel nicht all zu schlecht machen, jeder sollte sich seine eigene Meinung über das Spiel bilden. Ich wurde leider enttäuscht, hatte aber auch Erwartungen kappt die leider nicht erfüllt wurden

Edited by n3-Zear

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Habe mit einer 8 gestimmt.

Zwar ist die Steuerung manchmal etwas unpräzise, bzw. man muss Absprünge schon recht genau timen, aber das hat man schnell raus.

Die Optionen oder Möglichkeiten des Gedächtnisremixes hätten ruhig noch etwas üppiger ausfallen oder zumindest häufiger vorkommen und, wie einer meiner Vorredner angemerkt hat, auch mehrere Wege zum Ziel bieten können, aber die Idee der Gedächtnismanipulation war es, was mich ursprünglich auf das Spiel aufmerksam gemacht hat und das funktioniert eigentlich ganz gut.

Das Kampfsystem fand ich passend zum Spiel, auch wenn man irgendwann seine bevorzugten Kombos für Schaden, Erholung und Aufladen gefunden hat und damit das Spiel gut meistern kann, aber es ist zumindest kein wildes Knopfdrücken um zum Erfolg zu kommen.

Unterm Strich ist es, in meinen Augen ein Spiel, das ich weiterempfehlen würde und das mir sehr gut gefallen hat und welches auch nach Erlangen der Platintrophäe sicher nicht im Regal verstauben wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich fand das Spiel richtig gut und erfrischend. Von den Remixen hätten es gerne mehr sein können.

Ansonsten ein klasse Spiel für zwischendurch.

8 Punkte gibts von mir

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
 

Eine 8.

Nachdem mir Life is strange überhaupt nicht zugesagt hat, bin ich an Remember me, das von den selben Entwicklern stammt, mit sehr niedrigen Erwartungen rangegangen. Diese wurden jedoch deutlich übertroffen. Das Setting, die Story und die Charaktere haben genau meinen Nerv getroffen. Klar wäre hier mehr drin gewesen, dennoch habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt und ein kleines bisschen regt das Spiel aufgrund der gelegentlich eingeworfenenen Gesellschaftskritik vielleicht auch zum Nachdenken an.

Das Gameplay hat klasse Ansätze, man kann beispielsweise eigene Kombos erstellen und besondere Kräfte einsetzen. Leider ist das System nicht ganz ausgereift, die Kombos brechen beim Ausweichen viel zu schnell ab und die Kamera spielt nicht immer so mit, wie man das gerne hätte. Mehr Abwechslung bei den Gegner und schwierigere Bosskämpfe wären nett gewesen.

Also jap, man kann über das ein oder andere meckern, trotzdem habe ich jede Spielminute genossen, demnach ist es eine durchaus verdiente 8.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich bin mit dem Spiel noch nicht durch, erst Kapitel 6. Aber ich habe es mit einer 8, sehr gut, bewertet. Ich hätte nicht gedacht, das es so einen Spass macht, finde die Story super und selbst auf schwer ist es nicht unfair. Einzig, wie schon vorher erwähnt wurde, ist die Kamera manchmal was ungünstig bzw. störrisch.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich hab mich hier mit einer Bewertung sehr schwer getan. Die Handlung ist durchaus interessant und auch das Cyber Punk Setting fand ich sehr cool. Besonders ist die grafische Gestaltung gelungen. Viele kleine Details machen die Umgebung sehr realistisch. Es würde mich nicht wundern wenn in einigen Jahren hier Bewertungen zu einer PS4 Portierung aufgelistet sind.

Das Gameplay ist für mich allerdings der Knackpunkt. Am Kampfsystem hab ich bis zum letzten Kapitel keinen Spaß gehabt. Als ich mich dann reingefunden habe war das Spiel auch schon vorbei.

Die Kletterabschnitte sind im wesentlichen Hotspotsuchen. Sieht zwar sehr eindrucksvoll aus aber Spaß macht das nicht.

Was die Charaktere angeht war nun nichts dabei was ich als langjähriger Film- und Videospielfan nicht schon mal gesehen hätte.

Ich hab mich hier für eine Bewertung von 6 entschieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe mit einer 7 und damit "gut" gestimmt.

 

Ich hatte das Spiel bereits 2014 angespielt, als es ins PS+ kam und dann fast 6 Jahre Pause mit dem Titel. Es hat gute Ansätze, eine ordentliche Story, die zwar mit zunehmender Länge vorhersehbarer wird und auch nichts erzählt was man nicht schon mal irgendwo in anderen Sci-Fi Filmen oder Spielen gehört hätte, aber es macht seine Sache sehr ordentlich. Das Kampfsystem ist ok, der Sound ist ok, die Grafik auch. Die deutsche Synchro nicht ganz so gelungen, Steuerung leider etwas zu unpräzise, aber wirklich störend ist das auch nicht. Hier und da erkennt man Ideen und Designs, die später in Life is Strange Einzug gehalten haben, wobei Remember Me komischerweise deutlich mehr Spielmechaniken aufweist als LiS. Langweilog wurde es nie mit dem Spiel, hier und da gab's vieleicht mal kleine Frustmomente, aber die halten sich total im Rahmen. Ich bewerte insgesamt mit einer 7 und damit mit dem Urteil: "gut".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...